Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Hier finden Sie Beiträge aus früheren Jahren aus dem Boxenstopp
obi
Beiträge: 235
Registriert: Fr Feb 05, 2010 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von obi » Mo Feb 22, 2010 11:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flyer 07:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Fedor:
<strong> Hallo,
@flyer: nein dich meinte ich eigentlich nicht!
deinen analysen und Schlussfolgerungen kann man folgen! Bild

ich mein jene Mercedes Jünger die mir seit 3 Wochen erklären: nächste Woche kommt der grosse Schub!

Fedor </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">schon gut, fanboys halt Bild

und nobby beugt eben einem gewissen zugzwang vor.
das ist sein metier Bild

füsik Bild
logik Bild
fanbrille Bild

halleschuhumiahaaaa *sing*

flyer </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Naja von der anderen Seite wird aber die Lage dagegen auch wieder enorm schlecht geredet. Wie ich schon sagte, es braucht kaum wer glauben das jetzt Mercedes 2 Sekunden hinterherfährt. Ob sie ein Weltmeisterliches Auto haben ist wieder was anderes.

Allerdings muss man sich auch zu gemüte führen, man hatte letztes Jahr lange Zeit das beste Auto und selbst gegen Ende war der Brawn so schlecht nicht. Zudem ist Brawn einer der fähigsten Köpfe in der Formel1.

Ich finde es eher zum lachen, wie nach ein paar Tests Mercedes völlig abgeschrieben und andere Teams in den Olymp gesungen werden. Die Autos dieser Formel1 Saison sind ja einiger Aussagen zufolge eher Revolution, da wird das Rad nicht neu erfunden. Da denke ich nicht das das Weltmeisterteam vom letzten Jahr jetzt enorm hinterfährt.

Ob jetzt das Megamonsterupdate kommt ist natürlich eine andere Geschichte. Ich denke zumindest das in Barcelona oder am Anfang der Saison zumindest kein alter Frontflügel mehr am Auto ist. Die Updates werden sicher keine 2Sekunden bringen, aber Mercedes liegt auch sicher keine 2 Sekunden zurück Bild

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Rogue » Mo Feb 22, 2010 11:26 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von obi:
aber Mercedes liegt auch sicher keine 2 Sekunden zurück </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Doch, doch keine Angst, es fehlen ihnen die zwei Sekunden.
Allerdings nur, wenn sie komplett vollgetankt und alle anderen fast leer sind Bild

Rogue

flyer 07
Beiträge: 2629
Registriert: Di Mär 27, 2007 1:01 am
Wohnort: zentraleuropa

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von flyer 07 » Mo Feb 22, 2010 11:26 pm

ät obi

klar, fanboys gibts in jeder farbe, entsprechend wird stimmung gemacht. ist unwichtig.
was du bezüglich der merc-leistung schreibst kann man erst mal so stehen lassen Bild

wir sehen ja bald was sie tun.

flyer

Fedor
Beiträge: 166
Registriert: Sa Jan 23, 2010 1:01 am
Wohnort: Harz

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Fedor » Mo Feb 22, 2010 11:43 pm

klar, ich bin auch der Meinung, dass bei Mercedes noch Updates ( Frontflügel, Unterboden) kommen!

es ist eben immer die Frage wieviel das in Relation zu den anderen Teams bringen wird!
es ist eben immer ein bewegtes Ziel auf das geschossen wird!

das gleiche ist von Red Bull zu sagen. nach den aussagen einiger sollte Adrian Newey auch einen ganz besonderen DD gebaut haben und deshalb auf den ersten test verzichtet haben!
Nun ist er da, der neue Bulle, er läuft gut aber er hat nichts was mich vom Hocker gehauen hätte!
Obwohl ich auch der Meinung bin, dass Newey die am saubersten und elegant gebautesten Autos entwirft! Bild Leider auch die gebrechlichsten!
schon immer!! Bild

der einzige Wagen der mich optisch udn vom DD am meisten beeindruckt hat, ist der neue McLaren! Als ich deren Driplediffusor gesehen habe: Bild Bild

aber ob der Wagen WM tauglich ist, wer Weiss ?

VG Fedor

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Rogue » Di Feb 23, 2010 12:06 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Fedor:
Leider auch die gebrechlichsten!
schon immer!! </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nee, nee, Legendenalarm klingeling (c) HaPe
Die McLaren waren gebrechlich, daran durfte er arbeiten, die Williams damals waren nicht gebrechlicher, als die Fahrzeuge damals in der regel waren. Der RedBull im letzten Jahr, war der etwa gebrechlich Bild Der diesjährige wird es auch nicht sein.
Haltet den Hut fest, es geht bald rund!

Rogue

Fedor
Beiträge: 166
Registriert: Sa Jan 23, 2010 1:01 am
Wohnort: Harz

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Fedor » Di Feb 23, 2010 11:07 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Fedor:
Leider auch die gebrechlichsten!
schon immer!! </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nee, nee, Legendenalarm klingeling (c) HaPe
Die McLaren waren gebrechlich, daran durfte er arbeiten, die Williams damals waren nicht gebrechlicher, als die Fahrzeuge damals in der regel waren. Der RedBull im letzten Jahr, war der etwa gebrechlich Bild Der diesjährige wird es auch nicht sein.
Haltet den Hut fest, es geht bald rund!

Rogue </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">eins steht fest: hätte Red Bull die Zuverlässigkeit von Brawn gehabt, wäre Vettel WM geworden! Valencia, Singapur und diverse Motorschäden in den trainings! ich erinnere mich noch gut, dass Vettel in Monza schon 7 Motorenwechsel hatte! die bescheidenen Läufe in Melbourne und Monza gehen auf seine Kappe!

Vg fedor

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Rogue » Di Feb 23, 2010 11:26 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Fedor:
eins steht fest: hätte Red Bull die Zuverlässigkeit von Brawn gehabt, wäre Vettel WM geworden! Valencia, Singapur und diverse Motorschäden in den trainings! ich erinnere mich noch gut, dass Vettel in Monza schon 7 Motorenwechsel hatte! die bescheidenen Läufe in Melbourne und Monza gehen auf seine Kappe!
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die Schäden am Renaultmotor mit der Gebrechlichkeit der Newey-Konstruktionen zu erklären ist schon ziemlich Bild
Findste nicht auch?

Rogue

amsreader
Beiträge: 790
Registriert: Do Jan 02, 2003 1:01 am
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von amsreader » Di Feb 23, 2010 11:37 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">eins steht fest: hätte Red Bull die Zuverlässigkeit von Brawn gehabt, wäre Vettel WM geworden! Valencia, Singapur und diverse Motorschäden in den trainings! ich erinnere mich noch gut, dass Vettel in Monza schon 7 Motorenwechsel hatte! die bescheidenen Läufe in Melbourne und Monza gehen auf seine Kappe!

Vg fedor </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">In erster Linie war es wirklich der Renault, der RedBull einen möglichen Titelgewinn kostete.
Allerdings waren es zu Beginn der Saison vor allem die strategischen Fehlentscheidungen des Teams, die bessere Platzierungen verhinderten. Man fuhr viel zu oft auf Kosten eines guten Rennens auf Pole und musste zu früh zum Tanken.
Hinzu kommt der eine oder andere Fahrfehler von Vettel (Monaco, Melbourne fallen mir spontan ein).
Und dann eben noch die Motorschäden.

Ich bin sehr gespannt, wie es heuer aussehen wird. Ich hoffe wirklich, dass viele Teams gleichstark sind (ohne einen zu haben, der ganz vorne fährt und dahinter kommen erst vier gleichstarke Teams).

amsreader
Beiträge: 790
Registriert: Do Jan 02, 2003 1:01 am
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von amsreader » Di Feb 23, 2010 1:08 pm

Und in Brasilien erleben wir das spannendste Finale der Geschichte der Formel 1, weil noch mindestens sechs Fahrer Chancen auf den Titel haben. Das wär' mal was.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6492
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Jan » Di Feb 23, 2010 1:52 pm

Wäre echt Toll, ja würd ich auch begrüßen.

Durchmärsche sind doof Bild

spa1968
Beiträge: 99
Registriert: Sa Feb 13, 2010 1:01 am
Wohnort: McLaren schon immer begeistert

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von spa1968 » Di Feb 23, 2010 1:55 pm

Der WM müsste ja wahnsinnig verdient sein, wenn im letzten Rennen noch 6 Fahrer Chancen auf den Titel haben. Bild

japonica
Beiträge: 955
Registriert: Fr Aug 01, 2008 1:01 am
Wohnort: Monnem

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von japonica » Di Feb 23, 2010 2:08 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von spa1968:
<strong> Der WM müsste ja wahnsinnig verdient sein, wenn im letzten Rennen noch 6 Fahrer Chancen auf den Titel haben. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Jeder der 6 hätte ihn dann verdient, aber der beste hätte ihn bekommen...
passt doch Bild

Schumi the Best
Beiträge: 318
Registriert: Mi Jan 22, 2003 1:01 am
Wohnort: Kinn-City

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Schumi the Best » Di Feb 23, 2010 2:09 pm

Bei der neuen Punktevergabe wäre eine spannende WM durchaus denkbar, wenn da nich ein, na ihr wisst schon wer gemeint ist Bild , den anderen tüchtig um die Ohren fahren würde.

Schumi the Best

spa1968
Beiträge: 99
Registriert: Sa Feb 13, 2010 1:01 am
Wohnort: McLaren schon immer begeistert

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von spa1968 » Di Feb 23, 2010 2:10 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schumi the Best:
<strong> Bei der neuen Punktevergabe wäre eine spannende WM durchaus denkbar, wenn da nich ein, na ihr wisst schon wer gemeint ist Bild , den anderen tüchtig um die Ohren fahren würde</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wer denn? Kamui?

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Rogue » Di Feb 23, 2010 2:12 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von spa1968:
Der WM müsste ja wahnsinnig verdient sein, wenn im letzten Rennen noch 6 Fahrer Chancen auf den Titel haben. Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Alle sechs müssten während der Saison Großartiges leisten, um im letzten Rennen noch Aussicht zu haben, aber, das ist doch soooo spekulativ.
Es ist auch spekulativ, dass insgesamt 14 Fahrer unter die Top Ten und 10 Fahrer direkten Einfluss auf die WM nehmen wollen, aber wahrscheinlich. Bild

Rogue

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Rogue » Di Feb 23, 2010 2:14 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von spa1968:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schumi the Best:
Bei der neuen Punktevergabe wäre eine spannende WM durchaus denkbar, wenn da nich ein, na ihr wisst schon wer gemeint ist Bild , den anderen tüchtig um die Ohren fahren würde</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wer denn? Kamui? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nee, Kubayashi, der legt sich ja sogar mit Schumacher an. Bild

Rogue

spa1968
Beiträge: 99
Registriert: Sa Feb 13, 2010 1:01 am
Wohnort: McLaren schon immer begeistert

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von spa1968 » Di Feb 23, 2010 2:24 pm

Am Ende der Saison werden leider nur noch zwei Fahrer Titelchancen haben, weil in den drei möglicherweise konkurrenzfähigen Autos nur zwei richtig große Rennfahrer sitzen. Der dritte große und somit konkurrenzfähige Pilot im Feld wäre wohl Schumi, aber der sitzt in 'ner Gurke. Bild

Ich habe gesprochen.

amsreader
Beiträge: 790
Registriert: Do Jan 02, 2003 1:01 am
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von amsreader » Di Feb 23, 2010 2:28 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von spa1968:
<strong> Am Ende der Saison werden leider nur noch zwei Fahrer Titelchancen haben, weil in den drei möglicherweise konkurrenzfähigen Autos nur zwei richtig große Rennfahrer sitzen. Der dritte große und somit konkurrenzfähige Pilot im Feld wäre wohl Schumi, aber der sitzt in 'ner Gurke. Bild

Ich habe gesprochen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">... und zwar so, dass du deine Aussage am Ende der Saison auf jedes Team und jeden Fahrer wirst anwenden können Bild

spa1968
Beiträge: 99
Registriert: Sa Feb 13, 2010 1:01 am
Wohnort: McLaren schon immer begeistert

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von spa1968 » Di Feb 23, 2010 2:30 pm

Stimmt schon. Bin hier noch zu unbekannt, als dass jemand wüsste, wen ich meine.

Resu
Beiträge: 3442
Registriert: Fr Aug 22, 2008 1:01 am
Wohnort: Luzern

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Resu » Di Feb 23, 2010 2:33 pm

kleine Vorschau auf die finalen Tests in Barcelona

amsreader
Beiträge: 790
Registriert: Do Jan 02, 2003 1:01 am
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von amsreader » Di Feb 23, 2010 4:48 pm

Hier mal ein Artikel über die bisherigen Kräfteverhältnisse. Es ist nicht uninteressant, man hat sich viel Mühe mit dem Nachrechnen gegeben, aber dennoch wird das eine oder andere Mal betont, dass man es letztendlich nie sicher sagen kann.

Kräfteverhältnis - Analyse

McLaren Mercedes MP4 18
Beiträge: 718
Registriert: So Jun 08, 2003 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von McLaren Mercedes MP4 18 » Di Feb 23, 2010 5:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von spa1968:
<strong> Wer denn? Kamui? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nö, du weißt doch, dieser großartige Schumacher. Ralf glaube ich heißt er mit Vornamen Bild

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von 1502 » Di Feb 23, 2010 6:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Fedor:
Leider auch die gebrechlichsten!
schon immer!! </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nee, nee, Legendenalarm klingeling (c) HaPe
Die McLaren waren gebrechlich, daran durfte er arbeiten, die Williams damals waren nicht gebrechlicher, als die Fahrzeuge damals in der regel waren. Der RedBull im letzten Jahr, war der etwa gebrechlich Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Interessant: Bei Williams damals arbeitete er mit Geoff Willis zusammen, bei Red Bull letztes Jahr auch. Bei McLaren und bei Red Bull bis einschließlich 2007 hingegen nicht.

Fedor
Beiträge: 166
Registriert: Sa Jan 23, 2010 1:01 am
Wohnort: Harz

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Fedor » Di Feb 23, 2010 6:48 pm

Hi,

ist euch schon aufgefallen das Mercedes ähnliche Zentralmuttern wie Ferrari beim letztem Test verwendet hat!

Vg Fedor

amsreader
Beiträge: 790
Registriert: Do Jan 02, 2003 1:01 am
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von amsreader » Di Feb 23, 2010 6:54 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Fedor:
Leider auch die gebrechlichsten!
schon immer!! </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nee, nee, Legendenalarm klingeling (c) HaPe
Die McLaren waren gebrechlich, daran durfte er arbeiten, die Williams damals waren nicht gebrechlicher, als die Fahrzeuge damals in der regel waren. Der RedBull im letzten Jahr, war der etwa gebrechlich Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Interessant: Bei Williams damals arbeitete er mit Geoff Willis zusammen, bei Red Bull letztes Jahr auch. Bei McLaren und bei Red Bull bis einschließlich 2007 hingegen nicht. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und heuer ist Geoff Willis wieder weg...

Antworten