Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Hier finden Sie Beiträge aus früheren Jahren aus dem Boxenstopp
Schlumpfinator
Beiträge: 964
Registriert: Mi Okt 15, 2003 1:01 am

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von Schlumpfinator » Sa Jul 25, 2009 10:05 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Marvin:
<strong> was soll da groß anders ausgehen? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Seit Wendlingers Unfall ist die Stelle entschärft, das ist richtig.
Dennoch können wir uns bzw. besonders der Felipe sich glücklich schätzen, dass dort wo er einschlug 4-reihig Reifenstapel aufgetürmt/aufgestellt waren.
...was natürlich an seinen Kopfverletzungen nix ändert.


so denn

WiIIiamsF1
Beiträge: 1765
Registriert: Sa Feb 04, 2006 1:01 am
Wohnort: der Vettelmania genervt

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von WiIIiamsF1 » Sa Jul 25, 2009 10:09 pm

Um mal zum Thema Dach zu kommen: Wie viel die aushalten hat man bei der DTM bei Ralle in Hockenheim gesehen...

Fliegt eine von den Papp Motorhauben dagegen und das ganze Dach ist eingedrückt... Kurz zur Box, einmal kräftig Gegendrücken und das Dach sieht aus wie neu Bild

Wenn man es stabil bauen wollen würde wäre mit Sicherheit das Gewicht ziemlich schwer, was natürlich schlecht für den Schwerpunkt wäre...

DeJe
Beiträge: 3336
Registriert: Mi Sep 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Nivea im Forum entsetzt
Kontaktdaten:

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von DeJe » Sa Jul 25, 2009 10:19 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von WiIIiamsF1:
Fliegt eine von den Papp Motorhauben dagegen und das ganze Dach ist eingedrückt... Kurz zur Box, einmal kräftig Gegendrücken und das Dach sieht aus wie neu </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mit Verlaub, das ist absolut nicht vergleichbar. Diese Feder, bei der Geschwindigkeit, ... wäre durch Ralles Dach gegangen wie durch ein Blatt Papier.

uncleDavid
Beiträge: 2701
Registriert: Fr Dez 07, 2007 1:01 am
Wohnort: nichts kommt nichts!

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von uncleDavid » Sa Jul 25, 2009 10:26 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von DeJe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von WiIIiamsF1:
Fliegt eine von den Papp Motorhauben dagegen und das ganze Dach ist eingedrückt... Kurz zur Box, einmal kräftig Gegendrücken und das Dach sieht aus wie neu </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mit Verlaub, das ist absolut nicht vergleichbar. Diese Feder, bei der Geschwindigkeit, ... wäre durch Ralles Dach gegangen wie durch ein Blatt Papier. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Genau das meinte er ja.

Ein kompaktes, schweres "Geschoss" wird ja nichtmal von einem normalen Dach/Frontscheibe aufgehalten. Deswegen hasse ich es wenn Leute auf Autobahnbrücken rumstehen während ich unten durch fahren will. Bild

WiIIiamsF1
Beiträge: 1765
Registriert: Sa Feb 04, 2006 1:01 am
Wohnort: der Vettelmania genervt

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von WiIIiamsF1 » Sa Jul 25, 2009 10:29 pm

Danke, genau so war das gemeint Bild

Ich denke mal bei den Sportwagen Prototypen sieht das auch nicht anders aus, da wird das Dach auch nur aerodynamische Zwecke erfüllen, zur Sicherheit tragen nur Monocoque und Überrollkäfig bei...

DeJe
Beiträge: 3336
Registriert: Mi Sep 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Nivea im Forum entsetzt
Kontaktdaten:

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von DeJe » Sa Jul 25, 2009 10:33 pm

Sorry, falsch verstanden...
Zumindest sehen wir das gleich kritisch.

@Uncle, ja, da habe ich auch immer ein Kloß im Magen...das muß ja nicht mal absichtlich sein. Es reicht ja wenn Sohnemann die Kamera (oder Sonstwas) fallen läßt. Bild

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4660
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von danseys » Sa Jul 25, 2009 10:45 pm

"irgendwas" abfallen kann ja immer - ich erinnere mich an eine Radmutter von Fernando Alonso vor Jahren in (war´s in Brasilien? weiss ich nimmer genau)...

und auch viele abrasierte Frontflügel-Teile könnten jemandes Hals/Schulterbereich treffen...

Aber eine "Cockpit-Kuppel" wäre wohl auch keine Lösung, denn dann z.B. wäre vllt. Kimi in Malaysia erstickt, als das KERS hochgegangen ist mit Kabelbrand, Qualm und sicherlich hochgiftigen Gasen...

cubewall
Beiträge: 1838
Registriert: So Mai 22, 2005 1:01 am
Wohnort: allen guten Geistern verlassen

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von cubewall » Sa Jul 25, 2009 11:00 pm

Mich bewegt eher die Frage, ob die Brawn für morgen wirklich zu 100% ausschliessen können, daß ein gleicher Defekt nochmals auftritt oder ob man die Fahrzeuge, wie seiner Zeit Sauber bei den Heckspoiler-Problemen, vom morgigen Start zurück zieht. In Anbetracht der heute demonstrierten Folgen für andere Piloten sollte diese Überlegung doch angestellt werden dürfen

skispringer
Beiträge: 1623
Registriert: So Jul 06, 2008 1:01 am
Wohnort: Reihe 3 Platz 10

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von skispringer » Sa Jul 25, 2009 11:01 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von RWE:
[QB]....

Jetzt hänge ich bei einem Vorspann nach dem anderen fest..
....</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">noch einer

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Ist Fomel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Fo-mel?
Fom-el?
Bild Bild

Marvin
Beiträge: 8070
Registriert: Mo Jul 26, 2004 1:01 am
Wohnort: Dortmund

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von Marvin » Sa Jul 25, 2009 11:48 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von WiIIiamsF1:
<strong>Wenn man es stabil bauen wollen würde wäre mit Sicherheit das Gewicht ziemlich schwer, was natürlich schlecht für den Schwerpunkt wäre... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">und wen interessiert der schwerpunkt, wenn alle die gleiche kuppel haben?

Erz
Beiträge: 3037
Registriert: Mo Nov 03, 2008 1:01 am
Wohnort: Im Osten geht die Sonne auf

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von Erz » So Jul 26, 2009 12:01 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von danseys:
<strong>
Aber eine "Cockpit-Kuppel" wäre wohl auch keine Lösung, denn dann z.B. wäre vllt. Kimi in Malaysia erstickt, als das KERS hochgegangen ist mit Kabelbrand, Qualm und sicherlich hochgiftigen Gasen... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Für solche Fälle gibt es Atemschutzmasken Bild

Benutzeravatar
MisterEd
Beiträge: 29549
Registriert: Mo Mär 18, 2002 1:01 am
Wohnort: wegen Färdewurst

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von MisterEd » So Jul 26, 2009 12:55 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schlumpfinator:
<strong>
Dennoch können wir uns bzw. besonders der Felipe sich glücklich schätzen, dass dort wo er einschlug 4-reihig Reifenstapel aufgetürmt/aufgestellt waren.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du sprichst das an, was mir schon seit dem Anblick der Bilder durch den Kopf geht. Der Ferrari war selbst an den Seitenkästen eingedellt, das heißt dass auch der Fahrer mit den Reifenstapeln "in Berührung" kommt, wenn er wie heute Massa gerade einschlägt. Hier sollte man meiner Meinung nach mal nachdenken, ob man da nicht besser andere Vorrichtungen anbringt, die nicht so gefährlich für den Fahrer werden können.

Marvin
Beiträge: 8070
Registriert: Mo Jul 26, 2004 1:01 am
Wohnort: Dortmund

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von Marvin » So Jul 26, 2009 12:57 am

noch eine andere idee, wie wäre es denn, wenn man die kuppel nicht komplett geschlossen baut, sondern so dass sie nach vorne und zu den seiten abgeschlossen ist, aber nach oben hin offen? damit wäre das problem des öffnens auf jeden fall gelöst.

andi77
Beiträge: 164
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:01 am

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von andi77 » So Jul 26, 2009 10:46 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von cubewall:
<strong> Mich bewegt eher die Frage, ob die Brawn für morgen wirklich zu 100% ausschliessen können, daß ein gleicher Defekt nochmals auftritt oder ob man die Fahrzeuge, wie seiner Zeit Sauber bei den Heckspoiler-Problemen, vom morgigen Start zurück zieht. In Anbetracht der heute demonstrierten Folgen für andere Piloten sollte diese Überlegung doch angestellt werden dürfen </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das gabs bei Minardi seinerzeit auch als man sich dann fürn Sonntag zurückzog.

aivm
Beiträge: 1598
Registriert: Mo Okt 02, 2006 1:01 am

Ist Formel Sport noch tragbar für den Automobilrennsport ?

Beitrag von aivm » So Jul 26, 2009 6:06 pm

Ich finde, Renault hätte Alonso sofort auffordern sollen, das Auto zu stoppen. Es war vorherzusehen, dass der Reifen fliegen geht.

Eine lebensgefährliche Situation.

Antworten