Qualifikationssystem

Hier finden Sie Beiträge aus früheren Jahren aus dem Boxenstopp
Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Qualifikationssystem

Beitrag von Marmas » Sa Apr 05, 2008 2:31 pm

Ich sehe immer wieder freudige Gesichter und Statements nach dem 3. Quali.

Hierbei kann es sich doch nur darum handeln, das man sich freut das die Strategie mit der Spritmenge aufgegangen ist.

Auch die Begeisterung der User kann sich doch nur darauf beziehen.

Wer die Runde am schnellsten fahren kann wird doch eigentlich in der zweiten Quali ausgefahren aber selbst hier nicht wirklich "richtig", da es ja egal ist ob erster oder 10 Platz.

Ich finde die Quali ist kaum noch etwas Wert bezüglich der "Schnelligkeit".

Hier wird die Basis für die Strategie gelegt nichts anderes. Der Sieger ist der Strategiesieger und sicherlich nicht der schnellste auf einer Runde.

Alle Fahrer im 3. Quali sind doch vorher in der 2.Quali schneller gefahren und hätten somit - bei entsprechender Strategie auch die Pol geholt - nur was ist die Pol dann Wert?

Ich denke das System gehört überdacht. Ich will schließlich den schnellsten Fahrer vorne sehen und nicht die beste "Strategiemannschaft".

Nur mal so als Gedanken.

Nur das Beste
Marmas

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2435
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Qualifikationssystem

Beitrag von Kubica-Fan » Sa Apr 05, 2008 2:34 pm

Ja, die Pole sagt weniger aus als früher - na und?

Vor dem neuen Qualysystem konnte man sich das Qualy zumeist schenken... der schnellste war oben, und im Rennen gab es dann entsprechend auch keim Aktion. Seit man mit Sprit etwas pokern kann, sind sowohl Qualy wie auch Rennen interessanter geworden.

"Neues" Qualyformat Bild
"Früher war alles besser" Bild

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Qualifikationssystem

Beitrag von Marmas » Sa Apr 05, 2008 2:42 pm

Was ist der Sieg von BMW heute wirklich wert, wenn sie in der zweiten Runde in die Box müssen ?

Wenn sich einer der ersten 10 unbedingt die Pol holen wollen, dann kann er das auch - Problemlos.

Der erste Renngedanke - wer ist der schnellste - kommt mir hier zu kurz - aber das sollte die Quali ausdrücken. Beim rennen ist das etwas anderes - hier ist Strategie und auch andere faktoren sicher wichtig und richtig aber beim Quali ?

Ich weiß nicht.

Egal wer gewinnt - jetzt halt BMW - sofort kommt doch - richtigerweise - der hatte am wenigsten Sprit - nie ein - der war der schnellste.

Ich habe keine Lösung - mir gefällt nur das System nicht.

Nur das Beste
Marmas

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Qualifikationssystem

Beitrag von Marmas » Sa Apr 05, 2008 2:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv"> Vor dem neuen Qualysystem konnte man sich das Qualy zumeist schenken... der schnellste war oben </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Was ist daran falsch ?

Nur das Beste
Marmas

f1devil
Beiträge: 7066
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: Schumi bei MGP restlos überzeugt

Qualifikationssystem

Beitrag von f1devil » Sa Apr 05, 2008 2:43 pm

Obwohl ich zunächst auch etwas skeptisch war, muss ich aber mittlerweile sagen, dass mir dieses Quali weit besser gefällt, als das Single-Dingens oder das Sprit-Verbrennen...und die Rennen sind durch Sprit-Spiele einzelner Fahrer auch etwas spannender...

Auch wenn die wahre pole so nicht ersichtlich ist, mir gefällt´s recht gut...

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Qualifikationssystem

Beitrag von HaPe » Sa Apr 05, 2008 2:44 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Original erstellt von Marmas:
<strong> Was ist der Sieg von BMW heute wirklich wert, wenn sie in der zweiten Runde in die Box müssen ? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Es ist ein Pokerspiel und das macht das Rennen spannend!

Nach altem Qualy würde Massa vor Raikkonen auf Pole stehen und man wüsste schon heute, dass Ferrari das Ding morgen easy nach Hause schaukelt.

Neues Qualy Bild Bild
Spannung Bild

HaPe

Minardi
Beiträge: 35025
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Qualifikationssystem

Beitrag von Minardi » Sa Apr 05, 2008 2:45 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Original erstellt von Marmas:
<strong>
Der erste Renngedanke - wer ist der schnellste - kommt mir hier zu kurz - aber das sollte die Quali ausdrücken. Beim rennen ist das etwas anderes - hier ist Strategie und auch andere faktoren sicher wichtig und richtig aber beim Quali ?

Ich weiß nicht.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Righty right, aber aus Fansicht finde ich das nich uninteressant...sieh dir diese herrliche Diskussion im Livefred an, um wieviele Runden Kubica leichter sein könnte -> Spannung
"Wann kommt er morgen rein?"

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Qualifikationssystem

Beitrag von Marmas » Sa Apr 05, 2008 2:46 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv"> Auch wenn die wahre pole so nicht ersichtlich ist </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Genau

aber sollte das nicht Sinn und Zweck sein ?

Wie schon beschrieben, es hat sicherlich auch Vorteile für ein spannendes Rennen, aber der Sinn der Pole ist dabei hintenrübergefallen

Nur das Beste
Marmas

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2435
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Qualifikationssystem

Beitrag von Kubica-Fan » Sa Apr 05, 2008 2:47 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Original erstellt von Marmas:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv"> Vor dem neuen Qualysystem konnte man sich das Qualy zumeist schenken... der schnellste war oben </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Was ist daran falsch ?

Nur das Beste
Marmas </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Der Schnellste im Qualy war auch meisten der schnellste im Rennen. Wenn ein Schumacher von P1 losfuhr, gab es fast immer einen Start-Ziel Sieg. Wenn die Fahrer nicht Mist bauten, dann war das schnellste Team auf 1-2, das zweitschnellste auf 3-4 etc.

Im Rennen blieb es dann auch so - ausser wenn das SC kam, oder es regnete. Ich kann es mir einbilden - aber die F1 Jahre in der Schumacher Zeit waren zumeist - auch wenn Schumacher mal nicht vorne stand - langweilig.

Vor der Schumacher-Zeit gab es wenigstens noch Qualy-Motoren, Qualy-Getriebe, einfach verrücktes Zeug das nur 3 Runden halten musste - da stand dann nicht immer das schnellste Team im Rennen auch vorne - ähnlich wie heute - und die Rennen waren spannender als die vor einigen Jahren.

f1devil
Beiträge: 7066
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: Schumi bei MGP restlos überzeugt

Qualifikationssystem

Beitrag von f1devil » Sa Apr 05, 2008 2:49 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Original erstellt von Marmas:
<strong> Wie schon beschrieben, es hat sicherlich auch Vorteile für ein spannendes Rennen, aber der Sinn der Pole ist dabei hintenrübergefallen</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Ja schon, aber man muss das als Kompromis sehen, die Quali wurde in den letzten Jahren ja auch deshlab immer wieder geändert, weil die Zuseher vor ort einfach nichts zu sehen bekamen...die Top-Teams warteten immer bis in die 2.te Hälfte oder auch knapp vor Schluss...

Und so wie es jetzt ist, herrscht permanent Betrieb auf der Strecke, es gibt Beschwerden und Rückversetzungen, es gibt Taktiken und Poker-Faces und letztlich haben die Zuseher vor Ort, was sie wollten und ich meine Spannung im Rennen...ich kann damit sehr gut leben...

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Qualifikationssystem

Beitrag von Marmas » Sa Apr 05, 2008 2:49 pm

Ach HaPe - die werden auch so gewinnen

Darum gehts mir aber nicht - was gibt es für ein Sinn wenn in der Quali nur das "Handicap" für die ersten Runden ausgefahren wird.

Das ist weniger Rennen als Strategie.

Im Endeffekt läuft es auf eine Meisterschaft der Strategen hinaus

Nur das Beste
marmas

flyer 07
Beiträge: 2629
Registriert: Di Mär 27, 2007 1:01 am
Wohnort: zentraleuropa

Qualifikationssystem

Beitrag von flyer 07 » Sa Apr 05, 2008 2:50 pm

ich würd auch gerne ein puristisches kwali sehen:
feuchter fleck im tank und dann ab.

der schnellste soll vorne stehen Bild
strategiespiele bleiben noch genug.

flyer

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Qualifikationssystem

Beitrag von HaPe » Sa Apr 05, 2008 2:52 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Original erstellt von flyer 07:
<strong> ich würd auch gerne ein puristisches kwali sehen:
feuchter fleck im tank und dann ab.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Sieht man das nicht in Q2?! Bild
(mit Ausnahme der Topteams vielleicht).

HaPe

Tante Edit mahnt zur Rechtschreibung

flyer 07
Beiträge: 2629
Registriert: Di Mär 27, 2007 1:01 am
Wohnort: zentraleuropa

Qualifikationssystem

Beitrag von flyer 07 » Sa Apr 05, 2008 2:53 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Original erstellt von flyer 07:
<strong> ich würd auch gerne ein puristisches kwali sehen:
feuchter fleck im tank und dann ab.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Siehgt mand as nicht in Q2?! Bild
(mit Ausnahme der Topteams vielleicht).
HaPe </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">du sagst es selber, eben nicht wirklich.... Bild

flyer

Kirk
Beiträge: 6985
Registriert: Fr Apr 01, 2005 1:01 am
Wohnort: Beta Quadrant
Kontaktdaten:

Qualifikationssystem

Beitrag von Kirk » Sa Apr 05, 2008 2:56 pm

Dadurch, dass nicht nachgetankt werden darf, ist die Qualy keine Qualy sondern der erst Teil eines Rennens. Ich meine, man hatte das Nachtanken verboten, damit es beim Start nicht so hohe Gewichtsunterschiede gibt und wollte damit Startunfälle vermeiden.

Mein Qualy Vorschlag:
DTM 2005 (?): Erst alle , dann Einezlfahrten für die besten 10

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Qualifikationssystem

Beitrag von Marmas » Sa Apr 05, 2008 2:56 pm

Kubi

Genau

der schnellste steht vorne und der schnellste gewinnt

So sollte ein Rennen auch sein.

Alles andere ist künstlich aufgebaut

Im Endeffekt passiert es ja auch - der schnellste wird sich in der Saison durchsetzten.
Ich finde das nicht Glücklich mit dem Einbau der Handicaps.

Ich fand die Qualis ganz früher viel Spannender.

heute frag ich mich nicht ob noch ein schnellerer kommt sondern ein leichterer !

Nur das Beste
marmas

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Qualifikationssystem

Beitrag von Marmas » Sa Apr 05, 2008 2:59 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Mein Qualy Vorschlag:
DTM 2005 (?): Erst alle , dann Einezlfahrten für die besten 10 </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Z.B.

Wobei man ja die Spritmenge bei "alle" schon festlegen könnte. Keine Ahnung was da alles gegenspricht, ist auch nur ein Gedanke.

Nur das Beste
Marmas

Müller
Beiträge: 6515
Registriert: Di Feb 10, 2004 1:01 am
Wohnort: Dülmen

Qualifikationssystem

Beitrag von Müller » Sa Apr 05, 2008 3:02 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Original erstellt von Kubica-Fan:
<strong> Der Schnellste im Qualy war auch meisten der schnellste im Rennen. Wenn ein Schumacher von P1 losfuhr, gab es fast immer einen Start-Ziel Sieg. Wenn die Fahrer nicht Mist bauten, dann war das schnellste Team auf 1-2, das zweitschnellste auf 3-4 etc.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Ich glaub eigentlich gar nicht, dass das so stimmt. Rein gefühlt gab es früher nicht mehr Start/Ziel Siege als heute.
In diesem Jahr hatten wir aus zwei Rennen auch schon einen und im letzten Jahr - wo die Quali Regel ja nicht so anders war als in diesem Jahr - gab es 11 Start/Ziel Siege.

Vergleicht man das mit 2002, wo es zum letzten Mal das "96 Quali Modell" gab, so findet man dort 7 Start/Ziel Siege, bei gleicher Rennanzahl

Also so viel ändert die Quali mit Spirt gar nicht an der Startaufstellung, es wäre nur einfach irgendwie schöner, die Autos mit weniger Sprit wirklich am Limit des Machbaren zu sehen.

Ich kann mit dem System heute leben, fand aber eigentlich das Alte besser.

makroF1
Beiträge: 638
Registriert: Mi Aug 29, 2007 1:01 am
Wohnort: Stuttgart

Qualifikationssystem

Beitrag von makroF1 » Sa Apr 05, 2008 3:06 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Original erstellt von flyer 07:
<strong> ich würd auch gerne ein puristisches kwali sehen:
feuchter fleck im tank und dann ab.

der schnellste soll vorne stehen Bild
strategiespiele bleiben noch genug.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Nein, Strategiespiele bleiben dann nicht mehr wirklich, solange man nicht überholen kann. Dann steht nämlich der Schnellste vorne und diktiert durch seine Strategie das Rennen völlig nach belieben, weil er auch noch nachtanken darf vor dem Rennen und somit immer seine optimale Strategie fahren kann.

Ergebnis: Prozessionsfahrten, wie wir es auch mit dem jetzigen System schon oft genug haben. Aber das jetzige System bringt wenigstens einen ganz kleinen Unsicherheitsfaktor mit.

Im Prinzip ist es aber wurscht wie der Qualy Modus ist, denn die besten sind im Rennen trotzdem vorne.

In einem Punkt hast du aber Recht: Früher - 60min, 12 Runden - konnte man den echten Speed sehen, auch unter TK. Das Ergebnis war, dass man den schnellsten Mann sah. Das fehlt schon irgendwie! Aber das Qualy ist halt irgendwie Teil des Rennens geworden, was auch nicht so schlecht ist.

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Qualifikationssystem

Beitrag von Marmas » Sa Apr 05, 2008 3:11 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv"> Dann steht nämlich der Schnellste vorne </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Hat er das nicht verdient ?

Nur das Beste
Marmas

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Qualifikationssystem

Beitrag von Marmas » Sa Apr 05, 2008 3:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv"> solange man nicht überholen kann</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">das scheint mir auch das Problem, aber es kann doch keine Lösung sein, dies mit der "Quali zu beheben - wobei das ja nun auch nicht richtig gut funktioniert

Nur das Beste
Marmas

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Qualifikationssystem

Beitrag von Marmas » Sa Apr 05, 2008 3:14 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv"> Also so viel ändert die Quali mit Spirt gar nicht an der Startaufstellung, es wäre nur einfach irgendwie schöner, die Autos mit weniger Sprit wirklich am Limit des Machbaren zu sehen.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">So sehe ich das auch

Nur das Beste
Marmas

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

Qualifikationssystem

Beitrag von Marmas » Sa Apr 05, 2008 3:16 pm

Wenn ich mir die Diskussionen im Livethread anschaue wird das Quali den Leistungen der Fahrer nicht gerecht

Nur das Beste
Marmas

makroF1
Beiträge: 638
Registriert: Mi Aug 29, 2007 1:01 am
Wohnort: Stuttgart

Qualifikationssystem

Beitrag von makroF1 » Sa Apr 05, 2008 3:20 pm

Ich hätte folgenden Vorschlag, ein bissl in die Richtung vom Flavio:

Freitag: Kompletter Testtag. 2 Sessions a 4 Stunden. Materialeinsatz frei, 3 Autos für alle erlaubt.

Samstag Mittag (12:00): Qualiy, der Klassiker: 60 min - 12 Runden. Sprit leer.

Samstag Nachmittag (14:00): Das Sprintrennen.
- Startaufstellung der Qualy.
- Renndistanz 100km
- Nachtanken verboten, Reifenwechsel erlaubt
- Mit Restsprit im Tank wird Hauptrennen gestartet
- Startaufstellung Hauptrennen ist Ergebnis des Sprintrennens.

- Keine Punkte im Sprintrennen; Dient nur als Qualy

oder

- 1/2 Punkte für die ersten acht, aber gestürzte Startaufstellung wie in der GP2; (bin eher für keine Punkte, dann ist Sprintrennen vielleicht spannender)

Sonntag 14:00 - Hauptrennen, wie bisher.

In der Art hätte man alles:
- Vernünftiger Testtag mit Einsatz von Nachwuchs- und Tesfahrer
- echtes Qualy
- Sprintrennen wo man auch mal was riskieren kann
- Hauptrennen mit evtl. mal durchgemischter Startaufstellung. Trotzdem sieht man durch echte Qualy wer am schnellsten ist

Aber so etwas würde eine echte Revolution sein, und ich fürchte das findet keine Mehrheit Bild

Little_Shuey
Beiträge: 1002
Registriert: So Aug 24, 2003 1:01 am
Wohnort: Koblenz

Qualifikationssystem

Beitrag von Little_Shuey » Sa Apr 05, 2008 3:23 pm

Ich bin auch nach der 125. Regeländerung seit dem Jahr 2000 ein Anhänger des 12 Runden Qualifying in 60 Minuten.

Ich möchte den wahren Speed der Autos und des Fahrers am Limit sehen. Auch den Unterschied zwischen den Teamkollegen.
Die letzten 15 Minuten haben auch immer für den gewissen Leerlauf am Anfang entschädigt, ein optimales Qualifyingformat, dass alle zufrieden stellt, existiert sowieso nur in der Theorie.

Diese Erklärungs- und Deutungsversuche der Zeiten am Ende der heutigen Qualifikation ist etwas für Strategiefetischisten.
Ich will Racing pur sehen und keine Strategieoperetten.

Das sehen viele Fans anders, ich bleibe altmodisch, denn alte Besen kehren auch gut und ich kann nicht erkennen, dass die Qualifikationen etwa in den Neunzigern an Qualität gegenüber der heutigen Gurkerei abfallen. Bild

Antworten