MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Diskutieren Sie mit anderen Motorrad-Sport-Fans über die MotoGP, 250er, 125er, Superbike, etc.
Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 682
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von SpartaChris » Sa Mai 06, 2017 8:18 pm

Ich habe es eben genau andersherum gedeutet: dass er gestürzt ist, weil er nervös ist. Und das sehe ich darin begründet, dass er vor heimischen Publikum den Rückschlag in der WM wieder ausbügeln will.
Ihm fehlt ja das ganze Wochenende schon die Lockerheit der Überseerennen.

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 682
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von SpartaChris » So Mai 07, 2017 2:13 pm

Drehen die jetzt alle durch? Wahnsinnig harte Zweikämpfe, recht viele Stürze und Handgreiflichkeiten... die Sonne scheint wohl doch zu heiß Bild

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 682
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von SpartaChris » So Mai 07, 2017 2:47 pm

Pedrosa hat alles richtig gemacht, Marquez holt in der WM gut auf. Beide super gefahren, verdient auf P1 und P2. Crutchlow hätte das Podest komplettieren können.
Lorenzo mit einem starken Wochenende, Dovizioso mit einer klasse Aufholjagd. Geht wieder nach oben!
Yamaha gar nicht gut. Das Motorrad war nicht ideal, aber Zarco hat vorgemacht, dass es geht. Vinales und Rossi mit zu vielen Fehlern. Zarco braucht ein Werksbike.
Folger leider mit einem Fehler, da wäre auch noch etwas mehr gegangen.

Willkommen im Titelkampf, Dani! Bild

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Marmas » So Mai 07, 2017 2:49 pm

da wird der Dr. aber sauer sein

Klasse von Folger

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Marmas » So Mai 07, 2017 2:50 pm

Fehler habe ich bei Rossi jetzt nicht gesehen

The Darter
Beiträge: 242
Registriert: Di Aug 25, 2015 1:01 am
Wohnort: Zwickau

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von The Darter » So Mai 07, 2017 2:53 pm

Tolles Rennen heute!
Freut mich sehr für Pedrosa Bild Bild ...
und den Doctor Bild

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 682
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von SpartaChris » So Mai 07, 2017 2:58 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Original erstellt von Marmas:
Fehler habe ich bei Rossi jetzt nicht gesehen </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich weiß nicht, wie oft er die Linie nicht getroffen hat und weit gegangen ist. Wahrscheinlich nur von seinem Teamkollegen übertroffen.

HorizonF1
Beiträge: 408
Registriert: Di Dez 06, 2016 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von HorizonF1 » So Mai 07, 2017 5:33 pm

Na ja, das war eben das eine Rennen im Jahr, in dem Pedrosa unschlagbar ist. Beim Titelkampf würde ich mal ein ganz großes Fragezeichen setzen.

Topfavorit ist und bleibt Viñales. Die Yamaha hatte mit der Reifen-/Wetterkombination Probleme, was einmalig gewesen sein könnte und teotzdem war er wider besser als Rossi, der wiederum wohl endgültig zu alt ist, um das letzte Zehntel rauszuquetschen.

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 682
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von SpartaChris » So Mai 07, 2017 5:50 pm

Ich glaube auch nicht, dass er Weltmeister wird, auch wenn ich es ihm gönnen würde.
Aber mit der aktuellen Form (auch Austin), seiner Routine und Konstanz denke ich schon, dass er noch einige Zeit im WM-Rennen mitschwimmen kann.
Klappt bei Rossi durch viele Podestplätze ja auch immer wieder.
Favorit ist für mich aber Marquez. Vinales muss erstmal mit dem Druck umgehen, gerade später in der Saison.

Benutzeravatar
wings
Beiträge: 883
Registriert: So Nov 18, 2012 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von wings » So Mai 07, 2017 9:51 pm

Der Miller hatte aber eine Krawatte. Huiuiui.
Fraglich wo Rossi gelandet wäre, wenn sich nicht vier Fahrer nahezu zeitgleich ins Kies verabschiedet hätten. Gilt auch für Folger, der gegenüber seinem Teamkollegen zum wiederholten Male deutlich zurückstecken musste (und dieser hatte schon einen Sturz zu verdauen).
Wobei Zarco als Doppelter aufgestiegen und damit kein Nasenbohrer ist. Jeder gute Nichtspanier hilft in der Motorrad-WM. Bild

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4518
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Maglion » So Mai 07, 2017 11:26 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von wings:
<strong> Fraglich wo Rossi gelandet wäre, wenn sich nicht vier Fahrer nahezu zeitgleich ins Kies verabschiedet hätten. Gilt auch für Folger, der gegenüber seinem Teamkollegen zum wiederholten Male deutlich zurückstecken musste (und dieser hatte schon einen Sturz zu verdauen). </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es kommt eben nicht darauf an, wo man wann fährt, sondern ob man ünerhaupt ins Ziel kommt. Fahrer die nicht mal ins Ziel kommen, haben oft den schlechtesten Job gemacht, egal auf welcher Position sie ausgeschieden sind. Pech ist es, wenn man unschuldig Opfer eines Unfalls wird.

Zarco fährt sehr aggressiv und hat dafür auch schon bezhalt und heute war es einige Mal ganz knapp dass er wieder das Bike verliert. Deshalb hat er gegenüber Folger auch nur 6 Punkte Vorsprung und das kann sich ganz schnell ändern und Folger ist vorne.

Ähnlich siehet es bei Rossi und Vinales aus. Rossi fährt auf Ankommen und sammelt solide Punkte und Vinales geht höhere Risiken ein, das bringt ihn logischer Weise oft weit nach forne, sorgt aber auch für Stürze und verschnekte Punkte. Auch in Jerez hat Vinales sehr viel riskiert und hatt deswegen einige heikle Szenen. Da fehlt noch etwas Coolness und strategisches Kalkül und genau hier hat Marquez anscheinend aus den letzten Jahren viel dazu gelern, weshalb er auch mal einen 2. Platz sicher einfährt und das auch noch feiern kann, weil er genau weiß, dass das sein Weg zur WM ist.

Wenn Honda über die Sasion konkurrenzfähig ist, dann sehe ich Marques als klaren Favoriten.

Bei Zarco befürchte ich, dass er bald mit einem der WM-Favoriten einen Crash baut und das wird für ihn unschöne Folgen haben, ganz besonders, wenn er einen vom Yamaha-Werksteam abräumt.

Folger wird sich steigern und zuverlässiger punkten als Zarco, ob das reicht ihn zu schlagen, wird sich zeigen. Das hängt davon ab, ob und wie Zarco für sein hohes Risiko bezahlen muss und wie er mit evtl. Rückschlägen umgeht. Er hat auf jeden Fall das Potenzial ein ganz Großer zu wedren.

Auch bei Vinales sehe ich keinen leichten Weg, er wird sicher noch weitere Male Lehrgeld zahlen. Wenn es gut läuft, zahlt sich seine Unbekümmertheit und Risikofreude aus, wenn er Pech hat, verliert er am Ende gegen Rossi. Aber selbst dann ist Vinales die Zukunft für Yamaha.

Rossi muss sehen, dass er immer vorne mitfährt und möglichst zuverlässigt punktet, denn einen Nuller kann er sich nicht leisten, wenn er um die WM kämpfen möchte. Er ist eher darauf angewiesen, dass die jungen Wilden sich selbst im Weg stehen und unnötig Punkte wegwerfen. Wenn alles optimal läuft könnte er der lachende Dritte sein, aber dazu muss er auf jeden Fall Fortuna auf seiner Seite haben.

Dass Pedrosa Marques über die ganze Saison Paroli bieten kann, glaube ich nicht, wahrscheinlich haben wir schon sein bestes Rennen gesehen.

Die Saison wird auf jeden Fall spannend und die akltuelle Konstellation bietet genügen Zündstoff für eine explosive Saison - ich freue mich drauf! Bild

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 682
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von SpartaChris » Mo Mai 08, 2017 12:26 am

Klassischer Corsi. Wieso darf der noch mitfahren? Bild

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6668
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von seahawk » Mo Mai 08, 2017 8:02 am

Warum man Folger überhaupt ein Moto GP Bike gegeben hat ist mir ein Rätsel. Zarco könnte ein Topfahrer werden, Folger ein neuer Bradl. Bild

Benutzeravatar
wings
Beiträge: 883
Registriert: So Nov 18, 2012 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von wings » Mo Mai 08, 2017 11:10 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong>
Folger wird sich steigern und zuverlässiger punkten als Zarco</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Woher nimmst du das? In den letzten drei Rennen hat Zarco -6 in +6 gewandelt, war auf eine Runde schneller und auch im Rennen konstant schnell, wenn es nicht weiter nach vorn ging. Er ist auch bei seinen zwei Titeln eine Klasse drunter nicht als Crash-Kid aufgegfallen (da sah ein MM ganz anders aus).
Ja, er fährt aggressiv, vor allem wenn er einen Reifenvorteil ausfahren kann. Nur galt das schon für so manchen Weltmeister, während die zögerlichen, ja zuweilen ungeschickten Fahrer dann regelmäßig auf den hinteren Plätzen ihr Dasein fristeten (passenderweise bekam Vinales z.B. ein Top-Bike).
Ohne Abflugorgien läge das Polster auf Folger nicht nur bei +6. Und daran hat Jonas auch zu knabbern, wenn man seinen Worten "folgt". Aber vielleicht weiß er auch nicht von seinem Glück... Bild

Benutzeravatar
MisterEd
Beiträge: 29549
Registriert: Mo Mär 18, 2002 1:01 am
Wohnort: wegen Färdewurst

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von MisterEd » Di Mai 09, 2017 4:45 pm

Pedrosa und der zweite Frühling. Ich gönne ihm diesen Sieg sehr, auch wenn ich nicht glaube, dass es zum WM reicht. Aber mir genügt es schon, wenn er MM das Leben schwer macht Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von donington93 » Fr Mai 12, 2017 6:24 pm

Zarco scheint herbe zu sein. Der Name ist jedenfalls schon mal herbe.

donington93

Minardi
Beiträge: 35050
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Minardi » Fr Mai 12, 2017 8:07 pm

Jepp, da deutet sich sehr viel Potenzial an. Für eine definitive Einordnung ist es noch zu früh, aber bislang hat er mehr richtig (sogar verdammt richtig) gemacht als falsch. Eine der positiven Saisonüberraschungen bislang. Da sehen andere Moto2-Cracks (Rabat, Folger etc.) erstmal ziemlich als aus daneben. Obschon Folger einen guten Job macht. Mal sehen, ob Zarco diese Form beibehalten kann, da scheint Yamaha aber bislang ein sehr heisses Eisen im Feuer zu haben. Mir gefällt sein Style Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von donington93 » Fr Mai 12, 2017 9:59 pm

Aber Obacht: noch kann er immer noch "nur" wie Alesi sein.

Wir wissen: kometenhaft eingeschlagen mit seinem Debüt (paulricard89) und dann sagenhaftes "Folgedebüt" gehabt im Nirgendwo-Material (1990)... The Rest war leider *mantel_des_schweigens*, trotz spektakulärem Stil.

Hoffen wir, Zarco ist/bleibt überragend. Wäre wünschenswert.

donington93

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 682
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von SpartaChris » Sa Mai 20, 2017 5:40 pm

Yamaha heute einfach unschlagbar!
Zarco wieder richtig stark, das Podium scheint fällig.
Lorenzo und Pedrosa in Jerez noch so gelobt, jetzt das Bild

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 682
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von SpartaChris » So Mai 21, 2017 2:50 pm

Nach dem Rennen werden Marquez und Rossi wahrscheinlich noch erleichterter sein, dass der wohl bessere Reifen kommt. Vinales wird sich jetzt vielleicht doch ein bisschen ärgern Bild

Starkes Rennen aber von Vinales, Zarco und - bis auf die letzte Runde - auch von Rossi.
Pedrosa auch ganz stark in das Rennen gekommen, für den Moment Honda #1.
Dovizioso war sehr solide, immerhin Crutchlow niedergerungen. Lorenzo eigentlich ähnlich unterwegs, aber die Startposition und der dadurch bedingte Verkehr haben zu viel gekostet.

chief500
Beiträge: 1761
Registriert: Fr Jun 12, 2009 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von chief500 » Mo Mai 22, 2017 6:14 pm

Nicky Hayden ist seinen Verletzungen erlegen.

RIP

Minardi
Beiträge: 35050
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Minardi » Mo Mai 22, 2017 7:18 pm

Einer der sympathisten Fahrer. Mist... Bild

Sehr traurig

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von donington93 » Mo Mai 22, 2017 7:53 pm

R.I.P.

Nicky Hayden

The Darter
Beiträge: 242
Registriert: Di Aug 25, 2015 1:01 am
Wohnort: Zwickau

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von The Darter » Mo Mai 22, 2017 8:05 pm

Wirklich traurig sowas... Bild

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 682
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von SpartaChris » Mo Mai 22, 2017 10:44 pm

Bild

Antworten