MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Diskutieren Sie mit anderen Motorrad-Sport-Fans über die MotoGP, 250er, 125er, Superbike, etc.
Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 666
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von SpartaChris » So Mai 22, 2016 2:58 pm

Naja, schwach auf der Brust dahingehend, dass die Hondapiloten beim Beschleunigen aus der Kurve viel verlieren. Die Höchstgeschwindigkeit passt ja eigentlich noch, zumindest im Kampf gegen Yamaha und Suzuki.

Dissident
Beiträge: 9080
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von Dissident » So Mai 22, 2016 3:02 pm

ja, aber letztes Jahr 350 in Katar und quasi fast so schnell wie die Ducati, dieses Jahr ist es aber wirklich eher das herausbeschleunigen.

Lorenzos pace war 3-4 Zehntel off, das sieht man auf dieser Strecke immer wunderbar am mittleren sektor, wusste bei der moto3 und moto2 wer am besten aufgestellt ist und diejenigen haben auch gewonnen. Ich wette das Rossi ca. 8 Runden vor schluss vorbeigefahren wäre und eine bessere Pace gezeigt hätte als Lorenzo. Da wäre auch Marquez nicht mehr herangekommen. Rossis Bike lief einfach besser.

ladonic
Beiträge: 84
Registriert: Mi Jul 14, 2004 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von ladonic » So Mai 22, 2016 3:06 pm

Die Hintergrundgeräusche im TV bei der Siegerehrung herunter geregelt. Bild

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 666
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von SpartaChris » So Mai 22, 2016 3:07 pm

Also dieses Jahr bin ich mit solchen Vorhersagen vorsichtig. Wer weiß, wie sich die Zeiten und Reifen entwickelt hätten?
Lorenzo war dieses Jahr im Geschlängel nicht so stark wie erwartet, dafür überraschend stark auf der Bremse und damit auch im Zweikampf.
Vielleicht wäre er also auch vorne geblieben, wenn Rossi eine schnellere Pace theoretisch hätte durchziehen können. Nicht immer gewinnt der Schnellste, siehe Laguna Seca 2008.

Dissident
Beiträge: 9080
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von Dissident » So Mai 22, 2016 3:08 pm

ja, es wird zeit darüber hinweg zu kommen und wieder fair zu gratulieren - das leben geht weiter. der schicksalschlag heute hat es auch gezeigt. Ärger gibts immer xD

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 666
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von SpartaChris » So Mai 22, 2016 3:09 pm

Verzeiht die Pauschalisierung, aber die italienischen Fans sind eben so.
"1. Rossi, 2. egal, 3. egal".
Für mich keine Sportsleute und größtenteils auch keine Rennsport-, sondern Rossifans. Bild

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Original erstellt von Dissident:

ja, es wird zeit darüber hinweg zu kommen und wieder fair zu gratulieren </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

Dissident
Beiträge: 9080
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von Dissident » So Mai 22, 2016 3:10 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von SpartaChris:
<strong> Also dieses Jahr bin ich mit solchen Vorhersagen vorsichtig. Wer weiß, wie sich die Zeiten und Reifen entwickelt hätten?
Lorenzo war dieses Jahr im Geschlängel nicht so stark wie erwartet, dafür überraschend stark auf der Bremse und damit auch im Zweikampf.
Vielleicht wäre er also auch vorne geblieben, wenn Rossi eine schnellere Pace theoretisch hätte durchziehen können. Nicht immer gewinnt der Schnellste, siehe Laguna Seca 2008. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">hat ja nix mit lorenzo zu tun, er war das ganze wochenende weg von der spitze, hat er natürlich super gemacht heute, mir gings nur darum dass man hier recht leicht und deutlich ausmachen kann wer am besten aufgestellt ist. Rossi war heute definitiv stärker und Lorenzo ist nicht nur gegenüber Marquez abgefallen, naja, Barcelona next, im prinzip die spanische version von mugello. Freue mich drauf! Übrigens hat es lorenzo auch im interview gesagt dass die pace heute nicht so gut war und er nicht wie üblich davonfahren konnte. hat ja auch jeder gesehen. Hoffe es gibt das Duell auch in Barcelona zu sehen, wie 2009(oder wars 2008?) Bild

Lorenzo hat das weltmeisterlich gemacht und es hat mich wirklich überrascht dass Marquez noch mitmischen konnte, aber die Honda gingen am Ende am besten, siehe auch Pedrosas pace. Enttäuscht bin ich von den Ducatis, wie letztes Jahr sind die uns etwas schuldig geblieben.

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 666
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von SpartaChris » So Mai 22, 2016 3:12 pm

Man konnte lediglich sehen, wer wo zu Beginn des Rennens stärker war. Ob das so geblieben wäre, ist eben immer Spekulation.
Und wenn wir schon im Konjuktiv leben: Iannone wäre ohne den schlechten Start auch Siegkandidat gewesen Bild

Barcelona 2009 reloaded würde ich mit anderem Ausgang mit Kusshand nehmen Bild

aivm
Beiträge: 1598
Registriert: Mo Okt 02, 2006 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von aivm » Fr Jun 03, 2016 5:37 pm

Tödlicher Unfall von Luis Salom in der Moto2. Diesmal offenbar keine Kollision gestürzter Fahrer vs. anderes Motorrad. Was da wohl passiert ist, dass er sich so schlimm verletzt hat? Bild

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 666
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von SpartaChris » Fr Jun 03, 2016 5:57 pm

Oh je, was für ein trauriger Tag für die Angehörigen von Luis Salom, seine Fans und die MotoGP-Gemeinde! Bild

Sehr, sehr traurig, habe das alles gerade erst mitbekommen. Was da wohl passiert sein mag...

Benutzeravatar
MisterEd
Beiträge: 29549
Registriert: Mo Mär 18, 2002 1:01 am
Wohnort: wegen Färdewurst

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von MisterEd » Fr Jun 03, 2016 7:39 pm

Er scheint ungebremst in sein eigenes Motorrad gekracht zu sein. Dieses hing schon in den Airfences, er ist mit voller Wucht draufgeknallt Bild

The Darter
Beiträge: 242
Registriert: Di Aug 25, 2015 1:01 am
Wohnort: Zwickau

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von The Darter » Fr Jun 03, 2016 7:52 pm

Unfassbar!

Hier ist sein Unfall, aufgenommen von einer Überwachungskamera. Im TV lief es nicht.
Wäre an dieser Stelle ein Kiesbett, hätte es wohl keine schweren Verletzungen gegeben...

Ruhe in Frieden Nummer 39.

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 666
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von SpartaChris » Fr Jun 03, 2016 8:19 pm

Warum ist die Stelle denn eigentlich asphaltiert? Welcher Rennserie nützt das denn was? Bild

F 312-T2
Beiträge: 716
Registriert: So Mär 04, 2012 1:01 am
Wohnort: Aachen

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von F 312-T2 » Sa Jun 04, 2016 2:24 am

Unglaublich, kaum ein Feedback, kaum Anteilnahme und nur geringe Fragen zu einem tödlichen Unfall in der "kleineren Klasse". Interessiert ja keinen...
Ich hatte gehofft, wenn ich nach Hause komme, dann wäre hier mehr zu lesen...

Jonas-SW
Beiträge: 1727
Registriert: Di Dez 19, 2006 1:01 am
Wohnort: Köln

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von Jonas-SW » Sa Jun 04, 2016 8:48 am

Ich verstehe das nicht. Kannst du da nicht die Richtung ändern? Warum ist er nicht einfach vorbeigerutscht? Tragisch und der Familie und Freunden kann nur ganz viel Kraft gewünscht werden.

aivm
Beiträge: 1598
Registriert: Mo Okt 02, 2006 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von aivm » Sa Jun 04, 2016 8:49 am

Nachdem es ständig hieß "keine Informationen zum Gesundheitszustand", habe ich schon damit gerechnet wie die Sache ausgeht. Zumal eine polnische Seite sich nicht an die Informationssperre gehalten hat und bereits kurz nach dem Unfall von einer Reanimation an der Unfallstelle sprach. Dass er sein Motorrad getroffen hat und nicht die weichen Luftkissen, ist einfach unglaubliches Pech. Bild

Knupper
Beiträge: 472
Registriert: So Okt 16, 2011 1:01 am
Wohnort: Mainz

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von Knupper » Sa Jun 04, 2016 10:51 am

Das Schlimme daran ist, dass er in ausgerechnet in der EINZIGEN Kurve gestürzt ist, die nur von der MotoGP und nicht von der F1 genutzt wird, die komplett asphaltiert ist. JEDE andere MotoGP Kurve hat entweder komplett Kiesbett, oder halb Asphalt halb Kiesbett.

Minardi
Beiträge: 35025
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von Minardi » Sa Jun 04, 2016 2:10 pm

Ich bin sehr traurig Bild

So ein sympathischer junger Mann Bild

Ein schwarzer Tag für den Motorsport Bild

Ich habe nur so ein bisschen das Gefühl, dass die F1 nach einem tragischen Unfall immer in Aktionismus ausbricht (Stichwort Aktuelle Diskussion um Windschutzscheibe), wohingegen in der MotoGP sehr wenig getan wird, um die Sicherheit der Fahrer stetig zu verbessern. Sicher, Motorradrennen sind einen breiten Zacken gefährlicher als Autorennen, das liegt in der Natur der Sache, aber ich habe immer das Gefühl, Todesfälle (sind in den letzten Jahren nicht wenige) werden einfach hingenommen.

Ich wünsche Saloms Familie nur das Beste Bild

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 666
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von SpartaChris » Sa Jun 04, 2016 3:32 pm

Naja, die Todesfälle von Tomizawa und Simoncelli sind von ihrer Art her einfach sehr schwer zu verhindern gewesen.
Aber ich sehe es wie Melandri, der ja ganz klar der Meinung, dass Motorradrennstrecken Kiesbetten brauchen. Den gestrigen Unfall hätte man damit - was seine tragischen Folgen angeht - verhindern können.

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1948
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von Sherry » Sa Jun 04, 2016 4:37 pm

Tja...hoffentlich sind auch bei der F1 überall wieder Kiesbetten. Asphalt ist nur da, weil die Sponsoren keine Ausfälle haben wollen.

Wurz
Beiträge: 1284
Registriert: Mi Mai 14, 2003 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von Wurz » Sa Jun 04, 2016 8:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> Tja...hoffentlich sind auch bei der F1 überall wieder Kiesbetten. Asphalt ist nur da, weil die Sponsoren keine Ausfälle haben wollen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist Blödsinn. Du kannst Autos nicht mit Motorräder vergleichen.

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von Marmas » Sa Jun 04, 2016 10:20 pm

was soll man denn machen Minardi

Wie kann man was sicherer machen beim Motorrad fahren ?

Mir fällt da wenig ein

The Darter
Beiträge: 242
Registriert: Di Aug 25, 2015 1:01 am
Wohnort: Zwickau

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von The Darter » Sa Jun 04, 2016 11:59 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong>
Ich habe nur so ein bisschen das Gefühl, dass die F1 nach einem tragischen Unfall immer in Aktionismus ausbricht (Stichwort Aktuelle Diskussion um Windschutzscheibe), wohingegen in der MotoGP sehr wenig getan wird, um die Sicherheit der Fahrer stetig zu verbessern. Sicher, Motorradrennen sind einen breiten Zacken gefährlicher als Autorennen, das liegt in der Natur der Sache, aber ich habe immer das Gefühl, Todesfälle (sind in den letzten Jahren nicht wenige) werden einfach hingenommen.

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Na ja, wenn einer stürzt, fällt der nunmal vom Motorrad, Motorradsport ist halt auch von Haus aus gefährlicher als Automobilsport.
Außer einem Kiesbett an der Unfallstelle gäbe es nichts was man da machen könnte.
Mehrere Leute haben schon vor diesen asphaltierten Auslaufzonen gewarnt aber wie immer muss erst ein Unglück passieren, dass es (hoffentlich) zu einer Einsicht kommt.

HAGA
Beiträge: 4429
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von HAGA » So Jun 05, 2016 1:46 am

Als ob ein Kiesbett ihn auf den paar Metern genügend verzögert hätte.
Kiesbetten, der Heilsbringer für jeglichen Motorsport Bild

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 666
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2016

Beitrag von SpartaChris » So Jun 05, 2016 8:58 am

@ HAGA

Denke ich schon, dass die Verzögerung groß genug gewesen wäre, aber selbst wenn nicht:
Das Kiesbett hätte auf jeden Fall dafür gesorgt, dass das Motorrad hängen bleibt und eine andere Bahn nimmt, genau wie Salom.
Beide wären nicht kerzengerade hintereinander in die Air Fences gerauscht.

Antworten