F1 Nachrichten und Senf 2017

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Do Jun 08, 2017 12:14 am

zwei heisse Gerüchte:

- glaubt jemand an das Comeback von Kubica bei Ranualt?

- wird Mercedes nach 2018 als Werksteam die Formel 1 verlassen und nur noch Motoren liefern?

was meint ihr?

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16274
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von shuyuan » Do Jun 08, 2017 12:47 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Daddy:
<strong> zwei heisse Gerüchte:

- glaubt jemand an das Comeback von Kubica bei Ranualt?

- wird Mercedes nach 2018 als Werksteam die Formel 1 verlassen und nur noch Motoren liefern?

was meint ihr? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Comeback Kubica ?

Er ist 34, kann vielleicht einen f1 wagen fahren, hat zwar nach 6 jahren abstinenz nicht soviel erfahrung, aber Schumi ist ja auch wiedergekommen..
wie das geendet hat wissen wir. ich sach nö.


Warum sollte Mercedes aussteigen, wenn in zukunft vielleicht porsche audi vw und/oder alfa teilnimmt ?

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2643
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von flingomin » Do Jun 08, 2017 12:51 am

Kubicka glaube ich nicht.
Mercedes Ausstieg passiert Ende der Saison.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16274
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von shuyuan » Do Jun 08, 2017 12:59 am

aha, er hat den neuen headliner entdeckt Bild

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Gibt es bald einen großen Knall in der Formel 1? Eddie Jordan erwartet einen Ausstieg von Mercedes nach 2018 - Der Ire hatte schon mehrfach Recht </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">weil Eddie Jordan das sagt..

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von donington93 » Do Jun 15, 2017 7:14 pm

Oh nein:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Doch dass Vettel wirklich etwas bei den Testfahrten gelernt hat und sein Wissen 2017 umsetzen kann, verweist Pirellis Sportdirektor Paul Hembery ins Reich der Fabeln: "Er wusste nicht, was er getestet hat", betont der Brite gegenüber 'formula1.com'. "Somit hat es ihm vielleicht psychologisch geholfen, aber ich bezweifle, dass es ihm praktisch geholfen hat." </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aber aber [bebende Unterlippe], FiaskoBastiFantasti ist doch Reifenentwickler... nur deshalb ging's bergauf, weil er fleißig getestet hat... Menno!

Bild

Jetzt kommen wieder irgendwelche HayoPays, die meinen, dass ein alter David Brabham shitterer ist als'n junger David Brabham oder die wissen, wie viele Zylinderkopfdichtungen eine Felge hat oder die mit 70 km/h Höchstgeschwindigkeit im Kart gefahren sind (und bloß deshalb Motorsport-Experten sein wollen), dass der Pirelli-Hembery nicht weiß, was er da so von sich gibt.

donington93

Online
Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6461
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Jan » Do Jun 15, 2017 8:18 pm

Ja was denkste, soll Hembrey denn sagen jo is so ?

Wohl kaum, dann würde wohl vor allem Mercedes Mord und Totschlag schreien.

Ist ja auch eigenartig, das der Ferrari überall gut klar kommt mit den Reifen, ganz im Gegensatz zu den anderen, die nur hier und da glänzen.

Jo is zufall, is klar.

KZwo
Beiträge: 503
Registriert: So Mai 11, 2014 1:01 am
Wohnort: NRW

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von KZwo » Fr Jun 16, 2017 7:03 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> Mercedes Ausstieg passiert Ende der Saison. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn "Mercedes" aussteigen sollte, dann deswegen, weil eine Umfrage der neuen Formel-H-Betreiber zur Folge hat, dass wieder auf Formel-I umgestellt wird weil "der Fan" es so will und "Mercedes" dann die motorische Vormachtstellung auf lange Sicht verlieren würde.

...und natürlich deswegen, weil die Marketingabteilung nur Strom für cool hält.

Vielleicht sieht man ja auch bereits einen "Abgasskandal" am Horizont aufkommen und weiß,
dass dieser seeeehr teuer werden wird...

Benutzeravatar
Danuselli
Beiträge: 1132
Registriert: Mo Jan 15, 2007 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Danuselli » Fr Jun 16, 2017 9:06 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von *Jan:
<strong> Ja was denkste, soll Hembrey denn sagen jo is so ?

Wohl kaum, dann würde wohl vor allem Mercedes Mord und Totschlag schreien.

Ist ja auch eigenartig, das der Ferrari überall gut klar kommt mit den Reifen, ganz im Gegensatz zu den anderen, die nur hier und da glänzen.

Jo is zufall, is klar. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Egal was Hebrey sagt....

Wieviele Tage haben die jeweiligen Teams bekommen?
Wieviele Reifensätze haben sie zur Verfügung gehabt?
Wieviele Kilometer haben die Teams zurückgelegt?

Fragen die ich so nicht beantworten kann aber daraus geht dann hervor:
Bei etwa gleichviel Tage bzw. Sätze an Reifen und unterschiedlichen Kilometern hat eben das Team effizienter gearbeitet das mehr Km getestet hat.

Wenn jetzt auch die Distanz halbwegs Vergleichbar ist dann ists wohl so das das Feedback der eingesetzten Fahrer der unterschied.

Und es kann weder Pirelli noch Ferrari was dafür wenn sich z.B. Mercedes oder auch RB von irgendjemand lieber was über Kraut und Rübensuppe der Oma erzählen lässt als jemanden ins Auto zu setzen der gutes Feedback und Quervergleiche zu 2016 abgeben kann.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16274
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von shuyuan » Mi Jun 21, 2017 1:17 pm

ähm, die schwedischen Besitzer denken angeblich über den verkauf des sauber teams nach .

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Gleichzeitig erreichen uns Signale, wonach sich die schwedische Rausing-Familie (die letztendlich hinter Sauber-Eigentümer Longbow steckt) einen Verkauf des Teams gut vorstellen könnte. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">und zum thema lotto und sein schützling:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Indes scheint sich zu verdichten, dass das Thema Fahrer-Gleichberechtigung der letzte Sargnagel für Kaltenborn gewesen sein könnte. Pascal Wehrlein hegt offenbar seit Sotschi den Verdacht, dass er andere technische Voraussetzungen vorfindet als sein Teamkollege Marcus Ericsson. Diesbezüglich soll sich Mercedes-Sportchef Toto Wolff (Wehrlein ist Mercedes-Junior) bei Kaltenborn erkundigt haben. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">nachdem wehrlos bei FI abgeblitzt ist wegen seiner teamfähigkeit, kommt diese nachricht nicht von ungefähr.

aber sicher alles nur Gerüchte Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16274
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von shuyuan » Do Jun 22, 2017 12:07 am

Was geht da jetzt mit Sauber ?

Endlich wird die teamführung abgesetzt.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Die Ära von Monisha Kaltenborn bei Sauber ist beendet. Nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' ist die Österreicherin mit sofortiger Wirkung nicht mehr Teamchefin des Schweizer Formel-1-Rennstalls. Am Dienstag verabschiedete sich die 46-Jährige beim Formel-1-Rechteinhaber FOM. Eine offizielle Bestätigung seitens Sauber steht noch aus. Die Diskussionen über einen Nachfolger haben bereits begonnen.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Excalibur » Do Jun 22, 2017 12:18 am

Vor ein paar Tagen gab es auf www.20min.ch ein Interview mit Kaltenborn, in dem Sie sagte dass die neuen Besitzer nicht glücklich sind mit der Performance.

Nun hat man reagiert.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32602
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Stefan P » Do Jun 22, 2017 12:23 am

...neuer Chef bei Sauber wird Christian Doppler, ein Österreicher der sich durch Messungen der Motorleistungen der verschiedenen Hersteller einen Namen gemacht hat...der kennt sich eben aus mit der F1...

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Do Jun 22, 2017 12:47 am

na Gott sei Dank ist die Fr. Kaltenborn endlich weg. Das hätte viel früher passieren müssen

Online
Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6461
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Jan » Do Jun 22, 2017 12:51 am

....und Colles wird den Laden schon wieder auf Vordermann bringen. Bild

Erste Amts Handlung, den Honda Deal kippen ?

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Do Jun 22, 2017 12:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von *Jan:
<strong> ....und Colles wird den Laden schon wieder auf Vordermann bringen. Bild

Erste Amts Handlung, den Honda Deal kippen ? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das glaube ich nicht, solche Verträge lassen sich nicht so einfach auflösen und ausserdem ist er Deal sicher mit der Zustimmung der neuen Eigentümer aus Schweden passiert, an Board waren sie ja schon

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15798
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Jupiterson » Do Jun 22, 2017 7:15 am

SPON-Artikel über die Trennung

Edit. Sry Bild

<small>[ 22.06.2017, 12:53: Beitrag editiert von: Jupiterson ]</small>

gpXracer
Beiträge: 880
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von gpXracer » Do Jun 22, 2017 7:39 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:
<strong> SPON-Artikel über die Trennung </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Der Link ist kaputt (2 mal http, dadurch Verlust des Doppelpunkts - diese moderne Forensoftware...). Habe ich im Zitat mal korrigiert.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16274
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von shuyuan » Do Jun 22, 2017 1:12 pm

wehrlos bei renault kann ich mir auch nicht vorstellen.
besser als palmer ist er sicher auch nicht Bild

Knupper
Beiträge: 472
Registriert: So Okt 16, 2011 1:01 am
Wohnort: Mainz

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Knupper » Do Jun 22, 2017 1:30 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> wehrlos bei renault kann ich mir auch nicht vorstellen.
besser als palmer ist er sicher auch nicht Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kann ich mir auch schwer vorstellen. Realistisch bleibt da nur das Williams Cockpit für 2018 und eventuell ein McLaren Cockpit für den Fall dass dort bald wieder mit Mercedes gefahren wird.
Ich glaube aber dass Wehrlein bei Sauber bleiben wird bis Ende des Jahres, wen sollte man denn stattdessen holen?
Giovinazzi und Ferrari haben den Ericsson-Schweden-Braten wohl auch gerochen und sind zu Haas abgezogen.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16274
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von shuyuan » Do Jun 22, 2017 10:29 pm

das williams cockpit würde für wehrlein wie ein geschenk sein.
ich bin nicht sicher ob diese saison was geht mit sauber.
und nächstes jahr testpiloten für honda Bild
ich weiss nicht...
Die Karriereleiter geht nach unten... Bild

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Do Jun 22, 2017 11:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> das williams cockpit würde für wehrlein wie ein geschenk sein.
ich bin nicht sicher ob diese saison was geht mit sauber.
und nächstes jahr testpiloten für honda Bild
ich weiss nicht...
Die Karriereleiter geht nach unten... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ich kann ihn irgendwie gar nicht ausstehen, alleine die Vorstellung, dass er ein Top Auto bekommt (z.B. den Benz 2018) löst bei mir nur noch das aus Bild

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Do Jun 22, 2017 11:25 pm

doppelt

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Do Jun 22, 2017 11:26 pm

... doppelt

Online
Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6461
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Jan » Fr Jun 23, 2017 12:44 am

Also ich kann mir weder vorstellen, das Sauber PW sabotiert, ist ja wohl auch irgendwie dämlich, wenn das Team dadurch mögliche Punkte verliert, die ja am Ende Millionen bringen.

Noch kann ich mir vorstellen, das bei Renault 2 Deutsche fahren.

Bei Williams werden auch weder Stroll noch Massa gekickt, da könnte PW frühestens 2018 Massa ersetzen.(so es denn Williams Mercedes bleibt)

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Tyrrell P34 » Fr Jun 23, 2017 10:59 am

Der WEH wird doch hoffentlich nicht so dumm sein und mitten in der Saison ein "ich werde gegen meinen Teamkollegen benachteiligt" Gehoile anstimmen.Wenn es ohnehin nur um den vorletztn Platz geht? Wenn ja kann man ihn nicht ganz ernstnehmen.
Das Showdown in Hinwil hat sich schon länger zusammengebraut. Kaltenborn ist sicher eine der intelligenteren Erscheinungen im Paddock aber sie hat im wesentlichen zwei schwere Fehler begangen: 1. v d G gerade sie als Juristin müsste wissen welche Folgen ein "gutgläubiger Dritter" haben kann 2. die 2016er PowUn sind ein Rohrkrepierer und sparen am falschen Fleck. Ein klassischer Kalkulationsfehler. Da hat Vasseur ordentlich Arbeit. Aber der kennt das von Lotus F1....

Antworten