F1 Nachrichten und Senf 2017

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von OskarL » Di Mai 23, 2017 6:55 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>

Ernst beiseite:

Vor allem Lotus 1985/1986 sind so super Beispiele, wo man ein Auto hatte, mit dem man meistens eher im Qualifying glänzen konnte, mit dem andere aber nicht mal das hingekriegt hätten.

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Oder Jordan 1991 nicht zu vergessen. 25. August... Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32606
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Stefan P » Di Mai 23, 2017 9:40 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:


Ernst beiseite:

Vor allem Lotus 1985/1986 sind so super Beispiele, wo man ein Auto hatte, mit dem man meistens eher im Qualifying glänzen konnte, mit dem andere aber nicht mal das hingekriegt hätten.

donington93 [</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Oder Jordan 1991 nicht zu vergessen. 25. August... Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...oder 1953 , Fangio im Maserati... Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von donington93 » Mi Mai 24, 2017 12:07 am

Hmm, detroit85, monaco85, spa85, adelaide85 ist irre geiler oder meinetwegen estoril84.

De Angelis (Johansson) > De Cesaris und dennoch 10 oder 9 oder 8 Plätze (1 bis 2 bis 3 Sekunden) hinter dem Teamkollegen, der auf Pole Position oder ersten Startreihe oder auf Startplatz drei steht.

Maximal insane!

donington93

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32606
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Stefan P » Mi Mai 24, 2017 12:54 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:

Maximal insane!

donington93 </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...na endlich mal was, dem man zu 100 % zustimmen kann...

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von donington93 » Fr Mai 26, 2017 1:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Da Kimi Räikkönens Form schon länger nicht mehr stimmt und die Fortsetzung seiner Karriere ungewiss ist, ist Ferrari längst unter Druck geraten. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Oh nein, wirklich? Räikkönen soll im Müllmann-Modus sein?!?!

Män, wer hätte das gedacht?

donington93

vvv
Beiträge: 242
Registriert: Fr Okt 02, 2009 1:01 am
Wohnort: Hessen

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von vvv » Fr Mai 26, 2017 2:06 pm

Ich sage auch den ganzen Tag, gleich geht die Sonne unter. Was werde ich abgehen, wenn mir das bestätigt wird.

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5040
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Helldriver » Di Jun 06, 2017 6:45 pm

Robert Kubica hatte Heute seinen ersten F1 Test seit 2011.
Zeiten wurden nicht veröffentlicht aber laut L`Equipe ist er schnellere Zeiten gefahren als Renaults dritter Mann, Sergey Sirotkin.

Wäre schön, ihn irgendwann wieder in der Startaufstellung zu sehen. Bild

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6461
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Jan » Di Jun 06, 2017 7:33 pm

Ööcht, er war schneller als der Junior ??

Cool dann kann er vlt wirklich bald Palmer ersetzen. Bild

115 Rd sind ja auch nicht gerade wenig, und wenn er sich Fit fühlt, und das Handicap ihn nicht behindert, warum nicht.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6461
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Jan » Mi Jun 07, 2017 1:05 pm

@Shu, Kubica ist erst 32, macht den Kohl aber auch nicht besser Bild

Ich sag mal so, er soll mal n Freitag testen im Aktuellen Auto, Zeiten Top Comeback ok, Zeiten nicht soo dann lieber nicht.

Aber ich hab echt den Eindruck, Renault sucht Händeringend Ersatz für Palmer....

bkopreit
Beiträge: 307
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von bkopreit » Mi Jun 07, 2017 1:24 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von *Jan:
<strong>

Aber ich hab echt den Eindruck, Renault sucht Händeringend Ersatz für Palmer.... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Würde ich auch ^^, allerdings würde ich irgendwie versuchen Perez zu kriegen.

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Mi Jun 07, 2017 1:25 pm

den Eindruck habe ich auch und warum lassen sie Kubica ein gesamtes GP Wochenende simulieren (inkl. Starts etc.)? und vor allem der offizielle Ersatzmann, Sirotkin ist ja vor Ort. Kann es sein das Renault mit Gewalt einen zweiten sicheren Punktelieferanten sucht? Das Auto ist gar nicht so übel

Mercedes wird meiner Meinung nach aussteigen, Eddie Jordan hat Recht, nach Jahren derartigen Dominanz können sie nur schlechter werden (bzw. sind es jetzt schon bereits) und für die künftige Ausrichtung des Konzerns macht Formel E viel mehr Sinn (auch wenn ich es alles andere als gut finde) . Vettel kann aus dieser Konstellation als grosser Gewinner hervorgehen, denke mir, dass jetzt bis die neue Motorenformel kommt Ferrari alles gewinnt

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16274
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von shuyuan » Mi Jun 07, 2017 1:47 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Daddy:
<strong> den Eindruck habe ich auch und warum lassen sie Kubica ein gesamtes GP Wochenende simulieren (inkl. Starts etc.)? und vor allem der offizielle Ersatzmann, Sirotkin ist ja vor Ort. Kann es sein das Renault mit Gewalt einen zweiten sicheren Punktelieferanten sucht? Das Auto ist gar nicht so übel
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kubica ist mit Renault besonders verbunden. letztendlih waren sie es auch die dem Polen die Rallyfreigabe unterschrieben und in der Folge konnte er keine f1 rennen mehr bestreiten.
Vielleicht fühlen sie sich mitschuldig.
Möglicherweise soll kubica drauf vorbereitet werden als freitagstester zu fahren.
ich kann mir nur nich t vorstellen dass Kubic a ein gefragter f1 pilot sein soll, wo doch die Talente nur so durch die luft schwirren....zum beispiel ehemalige klavierspieler Bild

Knupper
Beiträge: 472
Registriert: So Okt 16, 2011 1:01 am
Wohnort: Mainz

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Knupper » Mi Jun 07, 2017 2:14 pm

Sollte Kubica die nötige Beweglichkeit haben kann man es doch versuchen. Auf Stadtkursen mit engen Kurven kann man dann ja Sirotkin eine Chance geben.

Alternativ könnte man Gasly von Red Bull ausleihen, der wird ja kaum schlechter als Palmer sein.

Interessant fände ich auch die Überlegung, ob man nicht auch Buemi ein Querwechsel-Comeback aus der Formel E zurück in die Formel 1 ermöglichen sollte.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16274
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von shuyuan » Mi Jun 07, 2017 2:20 pm

Renault hat ja schon zu verstehen gegeben, dass sich die einmalige ! Gelegenheit bot , Kubica einen Testtag zu schenken. Mehr ist nicht dran.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6461
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Jan » Mi Jun 07, 2017 3:10 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> aha, er hat den neuen headliner entdeckt Bild

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Gibt es bald einen großen Knall in der Formel 1? Eddie Jordan erwartet einen Ausstieg von Mercedes nach 2018 - Der Ire hatte schon mehrfach Recht </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">weil Eddie Jordan das sagt.. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">....und
da ist schon das Dementi. Bild

Nur wem man nun Glauben schenken kann, Mercedes oder Eddi keine Ahnung.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2440
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von TifosiF40 » Mi Jun 07, 2017 3:15 pm

Kubica fahren zu lassen, wäre großer Unsinn. Maldonado, Vergne, Sato.. Bild

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Mi Jun 07, 2017 6:24 pm

alter Schwede, dass Kubica sich schwer verletze habe ich gelesen aber, dass seine Hand nach 6 Jahren soaussieht??? Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6461
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Jan » Mi Jun 07, 2017 6:50 pm

Wo siehst Du da seine Hand, ich sehe da nur einen ziemlich verkrüppelten Arm....

HorizonF1
Beiträge: 408
Registriert: Di Dez 06, 2016 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von HorizonF1 » Mi Jun 07, 2017 7:21 pm

So ein mehrtägiger Test mit einem alten Auto ist nicht ganz billig. Vielleicht plant Renault endlich Palmer zu ersetzen, denn zwischen P9 und P5 ist noch alles drin.

Zur Hand: Der Arm drohte damals amputiert zu werden und wenn er jetzt Rally und F1 damit fahren kann, ist das doch super. Die Perspektive lässt es wohl auf dem Bild noch etwas schlimmer wirken. Hat er nicht mal etwas von 70% Beweglichkeit gesagt?

Lieber Arm dran, als... Bild

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Mi Jun 07, 2017 7:24 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von *Jan:
<strong> Wo siehst Du da seine Hand, ich sehe da nur einen ziemlich verkrüppelten Arm.... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">den Arm meinte ich

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Tyrrell P34 » Mi Jun 07, 2017 7:42 pm

Comeback iss nicht. Abiteboul hat ausdrücklich gesagt dass es nur ein einmaliger Test sein soll. Aber vielleicht sollten wir Eddie Jordan fragen? Bild

HorizonF1
Beiträge: 408
Registriert: Di Dez 06, 2016 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von HorizonF1 » Mi Jun 07, 2017 7:52 pm

Ich denke, es geht um Sirotkin als Ersatz, denn da liegen noch viele Millionen begraben zwischen P5 und P9. Schlechter als Jolyon "keine Punkte" Palmer geht's auch mit Sirotkin nicht.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6461
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Jan » Mi Jun 07, 2017 8:26 pm

Das Risiko ist aber viel zu Groß jetzt ein Greenhorn in den Renault zu setzen, siehe Stroll, Vandoorne Giovinazzi etc. dann können die gleich Palmer drin lassen.
Was die brauchen ist einen alten Routinier, wie Button, Massa, oder auch eben Kubica. (immer vorausgesetzt Zeiten ok und es geht mit dem Handicap)
Den Beteuerungen von Renault, von wegen nur einmalig glaub ich kein Stück, dafür macht man nicht so eine Große(und teure) Sause.

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Mi Jun 07, 2017 9:18 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von *Jan:
<strong> Das Risiko ist aber viel zu Groß jetzt ein Greenhorn in den Renault zu setzen, siehe Stroll, Vandoorne Giovinazzi etc. dann können die gleich Palmer drin lassen.
Was die brauchen ist einen alten Routinier, wie Button, Massa, oder auch eben Kubica. (immer vorausgesetzt Zeiten ok und es geht mit dem Handicap)
Den Beteuerungen von Renault, von wegen nur einmalig glaub ich kein Stück, dafür macht man nicht so eine Große(und teure) Sause. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">es ist in der Tat seltsam wieviel Aufwand für eine einmalige Geschichte betrieben wurde. Persönlich glaube ich aber nicht, dass sie in verpflichten

Online
Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4284
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Maglion » Mi Jun 07, 2017 10:48 pm

Selbst wenn Kubica nicht besser als Palmer wäre, würde eine Kubica-Comeback einen riesen Wirbel in den Medien verursachen und schon alleine das wäre für Renault mehr wert, als alles was Palmer bieten könnte.

Aber Kubica ist sehr lange aus der F1 draußen und hat null Erfahrung mit der neuen Formel1, die sich völlig von dem unterscheidet, was er als Formel 1 kennt. Die Herausforderung wäre enorm, weshalb ich kurzfristig keine Chance auf ein Comeback sehe.

Möglich wäre z.B. ein Einsatz als Testafhrer am Freitag. Da könnte Kubica zeigen, wie schnelle er sich an die neue F1 anpassen kann und was er in den aktuellen Autos leisten kann. Schon so ein Einsatz an einem Freitag würde für viel Presse und gute Werbung für Renault sorgen und Renault riskiert zudem nicht, dass sie oder Kubica sich in einem Rennen blamieren, weil er nicht ausreichen vorbereitet ist.

Antworten