F1 Nachrichten und Senf 2017

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Benutzername » Mi Apr 12, 2017 8:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Daddy:
Auf jeden Fall besser als am selben Woe in der orangenen Gurke in den Strassen von Monaco die rote Laterne abzuräumen </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...an Laternen kommt der ja auch nicht vorbei... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn's Regen-Mischbedingungen in Monaco hat, holt sich Honda für ein Rennen Adrian Sutil (wenn sie clever wären) und "Herr" Alonso könnte sich zum Frühstück einen Sieg in seiner Karre anschauen Bild

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2647
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von TifosiF40 » Mi Apr 12, 2017 9:37 pm

Ich denke es wird eher Klien.

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Tyrrell P34 » Mi Apr 12, 2017 11:42 pm

Das wird gemacht um gemeinsam mit Honda ein bisschen vom F1 Debakel abzulenken. Und um Alfons bei Laune zu halten. Iss ja sonnenklaar.

Man kann an deisem gemeinsamen Projekt auch sehen dass McLaren die Mercedes-Karte fallen gelassen hat und eine gemeinsame Zukunft mit Honda weiterführen will. Bild

JS spekuliert außerdem dass Zak Brown im Gegenzug zu Alonso einen Überraschungsgast von drüben ins Monaco Cockpit setzen könnte.

van Tango
Beiträge: 165
Registriert: Mo Jun 19, 2006 1:01 am
Wohnort: allen Gedanken schätz ich doch am meisten die Interessanten

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von van Tango » Mi Apr 12, 2017 11:47 pm

Ach ja. Bestimmt schön für den Alonso, weil zur Abwechslung vorher vielleicht mal nicht 100%ig klar ist, was dabei raus kommt.

Aber der "Herr" Brown geht mir so langsam richtig auf den Keks. Ich förchte, er hat dringendere Probleme als Indy oder Le Mans. Und das wenige, was bisher an Veränderungen zu den vergangenen 4 (vier) Saisons spürbar geworden ist, ist:

- eine doofe Autobezeichnung
- eine doofe Lackierung (ich lege mich fest: Dieses Orange ist hässlich. Hätten sie lieber das Übergangsorange von 2006 nehmen sollen. Und überhaupt: Orange, was soll das denn? McLaren = Neuseeland = eine Tradition aufkochen, die es in relevanter Form nie gegeben hat? Alles große Gloreichtum, an das man bei McLaren F1 zurückdenken kann, ist entweder weissrot oder silbern. Und englisch!!)
- diffuse Amerikanisierungstendenzen (braucht weder McLaren, noch die F1)

McLaren braucht einen Motor, der F1-tauglich ist, und einen verdammten Hauptsponsor. Ansonsten sehe ich inzwischen schon Chancen, das McLaren langsam aber sicher in der Versenkung verschwindet. Siehe Lotus, Brabham, Tyrrell.

chief500
Beiträge: 1761
Registriert: Fr Jun 12, 2009 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von chief500 » Do Apr 13, 2017 12:22 am

Alonso fährt lieber Indy500 als Monaco.

dlareg
Beiträge: 527
Registriert: Mi Jan 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Süd-Hessen

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von dlareg » Do Apr 13, 2017 12:26 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von chief500:
<strong> Alonso fährt lieber Indy500 als Monaco. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Recht hat er Bild

Schade, dass man das bei uns wieder nicht im Free TV zu sehen bekommt.

Gandalf83
Beiträge: 420
Registriert: Fr Feb 19, 2010 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Gandalf83 » Do Apr 13, 2017 12:49 am

Bild Bild

Da deutet sich allerdings wieder ein klassischer Alonso-Masterplan an: Motorschaden in der 1. Runde während beide McLaren in Monaco in die Punkte fahren... Bild

Sonic84
Beiträge: 630
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Sonic84 » Do Apr 13, 2017 12:49 am

Hab letztes Jahr den Stream gekauft. Kostenpunkt lag bei etwa 8 Euro. Schön in Full HD und ruckelfrei. Hört auf euch sowas auf illegalen Seiten mit illegalen Streams reinzuziehen. Das schadet nur dem Auge... Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von donington93 » Do Apr 13, 2017 12:52 am

Das ist so oldschool, im besten Sinne.

War das nicht zuletzt in den 60ern so, dass man als ein in der F1 fahrender F1-Fahrer, ausnahmsweise rüberging zum Indy500-Fahren?

donington93

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Do Apr 13, 2017 8:28 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sonic84:
<strong> Hab letztes Jahr den Stream gekauft. Kostenpunkt lag bei etwa 8 Euro. Schön in Full HD und ruckelfrei. Hört auf euch sowas auf illegalen Seiten mit illegalen Streams reinzuziehen. Das schadet nur dem Auge... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">hast Du evtl. einen Link wo man sowas kaufen kann?

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4518
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Maglion » Do Apr 13, 2017 11:05 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von van Tango:
<strong> Ach ja. Bestimmt schön für den Alonso, weil zur Abwechslung vorher vielleicht mal nicht 100%ig klar ist, was dabei raus kommt.

Aber der "Herr" Brown geht mir so langsam richtig auf den Keks. Ich förchte, er hat dringendere Probleme als Indy oder Le Mans. Und das wenige, was bisher an Veränderungen zu den vergangenen 4 (vier) Saisons spürbar geworden ist, ist:

- eine doofe Autobezeichnung
- eine doofe Lackierung (ich lege mich fest: Dieses Orange ist hässlich. Hätten sie lieber das Übergangsorange von 2006 nehmen sollen. Und überhaupt: Orange, was soll das denn? McLaren = Neuseeland = eine Tradition aufkochen, die es in relevanter Form nie gegeben hat? Alles große Gloreichtum, an das man bei McLaren F1 zurückdenken kann, ist entweder weissrot oder silbern. Und englisch!!)
- diffuse Amerikanisierungstendenzen (braucht weder McLaren, noch die F1)

McLaren braucht einen Motor, der F1-tauglich ist, und einen verdammten Hauptsponsor. Ansonsten sehe ich inzwischen schon Chancen, das McLaren langsam aber sicher in der Versenkung verschwindet. Siehe Lotus, Brabham, Tyrrell. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich finde es auch höchst merkwürdig, dass McLaren trotz der Krise in der Formel 1 anscheinend jede Menge Kapazitäten frei hat um beim Indy 500 zu starten und ein Lemans-Projekt zu planen.

Sie sollten sich lieber um ihre F1-Gurke kümmen und das bedeutet, dass sie entweder mit Honda gemeinsam das Problem Motor angehen oder sich nach Ersatz umschauen, was dann automatisch mit enorm viel Arbeit für alle Abteilungen verbunden ist.
Zudem glaube ich nicht, dass der aktuelle McLaren in allen Bereichen top ist und es auch dort garantiert noch einiges zu tun gibt.

Dass man ausgerechnet in Monaco auf Alonso verzichtet, kann nicht im Sinne des Formel1 Teams sein, da es wohl eine der wenigen STrecken ist, auf der gerade Alonso endlich mal ein paar Punkte einfahren könnte, die McLaren sehr nötig hat. Im Augenblick sind sie letzter in der K-WM und auch McLaren brauch Kohle aus dem Werbetopf.

Meiner Meinung nach tanzt McLaren auf zu vielen Hochzeiten und hat den Focus für die Formel 1 verloren. Man könnte auf die Idee kommen, dass sie die Saison schon abgeschrieben haben und Herr Brown jetzt für etwas Ablenkung sorgt.
Aber wenn der Motor schon nichts taugt und McLaren da nicht viel dran ändern kann, könnten sie sich ja schon auf die Saison 2018 konzentrieren und sich auf die Bereiche konzentrieren, die für die sie verantwortlich sind. In diesem Zuge könnte man die Rennen als Testfahren nutzen, damit man wenigstens ein gutes Auto hat, falls man 2018 einen brauchbaren Motor bekommt.

So wie es gerade bei McLaren läuft, befürchte ich, dass sie auch mit einem Mercedes-Motor nur im Mittelfeld herumgurken werden.

Die neue McLaren-Führung muss jetzt zeigen, ob sie auch Krisen meistern können, denn daran wird man sie messen.

Villeicht ist Alonso nicht nur so frustriert, weil sein Auto eine Krücke ist, sondern weil er sieht, wie bei McLaren mit der Krise umgegangen wird...... ;-)

Minardi
Beiträge: 35044
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Minardi » Do Apr 13, 2017 11:23 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong> Ich finde es auch höchst merkwürdig, dass McLaren trotz der Krise in der Formel 1 anscheinend jede Menge Kapazitäten frei hat um beim Indy 500 zu starten und ein Lemans-Projekt zu planen.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...und welche Kapazitäten sollen diese Projekte fressen?

Beim Indy legt man sich kurzerhand mit Andretti zusammen, die wohl die Kapazitäten haben, während dem Indy ein weiteres Auto zu versorgen, man spendiert dem Ganzen höchstens die Autolackierung, ein paar Werbeaufkleber und eben Alfonso und evtl. ne Pressedame. Das frisst alles nicht übermässig viele Ressourcen (ausser dass Alfonso halt in Monaco fehlen wird) die entsprechenden notwendigen Dollar dürften vermutlich eh von Honda an Andretti fliessen. Wenig Aufwand für eine Tonne an Publicity. Für Honda/McLaren endlich mal ne satte PR-Geschichte, wo man nicht im Zentrum von Kritik steht, die Indy500 dürfte sich ebenfalls freuen, Button erlebt evtl. ein F1-Comeback (und welche bessere Strecke gibt es für sowas als Monaco?), kurzum: Eine Win-Win-Situation für alle Seiten.

Finde es gut, wenn die F1-Piloten allgemein mehr michel-vaillant-mässig als Universalracer wahrgenommen werden und nicht auf die F1 festgeklopft sind. Fand auch Hülkenbergs Aktion von 2015 cool, als er an nem freien Wochenende zwischen zwei F1-Veranstaltungen in Le Mans vorbeischaute und bei dieser gigantischen Veranstaltung quasi im Vorbeigehen den dicksten Pokal mitnahm. Denke nicht, dass Alfonso sowas beim Indy500 ebenfalls gelingen wird, aber witzig, dass er es versucht.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32945
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Stefan P » Do Apr 13, 2017 11:35 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
Für Honda/McLaren endlich mal ne satte PR-Geschichte, wo man nicht im Zentrum von Kritik steht,...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">....abwarten, was man lesen wird, nachdem dieser Spanier da, wie heißt er noch gleich, Alfons Sowieso, 3 Autos an den Mauern des Brickyard in die Einzelteile zerlegt hat.
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">... Button erlebt evtl. ein F1-Comeback </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...das wäre allerdings sehr interessant zu sehen. Könnte aber für diesen Spanier ein PR Desaster werden, sollte Button gut abschneiden.

Benutzeravatar
Danuselli
Beiträge: 1132
Registriert: Mo Jan 15, 2007 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Danuselli » Do Apr 13, 2017 11:51 am

Update aus den USA

2017 Indy 500 Entry list.
31 Confirmed
18 Hondas, 13 Chevys
1 Pagenaud Penske (Chevy Ilmor)
2 Newgarden Penske (Chevy Ilmor)
3 Helio Penske (Chevy Ilmor)
4 Daly Foyt (Chevy Ilmor)
5 Hinch SPM (HONDA-HPD)
7 Aleshin SPM (HONDA-HPD)
8 Chilton Ganassi (HONDA-HPD)
9 Dixon Ganassi (HONDA-HPD)
10 Kanan Ganassi (HONDA-HPD)
11?? OPEN Juncos (Chevy Ilmor)
12 Power Penske (Chevy Ilmor)
14 Munoz Foyt (Chevy Ilmor)
15 Rahal Rahal (HONDA-HPD)
16 Servia Rahal (HONDA-HPD)
18 Seabass Coyne (HONDA-HPD)
19 Ed Jones Coyne (HONDA-HPD)
20 Carpenter ECR (Chevy Ilmor)
21 Hildebrand ECR (Chevy Ilmor)
22 Montoya Penske (Chevy Ilmor)
24 Karam DRR (Chevy Ilmor)
26 Sato Andretti (HONDA-HPD)
27 Andretti Andretti (HONDA-HPD)
28 RHR Andretti (HONDA-HPD)
29 Alonso Andretti-Mclaren (HONDA-HPD)
40 Veach Foyt (Chevy Ilmor)
50 Harvey Andretti-Shank (HONDA-HPD)
63 Mann Coyne (HONDA-HPD)
77 Jay Howard SPM (HONDA-HPD)
83 Kimball Ganassi (HONDA-HPD)
88 Chavez Harding Group with DRR (Chevy Ilmor)
98 Rossi Andretti Herta (HONDA-HPD)

1 Probables (These are the cars that are unconfirmed, but have been indicated strongly to show up)
?? Buddy Lazier Lazier Partners Racing (Still looking for some $$$$)

1 Maybe/Rumored
?? OPEN Juncos (Chevy Ilmor) reportedly has a high price tag for second entry.

2 Longer shot Teams looking for $$$$
US101 racing with Indycompetition (Does not look serious, no further news and major news outlets are not reporting them)
Marotti ??? Now locked out of a Honda entry due to Honda being full. Probably no show this year.

Other
Chevy is on the low side in entries. So could see a surprise entry still yet.

Drivers looking for a ride
Spencer Pigot
Mystery guy at sebring 12 hours.
Gustavo Yacaman
Dean Stoneman
Shelby Blackstock
Townsend Bell

So assuming we have 2 Juncos and 1 Lazier, that would be 33.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15813
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Jupiterson » Do Apr 13, 2017 2:47 pm

Wer ausser RTL braucht schon Monaco?

Ja, klar endlich auf Tuchfühlung an der Formel1 – aber das ist auch nur für die dort vor Ort sind. Aber "Rennen"? Welche Rennen? Gewinnt nur der, der am Schnellsten und am Glücklichsten am Samstag ist (freie Runde im Training), und dann schaukeln alle mit mehr und minder viel Wut oder Zufriedenheit sich Ihre Eier. Und/oder die Teams mit der klügsten Taktik.

Ausser 1996 war dort nix von Rennen zu sehen, und der war genau genommen auch nur eine Crash-Orgie. Und das ganz dann auch nicht sein.

Alonso macht da schon alles richtig so.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16501
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von shuyuan » Do Apr 13, 2017 3:49 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Kein Wunder, dass Fiasko auf einmal irgendwas kann.

War ja früher bei RedBull auch so. Sobald sich Flügel etc. verbiegen, läuft's...

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">irgendwas gegen technische Innovation ? Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16501
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von shuyuan » Do Apr 13, 2017 4:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Er nimmt teil und stellt sich der Herausforderung.

Andere hatten S.C.H.I.S.S.

Darüber hinaus waren die anderen Autos vermutlich nicht unterlegen genug. Außerdem fehlte der brave Barrichello als Gegnerabschirmer...

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">du meinst so wie Hamilton :
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> MotoGP-Test. Auch das Bike würde er gerne einmal fahren, jedoch hatte Hamilton im vergangenen Jahr schon erklärt, dass er sich ein Rennen auf dem Motorrad nicht zutrauen würde. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Do Apr 13, 2017 5:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Kein Wunder, dass Fiasko auf einmal irgendwas kann.

War ja früher bei RedBull auch so. Sobald sich Flügel etc. verbiegen, läuft's...

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">irgendwas gegen technische Innovation ? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">technische Innovation sicher nicht aber legal muss sie sein. Ich sage jetzt nicht, dass Ferrari besch... aber es könnte was dran sein

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4660
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von danseys » Do Apr 13, 2017 5:46 pm

was mich wundert bei ALO´s Ausritt nach Indy - gerade und nur dort vielleicht in Monaco könnte er Punkte und damit zig Millionen für´s Team gewinnen?

Sooo reich ist McL doch nun auch nicht mehr, dass die sich das leisten können; oder bezahlt Honda auch diesen (möglichen) Verlust als Kompensations-Schmerzensgeld? Bild

KiesbettdesGrauens
Beiträge: 39
Registriert: Do Apr 18, 2013 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von KiesbettdesGrauens » Do Apr 13, 2017 6:00 pm

Ich an McLarens Stelle würde nen echten Monaco Spezialisten holen!

Mir kommt da nur einer in den Sinn der verfügbar wäre:
Pastor Maldonado! Bild Bild Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16501
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von shuyuan » Do Apr 13, 2017 6:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Daddy:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Kein Wunder, dass Fiasko auf einmal irgendwas kann.

War ja früher bei RedBull auch so. Sobald sich Flügel etc. verbiegen, läuft's...

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">irgendwas gegen technische Innovation ? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">technische Innovation sicher nicht aber legal muss sie sein. Ich sage jetzt nicht, dass Ferrari besch... aber es könnte was dran sein </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich finde es stark übertrieben, Grauzoneninterpretation als Beschiss darzustellen.
Im Grunde ist alles was ein F1 Rennstall macht, immer am Rande der Legalität, sonst wärs nicht "Formel" 1

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Tyrrell P34 » Do Apr 13, 2017 11:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> - diffuse Amerikanisierungstendenzen (braucht weder McLaren, noch die F1) </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Liberty Media wird der Alonso-Ausflug sicher nicht unrecht sein, wo sie doch sowieso die Präsenz der F1 in Nordamerika ausbauen wollen. Und Alonso wollte schon seit Jahren in Indy fahren, ob er heuer in Monaco 7. oder 17. wird ist doch völlig egal. Man verbindet McLaren Hondas Interessen mit seinen privaten. Ist doch gut.

Clay Regazzoni hatte am Samstag früh in Monaco 1977 auch keine Lust auf den lahmen MN 177. Er ist ab zum Flugplatz und nach Indy zu den Trainingsläufen. Statt ihm stieg Jacky Ickx ins Cockpit.

Was mich aber wundert ist wie er das Ding gewinnen will. Am 20.21. Mai sind die time trials. Er ist noch nie Indy Car und er ist noch nie im Oval gefahren. Wenn er das schafft-Hut ab. Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von donington93 » Fr Apr 14, 2017 12:30 am

Kein Wunder, dass Fiasko auf einmal irgendwas kann.

War ja früher bei RedBull auch so. Sobald sich Flügel etc. verbiegen, läuft's...

donington93

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von donington93 » Fr Apr 14, 2017 12:39 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
Für Honda/McLaren endlich mal ne satte PR-Geschichte, wo man nicht im Zentrum von Kritik steht,...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">....abwarten, was man lesen wird, nachdem dieser Spanier da, wie heißt er noch gleich, Alfons Sowieso, 3 Autos an den Mauern des Brickyard in die Einzelteile zerlegt hat. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Er nimmt teil und stellt sich der Herausforderung.

Andere hatten S.C.H.I.S.S.

Darüber hinaus waren die anderen Autos vermutlich nicht unterlegen genug. Außerdem fehlte der brave Barrichello als Gegnerabschirmer...

donington93

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

F1 Nachrichten und Senf 2017

Beitrag von Daddy » Fr Apr 14, 2017 12:46 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Kein Wunder, dass Fiasko auf einmal irgendwas kann.

War ja früher bei RedBull auch so. Sobald sich Flügel etc. verbiegen, läuft's...

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ich bin gespannt ob wirklich was dran ist. Beim GP von China hätte ich schwören können, dass ich im FT oder Quali irgendeine Slow-Mo von Kimi gesehen habe wo dat Ding sich verbiegt. Ich habe mir aber selbst gesagt, dass ich noch nicht wach bin und nicht weiter daran gedacht Bild

Antworten