Seite 16 von 18

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Mai 27, 2018 4:02 pm
von Jupiterson
Ich kann mich ja noch nicht mal bei denen anmelden! :mad: :mad: :mad:

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Mai 27, 2018 4:06 pm
von Sonic84
Das ganze We läuft der englische Kommentar circa 1.5 Sekunden zu spät. Das nervt voll! Ihr müsst mal drauf achten. Manchmal fällt das richtig auf!

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Mai 27, 2018 4:22 pm
von patsnaso
Sonic84 hat geschrieben:
So Mai 27, 2018 4:06 pm
Das ganze We läuft der englische Kommentar circa 1.5 Sekunden zu spät. Das nervt voll! Ihr müsst mal drauf achten. Manchmal fällt das richtig auf!
Wenn ich denn ein Bild hätte und mich nach dem F5/ Aktualisieren wieder einloggen könnte.
Der ganze Stream k
läjuft auch ca 1min hinter dem RTL hinterher.
Und ruckelt und pixelt und lädt und kotzt mich an. :flop: Totaler Flop

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Mai 27, 2018 4:35 pm
von Maglion
per VPN-Dienst kann man auch wunderbar den ORF-Livestream in HD schauen - ist aber auch ca. 1 Minute hinter dem Live-Signal.

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Mai 27, 2018 5:01 pm
von Jupiterson
30 Minuten Werbung auf's Rennen.

⅔ Rennen ⅓ Werbung. Respekt. Das sind solche A*schlø€Cher
:wuerg: :wuerg: :wuerg:

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Mai 27, 2018 5:06 pm
von Maglion
Jupiterson hat geschrieben:
So Mai 27, 2018 5:01 pm
30 Minuten Werbung auf's Rennen.

⅔ Rennen ⅓ Werbung. Respekt. Das sind solche A*schlø€Cher
:wuerg: :wuerg: :wuerg:
Da gibt es nichts zu meckern, denn irgendwie muss ja RTL das Geld einnehmen, das sie auch an Liberty überweisen müssen.
Und wer nichts für die F1 bezahlen möchte, muss mit RTL zufrieden sein.

Das Problem ist eher, dass die Pay-TV Alternative von Liberty noch nicht funktioniert.

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Mai 27, 2018 5:23 pm
von patsnaso
Solange die holländischen Fahrer mit ihren Anhängern in deutschen Rückspiegeln auftauchen... :lol: :schumi:
Aber der deutsche fährt ja Kreatur. Der ist ja Französisch

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Mai 27, 2018 5:35 pm
von Jan
Maglion hat geschrieben:
So Mai 27, 2018 5:06 pm
Das Problem ist eher, dass die Pay-TV Alternative von Liberty noch nicht funktioniert.
Naja aller Anfang ist schwer, wenn es im Herbst immer noch Probs mit Liberty TV gibt, gut dann dresche ich auch auf die ein, aber nach 2 Rennen schon kündigen wollen und so, halt ich für überzogen.
Außerdem ging es ja später, und man konnte in der Reklame Zeit Liberty TV schauen, wenn auch Zeit verzögert.
Und 2019 wird Liberty TV sicher auch ein Deutsches Team am start haben (vlt ja sogar das Ex Sky Team), läuft dann über Netflix oder Amazon in HD.....solange kann ich mit dem Übergang gut leben.... und die sollten zusehen, das die auch noch Rosberg mit abwerben. :D

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Mai 27, 2018 5:53 pm
von MP418G
Also bei mir ging alles super bis auf eine 10 sec. Pause.
Wird immer besser. Alles gut gemacht

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Mai 27, 2018 6:05 pm
von patsnaso
Ja stimmt. Ich zahl lieber weiter für 0 Leistung und Gegenleistung.
Ich zünde mir den Ofen auch immer mit 100€ Scheinen an. Leider ist gerade Sommer. Aber Grillen muss man ja auch.
Weder von der Übertragung, Technik etc. ist F1 pro TV nur auch 1 cent Wert. :jupi:
Ich kündige nach dem zehnten Rennen das ich nicht schauen konnte. Vorher gebe ich F1 TV noch eine Chance :jupi: :jupi:

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Mai 27, 2018 6:17 pm
von TifosiF40
Nach der heutigen Erfahrung die F1 bei RTL in SD mit Heiko + Christian zu erleben, kann es ab Kanada mit F1 TV nicht mehr viel schlimmer werden.

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Mai 27, 2018 7:04 pm
von danseys
Jan hat geschrieben:
So Mai 27, 2018 12:31 pm
Naja das vor und nach geplänkel mit Rosberg und Glock ist aber schon ziemlich cool, das schaut man sich schon ganz gerne an, kein vergleich zu der Alten Lauda Mercedes LH 44 Show.
Vor allem ist jetzt selbst Florian König mal anständig angezogen und rennt nicht rum wie ein "Heckenpenner" aka Lauda... - allerdings sind Rosberg´s Affenjäckchen bissel knapp geschnitten, und er sollte auch endlich sein Pubertäts-Einhorn auf der Stirn mal ausdrücken...

Auf jeden Fall hat der Kerle alles richtig gemacht, und die einzige und letzte Chance in seinem Leben auf einen WM-Titel zum letztmöglichen Zeitpunkt ergriffen - denn selbst "der Luus" muss ja ganz schön kämpfen dies Jahr, weil das Auto kein Selbstläufer mehr ist!

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: Di Mai 29, 2018 5:21 pm
von Jupiterson
Maglion hat geschrieben:
So Mai 27, 2018 5:06 pm
Da gibt es nichts zu meckern, denn irgendwie muss ja RTL das Geld einnehmen, das sie auch an Liberty überweisen müssen.
Und wer nichts für die F1 bezahlen möchte, muss mit RTL zufrieden sein.

Das Problem ist eher, dass die Pay-TV Alternative von Liberty noch nicht funktioniert.
Ich häät e ja an SKY (weiter)bezahlt. So isses nich. :evil:

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: Fr Jun 08, 2018 8:41 pm
von pibeem
Das Rennen in Monaco konnte ich leider nicht sehen da ich unterwegs war.

Die ersten beiden Trainingseinheiten aus Kanada laufen bisher problemlos auf F1TV. Ich bin frohen Mutes dass sich das einpendelt. Das Rennen am Sonntag kann ich nicht komplett verfolgen aber ich bin jetzt schon gespannt auf die Übertragungsqualität.

Hauptsache nicht auf RTL schauen müssen. Da bekommt man ja kaum was mit.

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: Fr Jun 08, 2018 9:11 pm
von robbie1st
Bei mir lief das Rennen in Monaco sehr stockend. Jetzt in FT2 gab es wieder Probleme. Hatte nach Monaco schon sowohl an F1 TV als auch an Motorsport.total geschrieben, aber nur Schweigen im Walde.

Grüße

Robbie

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: Fr Jun 08, 2018 9:40 pm
von Sonic84
Nein. Es läuft auch bei mir nicht einwandfrei. Wechsel ich den Tab und gehe im Anschluss wieder auf F1TV, dann bleibt das Bild für etwa 5 Sekunden hängen. Der englische Kommentar war wieder verzögert teilweise. Der Streckensound hingegen nicht. Die Bildqualität ist auf RTL HD über den Internetanbieter Magine bedeutend besser.

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Jun 10, 2018 8:26 pm
von Sonic84
Geht immer noch nicht. Kommentar verzögert. Bildaussetzer. Kein HD:

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Jun 10, 2018 9:09 pm
von pibeem
Die Bildqualität ist schlecht, oft stockt es aber bisher durchgehend was gesehen. Bei mir ist eine Zeitverzögerung von einer knappen Minute zum RTL-Bild.

Auf jeden Fall schon mal besser , jedoch mit großem Potential nach oben.
Ich schaue mir heute Nacht nach der Arbeit dann das rennen komplett ohne Aussetzer an.

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Jun 10, 2018 10:25 pm
von Jan
Ich weiß nicht, was Ihr zu nörgeln habt, Bombenbild kein ruckeln, einzig das die ne Minute hinterm Weltbild sind hätte ich zu kritisieren.... glaube aber, das ist Absicht um die TV Anstalten nicht zu verärgern ?!

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Jun 10, 2018 10:35 pm
von lulesi
Das ist quatsch, die Verzögerung ist technisch bedingt.

Hier mal als Beispiel eine Analyse zur Fussball WM, streaming hängt ca 45 Sekunden hinterher.

https://www.heise.de/ct/artikel/Angetes ... 51784.html

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Jun 10, 2018 10:45 pm
von Jan
OK also wenn man wollte, könnte man fast Zeitnah, ist bloß ein Technischer Aufwand, naja dann kann das ja irgendwann nochmal was werden.

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: Mo Jun 11, 2018 1:32 am
von Sonic84
Ja Jan. Aber bei mir läuft es halt nicht. Und es liegt nicht am Setup oder an mir. Aber bezahlt hab ich. Für nix.

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: Mo Jun 11, 2018 11:42 am
von bkopreit
Ich musste 30 minuten nach dem Start auf Zattoo wechseln weil mit dem F1TV kaum was ging.
Inzwischen ist es Peinlich ... und die sollten sich langsam mal Kommentatoren suchen, am besten was Jüngeres Brauchbares

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Jul 01, 2018 3:39 pm
von Jan
Hmm...Heute ist F1 TV auch mal total tot, bei Euch auch ?

So langsam sollten die das doch mal hinbekommen :shake: :roll:

Re: F1 im Pay TV

Verfasst: So Jul 01, 2018 6:26 pm
von danseys
also ich guck SkyUK und gut ist... ;)