F1 im Pay TV

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4159
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Maglion » So Apr 15, 2018 7:21 pm

Jan hat geschrieben:
So Apr 15, 2018 6:52 pm
, wobei ich noch ernsthaft am überlegen bin ob überhaupt, weil Konserve und vorspulen gefällt mir ausgesprochen gut, man muss nur aufpassen, das man keine News zu früh liest. ;)

Dann scheisst man halt auf Live...
Die ersten zwei Rennen konnte man aus der Konserve sehr schön komprimieren, da hätte mich das live Schauen angeödet.
Heute war mal ein Rennen, bei dem ich nur wenig übersprungen habe, aber wie oft wird ein Rennen so laufen?
Ohne das SC wäre es am Ende recht öde geworden.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15794
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jupiterson » So Apr 15, 2018 10:36 pm

Die 30 Minuten Werbung stört niemanden?
Schon seltsam. :shake:
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4159
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Maglion » So Apr 15, 2018 10:56 pm

...wenn man sie nicht schauen muss, stört sie nicht.... ;)

Wenn die F1 sich selbst so abwertet, dass man sie nicht mehr live sehen will/muss, hat das den großen Vorteil, dass man sie schauen kann, wann man Lust hat und dann auch die ganze Werbung überspringen kann. Außerdem verpasst man in den Werbeunterbrechungen doch eh so gut wie nichts.

F1 als Premium Motorspot abhaken und das Beste daraus machen und da reicht die Konserve - die man dann bei miesen Rennen in 20 Minuten durchspulen kann oder so wie heute, spart man eben nur die Werbund, was sich aber auch addiert.
Mir ist inzwischen die Zeit zu schade, um die vielen öden Rennen komplett live zu schauen und wenn ich mich so umhöre, geht das nicht nur mir so....
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16202
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von shuyuan » Di Apr 17, 2018 10:39 am

Jan hat geschrieben:
So Apr 15, 2018 6:52 pm
Naja Danner könnte man lassen. Danner und Rosberg wären glaub ich eine Super Kombi, die Dumpfbacke könnte man aber wirklich gerne aussortieren.

...und ab Barcelona sind wir ja auf F1 TV, wobei ich noch ernsthaft am überlegen bin ob überhaupt, weil Konserve und vorspulen gefällt mir ausgesprochen gut, man muss nur aufpassen, das man keine News zu früh liest. ;)

Dann scheisst man halt auf Live...
:top:
mach ich schon alle rennen dieses jahres so. Schadet nicht.
Und das Beste : Das Gefühl was zu verpassen wie früher ist komplett weg. :wink2:
quali und rennen zusammengespult in 20 minuten ohne werbung wenns hoch kommt.
Die Zeit der Rennwochenende gucken ist endgültig vorbei, gibt sinnvolleres mit seiner Zeit anzufangen.
Die neuen autos verursachen sowieso schon augenkrebs....
Ich frag mich, wie die F1 neue Fans generieren will, wenn die alten alle schon keine lust mehr haben.
Aber egal..

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16202
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von shuyuan » Di Apr 17, 2018 10:41 am

Maglion hat geschrieben:
So Apr 15, 2018 7:21 pm
Die ersten zwei Rennen konnte man aus der Konserve sehr schön komprimieren, da hätte mich das live Schauen angeödet.
Heute war mal ein Rennen, bei dem ich nur wenig übersprungen habe, aber wie oft wird ein Rennen so laufen?
Ohne das SC wäre es am Ende recht öde geworden.
:top:

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16202
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von shuyuan » Di Apr 17, 2018 10:44 am

Maglion hat geschrieben:
So Apr 15, 2018 10:56 pm
...wenn man sie nicht schauen muss, stört sie nicht.... ;)

Wenn die F1 sich selbst so abwertet, dass man sie nicht mehr live sehen will/muss, hat das den großen Vorteil, dass man sie schauen kann, wann man Lust hat und dann auch die ganze Werbung überspringen kann. Außerdem verpasst man in den Werbeunterbrechungen doch eh so gut wie nichts.

F1 als Premium Motorspot abhaken und das Beste daraus machen und da reicht die Konserve - die man dann bei miesen Rennen in 20 Minuten durchspulen kann oder so wie heute, spart man eben nur die Werbund, was sich aber auch addiert.
Mir ist inzwischen die Zeit zu schade, um die vielen öden Rennen komplett live zu schauen und wenn ich mich so umhöre, geht das nicht nur mir so....
Nicht nur das.
Diese ganzen neuen einblendungen und hin und herschalterei ohne das wichtigste im fokus zu haben, nervt.
Dazu noch die MST allerweltsbild seite ,die nichtmal richtig funktioniert ( ok die werbung funkt prima). Und dazu noch das Forum das auch macken hat ohen ende.

Willkommen in F1 2018 :zzz:

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6432
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jan » Di Apr 17, 2018 11:01 am

Naja das Forum ist sowieso tot, und wartet nur noch auf den Henker, der es abschaltet.Selbst wenn man die alte Steinzeit Software wieder aufspielen würde, würde das glaube ich, nicht helfen.
Früher haben wir uns im Offtopic gezofft wie die Kesselflicker, im F1 Bereich waren wir dann wieder Brüderlich vereint... alles vorbei.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4159
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Maglion » Di Apr 17, 2018 11:57 am

@shuyuan

Das Problem ist ja bei den ganzen vielen Einblendungen, dass sie oft fehlerhaft sind und für Verwirrungen sorgen, selbst bei den Kommentatoren, die dann erst mal die Einblendungen mit alternativen Zeitenlisten vergleichen müssen.... :D :jupi: :betrunken:

Wenn man sich für die Einblendunge wirklich interessiert, werden diese oft nicht lange genug eingeblendet, um sich über das gesamte Feld einen Überblick zu verschaffen. Und dann gibt es auch Einblendungen, die unnötig sind, ganz schweigen, dass sie oft so klein sind, dass man sie nur mit HD klar lesen kann.....

Hier wäre weniger gut ausgewählte und klar gestaltete Infos die bessere Lösung.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
patsnaso
Beiträge: 637
Registriert: Di Apr 07, 2009 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von patsnaso » Di Apr 17, 2018 2:04 pm

Ich schau mir die 8 min Zusammenfassung inkl. Interviews etc. an und geh Sonntags lieber Mopped fahren. Reicht vollkommen, :schumi:
When the flag drops, the shit stops

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16202
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von shuyuan » Di Apr 17, 2018 6:06 pm

Jan hat geschrieben:
Di Apr 17, 2018 11:01 am
Naja das Forum ist sowieso tot, und wartet nur noch auf den Henker, der es abschaltet.Selbst wenn man die alte Steinzeit Software wieder aufspielen würde, würde das glaube ich, nicht helfen.
Früher haben wir uns im Offtopic gezofft wie die Kesselflicker, im F1 Bereich waren wir dann wieder Brüderlich vereint... alles vorbei.
eigentlich nicht....ist doch gerade wieder am Kommen.
Ich hab mich ein wenig ausgeklinkt aus dem Phylo Fred. So Wiederholungen sind langweilig.
Und ja, in der F1 ...äh das waren bisher nur herbeigeschriene Sensationen, nix wichtiges.
Alles beim alten: Raikkönen darf nicht , Hamilton hat keine Lust , bei Vettel läufts grad nicht wirklich oder nur so eben gerade mit viel glück, Verstappen will alles und bekommt nix, Bottas kann, aber halt grad nur eben so viel, wie jeder aus der Büchse holen würde. Die einzigen Änderungen sind Mclaren nicht mehr als rote laternen und Renault an Force India vorbei (sind ja quasi in der versenkung verschwunden die rosaroten panther)
Fröhliches hinterherfahren oder abräumen ,(danke Torros Rosso) dann hie und da mal ne strategische fehlleistung die zu komischen ergebnissen führen.
Uh, wie spannend. :zzz:

ps : irgendwie fehlt mir da doch donington93-2018 zum lachen....über das meiste hier kann man doch nur noch weinen.

@patsnaso
Ich schau mir die 8 min Zusammenfassung inkl. Interviews etc. an und geh Sonntags lieber Mopped fahren. Reicht vollkommen, :schumi:
yupp, genau rischtisch !

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16202
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von shuyuan » Di Apr 17, 2018 9:52 pm

Maglion hat geschrieben:
Di Apr 17, 2018 11:57 am
@shuyuan

Das Problem ist ja bei den ganzen vielen Einblendungen, dass sie oft fehlerhaft sind und für Verwirrungen sorgen, selbst bei den Kommentatoren, die dann erst mal die Einblendungen mit alternativen Zeitenlisten vergleichen müssen.... :D :jupi: :betrunken:

Wenn man sich für die Einblendunge wirklich interessiert, werden diese oft nicht lange genug eingeblendet, um sich über das gesamte Feld einen Überblick zu verschaffen. Und dann gibt es auch Einblendungen, die unnötig sind, ganz schweigen, dass sie oft so klein sind, dass man sie nur mit HD klar lesen kann.....

Hier wäre weniger gut ausgewählte und klar gestaltete Infos die bessere Lösung.
so isses, alles bischen zu bunt...

MP418G
Beiträge: 25
Registriert: Sa Aug 02, 2008 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von MP418G » Fr Mai 11, 2018 1:19 pm

Hallo zusammen,
ich habe mir grade das 1. freie Training mit F1 tv Pro angeschaut. Ich muss sagen das es eine tolle alternative zum Fersehprogramm (RTL) ist da man eigentlich schauen kann was man grade mag (Speziellen Fahrer alle Team Radios...)
Nur habe ich das Problem das der Browser immer wieder das Live Bild laden muss obwohl ich eine 50K Leitung habe.

Wie sind eure Erfahrungen / Problem zu diesem Thema

Online
Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21053
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Feldo » Fr Mai 11, 2018 2:59 pm

Das schreibt selbst Motorsport-Total.com, dass es noch nicht stabil läuft. Da ist noch einiges an der Technik zu verbessern.

Ich werde mir das Abo frühestens Ende des Sommers mal probehalber gönnen, bis dahin werden die ersten Kinderkrankheiten wohl ausgerottet sein.
Central Service: I do the work, you do the pleasure.

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Sonic84 » Fr Mai 11, 2018 3:18 pm

Bei mir geht gerade gar ni :flop: x.

MP418G
Beiträge: 25
Registriert: Sa Aug 02, 2008 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von MP418G » Fr Mai 11, 2018 4:22 pm

Ich habe im Chat bei F1 tv auf diese Problem hingewiesen und mein Geld zurück verlangt. Die haben mir ohne Probleme das Geld zurück überwiesen und ich kann es den ganzen Monat noch nutzen. Sie hoffen das ich zurück komme :-) haben sie geschrieben.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4159
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Maglion » Fr Mai 11, 2018 4:25 pm

Bei so einem neuen Service ist es immer schwer abzuschätzen, wie groß die Nachfrage ist - war beim Eurosport-Player genau so. Das dürfte eigentlich nur ein Bandbreitenproblem sein und das kann man relativ schnell beheben.
SimSeat-Racer

pibeem
Beiträge: 93
Registriert: Fr Sep 18, 2009 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von pibeem » Fr Mai 11, 2018 5:17 pm

Ich habe es auch angeschaut. Immer wieder musste es neu laden, zeitweise ging es gar nicht. Habe eine 100k DSL Leitung.
Ich denke auch dass das Kinderkrankheiten sind. Ich habe für ein Jahr abonniert und bin überzeugt dass das auch besser wird. Werde das Abo für das eine Jahr behalten. Ist ja viel günstiger als Sky und es gibt mehr Möglichkeiten.

Das wird schon. :top:

lulesi
Beiträge: 2225
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von lulesi » Fr Mai 11, 2018 9:26 pm

Maglion hat geschrieben:
Fr Mai 11, 2018 4:25 pm
Bei so einem neuen Service ist es immer schwer abzuschätzen, wie groß die Nachfrage ist - war beim Eurosport-Player genau so. Das dürfte eigentlich nur ein Bandbreitenproblem sein und das kann man relativ schnell beheben.

Man kann sich alles schön reden.
Wie gross soll die Nachfrage bei einem ersten oder zweiten freien Training denn sein?
Was passiert denn mit dem System wenn das echte Qualifying oder Rennen läuft?

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4159
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Maglion » Sa Mai 12, 2018 12:08 am

Jedem steht es ja frei auf dieses Angebot zu verzichten, aber wer auch nur ansatzweise schon etwas Erfahrung mit vergleichbaren Angeboten hat und wenn man auch noch berücksichtigt, wie schnell dieses Angebot aus dem Boden gestampft wurde, dann konnte man eigentlich mit Startproblemen rechnen.

Wer keine Geduld hat, kann ja RTL schauen - da gibt es ein perfektes Bild und keine Störungen - dafür viel Werbung und ein viel kleineres Angebot.

Erst jammer, weil Sky verschwindet und jetzt wo es eine Alternative gibt, wird auch nur rumgenörgelt, weil es nicht SOFORT perfekt funktioniert........ Typisch Deutsch eben, anstatt sich zu freuen, dass dieses Angebot endlich startet, wird nur gemeckert weil es nicht perfekt anläuft. ;) :D :betrunken: :jupi:

Bei Europsort war es bei der Bundesliga und MotoGP ähnlich, da gab es auch einiges zu meckern, aber inzwischen funktioniert es doch ziemlich reibungslos und über den Player hat man deutlich mehr Kameras und Infos, auf die man zugreifen kann. Klar hat es genervt, dass es am ANfang hier und da gehakt hat, aber dafür gab es Gutschriften und Eurosport hat sich entschuldigt und inzwischen möchte ich darauf nicht verzichten, weil es einfach besser ist, als das reine TV-Angebot. Ich hätte ja natürlich auch gleich alles wieder kündigen können, aber damit hätte ich mir in erster Linie selbst geschadet...... und das wäre doch ganz schön doof gewesen oder? Wer von Euch will denn so wass doofes machen? ;)
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2568
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von flingomin » Sa Mai 12, 2018 7:17 am

lulesi hat geschrieben:
Fr Mai 11, 2018 9:26 pm
Man kann sich alles schön reden.
Wie gross soll die Nachfrage bei einem ersten oder zweiten freien Training denn sein?
Was passiert denn mit dem System wenn das echte Qualifying oder Rennen läuft?
Es wäre das allererste Mal, dass ein völlig neues System auf Anhieb reibungslos funktioniert.
Gerade wenn man bedenkt unter welchem Zeitdruck (Sky Ausstieg) es aus dem Boden gestampft wurde.
Ich denke da an den ESP Player. Die ersten beiden Wochen unbrauchbar, heute stabil.
Das wird schon, in 4 Wochen wird keiner mehr über Aussetzer reden.
Für diejenigen denen die Anlaufkurve zu flach ist bleibt ja noch RTL mit seinen erfrischenden Verbraucherinformationen.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6432
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jan » Sa Mai 12, 2018 10:30 am

Naja bis es 100 % funktioniert, kann man ja zumindest in den Werbepausen auf den Stream Kanal gehen. Ich gebe auch die Hoffnung nicht auf, das es in naher Zukunft gut funzzen wird, und habe selber schon mal mein I-net auf 250Mbit/s hochdrehen lassen.(war gerade im Angebot)

MP418G
Beiträge: 25
Registriert: Sa Aug 02, 2008 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von MP418G » Sa Mai 12, 2018 10:39 am

Währe schön wenn ihr eure Erfahrungen weiterhin hier beschreibt. Werde dann wenn es gut funktioniert wieder aufspringen.

lulesi
Beiträge: 2225
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von lulesi » Sa Mai 12, 2018 10:55 am

Es ist ja nicht so, dass hier das Rad neu erfunden werden muss.
Man konnte ja auf die Erfahrungen anderer Streamingplattformen zurückgreifen.

Ich bin jedenfalls sehr ernüchtert und bin mal gespannt wie lange das dauern wird, bis die ihre Probleme in den Griff bekommen. Abgesehen davon dass ich die Geschäftsgebaren an der Grenze des Unseriösen empfinde, aber das kannte man ja schon von sky.

-Zuerst hies es das Angebot startet zum ersten Rennen.
- Buchen konnte man dann aber nur den kostenpflichtigen Datenkanal
- den habe ich dann als Jahrresabo gebucht, und darauf vertraut dass der später verrechnet wird.

jetzt gibt es den TV-Kanal, den man zusätzlich buchen musste, ein upgrade Paket wird dabei gar nicht angeboten.

Ich ärgere mich dabei nicht über die 30 Euro, sondern um das Vorgehen. Die Mehrzahl der interessierten Fans werden somit abgezockt. Nur wer sich ich weiser Voraussicht für das Monatsabo entschieden hat, entgeht dieser Falle.

pibeem
Beiträge: 93
Registriert: Fr Sep 18, 2009 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von pibeem » Sa Mai 12, 2018 12:44 pm

Also das dritte Training zur Zeit ist ein Totalausfall für mich. Ständig am Laden. Die Hoffnung auf Quali und Rennen habe ich fast aufgegeben.
Aber ich versuche es weiter............

MP418G
Beiträge: 25
Registriert: Sa Aug 02, 2008 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von MP418G » Sa Mai 12, 2018 1:18 pm

pibeem hat geschrieben:
Sa Mai 12, 2018 12:44 pm
Also das dritte Training zur Zeit ist ein Totalausfall für mich. Ständig am Laden. Die Hoffnung auf Quali und Rennen habe ich fast aufgegeben.
Aber ich versuche es weiter............
Danke für die Info :top: , währe nett wenn Du weiter berichtest !!!

Antworten