F1 im Pay TV

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jupiterson » So Nov 26, 2017 11:35 am

selbst gelöscht :wink:
Zuletzt geändert von Jupiterson am So Nov 26, 2017 1:51 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2502
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von TifosiF40 » So Nov 26, 2017 12:50 pm

Ich bin eigentlich für jede Veränderung dankbar. Mein Sky-Vertrag läuft im März aus - etwas dumm ist dann nur, dass ich auf viel..

.. Damentennis :D verzichten müsste.
Stand up (for the) Champion

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jupiterson » So Nov 26, 2017 1:51 pm

Moment, lt. seriösen Fachmedienberichten stehen die Zeichen wohl eher auf SKY… :top:
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6488
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jan » So Nov 26, 2017 1:55 pm

Was denn jetzt Sky oder nicht Sky :confused:

Ich habe noch knapp 14 Tage Zeit....dann muss ich mich zu entscheiden.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2502
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von TifosiF40 » So Nov 26, 2017 1:56 pm

Ich wäre überrascht, wenn es nicht Sky wäre.
Stand up (for the) Champion

bkopreit
Beiträge: 352
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von bkopreit » So Nov 26, 2017 1:59 pm

Jupiterson hat geschrieben:
So Nov 26, 2017 1:51 pm
Moment, lt. seriösen Fachmedienberichten stehen die Zeichen wohl eher auf SKY… :top:
Ich finde im Netz nur berichte das Sky wohl raus ist und Dazn oder Eurosport die Rechte bekommen und RTL bleibt.
Man wirds sehen in 2 Wochen, mir wäre alles Lieber als SKY.
Bis auf Formel 1 gibts bei denen einfach nix und dafür ist es zu teuer.
Aber bei mir gibts auch schnelles Internet, kanns verstehen wenn Leute ohne schnelles Internet dann unzufrieden sind

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4360
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Maglion » So Nov 26, 2017 3:44 pm

Jan hat geschrieben:
So Nov 26, 2017 1:55 pm
Was denn jetzt Sky oder nicht Sky :confused:

Ich habe noch knapp 14 Tage Zeit....dann muss ich mich zu entscheiden.
könnte knapp werden.....in dieses Zeitfenster soll ja auch die Bekanntagbe der zukünftigen TV-Partner fallen.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4360
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Maglion » So Nov 26, 2017 4:23 pm

Gerade hat Niki Lauda völlig überraschend sein Aus bei RTL verkündet und hat Florian König damit kalt erwischt.
Ein typischer Lauda, ohne großes Tamtam.

Falls die F1 bei RTL bleibt, wird sehe ich das positiv - neue Gesichter bringen meistens auch neuen Schwung. Ich fand als Ersatz Timo Glock immer sehr erfrischend.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4632
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von danseys » So Nov 26, 2017 5:21 pm

Nikis Abschied geht völlig in Ordnung, denn sein Brat-Ohr hat genau wie die 1 im alten F1-Logo einen "leeren Raum" gebildet, ganz abgesehen von dem "leeren Raum" bis zum anderen Ohr... :D

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2502
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von TifosiF40 » So Nov 26, 2017 7:01 pm

Falls Sky die F1 verliert, dürfen Sie als Trostpflaster Tanja, Surer und Roos behalten :D
Stand up (for the) Champion

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6488
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jan » So Nov 26, 2017 7:37 pm

Ich weiß ja nicht wie der genaue Wortlaut bei RTL von Lauda war (youtube hat da noch nix ), aber weiß Lauda vlt. schon mehr, und es ist vlt. wirklich Schluss mit F1 auf RTL ?

Und ob sich SKY oder Eurosport Lauda leisten können, bezweifel ich auch mal..... oder war das Lauda einfach zuviel, die Doppelbelastung ?

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21177
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Feldo » So Nov 26, 2017 7:40 pm

Eurosport kann sich Milliarden für die Olympischen Spiele leisten. Der Lauda macht es für kleines Geld, dem geht es nur ums Ego.
Central Service: I do the work, you do the pleasure.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4632
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von danseys » So Nov 26, 2017 10:05 pm

Ewig und drei Jahre wurde gemeckert über den "Lurchi mit dem roten Kapperl" - nun isser wech und es ist auch nicht recht? :naughty:

Nico Rosberg wird´s schon machen... - selbst Massa biedert sich für´s TV an, obwohl er mal sagte, dass das für ihn nix wäre, und nur die Fahrer-Versager später ins TV gehen. (Oder war der Spruch nicht von Flippo?)

Warscheinlich weiss Lauda schon (wieder mal) viel mehr als der Florian König... :wink:

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jupiterson » Mo Nov 27, 2017 7:04 am

Wieso sollte SKY die Rechte verlieren, während der Mutterkonzern in den UK das Geschäft hat?
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2883
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von flingomin » Mo Nov 27, 2017 7:42 am

Jupiterson hat geschrieben:
Mo Nov 27, 2017 7:04 am
Wieso sollte SKY die Rechte verlieren, während der Mutterkonzern in den UK das Geschäft hat?
Weil das eine noch ein altes Ecclestonegeschäft ist, wohingegen die Eurosportgeschichte über die Liberty - Malone - Connection quasi ein "in House Deal" wäre. Sky dagegen ist direkter Konkurrent von Liberty Media auf dem Pay TV Markt.
Muss ja nicht alles bleiben wie es ist nur weil es mal so war.

pibeem
Beiträge: 93
Registriert: Fr Sep 18, 2009 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von pibeem » Mo Nov 27, 2017 9:30 am

Wenn es wirklich so kommen sollte, dann muss Eurosport einen anständigen und zuverlässigen Übertragungsweg anbieten. Es ist mir egal wer überträgt, aber ich will dann auch alles sehen können ohne technische Störungen oder Werbeunterbrechungen. Ob hier jetzt der Sky-Receiver steht oder ein anderer.

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29309
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von bnlflo » Mo Nov 27, 2017 9:39 am

Jan hat geschrieben:
So Nov 26, 2017 1:55 pm
Was denn jetzt Sky oder nicht Sky :confused:

Ich habe noch knapp 14 Tage Zeit....dann muss ich mich zu entscheiden.
Entscheiden = Kündigungsfrist? Dann kündige doch; zurücknehmen werden sie dich doch eh jederzeit.
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29309
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von bnlflo » Mo Nov 27, 2017 9:54 am

flingomin hat geschrieben:
Mo Nov 27, 2017 7:42 am
Weil das eine noch ein altes Ecclestonegeschäft ist, wohingegen die Eurosportgeschichte über die Liberty - Malone - Connection quasi ein "in House Deal" wäre. Sky dagegen ist direkter Konkurrent von Liberty Media auf dem Pay TV Markt.
Muss ja nicht alles bleiben wie es ist nur weil es mal so war.
Nun, es ist nicht so, dass Discovery Liberty komplett gehört. Außerdem haben ja nun auch die Teams ein Interesse daran, den besten Deal zu bekommen - und dann muss auch Discovery gucken, ob sich das ganze denn auch lohnt.
Und soweit ich mich erinner, hat Liberty auch noch ein paar News Corp.-Anteile.

Mal sehen, ob und für wen sich die F1 als Programminhalt in DE nächstes Jahr überhaupt rentiert.
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4360
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Maglion » Mo Nov 27, 2017 10:11 am

Das ist doch ganz einfach, rechnet sich das Paket für Eurosport, wird es auch Eurosport bekommen. Rechnet es sich nicht und Sky bietet deutlich mehr, bekommt es Sky. Dadurch hat Liberty gleich zwei Fliegen auf einen Schlag erwischt, Liberty optimiert die eigenen Erträge und man lässt die Konkurrenz richtig bluten.
Ich denke, dass die Verträge eine relativ kurze Laufzeit haben werden, so dass Liberty kurzfristig die F1 zu Eurosport holen kann, so bald sie sich für Eurosport auch rechnet. ;)

Die Frage ist, ob RTL 2018 F1-Rennen übertragen wird und falls ja, in welchem Umfang.
Falls RTL raus fällt, müssten SKY und/oder Eurosport deutlich tiefer in die Tasche greifen, da sie die wegfallenden Einnahmen von RTL komepnsieren müssten.

Hinter den Kulissen wird sicher hart gepokert und ich bin gespannt, wer sich sich verzockt, wer gewinnt oder wer einfach aus den Verhandlungen aussteigt.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jupiterson » Mo Nov 27, 2017 11:22 am

Alleine, dass Lauda sich von RTL verabschiedet, lässt ja doch irgendwie tief blicken… ;)
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

F1 im Pay TV —> Kolumne dazu…

Beitrag von Jupiterson » Mo Nov 27, 2017 11:38 am

Dazu gibt es übrigens eine top-aktuelle lesenswerte Kolumne unseres Hausherrn http://www.motorsport-total.com/f1/news ... 12702.html :wink2:
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 934
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Mo Nov 27, 2017 1:42 pm


Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21177
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Feldo » Mo Nov 27, 2017 2:57 pm

Nicht wirklich - Klick bei "Wann und Wo" und du siehst die Sendetermine für 2018 ;)

Bildschirmfoto 2017-11-27 um 14.58.51.png
Ansonsten ist das nur der Saison-Kalender.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Central Service: I do the work, you do the pleasure.

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21177
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: F1 im Pay TV —> Kolumne dazu…

Beitrag von Feldo » Mo Nov 27, 2017 2:58 pm

Jupiterson hat geschrieben:
Mo Nov 27, 2017 11:38 am
Dazu gibt es übrigens eine top-aktuelle lesenswerte Kolumne unseres Hausherrn http://www.motorsport-total.com/f1/news ... 12702.html :wink2:
In der der Tat, das erste Mal, dass ich eine Kulumne von Chr. Nimmervoll als lesenswert erachte. :top:
Central Service: I do the work, you do the pleasure.

Benutzeravatar
patsnaso
Beiträge: 637
Registriert: Di Apr 07, 2009 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von patsnaso » Mi Dez 06, 2017 9:03 am

Wann gibt es eigentlich eine Entscheidung. Nun ist die Saison zu Ende und schon Dezember? Gab es ein offizielles Datum der Verkündung? DIe Ausschreibungen dürften doch schon längst abgelaufen sein?
Vielleicht findet man in DE auch KEINEN TV Partner, wie damals in Frankreich :lol:
When the flag drops, the shit stops

Antworten