Seite 1 von 36

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 11:57 am
von Tacito
Seit Hamilton polarisiert kein junger Wilder mehr so wie Max Verstappen. Ich hab das Gefühl dass der Bursche einen eigenen Thread braucht, wo man sich bedenkenlos wundern kann über seinen Tanz auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn.

Gut angefangen hat er ja bei Red Bull. Sein Sieg in Barcelona war sicherlich etwas Besonderes. Sowas bringen nur richtige Naturtalente in dem Alter zustande.

Seine Darbietung in Monaco war dann schon ein bisschen schwerer zu verdauen. Jeden Tag den RBR in die Mauer zu setzen, ein bisschen heftig.

Rüpelhaftes Verhalten Verhalten auf der Rennstrecke, das hat der gute Max verinnerlicht. Das hat er mehrmals bewiesen. Aber er hat sich zumeist verhalten wie zb. ein Hamilton. Hart, aber fair.

Dann entwickelte er sein eigenes Verhalten im Zweikampf am Hungaroring. Da griff er zum ersten Mal in die unfaire Trickkiste. Höhepunkt seiner Fahrweise im jugendlichen Größenwahn war ja erst gestern in Spa. Das war jetzt nicht nur unfair, sondern auch höchst gefährlich.

So genial der Bursche auch ist. Man wird bei ihm den Verdacht nicht los dass er ein paar Jahre zu früh in die Formel 1 gekommen ist. Und vor allen Dingen dass ihm der Hype um seine Person ein bisschen zu Kopf steigt.

Was wird aus ihm? Der zukünftige Superstar? Oder der zweite Verstappen der zu früh in die Formel 1 gekommen ist?

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 1:07 pm
von Mr Spielberg
es gab auch Weltmeister die nicht immer ganz beliebt und fair waren s. z.B. Schumacher oder Lauda, beide gehören zu den Besten der Geschichte.

Die 0 Points von gestern werden für den Jungen sicher eine Lehre sein, genauso wie Monaco

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 1:08 pm
von Tacito
Was ich so lustig fand war der Artikel: Wer letzte Nacht am schlechtesten geschlafen hat.

Das was Max gestern geboten hat, das war ja wirklich eine 1:1 Kopie von Kwjat in Russland.
Völlig übermütiges Versagen auf ganzer Linie beim Heimspiel Bild

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 1:28 pm
von Gandalf83
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> Es gab auch Weltmeister welche Fair waren und auch respektiert worden ist. Siehe z.B. ein Hakkinen.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aber auch der junge Hakkinen war nicht ohne Fehl und Tadel (siehe 1994)...

Bedenklich wird es besonders dadurch, das Verstappens Verhalten nicht sanktioniert wird. So lange das nicht passiert, wird er denken, dass er machen kann, was er will. Auf nichts anderes lassen seine Statements nach dem Rennen schließen.
Mal sehen, ob ihn die Kollegen vor Monza nochmal in den Schwitzkasten nehmen und ob es was bringt. Oder ob RB intern mit der Sache vielleicht anders umgeht, als in der Öffentlichkeit.
Ich befürchte aber, dass er einen "Grosjean-Moment" wie in 2012 braucht, bis er aufwacht. Dafür müssten dann aber auch entsprechende Strafen folgen.

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 2:01 pm
von Seyan
Wenn RAI dem VES wirklich hinten drauf gefahren wäre...
Wer hätte wohl das "Causion a collision" bekommen? Bild

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 2:11 pm
von Techno
Nun, irgendwann wird Raikkönen die Hände vom Lenkrad nehmen. Als erzieherische Maßnahme.

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 2:20 pm
von Excalibur
Was bringt Räikkönen die erzieherische Massnahme wenn er dafür Kopfüber in den Wald oder in die Zuschauer fliegt?

Verstappen nimmt den RB-Werbespruch "Gives you wings" wohl zu wörtlich...

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 2:21 pm
von Marmas
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Techno:
<strong> Nun, irgendwann wird Raikkönen die Hände vom Lenkrad nehmen. Als erzieherische Maßnahme. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bei 300 kmh

Sperrt Ihn für ein Rennen und er lernt

tut man das nicht, wird er wohl abgeschossen werden

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 2:42 pm
von wings
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> Was bringt Räikkönen die erzieherische Massnahme wenn er dafür Kopfüber in den Wald oder in die Zuschauer fliegt?</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild
Sehr entlarvender Gedankengang. Kimi wird sicher keinen Unsinn anstellen, nur weil er irgendwas heimzahlen will. Der hat Hirn.


Beim Start war es nicht nur das Mäxchen, Vettel spielte eine Rolle, die vielleicht auch ohne Verstappen zum Tätschler geführt hätte. Insofern schon fragwürdig, aber kein Grund, ihn - vergleicht man mit anderen Starts - besonders herauszuheben.

Aber was folgte?
- Eine Runde ignorieren der Tracklimits unter Vollgas
- Rausdrücken der 7
- Vordiekistefahren

Für sich genommen war zwischen großer Dummheit, unfair und "Strich auf der DuDu-Liste" alles dabei. In Summe einfach zu viel, um wegzugucken. Nur: Wer das zulässt, der will es wohl so. Vettel und Rosberg wurden - imho ok - schnell und zumindest symbolisch bestraft. Max bekommt gar nichts, keine Untersuchungen, keinen symbolischen und keinen echten Rüffel.

Interessant: Ferraris Köpfe bleien sehr zurückhaltend. Will man es sich mit Verstappen nicht verscherzen? Bild

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 2:45 pm
von Schumi_Fan_1990
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
<strong> Verzogen oder nicht, schnell ist er auf jeden Fall und das ist das worauf es im Motorsport ankommt </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Naja, so einfach darf man sich das nun auch nicht machen. Bild

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 2:50 pm
von Schumi_Fan_1990
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von vvv:
<strong> Als der "Ja" Sager in Hockenheim dem unbekümmerten, frechen Jungen mal die gleiche Medizin zu schmecken gab, hat der Junge aber ganz schön geweint und um eine Strafe gebettelt im Cockpit.

Witzigerweise wurde das gleiche Manöver gestern nicht bestraft. Von dem Jungen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sehr gutes Posting! Bild

Das ist schon extrem scheinheilig, was Verstappen macht und sagt. Wenn er auf seine gemeingefährlichen und grob unsportlichen Aktionen bei Tempo 340 angesprochen wird, dann kommt ein lapidares "Ist mir egal". Wenn dagegen Rosberg in Hockenheim ein im Grunde harmloses Manöver macht, ist Verstappen der erste, der am Funk rumheult. Sorry, aber sowas kotzt mich an. Und da hilft dann auch alles Talent der Welt nichts.

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 2:52 pm
von Techno
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Sehr entlarvender Gedankengang. Kimi wird sicher keinen Unsinn anstellen, nur weil er irgendwas heimzahlen will. Der hat Hirn. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Richtig. Er wird sich dafür eine Stelle aussuchen an der es sicher für alle Beteiligten ist. So wie die Fahrer-mit-Hirn es seit Urzeiten mit den Fahrern-ohne-Hirn gemacht haben. Allerdings ist es neu, dass so jemand in die F1 kommt.

Eigentlich ist es doch sehr einfach:
Ändert sich Max wird er Erfolg haben können.
Ändert er sich nicht, ist es völlig ausgeschlossen, dass er je erfolgreich wird.

Vielleicht meinen wir da ja alle dasselbe. Andererseits: Wieso wollen so viele Menschen hier dass Verstappen KEINEN Erfolg hat, indem sie es ihm erschweren seine Fehler zu erkennen?

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 3:03 pm
von wings
Selbst das glaube ich nicht. Kimi fährt seine Positionen ein und gibt einen Sch*** auf Racheaktionen. Ferrari braucht Punkte, keinen ausfallenden Verstappen, der sich als Opfer hinstellen kann.

Max wird sich ändern müssen. Spätestens dann, wenn er merkt, dass manche Aktionen auch ohne Strafe weniger gut ausgehen können. Wenn er dadurch aktiv Punkte liegen lässt, die in anderen Situationen mehr schmerzen. Z.B. wenn sie erwartet werden. Wenn die Regelwächter nicht durchgreifen, wird das wohl der einzige Erziehungs-Weg sein.

In der MotoGP gab es auch mal einen risikoaffinen Teilzeitrambo. Heuer fährt der mal in Ruhe ein Rennen auf P2 fertig und haut nicht alles raus im ZWK. Vielleicht ein "Vorbild"!? Bild

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 4:10 pm
von Techno
Kimi ist mitlerweile doch Vater? Erzieherische Maßname ist da nicht weit hergeholt. Viele Menschen akzeptieren einen persönlichen Nachteil, wenn sie der Meinung sind, ein Lerneffekt sei wichtiger.

Rache war der Tripp auf dem Max gestern war. Rache für ein Foul das er selbst begangen hat.

Die FIA ist verantwortungslos.

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 4:17 pm
von Excalibur
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Techno:
<strong>
Die FIA ist verantwortungslos. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die FIA ist ein Witz. Will das Halo einführen, beschliesst Rennstarts unter dem SC sobald es ein wenig Feucht ist, aber schliesst beide Augen wenn einer auf der Strecke das Leben der Kollegen gefährdet.

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 5:37 pm
von Turrican4D
Und ich dachte, Mr Spielberg sei der einzige Spaßvogel, der Schumachers Fahrweise mit Verstappens vergliche-> http://www.auto-motor-und-sport.de/form ... schumacher -2000-11524460.html

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 5:51 pm
von Excalibur
Ich bin beileibe kein Schumacher-Fan, aber in Spa 2000 hat Schumacher früh genug angezeigt das er sich nach Rechts bewegt und hat diese Bewegung auch durchgeführt (ähnlich wie Rosberg in Barcelona).

Verstappen hat einfach abgewartet wie sich Räikkönen entscheidet und schmeisst ihm dann Quasi die Türe zu.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">„Ich werde nicht zu Kimi sagen: Nach Ihnen bitte, mein Herr. Ohne das, was in der ersten Kurve passiert ist, wäre ich auch nicht so aggressiv gewesen und hätte mich nicht so gegen Kimi verteidigt.“ </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Erstens zeigt dass doch das er nicht ganz richtig im Kopf ist und zweitens hat er das auch schon in Ungarn gemacht.

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 5:57 pm
von TifosiF40
Webber meint Das hierbei 1:40?

Wirklich vergleichbar finde ich das nicht.

Schon etwas haariger Bild

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 6:24 pm
von Jupiterson
VES hat einfach nicht eine "normale" Karriereleiter durchlaufen, wei es sich IMHO gehören würde.

Gut, haben zB. Button und Räikkönen auch nicht.

Deswegen ist es ganz gut, dass man lt. FIA ENDLICH Erfolge vorweisen muss. Damit wird auch Gefahr von Pay Drivern reduziert.

Stoffel darf jetzt mit Titel – und damit Rennkilometer zusehen.

Talent ist die eine Sache, Erfahrung eine andere.

+++

PS.: Und, nein, Verstappen ist am Ferrari "Doppelschlag" NICHT schuld. Punkt.

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 8:22 pm
von Excalibur
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:
<strong>
PS.: Und, nein, Verstappen ist am Ferrari "Doppelschlag" NICHT schuld. Punkt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Doch, innen auf dem Kerb hat er nichts zu suchen.

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 9:13 pm
von HaPe
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> Ich bin beileibe kein Schumacher-Fan, aber in Spa 2000 hat Schumacher früh genug angezeigt das er sich nach Rechts bewegt und hat diese Bewegung auch durchgeführt (ähnlich wie Rosberg in Barcelona).

Verstappen hat einfach abgewartet wie sich Räikkönen entscheidet und schmeisst ihm dann Quasi die Türe zu.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">„Ich werde nicht zu Kimi sagen: Nach Ihnen bitte, mein Herr. Ohne das, was in der ersten Kurve passiert ist, wäre ich auch nicht so aggressiv gewesen und hätte mich nicht so gegen Kimi verteidigt.“ </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Erstens zeigt dass doch das er nicht ganz richtig im Kopf ist und zweitens hat er das auch schon in Ungarn gemacht. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">FULL ACK

Die Situation ist schon deshalb nicht vergleichbar, weil es damals kein DRS - und damit auch nicht einen so eklatanten Geschwindigkeitsunterschied gab wie heuer.

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Mo Aug 29, 2016 11:41 pm
von Olaf
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> Verstappen ist ein verzogener Rotzbengel, der wohl ständig Zucker in den A**** geblasen kriegt.

Der ist einfach viel zu früh in die F1 gekommen und hat keine Ahnung was ein faires Zweikampfverhalten ist.

Auch die Aussagen nach dem Rennen sind doch einfach nur sowas von Kindisch und zeigen auf das er Räikkönen bewusst von der Strecke gedrängt und so agressiv gefahren ist.

Der muss sich anscheinend mal Weh tun, damit der kapiert wie gefährlich solche Aktionen sind. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">sehe ich auch so.

Wer das RTL Interview mit MV gesehen hat der kann nur zu den Schluß kommen, daß Lauda Recht hat. MV gehört in die Psychatrie! Er ist uneinsichtig, arrogant und unbelehrbar. RB hat an dieser Entwicklung sicher eine Mitschuld, genauso wie die Stewards, die all seine Aktionen tolerieren. Die FIA ist gefragt und muß schnellstmöglich handeln, anderenfalls könnte es bald wieder schwer Verletzte oder gar Tote geben.

Man wünscht keinen Fahrer einen Unfall oder gar eine Verletzung, aber ich wünsche mir, daß die anderen Piloten ihn in Monza vorführen, was Fairneß heißt und sie ihn eine Lektion erteilen.

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Di Aug 30, 2016 12:04 am
von Seyan
Ich hätte einfach gerne mal einen Zweikampf HAM vs. VES. Zwei Dickköpfe, beide von sich überzeugt, keiner wird hier zurückstecken.

Man stelle sich das bei 340km/h vor...

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Di Aug 30, 2016 12:17 am
von Mr Spielberg
Ich habe kein Problem mit dem was der Junge an den Tag legt!

Wie bereits geschrieben, ist mir deutlich lieber über die Grenzen zu gehen und dann von den Fahrerkollegen, einer Strecke (Monaco) etc. zurecht gestutzt zu werden als einer wie Rosberg der nie aneckt und wenn er das doch noch tut dann geht es meistens nach hinten los (weil es eben nicht seine Mentalität ist).

Kann mich erinnern, dass Michael Schumacher am Anfang seiner Karriere genau die gleichen oder ähnliche Vorwürfe gemacht wurden. Zu arrogant, zu ungestüm, rücksichtslos, legt sich mit Superstar wie Senna an etc. Wie die Karriere von M.S. verlaufen ist wissen wir alle, dem Verstappen traue ich ähliche Erfolge zu!

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Verfasst: Di Aug 30, 2016 12:27 am
von Excalibur
Verstappen ist ein verzogener Rotzbengel, der wohl ständig Zucker in den A**** geblasen kriegt.

Der ist einfach viel zu früh in die F1 gekommen und hat keine Ahnung was ein faires Zweikampfverhalten ist.

Auch die Aussagen nach dem Rennen sind doch einfach nur sowas von Kindisch und zeigen auf das er Räikkönen bewusst von der Strecke gedrängt und so agressiv gefahren ist.

Der muss sich anscheinend mal Weh tun, damit der kapiert wie gefährlich solche Aktionen sind.