Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von donington93 » Sa Nov 26, 2016 12:00 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von LaFee-Fan:
<strong> Ah, die nächste Tapete...mal gucken, ob was relevantes drin steht...

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
N-kay, *ins_Notizbuch_kritzel*: "Minardi ist Fan von "Musik" von einer, die LaFee heißt."
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">wer is LaFee? Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Hmm, habe ich mich auch gefragt.

Wenn jemand wie von Sinnen oder wie 'ne kaputte Schallplatte immer und immer wieder "Heul doch" von sich gibt, dann gibt man bei Google "Heul doch" ein und kommt dann zu dem Ergebnis, wer oder was "LaFee" ist.

Tragisch irgendwie.

Ich meine, da bist du einigermaßen OK im Film-Geschmack und bombst so dermaßen ab im Musikgeschmack. Na ja, ist dann wenigstens parallel zu deinem F1-Geschmack.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von LaFee-Fan:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Dennoch ist er kein Asi nicht anzuerkennen, dass man auch ein Quäntchen Glück dazu braucht, aber das hatte auch Senna bzgl. einer haarigen Situation in estoril85 zugegeben.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sag ich doch, Glück ohne Ende.
Auto hat nur um 90° eingedreht. Jeder Fahrschüler kann sowas abfangen. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Sagt ein verwirrter Forist, seines Zeichens LaFee-Fan.

Der 2016er F1-Weltmeister, der Schumi als Putz-Utensil mißbraucht hat, sagt, er hat so was UNFASSBARES noch nie gesehen.

Ähhh, da ist die Aussage des 2016er F1-Weltmeisters dann doch richtiger. Irgendwie relevanter, als die des verwirrten La-Fee-Fans.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von LaFee-Fan:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Und wie du so drauf bist, erkennt man daran, dass du offenbar Fan der Musik von LaFee bist.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Weiss immer noch nicht wer das ist. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich auch nicht. Aber jetzt wissen wir's ja.

donington93

Minardi
Beiträge: 34971
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Minardi » Sa Nov 26, 2016 12:57 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong>
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
N-kay, *ins_Notizbuch_kritzel*: "Minardi ist Fan von "Musik" von einer, die LaFee heißt."
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">wer is LaFee? Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Hmm, habe ich mich auch gefragt.

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Äh....okeeeeeeeee... Bild Bild

Äh....

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Der 2016er F1-Weltmeister, der Schumi als Putz-Utensil mißbraucht hat, sagt, er hat so was UNFASSBARES noch nie gesehen.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Achso...Expertenmeinungen...ja, die hört man öfter...einer hat mal gemeint, der Senna-Neffe surft Strecken und so (apropos...wo steckt der eigentlich...Formel e? Bild WEC? Bild ).

Wenn Hamilton von sich selber sagt "Ich bin der geilste Hecht evaa" dann geht das für dich sicher auch als Expertenmeinung durch...mit sowas kannst nen 5-Jährigen beeindrucken aber nicht mich.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Ich auch nicht. Aber jetzt wissen wir's ja. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was wissen wir? Junge, nimmst du Drogen oder was? Bild

<small>[ 25.11.2016, 13:08: Beitrag editiert von: Minardi ]</small>

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Excalibur » Mo Nov 28, 2016 5:28 pm

Was hat Mad Max eigentlich gestern abgezogen? Zuerst fast Hülkenberg rausgerammt, dann selber abgeflogen und am Funk rumheulen und versuchen die Schuld dem Hülkenberg in die Schuhe zu schieben.

Was für ein Schwachmat.

Minardi
Beiträge: 34971
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Minardi » Mo Nov 28, 2016 6:14 pm

Och du...Rennunfall...passiert am Start halt mal (*)...und das Rumheulen ist ja mittlweile en vogue Bild

...drastischer fand ich da seine wieder mal leicht übermotiviert wirkende Attacke, Rosberg auszukontern. Da hab ich schon fast wieder die Karbonteile fliegen gesehen...aber is ja zum Glück gut gegangen. Bild

Edit:
(*) Wobei ich mir nicht ausmalen will, was hier wieder für crap gepostet würde, wenn Duweisstschonwer den Startcrash gebaut hätte und nicht Verstappen Bild

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4159
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Maglion » Mo Nov 28, 2016 6:21 pm

Der kleine Max hat mal wieder mit einem dummen Manöver sein Rennen ruiniert, da nützt es auch nichts, wenn der dann zu großen Aufholjagt bläst - ein Profi macht nicht solche Fehler, sondern fährt Resultate ein - Für Max war gestern locker Platz 2 drin und er hätte sogar dem Schleicher Hamilton gefährlich werden können.

Fazit: Wieder groben Fehler, dann viel Alarm und am Ende wieder verschenkte Punkte.

Ich bin mal gespannt, wie lange Max noch braucht, bis er lernt intelligent und effektiv Formel 1 zu fahren!?

Minardi
Beiträge: 34971
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Minardi » Mo Dez 05, 2016 8:52 am

Montoya: Der is wie ich

...ok, ich seh schon, vorauf das bei Faxen-Maxe hinausläuft...sporadische Siege, viele Crashes und eine Fortsetzung der Karriere bei den Stockcars in 5 Jahren...

Formulahistory
Beiträge: 1168
Registriert: Do Feb 06, 2014 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Formulahistory » Mo Dez 05, 2016 3:05 pm

Wäre Montoya nicht zu McLaren, wäre er länger geblieben. Ich denke von Verstappen werden wir noch viel sehen.

Und ich hoffe vom kleinen Montoya auch...

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Benutzername » Sa Apr 08, 2017 10:04 am

Ich lese nicht Alles mit, darum die Frage:
hat Userin spa92 inzwischen eigentlich schon damit begonnen, den Niemalsweltmeister-Müllmann-Fahrer Lächler stark zu schreiben?

Immerhin bügelt diese leere Flasche den Ugly Mad Max regelmäßig in aller Deutlichkeit und gibt dem vorlauten Dommschwätzer ordentlich was auf die fiese Visage Bild


Lange ist UMM nicht mehr tragbar.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von donington93 » Sa Apr 08, 2017 3:26 pm

Im Qualifying jetzt lag es am Nicht-Vorwärtsdrang des Motors von VMax.

Im Qualifying in Australien lag es am Teamkollegen von VMax, also am Däm-Grins-Typen aus Däm-Under himself, dass er sein Qualifying nicht hingekriegt hat.

Beim Regen-Freien-Training in China gestern war VMax auch irgendwie 3,5 Sekunden schneller als der Däm-Grinser aus Däm-Under.

Öäh, bist du peinlich.

Ansonsten, was haben wir sonst noch, Prinzessin?

Ansonsten, ach ja:

Verstappen und seine womöglich zukünftigen Nicht-Rekord-Statistiken?

Ich habe vor ein paar Jahren, als du noch jedes GP-Wochenende deine Perioden hattest während der HAM/Ros-Dominanz, so derart komplett richtig vorhergesehen, dass seine Karriere durchaus im @rsch sein kann, weil die RB-Dominanz nach 2014 gerade ganz frisch futschikato war und zumindest mittel- bis langfristig futschikato sein könnte und er komplett zum falschen Zeitpunkt bei RB angedockt haben könnte bzw. sich leider vom falschen Team hat andocken lassen (sprich: von RB statt von AMG).

Jetzt ist AMG zwar auch nicht mehr viel Wert, aber bis 2016 hätte VMax durchaus bei AMG unterkommen und 2016 mit 19 Jahren der bis in alle UNENDLICHKEIT jüngste F1-Weltmeister aller Zeiten sein können und das gegen einen immer noch in vollem Saft stehenden Mehrfach-Weltmeister-Teamkollegen.

donington93

LucaF1
Beiträge: 661
Registriert: Sa Sep 15, 2007 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von LucaF1 » Sa Apr 08, 2017 11:51 pm

Die 3 Topteams haben im Moment die stärkste Fahrerpaarung. Hamilton/Bottas, knapp dahinter Ricciardo und Verstappen und dann Vettel und Kimi. Im Moment fällt Kimi wieder ab, sonst gäbe sich das nicht viel.

Hamilton, Alonso, Ricciardo, Vettel sind geprüfte Oberklasse. Hamilton und Alonso ohne Diskussionen, die fahren egal welche Kiste bis ans Limit. Vettel trotz lange überlegenem Auto ohne Zweifel einer der schnellsten und so Fehler wie 09 oder 10 kommen mittlerweile sehr selten vor.
Ricciardo hat auf Anhieb einen amtierenden 4fach Weltmeister geschlagen, auch wenn der lustlos war. Das schmälert die Leistung nicht.
Verstappen legt seine Meisterprüfung in den nächsten 1-2 Jahren ab bzw ist schon dabei. Kann Ricciardo ordentlich einheizen.

Bottas ist auf Anhieb Rosberg mäßig unterwegs und hat Massa Stück für Stück abgehängt. Eine halbe Stufe darunter.

Kimi hat seine Meisterprüfung schon 2003-2004 abgelegt. Ist mittlerweile aber oft zu langsam, die Klasse (vorhanden) blitzt nur noch ab und zu auf. Vielleicht steigert er sich wieder und fightet mit Bottas.


Keiner der genannten Fahrer hat allerdings die Klasse von Michael Schumacher. Alonso kommt ihm in Bezug auf den Rennsonntag am nächsten, ein Uhrwerk und schwer zu überholen (außer jetzt im Honda) Hamilton und Vettel kommen ihm im Q am nächsten. Verstappen kann mal ein Hamilton werden. Überragend auf 1 Runde, überragend am Rennwochenende wenn das Setup passt aber trotzdem zu knacken, durch einen Piloten der fast so schnell ist und Rennen für Rennen das Beste aus sich herausholt.

Schumi im Regen? So gut konnte es nur Senna. Und die beste Runde die ich jemals live gesehen habe war Malaysia 1999. Nach dem Beinbruch mit 3 Monaten Pause den McLaren und dem Teamkollegen im Trockenen über 1 Sekunde einschenken.

Dennoch hätte es Schumacher mit den heutigen Topfahrern schwieriger gehabt. Das sind 4 oder 5 Häkkinens (der von 98-2000) im Feld, 2 oder 3 davon noch einen Ticken stärker.

Die Klasse war noch nie so hoch seit Ende der 80er. Und die besten Teams haben ziemlich die besten Fahrer. Interessant ist, was ein Weltklassefahrer immer noch für einen Unterschied machen kann. Mit 20 km/h weniger als die Spitze und 10-15 weniger als das Mittelfeld den Honda bis auf wenige Zehntel an Q3 heranzuprügeln...
Alonso ist frustiert...aber kaum einer liebt den Motorsport mehr als er.


Eine Ergänzung zu Verstappen...er hat ein großes Ego und klopft gerne mal einen Spruch aber das haben viele große Fahrer getan. Hamilton war nicht besser.
Trotzdem kommt er sehr gebildet rüber. Lang nicht so ein Prolet wie sein Vater.

Tacito
Beiträge: 3381
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:01 am
Wohnort: Oberösterreich

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Tacito » So Apr 09, 2017 10:38 am

Der Typ ist wirklich Genie und Wahnsinn in einer Person. Das was der heute abgezogen hat in der ersten Runde. Das war ein absoluter Genuss das anzusehen. Der hat die alle stehen lassen, das war doch nicht normal.
Heute haben wir eindeutig wieder das Genie Max Verstappen gesehen. Bin gespannt wie lang es dauert bis er wieder seinem Wahnsinn freien Lauf lässt.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von donington93 » So Apr 09, 2017 10:48 am

LucaF1, ein ziemlich guter Beitrag mit lediglich ein paar leichteren Dissonanzen

Kommentar wird im Laufe des Tages erfolgen.

donington93

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von OskarL » So Apr 09, 2017 11:04 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> LucaF1, ein ziemlich guter Beitrag mit lediglich ein paar leichteren Dissonanzen

Kommentar wird im Laufe des Tages erfolgen.

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nicht zwingend erforderlich. Bild

--------------------
Nur das Beste
Marmas

Nihil fit sine causa

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von MichelinMännchen » So Apr 09, 2017 9:17 pm

Erstmal Moin an die (Alt-)User,

nach dem (hoffentlich endgültigen) Ende der Käsereifen-Ära & dem neuen/alten Look der Autos, hab ich nach längerer Indifferenz & Abstinenz diesmal den F1-Auftakt auch mal wieder was aufmerksamer verfolgt.


Änniwäi...

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tacito:
<strong> Das was der heute abgezogen hat in der ersten Runde. Das war ein absoluter Genuss das anzusehen. Der hat die alle stehen lassen, das war doch nicht normal. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da ich evtl. nicht der Einzige war, der in der Live-Übertragung gar nix davon mitbekommen hat, dass MV in Runde uno 9 Fahrzeuge einkassiert hat, hier mal für´s Protokoll:

https://www.youtube.com/watch?v=rPP bhmF_V6s

<small>[ 09.04.2017, 21:26: Beitrag editiert von: MichelinMännchen ]</small>

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von OskarL » So Apr 09, 2017 9:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MichelinMännchen:
<strong> Erstmal Moin an die (Alt-)User,

nach dem (hoffentlich endgültigen) Ende der Käsereifen-Ära & dem neuen/alten Look der Autos, hab ich nach längerer Indifferenz & Abstinenz diesmal den F1-Auftakt auch mal wieder was aufmerksamer verfolgt.


Änniwäi...

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tacito:
<strong> Das was der heute abgezogen hat in der ersten Runde. Das war ein absoluter Genuss das anzusehen. Der hat die alle stehen lassen, das war doch nicht normal. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da ich evtl. nicht der Einzige war, der in der Live-Übertragung gar nix davon mitbekommen hat, dass MV in Runde uno 9 Fahrzeuge einkassiert hat, hier mal für´s Protokoll:

https://www.youtube.com/watch?v=rPP bhmF_V6s </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Moin Jungjuser Bild

Das erinnert mich an ein Rennen in Gulasch Land.

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von MichelinMännchen » So Apr 09, 2017 10:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Moin Jungjuser Bild
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Oh danke, da lauf ich ja fast rot an. Bild Beim Versuch die Quotes im Zitatmodus zu trennen, bin ich aber direkt ein paar Monate gealtert. Die altbewährten MST-spezifischen Handgriffe sind mir anscheinend abhanden gekommen.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong>

Das erinnert mich an ein Rennen in Gulasch Land. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Meenste Alfons in 2006, oder wie oder wat?

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von donington93 » Mo Apr 10, 2017 12:34 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von LucaF1:
<strong> Die 3 Topteams haben im Moment die stärkste Fahrerpaarung. Hamilton/Bottas, knapp dahinter Ricciardo und Verstappen und dann Vettel und Kimi. Im Moment fällt Kimi wieder ab, sonst gäbe sich das nicht viel. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da Bottas einen Tick zu sehr abfällt und VMax wie Hamilton der Gigantenkategorie zugehörig ist, weiß ich nicht, ob die Kombination HAM/Bot vor der VMax/Ric-Kombination ist.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hamilton, Alonso, Ricciardo, Vettel sind geprüfte Oberklasse. Hamilton und Alonso ohne Diskussionen, die fahren egal welche Kiste bis ans Limit. Vettel trotz lange überlegenem Auto ohne Zweifel einer der schnellsten und so Fehler wie 09 oder 10 kommen mittlerweile sehr selten vor.
Ricciardo hat auf Anhieb einen amtierenden 4fach Weltmeister geschlagen, auch wenn der lustlos war. Das schmälert die Leistung nicht.
Verstappen legt seine Meisterprüfung in den nächsten 1-2 Jahren ab bzw ist schon dabei. Kann Ricciardo ordentlich einheizen.

Bottas ist auf Anhieb Rosberg mäßig unterwegs und hat Massa Stück für Stück abgehängt. Eine halbe Stufe darunter. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dann gehört Ricciardo auch eher zu Bottas als zu HAM/Alo. Bottas wenigstens nie weniger Punkte als Massa. Ricciardo nur gegen sowas wie Vergne und Kwyat allerdings schon.

Ricciardo ist vielleicht von all der zweiten Garde-Fahrer (Grosjean, Hülkenberg, Bottas, Perez) der beste. So wie Berger früher womöglich der beste der damaligen zweiten Garde war (zweite Garde damals: u.a. Patrese, Alboreto, Boutsen, Nannini).

Ich fürchte, mehr ist Ricciardo nicht. Obwohl das ja auch schon eine ganze Menge ist.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kimi hat seine Meisterprüfung schon 2003-2004 abgelegt. Ist mittlerweile aber oft zu langsam, die Klasse (vorhanden) blitzt nur noch ab und zu auf. Vielleicht steigert er sich wieder und fightet mit Bottas. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Weshalb ich bei Räikkönen nicht zu unrecht von "Müllmann-Modus" rede. Seit 2014 ist er in dem Modus.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Keiner der genannten Fahrer hat allerdings die Klasse von Michael Schumacher. Alonso kommt ihm in Bezug auf den Rennsonntag am nächsten, ein Uhrwerk und schwer zu überholen (außer jetzt im Honda) Hamilton und Vettel kommen ihm im Q am nächsten. Verstappen kann mal ein Hamilton werden. Überragend auf 1 Runde, überragend am Rennwochenende wenn das Setup passt aber trotzdem zu knacken, durch einen Piloten der fast so schnell ist und Rennen für Rennen das Beste aus sich herausholt. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hamilton war Alonsos Teamkollege. War auch in den Rennen ziemlich ausgeglichen. Wüsste deshalb nicht, weshalb Hamilton weniger Uhrwerk im Rennen als Alonso gewesen sein sollte. So wie Hamilton nürburgring07 hatte, hatte Alonso fuji07 oder montreal07.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Schumi im Regen? So gut konnte es nur Senna. Und die beste Runde die ich jemals live gesehen habe war Malaysia 1999. Nach dem Beinbruch mit 3 Monaten Pause den McLaren und dem Teamkollegen im Trockenen über 1 Sekunde einschenken. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Falls es mit - im Gegensatz zu seinem Teamkollegen - komplettem Auslassen der Wintertests stimmt, dann war Pole Position beim Saisonstart in phoenix91 beeindruckender. 1 Sekunde Vorsprung vor dem zweitschnellsten und 2,3 Sekunden Vorsprung vor dem Teamkollegen, der auf Startplatz "7" war. Im Vergleich dazu muss der 1999er Ferrari im Qualifying zu sepang99 dominierend gewesen sein, wenn Irvine der auf "2" mit einer Sekunde Rückstand war.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Dennoch hätte es Schumacher mit den heutigen Topfahrern schwieriger gehabt. Das sind 4 oder 5 Häkkinens (der von 98-2000) im Feld, 2 oder 3 davon noch einen Ticken stärker. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ahaaa, dämmert es womöglich allmählich mit "damals nach imola94 keine Gegner gehabt"?

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Die Klasse war noch nie so hoch seit Ende der 80er. Und die besten Teams haben ziemlich die besten Fahrer. Interessant ist, was ein Weltklassefahrer immer noch für einen Unterschied machen kann. Mit 20 km/h weniger als die Spitze und 10-15 weniger als das Mittelfeld den Honda bis auf wenige Zehntel an Q3 heranzuprügeln...
Alonso ist frustiert...aber kaum einer liebt den Motorsport mehr als er. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kann man so sagen.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Eine Ergänzung zu Verstappen...er hat ein großes Ego und klopft gerne mal einen Spruch aber das haben viele große Fahrer getan. Hamilton war nicht besser.
Trotzdem kommt er sehr gebildet rüber. Lang nicht so ein Prolet wie sein Vater. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Absolut. Zwar große Klappe, aber auch was dahinter.

Verstappen ist nicht einfach der nächste Fahrer mit tollem Potenzial.

Er ist der nächste in der Reihe der Giganten.

donington93

PS: Und, MichelinMännchen, schon einen Fahrer ausgeguckt, den du als nächstes Fan-mäßig unterstützen möchtest? Sind ja mittlerweile vier Jahre vergangen, als du die Frage stelltest, wen du denn als nächstes unterstützen sollst.

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von MichelinMännchen » Mo Apr 10, 2017 9:18 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Original erstellt von Doni-Quijote:
PS: Und, MichelinMännchen, schon einen Fahrer ausgeguckt, den du als nächstes Fan-mäßig unterstützen möchtest? Sind ja mittlerweile vier Jahre vergangen, als du die Frage stelltest, wen du denn als nächstes unterstützen sollst. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Tach Doni,

ähm...ich meine, ich hätte damals "gewürfelt" & es war Hamilton bei rausgekommen. Nun gut, das war zugegebenermaßen nur eine Albernheit, wobei ich ja bereits vor Saisonstart 2010 hier mal schrieb, dass ich LH als dem besten Fahrer im Feld schon aus Prinzip seine Erfolge gönne - auch wenn, ich da mit der Beurteilung wohl etwas vorschnell war, denn in der Rückschau hat dann prompt in 2010ff. erstmal Alonso im Schnitt die besten Leistungen gebracht.

Apropos Alonso: Ich hätte nach 2007 nicht gedacht, dass ich dies jemals sage, aber dem würde ich noch einen weiteren Titel gönnen (oder zumindest mal ein Auto mit dem man nicht Flinstones-mäßig mit den Füßen nachhelfen muss). Zu meinen Lebzeiten gab keinen Fahrer der hinsichtlich des TdFK (patentierte Abkürzung für Talent-durchschnittliche Fahrzeugstärke-Korrelation) derart arm dran war. So wirklich beantwortet das die Frage aber nicht, denn z. Zt. fiebere ich gewiss nicht per Live-Timing (anders kann man ALO ja kaum wahrnehmen) mit, ob er die Schrottmühle nun auf auf Platz 11 oder 12 peitscht.

Kurzum: Es gibt keinen wirklichen Favoriten für mich & wird es vielleicht auch nicht mehr geben *schnüff*
Zu Senna & Schumacher konnte ich aufschauen, aber das ist ja auch dem Alter geschuldet gewesen. Zudem haben beide damals fahrerische Standards gesetzt, die sie 1. für mich nach wie vor eine qualitative Zwischenstufe über die Besten der aktuellen Topleute stellen und 2. sie damit für mich für die aktuelle Generation quasi "verdorben" haben, weil ich die ganzen "Kinnlade-runter"-Rennen bereits in ausreichender Zahl hinter mir hatte.
Ähnliches bemerke ich auch bspw. bei Kinofilmen, wo mich nur noch selten einer wirklich umhaut...
Kurzum: Ich bin inzwischen wohl ein emotionales Wrack. Bild

Da ich also ggü. den Fahrern, die reelle Sieg-/Titelchancen haben, keine wirklich ausschlaggebenden Sympathieunterschiede hege, wünsche ich mir hauptsächlich einen engen Zwei- oder Mehrkampf, der sich möglichst bis zum Ende hinzieht.
HAM vs. ROS hat das zwar "offiziell" auch geboten, aber darin lag für mich aus mehreren kleineren Gründen dennoch kein Reiz, die ich aber jetzt mal aus Gründen des Schreibumfangs unter den Tisch fallen lasse.

Primär hoffe ich also, dass 1. das Duell Ferrari vs. Mercedes die Saison über auch so eng bleibt, 2. vielleicht noch Red Bull mitmischen kann (& das Mittelfeld was näher ranrückt) und 3. die Rennaction einen gewissen Standard beibehält (falls der was runter geht, hoffe ich aber noch viel mehr, dass dann nicht versucht wird, dies mit Wiedereinführung der Käsereifen zu manipulieren).

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4587
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von danseys » Mo Apr 10, 2017 10:28 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MichelinMännchen:
<strong>
https://www.youtube.com/watch?v=rPP bhmF_V6s </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">leider "privat" - kann man nich gucken! Bild

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von MichelinMännchen » Mo Apr 10, 2017 10:42 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von danseys:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MichelinMännchen:
<strong>
https://www.youtube.com/watch?v=rPP bhmF_V6s </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">leider "privat" - kann man nich gucken! Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nicht nur das, es scheint inzwischen auch gelöscht zu sein.

...dann eben hier:
https://www.youtube.com/watch?v=Z89 E5XH-AcM

Minardi
Beiträge: 34971
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Minardi » Mo Apr 10, 2017 10:53 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MichelinMännchen:
<strong>
https://www.youtube.com/watch?v=rPP bhmF_V6s </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Det soll ein Start sein?

DAS is ein Start, zofff, wie die Butter durchs Messer Bild Bild

Benutzeravatar
wings
Beiträge: 883
Registriert: So Nov 18, 2012 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von wings » Mo Apr 10, 2017 11:11 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong>

DAS is ein Start, zofff, wie die Butter durchs Messer Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Unverantwortlich, bei diesen Bedingungen ein Rennen zu starten! Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von donington93 » Mo Apr 10, 2017 4:20 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Zu Senna & Schumacher konnte ich aufschauen, aber das ist ja auch dem Alter geschuldet gewesen. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn du u.a. auf Senna "standest", dann darf ich empfehlen, auf VMax "zu stehen"... Nein, nicht so wie ihr jetzt denkt.

Pfeif aufs Alter. Es geht nur ums Talent.

donington93

gpXracer
Beiträge: 878
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von gpXracer » Mo Apr 10, 2017 4:49 pm

Das Talent, das Verstappen gestern ausging, als Vettel von hinten kam. Wie das bei ausnahmslos jedem anderen F1 Fahrer auch schon passiert ist.

Auch den Start, den Verstappen gestern in einem in Relation zur Startposition überlegenen Auto hingelegt hat, haben andere auch schon ähnlich hingelegt, wenn sie mal ausnahmsweise so weit hinten waren.

Immer diese übertriebene Götterverehrung. Die Rennen sind viel spannender, wenn man mal anders drauf schaut. Ich habe mich sehr über den Start von Verstappen gefreut, weil es Racing war, genauso habe ich mich über die Leistung von Alonso, die Überholmanöver von Vettel und Grosjean gefreut. Weil mich der Hass nicht zerfrisst....

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16208
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von shuyuan » Mo Apr 10, 2017 7:52 pm

watt quakt ihr denn da?
Verstappen war eine coole Socke und hat Podium erreicht von janz hinten.
Und das mit einer Müllbüchse. Bild

Wo war denn sein Teammate Bild

Antworten