.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
LucaF1
Beiträge: 661
Registriert: Sa Sep 15, 2007 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von LucaF1 » So Jul 09, 2017 4:10 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> Silverstone kommt Ferrari echt entgegen, ich hoffe dass man da endlich wieder WIRKLICH Siegfähig sein kann und nicht nur wenn es bei Mercedes Probleme gibt.

Aber so wie das Wetter aktuell ist, könnte es ja auch zu einem Regenrennen kommen, was sowieso alles durcheinander bringen würde... dann Stünden auch Verstappen und Co. ganz oben auf der Liste. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ich sehe silverstone als Hamiltonland. Allein die Unterstützung der Briten für ihren Held lässt den noch zusatzresourcen aufbieten. ich sehe silverstone als Hamiltonland. Allein die Unterstützung der Briten für ihren Held lässt den noch zusatzresourcen aufbieten.
Glaub mal nicht dran dass Ferrari es leicht hat. Bei Regen sowieso nicht. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das hat man 2007 auch gesagt. Da hat Hamilton mit leichtem Auto die Pole geholt und im Rennen hat ihm Alonso 30 Sekunden eingeschenkt.
Also an Heimvorteil glaube ich nicht, an Lieblingsstrecken dagegen schon.

Dass Haas hier so konkurrenzfähig war und Grosjean vor Force India und Williams war, macht Hoffnung. In Silverstone brauch es Aero und Power.
Vettel brauch mindestens 1 Rennsieg Vorsprung bei der aktuellen Motorensituation.

Was mir aufgefallen ist...das war heute ähnlich wie in Russland. Im Q ist Ferrari dran und man denkt im Rennen ist man vorne.
Bottas fährt aber auf Ultrasoft im 1. Stint davon, bleibt länger draußen und hat sogar frischere Supersoft.
Auf den Supersoft geht der Mercedes plötzlich gar nicht mehr so gut und Vettel schnappt sich fast noch den Sieg.

Von wegen Ultrasoft...zumindest Bottas kriegt diesen Reifen immer ans Arbeiten.

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von HaPe » So Jul 09, 2017 4:10 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong>Die Rennleitung entscheidet nicht, ob Fehlstart oder nicht. Das macht das System. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist falsch.
Jedes System kann eine Fehlfunktion haben. Entscheidungen werden IMMER von der Rennleitung getroffen. Elektronische Messgeräte sind immer nur Mittel zum Zweck.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16390
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von shuyuan » So Jul 09, 2017 4:14 pm

Bottas stützt eure Theorie dass er volles risikio ging.

Damit bin ich überzeugt dass er unbedingt gewinnen wollte. Also nix nummer 2.
Wird eng zwischen dem Rapper und Icemen 2

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von OskarL » So Jul 09, 2017 4:15 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong>Die Rennleitung entscheidet nicht, ob Fehlstart oder nicht. Das macht das System. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist falsch.
Jedes System kann eine Fehlfunktion haben. Entscheidungen werden IMMER von der Rennleitung getroffen. Elektronische Messgeräte sind immer nur Mittel zum Zweck. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nach Deiner Theorie kann dann nie ein System entscheiden. Natuerlich sagt das System "Fehlstart" oder schweigt. Das man das hinterher nachprüfen kann ist ne ganz andere Frage. Abgesehen davon bezweifle ich mal sehr stark, wie man anhand der Fernsehbilder entscheiden will, ob das System richtig entschieden hat. Aber natuerlich ist erst mal jede Aussage falsch. Bild

Benutzeravatar
Danuselli
Beiträge: 1132
Registriert: Mo Jan 15, 2007 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Danuselli » So Jul 09, 2017 4:19 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong>Die Rennleitung entscheidet nicht, ob Fehlstart oder nicht. Das macht das System. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist falsch.
Jedes System kann eine Fehlfunktion haben. Entscheidungen werden IMMER von der Rennleitung getroffen. Elektronische Messgeräte sind immer nur Mittel zum Zweck. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nach Deiner Theorie kann dann nie ein System entscheiden. Natuerlich sagt das System "Fehlstart" oder schweigt. Das man das hinterher nachprüfen kann ist ne ganz andere Frage. Abgesehen davon bezweifle ich mal sehr stark, wie man anhand der Fernsehbilder entscheiden will, ob das System richtig entschieden hat. Aber natuerlich ist erst mal jede Aussage falsch. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wurz hat gerade auf ORF bestätigt das mit Hilfe von anderen Beweismittel z.B. Videobeweisen durchaus ein Protest möglich wäre.

Diskussion aber unnötig Ferrari wird lt. Arrivabene nicht protestieren.

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von HaPe » So Jul 09, 2017 4:25 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Aber natuerlich ist erst mal jede Aussage falsch. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die letzte Entscheidung trifft die Rennleitung. PUNKT
Was ist daran so schwer zu verstehen?

Wenn anhand des Videobeweises festzustellen ist, dass das System den Frühstart nicht korrekt angezeigt hat, ist von einer Fehlfunktion auszugehen. Und dann obliegt es der Rennleitung, die Entscheidung zu treffen.

Nach deiner Aussage könnte es also sein, dass ein Fahrer straffrei davon kommt, weil das System aufgrund einer Fehlfunktion den Regelverstoß nicht anzeigt??
Merkste selber, oder?!

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von HaPe » So Jul 09, 2017 4:28 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Danuselli:
<strong> Diskussion aber unnötig Ferrari wird lt. Arrivabene nicht protestieren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ähem .... JEDES andere Team könnte prostestieren.

Vllt. will ja Redbull seine Punkteausbeute steigern?! Bild

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von OskarL » So Jul 09, 2017 4:28 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Danuselli:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong>Die Rennleitung entscheidet nicht, ob Fehlstart oder nicht. Das macht das System. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist falsch.
Jedes System kann eine Fehlfunktion haben. Entscheidungen werden IMMER von der Rennleitung getroffen. Elektronische Messgeräte sind immer nur Mittel zum Zweck. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nach Deiner Theorie kann dann nie ein System entscheiden. Natuerlich sagt das System "Fehlstart" oder schweigt. Das man das hinterher nachprüfen kann ist ne ganz andere Frage. Abgesehen davon bezweifle ich mal sehr stark, wie man anhand der Fernsehbilder entscheiden will, ob das System richtig entschieden hat. Aber natuerlich ist erst mal jede Aussage falsch. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wurz hat gerade auf ORF bestätigt das mit Hilfe von anderen Beweismittel z.B. Videobeweisen durchaus ein Protest möglich wäre.

Diskussion aber unnötig Ferrari wird lt. Arrivabene nicht protestieren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das streitet auch niemand ab. Aber man hat das System installiert, damit es einen Fehlstart meldet. Das System entscheidet Fehlstart oder nicht. Das man sich die Freiheit nimmt, da im Zweifelsfall nochmal genauer hinzuschauen, ist ne andere Sache. Mit welchen Hilfsmitteln man den Start von Bottas untersuchen will, ist mir dennoch ein Raetsel. Da muesste jede Startbox ne eigene Kamera haben, die Synchron mit der Startampel laeuft. Moeglich isses natuerlich

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von HaPe » So Jul 09, 2017 4:31 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Da muesste jede Startbox ne eigene Kamera haben, die Synchron mit der Startampel laeuft </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die Onboardkamera von Bottas zeigt doch alles?!
Man sieht die Ampel, man sieht die Vorderräder und man sieht was er macht.

Benutzeravatar
Danuselli
Beiträge: 1132
Registriert: Mo Jan 15, 2007 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Danuselli » So Jul 09, 2017 4:31 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Danuselli:
<strong> Diskussion aber unnötig Ferrari wird lt. Arrivabene nicht protestieren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ähem .... JEDES andere Team könnte prostestieren.

Vllt. will ja Redbull seine Punkteausbeute steigern?! Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Richtig,.. An sich könnte jedes andere Team auch protestieren.

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von OskarL » So Jul 09, 2017 4:31 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Aber natuerlich ist erst mal jede Aussage falsch. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die letzte Entscheidung trifft die Rennleitung. PUNKT
Was ist daran so schwer zu verstehen?

Wenn anhand des Videobeweises festzustellen ist, dass das System den Frühstart nicht korrekt angezeigt hat, ist von einer Fehlfunktion auszugehen. Und dann obliegt es der Rennleitung, die Entscheidung zu treffen.

Nach deiner Aussage könnte es also sein, dass ein Fahrer straffrei davon kommt, weil das System aufgrund einer Fehlfunktion den Regelverstoß nicht anzeigt??
Merkste selber, oder?! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bullshit, ich habe geschrieben, das System entscheidet Fehlstart oder nicht. Und genau das tut es. Nicht mehr und nicht weniger. Ob die Entscheidung falsch oder richtig ist, ist wieder ne andere Sache. So einfach ist das.

susade
Beiträge: 351
Registriert: So Okt 08, 2006 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von susade » So Jul 09, 2017 4:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Danuselli:
<strong> Diskussion aber unnötig Ferrari wird lt. Arrivabene nicht protestieren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ähem .... JEDES andere Team könnte prostestieren.

Vllt. will ja Redbull seine Punkteausbeute steigern?! Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Eigentlich hat ja nur Vettel ein klaren Frühstart gesehen, somit müsste Ferrari einen Einspruch einleiten, machen sie nicht.

Vettel sollte Starts üben gehen und nicht immer die Fehler bei anderen suchen. Bild

Benutzeravatar
Danuselli
Beiträge: 1132
Registriert: Mo Jan 15, 2007 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Danuselli » So Jul 09, 2017 4:37 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mercedes Brabus:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lulesi:
<strong> Inbord Kamera von Bottas inZzeitlupe.
Erst fährt er los, dann gehen die Lampen aus.

das sind zwar nur Sekundenbruchteile. Normalerweise geht es das Licht aus, dann kommt die reaktionszeit von 2-4 Zehntel und dann geht es los.

In der Leichtathletik wird man disqualifiziert wenn die reaktionszeit zu kurz ist, Jürgen Hingsen kann da ein Lied von singen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schlag mich tot, aber ich glaube, solange Bottas noch auf seiner Startposition "steht", bevor das Licht ausgeht, ist alles Paletti. Das System ist automatisch und haette einen Fehlstart erkannt. Fuer mich alles ok! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Solange er noch in der "Startbox steht" darf er sich etwas bewegen, und das waren nur wenige "Millisekunden"
Zudem läuft die Ampel auch nicht 100% Live.
Druckt der Charlie den Knopf, dauert es auch ca. 10 bis 20ms, bis es auf der Ampel angezeigt wird.
geht die Ampel 20ms später aus als er den Knopf gedrückt hat, und in diesen 20ms bewegt er sich, ist er vom System her noch drin in dieser Toleranz. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Blödsinn,.. Seit Jahren hat Charlie nur mehr die Hand am "Startabbruch"-Knopf.

Das System für den Start ist vollautomatisch sobald alle in der Gridbox stehen gibts rot und dann geht rot innerhalb von 2 bis 10 sec aus.

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von OskarL » So Jul 09, 2017 4:41 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von susade:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Danuselli:
<strong> Diskussion aber unnötig Ferrari wird lt. Arrivabene nicht protestieren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ähem .... JEDES andere Team könnte prostestieren.

Vllt. will ja Redbull seine Punkteausbeute steigern?! Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Eigentlich hat ja nur Vettel ein klaren Frühstart gesehen, somit müsste Ferrari einen Einspruch einleiten, machen sie nicht.

Vettel sollte Starts üben gehen und nicht immer die Fehler bei anderen suchen. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Erst mal fuer mich erstaunlich, wenn Fettel das so mitbekommen haben sollte. Aber in seiner Position sowas wie Bottas zu riskieren, da muesste er schon mit dem Klammersack gepudert sein. Bottas ist jetzt wieder Titelkandidat und kann sich solchen Zinnober nun auch net mehr leisten

susade
Beiträge: 351
Registriert: So Okt 08, 2006 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von susade » So Jul 09, 2017 4:50 pm

Vettel seht noch immer Frühstart und sagt, das Rennen hat eine Runde zu früh geendet.

Vielleicht hätte er Bottas dann überholen können, aber hätte, wäre, wenn......."gähn"

Am liebsten wäre mir grad, Bottas würde Weltmeister. Diese Starallüren und Kinderkram kann ich nicht mehr ab.

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von OskarL » So Jul 09, 2017 4:54 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von susade:
<strong> Vettel seht noch immer Frühstart und sagt, das Rennen hat eine Runde zu früh geendet.

Vielleicht hätte er Bottas dann überholen können, aber hätte, wäre, wenn......."gähn"

Am liebsten wäre mir grad, Bottas würde Weltmeister. Diese Starallüren und Kinderkram kann ich nicht mehr ab. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich kann den beiden auch nix abgewinnen. Bottas waere fuer mich das Topresultat. Bild

MajorGriffon
Beiträge: 3586
Registriert: So Jul 23, 2000 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 41540 Dormagen

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von MajorGriffon » So Jul 09, 2017 5:01 pm

Natürlich sieht Vettel einen Frühstart - subjektiv.

Bottas hat definitiv einen technischen Frühstart hingelegt, denn dafür, das er auf das Verlöschen der Ampel reagiert hat ist er definitiv zu früh losgefahren.

So schnell reagiert niemand und ich wage zu behaupten, das F1-Fahrer hinsichtlich Reaktionsgeschwindigkeit zur Weltspitze gehören (müssen).
Das Bottas da noch mal 0,2sec schneller sein soll halte ich für biologisch unmöglich.

Nur - nach den Regeln war es eben kein Frühstart, da hier nicht maßgeblich ist, wann der Fahrer entscheidet los zu fahren sondern wann das Auto tatsächlich losfährt.

Deswegen hat Vettel den deutlichen Eindruck eines Frühstarts gehabt, weil es in gewisser Weise eben doch einer war.

Bottas hat einfach tierisch Schwein gehabt, das die Ampel seinen Frühstart gerettet hat.

Benutzeravatar
wings
Beiträge: 883
Registriert: So Nov 18, 2012 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von wings » So Jul 09, 2017 5:09 pm

Kvjat nun zusammen mit Vettel geteilter Erster in der Strafpunktetabelle, bekommt wie Stoffel +2.

lulesi
Beiträge: 2230
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von lulesi » So Jul 09, 2017 5:23 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von susade:
<strong> Eigentlich hat ja nur Vettel ein klaren Frühstart gesehen, somit müsste Ferrari einen Einspruch einleiten, machen sie nicht.

Vettel sollte Starts üben gehen und nicht immer die Fehler bei anderen suchen. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nein Ricciardo hat den Frühstart auch gesehen und hat es auch zu Protokoll gegeben. Für ihn ist es nur nicht so wichtig, da er sowieso nicht gewonnen hätte, nicht u die WM fährt und glücklich war auf dem Podium zu stehen.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16390
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von shuyuan » So Jul 09, 2017 5:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MajorGriffon:
<strong> Natürlich sieht Vettel einen Frühstart - subjektiv.

Bottas hat definitiv einen technischen Frühstart hingelegt, denn dafür, das er auf das Verlöschen der Ampel reagiert hat ist er definitiv zu früh losgefahren.

So schnell reagiert niemand und ich wage zu behaupten, das F1-Fahrer hinsichtlich Reaktionsgeschwindigkeit zur Weltspitze gehören (müssen).
Das Bottas da noch mal 0,2sec schneller sein soll halte ich für biologisch unmöglich.

Nur - nach den Regeln war es eben kein Frühstart, da hier nicht maßgeblich ist, wann der Fahrer entscheidet los zu fahren sondern wann das Auto tatsächlich losfährt.

Deswegen hat Vettel den deutlichen Eindruck eines Frühstarts gehabt, weil es in gewisser Weise eben doch einer war.

Bottas hat einfach tierisch Schwein gehabt, das die Ampel seinen Frühstart gerettet hat. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">watt redet ihr fürn quark?
Wenn es ein Frühstart war, gibts handlungsbedarf.
Kein handlungsbedarf ,kein Frühstart.
was kapiert man daran eigentlich nicht ?

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4632
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von danseys » So Jul 09, 2017 5:44 pm

Wie wird denn das technisch überhaupt erfasst?

Indu-Schleifen in der Fahrbahn und Transponder am Wagen?

Dann fällt mir das hier von Eki ein mit </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Damals hatte ich im Ziel die Nase vorn, aber der Transponder in meinem S1 war weiter hinten montiert als in seinem Auto. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">, aber so blöd wird die FIA in der F1 ja wohl nicht sein, oder? Bild

Benutzeravatar
Danuselli
Beiträge: 1132
Registriert: Mo Jan 15, 2007 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Danuselli » So Jul 09, 2017 5:53 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von danseys:
<strong> Wie wird denn das technisch überhaupt erfasst?

Indu-Schleifen in der Fahrbahn und Transponder am Wagen?

Dann fällt mir das hier von Eki ein mit </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Damals hatte ich im Ziel die Nase vorn, aber der Transponder in meinem S1 war weiter hinten montiert als in seinem Auto. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">, aber so blöd wird die FIA in der F1 ja wohl nicht sein, oder? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Um ein bisschen HorizonF1-Flair in die Diskussionen zu bringen:

Mit GPS-Daten Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32692
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Stefan P » So Jul 09, 2017 5:57 pm

Bild ...was'n Quark. 'Technischer Frühstart' was soll das denn sein? Ob Frühstart oder nicht wird mit hilfe von TECHNISCHEN Mittel festgestellt...wie auch in der Leichtathletik zum Beispiel...und das Ergebnis war eben->KEIN Frühstart.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6274
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von seahawk » So Jul 09, 2017 6:12 pm

Es steht jedem Fahrer frei darauf zu wetten, dass die Ampel ausgeht und vorher zu los zu fahren.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16390
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von shuyuan » So Jul 09, 2017 6:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Hintergründe zum Start

Auch die FIA hat sich mittlerweile zu den Vorwürfen gegen Bottas geäußert. Ein Sprecher erklärt, dass das elektronische System, das die FIA verwendet, bereits seit rund 20 Jahren im Einsatz sei und sich in diesem Zeitraum als "extrem zuverlässig" erwiesen habe. Bottas hätte einfach einen "außergewöhnlich akkuraten" Start hingelegt. Das angesprochenen System überprüft, ob sich ein Auto innerhalb seiner Startbox zwischen dem aufleuchten das letzten roten Lichts und dem Ausgehen der Ampel bewegt. Das sei bei Bottas nicht der Fall gewesen. Es gibt allerdings eine minimale Toleranzgrenze, weshalb es sein könnte, dass sich der Mercedes leicht bewegte, er dabei aber innerhalb dieser Grenze blieb.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">was ich nicht kapiere, dass sich hier wieder ankleinigkeiten hochgezogen wird.

ah, Vettel bzw Hamilton haben nicht gewonnen Bild
da muss man dann auf andere themen ablenken Bild Bild

Antworten