Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Mr Spielberg
Beiträge: 197
Registriert: So Mai 01, 2016 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Mr Spielberg » So Okt 09, 2016 8:45 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> Dann kannst Du natürlich nicht wissen, daß letztes Jahr bei Rosberg der Motor hochging zwei Runden vor Ende in Monza....Du bist entschuldigt... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es geht ihm darum, dass Rosberg kein WM werden darf.
Deswegen ist auch die korrespondenz mit ihm so eindimensional und ermüdend. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Richtig erkannt! Rosberg ist (in meinen Augen) ein sehr guter Fahrer aber KEIN WM! Er profitiert lediglich von der Überlegenheit seines Autos und in dieser Saison von den technischen Defekten Hamiltons. Aber wie gesagt, es ist MEINE Meinung

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16408
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von shuyuan » So Okt 09, 2016 8:53 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Er profitiert lediglich von der Überlegenheit seines Autos und in dieser Saison von den technischen Defekten Hamiltons. Aber wie gesagt, es ist MEINE Meinung </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ach?
Profitiert Hamilton etwa nicht von der Überlegenheit seines Autos ?

ich hab auch ne Meinung.
Rosberg hat kein Glück.
Hamilton hat Pech gehabt.

Mr Spielberg
Beiträge: 197
Registriert: So Mai 01, 2016 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Mr Spielberg » So Okt 09, 2016 9:09 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Er profitiert lediglich von der Überlegenheit seines Autos und in dieser Saison von den technischen Defekten Hamiltons. Aber wie gesagt, es ist MEINE Meinung </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ach?
Profitiert Hamilton etwa nicht von der Überlegenheit seines Autos ?

ich hab auch ne Meinung.
Rosberg hat kein Glück.
Hamilton hat Pech gehabt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">natürlich profitiert auch Hamilton von MGP! Allerdings ist Hamilton ein Ausnahmefahrer, in einer Liga (nennen wir sie ruhig mal die Champions League) mit Lauda, Senna, Schumacher, Häkkinen, Alonso etc.

Rosberg hingegen ist ein sehr guter Fahrer der (sollte er es 2016 tatsächlich schaffen) in einer anderen Liga (Europa League?) fährt. Da findet man all die anderen sehr guten Fahrer (Hill, Villeneuve, Räikkönen, Vettel, Button etc.) die es irgendwie geschafft haben WM zu werden.

Für mich persönlich ist nur die Champions League ausschlaggebend

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von donington93 » So Okt 09, 2016 9:15 pm

Voll peinlich und ohne Sinn und Verstand, das ganze Geschreibsel hier der Hamilton-, und/oder Rosberg-Lustigmacherfraktion.

Dabei ist Rosberg einfach nur stark und keiner aus der typischen Nr.2-Garde. Der war meistens immer dran. Das war keiner, den man normalerweise mit mehr als doppelt sovielen Punkten abfieseln und der in einem super Auto nur einen oder keinen Sieg holen kann, während der Teamkollege 8, 9, 10, 11 oder mehr Siege holt (siehe Coulthard 1998, Webber 2011/2013, Barrichello 2001/2000). Nein, so jemand ist Rosberg nicht.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: So jemanden hat Hamilton in Form von Kovalainen natürlich auch gehabt (aber nur zwei Jährchen) in seinem Teamkollegen-Portfolio (also einen aus dieser oben genannten Barrichello-Coulthard-Fisichella-Webber-Kategorie-Massa-Kategorie).

Nur, Rosberg ist halt nicht so jemand aus so einer Kategorie.

Ist also nicht überraschend, wenn Rosberg den WM-Titel holt gegen sogar jemand extrem starken aus der Top10-All-Time-Greats-Liste wie Hamilton einer ist.

Somit wurde alles gesagt und dieser Thread kann dann auch eingestampft werden.

donington93

Excalibur
Beiträge: 7386
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Excalibur » So Okt 09, 2016 9:20 pm

Rosberg hat gegen einen Fahrer der "Nummer 2 Garde" bereits 1x abgekackt. Und zur Zeit sieht es so aus würde Hamilton in dem Monster-Mercedes nicht mal den WM-Titel holen. Ziemlich peinlich und ein klarer Beweise das Hamilton alles andere als ein MotU ist.

gpXracer
Beiträge: 886
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von gpXracer » So Okt 09, 2016 9:26 pm

In der Mathematik gibt es Dinge, die man nicht beweisen muss, weil sie einfach klar sind. Das nenne man Axiom. Ihr stellt hier gewisse Dinge einfach als solches Axiom hin ohne irgendwelche (nachvollziehbaren) Argumente dafür zu bringen. Leider geht das hier nicht, da die Sache nicht so eindeutig ist, wie in der Mathematik. Das kann man mal versuchen und hoffen, dass alle anderen doof sind und es nicht merken. Leider sind nicht alle so doof.

Eigentlich kann man nur folgendes sagen: Keiner von uns hier kann wissen, wie die waren Kräfteverhältnisse sind. Die wahrscheinlichste Wahrheit ist die, dass die Fahrer, die in der F1 sind, ihre stärken und schwächen haben. Der eine kann das eine besser, der andere das andere. Der eine ist ein perfekter Racer, der andere ein Reifenflüsterer, der eine kommt mit unter-/übersteuernden Autos zurecht, der andere kann gut viele Tasten auf einmal drücken. Am Ende ist die Spanne unter den Spitzenfahrer sehr wahrscheinlich recht klein, wie in jedem Profi-Sport. Ob es wirklich Ausnahmefahrer gibt, würde keiner von uns erkennen, da die Autos einfach zu unterschiedlich sind und dann auch noch innerhalb der Teams große Unterschiede in den Vorlieben bestehen, kleinste Setupabweichungen bei heutigen Autos einen riesn Unterschied machen können. Meistens gibt es dominierende Teams und auch wenn MGP aktuell sicher das über einen so langen Zeitraum dominanteste Auto aller Zeiten hat, war das schon so, seit es die F1 gibt. Wer ein dominantes Auto hat, gewinnt. In den Mercedes kannst du sicher jeden aktuellen F1 Fahrer setzen und er könnte gewinnen. Das heißt aber nicht, dass er dann auch der beste Fahrer ist, geschweige denn gleich der beste aller Zeiten. Alle Indizien, die hier oft über schlimme Quervergleiche gezogen werden, sind wertlos und nur ein Mittel sein Liebling gut aussehen zu lassen.

Wenn man mit diesem "Wissen" die Rennen schaut, lebt es sich entspannter Bild

Ich habe so den Eindruck, dass ich das schon oft geschrieben habe...

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32717
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Stefan P » So Okt 09, 2016 9:48 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
Es geht nicht explizit um hoch gehende Motoren sondern um die Anzahl der technischen Defekte die Hamilton dieses Jahr zu verkraften hatte.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich erinner mich an einen technischen Defekt in Baku den Hamilton erlitt, als er gegen die Leitplanke semmelte. Und dann hatte Hamilton auch noch einen technischen Defekt, als er Rosbergs Auto ebenfalls einen technischen Defekt verpasste....war soweit ich mich erinnere in Barcelona.

Warum das nun 'Glück' für Rosberg gewesen sein sollte wird Dein Geheimnis bleiben.


Btw ....bei Vettel warst Du nicht präzise. Der hat es 'irgendwie ' geschafft, 4 WM Titel zu holen. Oder hast Du da noch kein F1 gekuckt? Und Lauda und Senna auf einer Stufe....da heult aber der gute doni vor Schmerzen in den schrillsten Tönen auf... Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16408
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von shuyuan » So Okt 09, 2016 9:54 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von gpXracer:
<strong> Eigentlich kann man nur folgendes sagen: Keiner von uns hier kann wissen, wie die waren Kräfteverhältnisse sind. Die wahrscheinlichste Wahrheit ist die, dass die Fahrer, die in der F1 sind, ihre stärken und schwächen haben.

Wenn man mit diesem "Wissen" die Rennen schaut, lebt es sich entspannter Bild

Ich habe so den Eindruck, dass ich das schon oft geschrieben habe... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nunja, es ging nicht um Qualität, sondern eher um das Hero Syndrom, wem man den WM Titel nun gönnt.

ps: ich habe mir gerade schonmal die WM Bettwäsche von Nico Rosberg bestellt... Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von donington93 » So Okt 09, 2016 10:04 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> Rosberg hat gegen einen Fahrer der "Nummer 2 Garde" bereits 1x abgekackt. Und zur Zeit sieht es so aus würde Hamilton in dem Monster-Mercedes nicht mal den WM-Titel holen. Ziemlich peinlich und ein klarer Beweise das Hamilton alles andere als ein MotU ist. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Denk nach, ist Heidfeld auch als besser zu bezeichnen, weil er Fiasko, als letzterer noch Rookie war, sowohl im Quali als auch im Rennen bis zu Heidfelds unverschuldeten technischen Defekt abgeschlachtet hat? Nein.

Oder ist Liuzzi, der, als Fiasko immer noch ziemlich Rookie war, ihn zumindest im Quali-Duell versägt hat als schneller als Fiasko zu bezeichnen? Nein.

Also klammert euch um Himmels Willen nicht so verzweifelt an "2006".

donington93

Mr Spielberg
Beiträge: 197
Registriert: So Mai 01, 2016 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Mr Spielberg » So Okt 09, 2016 10:10 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
Es geht nicht explizit um hoch gehende Motoren sondern um die Anzahl der technischen Defekte die Hamilton dieses Jahr zu verkraften hatte.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich erinner mich an einen technischen Defekt in Baku den Hamilton erlitt, als er gegen die Leitplanke semmelte. Und dann hatte Hamilton auch noch einen technischen Defekt, als er Rosbergs Auto ebenfalls einen technischen Defekt verpasste....war soweit ich mich erinnere in Barcelona.

Warum das nun 'Glück' für Rosberg gewesen sein sollte wird Dein Geheimnis bleiben.


Btw ....bei Vettel warst Du nicht präzise. Der hat es 'irgendwie ' geschafft, 4 WM Titel zu holen. Oder hast Du da noch kein F1 gekuckt? Und Lauda und Senna auf einer Stufe....da heult aber der gute doni vor Schmerzen in den schrillsten Tönen auf... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">OK, auch wenn's nicht wirklich schwer ist es selbst rauszufinden:

CHN 2016: ERS-Defekt im Quali, letzter Startplatz
RUS 2016: ERS-Defekt im Quali, 10. Startplatz
MON 2016: Benzinzufuhr-Defekt im Quali, 3. Startplatz
BEL 2016: Motorwechsel vor Quali, vorletzter Startplatz
MAL 2016: Motorschaden auf P1, Ausfall


Und für Vettel gilt, dass er 4 Jahre lang sowohl ein komplett auf ihn maßgeschneidertes Auto als auch den absoluten Nr.1 Status im Team bekam. Beides hat ihm seine Dominanz in den Jahren ermöglicht, auch wenn es 2 mal denkbar knapp ausfiel und fast hätte ihm ein weiterer Ausnahmefahrer (Alonso) auch da seine Grenzen aufgezeigt, wohlgemerkt in einen roten Mistkübel.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32717
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Stefan P » So Okt 09, 2016 10:26 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
...und fast hätte ihm ein weiterer Ausnahmefahrer (Alonso) auch da seine Grenzen aufgezeigt, wohlgemerkt in einen roten Mistkübel.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild dieser 'Ausnahmefahrer', ich glaube ein Spanier, wie heißt der gleich noch mal, Alfons Sowieso, kam im entscheidenden Rennen nicht an einer russischen 'Straßenlaterne' (© donigton93 ) vorbei in einer Karre, die in der KWM noch zwei Plätze hinter dem 'Mistkübel' landete.

M2209

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von M2209 » So Okt 09, 2016 10:28 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
<strong>

Und für Vettel gilt, dass er 4 Jahre lang sowohl ein komplett auf ihn maßgeschneidertes Auto als auch den absoluten Nr.1 Status im Team bekam. Beides hat ihm seine Dominanz in den Jahren ermöglicht</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Blödsinn. Er hat sich aufs Auto eingestellt. Newey bevorzugt niemandem, wenn er das Auto konstruiert. Hat er selbst in einem Interview gesagt.
Wenn Vettel Nr.1 Status gehabt hätte, hätte es in Malaysia 2013 keinen Teamorder gegen ihn gegeben.


</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
<strong> hätte ihm ein weiterer Ausnahmefahrer (A auch wenn es 2 mal denkbar knapp ausfiel und fastlonso) auch da seine Grenzen aufgezeigt, wohlgemerkt in einen roten Mistkübel. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Noch mehr Blödsinn. 2 mal war es in der WM nur spannend weil, Vettel viele technische Defekte hatte und auch Fehler machte. Der Ferrari war auch kein Mistkübel. Mit einem Mistkübel kann man kein Rennen gewinnen, ausser, wenn das Rennen absolut chaotisch ist. Alonso hatte Nr. 1 Status. Im Gegensatz zu Webber, musste Massa ihn öfters vorbeilassen.

<small>[ 09.10.2016, 22:33: Beitrag editiert von: M2209 ]</small>

Mr Spielberg
Beiträge: 197
Registriert: So Mai 01, 2016 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Mr Spielberg » So Okt 09, 2016 10:31 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
...und fast hätte ihm ein weiterer Ausnahmefahrer (Alonso) auch da seine Grenzen aufgezeigt, wohlgemerkt in einen roten Mistkübel.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild dieser 'Ausnahmefahrer', ich glaube ein Spanier, wie heißt der gleich noch mal, Alfons Sowieso, kam im entscheidenden Rennen nicht an einer russischen 'Straßenlaterne' (© donigton93 ) vorbei in einer Karre, die in der KWM noch zwei Plätze hinter dem 'Mistkübel' landete. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">und da Du so viele Rennen gesehen hast und laut deinen eigenen Aussagen ein ausgewiesener Experte bist, müsstest Du eigentlich wissen, dass sowas auf manchen Strecken (leider) vorkommen kann. Wahre Experten wissen allerdings warum es so ist (Streckenlayout, unterschiedliche Fahrzeugabstimmung etc.), da hat man auch hier in Forum das Thema bis zum geht nicht mehr auseinander genommen

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16408
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von shuyuan » So Okt 09, 2016 10:56 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
<strong> Ich erinner mich </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...an 5 vergeigte Starts von Hamilton
einmal gechrasht, und glück gehabt dass Rosberg durch Strafen Plätze und somit Punkte verlor. Bild

<small>[ 09.10.2016, 23:01: Beitrag editiert von: shuyuan ]</small>

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32717
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Stefan P » So Okt 09, 2016 11:36 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
und da Du so viele Rennen gesehen hast</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ich bin sicher, seeeeehr viel mehr als Du </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">und laut deinen eigenen Aussagen ein ausgewiesener Experte bist,</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...und jetzt belegst Du mir, wann und wo ich genau ich das behauptet habe?

Fest steht nur, DU bist auf jeden Fall kein Experte...

Mr Spielberg
Beiträge: 197
Registriert: So Mai 01, 2016 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Mr Spielberg » Mo Okt 10, 2016 12:18 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> FT 1 Rosberg vor Hamilton
FT 2 Rosberg vor Hamilton
FT 3 Rosberg vor Hamilton
Q1 Rosberg vor Hamilton
Q2 Rosberg vor Hamilton
Q3 Rosberg vor Hamilton
Rennen Rosberg vor Hamilton

...ganz schöne Klatsche für den Prolo der sich einbildet, die Medien seien nur dazu da ihn hochleben zuj lassen. Nach dem Rennen war der 'Snap Trottel' immerhin schon etwas bescheidener.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">It drew disrespect in return, with “Snap Prat” among the more lurid tabloid headlines. Hamilton’s walkout is only likely to create more tension. A Mercedes spokesperson refused to comment on the incident and did not say whether Hamilton would be disciplined for his actions. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schau ein Rennen zurück, da sieht es genau umgekehrt aus... uppps, nicht ganz, da ging der Motor von Hamilton über den Jordan.... Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32717
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Stefan P » Mo Okt 10, 2016 12:36 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
Schau ein Rennen zurück, da sieht es genau umgekehrt aus...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...was Du so 'genau' nennst. 1. FT Rosberg und der fiel am Start wie weit zurück durch Fremdverschulden? Vielleicht hast Du das Renne ja nicht gesehen.

trixter
Beiträge: 154
Registriert: Sa Mär 06, 2004 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von trixter » Mo Okt 10, 2016 12:38 am

Wie war das noch mit Schumi und Alonso als der Motor von Schumacher hochging? War Schumacher dann auch am jammern und stellte irgendwelche Verschwörungstheorien auf?. Sind noch echte Männer in der F1 oder nur Kids mit Schnappchat und Instagram?

Excalibur
Beiträge: 7386
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Excalibur » Mo Okt 10, 2016 1:36 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>Denk nach</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nope, das wäre Perle vor die Säue geworfen. Da du gerne mit unsinnigen Quervergleiche kommst ist es ab und zu ganz interessant dir den Spiegel vorzuhalten.

Turrican4D
Beiträge: 600
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Turrican4D » Mo Okt 10, 2016 4:06 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong>ps: ich habe mir gerade schonmal die WM Bettwäsche von Nico Rosberg bestellt... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und ich die WM-Gummipuppe mit drei Eingängen. Bild

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 934
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Mo Okt 10, 2016 8:33 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
.... Motoren gehen wenn schon bei Hamilton hoch ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ah, verstehe. Das ist Deine erste F1-Saison die Du siehst. Dann kannst Du natürlich nicht wissen, daß letztes Jahr bei Rosberg der Motor hochging zwei Runden vor Ende in Monza....Du bist entschuldigt... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Während Monza letztes Jahr nicht relevant war für die WM, werden wir dieses Jahr noch sehen, was der Motorschaden von Hamilton für Rosberg wert ist. Sollte Rosberg am Ende der Saison mit weniger als 25 Punkten WM werden, kann er sich trotz seiner starken Leistungen bei Mercedes bedanken.

Benutzeravatar
BOOH
Beiträge: 3009
Registriert: Sa Nov 16, 2002 1:01 am
Wohnort: lädt: █████████░ 90%

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von BOOH » Mo Okt 10, 2016 9:10 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
.... Motoren gehen wenn schon bei Hamilton hoch ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ah, verstehe. Das ist Deine erste F1-Saison die Du siehst. Dann kannst Du natürlich nicht wissen, daß letztes Jahr bei Rosberg der Motor hochging zwei Runden vor Ende in Monza....Du bist entschuldigt... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Während Monza letztes Jahr nicht relevant war für die WM, werden wir dieses Jahr noch sehen, was der Motorschaden von Hamilton für Rosberg wert ist. Sollte Rosberg am Ende der Saison mit weniger als 25 Punkten WM werden, kann er sich trotz seiner starken Leistungen bei Mercedes bedanken. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hamiltons Motorschaden ist nur 13 Punkte wert. Rosberg wäre ohne seinen Ausfall 4. geworden und hätte 12 Punkte bekommen.

Mr Spielberg
Beiträge: 197
Registriert: So Mai 01, 2016 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Mr Spielberg » Mo Okt 10, 2016 9:12 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BOOH:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
.... Motoren gehen wenn schon bei Hamilton hoch ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ah, verstehe. Das ist Deine erste F1-Saison die Du siehst. Dann kannst Du natürlich nicht wissen, daß letztes Jahr bei Rosberg der Motor hochging zwei Runden vor Ende in Monza....Du bist entschuldigt... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Während Monza letztes Jahr nicht relevant war für die WM, werden wir dieses Jahr noch sehen, was der Motorschaden von Hamilton für Rosberg wert ist. Sollte Rosberg am Ende der Saison mit weniger als 25 Punkten WM werden, kann er sich trotz seiner starken Leistungen bei Mercedes bedanken. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hamiltons Motorschaden ist nur 13 Punkte wert. Rosberg wäre ohne seinen Ausfall 4. geworden und hätte 12 Punkte bekommen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">hmmm.... und die anderen technischen Defekte? sind die denn nichts wert?

Benutzeravatar
BOOH
Beiträge: 3009
Registriert: Sa Nov 16, 2002 1:01 am
Wohnort: lädt: █████████░ 90%

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von BOOH » Mo Okt 10, 2016 9:28 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BOOH:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
.... Motoren gehen wenn schon bei Hamilton hoch ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ah, verstehe. Das ist Deine erste F1-Saison die Du siehst. Dann kannst Du natürlich nicht wissen, daß letztes Jahr bei Rosberg der Motor hochging zwei Runden vor Ende in Monza....Du bist entschuldigt... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Während Monza letztes Jahr nicht relevant war für die WM, werden wir dieses Jahr noch sehen, was der Motorschaden von Hamilton für Rosberg wert ist. Sollte Rosberg am Ende der Saison mit weniger als 25 Punkten WM werden, kann er sich trotz seiner starken Leistungen bei Mercedes bedanken. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hamiltons Motorschaden ist nur 13 Punkte wert. Rosberg wäre ohne seinen Ausfall 4. geworden und hätte 12 Punkte bekommen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">hmmm.... und die anderen technischen Defekte? sind die denn nichts wert? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Geht es hier explizit um den Motorschaden oder um den Motorschaden? ....Rrrichtig!

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 934
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Mo Okt 10, 2016 9:33 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BOOH:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mr Spielberg:
.... Motoren gehen wenn schon bei Hamilton hoch ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ah, verstehe. Das ist Deine erste F1-Saison die Du siehst. Dann kannst Du natürlich nicht wissen, daß letztes Jahr bei Rosberg der Motor hochging zwei Runden vor Ende in Monza....Du bist entschuldigt... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Während Monza letztes Jahr nicht relevant war für die WM, werden wir dieses Jahr noch sehen, was der Motorschaden von Hamilton für Rosberg wert ist. Sollte Rosberg am Ende der Saison mit weniger als 25 Punkten WM werden, kann er sich trotz seiner starken Leistungen bei Mercedes bedanken. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hamiltons Motorschaden ist nur 13 Punkte wert. Rosberg wäre ohne seinen Ausfall 4. geworden und hätte 12 Punkte bekommen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hamilton hat 0 Punkte geholt, statt den sicheren 25. Irgendwie geht deine Rechnung nicht auf.

Antworten