.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
F1Fan.
Beiträge: 585
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von F1Fan. » Di Mai 23, 2017 6:10 pm

Hallo und Willkommmen im Monaco-Livethread! Bild


Umrahmt von der malerischen Cote d' Azur und mondänen Hochhäusern des weltberühmten Stadtstaates, Partyyachten und Promis geht nach Barcelonas spannenden Europa-Auftakt am verlängerten Wochenende zu Christi Himmelfahrt 2017 mit der 75. Jubiläumsausgabe des verrückten Grand-Prix-Klassiker in den fürstlichen Gassen von Monaco das alljährliche Highlight des Formel-1-Jahres über die Bühne. Zum sechsten Saisonrennen in Monte Carlo hoffen die Königsklassen-Teams traditionell auf eine Überraschung sowie herausragende Leistungen ihrer Lenkradakrobaten im Leitplankenkanal.

Greift Red Bull in Spitzenduell ein?

Nachdem im Weltmeister-Duell zwischen Titelverteidiger Mercedes und Herausforderer Ferrari Lewis Hamilton durch den Spanien-Erfolg auf Augenhöhe mit 98:104 zu WM-Leader Sebastian Vettel auf 6 Punkte Rückstand verkürzte, bauten die Silberpfeile ihre Teamführung gegen die Roten etwas aus (161:153). Mit den Ausfällen in Barcelona liegen die Teamkollegen Valtteri Bottas und Kimi Raikkönen bereits über vierzig bzw. fünfzig Zähler zurück. Während Ferrari aufgrund des kürzeren Radstandes als Mercedes in Monaco im Vorteil sein könnte, startet auch Österreichs verbessertes Red Bull Racing Team mit Hoffnungen das Spitzenduo angreifen zu können. Unterdessen Max Verstappen mit einem Unfall Lehrgeld zahlte, durchbrach Danny Ricciardo im Vorjahr die Poleserie der Deutschen und verlor seinen ersten Monaco-Sieg nur aufgrund eines verpatzten Boxenstopps ohne Reifen an Lewis Hamilton. Während der Brite nach einem Red Bull- und Rosberg-Hattrick damit seinen zweiten "Heimsieg" nach 2008 feierte, fuhr Sergio Perez im Force India als dritter sensationell ebenso in die Fürstenloge. Hinter den konstanten Indern verdrängte Toro Rosso zuletzt Mittelfeldprimus Williams auf Teamdrang sechs vor der zuletzt ebenso starken Renault-Mannschaft, Haas und Sauber. Nachdem Ex-Weltmeister Fernando Alonso zum Karriereherbst mit Trainingszeiten im Spitzenfeld für das Andretti-Team in Indianapolis bereits voll im US-Ovalmodus zum legendären '500 Meilen-Rennen' am Sonntagabend ist (Start: 18:19 Uhr MESZ), feiert Brawns 2009-Überraschungschampion Jenson Button als Ersatzmann für einen Grand Prix sein Comeback im einzig noch punktelosen McLaren-Team. Ins Reifenschonende Monaco bringt Pirelli wie erwartet die weichsten Mischungen Ultrasoft, Supersoft und Soft.

Landesvorstellung

Das schillernde Fürstentum Monaco liegt als Stadtstaat umgeben von Hausberg Monte Carlo und Frankreich unweit der Italienischen Grenze direkt an der Südeuropäischen Mittelmeerküste der Cote d' Azur und ist mit 2,02 km² nach dem Vatikan das zweitkleineste Land der Welt. Hauptort der Grimaldi-Erbmonarchie von Fürst Albert dem II. ist formell der Altstadt-Felsen 'Monaco Ville' im Landessüden. Knapp 33.000, vor allem gut betuchte Einwohner, haben ihren Wohnsitz im gut behüteten Steuerparadies - darunter zirka die Hälfte des Formel-1-Fahrerfeldes. Die meisten anderen Kollegen residieren in der weniger hektischen und glamourösen Schweiz. Während Monegassisch weiterhin an den Schulen unterrichtet wird, ist Monacos Amts- und Umgangssprache Französisch, Zahlungsmittel der Euro. Seinen Reichtum verdankt Monaco neben geschickten Wirtschaftsmachenschaften ua. dem weltberühmten Spielcasino. Neben dem F1-GP, einem Rallye-WM-Lauf und Tennis-Maters-Turnier ist auch der siebenfache Französische Fußball-Meister AS Monaco bekannt. Nachdem der Klub 2004 im Endspiel der Champions-League stand, schaffte Monaco heuer die Rückkehr ins Halbfinale der Königsklasse. Zudem tritt vor jedem Rennwochenende im 'Stade Louis II.' eine Equipe des Fürsten gegen die 'Nazionale Piloti' an. Überdies werden in der GP-Zeit im nahen Cannes ebenso die "Goldenen Palmen" der internationalen Filmfestspiele vergeben. Partytieger kommen auf den zahlreichen Orgien in der Stadt sowie unzählig vor Anker liegenden Luxusyachten voll auf ihre Kosten.

Streckenvorstellung

Monacos traditionsreich und prestigeträchtig sowie verrückter und gefährlicher enger Stadtkurs durch die Straßen und Häuserschluchten des Cote-d'-Azur-Zwergstaats wurde 1929 erstmals befahren und ist seit 1955 nicht mehr wegzudenkender Bestandsteil des Formel-1-Kalenders. Mit dem zentimetergenau anzufahrendem Leitplankengeschlängel gilt Monte Carlo als Fahrerstrecke schlechthin, den heutigen Sicherheitsstandards entsprechend lange nicht nicht mehr zeitgemäß sowie Wahlheimatrennen des halben Starterfeldes. Die kürzeste Piste des Jahres misst 3,340 Kilometer und muss im Rennen hochkonzentrierte 78 Mal durchfahren werden. Bei den vorprommierten Unfällen arbeiten die flinkesten und besten Streckenposten der Welt. Das "Hubschrauberfliegen im Wohnzimmer" beginnt mit der Start-Rechtskurve 'St. Devote'. Durch eine linksgekrümmte Gerade geht es in Beau Rivage bergauf Richtung 'Massenet' (Opernkomponist des 19. Jahrhunderts), gleich gefolgt von der Casino-Rechts sowie einer Bodenwellen-Abfahrt nach 'Mirabeau'. Nach der ersten Zwischenzeit erreichen Vettel und Co. mit der früheren Bahnhofs- Loews- und heutigen Grand-Hotel-Haarnadel die mit 40 km/h langsamste und engste Stelle des Formel-1-Jahres - samt nicht unmöglicher Staubildung. Die Portier-Kurven führen zur Tunnel-Rechts, an dessen abschüssigen Tunnel-Ausgang und Bremspunkt der Hafenschikane mit zirka 280 km/h Monacos Topspeed und einzig realistische Überholmöglichkeit erreicht wird. Durch einen weiteren Sprint kommen die Piloten in die schnelle Tabak-Links über Messpunkt zwei zur Schwimmbad-Schikane. Der kürzeste letzte Streckenabschnitt beginnt in der Rascasse-Haarnadel (Mittelmeer-Fischspezialität) und endet mit Anthony Noghes´ Zielkurve (erster Präsident des Monegassischen Automobilclubs). Auf Start-Ziel rasen die Piloten mit flachem DRS-Flügel neben Fürstenloge und Supermärkten zur nächsten Runde.

Während die prestigeträchtigen Rennen im Fürstenstum allgemein als nicht allzu spannend gelten, wird mit der extrem hohen Safety-Car-Wahrscheinlichkeit zumeist die 2-Stunden-Grenze erreicht. Das Wochenende beginnt als Monaco-Spezialität mit den ersten beiden freien Trainings traditionell bereits am Donnerstag (10:00 Uhr bzw. 14:00 Uhr) und fällt heuer wieder auf den Fronleichnams-Feiertag. Nach einem "freien" Medien- und Galen-Freitag und dem Abschlusstraining folgt am Samstagnachmittag Monacos wichtigstes Qualifying des Jahres (11:00 bzw. 14:00 Uhr). Monte Carlos Rennhöhepunkt steigt am Sonntag zur gewohnten Europa-Startzeit um 14:00 Uhr.


Strecke, Zeitplan und Wetter:


Name Circuit de Monaco
Länge 3.340 Meter
Runden 78
Distanz 260,520 km


Streckenkarte


Donnerstag, 25. Mai:

01. Freies Training 10:00 - 11:30 Uhr LIVE sky, N-TV

02. Freies Training 14:00 - 15:30 Uhr LIVE sky, N-TV, ORF eins


Samstag, 27. Mai:

03. Freies Training 11:00 - 12:00 Uhr LIVE sky, Relive RTL

Qualifying 14:00 Uhr LIVE sky, RTL, ORF eins, SRF zwei


Sonntag, 28. Mai:

Rennen 14:00 Uhr LIVE sky, RTL, ORF eins, SRF zwei


Die Wetterprognose für das Monaco-Wochenende verspricht mit sonnigen Temperaturen um die 27 Grad perfekte Bedingungen.

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 534
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von SpartaChris » Di Mai 23, 2017 6:21 pm

Wo ist der Werbetext denn entstanden? Bild

Leider finde ich Monaco nicht mehr wirklich faszinierend, das Rennen ist mMn in den letzten Jahren regelmäßig der Saisontiefpunkt gewesen; jetzt ist es Sotschi Bild

Im Hinblick auf die WM wird das Ergebnis aber sicher wieder spannend.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4616
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von danseys » Di Mai 23, 2017 7:04 pm

na denn ersma Danke und schöne "Himmelfahrt"! Bild

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15798
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Jupiterson » Do Mai 25, 2017 11:37 am

Saisonhighlight aber nur für Promis, und damit für RTL. Aber sonst?

Schei**strecke… hinfort mit ihr Bild Bild Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von donington93 » Do Mai 25, 2017 11:48 am

Joa, egal wie langweilig es wirken mag, aber...

A.P.

donington93

roter_Hai
Beiträge: 890
Registriert: Mi Mai 07, 2003 1:01 am
Wohnort: AUT

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von roter_Hai » Do Mai 25, 2017 1:35 pm

Es war bereits eng...

umso wahnsinniger daher dieser Verrückte Bild

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Marmas » Do Mai 25, 2017 3:55 pm

Vettel scheint in Form zu sein

Stark

psfoot
Beiträge: 835
Registriert: Fr Mär 04, 2005 1:01 am

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von psfoot » Do Mai 25, 2017 3:55 pm

..die Benzen wohl anscheinend doch Probleme mit den Pneus, um ins richtige Arbeitsfenster zu kommen, wie die "Spione" der Roten rausgefunden haben wollen Bild . RB und TR ist auf jeden Fall voll bei der Musik. Bei ähnlichen Bedingungen wie heute sehe ich die Pole schon bei 'ne 1.12 tief o. gar eine 1.11 hoch! Ich kann mir nicht vorstellen das dort Silber hinkommt. Ohne Crash o. "ausgewöhnliche Umstände" sehe ich die Pole nur über FER, insbesondere VET, gehen. Das könnte wohl mit die schwierigste Quali für die Benzen in dieser Saison werden...!?

roter_Hai
Beiträge: 890
Registriert: Mi Mai 07, 2003 1:01 am
Wohnort: AUT

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von roter_Hai » Do Mai 25, 2017 4:06 pm

Laut Wolff ging man mit den Setup Änderungen zwischen FP1 und FP2 in die falsche Richtung. Daher war man am Nachmittag auch langsamer als am Vormittag.

Dissident
Beiträge: 8846
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Dissident » Do Mai 25, 2017 4:31 pm

scheiss strecke aber solange Vettel gewinnt und vllt. die Red Bull auch noch vor Mercedes sind, bin ich zufrieden.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4616
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von danseys » Do Mai 25, 2017 4:33 pm

und "Schtrull" hat´s also wieder geschafft Bild

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1946
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Sherry » Do Mai 25, 2017 7:16 pm

Was habt ihr alle gegen die Strecke? Die ist sogar live vor Ort 1000 Mal besser als fast alle anderen...

Bahrain, China, Russland, Abu Dhabi usw... einfach nur Parkplätze. Das ist grausam.

Benutzeravatar
VoiVoD
Beiträge: 281
Registriert: Do Feb 07, 2002 1:01 am

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von VoiVoD » Do Mai 25, 2017 8:03 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> Was habt ihr alle gegen die Strecke? Die ist sogar live vor Ort 1000 Mal besser als fast alle anderen...

Bahrain, China, Russland, Abu Dhabi usw... einfach nur Parkplätze. Das ist grausam. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die haben halt Angst um ihre Playstation-trainierten Lieblingsfahrer Bild Bild Bild

bkopreit
Beiträge: 348
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von bkopreit » Do Mai 25, 2017 8:18 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> Was habt ihr alle gegen die Strecke? Die ist sogar live vor Ort 1000 Mal besser als fast alle anderen...

Bahrain, China, Russland, Abu Dhabi usw... einfach nur Parkplätze. Das ist grausam. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Tja das Glaube ich Sogar, 99% der Leute sind aber nicht vor Ort und im Fernsehen ist das ganze einfach nur Grausam, völlig ohne Rennsport.
Das ist eine Demofahrt durch eine Stadt, Sportlich gesehen ist da einfach nichts Los.
Gott sei dank ist dieses Wochenende das 24 Stunden Rennen, dann kann ich das F1 rennen im Fenster Laufen lassen in Micro Format.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4334
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Maglion » Do Mai 25, 2017 8:22 pm

Nur Regen kann dieses Rennen interessant machen. Gerade bei Regen würde es in Monaco extrem schwer die aktuellen Autos auf der Strecke zu halten. Leider würde die FIA so lange das SC draußen lassen, dass wirklich der letzte unfähige Regenfaher klar kommt..... Bild Bild

Alternativ könnten auch einige Unfälle die Reihenfolge durcheinanderwirbeln, aber Regen wäre mir viel lieber.

Benutzeravatar
VoiVoD
Beiträge: 281
Registriert: Do Feb 07, 2002 1:01 am

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von VoiVoD » Do Mai 25, 2017 8:48 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Babaco:
<strong> Ich muss jetzt schon tippen, weil ich Samstag wahrscheinlich auch arbeiten bin... Bild

1. - 6. langweilig
7. SAI jr.
8. Putin
9. Checo
10. K-Mag </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich hoffe auf RB-Datenaustausch-Power im Double-Team:

1. VET
2. RIC
3. KYA
4. RAI
5. BOT
6. SAI
7. VER
8. Schinken
9. + 10. FI
11. HUL
12. VAN
13. BUT
14. MAS

Rest nach Verkehrs-/Crashglück.

W 196 R
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jan 22, 2010 1:01 am
Wohnort: Lugano

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von W 196 R » Do Mai 25, 2017 9:46 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von bkopreit:
im Fernsehen ist das ganze einfach nur Grausam, völlig ohne Rennsport.
Das ist eine Demofahrt durch eine Stadt, Sportlich gesehen ist da einfach nichts Los.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Komplett Dummschwaetzerei.

Gerade in Monaco passieren immer wieder voellig ueberraschende Ergebnisse. Hat nicht Sutil sogar mal in der Haarnadel ueberholt? Und selbst wenn du die Pole hast und meilenweit fuehrst musst du das Ding erst mal nach Hause fahren, man denke z.B. nur an Senna!

<small>[ 25.05.2017, 21:52: Beitrag editiert von: W 196 R ]</small>

Jonas-SW
Beiträge: 1727
Registriert: Di Dez 19, 2006 1:01 am
Wohnort: Köln

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Jonas-SW » Do Mai 25, 2017 9:56 pm

Schaue seit 1996. In den ersten Jahren gab es immer gewisse Entertainerfahrer, die ein wenig Fahrzeugmaterial auf der Strecke verteilten. Das gehörte so dazu und war auch keine große Sache. Heute ist alles so teuer und darfst dir keinen
Unfall mehr leisten. Es droht nachher ein Motorwechsel oder ein Getriebewechsel.So droht eine Strafversetzung in der Startaufstellung.Und weil das alles so teuer ist,so lässt man
die Piloten vorher viel üben im Simulator, damit das Risiko an Kleinholz und hohen Kosten reduziert wird. Was für kleine Teams ein wirklich grösseres Problem sein könnte.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von donington93 » Do Mai 25, 2017 10:05 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von W 196 R:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von bkopreit:
im Fernsehen ist das ganze einfach nur Grausam, völlig ohne Rennsport.
Das ist eine Demofahrt durch eine Stadt, Sportlich gesehen ist da einfach nichts Los.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Komplett Dummschwaetzerei.

Gerade in Monaco passieren immer wieder voellig ueberraschende Ergebnisse. Hat nicht Sutil sogar mal in der Haarnadel ueberholt? Und selbst wenn du die Pole hast und meilenweit fuehrst musst du das Ding erst mal nach Hause fahren, man denke z.B. nur an Senna! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">... oder Prost (monaco82... davor Arnoux beim gleichen Rennen?).

donington93

Dukenukem
Beiträge: 100
Registriert: Di Aug 15, 2006 1:01 am
Kontaktdaten:

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Dukenukem » Do Mai 25, 2017 10:26 pm

Haha dir fällt mal wieder nix besseres ein als Vorkriegsresultate auszubuddeln
Wie war das noch mal mit deinem Heiland - sollte sich da dein motu sich nicht etwas deutlicher absetzen können vor dem Fallobst Bückling - ich meine das is ne Fahrerstrecke Bild

Excalibur
Beiträge: 7378
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Excalibur » Do Mai 25, 2017 11:22 pm

Monaco ist im Gegensatz zu den anderen vielen Parkplätzen im Kalender eine herrliche Abwechslung. Einfach ein Genuss.

lulesi
Beiträge: 2229
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von lulesi » Do Mai 25, 2017 11:44 pm

Ich muss sagen dass der GP von Monaco auf mich auch seit jeher einen besonderen Reiz ausübt. Ob es am Glamour, oder daran liegt dass jeder Fehler sofort bestraft wird, kann ich nicht sagen.

Für viele ist es der Tiefpunkt der Saison, für mich ist es der Höhepunkt. Es ist auf jeden Fall eine Strecke bei der Talent etwas wichtiger und Motorleistung weniger wichtiger als sonst ist.

Ich fand es z.B. heute erfrischend die Toro Rossos soweit vorne und die Mercedes soweit hinten zu sehen.

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Marmas » Fr Mai 26, 2017 12:08 am

kann eng werden ...

so oder so

vandamm
Beiträge: 782
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von vandamm » Fr Mai 26, 2017 12:14 am

Ach manchmal passiert auch was kurz vor Schluss

https://www.youtube.com/watch?v=NeF qsWWG1qE

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.:: Livethread Saisonhighlight in Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von donington93 » Fr Mai 26, 2017 10:01 am

Offensichtlich seit Beginn der Saison ist der SF70H ohne Ausnahme zum sechsten mal das beste/schnellste Auto (die fünf mal vorher war der SF70H von "am&s" schon als das beste/schnellste Auto bezeichnet worden und zu 180% wird es als das auch in monaco17 bezeichnet werden).

Wenigstens auf 3:3 Siege (Blamage, dass es nach monaco17 nur 3:3 stehen wird) zu stellen und eeendlich die K-WM anzuführen, ist nichts weiter als Pflicht.

Gut, dass Räikkönen komplett neben sich steht. So sehen dann selbst Einäugige à la Fiasko wie die Kings aus...

donington93

Antworten