.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32858
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: wenn einem niemand mehr das Wasser reichen kann, ist man kurz davor zu verdursten

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von Marmas » Fr Mär 24, 2017 11:44 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Wahnsinn, wann geht die Dominanz der silbernen Scheissdinger endlich zuende? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ist wie beim Fuppes

nur da ist die Farbe Rot ...

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4518
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von Maglion » Fr Mär 24, 2017 11:45 am

Ich befürchte, dass Ferrari bei den Testfahrten und auch heute mehr gezeigt hat, als Mercedes. Der Grund ist recht simpel - ihre Chefs, die enorm Druck machen und Erfolge sehen wollen.

Hätte Ferrari schon bei den Testfahrten geschwächelt, wäre schon wieder Feuer unter dem Dach. So hatten sie noch etwas Zeit, um in Ruhe am Auto zu arbeiten, was sichher effektiver ist, als wenn der Boss wieder anfängt Unruhe zu stiften.

Mercedes hat noch nie vor dem ersten Quali alles gezeigt und sie ließen den Fans, der Konkurrenz und den Medien die Hoffnung auf eine spannende WM.
Und wenn es nicht nötig ist, werden sie auch in den ersten Rennen nicht alles zeigen, sonderen nur soviel, damit sie die Rennen gewinnen. Wird die Konkurrenz schneller, können sie dann jederzeit nachlegen und hinter dne Kulissen, steigern sie weiter den tatsächlichen Speed - ohne Druck und ohne Hektik, das bedeutet auch weniger Fehler und Ausfälle.

Meckern die Medien und die Fans dann über zu viel Dominanz, gestalten sie die Rennen etwas enger und loben die tolle Arbeit der Konkurrenz.... Bild

Und falls Hamilton Bottas dominiert, wovon ich aus gehe, dann könnte das ein riesen Kasperletheater werden - neudeutsch "scripted Reality", falls Mercedes tatsächlich keinen echten Druck von einem anderen Team bekommt.

Ich hoffe einfach mal, dass alles anders kommt wir Hamilton wieder am mentalen Limit sehen, weil er in seinem Auto öfters den Kürzeren zieht - gegen wen auch immer. Bild

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4518
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von Maglion » Fr Mär 24, 2017 1:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> Abwarten Balance passt bei Ferrari nicht und Vettel erwartet noch einen grossen Sprung wenn das Setup passt.

Klar ist Mercedes sehr stark. Was solls. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die Frage ist doch, bekommt Ferrari das Setup gezeilt durch systematisches Arbeiten hin, weil sie ihr AUto vestehen oder läuft es wie die vergangenen Jahre, dass es mehr ein Stochern im Nebel ist - mal hat man Glück, mal Pech.

Und wer sagt denn, dass bei Mercedes beim Setup nichts mehr geht? Bild

Ich habe schon jetzt den Eindruck, dass sich einige nach jedem Strohalm greifen, in der Hoffnung, dass Mercedes geschlagen werden kann. Das ist auch eine Art Eingeständnis und auch diejenigen, die versuchen Ferrari & RedBull schnell zu schreiben, ahnen schon, wo es lang gehen wird. Bild

Ich freue mich über jede große Überrschung diese Saison, denn alles andere würde die F1 sehr sehr öde machen.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 3049
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von flingomin » Fr Mär 24, 2017 1:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> Wer erwartet denn etwas ?
DU !
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nöööööök!
Ich habe schon im Winter gesagt ich HOFFE es, aber ich glaub nicht dran.
An ersterem hat sich nichts geändert und zweiteres manifestiert sich gerade.
Kannste nachlesen falls Du tatsächlich willst.

Einen Unterschied gibt’s dennoch:
War in den vergangenen Jahren zumindest manchmal so etwas wie „Würze“ im Duell Teamkollege <-> Hamilton, so wird auch das 2017 ausfallen.
Sollte nichts unvorhergesehenes passieren kann man wohl schon in Monaco so ganz langsam damit beginnen, Hamilton zum 4. Titel zu gratulieren.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6673
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von seahawk » Fr Mär 24, 2017 1:17 pm

Kann doch eine perfekte Saison werden. Hamilton gewinnt souverän und der Rest kämpft um Platz 2. Dann hat die F1 alles was sie braucht: Einen würdigen Weltmeister und gute Rennaction. Besser geht nicht. Bild

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 3049
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von flingomin » Fr Mär 24, 2017 1:21 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von seahawk:
<strong> Kann doch eine perfekte Saison werden. Hamilton gewinnt souverän und der Rest kämpft um Platz 2. Dann hat die F1 alles was sie braucht: Einen würdigen Weltmeister und gute Rennaction. Besser geht nicht. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Durchaus! Aber der erbitterte Kampf um die goldene Ananas ist doch Tinnef.

Müssen wir uns halt mit Fragen wie

„Wann platzt diesmal Alonsos Motor?“
„Hat Kai Ebel abgenommen?“
„Wieviele Beeps passen in einen Vettel-Funkspruch?“
oder
„Sehen rosa Rennautos schwul aus?“

bei Laune halten.
Ist doch auch was.

<small>[ 24.03.2017, 13:26: Beitrag editiert von: flingomin ]</small>

Minardi
Beiträge: 35050
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von Minardi » Fr Mär 24, 2017 1:28 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Marmas:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Wahnsinn, wann geht die Dominanz der silbernen Scheissdinger endlich zuende? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ist wie beim Fuppes

nur da ist die Farbe Rot ... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Eben, bei Fussball passt es bereits...hier müsste es halt auch endlich mal die Farbe Rot werden Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16527
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von shuyuan » Fr Mär 24, 2017 1:32 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> Wer erwartet denn etwas ?
DU !
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nöööööök!
Ich habe schon im Winter gesagt ich HOFFE es, aber ich glaub nicht dran.
An ersterem hat sich nichts geändert und zweiteres manifestiert sich gerade.
Kannste nachlesen falls Du tatsächlich willst.

Einen Unterschied gibt’s dennoch:
War in den vergangenen Jahren zumindest manchmal so etwas wie „Würze“ im Duell Teamkollege <-> Hamilton, so wird auch das 2017 ausfallen.
Sollte nichts unvorhergesehenes passieren kann man wohl schon in Monaco so ganz langsam damit beginnen, Hamilton zum 4. Titel zu gratulieren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">nee, das war hier im eröffnungsfaden:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Ja, aber ganz ehrlich: Das war doch zu erwarten.
Mercedes vorne, dahinter Ferrari und RedBull.
Das zeigten die letzten _Rennen, das zeigten die Tests,... </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

noch ist garnix sicher .

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 3049
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von flingomin » Fr Mär 24, 2017 1:46 pm

Sicher ist, dass es heute Abend irgendwann gegen 19:30 dunkel wird und dass die Straße nass wird, falls es regnet.

Zu erwarten ist schon ein bisschen was mehr.
Unter anderem ein weiteres Jahr unter Mercedes Vorherrschaft.

Von mir aus streite es ab, leugne, hoffe, sehne und bibbere.
Aber sei hoffentlich nicht überrascht, wenn es so kommt.

<small>[ 24.03.2017, 13:54: Beitrag editiert von: flingomin ]</small>

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16527
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von shuyuan » Fr Mär 24, 2017 1:57 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> Sicher ist, dass es heute Abend irgendwann gegen 19:30 dunkel wird und dass die Straße nass wird, falls es regnet.

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenigstens eine Sache mit der du dich auskennst.

Zum Rest :
Lesen und Verstehen ist ja leider heutzutage unmodern, aber ich helfe gern:



ich erwarte nichts. Bild

Dissident
Beiträge: 9109
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von Dissident » Fr Mär 24, 2017 3:17 pm

Pole Vettel sieg Vettel.....in China Bild

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von OskarL » Fr Mär 24, 2017 3:20 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> Abwarten Balance passt bei Ferrari nicht und Vettel erwartet noch einen grossen Sprung wenn das Setup passt.

Klar ist Mercedes sehr stark. Was solls. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die Frage ist doch, bekommt Ferrari das Setup gezeilt durch systematisches Arbeiten hin, weil sie ihr AUto vestehen oder läuft es wie die vergangenen Jahre, dass es mehr ein Stochern im Nebel ist - mal hat man Glück, mal Pech.

Und wer sagt denn, dass bei Mercedes beim Setup nichts mehr geht? Bild

Ich habe schon jetzt den Eindruck, dass sich einige nach jedem Strohalm greifen, in der Hoffnung, dass Mercedes geschlagen werden kann. Das ist auch eine Art Eingeständnis und auch diejenigen, die versuchen Ferrari & RedBull schnell zu schreiben, ahnen schon, wo es lang gehen wird. Bild

Ich freue mich über jede große Überrschung diese Saison, denn alles andere würde die F1 sehr sehr öde machen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mach den Fernseher aus, schalte das Internet ab und geh spazieren. Wenn die WM entschieden ist, warum sich noch damit beschaeftigen.

Murmeltier-->Jaehrlich-->Kopf -->Tisch

boschkurve
Beiträge: 195
Registriert: Fr Feb 29, 2008 1:01 am
Wohnort: berlin

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von boschkurve » Fr Mär 24, 2017 3:53 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von W 196 R:
<strong>
ja, kann ich mich auch noch genau daran erinnern als die Meldung in der Tagsschau kam. Rindt war naemlich mein zweiter 'Held' nach Clark. Damals hatte man's nicht leicht mit seinen Heroes. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...auch bei mir klare erinnerung - an die betroffenheit und merkliche fassungslosigkeit, als meine mutter am noch sonnigen nachmittag ins kinderzimmer kam: "habt's g'hört - der jochen rindt ist tot"

HAMALO
Beiträge: 172
Registriert: Fr Jun 15, 2007 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von HAMALO » Fr Mär 24, 2017 6:02 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von psfoot:
<strong> Nur, das die Longruns eben nur aussagekräftiger wären, wenn man genau wüsste, wie viel Sprit(Gewicht) noch im Tank war und welches Mapping die Teams(Fahrer) fuhren. Wenn FER mit ca. 15kg mehr unterwegs war und vieles deutet auf ein nicht gerade leichtes Auto hin, dann wären beide plötzlich auf gleichem Niveau. Auch konnte HAM mit den Ultras auf dem Longruns nicht zulegen, VET auf dem Supers. aber schon... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Theoretisch ist das eine Option...aber in den letzten Jahren war das immer genau umgekehrt. Da ist Mercedes mit mehr Sprit im Tank gefahren Bild

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4518
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von Maglion » Fr Mär 24, 2017 7:22 pm

Ein Vorteil hat das Wochenende, wenn die F1 eine Mercedes/Hamilton-Show wir, kann man später noch MotoGP anschauen, da sind selbst die langweiligsten Rennen spannender, als die besten F1 Rennen mit Dominator Hamilton. Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2455
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von Kubica-Fan » Fr Mär 24, 2017 7:35 pm

Formel Gähn geht weiter..

Für das Rennen werde ich - vielleicht - aufstehen. Aber mittlerweile ist mir selbst fürs Quali beim Saisonbeginn ein Zuschauen zu schade. Letztes Jahr war ja wenigstens die Kontroverse mit der Reise nach Jerusalem noch da Bild

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von OskarL » Fr Mär 24, 2017 8:20 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAMALO:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von psfoot:
<strong> Nur, das die Longruns eben nur aussagekräftiger wären, wenn man genau wüsste, wie viel Sprit(Gewicht) noch im Tank war und welches Mapping die Teams(Fahrer) fuhren. Wenn FER mit ca. 15kg mehr unterwegs war und vieles deutet auf ein nicht gerade leichtes Auto hin, dann wären beide plötzlich auf gleichem Niveau. Auch konnte HAM mit den Ultras auf dem Longruns nicht zulegen, VET auf dem Supers. aber schon... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Theoretisch ist das eine Option...aber in den letzten Jahren war das immer genau umgekehrt. Da ist Mercedes mit mehr Sprit im Tank gefahren Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Theoretisch ist die Aussage falsch, weil sich Ferrari am Freitag recht schwer tat. Die halbe Sekunde von heute bedeutet erst mal nix. Die Autos koennen noch 2-3s schneller. Erst wenn wir bei Zeiten von 1:22 oder gar drunter liegen, werden die Abstaende relevant. Bis dato wuerde ich etwaige Selbstmordabsichten zurueckstellen.

W 196 R
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jan 22, 2010 1:01 am
Wohnort: Lugano

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von W 196 R » Fr Mär 24, 2017 8:39 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von boschkurve:
]...auch bei mir klare erinnerung - an die betroffenheit und merkliche fassungslosigkeit, als meine mutter am noch sonnigen nachmittag ins kinderzimmer kam: "habt's g'hört - der jochen rindt ist tot" [/QB]</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ich weiss auch noch 100% genau wo ich damals war. Hab's selber als erster im TV gesehen und meinem Vater erzaehlt... alle waren total erschuettert. Nachdem ich den Schock ein paar Monate spaeter verdaut hatte bin ich dann auf Stewart umgeschwenkt.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von donington93 » Fr Mär 24, 2017 9:40 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Babaco:
<strong> Mein Tipp fuers Qualifying:

1. - 6. langweilig
7. GRO
8. Putin
9. HUL
10. SAI jr. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nein.

Putin ist nicht vor Sainz Jr. und statt 'nem Haas oder ForceIndia dürfte ein Williams mitmischen.

Abgesehen davon soll es im Qualifying regnen, also könnte Walter irgendwo zwischen 7 und 10 sein.

donington93

HorizonF1
Beiträge: 408
Registriert: Di Dez 06, 2016 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von HorizonF1 » Fr Mär 24, 2017 10:01 pm

Da sieht man mal, dass die Dominanz alleine den Fahrern in den drei Jahren zuzuschreiben war. 2013 hätte man mit anderen Fahrern auch keine Vize-WM geholt.

Bo77as hat den Sitz nur wegen der Freundschaft zu Wolff bekommen. Die ganze Wechselei rum um Massa...da hätte es Massa als Sternfahrer auch getan und für 2018 bitte Ocon, der soll ziemlich was draufhaben.

Knupper
Beiträge: 472
Registriert: So Okt 16, 2011 1:01 am
Wohnort: Mainz

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von Knupper » Fr Mär 24, 2017 10:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HorizonF1:
<strong> Da sieht man mal, dass die Dominanz alleine den Fahrern in den drei Jahren zuzuschreiben war. 2013 hätte man mit anderen Fahrern auch keine Vize-WM geholt.

Bo77as hat den Sitz nur wegen der Freundschaft zu Wolff bekommen. Die ganze Wechselei rum um Massa...da hätte es Massa als Sternfahrer auch getan und für 2018 bitte Ocon, der soll ziemlich was draufhaben. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ocon muss erstmal Perez schlagen, das ist eine verdammt harte Nuss.

Wer mich immer mehr und mehr beeindruckt ist Sainz. Der Kerl hat sich mega entwickelt. Hoffentlich bekommt er 2018 die Chance auf ein Topteam.

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von OskarL » Fr Mär 24, 2017 10:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HorizonF1:
<strong> Da sieht man mal, dass die Dominanz alleine den Fahrern in den drei Jahren zuzuschreiben war. 2013 hätte man mit anderen Fahrern auch keine Vize-WM geholt.

Bo77as hat den Sitz nur wegen der Freundschaft zu Wolff bekommen. Die ganze Wechselei rum um Massa...da hätte es Massa als Sternfahrer auch getan und für 2018 bitte Ocon, der soll ziemlich was draufhaben. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Noch so ne Tulpe Bild

LucaF1
Beiträge: 661
Registriert: Sa Sep 15, 2007 1:01 am

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von LucaF1 » Fr Mär 24, 2017 10:21 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HorizonF1:
<strong> Da sieht man mal, dass die Dominanz alleine den Fahrern in den drei Jahren zuzuschreiben war. 2013 hätte man mit anderen Fahrern auch keine Vize-WM geholt.

Bo77as hat den Sitz nur wegen der Freundschaft zu Wolff bekommen. Die ganze Wechselei rum um Massa...da hätte es Massa als Sternfahrer auch getan und für 2018 bitte Ocon, der soll ziemlich was draufhaben. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">So ein Quatsch. Die Unterschiede zwischen Hamilton, Vettel, Alonso, ja auch zu Rosberg, liegen in den Nuancen.

Rosberg hat hier in Melbourne auch ein paar mal ordentlich eingeschenkt bekommen von Hamilton.

Bottas ist neu im Team, tritt gegen einen der 3 besten Fahrer seiner Generation an, der schon 4 Jahre im Team ist.
Und da stellt man ihn als Müllmann da, weil ihm am ersten Freitag ne halbe Sekunde fehlt.

Ich seh in Bottas zwar keinen neuen Hamilton oder Alonso, aber ein Button-mäßiger Fahrer kann er allemal werden. Was dann nicht reicht, um einen Lewis in Topform zu schlagen, aber einen schwächelnden oder unkonstanten Hamilton durchaus.

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von Tyrrell P34 » Fr Mär 24, 2017 11:44 pm

Genau Bottas ist im 1. Freitagstraining 0,5 hinten und alle sprechen ihm schon seine fahrerischen Fähigkeiten ab. Gehts noch?? Bild

Vielleicht sollten wir zumindest das Quali abwarten?

Um Hamilton zu knacken muss er neben seiner fahrerischen Leistung auch versuchen ihn im Team zu destabilisieren. Da hätte er mit Wolff schon eine 50:50 Chance. Wir wissen alle wie der Hoiler auf solche Dinge reagiert. Aber ich fürchte dazu ist Bottas zu wenig Politiker... Bild

Daddy
Beiträge: 269
Registriert: Sa Mär 18, 2017 1:01 am
Wohnort: Eferding

.:: Saisonvorschau 2017 & Livethread GP von Australien -

Beitrag von Daddy » Fr Mär 24, 2017 11:56 pm

Früher hiess es immer "Freitagszeiten" bedeuten gar nichts, da es an sehr vielen Faktoren lag (verschieden Programme, Abstimmungen, "grüne" Strecke etc.).

Jetzt sind wir nach einer grossen Regeländerung auf der Strecke, die Teams lernen mit jedem gefahrenen Meter ihre neuen Autos kennen usw. aber dennoch gibt es soooo viele die die Saison bereites nach den "Freitagszeiten" abschreiben? geht's noch??? Bild

Es sind Tendenzen klar zu erkennen aber es heisst (noch) überhaupt nichts! Die Saison ist sehr lang und man wird sehen wer noch welche Probleme bekommt.

Also abwarten und Tee trinken, vielleicht fährt der Monster Benz morgen 2 Sek. schneller als der Restm vielleicht aber auch nicht Bild

Antworten