Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Excalibur
Beiträge: 7386
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Excalibur » Do Dez 18, 2014 6:03 pm

Anscheinend hast du es im anderen Thread nicht gelesen. Was ist an DRS und Lift&Coast bitte Racing?

Antwort bitte in diesem Fred.

Hier geht es nur um den Sound.

Herr Freak
Beiträge: 571
Registriert: Mo Okt 25, 2004 1:01 am
Wohnort: Rhein/Main

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Herr Freak » Do Dez 18, 2014 10:23 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>

Zähl mal in bahrain14 wieviel Runden das waren mit dem intensiven Rad-an-Rad-Dings. Und damit meine ich gar nicht mal nur den knallharten Fight zwischen den beiden W05s...
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das kann ich leider nicht machen. Zur Rennhalbzeit bin ich wegen der gebotenen Langeweile eingeschlafen. Sag du es mir.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
Fazit:
2002 = KEIN Racing
2014 = volles Rohr Racing
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Google mal nach der Bedeutung von Racing. Oder schreibe mal eine Mail an eine der beiden Adressen auf dieser Seite.

Ich glaube, der Onkel kann dich ganz gut aufklären.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
Das was du da in deinen gelinkten 10 Minuten siehst ist nicht beeindruckender (im Gegenteil) als meine gelinkten 10 Minuten.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dein Video ist auch saugeil! Klasse Autos, klasse Fahrer, geiler Sound.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
Ein fettes Plus in meinen 10 Minuten ist... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...leider nicht auszumachen. Der mit dem rot-weißem Auto hat ein brandneues Auto mit einer Traktionskontrolle. Und der mit dem gelb-blauen hat einen Jahreswagen ohne Traktionskontrolle. Und trotzdem cruiste er locker hinter dem her, der das top aktuelle Auto hatte.

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von HybridF1 » Fr Dez 19, 2014 1:15 pm

Erneuertes Reglement für 2016 geplant. Lauter, 1000 PS, billiger dank Einheitsteile.

Quelle: AMuS


Zufrieden, ihr Nörgler?

PS: Basiert trotzdem auf dem jetzigen V6.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von donington93 » Fr Dez 19, 2014 2:18 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Erneuertes Reglement für 2016 geplant. Lauter, 1000 PS, billiger dank Einheitsteile.

Quelle: AMuS


Zufrieden, ihr Nörgler? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kommt drauf an. Gewinnt Ferrari, nörgeln sie nicht. Gewinnt Mercedes oder McLaren-Honda, dann werden sie nörgeln.

Sogar dann würden sie nörgeln, wenn die Situation wie 2002-2004 oder 2010-2013 wäre, aber nicht ihre Helden gewinnen täten, sondern die, die sie nicht abkönnen.

Das sind deren Nörgel-Gründe und sonst nichts.

donington93

Minardi
Beiträge: 34995
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Minardi » Fr Dez 19, 2014 2:23 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Erneuertes Reglement für 2016 geplant. Lauter, 1000 PS, billiger dank Einheitsteile.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">
Zufrieden, ihr Nörgler?
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

abwarten. Klingt aber vielversprechend Bild

Und bitte endlich kein DRS mehr, ich will wieder echte Überholmanöver sehen Bild

@doni

...die jetztige F1 ist zu leise und die Autos sehen hässlich aus. Weder Vettel, noch Alfonso oder sonstwer haben etwas damit zu tun.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von donington93 » Fr Dez 19, 2014 2:33 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Herr Freak:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
Ein fettes Plus in meinen 10 Minuten ist... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...leider nicht auszumachen. Der mit dem rot-weißem Auto hat ein brandneues Auto mit einer Traktionskontrolle. Und der mit dem gelb-blauen hat einen Jahreswagen ohne Traktionskontrolle. Und trotzdem cruiste er locker hinter dem her, der das top aktuelle Auto hatte. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn jemand behaupten würde, dass Peter Sauber Teamchef von ForceIndia ist, wäre jene Behauptung nicht sehr viel weniger gehaltvoll als das, was du da geschrieben hast.

donington93

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von donington93 » Fr Dez 19, 2014 3:01 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> @doni

...die jetztige F1 ist zu leise und die Autos sehen hässlich aus. Weder Vettel, noch Alfonso oder sonstwer haben etwas damit zu tun. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja, die Pimmelnasen sind potthässlich. Aber die gibt's ja 2015 nicht mehr. Aber was zum Geier macht z.B. den 2014er Mercedes hässlicher als den 2012er Mercedes? Und der 2014er RedBull war auch viel schöner als sein 2012er Pendant.

Was den Sound angeht, mal 'ne Frage:

Eine Saison, wo alle Rennen von Anfang bis Ende so ablaufen wie die letzten paar Runden von dijon79 zwischen Arnoux und Villeneuve und die Autos wären noch flüsternder unterwegs als jetzt?

Oder eine Saison mit dem allerbesten Saugmotor-Sound, aber alle Rennen sind so wie die Solovorstellung von sagen wir mal Mansell in silverstone92 und alle anderen fahren wie auf einer Perlenschnur hinterher.

Also ich würde mich in so einem extremen Fall für ersteres entscheiden.

donington93

Minardi
Beiträge: 34995
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Minardi » Fr Dez 19, 2014 3:33 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>Ja, die Pimmelnasen sind potthässlich. Aber die gibt's ja 2015 nicht mehr. Aber was zum Geier macht z.B. den 2014er Mercedes hässlicher als den 2012er Mercedes? Und der 2014er RedBull war auch viel schöner als sein 2012er Pendant.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es sind nicht nur die Nasen, ich habe mich irgendwie noch immer nicht an den Frontflügel-breit und Heckflügel-schmal-und-hoch gewöhnen können...ok, es stört mich nicht mehr so wie es mich 2009 noch gestört hat, aber toll schaut das nach wie vor nicht aus.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">
Was den Sound angeht, mal 'ne Frage:

Eine Saison, wo alle Rennen von Anfang bis Ende so ablaufen wie die letzten paar Runden von dijon79 zwischen Arnoux und Villeneuve und die Autos wären noch flüsternder unterwegs als jetzt?

Oder eine Saison mit dem allerbesten Saugmotor-Sound, aber alle Rennen sind so wie die Solovorstellung von sagen wir mal Mansell in silverstone92 und alle anderen fahren wie auf einer Perlenschnur hinterher.

Also ich würde mich in so einem extremen Fall für ersteres entscheiden.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Naja, nicht jedes Rennen ist Dijon-79-mässig verlaufen. Das ist ein wenig Augenwischerei. Gab auch genug Rennen, wo einer der beiden Mercedes-Fahrer klar dominierte und das Rennen langweilig hoch zehn war (Sotschi z.B.)

Abgesehen davon: Was hat der Motor bzw. hier Motorsound mit dem dargebotenen Rennsport auf der Piste zu tun?

Das Mercedes-Duell war nicht wegen dem neuen Motor spannend. Das ist auch wieder so ein merkwürdig konstruierter Zusammenhang... Bild

Erz
Beiträge: 3037
Registriert: Mo Nov 03, 2008 1:01 am
Wohnort: Im Osten geht die Sonne auf

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Erz » Sa Dez 20, 2014 12:30 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Herr Freak:
leider nicht auszumachen. Der mit dem rot-weißem Auto hat ein brandneues Auto mit einer Traktionskontrolle. Und der mit dem gelb-blauen hat einen Jahreswagen ohne Traktionskontrolle. Und trotzdem cruiste er locker hinter dem her, der das top aktuelle Auto hatte. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ach ne, 1993 der Williams ohne Traktionskontrolle? Der Williams hatte eine und nicht nur das, Williams hatte auch den stärksten Motor.
Und zu Deinem "top aktuelle Auto" das hier :

Während McLaren und Benetton 1993 ihren technischen Rückstand auf Williams-Renault im Vergleich zur Saison 1992 wettmachen konnten, und dem Weltmeisterteam hauptsächlich wegen des unterlegenen Ford-V8 hinterherfuhren,

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von GoaSunrise » Sa Dez 20, 2014 12:36 am

Schon wieder Offtopic. Ab hier wird wieder gelöscht!

Formulahistory
Beiträge: 1168
Registriert: Do Feb 06, 2014 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Formulahistory » Sa Dez 20, 2014 1:35 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong>

Und bitte endlich kein DRS mehr, ich will wieder echte Überholmanöver sehen Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Würd ich auch gerne, ist momentan aber unrealistisch. Da müsste man grundlegend was an der Aerodynamik ändern. Ohne DRS und ohne Zirkus-Reifen würden die F1-Rennen sehr fad sein. Ich bin aber auch absolut gegen diese unsportlichen Show-Elemente, aber wie gesagt, das kann man nur durch eine grundlegende Änderung verhindern.

HAMALO
Beiträge: 172
Registriert: Fr Jun 15, 2007 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von HAMALO » Sa Dez 20, 2014 8:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Formulahistory:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong>

Und bitte endlich kein DRS mehr, ich will wieder echte Überholmanöver sehen Bild Man kann es eben nicht allen recht machen.

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Tyrrell P34 » Sa Dez 20, 2014 8:27 pm

Maglion: </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Du hast anscheinend noch nichts von Lift and Coast gehört, das die Fahrer eigentlich hassen, weil es unsportlich ist im Sinne von langsam. Aber sie müssen es tun, weil es die Umstände (Reglement / Technik) so verlangen. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Doch natürlich habe ich schon von l & c gehört, das gibt es ja schon länger in der F1, auch wenn solche Experten wie du offenbar nicht mal wissen was in ihren eigenen Links steht: Bild

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">"Lift and coast" ist übrigens keine Erfindung der neuen Formel 1. Schon in den vergangenen Jahren war diese Technik ein beliebtes Hilfsmittel auf der Strecke, weil es immer schneller ist, mit weniger Benzin an Bord zu fahren. "In diesem Jahr nutzen wir es eben ein bisschen mehr, </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...und "ob die Fahrer es hassen weil es langsam ist...unsportlich blabla" weiß ich nicht. Der Diffusorchampion vielleicht, aber der mosert ja neuerdings über alles mögliche. Es gab am Saisonbeginn Bedenken, ob es wegen dem Liften ein Sicherheitsrisiko sein könnte. Aber fragen wir mal den Weltmeister, der das-im Unterschied zu dir-sicher besser weiß: Bild

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Aber auf einer Sparrunde im Rennen lupft man bei - sagen wir - 200 Metern und rollt in die Bremszone. In einem Formel-1-Auto verzögert einfaches Lupfen das Auto schon um 1g - man wird also schon drastisch langsamer."
Das bedeutet auch, dass man die Kurve selbst viel später anbremsen muss, da man schon mit einer geringeren Geschwindigkeit in die Kurve fährt. Würde man am normalen Punkt bremsen, würde man viel zu früh zu langsam sein. "Der Trick ist, zu wissen, wie viel später man bremsen kann - je nachdem wo man gelupft hat", erklärt Hamilton. Wie beim normalen Bremsen darf man die Reifen nicht blockieren und möchte so wenig Zeit wie möglich verlieren. "Das ist die Herausforderung, und sie ist nicht einfach." </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Fazit von Hamilton:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> "Man versucht, am Limit zu sein, aber es ist so, als wenn man es mit einem Handicap tut. Es ist wirklich schwierig." Zudem ändere sich mit der Technik auch das Verhalten des Autos in der Kurve. "Alles in allem: Rennfahren ist mit 'lift and coast' eigentlich schwieriger", zieht Hamilton sein Resümee. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zu deiner Behauptung, jemand ist nur dann ein Spitzenfahrer wenn er mit der von dir favorisierten Fahrtechnik durch die Kurve brettert sag ich einfach nichts.... Bild

Ich könnte dir natürlich erklären wie sehr sich die Technik über die Jahrzehnte verändert hat, und mit ihr der Fahrstil, nehmen wir mal die Wingcars her, mit denen man ja nicht "brettern" und "knallen" durfte, von "räubern" in den Kurven ganz zu schweigen (sonst waren nämlich die Skirts hin und das war es dann). Und am schnellsten war man wenn man brav wie auf Schienen fuhr! Vor allem in den Kurven.
ABS gab es übrigens auch mal in der Formel 1. Aber nicht 2014....

Aber wozu? Es ändert ja ohnehin nichts.

Liften ist langsam, laute Motoren sind automatisch auch stärker (und umgekehrt), ein spektakulärer Fahrstil ist das nonplusultra etc.usw.

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von HybridF1 » Sa Dez 20, 2014 9:19 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Liften ist langsam, laute Motoren sind automatisch auch stärker (und umgekehrt), ein spektakulärer Fahrstil ist das nonplusultra etc.usw. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Diese Denkweise ist das Problem und verwundert mich, weil hier eigentlich nur Fachleute unterwegs sein sollten, die auch differenzieren können.

Ich kann nur lachen, wenn die 'Experten' meinen, dass man 2004 voll krass am Limit fuhr und einen Trulli-Train verlinken. Bild Sobald die Positionen bezogen waren, wurden die Autos geschont.

Mittlerweile glaube ich, das Gros der dt. Gucker sind Schumi-Gelegenheitsfans, denen der Lolli (Lautstärke) geklaut wurde. Besonders der Typ mit der Margarine.... Bild

Die Autos sind seit sechs Jahren häßlich wie die Nacht und keinen störte es. Aber plötzlich der Sound - ja nee, is klar. Beides ist gleichermaßen wichtig. Der jetzige Jet-Sound ist jedenfalls modern und toll, wenn auch leicht verbesserungswürdig. Das geht man offensichtlich für 2016 an.

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Tyrrell P34 » Sa Dez 20, 2014 10:00 pm

Experten gibt es im "Sound-Thread" sicher am wenigsten, wenn man die anderen Threads als Vergleich ansieht und auch das passt ins Bild.

Das aktuelle technische Reglement NUR wegen dem Sound (der von mir aus das Salz in der Suppe ist, aber doch nicht die Suppe selbst) runterzumachen beweist die beschränkten kognitiven Fähigkeiten des durchschnittlichen Soundfetischisten. Dagegen wird die Ära des Kreischens als Nonplusultra dargestellt, gleichzeitig aber wegen grassierender Lärmgeilheit die vielen negativen Erscheinungen dieser Ära verschwiegen. Fade Rennen, künstliche Spannung durch Zwangstankstopps, Traktionskontrolle, ABS etc.

Und was hat die große "elektronische Abrüstung" 1993 gebracht, mit der man nach dem damaligen Ferrari-Zuständigen Lauda die kleinen Teams retten wollte? Wo waren die denn fünf Jahre später?

Und wozu brauchen wir für 1000 PS "damit die Motoren lauter werden" (c by M. Schmidt amus) überarbeitete Triebwerke? Bild ?

Hier sind die Leistungsdaten von Ing. Benzing von Sepang 2014:

Da fehlt nicht mehr viel auf 1000 PS

<small>[ 20.12.2014, 22:14: Beitrag editiert von: Tyrrell P34 ]</small>

KZwo
Beiträge: 503
Registriert: So Mai 11, 2014 1:01 am
Wohnort: NRW

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von KZwo » So Dez 21, 2014 9:28 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrrell P34:
<strong>Das aktuelle technische Reglement NUR wegen dem Sound (der von mir aus das Salz in der Suppe ist, aber doch nicht die Suppe selbst) runterzumachen beweist die beschränkten kognitiven Fähigkeiten des durchschnittlichen Soundfetischisten.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Falsche Behauptungen, Beleidigung anders denkender...
Du machst dem unschönen Bild, das ich mittlerweile von Dir habe, mal wieder alle Ehre Bild

Zum einen stellst Du Deine Sicht als die allein glücklich machende dar und dann tust Du zum wiederholten Male
und wider besseren Wissens so, als gäbe es 2014 nicht eine nahezu zweistellige Anzahl an gravierenden(!) Kritikpunkten, über die auch weitgehend Konsens besteht.
Selbst die "Soundfetischisten" mäkeln beileibe nicht ausschließlich am Muttisound herum.
...sogar in diesem Thread, der sich ausdrücklich und alleinig mit dem Sound beschäftigen müsste!
Was Dir vielleicht ja auch nur entgangen ist.

Dass ein Teil der "gravierenden Kritikpunkte" bereits in den Jahren zuvor Bestand hatte, entschärft diese für 2014 in keiner Weise. Die Denkweise, dass nur das Neue gut und richtig ist, ist auch in diesem Punkt lediglich ein Wunschtraum derer, die uns ständig Neues verkaufen wollen.

2014 sind die Zustände endgültig über den Fassrand geschwappt und nun werden, wie in solchen Szenarien üblich und richtig, sämtliche(!) Defizite der Margarine-Formel H auf den Tisch gebracht.
Alles andere ist sinnlos, weil ein Herumwurschteln an einzelnen Symptomen die Karre lediglich noch tiefer in den Dreck ziehen wird(!). Ohne ein Durchkehren mit "eisernem Besen" wird es nichts mehr werden.

Auch die bockig verbohrten Teams bzw. Hersteller, deren Verhalten mich nicht wenig an Dich erinnert,
werden das 2015 bitterst zu spüren bekommen.

<small>[ 21.12.2014, 09:35: Beitrag editiert von: KZwo ]</small>

KZwo
Beiträge: 503
Registriert: So Mai 11, 2014 1:01 am
Wohnort: NRW

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von KZwo » So Dez 21, 2014 9:53 am

Anstelle von...
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von KZwo:
<strong>Falsche Behauptungen, Beleidigung anders denkender...
Du machst dem unschönen Bild, das ich mittlerweile von Dir habe, mal wieder alle Ehre Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...wollte ich Dir ja eigentlich viel lieber endlich mal wieder ein löbliches Schimpfwort zukommen lassen.

Aber in diesem Zusammenhang erschien mir das dann final doch eher suboptimal... Bild

Bestimmt Weihnachtsmilde... Bild

<small>[ 21.12.2014, 10:01: Beitrag editiert von: KZwo ]</small>

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von MattMurdog » So Dez 21, 2014 1:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von KZwo:
<strong> [Falsche Behauptungen, Beleidigung anders denkender...
Du machst dem unschönen Bild, das ich mittlerweile von Dir habe, mal wieder alle Ehre Bild

Zum einen stellst Du Deine Sicht als die allein glücklich machende dar und dann tust Du zum wiederholten Male</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du dagegen predigst völlig zurecht in einen Forum voller Leuten mit "arg begrenzten Horizont", um diese zu bekehren, damit sie für ihren Irrweg nicht in der Hölle schmoren müssen... [/irony]

KZwo
Beiträge: 503
Registriert: So Mai 11, 2014 1:01 am
Wohnort: NRW

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von KZwo » So Dez 21, 2014 1:45 pm

Klar, wenn man nur will kann man alles falsch verstehen oder auslegen... Bild

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4649
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von danseys » So Dez 21, 2014 4:09 pm

interessant, die Einschaltquoten der letzten Jahre, aber irgendwie auch Quatsch wg. der altertümlichen und zweifelhaften Daten-Erhebung... - aber was anderes gibt´s eben nicht, also arbeiten alle trotzdem damit Bild

Da aber die Zahlen seit Jahren sukzessive sinken, kanns am Sound alleine nicht liegen - ich tippe sowieso eher auf veränderten Konsum via I-net, denn früher gab´s bei mir nur TV, spez. RTL, heute schaue vermehrt streams, und dabei auch mal RTL aber auch ORF, und das fliesst in die gemessenen TV-Quoten ja nicht ein, obwohl ich ja kein "Panel-Man" bin... Bild

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Tyrrell P34 » So Dez 21, 2014 8:53 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Falsche Behauptungen, Beleidigung anders denkender...
Du machst dem unschönen Bild, das ich mittlerweile von Dir habe, mal wieder alle Ehre [Top] </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und weiter? Bild

philblitz
Beiträge: 243
Registriert: Di Jan 30, 2007 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von philblitz » Mo Dez 22, 2014 8:42 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrrell P34:
<strong>Hier sind die Leistungsdaten von Ing. Benzing von Sepang 2014:

Da fehlt nicht mehr viel auf 1000 PS </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und hier die von Australien. Jetzt bist du gefragt, Tyrrell. Was ist die wahrscheinlichste Erklärung für die Differenz in den beiden Bildern?

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von MattMurdog » Mo Dez 22, 2014 10:25 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von philblitz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrrell P34:
<strong>Hier sind die Leistungsdaten von Ing. Benzing von Sepang 2014:

Da fehlt nicht mehr viel auf 1000 PS </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und hier die von Australien. Jetzt bist du gefragt, Tyrrell. Was ist die wahrscheinlichste Erklärung für die Differenz in den beiden Bildern? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mercedes hat den Motor geschont und die anderen Fabrikate waren die ganze Zeit näher an ihrem Limit? oder welchen Unterschied siehst du noch?

Oh und RBR hatte in Melbourne wirklich weniger Leistung als andere, trotz Flowmeter Überschreitung...

<small>[ 22.12.2014, 10:33: Beitrag editiert von: MattMurdog ]</small>

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von HybridF1 » Mo Dez 22, 2014 10:41 am

Interessant wären die weiteren Rennen. In Malaysia ist AMG nur gecruist und als Rosberg den Hahn aufgedreht hatte, zog er Vettel weg, so dass dieser sich später wunderte.

In Australien hatte McM jedenfalls weniger PS.

philblitz
Beiträge: 243
Registriert: Di Jan 30, 2007 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von philblitz » Mo Dez 22, 2014 1:24 pm

Die Bilder zeigen Spitzenleistungen von

Mercedes: ~790 PS(AUS) und ~885 PS(MAL), +95
McLaren: ~760 PS und ~880 PS, +120
Ferrari: ~780 PS und ~810 PS, +30
Red Bull: ~740 PS und ~795 PS, +55

Wie ist Benzing zu diesen Ergebnissen gekommen? Er hat die Topspeeds hergenommen und daraus berechnet, welche Leistung zum Überwinden des Widerstandes notwendig ist. Dabei muss er natürlich verschiedene Annahmen treffen bezüglich Rollwiderstand, Luftwiderstandsbeiwert und Referenzfläche. Da er diese Werte nur schätzen kann, sind die Ergebnisse natürlich stark fehlerbehaftet, was man an den Streuungen sieht. DRS und die Flügeleinstellungen der verschiedenen Autos beeinflussen die Resultate ebenso.

Die für mich plausibelste Erklärung wäre daher, dass die Werte, mit denen gerechnet wurde, schlicht nicht der Realität entsprechen. GIGO!

Antworten