Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
MGFirewater
Beiträge: 462
Registriert: Mo Okt 17, 2005 1:01 am
Wohnort: oberbergisches

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von MGFirewater » So Mär 16, 2014 1:00 pm

die Geräusche sind viel abwechslungreicher als früher, blow-oft, quietschende Reifen, das bollern im teillastbereich erinnert mich an alte us-v8. am tv wurde früher alles runter gedreht, jetzt müssen sie die Regler eben etwas aufdrehen. live habe ich weder die 2,4 noch die turbos gehört.

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Flugplatz » So Mär 16, 2014 1:11 pm

Ich finde den Sound nicht schlecht, weil man jetzt viel mehr hört, als nur das pure Geschreie der Motoren. Das hat bisher einfach alle übrigen Fahrgeräusche übertüncht.

Natürlich war der V12, V10 oder V8 Sound nicht schlecht und der Geräuschkulisse wegen hätte man jetzt nichts ändern müssen.

Aber jetzt klingt die Formel 1 eben so - und das ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung.

Ich für meinen Teil mag Musik NICHT nur, wenn sie laut ist (in Anlehnung an ein bekanntes Lied von Grönemeyer)...

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16415
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von shuyuan » So Mär 16, 2014 1:32 pm

Flugplatz Bild
yupp, so denk ich auch.

Der Sound ist grausig ,aber man gewöhnt sich an alles.

Ich finde es zumindest ungewöhnlich das Klatschen und begeisterte Johlen der Zuschauer zu hören.
Sowas kannte man bisher von der F1 ausm TV nicht Bild

W 196 R
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jan 22, 2010 1:01 am
Wohnort: Lugano

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von W 196 R » So Mär 16, 2014 1:40 pm

Unterirdisch

Patrick
Beiträge: 2756
Registriert: So Jul 23, 2000 1:01 am
Wohnort: NRW

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Patrick » So Mär 16, 2014 1:54 pm

Nein.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4384
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Maglion » So Mär 16, 2014 2:03 pm

Ohne den lauten Sound, fehlt es einfach an Atmosphäre und nur weil man mehr hört, bedeutet das nicht, dass es besser klingt - ich muss kein Reifenquietschen hören, denn das ist für mich kein Sound, der die typische F1 Athmosphäre vermitteln kann.

Als hier die ersten Videos der Formel E kommentiert wurde, hat man sich darüber lustig gemacht, dass man kaum Motor und viel Gequietsche gehört hat und jetzt soll das Gequietsche auf ein Mal eine Bereicherung sein? Das hört sich für mich eher so an, als ob man sich den Sound schönreden möchte.

Selbst Niki Lauda hat gesagt, dass er vom Sound im TV enttäuscht war und das als Mercedes-Mann und Reglementbefürworter. An der Strecke mag der Sound okay sein, da man die Ohrenstöpsel raus machen kann und es so wieder einigermaßen passt und nur der Klang gewöhnungsbedürftig ist, aber im TV kommt dieser Sound eben nicht rüber und es fehlt an Atmosphäre.

Der Sound bei den Onboard-Bildern erinnert mich zudem extrem an den MotoGP Sound. Zwar hört man dann wenigstens etwas vom Motor, aber es klingt nicht nach F1. Und für mich ist es auch kein Trost, dass man sich daran gewöhnen könnte, denn das bedeutet nicht, dass der Sound besser wird, sondern das sich die eigenen Ansprüche strak sinken und das ist für mich eine Entwicklung in die falsche Richtung.

Ich empfand das Rennen insgesamt als langweilig, trotz Ausfälle und einem neu durchgemischtem Fahrerfeld. Das Rennen war aus sportlicher Sicht Müll, keine Spannung was den sportlichen Wettkampf angeht. Spannend war nur die Frage, wer fällt aus und wie sieht das Rennergebis aus. Das Ganze wird noch von einer öden Klangkulisse zu einem belanglosen Erlebnis kastriert, bei dem es keinen Unterschied macht, ob man die F1 mit oder ohne Ton konsumiert.

Die F1 ist zu einer Technologieschlacht verkommen, bei der die Fahrer kaum mehr als Models sind, die die neusten Kreationen der Designer und Techniker präsentieren. Ich kann man an keinen einizigen erwähnenswerten Zweikampf erinnern, vom dem man sagen kann, dass er mich begesitert hat, was ja auch dem neuen Strafpunktesystem geschuldet ist. Es ist eben ein braves herumgurken von braven Schulbuben, die Angst vorm Lehrer haben - voll öde.
Für mmich fehlt im Rennen nahezu alles, was den Motorsport für mich interessant macht. Das Interessanteste an der F1 ist doch nur noch das drum herum, aber dazu muss man eigentlich keine Rennen schauen. Man hat wahrscheinlich mehr Spaß, wenn man sich vom Rennen einen 15 minütigen Zusammenschnitt anschaut und dann eine Stunde Analysen, Interviews und Hintergrund-Infos, über die man sich z.B. hier unterhalten kann.

Auch das Forum spiegelt diese Entwicklung wider, denn es wird kaum noch über Rennsituationen gesprochen, statt dessen geht es um die Rahmenbedingungen der F1 und das Endergebnis und unter dem Strich bedeutet das, dass sich die Kommunikation deutlich redziert hat.
Vor einem Jahr waren zur gleichen Zeit schon 10 Seiten mehr vollgetextet, was für mich ein klares Zeichen dafür ist, dass die F1 heute nicht genügend bietet, um die Fans zu Beiträgen zu motivieren, es wird einfach kurz kommentiert und zur Kenntnis genommen, das war´s. Wenn schon beim ersten Rennen die Resonanz so mau ist, ist das ein schlechter STart in die Saison und das obwohl es so viele "sensationelle" Änderungen gibt, die für so viel Abwechlung sorgen sollen - leider spiegelt sich das nicht in der Kommunikatin der Fans wieder, was einfach zeigt, dass die Änderungen ein Griff ins Klo sind, denn sie haben die F1 nur belangloser gemacht. Das Schlimme ist, dass der Anteil der Kommunikation, der das Renngeschehen betrifft, verschwindend gering ist.

Wenn ich mir überlege wieviel hier noch vor einigen Jahren über Rennsituation diskutiert wurde, dann ist das eine erschreckende Entwicklung, die einfach zeigt, dass die F1 nur noch drittklassige Unterhaltungsshow ist, die den Fans kaum noch Gesprächsstoff liefert.

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von GoaSunrise » So Mär 16, 2014 2:04 pm

Alles lamentieren wird leider nichts ändern. Bild

Die persönliche Änderung für mich ist, dass ich nun auf meine live-Besuche bei F1-Rennen verzichte und dafür die GT-Masters mit zusätzlichem Eintrittsgeld beglücken werde. Bild

turner1
Beiträge: 277
Registriert: So Jul 22, 2001 1:01 am
Kontaktdaten:

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von turner1 » So Mär 16, 2014 2:15 pm

Mir kommt das ganze vor wie ein Computerspiel, inklusive Sound von alten ATARI-Rennspielkonsolen Bild
---> https://www.youtube.com/watch?v=i50Y8imd3ro

Beste Grüße

Benutzeravatar
Ferrarirosso
Beiträge: 32335
Registriert: Mo Feb 04, 2002 1:01 am
Kontaktdaten:

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Ferrarirosso » So Mär 16, 2014 2:28 pm

Grausig!

Jeder Aufsitzrasenmäher hat einen besseren Sound.

Ich will kein Reifengequietsche, kein Zuschauergröhlen und auch nicht die Balzgeräusche der Karnickel am Streckenrand hören.

Ich will Motorensound. Und das laut.

Ist das zuviel verlangt?

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von GoaSunrise » So Mär 16, 2014 2:42 pm

@HAGA

Zum Thema "Betrug" durch Krach.

Das ist kein Betrug, die überzählige Energie wurde einfach in Sound umgewandelt. Und das ist nichts schlechtes! Bild

Wenn man sich dieses Video ansieht, sieht man, wie der Sprit einfach nur so in die Brennkammern reingerotzt wurde. Und das ist auch gut so Bild

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Jupiterson » So Mär 16, 2014 2:49 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rosso:
<strong> (…)Ich will kein Reifengequietsche, kein Zuschauergröhlen und auch nicht die Balzgeräusche der Karnickel am Streckenrand hören.

Ich will Motorensound. Und das laut.

Ist das zuviel verlangt? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du,du,du,…! Das ist ABER NICHT vorschriftsmäßig vereinbar mit der (polit. gewollten) Moralmainstreamkeulen! *tststs* Du mußt die Natur achten und sie schützen!

/ironie_off


===


Der Threadtitel sollte IMHO auf
"Erste Renneindrücke: Wie gefällt Euch die Formel1 in 2014?"
editiert werden.

Meine Güte, der "fehlende" Sound war noch das Wenigste, was mich störte. Mich störte eher, daß man nun jetzt gar nicht so richtig weiß, "…wer warum wieviel und warum …" (um es überspitzt zu formulieren), als erste RENNwagen ins Ziel kommen (Talent? Mut? Real Racing?). Siehe zB. die Durchflußgeschwindigkeit bei RIC.
Ist mir doch egal. Denn wenn der Wagen mehr durchlässt, dann bliebt er im Normalfall auch schneller stehen. Oder bekommt der Online Treibstoff? Bild

Aber das mit dieser Extra-"Akku"-Motorenpower … So richtig kann man den Fahrer zwar am Ende 2014 vielleicht den Fahrer-WM zuerkennen. Aber nicht, weil er wirklich der schnellste ist, weil er am besten RENNfährt. Jetzt ist es mehr eine – unsichtbare – Zuverlässigkeitsprüfung mit intelligentem Fahren, welches aber von zig PC ausgewertet wird, und vom Team überwacht und geregelt wird. Aber vielleicht wollte man ja die KWM in TeamWM sowieso umbenennen: Das träfe es eher. Und besser.

Hat zwar etwas mit Hochtechnologie zu tun, nicht mehr jedoch mit "Formel 1" aös Rennsport, NICHT mit RENNfahren, "Brettern", mit Racing nur sehr bedingt.

Ich werde die Renne verfolgen, wo und wann ich kann, aber nicht dafür Krach mit Mitmenschen riskieren, oder anderen Live-Sport (zB. Golf) dafür vorziehen. Wenn es geht, fein – wenn nicht, auch OK.

<small>[ 16.03.2014, 14:56: Beitrag editiert von: Jupiterson ]</small>

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von GoaSunrise » So Mär 16, 2014 2:54 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:
<strong>Der Threadtitel sollte IMHO auf
"Erste Renneindrücke: Wie gefällt Euch die Formel1 in 2014?"
editiert werden.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Abgelehnt! Komm' wieder zurück zum Thema. Bild

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Jupiterson » So Mär 16, 2014 2:57 pm

OK: Geräusch, geht.
Kann man leben mit.

Bekommt ein Bild Bild

Benutzeravatar
Ferrarirosso
Beiträge: 32335
Registriert: Mo Feb 04, 2002 1:01 am
Kontaktdaten:

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Ferrarirosso » So Mär 16, 2014 3:02 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:
<strong>


===


Meine Güte, der "fehlende" Sound war noch das Wenigste, was mich störte. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Doch.

Beispiel: Da steht Kai Ebel ( ich schaue die Vorberichte bei RTL, weil die bei RTL um Längen besser sind als bei sky) in der Boxengasse, während die "Renn"-Autos zur Einführungsrunde losfahren. Er steht DIREKT daneben und spricht normal ins Mikro und man versteht jedes Wort.
Vorher undenkbar!

Berge_von_Grips

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Berge_von_Grips » So Mär 16, 2014 3:06 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:
<strong> Meine Güte, der "fehlende" Sound war noch das Wenigste, was mich störte. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Bild
Mich störte am meisten die fehlende Formel 1.

HAGA
Beiträge: 4429
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von HAGA » So Mär 16, 2014 3:21 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
<strong> @HAGA

Zum Thema "Betrug" durch Krach.

Das ist kein Betrug, die überzählige Energie wurde einfach in Sound umgewandelt. Und das ist nichts schlechtes! Bild
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Glaub kaum das die extra Sprit nur für Sound investiert hatten. Bild
Nur dachte man halt, wenn man sie nur gehört hat, weiß Gott wie schnell sie sind, was aber dann wenn man sie gesehen hat nicht wirklich der Fall war. Schon abartig schnell, wie jetzt auch, aber laut Geräusch müssten es halt die besagten 800km/h sein. Bild

Denke das demnächst die erlaubte Durchflussmenge pro Stunde auf etwa 120-130 Liter angehoben wird. Dann gehen auch für ein Großteil des Rennens die Drehzahlen nach oben.

F1-Zuschauer
Beiträge: 1337
Registriert: Sa Sep 06, 2003 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von F1-Zuschauer » So Mär 16, 2014 4:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAGA:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
<strong> @HAGA

Zum Thema "Betrug" durch Krach.

Das ist kein Betrug, die überzählige Energie wurde einfach in Sound umgewandelt. Und das ist nichts schlechtes! Bild
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Glaub kaum das die extra Sprit nur für Sound investiert hatten. Bild
Nur dachte man halt, wenn man sie nur gehört hat, weiß Gott wie schnell sie sind, was aber dann wenn man sie gesehen hat nicht wirklich der Fall war. Schon abartig schnell, wie jetzt auch, aber laut Geräusch müssten es halt die besagten 800km/h sein. Bild

Denke das demnächst die erlaubte Durchflussmenge pro Stunde auf etwa 120-130 Liter angehoben wird. Dann gehen auch für ein Großteil des Rennens die Drehzahlen nach oben. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Oh doch. Wenn ein Fahrer sehr gepusht hat, konnte man am Klang erkennen wie lange er den Motor zum Beispiel ausgedreht hatte.

Auch konnte man die Schaltvorgänge abzählen. Hartes Pushen entlockte den V10 Musik...

Auch das Lupfen am Gas merkte man.

Äußerem heizte der Sound die Spannung an... die Fans reagieren an der Strecke reagieren auch emotionaler, wenn sie den Gesang hörten.

Die V10 wollten einem irgendwas erzählen... Bild


Bernie hat in einen Punkt Recht. Wenn Kraftstoff gespart werden will, dann bitte weniger Krempel zu Überseerennen verwenden.

Oder aber Reifen entwickeln die aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen.

M2209

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von M2209 » So Mär 16, 2014 4:23 pm

Der Sound wäre besser/lauter wenn sie mit höheren Drehzahl fahren dürften.


Spritlimit Bild

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von MattMurdog » So Mär 16, 2014 4:29 pm

Was soll der Vergleich mit V10? Als V8 kam wurde über das Kreischen gemault, welches nun vermisst wird.

Mich stört es nicht sonderlich, aber Durchflußbegrenzung war wohl eindeutig eine Baustelle zuviel auf einmal....

Binitec
Beiträge: 170
Registriert: Di Jul 24, 2007 1:01 am
Wohnort: Frankfurt am Main

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von Binitec » So Mär 16, 2014 4:46 pm

Ganz ehrlich das neue Reglement ist einfach ganz großer Müll. Die Autos sind super Lahm, der Sound ist Mist, alles Künstlich. Ich verfolg die Formel 1 seit 1993 aber jetzt hab ich echt den Spaß daran verloren. Die Fans sollten sich jetzt wirklich mal zusammentun und konsequent boykottieren bis die Verantwortlichen mal einsehen das es halt nicht nur darum geht was irgendwelche Sponsoren wollen. Erst wenn den Sch*** keiner mehr guckt werden die merken was sie da fabriziert haben. Die Formel 1 ist tot, einfach nur enttäuschend. Bild

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von GoaSunrise » So Mär 16, 2014 5:36 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAGA:
<strong> Denke das demnächst die erlaubte Durchflussmenge pro Stunde auf etwa 120-130 Liter angehoben wird. Dann gehen auch für ein Großteil des Rennens die Drehzahlen nach oben. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das glaube ich nicht, Tim. Sie werden die Teams kaum ihre Tanks neu konstruieren lassen (zumal vermutlich für 20-30 Liter mehr überhaupt kein Platz wäre).

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von GoaSunrise » So Mär 16, 2014 5:39 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Binitec:
<strong>Die Autos sind super Lahm...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Eigentlich nicht. Sie sind fast genauso schnell wie bisher. Aber sie "wirken" langsam durch den lahmen sound.

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von HaPe » So Mär 16, 2014 5:53 pm

Also ich habe mich recht schnell an den neuen Sound gewöhnt.
Im Quali wars noch komisch und unreal - aber im Rennen hab ich kaum drauf geachtet. Da fiels bestenfalls in Onboard-Aufnahmen auf.

HaPe

Benutzeravatar
MisterEd
Beiträge: 29549
Registriert: Mo Mär 18, 2002 1:01 am
Wohnort: wegen Färdewurst

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von MisterEd » So Mär 16, 2014 6:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rosso:
<strong>
Beispiel: Da steht Kai Ebel ( ich schaue die Vorberichte bei RTL, weil die bei RTL um Längen besser sind als bei sky) in der Boxengasse, während die "Renn"-Autos zur Einführungsrunde losfahren. Er steht DIREKT daneben und spricht normal ins Mikro und man versteht jedes Wort.
Vorher undenkbar! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">DAS ist natürlich wirklich übel. Man sollte zumindest in der Boxengasse mit so viel Drehzahl fahren, dass er wieder übertönt wird. So kwasi als Service für den Zuhörer Bild

HAGA
Beiträge: 4429
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

Vom Sound war heute nicht viel zu hören - Gefällt er euch?

Beitrag von HAGA » So Mär 16, 2014 6:09 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAGA:
<strong> Denke das demnächst die erlaubte Durchflussmenge pro Stunde auf etwa 120-130 Liter angehoben wird. Dann gehen auch für ein Großteil des Rennens die Drehzahlen nach oben. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das glaube ich nicht, Tim. Sie werden die Teams kaum ihre Tanks neu konstruieren lassen (zumal vermutlich für 20-30 Liter mehr überhaupt kein Platz wäre). </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das sind ja zwei paar Baustellen. Es darf pro Einspritzvorgang nie mehr eingespritzt werden als hochgerechnet 100kg pro Stunde. Das hat aber wenig mit den erlaubten 100kg pro Rennen zu tun.

Antworten