.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Gesperrt
F1Fan.
Beiträge: 603
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von F1Fan. » Mi Okt 19, 2016 7:29 pm

Hello and Welcome to the USA-Livethread! Bild


Am anderen Ende der Welt von Asien neigt sich Ende Oktober 2016 mit dem Auftakt zum Amerika-Triple das längste Formel-1-Jahr der endgültigen Entscheidung zu. Sechzehn Tage vor dem Präsidenten-Wahlshowdown der Schlammschlacht zwischen Hillary Clinton und Donald Trump steht dieses Wochenende mit dem fünften US-GP in Austin zur Europäischen Primetime das 18. und viertletzte Saisonrennen im Kalender. Unmittelbar nach Texas folgt Mexiko und Brasilien sowie das Arabische Finale von Abu Dhabi.

Amerika-Finalauftakt: Letzte Titelchance für Austin-Experte Hamilton?

Nachdem Mercedes im Japan-GP mit dem 16. Saisonerfolg den Konstrukteurs- und Fahrer-Titelhattrick auch rechnerisch fixierte, blickt nun alles auf das Deutsch-Englische WM-Duell der Silberpfeile. Nico Rosberg zog Titelverteidiger Lewis Hamilton mit dem Suzuka-Triumph und 313 zu 280 Zähler auf den aktuellen Siegvorsprung von 33 Punkte davon und könnte damit bereits mit vier zweiten Plätzen erstmals Weltmeister werden. Hamilton gewann drei der vier bisherigen Austin-GPs, besiegte in den letzten beiden USA-Ausgaben jeweils Polesetter Rosberg und feierte im Vorjahr nach der Starkregenbedingten Qualifying-Sonntagsverschiebung seinen WM-Hattrick. Zuletzt musste der Brite aufgrund einer Fußverletzung jedoch den 2017er-Reifentest der breiteren Pirelli-Pneus in Barcelona auslassen und sorgte sogleich für Spekulationen über einen vorzeitig entschiedenen Titelkampf. Mit der bunt gemischten Quartettreihenfolge von Danny Ricciardo, Kimi Raikkönen, Max Verstappen und Sebastian Vettel (212-165) vergrößerte Red Bull zuletzt das Vizechampion-Guthaben zu Ferrari auf angenehme 50 Punkte (385:335). Hinter den drei Topteams liefern sich die Mercedes-Kunden Force India und Williams ein weiterhin spannendes Duell um den Platz als "best of the Rest" (134:124). Mit Bottas, Perez, Hülkenberg und Massa komplettieren auch deren Piloten die momentanen Top-Ten der Fahrer-Wertung. Vor dem heurigen Nachzüglertrio aus Renault, Manor und Sauber-Team scheinen die weiteren Mittelfeldpositionen von McLaren, Toro Rosso und Haas bezogen. Die US-Neueinsteiger aus Kannapolis (North Carolina) überraschten zuletzt mit dem ersten doppelten Q3-Einzug und fahren in Austin ihren ersten Heim-GP.

"Silly Season": Hülkenberg zu Renault, Auer mit Manor-Chance

Unterdessen auf Austins anspruchsvollem Highspeed-Aerodynamikmix mit Supersoft, Soft und Medium die drei weichsten Reifenmischungen zum Einsatz kommen, nahm mit dem angekündigten Hülkenberg-Wechsel von Force India zu Werksteam Renault das Formel-1-Fahrerkarussell der "Silly Season" endgültig Betrieb auf. Weil die Mercedes-Junioren Wehrlein und Ocon von Manor damit zu den Indern und Franzosen aufrücken könnten, vermeldeten Österreichische Medien im Austin-Vorfeld äußerst erfreuliche Transfergerüchte: Der Tiroler Berger-Neffe, ehemalige F3-Pilot und DTM-Saisonaufsteiger Lucas Auer (22) soll nach zwei Saisonpoles und dem Premierensieg am Lausitzring dank der Stuttgarter Beziehungen zu Wolff und Lauda realistische Chancen auf ein Cockpit beim britischen Hinterbänkler Manor besitzen. Auer wäre nach Christian Kliens HRT-Karriereende 2010 neben Red Bull und Spielberg der erste heimische Königsklassen-Fahrer seit sieben Jahren. Im 1. Autin-Training sitzt jedoch GP2-Pilot Jordan King (UK) im Cockpit von Wehrlein. Bei Williams soll Felipe Massa das erst 18-Jährige Toptalent Lance Stroll beerben. Der Kanadier legte in den letzten drei Jahren mit den Gesamtsiegen der Formel 4 und Toyota Racing Serie in Italien und Neuseeland sowie dem Europäischen Formel-3-Titel einen kometenhaften Aufstieg hin.

Landes- und Streckenvorstellung

Die "Stars and Stripes" der USA sind das drittgrößte sowie drittbevölkerungsreichste Land der Erde und erstrecken sind als englischsprachige "Weltmacht" über den gesamten Nordamerikanischen Kontinent. Hauptstadt der 50 Vereinigten Bundesstaaten (darunter Alaska, Hawaii, Überseeterritorien) ist Washington D.C., das sich ebenso wie New York an der Atlantischen Ostküste befindet. Auf der Pazifikseite liegen die weiteren Millionencitys San Francisco und Los Angeles samt Filmmekka Hollywood. Dazu kommen US-Weltmarken wie Coca Cola und Facebook sowie der atemberaubende Grand Canyon und zahlreiche Klimazonen. Am 4. November steigt nach einer regelrechten Schlammschlacht der endgültige Präsidenten-Wahlshowodwon des Obama-Erbes zwischen der Demokratin Hillary Clinton und dem weltbweit befürchteten Donald Trump. 1,7-Millionen-Kleinstadt Austin liegt im Südwesten der USA und ist als viertgrößte Metropole Binnenhauptstadt des berühmten Bundesstaates Texas. Bekannt ist das "World Capital of Livemusic" als Studentenstadt für seinen allgegenwärtigen Slogan "Keep Austin Weird" (halte Austin einzigartig). Der 2012 eröffnete und 300 Millionen Dollar teure 'Circuit of the Americas' ist ein rasanter, 5,5 Kilometer langen Anleihen-Mix aus Silverstone (Magotts-Becketts-Chapppel-Geschlängel), Istanbul (Highspeed-Kurve 8) sowie Hockenheims Stadionatmosphäre. Dazu erinnert die Start-Ziel-Bergfahrt an Spielbergs steirischen Red Bull-Ring. Auch danach gibt es zahlreiche Höhenunterschiede sowie eine 1 Kilometer lange DRS-Gegengerade zu Start-Ziel. Markenzeichen von Austins 'Circuit of the Americas' ist der weithin sichtbare 'Rattlesnake'-Tower. Mit sieben Stunden Zeiunterschied nach Mitteleruopa startet Austins Primetime-Wochenende mit dem 1. Freitagstraning erst um 17:00 Uhr. Nachdem das zweite FT nur auf sky zu sehen ist, ziehen ORF eins, RTL und SRF 2 dem Qualifying-Samstag auch heuer Spielfilme und Shows vor und verschieben die Übertragung auf eine Zusammenfassung bzw. die Spartensender von 'NTV' und SRF-Info. Der Sonntagabendliche Rennstart ist mit 21:00 Uhr der späteste der Saison.


Strecke:


Name Circuit of the Americas
Länge 5.516 Meter
Runden 56
Distanz 308,896 km

Karte


Zeitplan:


Freitag, 21. Oktober:

01. Freies Training 17:00 - 18:30 Uhr LIVE sky, N-TV

02. Freies Training 21:00 - 22:30 Uhr LIVE sky


Samstag, 22. Oktober:

03. Freies Training 17:00 - 18:00 Uhr LIVE sky

Qualifying 20:00 Uhr LIVE sky, N-TV, SRF Info


Sonntag, 23. Oktober:

Rennen 21:00 Uhr LIVE sky, RTL, ORF eins, SRF zwei


Wetter:


Nach der Weltuntergangs-Stimmung des Vorjahres verheißt der Wetterbericht für Austin
heuer sommerliche 28 Grad mit minimaler Regenwahrscheinlichkeit.

Wetter.com - Prognose Austin

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16525
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von shuyuan » Mi Okt 19, 2016 7:53 pm

danke F1 Fan Bild

chief500
Beiträge: 1761
Registriert: Fr Jun 12, 2009 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von chief500 » Sa Okt 22, 2016 12:27 am

Das Interesse ist atemberaubend Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16525
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von shuyuan » Sa Okt 22, 2016 1:00 am

so sieht das aus, wenn alle nur lesen aber nichts schreiben.
Mit so einem Satz musst Du dich nicht beteiligen Bild

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von 1502 » Sa Okt 22, 2016 10:30 am

Freies Training zur Prime Time ist halt auch ungünstig. Kein Grund für eine Grundsatzdebatte.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4660
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von danseys » Sa Okt 22, 2016 11:38 am

FP gibbet ja in der mediatheke von RTL/ntv zu sehen hier!

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2654
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von TifosiF40 » Sa Okt 22, 2016 11:41 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von chief500:
<strong> Das Interesse ist atemberaubend Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kein Wunder, wenn man ohne Adblock auf der Hauptseite mit Werbung zugeballert wird (manchmal meldet sich wegen dubioser URLS der Virenscanner) und im Nachrichtenbereich der geistige Dünnpfiff unregistrierter Anonymer zugelassen wird.

Gutmensch
Beiträge: 1020
Registriert: Mo Jan 27, 2003 1:01 am
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von Gutmensch » Sa Okt 22, 2016 1:53 pm

Auf die Forensoftware aus den 90er Jahren ist jedenfalls verlass.

Die Betreiber scheinen sich nur noch um dieses Forum zu kümmern. Da ist auch wenigstens was los.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16525
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von shuyuan » Sa Okt 22, 2016 6:06 pm

FT 3
überwiegend Paarlauf der Teams
RedBull u Raikkönen vor Mercedes
Vettel mit Getriebeproblemen
Wehrlein letzter. Verstappen P1

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2654
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von TifosiF40 » Sa Okt 22, 2016 8:12 pm

Was unterscheidet einen großen Champion wie MSC von einem Vettel? Beispiel: Ersterer heulte nicht permanent mit Vulgärsprache im Funk herum - so wie soeben Vettel schon wieder.

So wird das nichts Basti.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16525
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von shuyuan » Sa Okt 22, 2016 8:16 pm

Hamilton heulte sogar schon ohne Probleme zu haben, der ist schon einen schritt weiter.
So sind die Champignongs heute Bild


TOpic: Hülkenberg in Q1 mit Zauberrunde , schneller als Ferrari Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16525
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von shuyuan » Sa Okt 22, 2016 8:22 pm

Button verpasst Q2

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1948
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von Sherry » Sa Okt 22, 2016 8:26 pm

Button mal wieder unterirdisch... Bild Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16525
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von shuyuan » Sa Okt 22, 2016 8:44 pm

Hülkenberg zieht in die Top 10 zum Q3 ein. Stark.
Perez Bild wtf

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1948
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von Sherry » Sa Okt 22, 2016 8:54 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> Hülkenberg zieht in die Top 10 zum Q3 ein. Stark.
Perez Bild wtf </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Perez hat die letzte Runde total verhauen.
auch ein dickes Bild

Aber respekt HULK mal gucken was in q3 geht

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16525
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von shuyuan » Sa Okt 22, 2016 8:55 pm

Q3 Ferrari erschreckend weit weg im 1. Run, 1 sekunde rückstand auf MGP Bild

abstand Rosberg zur Pole 72 tausendstel.

BOOH
Beiträge: 3013
Registriert: Sa Nov 16, 2002 1:01 am
Wohnort: lädt: █████████░ 90%

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von BOOH » Sa Okt 22, 2016 8:59 pm

Psychospielchen Bild

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2654
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von TifosiF40 » Sa Okt 22, 2016 9:02 pm

Basti Bild

Mercedes Brabus
Beiträge: 1260
Registriert: Mi Aug 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Irgendwo zwischen Zürich und Berlin

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von Mercedes Brabus » Sa Okt 22, 2016 9:02 pm

Mercedes 1!!! Sekunde vor dem Rest!
Und das auf einer NICHT Motorenstrecke!
Da sieht man wie scheisse das Chassis von Ferrari ist, und das von Red Bull... naja, hald auch nicht viel besser.

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1948
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von Sherry » Sa Okt 22, 2016 9:04 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mercedes Brabus:
<strong> Mercedes 1!!! Sekunde vor dem Rest!
Und das auf einer NICHT Motorenstrecke!
Da sieht man wie scheisse das Chassis von Ferrari ist, und das von Red Bull... naja, hald auch nicht viel besser. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Naja Redbull Chassis ist deutlich besser als das von Merc... Ric nur 3 zehntel hinter Ros..

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16525
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von shuyuan » Sa Okt 22, 2016 9:07 pm

Pole Hamilton.
Diesmal hat Rosberg die Innenbahn zum Untersteuern und raustragen Bild

Mercedes Brabus
Beiträge: 1260
Registriert: Mi Aug 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Irgendwo zwischen Zürich und Berlin

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von Mercedes Brabus » Sa Okt 22, 2016 9:12 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mercedes Brabus:
<strong> Mercedes 1!!! Sekunde vor dem Rest!
Und das auf einer NICHT Motorenstrecke!
Da sieht man wie scheisse das Chassis von Ferrari ist, und das von Red Bull... naja, hald auch nicht viel besser. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Naja Redbull Chassis ist deutlich besser als das von Merc... Ric nur 3 zehntel hinter Ros.. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Den besseren Red Bull gegen den schlechteren Mercedes zu vergleichen gilt nicht. Es sind dann doch schon über 0.5Sekunden

Und wieso hat Red Bull auf dieser Aero Strecke keine Chance gegen Mercedes trotz dem angeblich viel besserem Chassis?

Benutzeravatar
MisterEd
Beiträge: 29549
Registriert: Mo Mär 18, 2002 1:01 am
Wohnort: wegen Färdewurst

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von MisterEd » Sa Okt 22, 2016 9:52 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mercedes Brabus:
<strong>
Und wieso hat Red Bull auf dieser Aero Strecke keine Chance gegen Mercedes trotz dem angeblich viel besserem Chassis? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Weil die Autos durch einen Motor angetrieben werden Bild

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1948
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von Sherry » Sa Okt 22, 2016 10:53 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MisterEd:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mercedes Brabus:
<strong>
Und wieso hat Red Bull auf dieser Aero Strecke keine Chance gegen Mercedes trotz dem angeblich viel besserem Chassis? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Weil die Autos durch einen Motor angetrieben werden Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Bild Beste Antwort. Renault fehlen noch 40 ps locker... red bull mit merc motor wäre mindestens genauso schnell...

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6673
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix der USA - Austin ::.

Beitrag von seahawk » Sa Okt 22, 2016 11:17 pm

Bester Motor (Mercedes Power) und bester Fahrer -> Pole. Bild

Gesperrt