GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Antworten
The Darter
Beiträge: 241
Registriert: Di Aug 25, 2015 1:01 am
Wohnort: Zwickau

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von The Darter » So Jul 31, 2016 9:54 pm

Ecclestone brachte ja gestern eine mögliche Austragung des GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring ins Spiel.

Was denkt ihr dazu?
Ist das alles nur Spinnerei oder besteht tatsächlich eine reelle Chance?

Ich denke nicht, dass tatsächlich eine Chance besteht. Ich denke, dass Ecclestone diese Aussage vor allem getätigt hat, um die Verantwortlichen in Hockenheim unter Druck zu setzen.

Für mich persönlich wäre es natürlich schön, die F1 quasi ,,direkt vor der Haustüre'' zu erleben, aber die negativen Beigeschmäcke würden wohl überwiegen.
Sollte die F1 wirklich langfristig dort fahren, würden die Zuschauerzahlen wohl so eine Entwicklung nehmen wie zuletzt beim Austria-GP Motorradrennsport ist hier zu Lande viel höher angesehen als die Formel 1.
Außerdem würde dem Sachsenring durch diese häßlichen asphaltierten Auslaufzonen etwas von seinem Anspruch und seiner Schönheit genommen worden.

Valencia12
Beiträge: 2
Registriert: Mo Jul 25, 2016 1:01 am
Wohnort: Rennstrecke

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von Valencia12 » So Jul 31, 2016 10:12 pm

Kann ich mir schwer vorstellen, obwohl ein GP auf dem Sachsenring sicherlich ein Knaller wäre.

Meines Wissens hat der Sachsenring schon so seite Probleme mit der Finanzierung der MotoGP gehabt, wie will man sich dann die F1 leisten?

Außerdem ist die Strecke mit 3,6 km doch etwas kurz für F1-Verhältnisse.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2576
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von flingomin » Mo Aug 01, 2016 6:55 am

Ich fände es am allerbesten, gar keinen Formel 1 GP auf deutschem Boden auszutragen.
Entweder es muss massiv Steuergeld zugeschossen werden (was sicher keine erstrebenswerte Lösung ist), oder das Rennen verkommmt zu einer Schmalspurveranstaltung a la Hockenheim.
Also am besten einfach bleiben lassen, gibt genug Diktatoren die dafür den Geldbeutel öffnen.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6148
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von seahawk » Mo Aug 01, 2016 8:00 am

Wenn man das Rennen in Hockenheim gesehen hat, dann fehlte da jeder Flair. Am besten wäre es die F1 nicht in Deutschland fahren zu lassen. Istanbul, Moskau, oder so sind viel besser geeignet.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2576
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von flingomin » Mo Aug 01, 2016 8:50 am

Dass das Flair fehlte würde ich natürlich nicht sagen.
Die Einfahrt ins Motodrom hat schon was (wenn es auch nicht das gleiche ist wie vor 20 Jahren).
Man sollte sowas aber entweder zu 100% machen, oder es bleiben lassen.
Für die 100% Lösung fehlt das Geld, staatliche Zuschüsse für die Tasche von BE sind indiskutabel.

Wenn also nicht ganz, dann besser gar nicht.

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1946
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von Sherry » Mo Aug 01, 2016 9:05 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von seahawk:
<strong> Wenn man das Rennen in Hockenheim gesehen hat, dann fehlte da jeder Flair. Am besten wäre es die F1 nicht in Deutschland fahren zu lassen. Istanbul, Moskau, oder so sind viel besser geeignet. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bist du der bruder von s04imrevier?
Moskau will keiner außer Bernie hin und in Istanbul kamen grad mal 10.000 Zuschauer zum Rennen. Außerdem will keiner in der Türkei fahren.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6148
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von seahawk » Mo Aug 01, 2016 9:14 am

Ich finde beide passen perfekt zu großen Teilen der Saison.

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 832
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Mo Aug 01, 2016 9:37 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong>Außerdem will keiner in der Türkei fahren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

Alles andere wäre ja auch völlig bescheuert. Warum sollte man diesen Wannabe-Diktator Erdogan auch noch damit belohnen, dass in seinem Land ein F1-Rennen stattfindet.

Schade um die Strecke mit dem schönen Layout, aber darauf kann man angesichts der politischen Situation keine Rücksicht nehmen. Selbst Aserbaidschan fand ich in der Hinsicht schon grenzwertig.

Gandalf83
Beiträge: 420
Registriert: Fr Feb 19, 2010 1:01 am

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von Gandalf83 » Mo Aug 01, 2016 9:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von The Darter:
<strong>Was denkt ihr dazu?
Ist das alles nur Spinnerei ...?
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die Aussage kommt von BE, daher ist das eine rhetorische Frage, nehme ich mal an. Bild

Als nächstes wird der Lausitzring von BE ins Spiel gebracht. Dann die Avus, mit DRS auf beiden Geraden Bild

Im jetzigen Zustand der F1 wurde einem mMn nichts verloren gehen, gäbe es keinen deutschen GP mehr. Traurig, aber wahr.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von donington93 » Mo Aug 01, 2016 1:43 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Gandalf83:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von The Darter:
<strong>Was denkt ihr dazu?
Ist das alles nur Spinnerei ...?
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Im jetzigen Zustand der F1 wurde einem mMn nichts verloren gehen, gäbe es keinen deutschen GP mehr. Traurig, aber wahr. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nee Gandalf, Deutschland gehört schon dazu in den F1-Kalender. Aber muss es der Sachsenring sein? Vielleicht wieder die alte Hockenheim-Strecke. Nicht unbedingt weil es der geilste Streckenverlauf ist, aber wegen des ungewöhnlichen Streckencharakters.

Ach ja, und die Niederlande gehören auch bald unbedingt in den F1-Kalender (ob das nun in Zandvoort oder woanders ist).

donington93

gpXracer
Beiträge: 878
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von gpXracer » Mo Aug 01, 2016 1:46 pm

doni. Du hast (mal wieder) nicht aufgepasst. Den alten Streckenverlauf gibt es nicht mehr.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15794
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von Jupiterson » Mo Aug 01, 2016 5:06 pm

Ich finde die Strecke geil. Kaum eine Formel1-GP Strecke biete so viel "Angriffsfläche"n, wie dort.

Dass das Geld nicht da ist, liegt daran dass es politisch nicht gewollt ist – mit Recht (!) – einem Zirkusboss ohne jeden Skrupel Geld in den Rachen zu schieben. Das sollte man ihm deutlich zu verstehen geben. Sollen halt die Stuttgarter zuschiessen.

Und was heisst, "ohne Flair"? Is wer von Euch in den Wald gegangen?
Mehr Zuschauer waren auf der alten Schleife auch nicht. Die haben noch weniger geboten bekommen. Mit den 44 Runden, die 2/3 davon im Wald. Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von donington93 » Mo Aug 01, 2016 10:49 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von gpXracer:
<strong> doni. Du hast (mal wieder) nicht aufgepasst. Den alten Streckenverlauf gibt es nicht mehr. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wo'n Wille ist, ist auch'n Weg.

donington93

PS:

"Tarzan ist wie Mowgli, nur in groß."

- Balu -

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6148
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von seahawk » Di Aug 02, 2016 8:18 am

Auch nur einen Euro auszugeben oder auch nur einen Baum zu fällen um diese lächerliche F1 in Deutschland zu halten ist imho völliger Unsinn. Niemand hier sollte Steuergelder verschwenden um eine Prunkrennstrecke nach Bernies Wünschen zu bauen und wir haben auch keine Niedriglohn-Inder, die das Ding einmal im Jahr renovieren.

Ich sehe Potential für die F1 in der Türkei, saudi Arabien, Oman, Iran, Indonesien,...

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2576
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von flingomin » Di Aug 02, 2016 3:02 pm

Ich fände es traurig um jeden Steuer-Euro. Wenn der Streckenbetreiber das Geld für die Formel 1 hat soll ers gerne ausgeben, wenn ers nicht hat gibts eben kein Rennen.

Gandalf83
Beiträge: 420
Registriert: Fr Feb 19, 2010 1:01 am

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von Gandalf83 » Di Aug 02, 2016 3:30 pm

Sehe ich auch so. Wenn es durch Investoren finanziert und der Steuerzahler nicht geschröpft wird, kann man von mir aus jedes Jahr 3 GPs, 2 Fussball-WMs und jeden Monat Olympische Spiele hier ausrichten. Bild
Im realen Leben hat man es aber mittlerweile nur noch mit Geldvernichtungsmaschinerien zu tun, was dem Gastgeberland mehr schadet als nutzt.

Ach ja, wenn wir schon bei Spinnereien sind: Ich schlage hiermit den Norisring vor! Bild Bild
Ist bei anderen Rennserien jedenfalls fast immer unterhaltsam.

Ottmar Hitzkopf
Beiträge: 1976
Registriert: Mo Mär 23, 2009 1:01 am
Wohnort: dem (IMHO) besten Fuppestrainer der Welt zum NeuNick inspiriert
Kontaktdaten:

GP von Deutschland 2017 auf dem Sachsenring?

Beitrag von Ottmar Hitzkopf » Di Aug 02, 2016 3:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Wo'n Wille ist, ist auch'n Weg. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Der Artikel ist von:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> 01. August 2016 - 18:54 Uhr </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da haste aber nochmal richtig Glück gehabt...

Bild

P.S.: das geile ist ja, dass man hätte ja auch mit den immer besseren (LED-)Video-Leinwänden etc. das "die Autos müssen auch wegen der Sponsoren" zusehen sein" und "...die Autos müssen für die Leute an der Strecke mehr zu sehen sein" lösen können... Bild

Antworten