.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Leonardo
Beiträge: 1449
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Leonardo » So Jul 24, 2016 6:03 pm

Das einzige, dass die Formel 1 im Moment noch irgendwie spannend machen würde, wäre ein Wechsel von Verstappen zu Mercedes (als Rosberg-Ersatz).

Das würde ich mir gerne anschauen.

Knupper
Beiträge: 472
Registriert: So Okt 16, 2011 1:01 am
Wohnort: Mainz

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Knupper » So Jul 24, 2016 6:07 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Leonardo:
<strong> Das einzige, dass die Formel 1 im Moment noch irgendwie spannend machen würde, wäre ein Wechsel von Verstappen zu Mercedes (als Rosberg-Ersatz).

Das würde ich mir gerne anschauen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Genau aus diesem Grund finde ich diese "Stabilitäts-Verlängerungen" von Ros und auch Rai (auch wenn er heute ein gutes Rennen gefahren ist, zumindest von der Pace) zum Bild

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2573
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von flingomin » So Jul 24, 2016 6:37 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong>

Gratz an Hamilton zum Sieg.
..und auch Gratz an Rosberg zur erfolgreichen Geschlechtsumwandlung.

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Warum? Rosberg war immer eine eierlose Pussy, und das ist sie immer noch.
Umwandlung hat da keine stattgefunden. Bild

Tacito
Beiträge: 3381
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:01 am
Wohnort: Oberösterreich

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Tacito » So Jul 24, 2016 7:10 pm

Renault enttäuscht auf ganzer Linie. Dieses Team hat Weltmeisterschaften gewonnen, der Motor allein noch viel mehr. Es ist schwierig zu begreifen was die derzeit machen. Gegen Renault steht ja der von allen belachte Mclaren Honda noch gut da.

Die brauchen dringend ein Zugpferd. Palmer und Magnussen gehören weg. Irgendeinen muss es doch geben der mit dem Auto umgehen kann. Weil Renault, das muss man so hart sagen: Die haben die schlechteste Fahrerpaarung.

Ich hab ihn zwar geliebt wegen seiner völlig unnötigen Aktionen. Aber das ist jetzt wirklich ernst gemeint, er hatte ja ab und zu Rennen auch wo er geglänzt hat. Maldonado rauszuschmeißen war ein Fehler.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4587
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von danseys » So Jul 24, 2016 7:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tacito:
<strong> ...Palmer und Magnussen gehören weg... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">und der Kwert und der Rio, also schonmal vier freie Cockpits! Bild

und Gutierrez noch dazu, also FÜNF frei Plätze für jüngliche Aufsteiger - und das alles mit neuen Auto´s - da kann 2017 lustig werden!!! Bild

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1946
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Sherry » So Jul 24, 2016 7:55 pm

Hamiltons car under investigation

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 832
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » So Jul 24, 2016 8:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> Hamiltons car under investigation </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Echt? Warum? Ich finde dazu irgendwie nichts.

M2209

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von M2209 » So Jul 24, 2016 8:25 pm

web page

Bin jetzt auf die Antwort von Hamilton gespannt. Bild

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4587
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von danseys » So Jul 24, 2016 9:22 pm

war das überhaupt der Stinkefinger?

konnte ich nicht sehen... Bild

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2573
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von flingomin » So Jul 24, 2016 9:25 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von danseys:
<strong> war das überhaupt der Stinkefinger?
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ach wo, der hat ihm nur mit dem Finger angezeigt, dass er erster ist und nicht zweiter.

Turrican4D
Beiträge: 546
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Turrican4D » Mo Jul 25, 2016 6:50 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von seahawk:
<strong> Hammertime!!

Eindrucksvoll ,fehlerfrei, unschlagbar!!

Jetzt gibt Lewis die WM-Führung nicht mehr ab. four for fantastic !! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Fehlerfrei war der Schinken nicht und die WM-Führung hat der Streckenrambo sich ermogelt (Barcelona, Montreal, A1-Ring), sonst wäre er nach wie vor hinter Rosberg und zwar mit 36 Punkten.

Turrican4D
Beiträge: 546
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Turrican4D » Mo Jul 25, 2016 6:55 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Smirnoff:
<strong> Man sah heute wieder eindeutig, dass das interne Gespräch bei Merc den Nico negativ beeinflusst hat. Der Start war schlecht, keine Frage, aber wr darf sich hier ruhig mehr gegen Lewis wehren. Klarer Fall von Schwanz einziehen....... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Yep, er war weit genug vorne, dass er nach rechts die Spur hätte wechseln können. o wäre Hamilton blockiert gewesen, da sich link Ricciardo befand.

gpXracer
Beiträge: 878
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von gpXracer » Mo Jul 25, 2016 7:45 am

Bezüglich Verstappen Manöver: "Schlimm" war nicht die Situtation, in der Kimi sich den Flügel abrasiert hat, sondern die etwas später, in der Verstappen (im Übrigen zum sehr oft wiederholten mal), noch ganz spät "zuckt", weil er merkt, dass Kimi sonst reinbremsen würde. Selbst in den 80ern hätte man jemanden, der solche unfaire Aktionen reitet, den Kopf rasiert. Das ist sehr schlechter Stil und unterste Schublade. Das Talent des Herrn Verstappen in allen Ehren, aber langsam sollte man ihn mal aus seinen Fehlern lernen lassen.

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von HaPe » Mo Jul 25, 2016 8:19 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong> ...was falsch ist und nicht geht, das entscheidet noch immer die Rennleitung. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ups. Totschlagargument.....

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong>Die Manöver mögen zwar grenzwertig gewesen sein, aber auf der anderen Seite wollen wir und DU auch, wenn ich Deine Postings so lese, dass die Rennleitung mehr härtere Zweinkämpfe zulässt und nicht jeden Pipifax bestraft und so die Rennen zerstört.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das sehe ich generell schon so.
Aber es gibt ja dennoch eine Grenze - und die hat Verstappen gestern 2mal mindestens "berührt".

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong>Wenn es für Dich zu hart war, kannst Du ja für Dich ein Tränchen verdrücken, ich finde eine etwas härtere Gangart in Ordnung, so lange alle Piloten gleich behandelt werden. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du scheinst mir die Gefahr zu verkennen, die Verstappen da gestern 2mal wissentlich heraufbeschwor.

Wer so fährt, der provoziert Auffahrunfälle mit Gefahr des Aufsteigens(!) - und das bei ggf. hohen Geschwindigkeiten (wie bei der 2. Aktion).
Also ich weiß ja nicht wie du das siehst, aber ich will keine F1-Autos sehen, die durch die Luft fliegen und irgendwo unkontrolliert einschlagen (wie Alonso in Melbourne). Bild

HaPe

LucaF1
Beiträge: 661
Registriert: Sa Sep 15, 2007 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von LucaF1 » Mo Jul 25, 2016 9:54 am

In der Zeitlupe sah man ganz deutlich, wie Verstappen erst von innen nach außen zieht, sodass Kimi nicht außenrum auf gleiche Höhe ziehen kann.

Deshalb wechselt Kimi nach innen und daraufhin zieht Verstappen ganz klar auch nach innen, sodass Kimi notgedrungen wieder nach außen muss, um Verstappen nicht komplett abzuräumen.

Wenn man in so wenigen Metern 2 Mal die Richtung wechselt, provoziert das einen Unfall. An der Stelle sowieso.

Unglaublich, dass das nicht untersucht wurde. Bild

Ich bin gegen ca 4 von 10 Strafen, die die Kommissare heutzutage aussprechen (lächerlich die von Button!!), aber das hätte ne Drive Through geben müssen. Zeit war genug. Ende der Diskussion.

Ferrari zieht oft den Kürzeren bei solchen Entscheidungen.
Bei Mercedes gibts dann gern mal Zeitstrafen, die ergebnisunrelevant sind.

Deren Dominanz duldet man auch. Früher hat man ständig versucht, Ferrari und in kleinerem Umfang Red Bull einzubremsen.

Die ganze Mercedes Führungsriege ist n heuchlerischer Dreckshaufen.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4159
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Maglion » Mo Jul 25, 2016 10:11 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Turrican4D:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Smirnoff:
<strong> Man sah heute wieder eindeutig, dass das interne Gespräch bei Merc den Nico negativ beeinflusst hat. Der Start war schlecht, keine Frage, aber wr darf sich hier ruhig mehr gegen Lewis wehren. Klarer Fall von Schwanz einziehen....... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Yep, er war weit genug vorne, dass er nach rechts die Spur hätte wechseln können. o wäre Hamilton blockiert gewesen, da sich link Ricciardo befand. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...sowas schreibt man, wenn man nicht aufpasst, was die Experten erklären oder weil man es nihct versteht, bzw. denkt, dass man eh alles besser weiß.

Es wurde doch ganz klar erklärt, wieso nahezu alle Fahrer beim Start sehr lange stur gerade aus gefahren sind und ein Spurwechsel eher ein Nachteil gewesen wäre. Die F1 Autos haben so viel Kraft, die man auf den Boden bringen muss, das ein Spurwechsel schon ausreicht, um zu viel Schlupf zu bekommen, was wiederum zur Folgen hat, dass man zurück fällt. Emtscheiden waren also alleine die ersten Meter beim Start und die Positionierung vor der ersten Kurve inkl. einem möglichst späten Bremspunkt.

Das was Du und andere unaufmerksame und schlecht informierte Zuschauer kritisieren, war also NIE eine Option und die Kritik ist einfach nur unqualifiziert. Rosberg fehlten nicht die Eier um rüber zu ziehen, den dieses Manöver wäre dumm gewesen, sondern er war zu vorsichtig beim Anbremsen in die Kurve und das KANN damit zusammenhängen, dass es vom Team klare ANsagen gibt und wer auf letzte Rille bremst, der kann nicht mehr aus bestimmte Aktionen des Teamkollegen reagieren und riskiert eine Berührung, von der wir nicht wissen, welche Folgen diese teamintern hätte.

Dass Rosberg nicht während dem Rennen einen echten Angriff gestartet hat, liegt daran, dass Hamilton nihct für eine Situation gesorgt hat, die einen erfolgreichen Angriff eine Chance gegeben hätte. Man sah ja an Raikkönen vs. Verstappen, dass es unter ähnlich schnellen Autos unmöglich ist, zu überholen, wenn der Vordermann das auf Biegen und Brechen nicht möchte, was bei Hamilton garantiert der Fall gesesen wäre. Jeder echte Angriff hatte also Null Chance auf Erfolg, aber große Chancen zu einem erneuten Zwischenfall zwischen Rosberg vs. Hamilton - weshalb sollte sich Rosberg das geben?

Das Problem war nicht Rosberg, der das herausgeholt war, was nach dem schlechten Start möglich war, sondern die Strecke, die nihct mehr zugelassen hat.
Wer hier meint, dass ein überlegt fahrender Rosberg einem das gewissen Extra an Spannung und Rennaktion gekostet hat, ignoriert hier völlig, dass das alleine an der Strecke lag, aber das ignoriegen hier ja offensichtlich einige und schieben das lieber Rosberg in die Schuhe, womit sie sich auch an diesem Punkt wieder als schlecht informierte und unqualifizierte F1-Zuschauer entlarven, die mher auf Krawall aus sind, als auf eine nüchtere Rennanalyse.

Jeder der nach dem Start noch erwartet hat, dass auf der Strecke zwischen Rosberg und Hamilton noch etwas passieren würde, der ist ein hoffnungsloser Träumer.

Dass der belanglose Zweikampf zwischen Raikkönen vs. Verstappen das "Highlight" des Rennens war, sagt schon sehr viel über die GP und die Strecke ohne diesen Kampf wäre wohl der Mittelfinger von Hamilton das Highlight gewesen - was für ein armseeliges Rennen.

In Ungarn ist es doch immer der gleiche Mist, sofern nicht das Wetter etwas Würze bringt und es wird Zeit, dass man diesen GP gegen einen anderen traditionellen GP ersetzt, der aus sportlicher Sicht völlig zu Unrecht aus dem Kalender gestrichen wurde.

Redfive92
Beiträge: 13500
Registriert: Mo Mai 30, 2005 1:01 am
Wohnort: Do simma dabei!

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Redfive92 » Mo Jul 25, 2016 2:19 pm

Ich denke auch, das die Manöver von Verstappen durchaus als sanktionswürdig einzustufen sind bzw. waren....
Und das nicht zum ersten Mal..

Gutmensch
Beiträge: 1016
Registriert: Mo Jan 27, 2003 1:01 am
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Gutmensch » Mo Jul 25, 2016 2:51 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Redfive92:
<strong> Ich denke auch, das die Manöver von Verstappen durchaus als sanktionswürdig einzustufen sind bzw. waren....
Und das nicht zum ersten Mal.. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Long time no see or read!

Du lebst! Das Forum erhält gerade irgendwie "zweite Luft" Bild

Redfive92
Beiträge: 13500
Registriert: Mo Mai 30, 2005 1:01 am
Wohnort: Do simma dabei!

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Redfive92 » Mo Jul 25, 2016 4:28 pm

Naja....

hab schon ein schlechtes Gewissen und die Zeit vergeht wirklich wie nix.

Ruhiger isses geworden hier wie es scheint.

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Excalibur » Mo Jul 25, 2016 4:50 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Redfive92:
<strong>
Ruhiger isses geworden hier wie es scheint. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das stimmt leider.

Benutzeravatar
Ferrarirosso
Beiträge: 32335
Registriert: Mo Feb 04, 2002 1:01 am
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Ferrarirosso » Mo Jul 25, 2016 5:33 pm

[url=http:////http://www.motorsport-total.com/f1/news/2016/07/streit-um-gelbe-flaggen-kocht-hoch-hamilton-klagt-rosberg-an-16072418.html]Hat das eigentlich jemand mitbekommen? [/url]

Was ist das eigentlich für ein widerlichen Wixxer?

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32556
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von Stefan P » Mo Jul 25, 2016 5:46 pm

?
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Firefox can't find the server at http.

Check the address for typing errors such as ww.example.com instead of www.example.com
If you are unable to load any pages, check your computer's network connection.
If your computer or network is protected by a firewall or proxy, make sure that Firefox is permitted to access the Web. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von 1502 » Mo Jul 25, 2016 6:01 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Ferrarirosso:
<strong>

Was ist das eigentlich für ein widerlichen Wixxer? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja, Rosberg hat sich komplett verantwortungslos verhalten, aber er ist halt Rennfahrer. Ihn als "widerlichen Wixxer" zu bezeichnen, finde ich etwas übertrieben. Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von donington93 » Mo Jul 25, 2016 6:07 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> ? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Voll porno...

Nein, die Seite lautet so.

donington93

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Ungarn - Budapest::.

Beitrag von donington93 » Mo Jul 25, 2016 6:47 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Ferrarirosso:
<strong> Hat das eigentlich jemand mitbekommen?

Was ist das eigentlich für ein widerlichen Wixxer? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Er hat jedenfalls seine Runde (oder sollte ich sagen "sein Kunstwerk") abbrechen müssen, in der er im ersten Sektor - inkl. Rosberg - fast fünf Zehntel schneller als alle anderen war.

Und Rosberg konnte seine Runde, weil die Streckenposten zum perfekten Zeitpunkt weg waren mehr oder weniger so schnell wie möglich zu Ende fahren. Deshalb sich dann wie ein Irrer zu freuen, ist auch irgendwie... na ja.

Wie gesagt, normal ging die Pole in dem Fall - siehe erste Sektorbestzeit - nur über Hamilton.

Außerdem ist es auch ein bißchen psychologische Kriegsführung ("to get into someone's head"). Ist so wie wenn man "ganz respektvoll" und auch nicht unbedingt "unwixxerig" dem unmittelbaren WM-Konkurrenten durch die Blume zu verstehen gibt, dass er mehr oder weniger'n wertloses St. Sch. ist und sein verstorbener Teamkollege "Kreise" um ihn "gefahren" wäre.

donington93

Antworten