.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2520
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von TifosiF40 » So Mai 29, 2016 7:59 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">]Und das er ständig seinen imaginären Freund erwähnt macht ihn in meinen Augen nicht sympathischer. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Man müßte annehmen, daß in einer aufgeklärten Welt der Irrglaube langsam aussterben würde. Wenn man vor einigen tausend Jahren Comics von Walt Disney über dem Volk abgeworfen hätte, dann würden heute Viele an Donald Duck glauben.

Dissident
Beiträge: 8917
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von Dissident » So Mai 29, 2016 8:07 pm

Wenn Typen wie Hollywood und irgendwelche Rapper "Gott" erwähnen und ihm danken, dann ist das sowieso pure Heuchelei-aus Imagepflege zu kreuze zu kriehcen, aber Hauptsache die Puppen tanzen lassen.. sehr christlich. lol

Religion ist ein Thema für sich - mit Thema meine ich: die grenzenlose Dummheit der Menschen.

vvv
Beiträge: 242
Registriert: Fr Okt 02, 2009 1:01 am
Wohnort: Hessen

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von vvv » So Mai 29, 2016 8:12 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Ricochet:
<strong>
Das "Abdrängen" wie es die ROS Fanboys und HAM hater und trolle nennen ist einfach nur LÄCHERLICH und PEINLICH.

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und solche Personen als "hater", "Trolle" "Ros Fanboys" zu bezeichne, nicht?

Wie mir das Wort hater nur noch auf dem Sack geht.

Dissident
Beiträge: 8917
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von Dissident » So Mai 29, 2016 8:15 pm

Die Aktion war hart, geht aber in Ordnung, nur in Kombination mit dem Abkürzen grenzt es halt schon an Dreistigkeit. Hätte sich nicht beschweren dürfen wenn die Rennleitung gesagt hätte Platz Ricciardo überlassen weil er ohne die Abkürzung den Platz verloren hätte. Man stelle sich vor da wären immer noch Reifenstapel platziert oder es wäre ein Kiesbett. Man stelle sich vor er hätte das gleich 2 bis 3 mal abgezogen mit dem Abkürzen, nur um meinen Punkt zu unterstreichen.

GroundzeroHW
Beiträge: 535
Registriert: Do Mär 26, 2009 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von GroundzeroHW » So Mai 29, 2016 8:21 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Ricochet:
<strong>

Hamilton hat heute einen sehr gut fahrenden RIC hinter sich halten können und hatte das ganze Renne über KEINEN EINZIGEN FEHLER gemacht und somit auch VERDIENT gewonnen.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Stimmt doch gar nicht. Er hat mehrmals Schikanen ausgelassen und sich dadurch Vorteile verschafft. Er hatte Glück, dass die Rennleitung (wie so häufig bei ihm) die Augen zugedrückt hat.

El Conmemorativo
Beiträge: 937
Registriert: Di Jul 22, 2008 1:01 am
Wohnort: Tequila City
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von El Conmemorativo » So Mai 29, 2016 8:33 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GroundzeroHW:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Ricochet:
<strong>

Hamilton hat heute einen sehr gut fahrenden RIC hinter sich halten können und hatte das ganze Renne über KEINEN EINZIGEN FEHLER gemacht und somit auch VERDIENT gewonnen.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Stimmt doch gar nicht. Er hat mehrmals Schikanen ausgelassen und sich dadurch Vorteile verschafft. Er hatte Glück, dass die Rennleitung (wie so häufig bei ihm) die Augen zugedrückt hat. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Um ein Haar ist er u. a. in der ersten Runde nach SC fast in der Hairpin in die Leitplanke gekracht.
Gottseidank konnte ihm aber eh nichts passieren, er hat ja dafür gebetet. Bild

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von 1502 » So Mai 29, 2016 8:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von El Conmemorativo:
<strong>Um ein Haar ist er u. a. in der ersten Runde nach SC fast in der Hairpin in die Leitplanke gekracht.
Gottseidank konnte ihm aber eh nichts passieren, er hat ja dafür gebetet. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das war Rosberg.

46&2
Beiträge: 145
Registriert: So Jul 20, 2014 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von 46&2 » So Mai 29, 2016 8:49 pm

Hamilton hat damit überhaupt nix verhindert.
Riccardo hat da ja nichtmal ein Überholversuch gestartet.

Ich wüsste auch keinen Fall,wo sowas je bestraft worden wäre.

War die Untersuchung vielleicht nicht eher wegen dem abdrängen danach ?

Paulchen
Beiträge: 18388
Registriert: Mo Apr 01, 2002 1:01 am
Wohnort: wo der Pfeffer wächst

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von Paulchen » So Mai 29, 2016 9:05 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Ricochet:
<strong>

Das "Abdrängen" ... ist einfach nur LÄCHERLICH und PEINLICH. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">In der Tat. Wenn die fahrerischen Mittel begrenzt sind, muss halt abgekürzt und abgedrängt werden. Anders bekommen es Kirmesracer wohl nicht gebacken.
Erbärmlich wird es, wenn solcherlei "Heldentaten" auch noch abgefeiert werden.

Weitererbarmen

GroundzeroHW
Beiträge: 535
Registriert: Do Mär 26, 2009 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von GroundzeroHW » So Mai 29, 2016 9:07 pm

So oder so. Es ist ein Problem der heutigen Formel 1, dass die Fahrer Schikanen auslassen und damit ungestraft davonkommen.

Meiner Meinung nach, darf es nur ein Grund geben ungestraft eine Schikane auszulassen. Dies ist, wenn dadurch eine Kollision vermieden wird.

Alles andere sind Fahrfehler und die müssen wieder Konsequenzen haben.

El Conmemorativo
Beiträge: 937
Registriert: Di Jul 22, 2008 1:01 am
Wohnort: Tequila City
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von El Conmemorativo » So Mai 29, 2016 9:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> So hat Perez z.B. die Entscheidung zum Wechsel auf Slicks zu diesem frühen Zeitpunkt sicher selbst getroffen.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Natüüürlich. Fandom in allen Ehren, aber das ist Bullshit. Das Team hat das entschieden.

Nix gegen Perez, top gefahren. Bild

El Conmemorativo
Beiträge: 937
Registriert: Di Jul 22, 2008 1:01 am
Wohnort: Tequila City
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von El Conmemorativo » So Mai 29, 2016 9:18 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von El Conmemorativo:
<strong>Um ein Haar ist er u. a. in der ersten Runde nach SC fast in der Hairpin in die Leitplanke gekracht.
Gottseidank konnte ihm aber eh nichts passieren, er hat ja dafür gebetet. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das war Rosberg. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Rosberg und beten?
Der ist viel zu intelligent um an so einen Schamanenmumpitz zu glauben. Sowas überlässt er dem Cleverle. Bild

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von 1502 » So Mai 29, 2016 9:50 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> Rennentscheidend war nur der verpatzte Boxenstopp von RBR, da hätte Hamilton machen können was er will, auf full wets zu bleiben war nicht mal richtig</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wäre Hamilton eine 08/15-Strategie gefahren, wäre die RBR-Pitcrew auch nicht unter Druck gestanden und hätte sich schön Zeit lassen können. Natürlich war Hamiltons Strategieentscheidung rennentscheidend!

Benutzeravatar
RS Spyder
Beiträge: 408
Registriert: Di Jun 03, 2008 1:01 am
Wohnort: RD/SH

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von RS Spyder » So Mai 29, 2016 10:16 pm

Episches Monaco-Duell. Ah ja.

Bild

Läuft bei der Hausseite! Bild

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2352
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von Alboreto » So Mai 29, 2016 10:30 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong> Siehe Interview von Hülkenberg in dem erklärt hat, was passiert ist und er sein Team ganz klar und offen kritisiert hat - Hast Du das nicht gehört/gesehen oder ignorierst Du es einfach? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hab ich nicht gesehen, aber jetzt nachgelesen. Sind aber keine neuen Informationen drin. Die Strategiecalls habe ich ja im Rennen mitbekommen, und die waren grundsätzlich nicht so verkehrt. Er ist halt frustriert, weil der Teamkollege mal wieder auf dem Podium steht und er nicht, und macht jetzt die Strategie dafür verantwortlich. Verkehr ist für die Strategen immer ein Problem in Monaco, den hatten andere auch, und die schimpfen deshalb nicht aufs Team. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Natürlich macht er das Team verantwortlich, schließlich wurde er vom Team auch für ihn überraschend zum ersten Stopp geholt. Fernley hat sich sogar bei ihm entschuldigt, schließlich bekommt der Fahrer ja wohl kaum die Abstände zu den Hinterherfahrenden mit. Hier ist er Dank Teamstrategie hinter Massa gefallen. Durch seinen Stopp hat man bei Perez reagieren können und ihn draußen lassen können, um das selbe Schicksal zu vermeiden. Wäre Perez vorne gewesen, wäre er zuerst an die Box beordert worden und ihn hatte es hinter Massa erwischt. Das war pures Glück, Perez hat bei der Entscheidung sicher nicht seine hellseherischen Fähigkeiten genutzt, sondern von der vom Team gewählten falschen Strategie für Hulk und dem daraus resultietenden Lerneffekt profitiert.

Scuderia MSC
Beiträge: 588
Registriert: So Aug 28, 2011 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von Scuderia MSC » So Mai 29, 2016 11:49 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Ricochet:
<strong>

Hamilton [...] hatte das ganze Renne über KEINEN EINZIGEN FEHLER gemacht und somit auch VERDIENT gewonnen.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hmm... Hat der Kerl sich nicht verbremst und nen Teil der Schikane ausgelasse? Bild

Und zu Beginn des Rennens habe ich einige kleine Verbremser und Rutscher gesehen, in der Lowes hat er da beinahe den Kimi veranstaltet.

Wenn man dann noch davon absieht dass der AMG zweifelsfrei nicht das schlechteste Fahrzeug unter der Sonne ist und Ricciardo im ersten Stint davongefahren ist wie ein Irrer und letztendlich ohne den Fehler seiner Crew einen deutlichen Vorsprung nach den Reifenwechseln gehabt hätte...

Das Manöver gegen Ricciardo dagegen war vollkommen legitim. Lewis hatte sich zuvor verbremst, er wurde kurz langsamer und Ricciardo kam mit Schwung von hinten. Lewis schmeißt die Tür zu, lässt aber noch genug Platz am rechten Streckenrand. Hat er aber insofern clever gemacht, da dort die Strecke halt nass war und Ricciardo dadurch seinen Geschwindigkeitsüberschuss nicht ausnutzen konnte, im Gegenteil, er rutschte kurz und verlor sogar massig Zeit.

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von HaPe » Mo Mai 30, 2016 12:06 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>In singapur15 war AMG komplett weg vom Fenster und die Pole und der Sieg unholbar für AMG. Das ist jetzt in monaco16 nicht so gewesen. Ricciardo hat die Pole nicht wegen Riesenschwäche von AMG geholt wie Fiasko in singapur15, sondern obwohl der AMG auch richtig polefähig war. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Moment Moment ..... du(!) sagst, der Mercedes war richtig Pole-fähig und dennoch steht Ricciardo auf Pole?
Ja wie geht das denn?? Bild

Sonst warst du(!) doch immer der, der meinte der Mercedes sei gar nicht überlegen - das machen nur der MotU HAM und Raceberg?!

...also das musst du wohl jetzt mal näher erklären. Bild Bild

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von HaPe » Mo Mai 30, 2016 12:15 am

Sorry, aber das Folgende kann man so nicht stehen lassen.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von psfoot:
<strong> Das heisst: Ther. mehr Flügel(dann verliert man aber auf der/den Geraden zu viel Zeit). Je schwerer das Auto um so besser,...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ehrm. Nein!
So pauschal kann man das einfach nicht sagen.
Generell ists eher andersrum - Monaco mag in mancher Hinsicht ne Ausnahme sein .. .aber pauschal zu sagen, "je schwerer umso besser" ist immernoch falsch.
Wenn dem so wäre, würde man das Quali mit vollgetankten Autos fahren - macht man aber nicht.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von psfoot:
<strong>VET fuhr im 3. FT 'ne 1.14,6 und anschließend fuhr er noch 9!!! Rnd. D.h. wenn er Gewicht (für 5 Rnd.) raus nimmt, fährt er damit "locker 'ne 1.13er Zeit. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie kommst du darauf?
Die Faustregel ist 0,1sec pro "Rundenspritmenge".

Wenn man "Sprit für 5 Rd" rausnimmt, wäre man folglich ~0,5sec schneller. 1,14,6 -0,5 = 1.14,1

Sorry fürs Klugshicen Bild

Ferrari hat Setupprobleme im Quali - soviel ist offensichtlich. Die Gründe dürften dann aber etwas komplexer sein.

Aussagen nach dem Quali:

KIMI: [...] we struggled to make the tyres work as we wanted; they were too much on the edge of the grip, the rear was slipping or the front was sliding and in a track like this when you don't have a consistent good grip you lose a lot of time because of that

VETTEL: [...]as the qualifying progressed it was just getting more difficult for us to extract the grip. [...] the car was starting to slide a lot and at this stage we don't understand why.

HaPe

psfoot
Beiträge: 835
Registriert: Fr Mär 04, 2005 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von psfoot » Mo Mai 30, 2016 12:23 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von M2209:
<strong>Du hast aber vergessen, die Fahrer müssen auch noch in die Box. Die Chance, dass man zur falschen Zeitpunkt stoppt, ist im Regen grösser. Es ist auch nicht sicher wie gut das Auto im Regen läuft. Kann sein, dass Rosberg ihn ganz easy überholen kann. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nö, hab ich nicht! Es stimmt zwar das man zum falschen Zeitpunkt wechseln kann, aber hier hat RIC mit RB alle Trümpfe in der Hand. Sie müssen nicht proaktiv was riskieren, weil der SS-Reifen v. RIC länger hält als die US-Reifen der Konkurrenz. Wenn RIC vorne ist, bleibt er auch vorne, es sei denn Defekt o. Leitplanke. Selbst wenn einer dahinter Zum Wechsel kommt, kann RIC reagieren und das Gleiche 'ne Runde später auch machen. Das Problem ist das der der eher rein kommt, nur dann eine Chance hat, wenn er die folgende Runde deutlich schneller fährt als derjenige, der 1 Rnd. später rein kommt. Das funzt in Monaco aber aus 2 Gründen nicht. Zum einen brauchen die Reifen(auch die "Regenreifen") mind. 1 volle Runde um Grip zu bekommen und 2. bräuchte man, mitten im Rennen 'ne frei Runde. Das ist aber so gut wie unmöglich...

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 922
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Mo Mai 30, 2016 12:28 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>Und der Sieg wird erst recht nicht silbertablettmässig sein für Ricciardo wie er für Fiasko in singapur15 war.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du kannst in die Zukunft gucken? Toll, das will ich auch!

Bild

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von HaPe » Mo Mai 30, 2016 12:45 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von psfoot:
<strong>Das Problem ist das der der eher rein kommt, nur dann eine Chance hat, wenn er die folgende Runde deutlich schneller fährt als derjenige, der 1 Rnd. später rein kommt. Das funzt in Monaco aber aus 2 Gründen nicht. Zum einen brauchen die Reifen(auch die "Regenreifen") mind. 1 volle Runde um Grip zu bekommen und 2. bräuchte man, mitten im Rennen 'ne frei Runde. Das ist aber so gut wie unmöglich... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nun ...die Vergangenheit hat einige Überholmanöver per undercut in Monaco gezeigt. Ist also nicht so, dass es nicht geht.

*Und ja ich weiß, man hat auch oft genug gesehen, dass es nicht geklappt hat. Bild

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2520
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von TifosiF40 » Mo Mai 30, 2016 12:56 am

Was wird Supermax heute machen? Eventuell ein Crash, weil nicht jeder Fahrer rechts ranfährt, wenn der Uberfahrer ™ kommt? Bild

Turrican4D
Beiträge: 600
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von Turrican4D » Mo Mai 30, 2016 6:21 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von mikag:
<strong> Ein MSC hätte genauso gehandelt wie Hamilton. Fragt mal Rubens. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">MSC ist jedesmal rechtzeitig vor Rubens nach rechts gezogen. Der seinerseits hat MSC dann regelwidrig außerhalb der Streckenbegrenzung überholt, hätte also bestraft gehört.

Turrican4D
Beiträge: 600
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von Turrican4D » Mo Mai 30, 2016 6:24 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von El Conmemorativo:
<strong> Unfassbar wieviele Geschenke die kleine Lewlew heute bekommen hat. Von Rosi, von der Rennleitung, von RedBull... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...von Massa....

Turrican4D
Beiträge: 600
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Monaco - Monte Carlo::.

Beitrag von Turrican4D » Mo Mai 30, 2016 6:30 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong>

Die größten unverschuldeten Verlierer, waren Ricciardo und Hülkenberg - beide wurden von Ihrem Team um den verdienten Erfolg gebracht.

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich kanns nicht mehr hören, das Gelaber vom betrogenen Hülkenberg. Alle zwei Wochen das Gleiche. Bild

Hülkenberg hat nichts falsch gemacht. Aber auch sein Team hat nichts wirklich falsch gemacht. Wenn du in der F1 nichts falsch machst, wirst du in solchen Rennen mit einem soliden Punkteplatz belohnt. Wie sie Hülkenberg in seiner Karriere ja auch zu Genüge gesammelt hat.
Für ganz nach vorne reicht das aber nicht. Man kann nicht einfach nur mitfahren, nichts falsch machen, und darauf warten, dass man Siege auf dem Silbertablett serviert bekommt. Da muss man auch mal was Besonderes zeigen. Und was dabei riskieren.

Perez ist vor ihm, weil er was riskiert hat. Er war einer der Ersten auf Slicks. Aus einer ohnehin schon guten Position heraus volles Risiko. Und hat die Outlap auf der härtesten verfügbaren Mischung so gut hinbekommen, dass er alle in seinem Umfeld kassiert hat, die auf Nummer sicher gegangen sind. Nicht P4 verteidigen, sondern proaktiv Rosberg um P3 angreifen. So holt man nicht nur solide Punkte, sondern Spitzenplätze. Und dass Perez davon in seiner Karriere schon erheblich mehr geholt hat als Hülkenberg, auch wenn die beiden auf eine Runde nicht viel trennt, das ist einfach kein Zufall. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du musst irgendwie komplett versäumt haben, als sowohl Hülkenberg als auch Vettel genau in den Verkehr namens Massa geschickt wurden. Bild Bild Bild

"Perez durch Risiko nacvh vorne gekommen." Bild Bild

Antworten