Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1948
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von Sherry » Mo Feb 22, 2016 9:58 am

Livetiming zu den Tests:

http://www.f1today.net/en/live/f1/20903 ... -barcelona

Newszusammenfassung:

Torro Rosso in tiefblau, Lackierung folgt am 29.2. Auto hat das auffälligste size-zero Heck

Renault hat eine alternative Lackierung zum Saisonstart angekündigt

Force India hat bis auf die Seitenkästen ein 2015er Auto präsentiert - hoffentlich rutschen sie nicht ans Ende des Feldes

Manor in Retro Lackierung - kommt aber noch nicht aus der Box - auffällig ist hier die Nase, die sich von allen anderen abhebt im Feld

Redbull fährt andere Aufhägung und hat interessante Airbox

vom Rest gabs noch nichts zu sehen, außer die Info, dass es wohl Probleme bei Sauber gibt das auto bis märz fertig zu bekommen.

M2209

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von M2209 » Mo Feb 22, 2016 10:26 am

Manor

Bild

web page

Bild

<small>[ 22.02.2016, 11:13: Beitrag editiert von: M2209 ]</small>

Minardi
Beiträge: 34995
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von Minardi » Mo Feb 22, 2016 11:24 am

Manor ist für mich das schönste Auto. Alle anderen Teams verlieren sich im silber-schwarz-Einheitsbrei Bild

van Tango
Beiträge: 165
Registriert: Mo Jun 19, 2006 1:01 am
Wohnort: allen Gedanken schätz ich doch am meisten die Interessanten

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von van Tango » Mo Feb 22, 2016 11:39 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Viktor:
<strong> Wenn seitenweise über die Farbe der neuen Autos diskutiert wird, sagt das schon einiges über die Faszination der heutigen Formel 1 aus Bild Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Och, wenn am Saisonanfang die neuen Autos kommen, gehts bei mir immer noch... Völlig langweilig finde ich es dann normalerweise so ab Mai... Bild Bild

Die Startnummer auf dem McLaren ist das hässlichste, was jemals in Zahlen gegossen wurde. Was ist nur aus unserem allseits hassgeliebten eiskaltem Antagonistenteam geworden? Der Imperator wäre not amused. Ansonsten ist das Auto nicht gerade klassisch schön, vielleicht ein bißchen weniger schlank, wirkt aber trotzdem fragiler. Naja, Honda wirds richten. Bild

Der Williams ist im Vergleich zum Vorjahr nicht gerade aufregend, setzt die ewige Williams-Tradition des extrem zerklüfteten Hecks fort und hat zusammen mit dem Toro Rosso und im Gegensatz zu allen anderen keine flache Chassisoberseite. Die Einlässe in den Seitenkästen beim Toro Rosso sind extrem, für mich das hässlichste Gerät 2016.

Der W07 kaum vom W06 zu unterscheiden, aber hübsch mit seiner Retro-Airbox. Und der Red Bull wirkt etwas fett - kann aber auch, und da sind wir wieder beim Thema, an der Lackierung liegen.

Alles in Allem sah die F1 m.M.n. schon deutlich schlimmer aus. Wenn ich z.B. an 2009 denke... Bild

So, und jetzt bitte weitertesten. Bild

M2209

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von M2209 » Mo Feb 22, 2016 3:55 pm

Mercedes hat schon über 100 Runden. Deutlich mehr als die Konkurrenz.

Minardi
Beiträge: 34995
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von Minardi » Mo Feb 22, 2016 4:03 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Nuclearinsect:
<strong> Der Manor ist richtig schön aber gleichzeitig frage ich mich wieviel Geld Mercedes auf den Tisch gelegt hat denn der wagen ist ziemlich ohne Sponsoren . Und der Indonesische Staatskonzern bekommt für sein Geld nur einen Aufdruck auf dem Heckflügel . </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Manor hat schon ein paar Jahre ohne sichtbare Sponsoren "überlebt", mich wundert das nicht so.

Traurig: Früher waren sogar Schrotteams wie Minardi, Arrows oder Tyrrell mit Aufklebern übersäht, die warfen zwar keine Millionen ab, aber immerhin Bild

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4652
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von danseys » Mo Feb 22, 2016 4:27 pm

Vllt. auch ´ne Frage des Preises, ob man auf Testfahrten überhaupt Werbung "schalten" will als Werbender?

Sieht doch kein Mensch zu... - wobei auch?

Wird ja nüscht gezeigt, was ich seit Jahren schade finde! Bild

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1948
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von Sherry » Mo Feb 22, 2016 4:42 pm

Manor mit 1:29:xxx schon 2 Sekunden schneller als letztes Jahr. Also hinterherfahren wird dieses Jahr keiner denke ich.
Renault bekommt die Karre auch noch in den Griff und der Haas scheint ja auch kein Underdog zu sein.

Spannend wird es erst am Mittwoch, denn da kommt erst die neue Nase für Mercedes, die komplett anders sein soll, als alle anderen Modelle.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von donington93 » Mo Feb 22, 2016 5:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von van Tango:
<strong>

Die Startnummer auf dem McLaren ist das hässlichste, was jemals in Zahlen gegossen wurde. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie schon im letzten Jahr sehen die roten Elemente auf den Fotos aus wie nachträglich mit MS Paint eingefügt.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Wenigstens kann man die Zahl ganz deutlich sehen. Bei fast allen anderen Autos nicht so deutlich.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong>Bitte, lass es nur eine Interimslackierung für die Testfahrten sein! Vielleicht steigen sie ja doch noch auf rot/weiß um, sobald das Paket was taugt.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Ach ich weiß nicht. Bei "weiß/rot" denkt man auch an die allerletzten Jahre von McLaren mit dieser Lackierung. 1996, 1995, 1994...

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> Schon jetzt sind Mercedes, Ferrari und Williams in der Zeitentabelle vorne. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und ziemlich repräsentativ ist sie, die Tabelle.

Kein traditionell langsames Auto mit einer unnatürlich guten Zeit weit vorne (z.B. auf zwei oder drei), wodurch die Zeiten der traditionell schnellen Teams mit extremer Vorsicht zu genießen gewesen wären.

Aber so hat Glückspilz-Fiasko auch im achten Jahr in Folge kein Auto, das nicht schlechter ist als zumindest entweder aus eigener Kraft wm-fähig zu sein (wie 2009) oder zumindest mit Riesenabstand vor'm drittbesten Team zweitbestes Team zu sein (z.B. wie 2015).

Wahnsinn: Die schlechtesten Kisten für ihn in den vergangenen sieben Jahren unter lauter WM-Autos waren schlechtestenfalls aus eigener Kraft wm-fähig (2009) oder wenigstens - zu den Verfolgern - mit Abstand zweitbestes Team (vor allem 2015).

Und 2016 sieht auch wieder mindestens wie 2015 aus und mit ein bißchen Glück wie 2009 und auszuschließen ist eindeutiges WM-Auto auch nicht.

donington93

PS: Für all die, die meinen, "ey, sei doch froh, dass ein anderes Team AMG einheizen kann." Ich will ja auch, dass AMG eingeheizt wird (und das, obwohl ein, zwei meiner Faves in dem Auto sitzen), aber endlich auch mal wieder von Autos eingeheizt wird mit Weltmeistern darin, die seit fast 'nem Jahrzehnt kein aus eigener Kraft wm-fähiges Auto mehr hatten (sprich: Alonso).

M2209

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von M2209 » Mo Feb 22, 2016 5:57 pm

Alter geh einfach mal weg mit deinem scheiss Anti Vettel gehabe.

gpXracer
Beiträge: 886
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von gpXracer » Mo Feb 22, 2016 6:02 pm

Alsonso hatte 2010 und 2012 jeweils ein durchaus WM-fähiges Auto. Diese waren im Vergleich zum Weltemister sogar deutlich konkurrenzfähiger als der 2015er Ferrari. Aber ich nehme an, deine Maßstäbe gelten nur, wenn es dir passt.

Und diese Testzeiten sagen nicht viel über das Kräfteverhältnis aus. Die übermäßige Überlegenheit, die Mercedes über die gesamte Saison 2015 hatte, konnte man in den Tests am Anfang der Saison nicht so deutlich sehen. So kann und wird es auch diesmal sein. In Melbourne wissen wir etwas mehr. Vorher sicher nicht.

Ok. Du willst, dass Vettel in einem für ihn schlechten Auto sitzt und 2014 hat dir noch nicht gereicht. Das ist deine Sache. Aber man macht sich sein Glück in der Regel schon selbst. Vor allem dann, wenn es über so einen langen Zeitraum der Fall ist. Am Ende immer über Pech zu lamentieren ist dann schon als jämmerlich zu bezeichnen.

chief500
Beiträge: 1761
Registriert: Fr Jun 12, 2009 1:01 am

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von chief500 » Mo Feb 22, 2016 7:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong>
Spannend wird es erst am Mittwoch, denn da kommt erst die neue Nase für Mercedes, die komplett anders sein soll, als alle anderen Modelle. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Gibt es dazu schon eine Quelle? Lese davon das erste Mal.

Scuderia MSC
Beiträge: 588
Registriert: So Aug 28, 2011 1:01 am

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von Scuderia MSC » Mo Feb 22, 2016 7:23 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von chief500:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong>
Spannend wird es erst am Mittwoch, denn da kommt erst die neue Nase für Mercedes, die komplett anders sein soll, als alle anderen Modelle. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Gibt es dazu schon eine Quelle? Lese davon das erste Mal. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">auto motor & sport schreibt das:
http://www.auto-motor-und-sport.de/form ... 62629.html

und die Hausseite zitiert Toto: ""Wir hatten den Plan, genau so viele Kilometer zu fahren. Das ist uns gelungen. Es war ein guter erster Tag. Es kommen noch einige neue Teile, entweder morgen oder übermorgen. Als ich diese neuen Teile zum ersten Mal gesehen habe, war ich ziemlich überrascht.""

http://www.motorsport-total.com/f1/news ... arcelona-1 6022202.html

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von Tyrrell P34 » Mo Feb 22, 2016 8:18 pm

Wieso klingt denn der Ferrari-motor so komisch? Hat er einen hinen Auspuff? Bild

Zündfolge?

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1948
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von Sherry » Mo Feb 22, 2016 8:20 pm

Also der Sound ist dieses Jahr wirklich eindrucksvoll. Ferrari knattert laut

Aber auch spannend ist es, dass der Mercedes auf den Sidepots einen neuen Duct hat.

WACCA DUCT

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von 1502 » Di Feb 23, 2016 12:02 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von van Tango:
<strong>

Die Startnummer auf dem McLaren ist das hässlichste, was jemals in Zahlen gegossen wurde. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie schon im letzten Jahr sehen die roten Elemente auf den Fotos aus wie nachträglich mit MS Paint eingefügt. Bitte, lass es nur eine Interimslackierung für die Testfahrten sein! Vielleicht steigen sie ja doch noch auf rot/weiß um, sobald das Paket was taugt.

Schon jetzt sind Mercedes, Ferrari und Williams in der Zeitentabelle vorne. Riecht so ein bisschen nach Business as usual. Dass Grosjean mit dem Haas aus dem Stand 1:28er Zeiten fahren kann, find' ich aber schon mal recht respektabel. Bild

van Tango
Beiträge: 165
Registriert: Mo Jun 19, 2006 1:01 am
Wohnort: allen Gedanken schätz ich doch am meisten die Interessanten

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von van Tango » Di Feb 23, 2016 12:07 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
Dass Grosjean mit dem Haas aus dem Stand 1:28er Zeiten fahren kann, find' ich aber schon mal recht respektabel. Bild [/QB]</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Absolut! Bild

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1948
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von Sherry » Di Feb 23, 2016 12:07 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von van Tango:
<strong>

Die Startnummer auf dem McLaren ist das hässlichste, was jemals in Zahlen gegossen wurde. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie schon im letzten Jahr sehen die roten Elemente auf den Fotos aus wie nachträglich mit MS Paint eingefügt. Bitte, lass es nur eine Interimslackierung für die Testfahrten sein! Vielleicht steigen sie ja doch noch auf rot/weiß um, sobald das Paket was taugt.

Schon jetzt sind Mercedes, Ferrari und Williams in der Zeitentabelle vorne. Riecht so ein bisschen nach Business as usual. Dass Grosjean mit dem Haas aus dem Stand 1:28er Zeiten fahren kann, find' ich aber schon mal recht respektabel. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Haas ist jetzt schon drei Sekunden schneller als Manor 2015 im Q3... Mercedes und Ferrari sind allerdings schon jetzt nur ca 1 Sekunde langsamer als Q1 2015... finde ich ziemlich beeindruckend. Denke dass die Rundenzeiten dieses Jahr ca. 1 Sekunde schneller sein werden als 15. Auch positiv: noch keine rote Flagge. Hoffe, dass Manor bald mal ne Zeit fährt.

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von 1502 » Di Feb 23, 2016 12:20 am

Im Winter sind die Bedingungen natürlich anders. Die Referenzzeit heißt 1:22.792, aufgestellt von Rosberg am 27.02.15. Bis dahin ist noch etwas Luft.

MGFirewater
Beiträge: 462
Registriert: Mo Okt 17, 2005 1:01 am
Wohnort: oberbergisches

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von MGFirewater » Di Feb 23, 2016 12:46 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von van Tango:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
Dass Grosjean mit dem Haas aus dem Stand 1:28er Zeiten fahren kann, find' ich aber schon mal recht respektabel. Bild Bild

Nuclearinsect
Beiträge: 48
Registriert: Sa Okt 04, 2014 1:01 am

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von Nuclearinsect » Di Feb 23, 2016 12:55 am

Der Manor ist richtig schön aber gleichzeitig frage ich mich wieviel Geld Mercedes auf den Tisch gelegt hat denn der wagen ist ziemlich ohne Sponsoren . Und der Indonesische Staatskonzern bekommt für sein Geld nur einen Aufdruck auf dem Heckflügel .

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von HaPe » Di Feb 23, 2016 8:09 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> Schon jetzt sind Mercedes, Ferrari und Williams in der Zeitentabelle vorne. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und ziemlich repräsentativ ist sie, die Tabelle.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Bild

Jemand der in die Zeitentabelle des ersten Testtages einer Saison irgendetwas hinein interpretiert, hat einfach den Schuss nicht gehört.

HaPe

Minardi
Beiträge: 34995
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von Minardi » Di Feb 23, 2016 8:56 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
Ach ich weiß nicht. Bei "weiß/rot" denkt man auch an die allerletzten Jahre von McLaren mit dieser Lackierung. 1996, 1995, 1994...
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und 1994, 1995, 1996 haben mit McLaren-Honda was genau zu tun...?

Der Rest ist noch gröberer Unfug...sinnlos ein Wort darüber zu verlieren...

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von Jupiterson » Di Feb 23, 2016 1:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> Ich hoffe inständig, dass es sich RTL in der kommenden Saison abgewöhnt, in Q1 vorzeitig in die Werbung zu gehen. Denn Q1 dürfte 2016 deutlich interessanter werden als in den letzten Jahren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ich empfehle SKY. Falls es Dich so interessiert.

Lieber Murdoch als Bertelsmann.

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Formel 1 Saison 2016 - Testfahrten&Präsentationen

Beitrag von 1502 » Di Feb 23, 2016 1:15 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von chief500:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> Im Winter sind die Bedingungen natürlich anders. Die Referenzzeit heißt 1:22.792, aufgestellt von Rosberg am 27.02.15. Bis dahin ist noch etwas Luft. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die Luft ist sehr dünn.
Vettel mit dem Ultrasoft 1:22,810 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

So eine Zeit so früh in der Testphase ist schon bemerkenswert. Andererseits müssen die Ultrasoft eben auch getestet werden, unter realistischen Bedingungen. Wir wissen nicht, wie viel Sprit an Bord war, aber Vettel hat sicher alles aus den Reifen rausgeholt. Im ersten Sektor der Folgerunde war noch eine absolute Bestzeit drin, dann kam der Einbruch. Und genau das galt es wohl herauszufinden.

Da die letztjährige Bestzeit von Rosberg auf Soft (also noch nicht mal Supersoft, geschweige denn Ultrasoft) gefahren wurde, würde ich aber noch nicht zu viel darauf geben, was die Ferrari-Performance betrifft. Eher beeindruckt mich gerade die 1:25.9 von Wehrlein im Manor - angeblich auf Soft. Bild

Antworten