Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Apr 12, 2015 11:33 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Dafür, dass er angeblich so nett ist, trägt er Zweikämpfe neben der Strecke doch recht oft aus.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Oh, hast du heute etwa einen gesehen? Bild

Dann kannst du Lauda die Hand reichen, der will auch einen gesehen haben...irgendwie habe ich das verpasst... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> [...] neben der Strecke [...] </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> ne&#817;·ben
Präposition

1.
an der Seite von jmdm. oder etwas.
"Sie stand neben ihm."
2.
an die Seite von jmdm. oder etwas.
"Er stellte sich neben sie." </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

Minardi
Beiträge: 35025
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Minardi » So Apr 12, 2015 11:34 am

ah sorry...dann ist Lauda nach wie vor der einzige, der ein Duell gesehen hat Bild

W 196 R
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jan 22, 2010 1:01 am
Wohnort: Lugano

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von W 196 R » So Apr 12, 2015 11:39 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Vettel und Rosberg im selben Auto - Vettel würde Rosberg ähnlich bügeln wie Hamilton.

Rosberg ist nicht auf demselben Level wie Vettel und Hamilton. War er nie, wird er wahrscheinlich auch nie sein.

Just my two cents. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da sagst Du mal was 100% richtiges. Bild

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Apr 12, 2015 11:43 am


1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von 1502 » So Apr 12, 2015 11:52 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Es geht um die Relation. Vettel 4, Kimi 1, Button 1, Rosberg 0, obwohl wahrscheinlich schneller. Rosberg hatte nicht das Glück Barrichello, Massa oder gar Webber als TK 2014 gehabt zu haben. Bild
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ah ja, der Teamkollege der Genannten ist nicht genehm. Bild
Dafür hatten Kimi, Button, und auch Vettel bei zumindest 2 seiner 4 Titel nennenswerte Konkurrenz außerhalb des eigenen Teams. Am Ende geht es darum, die Gelegenheit beim Schopf zu packen, wenn sie sich bietet. Kimi hat zum Beispiel im Saisonendspurt zwei MotUs auf einmal abgekocht (einer davon derjenige, an dem Rosberg sich die Zähne ausbeißt). Es gibt Fahrer, die zwar Talent haben, aber an dem Punkt regelmäßig versagen (siehe Webber). Rosberg scheint sich nun zu dieser Kategorie zu gesellen.
Bei Button kann ich noch einen drauf setzen. Der war drei Jahre Teamkollege von Hamilton. In einem dieser drei Jahre hat er ihn in der WM-Wertung klar distanziert. Mit einem Auto, wie es Rosberg jetzt hat, wäre das automatisch ein weiterer WM-Titel. Solange Rosberg das seinerseits nicht hinbekommt, bleibt er verdienter Nicht-WM, während Button verdienter WM ist.

Wirklich, das einzige, was Rosberg bisher gegen Hamilton gezeigt hat, was Button 2010-2012 nicht auch locker hinbekommen hat, war, ihn über eine komplette Saison auszuqualifizieren. Hat er gut gemacht, aber dafür gibts keine Punkte. Und es spielt auch keine so große Rolle, wenn man ein Auto hat, mit dem man sich so oder so für die erste Reihe qualifiziert.

Minardi
Beiträge: 35025
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Minardi » So Apr 12, 2015 11:57 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Denn Rosberg fühlt sich benachteiligt. Es sei "ein Fakt", dass sein Rennen behindert worden sei, weil Hamilton zwischendurch nicht mit maximaler Geschwindigkeit unterwegs gewesen sei. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ich frage mich ernsthaft, was Rosberg für ein Verständnis von Motorsport hat...

Normalerweise denkt man sich "Cool, der da vorne ist langsamer, den schnappe ich mir gleich mal"

Anscheinden fährt Rosberg seine Rennen schon von Haus aus so, um 2. zu werden. Nur warum regt er sich dann so auf?

Es ist in der Tat nicht Hamiltons Aufgabe, daran zu denke, wie es Rosberg so geht.

Bild Bild Bild Bild

Dem haben sie in Malaysia13 aber dermaßen krass die Eier rausgerissen Bild

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Hamilton: "Ich bin mit zwei Fingern am Lenkrad gefahren." </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Geiler Spruch Bild

Benutzeravatar
MisterEd
Beiträge: 29549
Registriert: Mo Mär 18, 2002 1:01 am
Wohnort: wegen Färdewurst

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von MisterEd » So Apr 12, 2015 1:31 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Denn Rosberg fühlt sich benachteiligt. Es sei "ein Fakt", dass sein Rennen behindert worden sei, weil Hamilton zwischendurch nicht mit maximaler Geschwindigkeit unterwegs gewesen sei. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ich frage mich ernsthaft, was Rosberg für ein Verständnis von Motorsport hat...

Normalerweise denkt man sich "Cool, der da vorne ist langsamer, den schnappe ich mir gleich mal"

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn er denn dürfte, aber ich denke, wir können Ham schon mal zur WM gratulieren. Rosberg darf nicht, Vettel kann nur, wenn alles sehr, sehr gut für ihn läuft ... Das war die WM 2015.

Mercedes Bild
Stallorder Bild Bild Bild

Techno
Beiträge: 699
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Techno » So Apr 12, 2015 1:47 pm

Ein Trost bleibt ja. Hamilton findet die Saison genauso unschön. Er weiß genau wie das ist, wenn einer vorne rumfährt und kein anderer ihm was darf und kann. Was war seine Wortwahl nochmal? "Schade für die Fans!"?

Was ist nur aus der Formel 1 geworden? Natürlich hat Hamilton versucht Rosberg hinter die Ferrari zu kriegen. Und mit was? Mit Recht!

Als ob ein Senna da lange gefragt hätte. Oder ein Alonso. Oder irgendjemand anderes mit gelbem Helm.

Blöd ist halt, dass uns das als Racing verkauft wird von Mercedes. Solch ein Rennen muss ich mir nicht anschauen, da darf aber jeder seine eigene Meinung zu haben.

Hamilton Bild
Rosberg hmm, hier fehlt ein icon für "Eier im Schraubstock"
Mercedes Bild

Leonardo
Beiträge: 1449
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Leonardo » So Apr 12, 2015 1:55 pm

Hamilton macht momentan alles richtig Bild
Er dominiert Rosberg auf jede erdenkliche Art und Weise.

Edit: Gerade noch mal gesehen: PK

Rosberg Bild

P.S.: Köstlich, das Grinsen von Seb als Hamilton Rosberg antwortet.

<small>[ 12.04.2015, 14:00: Beitrag editiert von: Leonardo ]</small>

Mumins
Beiträge: 2442
Registriert: So Sep 11, 2005 1:01 am
Wohnort: Siegsdorf

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Mumins » So Apr 12, 2015 2:44 pm

Rosberg agiert zu ängstlich. Wieso greift er Hamilton nicht an als er im DRS Fenster war? Kann nur eine teaminterne Abmachung sein, aber da sollte er drauf pfeifen.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Apr 12, 2015 2:46 pm

Er war aber heute nie im DRS-Fenster...

Francisco Scaramanga
Beiträge: 4589
Registriert: So Apr 13, 2008 1:01 am
Wohnort: Shangri-La

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Francisco Scaramanga » So Apr 12, 2015 3:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mumins:
<strong> Rosberg agiert zu ängstlich. Wieso greift er Hamilton nicht an als er im DRS Fenster war? Kann nur eine teaminterne Abmachung sein, aber da sollte er drauf pfeifen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Erklärung Rosberg:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> "Wenn ich das versucht hätte, hätte ich mir hier nur meine Reifen erst recht zerstört. Das passiert hier, wenn man zu dicht hinter einem anderen herfährt. Und da wir das gleiche Auto haben, hätte ich nie wirklich eine Chance gehabt, vorbei zu kommen. Lewis hätte das immer kontrollieren können."</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sozusagen seine Kapitulationserklärung, die uebrigens den hier schon wieder gespinnten Verschwörungskäse - und sei es auch nur ein Nichtangriffspaket - ad absurdum fuehrt.

Rosberg Bild

Techno
Beiträge: 699
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Techno » So Apr 12, 2015 3:49 pm

Was genau ist jetzt die Verschwörungstheorie?
Wenn Hamilton also langsam genug fährt um gefahrlos einen Stop machen zu können, der Teamkollege aber der nach ihm reinsollte aber Gefahr läuft einen Platz zu verlieren, dann ist das KEINE Absicht?

Bild Willst du damit sagen, Hamilton sei zu BLÖDE um sich im Rennen auch mit Strategie zu beschäftigen?

Bild Oder willst du damit ausdrücken, dass Hamilton zu nett ist, um seinem Teamkollegen, Nachbar und Allerbestemfreundforever einen reinzuwürgen? Vorsicht, das bringt dich mit der "Wer WM werden will muss ********* sein" Fraktion aneinander.

Bild Oder willst du damit sagen, dass Mercedes nicht letztes Jahr mit Exkommunikation gedroht hat, sollte Rosberg noch einmal Hamilton berühren? Das wäre jetzt wirklich mal eine Verschwörungstheorie, da nichtmal die beiden Schnitzel leugnen, dass es maximal gekracht hat.

Francisco Scaramanga
Beiträge: 4589
Registriert: So Apr 13, 2008 1:01 am
Wohnort: Shangri-La

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Francisco Scaramanga » So Apr 12, 2015 4:05 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Bild Willst du damit sagen, Hamilton sei zu BLÖDE um sich im Rennen auch mit Strategie zu beschäftigen? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nein.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Bild Oder willst du damit ausdrücken, dass Hamilton zu nett ist, um seinem Teamkollegen, Nachbar und Allerbestemfreundforever einen reinzuwürgen? Vorsicht, das bringt dich mit der "Wer WM werden will muss ********* sein" Fraktion aneinander.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nö.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Bild Oder willst du damit sagen, dass Mercedes nicht letztes Jahr mit Exkommunikation gedroht hat, sollte Rosberg noch einmal Hamilton berühren? Das wäre jetzt wirklich mal eine Verschwörungstheorie, da nichtmal die beiden Schnitzel leugnen, dass es maximal gekracht hat. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Häh?

Wuerdest du genau lesen - die Antwort steht vor deiner Nase (, und sei es auch nur,)

Die Frage war, wieso Rosberg nicht angegriffen hat. Geniale User haben heute in dem Forum behauptet, er durfte nicht. Ich dann wieder zitiere den Rosberg, der diese Theorie (, und sei es auch nur ein Nichtangriffspakt,) durch eigene Aussagen widerlegt.

El Conmemorativo
Beiträge: 937
Registriert: Di Jul 22, 2008 1:01 am
Wohnort: Tequila City
Kontaktdaten:

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von El Conmemorativo » So Apr 12, 2015 4:36 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Francisco Scaramanga:
<strong>
Die Frage war, wieso Rosberg nicht angegriffen hat. Geniale User haben heute in dem Forum behauptet, er durfte nicht. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und du willst also behaupten, ROS konnte nicht?

Rosbergs schnellste Runde war fast zwei Sekunden schneller als die zu der Zeit von HAM vorgegebene Pace. Wenn er also schneller konnte und deiner Meinung nach ja anscheinend auch durfte, warum tat er es dann nicht? Weil er Angst hatte sich die Reifen zu ruinieren? Bullshit! Multi 12...

Hätte er gedurft, hätte er es wenigstens versucht. HAM an seiner Stelle hätte sich wahrscheinlich einen feuchten Kehricht um die teaminterne Absprache gekümmert und gnadenlos draufgehalten. Wie es sich für einen echten Racer gehört. Und selbst wenn es gekracht hätte, hätte Niki ihn dafür gelobt. Bild

El Conmemorativo
Beiträge: 937
Registriert: Di Jul 22, 2008 1:01 am
Wohnort: Tequila City
Kontaktdaten:

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von El Conmemorativo » So Apr 12, 2015 4:40 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Francisco Scaramanga:
<strong> Vettel-Webber, Malaysia - Multi21

Aber VET hat da im Gegensatz zu Rosberg heute Eier gezeigt. [Top]

Wenn der Roszwerg WM werden will, muss er was riskieren. Davon war heute nichts zu sehen, nur Gewimmer am Funk.

Rosberg [Flop]</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Na also, geht doch Bild

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von HybridF1 » So Apr 12, 2015 4:50 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:

Bei Button kann ich noch einen drauf setzen. Der war drei Jahre Teamkollege von Hamilton. In einem dieser drei Jahre hat er ihn in der WM-Wertung klar distanziert. Mit einem Auto, wie es Rosberg jetzt hat, wäre das automatisch ein weiterer WM-Titel.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mensch, machst doch sonst so einen bemüht pfiffigen Eindruck und jetzt das?

Mit einem Auto wie jetzt, wäre er wohl kaum zig- bis hundertfach mit Massa aneinandergeraten und hätte dort die Punkte auf Button verloren. Wenn man nur den Speed betrachtet, wissen wir, wer der Boss in den Jahr mit einem W05/06 gewesen wäre.

Man denke nur an Kanada: Button boxt den schnelleren Hamilton raus und gewinnt auch noch. Nur in diesem Rennen hätte Hamilton 25 mehr und Button 7 Punkte weniger gehabt.

Egal, war wohl Buttons stärkstes Karrierejahr - noch stärker als 09.

Mumins
Beiträge: 2442
Registriert: So Sep 11, 2005 1:01 am
Wohnort: Siegsdorf

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Mumins » So Apr 12, 2015 5:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Er war aber heute nie im DRS-Fenster... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Quatsch, er war die ersten 3 Runden über eine Sekunde, die er dann auf 0,8 Sek. zugefahren hat, mehrfach war er unter der Sekunde.
Das Argument gleiches Auto ist doch Käse, er hat DRS, das muß 10-15km/h Überschuß bringen. Wenigstens einmal probieren ob es geht hätte er schon zeigen können. Evtl. ist man mit der Übersetzung so schon am Limit und DRS bringt dann wenig.

Mumins
Beiträge: 2442
Registriert: So Sep 11, 2005 1:01 am
Wohnort: Siegsdorf

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Mumins » So Apr 12, 2015 5:19 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:

Bei Button kann ich noch einen drauf setzen. Der war drei Jahre Teamkollege von Hamilton. In einem dieser drei Jahre hat er ihn in der WM-Wertung klar distanziert. Mit einem Auto, wie es Rosberg jetzt hat, wäre das automatisch ein weiterer WM-Titel.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mensch, machst doch sonst so einen bemüht pfiffigen Eindruck und jetzt das?

Mit einem Auto wie jetzt, wäre er wohl kaum zig- bis hundertfach mit Massa aneinandergeraten und hätte dort die Punkte auf Button verloren. Wenn man nur den Speed betrachtet, wissen wir, wer der Boss in den Jahr mit einem W05/06 gewesen wäre.

Man denke nur an Kanada: Button boxt den schnelleren Hamilton raus und gewinnt auch noch. Nur in diesem Rennen hätte Hamilton 25 mehr und Button 7 Punkte weniger gehabt.

Egal, war wohl Buttons stärkstes Karrierejahr - noch stärker als 09. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie kommts, dass Button im selben Auto nicht ständig mit anderen zusammenfuhr? Hamilton fuhr damals ohne Hirn und deshalb hat ers vergeigt, Button war in der Saison einfach besser. Das war ein mentales Problem, was er im besseren Auto evtl. auch gehabt hätte.

EI-WM99
Beiträge: 2281
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von EI-WM99 » So Apr 12, 2015 5:41 pm

Was heute passiert ist, ist doch offensichtlich. Toto Wolff hat es doch sogar unter der Woche schon angekündigt gehabt.
Bei Mercedes gibt es spätestens seit diesem Rennen eine Abmachung, vermutlich der Art, wer nach der 1. Kurve vorne ist, der darf gewinnen. Der Teamkollege darf dann nicht mehr angreifen.

Nun war Rosberg in der Situation, dass er eben vom Team das Verbot hatte, Lewis anzugreifen, gleichzeitig Lewis aber so langsam machte, dass er Probleme mit Vettel bekam.
Lewis hat das Nichtangriffsverbot eiskalt versucht zu seinem Vorteil auszunutzen und gehofft, dass der für die WM ungefährliche Vettel Rosberg noch ein paar mehr Punkte wegnimmt.
Das hat Nico kapiert und war verständlicherweise stinkig.
Da er aber nicht offen zugeben darf, dass es diesen Nichtangriffspakt gibt, klingt sein Wehklagen über einen zu langsamen Hamilton natürlich extrem lächerlich für uns.
Kann aber sein, dass es Mercedes-intern für garnicht mal so lächerlich gehalten wird - und vermutlich genau deswegen hat er auch so einen Aufstand darum gemacht.

Ich bin mir aber recht sicher, dass Hamilton in umgekehrter Situation auf den Nichtangriffspakt geschissen hätte. Das unterscheidet die beiden eben. Nico hat seit Malaysia13 schon keine Eier mehr und solange ihm keine nachwachsen, wird er auch niemals Weltmeister.

Techno
Beiträge: 699
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Techno » So Apr 12, 2015 5:43 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Häh?

Wuerdest du genau lesen - die Antwort steht vor deiner Nase (, und sei es auch nur,)

Die Frage war, wieso Rosberg nicht angegriffen hat. Geniale User haben heute in dem Forum behauptet, er durfte nicht. Ich dann wieder zitiere den Rosberg, der diese Theorie (, und sei es auch nur ein Nichtangriffspakt,) durch eigene Aussagen widerlegt. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Siehe Vorredner.
Siehe hier Hausseite.

Hast schon recht. Rosberg darf frei fahren. Bis zu einem gewissen Punkt jedenfalls. Und das hat er auch anscheinend akzeptiert. Wer den Start gewinnt, gewinnt das Rennen, denn außer bei Boxenstopps, bei denen der Führende bevorzugt wird, gibts keine Chance vorbeizukommen. (Ja, Hamilton hat das 2014 geschafft, aber da war Rosberg noch kooperativ. Einen nicht kooperativen Fahrer im gleichen Auto zu überholen dürfte sehr interessant sein)

Vermutlich hat Rosberg die 3 Kröten geschluckt und sich vorgenommen nicht die Nerven zu verlieren. Denn im Quali sollte er Hamilton gewachsen sein. Und dann, mitten im Rennen, stellt er fest, dass sein Teamkollege ihn hinter die Ferrari drücken will. Auf absolut legale (Mercedes-Intern) und auch legitime (Rennsport) Weise.

Aber Mercedes hat uns Zuschauern echten Rennsport versprochen und wenn ihre Regeln wörtlich und nicht sinngemäß ausgelegt werden, dann hat das mit Rennsport nichts zu tun.

Ich würde es nicht witzig finden wenn es heißt "der Fahrer durfte frei fahren", wenn ich am Teamkollegen nicht vorbeikommen kann und gezielt eingebremst werde damit mein Reifenverschleiß maximiert wird und die Hintermänner mir gefährlich werden.

Ron Dennis hat Senna und Prost wenigstens fahren lassen. Mehr will ich ja gar nicht.

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von HaPe » So Apr 12, 2015 8:57 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Leonardo:
<strong>
Edit: Gerade noch mal gesehen: PK

Rosberg Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Rosberg kocht innerlich - sieht man ihm an.
Er wird sicher auch danach mit Wut im Teammeeting die Sache zur Sprache gebracht haben - und dann von Toto und Niki wieder eingelullt werden.....
Und das Schlimmste: er wird das mit sich machen lassen. Bild Bild

Rosi, Junge, lass dir Eier wachsen und shice auf die Teamorders die ausgegeben werden.
Greif Lewis an, wann immer es geht.
..... klar wird die Teamführung dann wieder über DICH herfallen wie in Spa 2014 - aber diesmal solltest du dann auch die Eier haben und standhaft bleiben - und nicht wieder den Schwanz einziehen.

HaPe

Paulchen
Beiträge: 18388
Registriert: Mo Apr 01, 2002 1:01 am
Wohnort: wo der Pfeffer wächst

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Paulchen » So Apr 12, 2015 9:08 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von EI-WM99:
<strong>
Bei Mercedes gibt es spätestens seit diesem Rennen eine Abmachung, vermutlich der Art, wer nach der 1. Kurve vorne ist, der darf gewinnen. Der Teamkollege darf dann nicht mehr angreifen.

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Darauf dürfte auch Hamiltons Ausrichtung Richtung Rosberg in der Startaufstellung hindeuten.

Hätte der Siebenfache seinerzeit sowas gemacht, gäbe es schon einen Extra-Fred mit Tendenz Richtung Pumpe.

Ich sach ja, früher was alles besser...

Weiterbedauern

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von HybridF1 » So Apr 12, 2015 9:35 pm

Das Auto anstellen in der Startaufstellung macht Hamilton seit Jahren auf Strecken, wo es wichtig ist.
Hat Rosberg z.B. auch in Monaco so gemacht. Schumacher auch ungefähr hundert Mal.

Erz
Beiträge: 3037
Registriert: Mo Nov 03, 2008 1:01 am
Wohnort: Im Osten geht die Sonne auf

Hamilton vs. Rosberg & Scherzinger 2015

Beitrag von Erz » Mo Apr 13, 2015 12:05 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:

Bei Button kann ich noch einen drauf setzen. Der war drei Jahre Teamkollege von Hamilton. In einem dieser drei Jahre hat er ihn in der WM-Wertung klar distanziert. Mit einem Auto, wie es Rosberg jetzt hat, wäre das automatisch ein weiterer WM-Titel.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja simmt und Hamilton hätte jetzt Vier...... Bild

Gesperrt