.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von donington93 » So Apr 17, 2016 1:02 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Leonardo:
<strong> Naja. Mund abwischen und weiter machen. Rot hätte heute unter normalen Umständen gewonnen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie auch die beiden Rennen davor.

Wie seltsam ist es, dass, wenn Räikkönen super Ausgangsvoraussetzungen hat und auch im Rennen ganz gut unterwegs ist, er richtig Pech hat (shanghai16) oder selbst Mist baut am Start (monza15; bahrain16) und wenn er kein Pech hat oder selbst Mist baut, er ziemlich unauffällig fährt?

Zuletzt, als "kein Pech" und "kein selbst Mist bauen" einerseits und "richtig schnell unterwegs sein" andererseits Hand in Hand gingen, war bahrain15.

donington93

PS:

"Vettel ist irre gut!"

- Dick & Doof -

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32556
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von Stefan P » So Apr 17, 2016 1:02 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
Ich weiß nicht, wen du da zitierst,...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sorry...stimmt, der Satz stammt von Sherry.
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kimi hätte es am ehesten verhindern können, weiß aber nicht, dass da zwei Leute innen sind. Kvyat geht mit Schwung in die Lücke rein, aber bis er nach außen getragen wird, ist er längst an Vettel vorbei. Und die beiden davor hat er nicht getroffen, also was für einen Vorwurf soll man ihm machen? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...sehe ich auch so, wenn man unbedingt jemand anpinkeln will, dann am noch am ehesten Kimi. Vielleicht hat der nicht gesehen, daß Vettel nicht mehr nach rechts konnte.

Leonardo
Beiträge: 1449
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von Leonardo » So Apr 17, 2016 1:11 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Leonardo:
<strong> Naja. Mund abwischen und weiter machen. Rot hätte heute unter normalen Umständen gewonnen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie auch die beiden Rennen davor.

Wie seltsam ist es, dass, wenn Räikkönen super Ausgangsvoraussetzungen hat und auch im Rennen ganz gut unterwegs ist, er richtig Pech hat (shanghai16) oder selbst Mist baut am Start (monza15; bahrain16) und wenn er kein Pech hat oder selbst Mist baut, er ziemlich unauffällig fährt?

Zuletzt, als "kein Pech" und "kein selbst Mist bauen" einerseits und "richtig schnell unterwegs sein" andererseits Hand in Hand gingen, war bahrain15.

donington93

PS:

"Vettel ist irre gut!"

- Dick & Doof - </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Laber hier nicht rum.
Bereite lieber dein Plädoyer zur Verteidigung deiner MotUs vor. Blamabel ist gar kein Ausdruck mehr für die beiden.

held641
Beiträge: 463
Registriert: Di Jan 30, 2007 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von held641 » So Apr 17, 2016 1:44 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schnipp:
<strong> Strafe für Vettel?

Auf dem Weg in die Box hat er ja noch 2 Wagen überholt, aber da war das Safety-Car doch schon unterwegs und somit Überholverbot, oder? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das frage ich mich auch.
Ok Hulk hat das falsch gemacht und wurde zurecht bestraft. Aber die anderen Fahrer haben ja auch nicht überholt. Ist ja auch während dem SC verboten.
Sehr komisch...

Edit:
Im Boxeneingang wohl erlaubt. Diese Regel kannte ich noch nicht:
https://twitter.com/speedy_mary/status/ ... =twsrc^tfw

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2405
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von TifosiF40 » So Apr 17, 2016 2:50 pm

Ob Basti diese Regel wohl kennt? Bild

Leonardo
Beiträge: 1449
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von Leonardo » So Apr 17, 2016 3:02 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TifosiF40:
<strong> Ob Basti diese Regel wohl kennt? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wäre zumindest möglich, oder?
Hatte er sich nicht nach der Aktion über die extrem langsamen Autos in der Anfahrt zur Boxengasse beschwert? Kann das jemand bestätigen?

M2209

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von M2209 » So Apr 17, 2016 3:25 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
PS:

"Hamilton ist irre gut!"

- Dick & Doof - </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

Knupper
Beiträge: 472
Registriert: So Okt 16, 2011 1:01 am
Wohnort: Mainz

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von Knupper » So Apr 17, 2016 4:12 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Leonardo:
<strong> Mochte Kvyat bislang eigentlich. Aber das heute ging gar nicht. Der hat wohl arge Probleme sich gegen Ricciardo in Szene zu setzen. So kann man in die Kurve nicht rein fahren, wenn man gesehen hat wie weit er nach dem Manöver nach außen getragen wurde.

Naja. Mund abwischen und weiter machen. Rot hätte heute unter normalen Umständen gewonnen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Rot hat heute wegen der Fahrer nicht gewonnen. Kvyats Start-Aktion war genauso aggressiv wie Vettels Überholen in der Boxeneinfahrt, wer das eine gut findet, kann das andere nicht kritisieren, Vettel hat da 'ne Doppelmoral an den Tag gelegt.
Ohne die ganzen Kollisionen wäre Vettel heute wohl Vierter geworden, hinter RIC und RAI, wenn man die Rennpace heranzieht.

Wenn Kvyat deshalb bei dir an Sympatie verliert, möchte ich nicht wissen was du für ein Racing-Verständnis hast...aber wenn Rot wohl nicht vorne ist, muss wohl ein Schuldiger gesucht werden.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von donington93 » So Apr 17, 2016 9:29 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Leonardo:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Leonardo:
<strong> Naja. Mund abwischen und weiter machen. Rot hätte heute unter normalen Umständen gewonnen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie auch die beiden Rennen davor.

Wie seltsam ist es, dass, wenn Räikkönen super Ausgangsvoraussetzungen hat und auch im Rennen ganz gut unterwegs ist, er richtig Pech hat (shanghai16) oder selbst Mist baut am Start (monza15; bahrain16) und wenn er kein Pech hat oder selbst Mist baut, er ziemlich unauffällig fährt?

Zuletzt, als "kein Pech" und "kein selbst Mist bauen" einerseits und "richtig schnell unterwegs sein" andererseits Hand in Hand gingen, war bahrain15.

donington93

PS:

"Vettel ist irre gut!"

- Dick & Doof - </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Laber hier nicht rum.
Bereite lieber dein Plädoyer zur Verteidigung deiner MotUs vor. Blamabel ist gar kein Ausdruck mehr für die beiden. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Der eine hatte immer noch irrsinnige Schmerzen in der Rippengegend und ist natürlich dennoch im Qualifying und Rennen und WM-Tabelle vor Button.

Und der andere? Irgendso'n Blondie fährt ihm letztes mal rein und das Rennen ist wegen dadurch kaputtem Unterboden dahin.

Jetzt ist Getriebe und Motor kaputt und irgendso'n anderer Eimer macht ihm den Frontflügel und dadurch auch was anderes am Auto kaputt (Team bestatigte es bereits), wodurch sein Rennen wieder stark beeinträchtigt war. Sonst war nichts.

Wieso, was dachtest du denn? Dass Hamilton und Alonso so shitty sind wie Fiasko? Dass sie wie Fiasko in ihre Teamkollegen fahren und nur dadurch wieder mal durch immenses Glück viel mehr Punkte als die Teamkollegen holen? Dass sie so benebelt sind, dass sie sich zweimal im Rennen den Frontflügel kaputt fahren und es nicht mal merken?

Ansonsten wurde dein Murks bereits beantwortet:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Knupper:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Leonardo:
<strong> Mochte Kvyat bislang eigentlich. Aber das heute ging gar nicht. Der hat wohl arge Probleme sich gegen Ricciardo in Szene zu setzen. So kann man in die Kurve nicht rein fahren, wenn man gesehen hat wie weit er nach dem Manöver nach außen getragen wurde.

Naja. Mund abwischen und weiter machen. Rot hätte heute unter normalen Umständen gewonnen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Rot hat heute wegen der Fahrer nicht gewonnen. Kvyats Start-Aktion war genauso aggressiv wie Vettels Überholen in der Boxeneinfahrt, wer das eine gut findet, kann das andere nicht kritisieren, Vettel hat da 'ne Doppelmoral an den Tag gelegt.
Ohne die ganzen Kollisionen wäre Vettel heute wohl Vierter geworden, hinter RIC und RAI, wenn man die Rennpace heranzieht.

Wenn Kvyat deshalb bei dir an Sympatie verliert, möchte ich nicht wissen was du für ein Racing-Verständnis hast...aber wenn Rot wohl nicht vorne ist, muss wohl ein Schuldiger gesucht werden. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und du laberst immer noch...

donington93

PS:

"Ein Igel ist schneller als Vettel."

- Vasco da Gama -

M2209

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von M2209 » So Apr 17, 2016 10:01 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>


PS:

"Ein Igel ist schneller als Hamilton."

- Vasco da Gama - </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16220
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von shuyuan » Mo Apr 18, 2016 12:03 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAGA:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:

In Zukunft werde ich für mehr Verständnis meine Zeilen entsprechend kennzeichnen müssen

zb. (ironie on ,Ironie off) </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ruder ruder Bild [/QB]</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Laber laber, hast du schlechte Laune oder wie? Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32556
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von Stefan P » Mo Apr 18, 2016 12:17 am

"doni hat ein Rad ab"

-Nico Hülkenberg-

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von 1502 » Mo Apr 18, 2016 12:28 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
... naja aber vettel ist halt in den Fehler gedrängt wurden. Rennunfall...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...irre ich mich, oder habe ich links neben Kimi jede Menge Platz gesehen? Aber Rennunfall trifft es schon...Schade, dadurch war nicht zu sehen, wie knapp Ferrari jetzt an Mercedes dran ist. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich weiß nicht, wen du da zitierst, ich habe es nicht geschrieben. Aber stimmt ja auch irgendwie. Kimi hätte es am ehesten verhindern können, weiß aber nicht, dass da zwei Leute innen sind. Kvyat geht mit Schwung in die Lücke rein, aber bis er nach außen getragen wird, ist er längst an Vettel vorbei. Und die beiden davor hat er nicht getroffen, also was für einen Vorwurf soll man ihm machen?

Rennunfall, ganz klar. If you no longer go for a gap that exists usw.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2574
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von flingomin » Mo Apr 18, 2016 12:46 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> Jo das Interview war echt gut. Wie Vettel nicht wusste, dass sein FW im Eimer war. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das war echt der Knaller. Die gesamte Zuschauerwelt rätselt warum Vettel seinen Flügel nicht wechseln lässt und er hat nichtmal gemerkt, dass das angebl. wichtigste Aeroteil eines F1 Autos kaputt ist.
Schraubt wieder die flachen Bretter der frühen 90er an die Nasen der Autos und alles bleibt beim alten, für einen Bruchteil des Geldes.

Seyan
Beiträge: 365
Registriert: So Sep 30, 2007 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von Seyan » Mo Apr 18, 2016 7:55 am

Ich weiß gar nicht, was sich alle an der Kollision der ersten Kurve und dem nachfolgenden Theater so aufhängen. Das ist doch ganz simpel: Vettel ist angepisst, weil die Aktion von Kwjat einerseits sein Rennen hätte beenden können und andererseits, weil er eben seinen Teamkollegen getroffen hat. Wäre die Aktion genau so abgelaufen und Vettel hätte statt Kimi Hamilton abgeräumt, gäbs hier viel weniger Aufregung.

Insofern ist der Frust voll nachvollziehbar und wenn ich meinen Teamkollegen treffen würde, weil ein Revolverheld meint, mich abdrängen zu müssen, wäre ich exakt gleich angepisst.

Aber alle, die Vettel anprangern, sind vermutlich Mutter Theresa und würden keiner Fliege was zuleide tun. Oder sie sind einfach nur armselige Vettel-Antis, denen jeder Vorfall recht ist, um rumzutrollen. Achtung, achtung, eine wichtige Durchsage an die Anti:
Vettel hat vorhin eine Toilette beschissen!
Sowas macht man doch nicht. Shitstorm inc!

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von HaPe » Mo Apr 18, 2016 8:03 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Seyan:
<strong> Insofern ist der Frust voll nachvollziehbar und wenn ich meinen Teamkollegen treffen würde, weil ein Revolverheld meint, mich abdrängen zu müssen, wäre ich exakt gleich angepisst. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dass sein Frust nachvollziehbar ist, steht außer Frage...

Aber Kvyat die Schuld an diesem Unfall zu geben, ist halt so nicht korrekt. Und fürs Protokoll: Vettel wurde nicht "abgedrängt"! Er konnte nur nicht dahin fahren, wo er wollte (weil da ein anderes Auto fuhr: Kvyat) - und kam so in die Enge zwischen Kimi und Kvyat. Rennunfall.

Kvyat ist kein Vorwurf zu machen! Vettel hat nunmal innen die Tür aufgelassen und Kvyat als Rennfahrer nutzt das aus. Völlig normal.

HaPe

gpXracer
Beiträge: 878
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von gpXracer » Mo Apr 18, 2016 9:04 am

Nun. Fakt ist aber auch, das wenn Vettel nicht links bleibt, dass dann drei Autos crashen. In so fern hat Vettel im Grunde Schadensbegrenzung betrieben. Dass RAI sich verbremst kommt noch dazu und macht es, und das macht jede Diskussion überflüssig, zu einem ganz normalen Rennunfall den am ehesten Kwyat hätte vermeiden können aber eben doh passiert und passiere kann. Wenn man ehrlich ist, wollen die meisten doch auch solche Dinge sehen. Passt also.

Minardi
Beiträge: 34971
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von Minardi » Mo Apr 18, 2016 11:02 am

Rennunfall...shit happens...oder: that's racing...Kvijat ist kein Vorwurf zu machen, jeder Rennfahrer hätte da reinstechen müssen, es war kein überoptimistisches Manöver.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16220
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von shuyuan » Mo Apr 18, 2016 11:37 am

Hamilton wäre anstelle von Kweat als "Überracer " geadelt worden . Bild Bild

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2405
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von TifosiF40 » Mo Apr 18, 2016 11:57 am

Beim Rennstart ist es nunmal so, daß ein gewisses Chaos und eben keine polizeilich geregelte Vorfahrt gewährt wird.

Dagegen finde ich (auch wenn noch legal) das Überholen in der Boxengasseneinfahrt grenzwertig. Wenn das Schule macht, dann rappelt es dort früher oder später.

Blaupause
Beiträge: 311
Registriert: Mi Mär 18, 2015 1:01 am
Wohnort: Erlangen

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von Blaupause » Mo Apr 18, 2016 1:48 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TifosiF40:
<strong> Beim Rennstart ist es nunmal so, daß ein gewisses Chaos und eben keine polizeilich geregelte Vorfahrt gewährt wird.

Dagegen finde ich (auch wenn noch legal) das Überholen in der Boxengasseneinfahrt grenzwertig. Wenn das Schule macht, dann rappelt es dort früher oder später. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das Ganze wird sowieso nie Schule machen, da Huelk langsam machte, weil Perez gerade abgefertigt wurde. Huelk wollte halt die anderen solange aufhalten, an einer Stelle, wo es noch kein Speedlimit gab. Ausserdem wurde Huelkenberg fuer die Aktion bestraft! D.H. fuer die Situation wurde jemand bestraft und den Regeln entsprechend. Vettel hat den Regeln entspechend ueberholt. Das Ganze ist also keine alltaegliche Situation und wird auch nicht wieder vorkommen, da nun alle Fahrer die Regeln kennen sollten und nicht nur Vettel ;-)

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32556
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von Stefan P » Di Apr 19, 2016 10:57 am

...gab es eigentlich eine Begründung von RTL, warum Danner Lauda ersetzt hat als Co-Kommentator? Nicht das er mir gefehlt hätte, habe aber nichts davon mitbekommen...

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4587
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von danseys » Di Apr 19, 2016 11:25 am

Lauda darf wohl ein oder zwei Rennen pro Jahr "aussetzen", gab´s letztes Jahr auch schon...

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32556
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread: Grand Prix von China - Shanghai::

Beitrag von Stefan P » Di Apr 19, 2016 11:50 am

Danke, war mir nicht bekannt. Schlage neuen Vertrag vor, 10 - 20 Rennen aussetzen...

Antworten