Tops&Flops Australien 2016

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1946
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von Sherry » So Mär 20, 2016 8:15 am

Bild

Rosberg - super gefahren, mit Kopf, Sieg mit etwas Glück, da Vettel ohne Abbruch auf P1 wäre

Haas - toller Einstand

Ric - super Fahrt im guten RB

Manor - viel Zeit gut gemacht zum Vorjahr

Torro Rosso/Ferrari - beide mit tollem Auto, der Ferrari eine echte Bombe

Palmer - harte aber faire Zweikämpfe, super Einstand

Bild Bild

Vettel
Mclaren
Renault

Bild

Hamilton - nicht so schnell wie Rosberg
Sauber - langsamer fast als Manor, wie ich es befürchtet habe
Verstappen - nur am heulen
Alonso - Sehschwäche ?

Tacito
Beiträge: 3381
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:01 am
Wohnort: Oberösterreich

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von Tacito » So Mär 20, 2016 8:43 am

TOP Bild

Grosjean: Diese Verwandlung die er durchgemacht hat. Vom gefürchteten Crashkid zum sicheren Punktelieferanten. Er war die perfekte Wahl für ein neues Team wie Haas. Und das hat er heute eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Für mich Man of the Race.

Mercedes: 43 Punkte obwohl sie im Grunde nichts auf die Reihe gekriegt haben. Wie überlegen ist die Karre eigentlich?

Sicherheit: Ich schau das Rennen. Sehe, da steht ein Haas im Kies. Denk mir, was ist das was da im Hintergrund liegt? Erst als man Alonso sieht, merkt man dass dieses undefinierbare Ding der total verschrottete Mclaren Honda ist. Meine Fresse, der hatte Glück.

Nicht eindeutig Bild Bild

Toro Rosso: War für mich ne kuriose Szene. Sainz verbremst sich, weiß nicht was sich dann Verstappen dachte, und es kommt zur Kollision. Insgesamt sind sie gut gefahren. Nur die Kollision war halt ein bisschen verrückt. Aber auch gut für die Show.

FLOP Bild

Ferrari: Die Chance Mercedes zu schlagen war da. Dann kam die falsche Strategiewahl. Dann ist Kimis Ferrari abgebrannt. Dann hatte Vettel die Chance zumindest Hamilton zu biegen. Hat er selbst vermasselt. Das war heute richtig schwach. Vom ganzen Team.

Sauber, Renault: Da läuft es nicht so recht.

Online
Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6103
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von seahawk » So Mär 20, 2016 9:01 am

Bild

Rosberg
Gorsjean
Haas
Hamilton

Bild

Vettel
Hülkenberg
Williams

M2209

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von M2209 » So Mär 20, 2016 9:16 am

Bild
Grosjean/HAAS

Bild

Verstappen
Hamilton
Kimi's Ferrari
Ferrari Strategie

Kienzman
Beiträge: 1181
Registriert: Fr Nov 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Knittelfeld/Austria
Kontaktdaten:

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von Kienzman » So Mär 20, 2016 9:31 am

Bild

Grosjean
Haas
Palmer

Bild

Ferrari-Strategie
Verstappens Dauer-Funk gg Sainz
Sauber

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4110
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von Maglion » So Mär 20, 2016 9:35 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von seahawk:
<strong> Bild

Rosberg
Gorsjean
Haas
Hamilton

Bild

Vettel
Hülkenberg
Williams </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da sieht man mal wieder, wie sich eine Fanbrille auswirkt ! Bild

Hamilton verkackt den Start und weirft sein AUto fast weg, wodurch er wertvolle Zeit verliert und bekommt ein Top.

Und Vettel, der einen grandiosen Start hinlegt, von der Unterbrecheung am meisten benachteiligt wird und beim Fahren am absoluten Limit, um Hamilton einzuholen, seinen einzigen fehler macht, bekommt ein Flop - sorry, aber das ist ja mal mehr als lächerlich, aber was soll man machen, wenn man unfähig ist, objektiv zu sein.

Zum Thema Verstappen:
Er ist jung und kam meiner Meinung nach zu früh in die F1, siehe Vergleich zu Palmer, der ist viel Routinierter und das bei seinem ersten F1 Rennen.

ABER Verstappen ist ein toller Racer und versucht jede Chance zu nutzen und bietet dadurch viel Rennaction und gute Unterhaltung. Und ein ist auch klar, wer oft etwas riskiert, der macht auch mal Fehler, aber das ist immer noch besser, als so manche Schnarchnase, die nur auf Sicherhiet fährt und nur Angreift, wenn es ganz ganz ganz sicher klappt.

Verstappen ist auhc als Typ eine Bereicherung, obwohl er so jung ist, denn er lässt sich (noch) nicht verbiegen und sagt, auch am Funk, was er denkt - das ist gut so. Im Gegensatz zu Hamilton jammert er ja nicht ständig über andere Fahrer, denunziert sie und verlangt strafen.
Verstappen ist eine erfrischende Bereicherung für die F1 und aus ihm kann noch ein ganz Großer werden - Zeit genig hat er ja dafür.

Die neue Reifenregel ist eine Bereicherung, das sie den Teams mehr Möglichkeiten bietet und jedes Team eine bessere Chance hat, einen fürs Auto passenden Reifen einzusetzen und dass es im Rennen mehr Möglichkeiten gibt, taktisch zu reagieren.

Online
Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6103
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von seahawk » So Mär 20, 2016 9:54 am

nimm das doch alles nicht so ernst. Immerhin ist er ja, laut seiner Meinung, vom Rosberg in der ersten Kurve unfair abgedrängt worden, was natürlich sein Rennen kaputt gemacht hat. Bild

Tacito
Beiträge: 3381
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:01 am
Wohnort: Oberösterreich

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von Tacito » So Mär 20, 2016 10:22 am

Bild Bild Bild

Sascha Roos: Der Kommentator von Sky. Er kann als Kommentator nicht so ein Kommentar abliefern: "An der selben Stelle gab es die Kollision zwischen Villeneuve und Ralf Schumacher. Auch damals ist es glimpflich ausgegegangen."
Ja, für die Piloten schon. Aber dass es da einen toten Streckenposten gab, das hat dieser Halbexperte wohl vergessen. Bild

Benutzeravatar
patsnaso
Beiträge: 637
Registriert: Di Apr 07, 2009 1:01 am

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von patsnaso » So Mär 20, 2016 10:45 am

Hat nach den Interviews und der Siegerehrung nochmals erwähnt.

MGFirewater
Beiträge: 462
Registriert: Mo Okt 17, 2005 1:01 am
Wohnort: oberbergisches

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von MGFirewater » So Mär 20, 2016 11:17 am

Bild

AMG - Strategie
Haas
Ricci
Palmer
Sicherheit

Bild Bild
Ferrari
Torro rosso

Bild
Hamilton
Bottas
Zu wenig Überholmanöver trotz großer Geschwindigkeitsunterschiede. Die 2016er Autos sind wieder richtige dirty-air-dreckschleudern. Es wird wieder mehr trulli-trains geben...

Die Entscheidung, dass sauber 2016er, Torro rosso aber nur 2015er Ferrari-Motoren bekommen hat.
Mit aktuellen motoren könnten sie Ferrari besser schützenhilfe leisten.

lulesi
Beiträge: 2225
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von lulesi » So Mär 20, 2016 11:25 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von seahawk:
<strong> Bild

Rosberg
Gorsjean
Haas
Hamilton

Bild

Vettel
Hülkenberg
Williams </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da sieht man mal wieder, wie sich eine Fanbrille auswirkt ! Bild

Hamilton verkackt den Start und weirft sein AUto fast weg, wodurch er wertvolle Zeit verliert und bekommt ein Top.

Und Vettel, der einen grandiosen Start hinlegt, von der Unterbrecheung am meisten benachteiligt wird und beim Fahren am absoluten Limit, um Hamilton einzuholen, seinen einzigen fehler macht, bekommt ein Flop - sorry, aber das ist ja mal mehr als lächerlich, aber was soll man machen, wenn man unfähig ist, objektiv zu sein. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ärger Dich nicht, es gibt halt Menschen denen der Charakter keinerlei Rahmen für eine distanzierte Betrachtungsweise lässt, zu denen gehört halt nicht nur Doni sondern auch Seahawk.

Vettel ist ein tolles Rennen gefahren, das bessere Ergebnis hat die notwendige Rotphase in Verbindung mit der Strategieentscheidung verhagelt.

gpXracer
Beiträge: 878
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von gpXracer » So Mär 20, 2016 11:32 am

Ich glaube nicht, dass seahawk viele der Worte die der User hier schreibt, ernst meint.

Benutzeravatar
wings
Beiträge: 883
Registriert: So Nov 18, 2012 1:01 am

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von wings » So Mär 20, 2016 11:32 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong>

Hamilton verkackt den Start und weirft sein AUto fast weg, wodurch er wertvolle Zeit verliert und bekommt ein Top.

Und Vettel, der einen grandiosen Start hinlegt, von der Unterbrecheung am meisten benachteiligt wird und beim Fahren am absoluten Limit, um Hamilton einzuholen, seinen einzigen fehler macht, bekommt ein Flop - sorry, aber das ist ja mal mehr als lächerlich, aber was soll man machen, wenn man unfähig ist, objektiv zu sein.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Machst doch das Gleiche in grün. Die Starts: wer erinnert sich nicht an frühere Ferrari-Start-Raketen!? Vielleicht hatte man da wieder ein gutes Händchen. Jedenfalls sah das sehr glatt aus.

Wenn Ham sein Auto fast wegwirft und Vettel als Kämpferherz am Limit fahrend halt einen fehler begeht, dann liest sich das überragend objektiv. Bild

lulesi
Beiträge: 2225
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von lulesi » So Mär 20, 2016 1:48 pm

Manor fährt ja auch diesem Jahr mit dem Mercedes Monster Motor und hat imho Williams als Technologiepartner.

Sauber ist wirklich eine Enttäuschung, wenn man sieht wo die ToroRosso mit alten Ferrari Aggregat fuhren.

Ansonsten

Bild Bild Bild
Das das schwachsinnige Qualifying wieder abgeschafft wird

Das der Mercedes solch einen Leistungssprung nach vorne gemacht hat

Bild Bild
Das es keine Verletzten bei dem Alonso Crash gab

Bild

Ferrari - Best of the Rest

Verstappen - mir gefällt seine schnelle wilde Art

Haas - Guter Einstand, auch wenn es ein halber Ferrari ist

McLaren Honda - Endlich geht es nach vorne

Pascal Wehrlein - ein netter Typ, hat seine Sache gut gemacht


Bild

Hamilton und Rosberg - Ohne Rotphase wäre das kein Doppelsieg geworden, der bei diesem Fahrzeug Pflicht ist

Ferrari Strategie - Nachher ist einfach, aber die war nix

Sauber - Schlechte performance

Bild (3*)

Das Qualifying

Das der Mercedes solch einen Leistungssprung nach vorne gemacht hat (Die Saison wird wieder eine Farce)

Das es keine Differenzzeiten mehr im zeitenmonitor gibt, wenn man nich 26,99 Euro bezahlt

Das ewige stark reden der Gegner durch Mercedes

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von GoaSunrise » So Mär 20, 2016 3:07 pm

Danke an meinen Erbonkel Max Mosley, der die Sicherheit in der F1 forcierte Bild

Sehr genial, was Haas da präsentierte Bild
Für mich ein echter Gewinn für die F1

Mercedes gewinnt wieder strategisch Bild

Meine Freundin wohnt <1km entfernt vom Albert Park. Ab 16 Uhr war für sie die Veranstaltung beendet, weil nix mehr zu hören war. Bild (die Flugzeug-Überflüge deuteten den Start der F1 an, danach war nix mehr zu hören)

<small>[ 20.03.2016, 15:18: Beitrag editiert von: GoaSunrise ]</small>

Red_5
Beiträge: 103
Registriert: So Aug 30, 2009 1:01 am
Wohnort: Wien

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von Red_5 » So Mär 20, 2016 4:05 pm

Bild

- Das Fernando Alonso unverletzt dem McLaren entstiegen ist.

- Vettel Ohne Rennunterbrechung hätte er das wohl gewonnen.

- Haas Scheint eine echte Bereicherung für die F1 zu sein.

- Toro Rosso Beeindruckender Rennspeed, da wäre heute mehr drinn gewesen.

- Mercedes Strategie.

- Palmer Solider Einstand.

- Wehrlein Auch wenn ihn viele hier nicht mögen.

Bild

- Ham + Ros Ohne Rotphase wohl kein Doppelsieg.

- Williams Enttäuschender Rennspeed.

- ForceIndia Siehe Williams

- Sauber Ob die 2017 noch dabei sind???

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16123
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von shuyuan » So Mär 20, 2016 4:36 pm

Dies ist meine ganz eigene Rennanalyse und muss nicht mit anderen Meinungen übereinstimmen:


Bild
- Das Rennen (trotz SC)
Starker Auftakt, die Autos sind gefühlt schneller geworden und lauter. Auch die Spannung war da und einige Zweikämpfe sehr sehenswert.
Super, dass der Qualimodus wieder einstimmig zurückgeändert wurde. Diese Zeitenglückspirale ist nicht nur verwirrend, sondern gnadenlos unfair(auch für den Zuschauer) Da wird reihenweise aufgegeben u.a. wegen zu hohem Reifenverbrauch. Zudem ist die Spannung im Q3 komplett im Eimer.
Heute wurde einem wieder bewusst, wie sicher die aktuelle Sicherheitszelle funktioniert. Leider sorgte der Kies für schlimmeres wie 2fache Überschläge. In Zukunft wird da wahrscheinlich umgebaut werden müssen (Reifenstapel zusätzlich?)

- Rosberg,
hat seine Chance knallhart genutzt und wird weiterhin Oberwasser haben. Lieber einen gut gestimmten Rosberg als ernstzunehmenden Gegner, als ein geknickter und eingebremster Rosberg. (4.Sieg in Folge)
Vorsprung gut verwaltet und keine Fehler gemacht (im Gegensatz zum FT bzw Quali).
Verdienter Sieg.

-Vettel,
Wahnsinn, wie der beim Start abging (auch RAI) und auf den letzten Milimeter in die Kurve ist.
Den schönen Zweikampf mit Hamilton zwar neben die Strecke gefeuert, aber unterhaltsam allemal. (Hab mich geärgert ,denn das wäre meine Tipp Konstellation gewesen)Er hatte die grosse Chance auf P2, hätte meiner Meinung nach aber auch ohne SC nicht siegen können. Mercedes war auf den harte (zumindet Rosberg)ebenbürtig zu den weichen Reifen der konkurrenz.
Aber ein tolles Auftaktergebnis trotz Ausfall seines Teammates, davon werden wir noch mehr sehen. Vettel ist dran, das kann man nicht wegdiskutieren.

-Verstappen,
wow, der Rookie war richtig schnell unterwegs und ein guter Zweikampf mit dem viel erfahreneren Hamilton. (Gute Unterhaltung durch Funkheulerei, die zwei) . Bot jedenfalls gute Rennäkschn.

-Ricciardo,
der Lokalmatador lieferte für Red Bull das beste Ergebnis ab. Hätte ich so nicht erwartet. Leider hat die Reifenstrategie nicht fürs Podium gelangt.
Aber da hätte er natürlich auch erstmal an den BIG THREE vorbei müssen.

-Grosjean,
Hammer, für das Frischlingteam P6 geholt und wertvolle erste Punkte. Top !

-Palmer,
schön zu sehen, wie fair der Rookie in vielen Kämpfen -u.a. gegen Torro Rosso- agiert hat (Buttonstyle).
Überraschend seinen Teammate geschlagen.


---------------
Bild

-Das Qualifying, ein Sammelsurium aus Peinlichkeiten, erfunden von Schreibtischtätern und Esotherikern.

-RTL Bildregie (teilweise) Von mir aus können die Werbung öfter reinblenden, aber dann in kürzeren Abständen. Es kann nicht alles "nachbehandelt" werden. Es geht zuviel Information verloren. Direkt nach dem Rennen auch noch das Podium ausgeblendet, keine Pressekonferrenz etc. So musste man sich das Rennen nochmal angucken um an diese Infos zu kommen. Peinlich Leute, das geht garnicht.

-Alonso,
übers Ziel hinausgeschossen und Gutierrez abgeschossen, viel zu aggressiv -schon als er sich mit Palmer duellierte. Kann von Glück sagen dass sein "sowas passiert eben" und "Rennunfall" nicht in einer Tragödie endete. Ohne den heutigen Sicherheitsstandards hätte es vermutlich mehrere Tote gegeben.
Zu spät aus dem Windschatten, grenzenlos verschätzt. Als mehrmaliger Weltmeister und Routinier bei einem Rennen wo es für ihn um nicht viel ging, viel zu grosses Risiko eingegangen. Das ist Bockmist.

-Hamilton
Seine Aussendarstellung nervt langsam, auch seine Sprüche, er hätte sowieso siegen können. Er war zu langsam, Punkt. Auch seine vagen Heulereien über etwaiges "Abdrängen" nach dem Start duch Rosberg entbehrt jeder Grundlage. Beinahe hätte Hamilton dazu beigetragen den Hinterreifen von Rosberg mit seinem Frontflügel zu schlitzen und ihn damit aus dem Rennen zu werfen. Was ein Idi. Wahrscheinlich ist seine Brille doch kein Gag.

-Sauber
Es scheint sich zu bestätigen was ich im Kristallkugelfred schon schrieb. Der Laden scheint sauber den Bach runter zu gehen. Ohne weitere Worte.


-------------------


Wer sich jetzt aufgerufen fühlt, Fahrer anders bewerten zu wollen ,der kann das ab heute hier machen.
MST Fahrerbewertung
Hier kann man den Fahrern ein paar Schulnoten für jedes Rennen reindrücken und Montags das Gesamtergebnis bestaunen Bild

ex_Kamikaze
Beiträge: 1469
Registriert: Fr Okt 06, 2000 1:01 am
Wohnort: Unterschleißheim

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von ex_Kamikaze » So Mär 20, 2016 4:41 pm

Bild
- Sicherheit - vor 10 Jahren hätten sie Alonso in Einzelteilen gefunden
- die Einstopp-Rennen sind wieder möglich
- Haas mit einer absolut seriösen Premiere, kein Vergleich mit den letzten Neueinsteigern
- dichtes Mittelfeld von Williams bis zu McLaren
- nur ein Nerd-Opfer (Kvyat) vor dem Start
- die Sprint-Runden von Ricciardo am Ende mit leerem Tank und frischen weichen Schuhen
- das Temperament von Verstappen - professionelle Kreisfahrer ohne Ambitionen haben wir genug
- der Ferrari-Start
- Vettel, der als einziger dagegenhielt, an den Grenzen der Möglichkeiten des ferraris

Bild Bild
- Rosberg - wenn er keinen Zweikampf führen muß dann kann er auch "gewinnen"
- McLaren verbessert, allerdings steckte Button das halbe Rennen hinter einem ultralangsamen Sauber fest und Alonso.... Wenn sie fahren konnten waren ihre Zeiten auf Niveau von Toro Rosso und besser als Force India
- Massa - fuhr diszipliniert zu Ende mit ordentlichem Resultat war aber er im Rennen eher Slalomstange der jeden Gegner der aufkam passieren lassen mußte

Bild
- das "Überholverbot" ist zurück
- die weichen und superweichen Reifen waren als Alternative nicht gut genug weil sie den Unterschied zu Mercedes auf Medium nicht aufhoben. So sind sie aber keine taktische Alternative weil sie keine Chance bieten einen Boxenstop rauszufahren. Die jeweils mittlere Option könnte auf allen Strecken die wenig Verschleiß haben sogar völlig überflüssig sein.
- Manor-Marussia und Sauber sind als einzige Teams absolut nicht konkurrenzfähig und könen aus eigener Kraft niemals in die Punkte fahren, Marussia so peinlich wie immer. Keine Ahnung was Wehrlein dort will!
- die Sky-Kommentatoren waren beide unterirdisch heute. Nicht nur das sie den toten Streckenposten beim Unfallvergleich vergaßen, sämtliche Prognosen und Rundenzeiten-Vergleiche waren ziemlich öberflächlich oder schlicht kein bißchen durchdacht. Das fing mit Surer an der nach 5 Runden Hamilton den Boxenstop empfahl (der den im Mittelfeld versenkt hätte) und ging über Roos weiter der bei freier Fahrt Hamiltons die Rundenzeit immer mit der persönl. Bestzeit verglich und nicht mit den Zeiten die die Spitze aktuell fuhr oder die der Fahrer die Runde vorher hingelegt hatte. Solchen Murks wie heute habe ich in 17 Jahren noch nie bei Premiere/Sky gehört!

Hill
Beiträge: 1340
Registriert: Mo Mai 24, 2004 1:01 am

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von Hill » So Mär 20, 2016 5:23 pm

Bild
Vettel (Hat alles gegeben. Der Verbremser war auf jeden Fall verzeihlich)
Rosberg (Cool geblieben)
Ricciardo(starkes Rennen)
Grosjean (Für mich der heimliche Sieger des Rennens!)
Hülkenberg (Solide Punkte)
Haas (Einstand weitaus besser als erwartet)
Toro Rosso (werden dieses Jahr saftig punkten)

Bild
Sauber (Frau Kaltenborn wirtschaftet den Laden immer weiter runter)

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15794
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von Jupiterson » So Mär 20, 2016 6:30 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Hill:
<strong> Bild
Vettel (Hat alles gegeben. Der Verbremser war auf jeden Fall verzeihlich)
Rosberg (Cool geblieben)
Ricciardo(starkes Rennen)
Grosjean (Für mich der heimliche Sieger des Rennens!)
Hülkenberg (Solide Punkte)
Haas (Einstand weitaus besser als erwartet)
Toro Rosso (werden dieses Jahr saftig punkten)

Bild
Sauber (Frau Kaltenborn wirtschaftet den Laden immer weiter runter) </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Agree

Zusätzlich:
Bild herzliches verstehen aller Drei auf dem Podest.
Bild
Versdeppen macht einen auf pinziges Baby
Melbourne als erstes Rennen.

Bild Bild Bild
Neues
Qualyformat

The Darter
Beiträge: 241
Registriert: Di Aug 25, 2015 1:01 am
Wohnort: Zwickau

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von The Darter » So Mär 20, 2016 8:13 pm

Bild
Rosberg
Grosjean
Ricciardo
Abschaffung des neuen Quali-Modus

Bild
dass der neue Quali-Modus überhaupt eingeführt wurde
McLaren
Manor

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2390
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von TifosiF40 » So Mär 20, 2016 8:18 pm

Bild
Grosjean
Haas
Grünhelm Hulk

Bild
Feuerrari
Perez

Besondere Erwähnung:

Wehrlein: Gratulation zum letzten Platz.

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von 1502 » So Mär 20, 2016 10:15 pm

Top Bild :
neue Reifenregel

Flop Bild :
neue (und zum Glück bereits wieder abgeschaffte) Qualiregel

MotR Bild :
Grosjean/HAAS

Online
Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6103
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von seahawk » Mo Mär 21, 2016 12:07 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von gpXracer:
<strong> Ich glaube nicht, dass seahawk viele der Worte die der User hier schreibt, ernst meint. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Naja, wer kann die F1 noch Ernst nehmen? Ich meine "für müssen auf die Roten aufpassen..." und bediue Fahrer verkacken den Start, wobei das einzige was Hamilton aufregt dann die Berührung mit Rosberg ist. Bild

Toll fand ich nur die Leistung von Haas, denn da kann man sicher sein noch eine ehrliche Leistung zu sehen. Alles was mit Mercedes zu tun hat, sehe ich momentan immer als reine Show.

wak
Beiträge: 231
Registriert: Do Jan 30, 2003 1:01 am
Wohnort: CH

Tops&Flops Australien 2016

Beitrag von wak » Mo Mär 21, 2016 12:11 am

Bild TorroRosso (warum Sauber James Key nicht behielten ist mir ein Rätsel)
Bild Haas Genialer Einstand.Respect
Bild Ferrari

Bild Sauber.unglaublich langsam.richtig peinlich.sogar Manor ist schneller geworden.

Antworten