SillySeason 2016

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

SillySeason 2016

Beitrag von 1502 » Sa Okt 10, 2015 10:54 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> Spekulatius...wer weiß? Vielleicht hat Mateschitz gesagt, Leute schafft ein Szenario unter dem wir aus der F1 aussteigen können, ohne das es uns viel Geld kostet (Concord Agreement) weil ICH habe keine Lust mehr auf dieses Affentheater.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nicht, dass es nicht so sein könnte (siehe Marketing-Spatzenhirne (c)Goa)...

Aber Red Bull ist ausschließlich zu Werbezwecken in der F1. Da sollte es eigentlich unvorstellbar sein, dass der Ausstieg absichtlich unter Inkaufnahme des größtmöglichen Imageschadens erzwungen wird. Jeder, der den großartigen Masterplan nicht durchschaut (wie Minardi und ich), sieht nur einen Haufen arroganter Vollpfosten, die ihren langjährigen Partner ohne Plan B vergrault haben und jetzt dafür auf die Nase fliegen. Wenn das das geplante letzte Kapitel in der groß angelegten Marketingaktion "Red Bull in der F1" sein soll...

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4660
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

SillySeason 2016

Beitrag von danseys » Sa Okt 10, 2015 11:23 am

Was ist denn eigentlich aus PURE geworden, und Craig Pollock? Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32875
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

SillySeason 2016

Beitrag von Stefan P » Sa Okt 10, 2015 11:34 am

...ein Spatzenhirn

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32875
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

SillySeason 2016

Beitrag von Stefan P » Sa Okt 10, 2015 11:36 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
...der den großartigen Masterplan nicht durchschaut (wie Minardi und ich), ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ich stimme Dir zu, es ist äußerst arrogant von RedBull euch beide nicht in allen Einzelheiten über ihre Pläne rechtzeitig informiert zu haben...diese Vollpfoste, echt mal jetzt.

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

SillySeason 2016

Beitrag von GoaSunrise » Sa Okt 10, 2015 1:44 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> ...allen voran das
'Spatzenhitn' Jean Todt...lebt der überhaupt noch? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Respekt für Jean Todt, für das was er bei Ferrari geleistet hat, aber der FIA-Vorsitz scheint aus lauter Nullnummern zu bestehen.

Ich frage mich wie der Verlauf mit Ari Vatanen an der Spitze gewesen wäre...

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29931
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

SillySeason 2016

Beitrag von bnlflo » So Okt 11, 2015 12:05 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Haben eben keine richtige Racing-DNA.

Deswegen wurde man auch nie richtig "warm" mit ihnen. Man wusste, dass sie - nachdem sie mehrere Jahre extremen Erfolg haben würden - sofort von heute auf morgen verschwinden würden, wenn es mal nicht so läuft.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Red Bull war über die letzten 20+ Jahre ein verlässlicherer Teil der Formel 1 als so mancher Autohersteller. Man gucke sich doch nur mal die von Stefan genannten Beispiele an.

Sie wollen ja auch nicht verschwinden, sondern erwarten halt zumindest halbwegs adäquates Material, das Renault derzeit nicht liefern kann. Wenn es keins gibt, so what, Leben geht weiter. Man sollte sich nur nicht der Illusion hingeben, dass das für Red Bull als Getränkeverkaufs-Maschine einen nachhaltig negativen Effekt haben wird. Dafür ist die Formel 1 doch mittlerweile zu irrelevant geworden.


edit:
immerhin: STR würde auch mit 2015er-Motoren fahren

mal sehen, was Didi meint

<small>[ 10.10.2015, 12:21: Beitrag editiert von: bnlflo ]</small>

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32875
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

SillySeason 2016

Beitrag von Stefan P » So Okt 11, 2015 12:22 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von bnlflo:
Man sollte sich nur nicht der Illusion hingeben, dass das für Red Bull als Getränkeverkaufs-Maschine einen nachhaltig negativen Effekt haben wird. Dafür ist die Formel 1 doch mittlerweile zu irrelevant geworden. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

...und welchen tollen Marketingeffekt sollte es haben, wenn RedBull zwei weitere Jahre hinterherfährt...wo sie doch angeblich 'ausschließlich' wegen des Marketings in die F1 gekommen sind.

Noch dazu wo die FIA die F1 zu 100 % den Motorenherstellern ausgeliefert hat und die nun bestimmen können, wer an welcher Stelle ins Ziel kommen darf. Es waren die 'Spatzenhirne' der FIA die nicht geschnallt haben, was sie da haben durchgehen lassen, allen voran das
'Spatzenhitn' Jean Todt...lebt der überhaupt noch?

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6601
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

SillySeason 2016

Beitrag von seahawk » So Okt 11, 2015 12:54 am

Red Bull wird die F1 nicht vermissen. Man hat auch so genug Motorsport im Programm und zur Not sponsert man eben die Porsche in LeMans. Was ja, wenn man die Probleme des VW Konzerns betrachtet, eine Win-Win Situation werden könnte.

Nuclearinsect
Beiträge: 48
Registriert: Sa Okt 04, 2014 1:01 am

SillySeason 2016

Beitrag von Nuclearinsect » So Okt 11, 2015 3:19 pm

So eine schlechte Figur macht der Renault Motor derzeit nicht es gibt schlimmeres! Anfang der Saison war die Renault Power Unit wirklich nicht gerade gut aber derzeit sieht es sehr anständig aus viel fehlt nicht mehr bis zur spitze ! Wenn Renault und Red Bull sich wieder versöhnen würden dann könnten die vielleicht bald an alte Erfolge anknüpfen ! Für Renault ist es besser mit Red Bull zusammen zu arbeiten als mit Lotus ! Wenn ich Renault wäre würde ich lieber Geld in RBR investieren ! Lotus wäre eine Geldverschwendung !

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

SillySeason 2016

Beitrag von Tyrrell P34 » So Okt 11, 2015 7:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Cosworth: entwickeln Rennmotoren bis zum V6-Turbo die keiner mehr haben will. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">So leid es mir tut aber den ominösen Cosworth gibt es bisher leider nur am Reißbrett.

Und das ganze Red Bull-Geplärre ist höchstens zum Lachen, wenn man weiß dass sie ein Ausstieg 500 Mio US$ kosten würde.Um dieses Geld könnte man gleich den Cosworth bauen lassen.

Jetzt endet die Geschichte nach Shakespeare "Viel Lärm um nichts" damit, dass man Renault um ihren "Sch....motor" anbetteln muss. In jeder anderen Firma müssten die verantwortlichen Manager nach so einem Debakel ihren Hut nehmen, Marko und Horner wären normalerweise reif für die Kündigung. In der F1, wo seit Jahrzehnten die gleichen Cliquen herrschen, nicht.

Red Bull gives you whinges Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32875
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

SillySeason 2016

Beitrag von Stefan P » So Okt 11, 2015 7:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrrell P34:
...whinges ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">hä... Bild

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

SillySeason 2016

Beitrag von Tyrrell P34 » So Okt 11, 2015 8:25 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrrell P34:
...whinges ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">hä... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">hm-hm!

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15813
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

SillySeason 2016

Beitrag von Jupiterson » So Okt 11, 2015 9:18 pm

@tyrell p34
super Postings. Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32875
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

SillySeason 2016

Beitrag von Stefan P » So Okt 11, 2015 10:02 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrrell P34:
hm-hm!</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...jaja, das heißt dann auf Deutsch genau wie?

Immerhin hast Du Dir eine neue Vokabel ergooglt. Bild

Formulahistory
Beiträge: 1168
Registriert: Do Feb 06, 2014 1:01 am

SillySeason 2016

Beitrag von Formulahistory » Mo Okt 12, 2015 12:10 am

Auch nicht anders. Die FIA hat keine Macht mehr und wenn ein Präsident meint, zu sehr reinfuschen zu wollen, wird er abgesägt. Frag bei Mosley nach.

Titanix
Beiträge: 76
Registriert: Do Jul 19, 2012 1:01 am

SillySeason 2016

Beitrag von Titanix » Mo Okt 12, 2015 8:49 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrrell P34:
hm-hm!</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...jaja, das heißt dann auf Deutsch genau wie?

Immerhin hast Du Dir eine neue Vokabel ergooglt. Bild Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16470
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

SillySeason 2016

Beitrag von shuyuan » Mo Okt 12, 2015 10:41 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MattMurdog:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> Einzige Alternative sehe ich Cosworth ohne Hybridzeugs und dafür anpassung ans Reglement.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">wieso Anpasung? Denen fehlt angeblich nur ein Team und Geld... nen reglementgerechten V6 haben sie laut Gerüchten seit einen Jahr...

und DAS wäre ein richtiger PR-Coup von RedBull: wenn sie als RedBull-RedBull antreten, weil sie den Cosworth Motor genauso finanzieren wie Tag/heuer damals den von Porsche.....

Ok ist wohl eher unrealistisch,</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nö,geht schon in diese richtung..

Plan B

Minardi
Beiträge: 35025
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

SillySeason 2016

Beitrag von Minardi » Mo Okt 12, 2015 11:04 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
...dass da Spatzenhirne am Werk sind, ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Spatzenhirne in der F1 wohin man schaut:

Ford: Kaufen F1 Team nennen es Jaguar und bleiben ohne Erfolg und steigen aus.

BMW: steigen bei Sauber ein, haben keinen Erfolg steigen wieder aus.

Toyota: investieren Unmengen Geld, haben keinen Erfog, steigen wieder aus

Cosworth: entwickeln Rennmotoren bis zum V6-Turbo die keiner mehr haben will. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...und das hat mit den Red-Bull-Spatzenhirnen genau was zu tun?

Wenn du mich zu der Aussage verleiten wolltest, dass neben Red Bull auch bei Ford, BMW, Toyota und Cosworth Spatzenhirne zugange waren, dann Glückwunsch: Du hast dein Ziel erreicht Bild

...leider ändert das an der Spatzenhirnhaftigkeit bei Red Bull unfähr null bis gar nix...es bleiben leider Spatzenhirne...

PS: Der brillante Masterplan, wie ein räudiger Köter mit eingeklemmten Schwanz reumütig zu Renault zurückzukriechen führt bei Renault nicht zu Begeisterungsstürmen.

Momentan ist wieder ein neues Gerücht im Umlauf. Prima. Dann sind die Spatzenhirne ja zumindest vereint. Wird bestimmt spektakulär, wenn sich Red-Bull-Cosworth 2016 mit McLaren-Honda und Manor-Mercedes einen spannenden Dreikampf liefert Bild

Ach ja, falls du einen finalen Beweis brauchst, wie spatzenhirnig sich Red Bull angestellt hat, lassen wir mal Newey zu Wort kommen:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Die eingangs genannten A-Pläne erklärt Newey indes für begraben und er nutzt die Chance zu einem Seitenhieb auf die Konkurrenz. "Wir werden möglicherweise aus der Formel 1 getrieben", schimpft er. "Mercedes und Ferrari haben es aus Angst abgelehnt, uns zu unterstützen. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aber Newey will uns bestimmt nur verarschen, der steckt mit den Spatzenhirnen doch unter einer Decke, dieser raffinierte Schlingel...

HAGA
Beiträge: 4429
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

SillySeason 2016

Beitrag von HAGA » Mo Okt 12, 2015 11:19 pm

Volkswagen und ihre Volksverarsche hätte perfekt zu RB gepasst. Beide genau gleich überheblich dumm.
2014 noch KWM zweiter, aber nur am Motzen, dann groß ankündigen mehr Einfluss zu nehmen bei Renault und Leute zu bringen, und nachdem dann garnichts mehr ging, hilft natürlich nur noch mehr Motzen und Spielchen treiben.
Renault soll RB kaufen und ja die Bosse austauschen (Dr.Horner Marko), und Ferrari kauft TR.

Minardi
Beiträge: 35025
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

SillySeason 2016

Beitrag von Minardi » Mo Okt 12, 2015 11:22 pm

Man muss sich mal überlegen, dass Red Bull schon während der Dominanzphase über Renault eigentlich nur gemeckert hat ("zu unzuverlässig, schwächer als die Konkurrenz etc.") und schon 2014, als Red Bull "nur" noch 2. in der KWM war und "nur" noch 3 Saisonsiege holen konnte hat Dr Evil schon gegen Renault dermaßen herumgegiftet, dass man sich nur noch angewidert abwenden konnte.

Da ist es ausgerechnet der alte vertrocknete Stinkstiefel Ron Dennis, der hier als leuchtendes Gegenbeispiel herhalten kann. Trotz der größten Teamkrise seit 1980 (?) hält er über dem Honda-Chaos noch einigermaßen den PR-Deckel drauf. Das einzige Spatzenhirn bei McLaren ist (wie sollte es auch anders sein) Fernando Alfonso, aber von dem erwartet man ja ausser Stänkereien auch nichts anderes.

Man stelle sich Red Bull und das Honda-Chaos miteinander vereint vor...die Spatzenhirne bei Red Bull würden wohl schier Amok laufen... Bild

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

SillySeason 2016

Beitrag von 1502 » Di Okt 13, 2015 6:42 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong>
Momentan ist wieder ein neues Gerücht im Umlauf. Prima. Dann sind die Spatzenhirne ja zumindest vereint. Wird bestimmt spektakulär, wenn sich Red-Bull-Cosworth 2016 mit McLaren-Honda und Manor-Mercedes einen spannenden Dreikampf liefert Bild

Ach ja, falls du einen finalen Beweis brauchst, wie spatzenhirnig sich Red Bull angestellt hat, lassen wir mal Newey zu Wort kommen:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Die eingangs genannten A-Pläne erklärt Newey indes für begraben und er nutzt die Chance zu einem Seitenhieb auf die Konkurrenz. "Wir werden möglicherweise aus der Formel 1 getrieben", schimpft er. "Mercedes und Ferrari haben es aus Angst abgelehnt, uns zu unterstützen. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aber Newey will uns bestimmt nur verarschen, der steckt mit den Spatzenhirnen doch unter einer Decke, dieser raffinierte Schlingel... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ausgerechnet Newey schreit nach Balance of Performance. Wie lächerlich ist das denn? Dominanz bei der Aerodynamik seitens Red Bull ist ein natürlicher Zustand, der bitteschön unangetastet bleiben soll, aber Dominanz beim Motor irgendeines anderen Teams ist irgendwie unfair und sollte künstlich ausgeglichen werden.

Genau. Die Kernkompetenz des Automobilrennsports war schon immer die Luft- und Raumfahrttechnik und muss es wieder werden. Dieser Motorenbau als Leistungsmerkmal ist hier doch völlig fehl am Platz. Bild

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

SillySeason 2016

Beitrag von HaPe » Di Okt 13, 2015 7:46 am

Also ...
Erst tritt man den eigenen Motorenlieferant (mit dem man wohlgemerkt vorher Titel in Serie einfuhr!) bei jeder sich bietenden Gelegenheit öffentlich in die Cojones....
Dann kündigt man diese Beziehung auch noch auf, bevor man einen neuen Deal hat...
Und wenn dann die anderen Motorenlieferanten so einen unloyalen Kunden nicht beliefern will, jammert man auch noch rum, man werde aus der F1 gedrängt (aus Angst vor ihnen)

Bild Bild Bild Bild

<small>[ 13.10.2015, 07:52: Beitrag editiert von: HaPe ]</small>

HRT
Beiträge: 393
Registriert: Fr Mär 25, 2011 1:01 am

SillySeason 2016

Beitrag von HRT » Di Okt 13, 2015 8:15 am

Red Bull ist in die Formel 1 eingestiegen um die Marke bekannt und vor allem sich als COOL zu promoten, da sie Getränke verkaufen.

Mercedes, Renault und Honda wollen ihre Technologie darstellen, da sie Autohersteller sind und Autos verkaufen.

Ich frage mich schon seit 2014 warum Didi sich das antut. Die Motorendiskussionen mit Renault und die strikte Ablehnung des Turbo-Hybriden von 99% aller F1-Fans, haben ihrem Image sehr geschadet. Bild
Mir scheint es, dass sie nur aus Gewohnheit noch in der F1 sind.
Red Bull ist der einzige Laden der den Motorenherstellern noch Paroli bieten kann. Alle anderen Rennställe haben überhaupt nichts zusagen.
Ob man Red Bull nun mag oder nicht, die Formel 1 braucht ein Gegengewicht zu den Motorenherstellern. Bild

Gebt Red Bull den Cosworth V10 und die F1 wird wieder cool. Bild

Ein verdammt verwegener Plan, der wieder an den Bedenkenträgern scheitern wird.

Minardi
Beiträge: 35025
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

SillySeason 2016

Beitrag von Minardi » Di Okt 13, 2015 8:34 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HRT:
<strong> Red Bull ist in die Formel 1 eingestiegen um die Marke bekannt und vor allem sich als COOL zu promoten, da sie Getränke verkaufen.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ist ja recht nach hinten losgegangen, Dank seinem ewigen Renault-Gemotze ist Red Bull in der Beliebtheitsskala ziemlich nach hinten gerutscht...2005 gestartet als lustige Spasstruppem quasi das Ersatz-Jordan-Team, wo die Fahrer mit Superman-Cape aufs Podest gestiegen sind und heute....traurig, traurig...

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32875
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

SillySeason 2016

Beitrag von Stefan P » Di Okt 13, 2015 10:36 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HRT:
Red Bull ist in die Formel 1 eingestiegen um die Marke bekannt und vor allem sich als COOL zu promoten, da sie Getränke verkaufen.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ist ja recht nach hinten losgegangen, Dank seinem ewigen Renault-Gemotze ist Red Bull in der Beliebtheitsskala ziemlich nach hinten gerutscht...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ach was, deswegen also werden die Zuschauer an der Strecke und am TV immer weniger? Und die Umsätze von RedBull sind eingebrochen....echt? ...kannst Du das belegen?


...bie Dir piepts wohl...


Bild

Antworten