Tops & Flops GP USA 2015

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von shuyuan » So Okt 25, 2015 9:55 pm

Bild
Rosberg
Vettel
Verstappen
Kimis Rallyestyle
Das Rennen
Perez
Bild
Bildregie /Werbung
Kvyat
Hülkenberg
Hollywood

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von HaPe » So Okt 25, 2015 9:59 pm

Bild
Vettel
Button

Bild
Lauda&Wolff

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von MattMurdog » So Okt 25, 2015 10:07 pm

Bild

Vettel
Verstappen
Button
Hamilton
Perez
Nasr
Rossi

Bild

Pirelli
Saftkarre blieb nicht virtuell

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von 1502 » So Okt 25, 2015 10:13 pm

Bild Bild
Die Rennunterbrechungen während der RTL-Dauerwerbesendung waren allesamt höchst unterhaltsam

Bild
Hamilton - Ehre, wem Ehre gebürt
Vettel - von 14 auf 3, super Pace teilweise, mit mutigerer Strategie wäre vielleicht noch mehr möglich gewesen
Verstappen und Perez - Die Strategie auf Track Position ohne aktionistische Boxenstopps bei jeder (V)SC-Phase hätte ich von mehr Leuten erwartet, die beiden haben es wunderbar umgesetzt und sich aus allem Mist rausgehalten
Button - Super Resultat in der Scheißkarre, mit dem alten Motor, in all den Zweikämpfen, wo so leicht ein Flügel zu Bruch geht
Rossi - Weit war die Sensation nicht weg

Bild
Rosberg - Gibt mal wieder im entscheidenden Moment nach, kommt wieder nach vorne, macht dann im ganz entscheidenden Moment einen Fehler, und gibt am Ende noch den schlechten Verlierer

IronJenson
Beiträge: 170
Registriert: So Apr 15, 2012 1:01 am

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von IronJenson » So Okt 25, 2015 10:24 pm

Bild
Hamilton - WM verteidigt (leider)
Rosberg - gutes Rennen, wenns drauf ankommt leider zu brav (+einen Teamkollegen der das gnadenlos Ausnutzt)
Vettel
Verstappen
STR
McLaren
A. Rossi

Bild
Williams
Sauber
RB

Bild Bild
RTL Bild Bild

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1946
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von Sherry » So Okt 25, 2015 10:27 pm

Bild Hamilton,Vettel,Rossi

Bild Mclaren,Ferrari

Bild Williams,Kimi,Sauber

Bild Bild Rosberg - sorry aber das war mal richtig doof

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von shuyuan » So Okt 25, 2015 10:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> Bild
Rosberg - Gibt mal wieder im entscheidenden Moment nach, kommt wieder nach vorne, macht dann im ganz entscheidenden Moment einen Fehler, und gibt am Ende noch den schlechten Verlierer </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also ich kann mich mit dem rallyestyle von Hamilton nicht anfreunden tut mir leid.
Wäre die aufhängung bei Rosberg kaputt gegangen, nur dann vielleicht hätte man eine strafe gegen Hamilton ausgesprochen.
ER hat ihn einfach von der strecke gedrängelt, da sind andere schon hart für bestraft worden.
Aber gut, deine Objektivität gegenüber Rosberg leidet sowieso schon eine weile. Bild
ich wüsste übrigens nicht wo Rosberg den schlechten Verlierer gibt.
Dass er sich nicht gefreut hat ist die eine Sache, aber er hat HAmilton gratuliert zum Titel.
Er war halt angepisst, wahrscheinlich auch für seinen eigenen fehler, aber das ist doch normal.

Online
Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2619
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von flingomin » So Okt 25, 2015 10:45 pm

Bild
Hamilton
Vettel
Button
Alonso
Verstappen

Bild
Rosberg für seinen Aussetzer im wichtigsten Moment
Williams
Die Quali Farce gestern

Austin316
Beiträge: 781
Registriert: Sa Mai 05, 2001 1:01 am
Wohnort: Magdeburg

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von Austin316 » So Okt 25, 2015 10:49 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> Bild
Rosberg - Gibt mal wieder im entscheidenden Moment nach, kommt wieder nach vorne, macht dann im ganz entscheidenden Moment einen Fehler, und gibt am Ende noch den schlechten Verlierer </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also ich kann mich mit dem rallyestyle von Hamilton nicht anfreunden tut mir leid.
Wäre die aufhängung bei Rosberg kaputt gegangen, nur dann vielleicht hätte man eine strafe gegen Hamilton ausgesprochen.
ER hat ihn einfach von der strecke gedrängelt, da sind andere schon hart für bestraft worden.
Aber gut, deine Objektivität gegenüber Rosberg leidet sowieso schon eine weile. Bild
ich wüsste übrigens nicht wo Rosberg den schlechten Verlierer gibt.
Dass er sich nicht gefreut hat ist die eine Sache, aber er hat HAmilton gratuliert zum Titel.
Er war halt angepisst, wahrscheinlich auch für seinen eigenen fehler, aber das ist doch normal. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nun ja...
Würde Herr Rosberg irgendwann in seinen über 180 Rennen mal bei so ner Aktion dagegen halten/gehalten haben, würde heutzutage wahrscheinlich nicht jeder wieder und wieder mit ihm sowas abziehen.

So wie es derzeit ist, ist es doch so das jeder der sich auf ein Zweikampf mit Rosberg einstellt, weiß: "Mit dem kann man es machen, der zieht eh immer zurück und riskiert kein Crash".

Bei einem Ayrton Senna, einem JPM oder eben einem Hamilton weiß/wusste jeder: Ne da zieh ich lieber nicht rein, sonst Auto putt..

Rosberg ist einfach zu lieb.
Das ist in der F1 und um Champion zu werden eben genau das falsche Gen was sich da zu sehr durchsetzt.

Ansonsten....
Bild Bild
RTL - unmöglich wie viele Werbepausen die gemacht haben. Runde 20 Werbung.. zu Runde 23 zurück, und kaum 2 Runden später in Runde 25 nächste Werbepause. Furchtbar..

Bild Bild
Allgemein das Rennen..

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von MattMurdog » So Okt 25, 2015 11:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> Rosberg - Gibt mal wieder im entscheidenden Moment nach, (...)</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also ich kann mich mit dem rallyestyle von Hamilton nicht anfreunden tut mir leid.
Wäre die aufhängung bei Rosberg kaputt gegangen, nur dann vielleicht hätte man eine strafe gegen Hamilton ausgesprochen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Eben deswegen hätte Rosberg nicht nachgeben sollen. Bild
Hätte aber richtig Ärger gegeben, von daher auch kein Flop von mir, trotz unerklärten Dreher am Schluß und auch weil ich nicht sicher bin, ob eine alternative Linie mit früheren Bremspunkt von Rosberg nicht schlauer gewesen wäre.... (wollte im Livethread ja leider keiner diskutieren)

Minardi
Beiträge: 34971
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von Minardi » So Okt 25, 2015 11:20 pm

Bild

Hamilton (trotz Start-Abdräng-Aktion), Gratulation an den Weltmeister
Vettel
Verstappen
Button
Äkschn

Bild

RTL (penetrant hoch drei, diese Werbung)

Rosberg (furchtbares Weichei Bild )
Wiener Würstchen
Bildregie (keine Ahnung, was da bei Räikkönen, Hülkenberg etc los war)

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16270
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von shuyuan » So Okt 25, 2015 11:30 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MattMurdog:
<strong> weil ich nicht sicher bin, ob eine alternative Linie mit früheren Bremspunkt von Rosberg nicht schlauer gewesen wäre.... (wollte im Livethread ja leider keiner diskutieren) </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Rosberg konnte sich keinen Ausfall erlauben ,Hamilton schon.
Hollywood konnte also ohne Riskio reinhalten aus den vorgenannten gründen.
Im Zweifelsfall wäre sowieso keine echte Strafe bei rumgekommen,also trotzdem Vorteil HAM.
Rosberg ist heute fast in einmal in Hamilton reingechrasht, also weich kannman das nicht nennen.
Da waren aber auch die Reifen schon am einbrechen und unkalkulierbar.Sie haben ja dann auch schnell auf trockenreifen gewechselt. Ich dnek der Verbremser, den Hamilton dann wieder vorbeigebracht hat, ist der echte Fehler den Rosberg sich auf die Kappe schreibt und deshalb angepisst war. Er hatte auch nie seine Chancen, immer kam das Safetxycardazwischen und ruinierte seine strategie. Im endeffekt hat dann HAM die bessere und auch 4 runden frischere Reifen und konnt e mit der schlussattacke Rosberg unter druck setzen.
Eine Pirelli WM , wie ich sie schon lange sehe und mich darüber ärgere, unabhängig jetzt von rosie und Hollywood, nervt mich das ganze nur noch.
Es hatte heute auch mal was Gutes, wir haben Zweikämpfe gesehen die wir sonst so fast nie sehen.
Ich bin der Meinung - wie schon im livethread geschrieben- man sollte das training auf max eine einheit verkürzen.So gibt es mehr experimente mit der abstimmung und überraschungen.

ex_Kamikaze
Beiträge: 1469
Registriert: Fr Okt 06, 2000 1:01 am
Wohnort: Unterschleißheim

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von ex_Kamikaze » So Okt 25, 2015 11:34 pm

Bild
Austin - tolle Strecke die gute Rennen produziert!
Hamilton - war immer da wenn andere patzten und riskierte dann wenn es sich lohnte
Vettel - starkes Rennen in dem er auch mal ordentlich überholt hat
Button - was hat der mit dem McLaren auf Platz 7 zu suchen?
Perez - super Resultat, wird langsam stabil
Kimi - die "ich will fahren"-Einlage nach seinem Einschlag
Regen und Intermediates - bestes Mittel gegen langweilige Rennverläufe
Rennverlauf - soviel Zweikämpe gab es lange nicht mehr!

Bild
Rosberg - die beste Nr. 2 der Welt. Zieht am Start außen (!) mit und dreht sich später ohne Bedrängnis. Wird nie Champion, versteht nicht wann es darauf ankommt!
Hülkenberg - völlig sinnloser Crash an einem Tag wo soviel möglich war. Sieht gegen Perez im Moment nicht gut aus!
Red Bull - die Fahrer können es, aber auf Trockenreifen brach das ganze Team zusammen!
Sauber & Williams - indiskutable Vorstellung

Tacito
Beiträge: 3381
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:01 am
Wohnort: Oberösterreich

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von Tacito » Mo Okt 26, 2015 12:30 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ex_Kamikaze:
<strong> Bild
Red Bull - die Fahrer können es, aber auf Trockenreifen brach das ganze Team zusammen!
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da stimme ich nicht ganz zu. Ricciardo ist ein guter Mann, klar. Aber was der Kwyat abgeliefert hat, sorry. Ein bisschen übermotiviert gewesen der Bursche. Das war Maldonado Style. So oft wie der die Strecke verlassen hat, das war nicht mehr normal.

Legolas
Beiträge: 62
Registriert: Di Mär 17, 2015 1:01 am
Wohnort: Waldlandreich

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von Legolas » Mo Okt 26, 2015 6:11 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong>Aber gut, deine Objektivität gegenüber Rosberg leidet sowieso schon eine weile. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Einen solchen Vorwurf halte ich für gewagt, wenn man Rosberg nach so einem Rennen einen Daumen nach oben gibt. Er hat wie ein blutiger Anfänger den Sieg weggeworfen. Daran gibt es nun wirklich nichts zu beschönigen.

Dass er nach dem Rennen angepisst ist, ist mehr als verständlich. Was ich mir wünschen würde, dass er die Zähne auch mal derart im Rennauto zeigen würde. Er lässt sich von Hamilton nur noch auf der Nase rumtanzen und wehrt sich nicht. Aber die Hoffnung habe ich dahingehend inzwischen aufgegeben. Ein Rennstallwechsel wäre angebracht, sonst ist er auf ewig die Nummer 2.

Bild
Hamilton
Vettel
Verstappen
Button

Bild
Rosberg
Wolff & Lauda Bild

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29187
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von bnlflo » Mo Okt 26, 2015 6:21 am

Bild
Hamilton - H.A.M., wieder mal verdienter Champion
Vettel - Gute Aufholjagd
Kimi - Nette Einlage
Rossi - dabei ist alles

Bild
Rotzlöffelberg - diese Wehrhaftigkeit wünscht man sich mal auf der Strecke
RB-Fahrer - zu wenig draus gemacht
Hulk - was ist los?

Online
Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2619
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von flingomin » Mo Okt 26, 2015 6:36 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong>Rosberg konnte sich keinen Ausfall erlauben ,Hamilton schon. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Umso unverständlicher, dass er in der ersten Kurve voll draufgehalten hat.
Die Kurve gehörte längst dem besser gestarteten Hamilton.
Das dieser nicht zurückziehen würde war jedem bewusst, also vermutlich auch Rosberg.

Sein stures Dagegenhalten was schlussendlich ganz einfach dumm und hat ihn zunächst VON P2 auf P4 zurück geworfen.In so einer Situation muss man halt auch mal ein bisschen mit Hirn fahren.

In der PK konnte Rosberg plötzlich austeilen. Vielleicht sollte er das jetzt wo es um nichts mehr geht ainfach auch mal auf der Strecke ausprobieren.

<small>[ 26.10.2015, 06:47: Beitrag editiert von: flingomin ]</small>

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6186
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von seahawk » Mo Okt 26, 2015 7:26 am

Bild

Hamilton
Verstappen
Button
Perez

Bild

Rosberg
Hülkenberg
Vettel

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von donington93 » Mo Okt 26, 2015 8:06 am

Na ja, war jetzt nicht soo geil das Rennen. Es gab Ansätze, dass es das hätte sein können, aber, meh, es blieb bei den Ansätzen.

Wieder mal superstark, das von Verstappen und superschade für Alonso.

Kvyat sollte ganz schnell weg.

Ricciardo eigentlich auch.

Aber vor allem Kvyat.

donington93

bkopreit
Beiträge: 299
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von bkopreit » Mo Okt 26, 2015 8:56 am

Bild Bild Bild
Donington93 Warnhinweise

Bild
Das Rennen bis ich das Grinsen von Wolff und Lauda sah

Bild
was is mit Hulk los
Lauda + Wolff
Rosbergs letztes Rennviertel

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2416
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von Kubica-Fan » Mo Okt 26, 2015 9:12 am

Bild
HAM
ALO
BUT
Verstappen
Perez
VET
Rossi

Bild
Fräulein Rosberg
Sauber (inkl. beiden Fahrern) - am besten den Laden zu Saisonende dichtmachen.

Online
Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2619
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von flingomin » Mo Okt 26, 2015 10:25 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von bkopreit:
<strong>

Bild
Das Rennen bis ich das Grinsen von Wolff und Lauda sah
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dürfen Teamchefs in 2015 nicht mehr grinsen, wenn ihr Fahrer gerade den 3. Fahrertitel einfährt?

gpXracer
Beiträge: 880
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von gpXracer » Mo Okt 26, 2015 10:26 am

Ich glaube es geht nicht um das Grinsen wegen des Titels, sondern um das Grinsen, direkt nach dem Rosberg Fehler. Zu dem Zeitpunkt war noch kein Fahrertitel perfekt.

Online
Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2619
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von flingomin » Mo Okt 26, 2015 10:33 am

Doch, nämlich hat dieser Rosberg-Fehler eben den Fahrertitel zu just diesem Zeitpunkt zementiert und Vettel nebenbei aus dem Titelrennen geworfen.
Ich kanns ehrlich gesagt verstehen.

Minardi
Beiträge: 34971
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Tops & Flops GP USA 2015

Beitrag von Minardi » Mo Okt 26, 2015 10:39 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von gpXracer:
<strong> Ich glaube es geht nicht um das Grinsen wegen des Titels, sondern um das Grinsen, direkt nach dem Rosberg Fehler. Zu dem Zeitpunkt war noch kein Fahrertitel perfekt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die haben doch jedes Mal höhnisch gegrinst, wenn Rosberg ins Blumenbeet abgetaucht ist, da rege ich mich schon gar nicht mehr darüber auf...

Antworten