Vettel vs. Räikkönen 2015

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
DannyDazze
Beiträge: 1077
Registriert: Do Mär 14, 2002 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von DannyDazze » Fr Jul 03, 2015 2:29 pm

User, die permanent die Fahrernamen auf kindische Weise verhackstückeln, außer bei ihren eigenen Lieblingen, kann man sowieso in keinster Weise noch ernst nehmen oder versuchen eine vernünftige Diskussion mit Ihnen zu führen.
Meistens liegen die Probleme irgendwo ganz tief.

Dissident
Beiträge: 8799
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Dissident » Fr Jul 03, 2015 4:40 pm

Bei Doni gibts nur 1 Regel:
Das Gegenteil von dem was er sagt stimmt.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von donington93 » Fr Jul 03, 2015 8:08 pm

Erstens, laber keinen Mist mit Namensverballhornungen. Oder begehrst du öffentlich auch so auf wegen "Alfonso" o.ä.? Soviel dazu. So gesehen habe ich ja auch nur zwei Buchstäbchen verändert bzw. hinzugefügt (von "berg" zu "zwerg").

Was das andere angeht:

Demnach müsste Ferrari ja jetzt da sein, wo McLaren ist, wenn das Gegenteil eintreten täte von dem was ich sage. Bzw, wenn das, was die ganzen Laser-Brains hier sagen stimmen täte, wäre Ferrari jetzt leistungsmäßig ca. da wo ForceIndia oder Sauber ist.

Also hör mir mit "Gegenteil" auf.

Ansonsten, wenn ihr tatsächlich meint, dass dem so ist mit dem Gegenteil:

Hofiert mich oder ich sage andauernd, dass Fiasko-Basti inkl. 2015 in jeder Saison F1-Weltmeister wird. Oder ich sage permanent, dass Hülkenberg im AMG oder Ferrari sitzen wird.

Verärgert mich nicht. Ich mach das glatt.

donington93

Minardi
Beiträge: 34972
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Minardi » Fr Jul 03, 2015 8:15 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>

Also hör mir mit "Gegenteil" auf.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aber hallo...du laberst immer, der Ferrari sei titelfähig.

Und jedes Lebewesen auf dieser Erde mit zumindest 3 Gehornzellen begreift: Der Ferrari ist eben nicht titelfähig.

...und das Gegenteil von "titelfähig" ist eben "nicht titelfähig". Bild

Es ist eine lange beobachtete Gesetzmässigkeit, dass sich deine Prognosen und Behauptungen ins Gegenteil verkehren (siehe hierzu die Wintertestfahrten, als du den W06 noch als "Kack-Auto" bezeichnet hast oder so dummes Zeug wie "Hamilton und Alfonso wären die besten Fahrer" und etliches dummes Zeug mehr...im Nachhinein trat immer das Gegenteil ein)

Fröhlichen Gegenteiltag Bild

Techno
Beiträge: 608
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Techno » Fr Jul 03, 2015 9:54 pm

Meine Fresse, hat Donni gerade erklärt dass Hülkenberg eine Niete ist? Wow, damit ist er für 2016 bei Ferrari praktisch gesetzt. Mit etwas Glück darf er sogar zu Mercedes!

Orakel-Donni: Bild

Minardi
Beiträge: 34972
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Minardi » Fr Jul 03, 2015 10:29 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
Hülkenzwerg
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Oje, oje, oje...

Wirklich oje, oje, oje... Bild

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Und Maldonado ist, so panne er sein mag, immerhin besser gewesen gegen Asbach-Barrichello als es Hülkenzwerg gegen Asbach-Barrichello war. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Jepp, einen Fahrer hat er so richtig fertig gemacht, ich glaube das war der Enkel oder Neffe oder so von Strapsi. Den hat er vollens platt gemacht, hätte ich erhlich gesagt auch anders herum erwartet. Bild

JZedtler
Beiträge: 372
Registriert: Di Sep 11, 2007 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von JZedtler » Fr Jul 03, 2015 10:51 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
Hofiert mich oder ich sage andauernd, dass Fiasko-Basti inkl. 2015 in jeder Saison F1-Weltmeister wird. Oder ich sage permanent, dass Hülkenberg im AMG oder Ferrari sitzen wird.

Verärgert mich nicht. Ich mach das glatt.

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Überlege es dir gut. Am Ende haste sogar Recht und du hast die ganzen Schinkifans als Feinde.
Wie sowas enden kann siehste hier.

DannyDazze
Beiträge: 1077
Registriert: Do Mär 14, 2002 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von DannyDazze » Sa Jul 04, 2015 11:52 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Erstens, laber keinen Mist mit Namensverballhornungen. Oder begehrst du öffentlich auch so auf wegen "Alfonso" o.ä.? Soviel dazu. So gesehen habe ich ja auch nur zwei Buchstäbchen verändert bzw. hinzugefügt (von "berg" zu "zwerg").

....blablabla...mimimimim...blablabla....

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was wäre denn Dein Problem das zu lassen. Einfach mal den Anfang machen, damit man dich etwas mehr ernst nimmt. Ist wie im Kindergarten, wenn Kinder etwas niedliches machen, erst ist es noch süss aber nach dem 3 mal nervt es einfach nur und wenn das Kind später mal erwachsen ist, postet es nur dummes Zeugs in irgendwelchen Foren und verunglimpft Namen von Leuten denen er keinen Respekt entgegenbringt, verlangt aber selbst Respektiert zu werden. Das geht so nicht. Bild

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von MattMurdog » Sa Jul 04, 2015 10:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Ansonsten, wenn ihr tatsächlich meint, dass dem so ist mit dem Gegenteil:

Hofiert mich oder ich sage andauernd, dass Fiasko-Basti inkl. 2015 in jeder Saison F1-Weltmeister wird. Oder ich sage permanent, dass Hülkenberg im AMG oder Ferrari sitzen wird.

Verärgert mich nicht. Ich mach das glatt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da du das Gegenteil dann nicht ernst meinst wird es auch nicht eintreten... Außerdem hältst du das eh nicht über Monate durch.

lulesi
Beiträge: 2228
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von lulesi » So Jul 05, 2015 1:39 pm

Könnt ihr diesen unsäglichen donigton93 nicht einfach mal sperren und rausschmeissen? Er macht nichts anderes als Fahrer und Forumsteilnehmer mit Dreck zu beschmeissen.

Das braucht doch kein Mensch.

M2209

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von M2209 » So Jul 05, 2015 8:06 pm

Bevor Doni oder sonst wer wieder Quatsch erzählt hier web page

Kimi wollte an die Box.

<small>[ 05.07.2015, 20:16: Beitrag editiert von: M2209 ]</small>

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von donington93 » So Jul 05, 2015 10:42 pm

Vieles was hier angesprochen wird, wurde nicht von mir initiiert (worauf ich jedoch antworten werde). Ich meine ja nur, falls einigen hier wieder der Hut hochgeht, dass ich immer anfangen täte...

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>

Also hör mir mit "Gegenteil" auf.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aber hallo...du laberst immer, der Ferrari sei titelfähig.

Und jedes Lebewesen auf dieser Erde mit zumindest 3 Gehornzellen begreift: Der Ferrari ist eben nicht titelfähig.

...und das Gegenteil von "titelfähig" ist eben "nicht titelfähig". Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Nach 9 GPs hatten sie 1998 exakt soviele Punkte wie jetzt (undzwar umgerechnet auf dasselbe Punktesystem). Sie waren damals wm-fähig, also sind sie jetzt auch wm-fähig. Zumindest theoretisch immer noch. Der Zug ist noch nicht abgefahren. Und meine Abweichung von "titelfähig" wäre immer noch geringer als die Abweichung der anderen, die Ferrari ähnlich wie 2014 materialmäßig komplett am Boden sahen. Das zum einen.

Aber gut, wenn das Auto, das zu Saisonbeginn die ganzen ersten (vier) Rennen immer aus eigener Kraft in Schlagdistanz war, was den Rennspeed angeht kaputtentwickelt wurde (obwohl Fiasko-Basti ja so ein geiler Entwickler ist), dann ist das doch nicht meine Schuld, dass so ein tolles Ausgangsauto kaputtentwickelt wird.

Aber der Newey-Drops ist leider Gottes noch immer nicht gelutscht. Der Typ könnte in den nächsten ein, zwei oder drei Jahren bei Ferrari andocken und es für Fiasko-Basti wieder mal richten. Das ist es, was mich ankotzt. Denn es gab schon für 2015 ein Handschlagabkommen und Newey bekam nur deshalb kalte Füße bzw. war genervt davon und hatte es sich anders überlegt, weil es sofort in den Medien breitgetreten wurde und deshalb wollte er doch nicht.

Wie auch immer: Der Wunsch war schon da.

Es könnte also verspätet immer noch zum Vollzug kommen. Vor allem wenn 2017 alles, nicht unähnlich 1998 und 2009, komplett neu wird. Komplett neue Regularien sind meistens SEIN DING!

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Es ist eine lange beobachtete Gesetzmässigkeit, dass sich deine Prognosen und Behauptungen ins Gegenteil verkehren (siehe hierzu die Wintertestfahrten, als du den W06 noch als "Kack-Auto" bezeichnet hast oder so dummes Zeug wie "Hamilton und Alfonso wären die besten Fahrer" und etliches dummes Zeug mehr...im Nachhinein trat immer das Gegenteil ein)

Fröhlichen Gegenteiltag Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dann müsste Fiasko-Basti und Schumi NULLfacher sein, wenn es sich ins Gegenteil verkehrt hätte, OK?

Dann müssten Alonso und Hamilton von den verschiedensten echten Experten (ob Fahrer, Ex-Fahrer, Teamchefs, Ex-Teamchefs, Journalisten) nicht oft immer im selben Atemzug als beste derzeitige Fahrer genannt werden, OK?

Nochmal: laber um Himmels Willen keinen Mist.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Und Maldonado ist, so panne er sein mag, immerhin besser gewesen gegen Asbach-Barrichello als es Hülkenzwerg gegen Asbach-Barrichello war. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Jepp, einen Fahrer hat er so richtig fertig gemacht, ich glaube das war der Enkel oder Neffe oder so von Strapsi. Den hat er vollens platt gemacht, hätte ich erhlich gesagt auch anders herum erwartet. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wieder'n Thema, was ich nicht angeschnitten habe (falls wieder einige rumproleten, dass ich das Thema eröffnet hätte). Höflicherweise antworte ich trotzdem:

OK, jetzt sind wir also bei Söhnen, Neffen und Enkeln.

Weißt du, der Surfer, der nach seiner Kart-Zeit erstmal enorm viele Jahre wegen verständlichen Familiendrucks aufhören musste war anschließend in seiner Formelkarriere nicht unbedingt schlechter als jemandes Sohn, der durchgehend nach seiner Kartzeit nahtlos mit seiner Formelkarriere mit Riesenunterstützung weitermacht und derzeit auf Platz fünftausend ist. Aufgrund bescheuerter eigenverschuldeter Unfälle, Mißachtung roter Flaggen, dadurch ausgesprochener Strafen und so'n Zeuch und weil er wohl zu langsam ist. Und dann noch bei den Karts vorher von irgend'nem Achmet zerschreddert in der Meisterschaft.

Hör mir also bitte mit dem Thema "Söhne, Enkel und Neffen" auf. Sonst sieht's schon wieder ziemlich übel aus für dich. Beim bereits x-ten Thema.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Techno:
<strong> Meine Fresse, hat Donni gerade erklärt dass Hülkenberg eine Niete ist? Wow, damit ist er für 2016 bei Ferrari praktisch gesetzt. Mit etwas Glück darf er sogar zu Mercedes!

Orakel-Donni: Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Alter, wenn gesagt wird, dass Alonso 'ne Niete ist (und die LED-Leuchten meinen das ernst und nicht ironisch), dann darf man eigentlich noch viel heftiger inpunkto Hülk reingrätschen als ich es tue, OK?

Fragt nur einer empört jene Leuten, "Wow, du denkst echt, dass Alonso 'ne Niete ist?"

Also sind sie nicht generell wegen der Namensverballhornungen empört, sondern nur gegenüber den Namensverballhornungen von denjenigen empört, die nicht die Typen gut finden, die sie gut finden bzw. die die Typen gut finden, die sie nicht gut finden.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von DannyDazze:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Erstens, laber keinen Mist mit Namensverballhornungen. Oder begehrst du öffentlich auch so auf wegen "Alfonso" o.ä.? Soviel dazu. So gesehen habe ich ja auch nur zwei Buchstäbchen verändert bzw. hinzugefügt (von "berg" zu "zwerg").

....blablabla...mimimimim...blablabla....

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was wäre denn Dein Problem das zu lassen. Einfach mal den Anfang machen, damit man dich etwas mehr ernst nimmt. Ist wie im Kindergarten, wenn Kinder etwas niedliches machen, erst ist es noch süss aber nach dem 3 mal nervt es einfach nur und wenn das Kind später mal erwachsen ist, postet es nur dummes Zeugs in irgendwelchen Foren und verunglimpft Namen von Leuten denen er keinen Respekt entgegenbringt, verlangt aber selbst Respektiert zu werden. Das geht so nicht. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Als ob ich das nicht mal zurückgefahren hätte... Und das, obwohl ich zu 100 Pro wusste, dass das nichts bringt. Und es hat nichts gebracht. Wieso sollte man sich dann zum Affen machen und Knigge-mäßig auftreten, wo die anderen weiter wüten dürfen ("Hammi-dämmi, "Strauchdieb", "Lousy Oviedovian", "Kleinkrimineller", "Alfons", "Alfonso", "Schinki"...).

Hmm? Begehrt da einer auf? Na? Nicht, oder?

Also hat man mich dann auch nicht zu belästigen. Sonst wird's peinlich, wenn man so tut, als ob einem was an der Sache an sich liegt. Dabei tut es das nicht, sondern es liegt ihnen nur daran, dass lediglich die Fahrer, die man selbst toll findet nicht verballhornt werden sollen.

Nicht dass wir uns mißverstehen, ich hätte nichts dagegen schön gepflegt zu kommunizieren, aber es war hier nun mal von Anfang an nie gegeben.

Übrigens: was einige angeht, die obwohl sie auch nicht unbedingt meiner Meinung sind und die ihrerseits aber keine Namensverballhornungen betreiben (1502, eigentlich auch Berge-von-Grips)... da schreibe ich als Antwort seltsamerweise dann auch oft viel gesitteter.

Was soll ich sagen: es schallt so aus'm Wald raus wie man reinruft oder wie immer das heißt.

donington93

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von HybridF1 » So Jul 05, 2015 11:09 pm

Fakt ist, der Ferrari, der ja noch auf dem Feedback des Publikumslieblings Alonso basiert, war in jedem Rennen podiumsfähig und in den ersten vier Rennen in 50% der Fälle aus eigener Kraft siegfähig (Malaysia, Bahrain - für die Vergesslichen). In Bahrain hat einzig und alleine Basti den sicheren Sieg weggeworfen.

Bei McLaren geht es mit Alonso steil bergauf und man holt die ersten Punkte. Wer hier keinen Trend bzgl. Fahrerfeedback sieht...

Basti war ja auch schon wieder extrem bockig an diesem WE. Warten wir nochmal vier titellose Jahre. Bild

Hülkenberg, Rosberg - die sind locker besser als der Weißhelm.

M2209

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von M2209 » So Jul 05, 2015 11:34 pm

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

1a Comedy

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von HaPe » So Jul 05, 2015 11:39 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong>
Bei McLaren geht es mit Alonso steil bergauf und man holt die ersten Punkte. Wer hier keinen Trend bzgl. Fahrerfeedback sieht.... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ähem ... es waren die ersten McLaren-Punkte für Alfons!
Nicht die ersten McLaren-Punkte überhaupt dieses Jahr! Da hat Button(!) schon 4 Stück vorher eingefahren! Nicht so lausige 1 Glückspunkt weil das halbe Feld ausfällt.

HaPe

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Excalibur » Mo Jul 06, 2015 12:18 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Fakt ist, der Ferrari, der ja noch auf dem Feedback des Publikumslieblings Alonso basiert,</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dann wäre die Krücke am untersteuern und für total unfahrbar.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bei McLaren geht es mit Alonso steil bergauf und man holt die ersten Punkte. Wer hier keinen Trend bzgl. Fahrerfeedback sieht...
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Für den ersten Punkt brauchte es lediglich 6 Ausfälle und die eigenhändige Eliminierung von Button.

M2209

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von M2209 » Mo Jul 06, 2015 12:32 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> [Für den ersten Punkt brauchte es lediglich 6 Ausfälle und die eigenhändige Eliminierung von Button. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">und 3 Stopps in 6 Runden von Ericsson.

Techno
Beiträge: 608
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Techno » Mo Jul 06, 2015 3:19 am

Achtung! Auf der A8 kommt ihnen ein Alonso-Super-Masterplan-Fanboy entgegen. Er trägt eine Nagelpistole und ist bereit sie wiederholt gegen sein eigenes Knie einzusetzen.

Die Bevölkerung wird gebeten nicht mit dem Finger auf ihn zu zeigen und zu lachen. Ein sauber herausgefahrener dritter Platz von Sebastian V. tut ihm bereits weh genug!

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von HybridF1 » Mo Jul 06, 2015 7:50 am

Für den 'sauber' rausgefahrenen P3 brauchte es nur einen sinnlosen Stopp von Räikkönen und zwei Williams, die ohne Temperatur in den Reifen gegen so jemanden wie Kvyat 10 Sekunden p.R. verloren. Heroisch.

Nicht nur sauber - sondern rein. Bild

Seyan
Beiträge: 365
Registriert: So Sep 30, 2007 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Seyan » Mo Jul 06, 2015 7:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Für den 'sauber' rausgefahrenen Sieg brauchte es nur einen absoluten Glücksstopp von Hamilton und einen Williams, der seinem Team den Sieg nicht gönnen wollte. Heroisch.

Nicht nur sauber - sondern rein. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Easy going.

gpXracer
Beiträge: 880
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von gpXracer » Mo Jul 06, 2015 8:32 am

Ein neutraler Blick auf die Sache zeigt, dass es in diesem Renne viele Fahrer gab, die verdammt viel Glück hatten, aber auch in einigen Phasen des Rennens eine tolle Leistung boten:

Beispiel Lewis Hamilton: Hat wieder einmal bei Mischbedinugen Probleme, verliert viel Zeit gegen Rosberg und macht 2 mal riesen Fehler. Einmal verliert er dadurch auch eine Position. Das andere Mal kann er froh über die asphaltierten Auslaufzonen sein. Dafür macht er einen riesen Job, um die Taktik seines Teams zum Erfolg zu führen. Die jeweiligen Runden um die Boxenstopps waren sehr gut. Die Lüge über "seine" Reifenwahl ignoriere ich mal.

Beispiel Sebastian Vettel: Die erste Runde ist einfach mies. Das kann natürlich an den Reifen liegen die eventuell zu wenig Grip hatten. Er hätte hier jedoch als erfahrener Fahrer viel geduldiger sein müssen, wie LH nach dem Safetycar. Dann war er bei Mischbedingungen und auch bei Regen der schnellste Mann auf der Strecke. Dadurch verdient er sich P3.

Ich könnte noch mehr Beispiele nennen. Auch der größte Fan sollte dazu in der Lage sein, einfach mal einen neutralen Blick auf die Sachen zu werfen.

<small>[ 06.07.2015, 08:37: Beitrag editiert von: gpXracer ]</small>

Berge_von_Grips

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Berge_von_Grips » Mo Jul 06, 2015 2:04 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Fakt ist, ...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">... wenn einer wie du so anfängt, dann gibt's was zu lachen! Und wirklich:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong>In Bahrain hat einzig und alleine Basti den sicheren Sieg weggeworfen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ach je, wie viele Siege haben andere schon 'weggeworfen'? Ich sage nur: Hamilton - Monaco.

Sicher war der Sieg bestimmt nicht. Vettel hat nur den Fehler gemacht, gegen hochüberlegene Mercedes mithalten zu wollen. Geht eben nicht.

Alonso hat schon ganze WMs 'weggeworfen'! Was macht da ein möglicher Sieg in Bahrain aus?

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong>Bei McLaren geht es mit Alonso steil bergauf und man holt die ersten Punkte. Wer hier keinen Trend bzgl. Fahrerfeedback sieht...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja, der Masterplan geht voll auf. Wenn das so weitergeht, holt ALO 2025 evtl. den ersten Sieg für das Traumgespann McLaren-Honda. Könnte aber auch gut sein, dass sein Teamkollege das vor ihm tut. Wie bei den ersten Punkten.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Warten wir nochmal vier titellose Jahre. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bist du sicher, dass Alonso überhaupt noch so lange weitermacht? Die Frage ist doch momentan nur, wer zuerst die Lust verliert, Honda oder Alonso. Wetten werden noch angenommen.

Aber ALO hat ja kürzlich verkündet, dass hintere Startplätze ihn motivieren. Von daher ist er bestimmt hochmotiviert. Ist ja auch logisch für einen, der von zweiten und dritten Plätzen die Nase voll hat.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong>Hülkenberg, Rosberg - die sind locker besser als der Weißhelm. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Loooocker. Rosberg ist so toll, dass er dieses Jahr schon Kritik zu Hauf eingefahren hat. Der baut gerade an seinem Image als Dauerloser. Und Hülkenberg hat LeMans gewonnen. Aber sonst?

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Für den 'sauber' rausgefahrenen P3 brauchte es nur einen sinnlosen Stopp von Räikkönen und zwei Williams, die ohne Temperatur in den Reifen gegen so jemanden wie Kvyat 10 Sekunden p.R. verloren. Heroisch.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hmmmm, was war denn bei Alonso alles nötig, damit er seinen 10. Platz sauber herausfahren konnte?

Ich will ja nicht sagen, dass ich dich und deine Geschichten aus dem Wolkenkuckucksheim vermisst habe. Aber das Lesen der Forumsbeiträge nach den "Rennen" ist heutzutage unterhaltsamer als die Rennen selber. Dank Leuten wie dir, die echt voll durchblicken.

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Excalibur » Mo Jul 06, 2015 2:38 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Für den 'sauber' rausgefahrenen P3 brauchte es nur einen sinnlosen Stopp von Räikkönen und zwei Williams, die ohne Temperatur in den Reifen gegen so jemanden wie Kvyat 10 Sekunden p.R. verloren. Heroisch.

Nicht nur sauber - sondern rein. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hättest du das Rennen gesehen wäre dir aufgefallen dass Vettel mit Abstand der schnellste Fahrer mit den Slicks in den Mischverhältnisse war. Rein gar nix war da von Hamilton`s Greatness zu sehen. Sogar Rosberg war schneller.

Dissident
Beiträge: 8799
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Dissident » Mo Jul 06, 2015 4:21 pm

Super Seb Bild

Fiasko-Fernando Bild

wolfchen
Beiträge: 420
Registriert: Do Jul 26, 2012 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von wolfchen » Mo Jul 06, 2015 4:47 pm

Ferrari muss aufpassen. Es scheint wie 2013 zu sein. Grundsätzlich ein gutes Auto gebaut, das Auto hatte zu Saisonbeginn Reifenvorteile, aber die Gegner entwickeln einfach in einem viel höheren Tempo weiter und haben die Reifen nun auch im Griff. Der Motor ist gut, aber auf Chassis/Aero Seite geht wieder mal nichts weiter. Williams ist vorbeigezogen, Red Bull/TR dürften auch ein besseres Chassis haben. Selbst das viel gescholtene McLaren dürfte da bereits auf Augenhöhe sein. Die verloren laut AMuS alleine durch den Motor in Silverstone 2sec pro Runde.

Antworten