Vettel vs. Räikkönen 2015

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Francisco Scaramanga
Beiträge: 4589
Registriert: So Apr 13, 2008 1:01 am
Wohnort: Shangri-La

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Francisco Scaramanga » Mi Mär 11, 2015 11:56 pm

Bin gespannt, wer sich hier durchsetzt, Kimi hat in den Tests einen starken Eindruck hinterlassen.

Techno
Beiträge: 629
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Techno » Do Mär 12, 2015 12:15 am

Das klingt als ob du Donni provozieren willst. Bild

Aber wenn jemals ein Quervergleich passend war, dann jetzt. Vettel springt in das Auto von Alonso der seinen Teamkollegen 161 zu 55 gebügelt, eingefaltet und leicht parfümiert hat.

Nun wissen ja einige hier, wie schwach Vettel in Wirklichkeit ist - ich erinnere nur an Klassiker wie: "Dafür hat Vettel im RedBull insgesamt zu wenig gezeigt!" - insofern kann ein unentschieden zwischen immerhin-Weltmeister Raikönnen und Vettel angenommen werden.

Damit wäre dann bewiesen, dass Vettel ungefähr ein Drittel der Qualität eines Alonso hat. Insofern wäre es nur fair Alonso zukünftig als "Zwölffachen" zu betiteln, wenn man schon von Vettel als "Vierfachem" reden muss.

Sollte Vettel unter das Niveau von Raikönnen einbrechen...also da ist rechnerisch dann viel drin!

So oder so hat der erfolgreichste Fahrer der F1 Geschichte fast doppelt soviele Titel (in der Hochrechnung gegen Vettel) wie der 7fache (Genesungswünsche an dieser Stelle).

Hail to the King, Baby!

P.S: Eigentlich wollte ich wirklich nur schreiben dass die Situation bei Ferrari für einen Quervergleich so angemessen scheint, wie noch nie zuvor. Aber dann hat mich die Vorstellung davongetragen, Donni könnte einen Taschenrechner auspacken und loslegen.

M2209

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von M2209 » Do Mär 12, 2015 8:36 am

Was für eine Überaschung. Der Vettel Basher hat den Thread eröffnet.

Zwischen den beiden wird es sehr eng sein. Logisch, wenn 2 Fahrer mit dem gleichen Auto klar kommt, ist es immer enger.

<small>[ 12.03.2015, 08:41: Beitrag editiert von: M2209 ]</small>

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21100
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Feldo » Do Mär 12, 2015 10:17 am

Der Thread-Titel ist falsch!

Statt "versus" müsste es

• "Vettel cum Räikkönnen"

heißen. Die beiden mögen sich und scheinen deutlich andere Umgangsformen miteinander zu haben, als das mit Alonso möglich war.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

Und an der Seite seines Freundes Vettel blühe auch "Iceman" Kimi Räikkönen regelrecht auf. "Er ist anders als in der Vergangenheit. Er ist ein Mann von Charakter und fühlt sich (Ferrari gegenüber; Anm. d. Red.) verpflichtet."
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Quelle

Minardi
Beiträge: 34978
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Minardi » Do Mär 12, 2015 10:53 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von M2209:
<strong>
Zwischen den beiden wird es sehr eng sein. Logisch, wenn 2 Fahrer mit dem gleichen Auto klar kommt, ist es immer enger. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

...wir müssen uns leider trotzdem darauf einstellen, dass einige Halbversteher in grosses Geblöke verfalllen werden "aaaaaber der Alfonso hat den Kimi um so und so viel gebogen, er muss also viel besser sein und blah und blah und blah..."

Minardi
Beiträge: 34978
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Minardi » Do Mär 12, 2015 1:05 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Also darauf kannst du dich fix einstellen, egal wie sehr du versuchst, dem vorzubauen. Bild

Was heisst hier vorbauen, das klingt ja fast so, als wäre das Geblöke irgendwie interessant oder gar relevant Bild

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 934
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Do Mär 12, 2015 1:20 pm

Basti wird sich erst mit der Fahrzeugentwicklung auseinadersetzen. Erst danach kann er sich mit Kimi messen. Das steht so im 3-Jahres-Plan Bild

@wings: Für Hamilton und Alonso gelten immer andere Maßstäbe. Die sind halt kacke und das musst du akzeptieren.

Techno
Beiträge: 629
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Techno » Do Mär 12, 2015 2:26 pm

Der Benchmark ist nun einmal Raikkönnen. Wenn Vettel ihn nicht mit dreifacher Punktzahl bezwingt, dann ist bewiesen, dass Alonso der Bessere ist.

Jeder Ferrari-Vettel Titel kann damit Alonso zugerechnet werden. Die RedBull-Zeit war natürlich gecheate (Newey) und Benachteiligung des Teammates. Würde Vettel diese Titel (zurecht !) verlieren, hätte Alonso schon wieder mehr.

Kurz und gut, Alonso mag ein Zweifacher sein, aber gefühlt ist er einfach ein 10 bis 20 facher. Wer das nicht sehen will... wer einfach die Rennen genießt und zusieht wie Vettel besser abschneidet als Alonso, ohne dass ihm dabei schlecht wird und sich ein berechtigter Hass aufbaut, der offenbart einfach nur wie ahnungslos er ist.

Vettel ist einfach nicht besser. Das ist alles Schiebung! Der hat einfach nur Glück ..... *zusammenbrech*

Soweit zum Vettel-Anti-Selbstversuch. Mir tun Hybrid samt Anhang ein wenig leid. Die letzten Jahre können nicht leicht gewesen sein und es scheint nicht besser zu werden. Wenn doch nur nicht sämliche Seifenblasen so brutal zerplatz wären.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32619
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Stefan P » Do Mär 12, 2015 2:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
Für Hamilton und Alonso gelten immer andere Maßstäbe. Die sind halt kacke und das musst du akzeptieren.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...akzeptiert... Bild

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 934
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Do Mär 12, 2015 3:18 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Techno:
[QB] Der Benchmark ist nun einmal Raikkönnen. Wenn Vettel ihn nicht mit dreifacher Punktzahl bezwingt, dann ist bewiesen, dass Alonso der Bessere ist.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Alonso mal jetzt außen vor gelassen. Wer ist denn sonst Benchmark, wenn nicht der Teamkollege? Jeder Fahrer will immer zuerst seinen Teamkollegen schlagen. Ferrari hat nicht Vettel als Kimis Wasserträger ins Boot geholt. Wird Vettel von Kimi geschlagen, werden die Kritiken von allen Seiten lauter.

Berge_von_Grips

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Berge_von_Grips » Do Mär 12, 2015 4:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong>Alonso mal jetzt außen vor gelassen. Wer ist denn sonst Benchmark, wenn nicht der Teamkollege? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Weise Erkenntnis. Erkläre das mal den Vettel-Bashern bzgl. Webber - Rosberg 2006. Denn komischerweise zählt dieser direkte Vergleich für den besagten Personenkreis gar nichts (gelle Hybry, gelle IFTTS?). Es gilt ungeachtet des eindeutigen Ausgangs:

Webber = Superflasche, Rosberg = Hammer!

Bild

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von HybridF1 » Do Mär 12, 2015 4:31 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong>Alonso mal jetzt außen vor gelassen. Wer ist denn sonst Benchmark, wenn nicht der Teamkollege? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Weise Erkenntnis. Erkläre das mal den Vettel-Bashern bzgl. Webber - Rosberg 2006. Denn komischerweise zählt dieser direkte Vergleich für den besagten Personenkreis gar nichts (gelle Hybry, gelle IFTTS?). Es gilt ungeachtet des eindeutigen Ausgangs:

Webber = Superflasche, Rosberg = Hammer!

Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Doch, doch - von mir aus lassen wir den kleingeistigen Vergleich zu! Ein Vergleich mit einem Auto, dass nichtmal 50% der Zielankünfte erreichte mit einem Rookie-Rosberg. Weiterhin gilt dann Webber > Rosberg > Schumacher. Ok?

Nur mal für die Schattenparker: Rosberg sitzt 1,5 Jahre in einem siegfähigen Auto und holt 8 Siege. Ein Webber sitzt 5 Jahre in Folge im alles dominierenden Auto und holt ganze 9 Siege.

Aber hey, wer weiß, ob Webber nicht wirklich besser als Schumacher/Rosberg ist und sein selbst ausgerufener No.2-Status hat alles verhindert. Bild




</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Also darauf kannst du dich fix einstellen, egal wie sehr du versuchst, dem vorzubauen. Bild

Was heisst hier vorbauen, das klingt ja fast so, als wäre das Geblöke irgendwie interessant oder gar relevant Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das stimmt.

Relevant sind aber die Aussagen von Jordan, Coulthard, Wurz, Ville....(sehr lange Liste)...., die Vettel als Durchschnitt (um es freundlich auszudrücken) bezeichnen.

Jemand der letztens meinte F1 sei für Mercedes*, Jordan etc. reine Geldverbrennung, ist in keinem Universum als seriös oder merklich anzusehen. Bild

--------
*60. Mio. investiert und 2,8 Mrd. (!) an AVE generiert, man war das eine Geldverbrennung. Bild

Weiterrelativieren (c) Dingens

Berge_von_Grips

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Berge_von_Grips » Do Mär 12, 2015 4:52 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong>Aber hey, wer weiß, ob Webber nicht wirklich besser als Schumacher/Rosberg ist und sein selbst ausgerufener No.2-Status hat alles verhindert. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wann merken Typen wie du endlich, dass ihr euch eure ganze Quervergleicherei sonstwohin stecken könnt?

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Relevant sind aber die Aussagen von Jordan, Coulthard, Wurz, Ville....(sehr lange Liste)...., die Vettel als Durchschnitt (um es freundlich auszudrücken) bezeichnen.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Alle die Leute, die total begeistert von Vettel waren, als er seine Titel in Serie einfuhr? Und die einen Rammilton 2011 scharf kritisiert haben? Und die von Vettel sofort wieder in höchsten Tönen schwärmen, wenn er mit Ferrari Erfolg hat? Kurzum, all die Schwätzer, die mit Gelaber ihr Geld verdienen.

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von HybridF1 » Do Mär 12, 2015 5:46 pm

Ich denke nicht, dass die Millionäre Ville, Coulthard, Jordan auf ihr Honorar angewiesen sind. Das ist mehr ein netter Zeitvertreib für die Herren und es kommt die klare, ungefilterte Meinung raus. Besonders gelobt hat Ville den Vettel damals ganz sicher nicht (sinngemäß damals: "Kann jeder.").

Basti wird keinen Erfolg bei Ferrari haben (im Sinne von Titeln). Der Bursche hat in der F1 bisher noch nie Durchhaltewillen oder Kampfeslust gezeigt, wenn das Auto mal nicht lief bzw. 'nur' das zweitbeste im Feld war.

Dieses Jahr wird eine große Freude. Wir müssen mal festhalten: Seit 2009 saß Sebi im mind. KWM2. Auto. Das dürfte nun nicht mehr der Fall sein. AMG und RBR dürften stärker sein. Wird lustig.

Berge_von_Grips

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Berge_von_Grips » Do Mär 12, 2015 6:03 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Ich denke nicht, dass die Millionäre Ville, Coulthard, Jordan auf ihr Honorar angewiesen sind.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Vielleicht nicht. Aber warum übernehmen sie dann diese Jobs? Posten, von deren Inhabern die Auftraggeber flotte Sprüche erwarten. Und die werden geliefert.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong>"Kann jeder." </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Trifft auf Hamilton 2014 in besonderem Maße zu. Jeder, außer Rosi. Aber es kann nur einen geben. Der Umstand, dass Rosi in der Schlussphase der WM seinen TK hinsichtlich Fehlern noch überboten hat (Monza, Sotchi, Austin: "Wusste nicht, dass es einen Unterschied zw. Knöpfchen und Hebelchen gibt") macht die WM 2014 noch nicht außergewöhnlich.

M2209

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von M2209 » Do Mär 12, 2015 6:09 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Dieses Jahr wird eine große Freude. Wir müssen mal festhalten: Seit 2009 saß Sebi im mind. KWM2. Auto. Das dürfte nun nicht mehr der Fall sein. AMG und RBR dürften stärker sein. Wird lustig. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du hast ja sonst nichts zu lachen. Bei Mclaren/Alonso läuft es beschissen.

Benutzeravatar
wings
Beiträge: 883
Registriert: So Nov 18, 2012 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von wings » Fr Mär 13, 2015 12:19 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong>

...wir müssen uns leider trotzdem darauf einstellen, dass einige Halbversteher in grosses Geblöke verfalllen werden "aaaaaber der Alfonso hat den Kimi um so und so viel gebogen, er muss also viel besser sein und blah und blah und blah..." </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn man nicht wüsste, dass es andersherum genauso funktionierte, sich ausmalt, was passieren würde, wäre ein manch anderer Fahrer an Vettels Stelle, man könnte den Einwand verstehen. Bild

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von HybridF1 » Fr Mär 13, 2015 12:26 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Feldo:
Der Thread-Titel ist falsch!

Statt "versus" müsste es

• "Vettel cum Räikkönnen"

heißen. Die beiden mögen sich und scheinen deutlich andere Umgangsformen miteinander zu haben, als das mit Alonso möglich war.

</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nö, der Titel ist goldrichtig. Wenn du nur mitrollst, kannst du freundlich zueinander sein (HAM cum ROS 2013), wenn es um Siege geht, war es das dann auch schon.

Zudem hat Vettel doch heute gesagt: "Auf der Strecke sind wir keine Freunde."

Vettel hat 2015 die einzige Aufgabe Räikkönen i Rente zu schicken. Die dreifache Punkteanzahl sind für Basti natürlich etwas zu hoch gesteckt, aber die doppelte sollte es schon sein, um seine irgendwie vorhandene Reputation im Fahrerlager aufrecht zu erhalten. Für einen Sieg wird es dann im zweiten Jahr in Folge trotzdem nicht reichen. Eher staubt Kimi in seinem Wohnzimmer in Spa ab.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Fr Mär 13, 2015 12:29 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Bild

...wir müssen uns leider trotzdem darauf einstellen, dass einige Halbversteher in grosses Geblöke verfalllen werden "aaaaaber der Alfonso hat den Kimi um so und so viel gebogen, er muss also viel besser sein und blah und blah und blah..." </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also darauf kannst du dich fix einstellen, egal wie sehr du versuchst, dem vorzubauen. Bild Bild

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Excalibur » Fr Mär 13, 2015 12:41 am

Würden wir doch im umgekehrten Fall nicht anders machen... Bild

Leonardo
Beiträge: 1449
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Leonardo » Fr Mär 13, 2015 12:41 am

Endlich eine Saison in der es für Ferrari wieder aufwärts gehen wird!

Kimi und Seb für Ferrari.

Denke, dass Seb die Nase vorn haben wird.
Beide zusammen schaffen hoffentlich den Vize-KWM 2015. Das wäre sensationell, nach dem Desaster der letzten Saison.

Leonardo
Beiträge: 1449
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Leonardo » Fr Mär 13, 2015 7:04 pm

Statements von Seb und Kimi nach dem heutigen Trainingstag: youtube

Der SF15T läuft gut. Seb zugeknöpft. Kimi selbstkritisch.

Leonardo
Beiträge: 1449
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Leonardo » Sa Mär 14, 2015 10:13 am

Qualifying:
Vettel 1 : 0 Räikönnen

Formulahistory
Beiträge: 1168
Registriert: Do Feb 06, 2014 1:01 am

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Formulahistory » Sa Mär 14, 2015 11:44 am

Der Vorsprung von Vettel auf Räikkönen war in allen Session riesig, nur am Schluss hat Vettel die Runde vergeigt. Räikkönen scheint gegen Vettel genauso wenig Land zu sehen, wie gegen Alonso - das schmälert natürlich auch Alonsos Leistung bzw. macht den Ruf von Vettel nach der verpatzten Saison 2014 wieder etwas besser. Ich hätte erwartet, dass es enger wird. Und Räikkönen wird wohl seine Abschiedssaison geben, schade.

Francisco Scaramanga
Beiträge: 4589
Registriert: So Apr 13, 2008 1:01 am
Wohnort: Shangri-La

Vettel vs. Räikkönen 2015

Beitrag von Francisco Scaramanga » Sa Mär 14, 2015 11:51 am

Die Zeiten mit viel Sprit im Tank von Kimi waren super, die Strecke liegt ihm noch dazu. Vettel hat das Duell morgen mitnichten schon in der Tasche.

Ich sage einfach einmal:
Kimi sieht morgen vor Vettel die Zielflagge!

Sieht das jemand anders?

Antworten