.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
lulesi
Beiträge: 2227
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von lulesi » Sa Sep 19, 2015 8:39 pm

Wer glaubt das schlechte Abschneiden von Mercedes würde mit dem reifenluftdruck zusammenhängen, der irrt.

In Wahrheit sind es andere Gründe

- Der Vollgasanteil der Strecke liegt unter 50%, da schrumpft der Vorteil des Monstermotors

- Die Strecke hat keine schnellen Kurven, bei denen Mercedes immer sehr stark ist.

- Pirelli war so nett weiche Reifen mitzubringen, und nicht die härteren bei denen Mercedes Vorteile hat

- Und ganz entscheidend, es ist warm und feucht. Bedingungen die den RedBull und Ferrari entgegen kommen.

- Es ist ein Stadtkurs mit Mauern, da ist man nur schnell wenn das Auto perfekt liegt und ausbalanciert ist und man Vertrauen hat.
Viele Teams haben Schwierigkeiten die Vorderreifen auf Temperatur zu bringen und die Hinterradreifen nicht zu überlasten.

- Und Last but not Least. Stadtkurse sind immer auch fahrerkurse bei denen ein aggressiv präzise auf den Punkt fahrender Fahrer den Unterschied ausmacht. Und Vettel ist ein Megafahrer der es heute mal wieder auf den Punkt gebracht hat. Deshalb hat er alle anderen pulverisiert

Lasst es uns geniessen, beim nächsten rennen fährt Mercedes wieder vorne weg.

<small>[ 19.09.2015, 20:47: Beitrag editiert von: lulesi ]</small>

lulesi
Beiträge: 2227
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von lulesi » Sa Sep 19, 2015 8:46 pm

Doppelpost

Leonardo
Beiträge: 1449
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von Leonardo » Sa Sep 19, 2015 9:57 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Deshalb waren die Mercedes in Spanien und Großbritannien so schwach. Die haben einfach kein gutes Chassis. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was vermutest du denn als Ursache für die 1,5 sec Rückstand heute? Hamilton und Rosberg waren so eng beieinander wie immer. Also muß es am Auto gelegen haben.

markymark666
Beiträge: 63
Registriert: So Jun 19, 2005 1:01 am
Wohnort: München
Kontaktdaten:

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von markymark666 » Sa Sep 19, 2015 10:06 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von geforce:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Bei der Überkarre ist das auch zu erwarten. Würde jeder Affe schaffen. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das letzte mal, als das jemand sagte, es war übrigens ein Dreifacher(!), konnte man ihn ca. 3 Kurven später von irgend ner Wand oder Leitschiene kratzen Bild

Für die Jüngeren, es war Hr. Lauda zu Jaguar-Zeiten.


Zu AMG.
Wenn man sich an die vorgegeben Reifendrücke halten mus, und diesen "Nachteil" streckenbedingt nicht mehr mit der Mehrleistung der Aggregate kompensieren kann, dann ändert sich das Bild auf frappierende Weise.

Was sagt das für die restlichen Rennen aus, wird´s nochmal wirklch eng für Lewis? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich hoffe mal nicht, dass es am Reifendruck liegt. Wäre ja arm, wenn eine nachträglich eingeführte Regel, die Weltmeisterschaft auf den Kopf stellt. Meiner Meinung nach sollte jedes Team mit dem Reifendruck machen dürfen was es will. Wenn's dann schief geht darft man halt nicht rumheulen (gell Ferrari)

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Sep 19, 2015 10:23 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Leonardo:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Deshalb waren die Mercedes in Spanien und Großbritannien so schwach. Die haben einfach kein gutes Chassis. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was vermutest du denn als Ursache für die 1,5 sec Rückstand heute? Hamilton und Rosberg waren so eng beieinander wie immer. Also muß es am Auto gelegen haben. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Normalerweise liegen sie deutlich weiter auseinander. Und woran es liegt, keine Ahnung.

Minardi
Beiträge: 34971
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von Minardi » Sa Sep 19, 2015 10:26 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Und woran es liegt, keine Ahnung. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ein Tipp: Am Auto liegt es schon mal nicht Bild

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Sep 19, 2015 10:29 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Und woran es liegt, keine Ahnung. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ein Tipp: Am Auto liegt es schon mal nicht Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wir reden ja nicht von Kimi und seiner heutigen Leistung.

Acht effing Zehntel.

Minardi
Beiträge: 34971
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von Minardi » Sa Sep 19, 2015 10:38 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Und woran es liegt, keine Ahnung. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ein Tipp: Am Auto liegt es schon mal nicht Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wir reden ja nicht von Kimi und seiner heutigen Leistung.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Von Kimi war ja auch nicht die Rede, sondern von den beiden Chaoten, die sich mit ihrem perversen Monsterhobel (das Ding hat galaktische 181 Punkte Vorsprung in der KWM Bild ) 1.4 bzw. 1.5 Sekunden ggü. der Polezeit haben abnehmen lassen, nicht nur läppische 8 Zehntel. Bild

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von Excalibur » Sa Sep 19, 2015 10:44 pm

Morgen wird es bei den Silbernen wieder kaputte Flügel geben - jede Wette Bild

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von 1502 » So Sep 20, 2015 12:09 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TifosiF40:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Babaco:
Mein Tipp fuers Qualifying mit, oh Wunder, wieder kompletter Top 10:
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Leider nicht ganz richtig

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wieso? Es waren doch 10...

Naja, Perez wird jedenfalls Hülkenberg schlagen (liegt ihm, die Strecke), Alonso wird Button schlagen (leider, aber dem liegt die Strecke noch mehr), und Williams wird nichts reißen (siehe Monaco und Ungarn).

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von donington93 » So Sep 20, 2015 1:40 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lulesi:
<strong> Wer glaubt das schlechte Abschneiden von Mercedes würde mit dem reifenluftdruck zusammenhängen, der irrt.

In Wahrheit sind es andere Gründe

- Der Vollgasanteil der Strecke liegt unter 50%, da schrumpft der Vorteil des Monstermotors </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Lag er bei Monaco und Ungarn auch. Das war kein Grund als "dominierendes Auto" dennoch 1,5 Sekunden hinter der PolePosition zu liegen.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lulesi:
<strong> - Die Strecke hat keine schnellen Kurven, bei denen Mercedes immer sehr stark ist. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Haben Monaco und Ungarn auch nicht. Und da war das "dominierende Auto" dennoch nicht 1,5 Sekunden hinter der PolePosition.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lulesi:
<strong> - Pirelli war so nett weiche Reifen mitzubringen, und nicht die härteren bei denen Mercedes Vorteile hat </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Es gab auch woanders weiche Reifen bei nicht allzu kalten Temperaturen. Und da war das "dominierende Auto" dennoch nicht 1,5 Sekunden hinter der PolePosition.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lulesi:
<strong> - Und ganz entscheidend, es ist warm und feucht. Bedingungen die den RedBull und Ferrari entgegen kommen. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Es gab auch woanders hohe Temperaturen. Und da war das "dominierende Auto" dennoch nicht 1,5 Sekunden hinter der PolePosition.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lulesi:
<strong> - Es ist ein Stadtkurs mit Mauern, da ist man nur schnell wenn das Auto perfekt liegt und ausbalanciert ist und man Vertrauen hat.
Viele Teams haben Schwierigkeiten die Vorderreifen auf Temperatur zu bringen und die Hinterradreifen nicht zu überlasten.

- Und Last but not Least. Stadtkurse sind immer auch fahrerkurse bei denen ein aggressiv präzise auf den Punkt fahrender Fahrer den Unterschied ausmacht. Und Vettel ist ein Megafahrer der es heute mal wieder auf den Punkt gebracht hat. Deshalb hat er alle anderen pulverisiert </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

In alles andere als besten Autos hat Hamilton auf solch engen verwinkelten Kursen sehr sehr oft PolePositikons geholt (singapur09, abudhabi09, hungaro12, abudhabi12, hungaro13) oder stand in der ersten Startreihe (abudhabi10, abudhabi11, hungaro11).

Wie sehr muss der AMG jetzt nicht nur nicht bestes Auto sein, sondern 'ne Katastrophe, dass er 1,5 Sekunden hinter der PolePosition ist.

Hätte Fiasko-Basti mal in nicht besten Autos extrem oft auf Pole oder in der ersten Startreihe stehen sollen auf solchen Streckentypen. Außer hungaro11 und hungaro14 sehe ich da Null-Komma-Nichts. In nicht besten Auto jener Wochenenden wohlgemerkt.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lulesi:
<strong> Lasst es uns geniessen, beim nächsten rennen fährt Mercedes wieder vorne weg. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das werden Dauersiege bei Ferrari.

Wegen Shaiss-Heulerei "Iiihh, der Reifen ging mir kaputt, weil ich, obwohl ich weiß, dass ich viel viel länger auf den Reifen draußen bleibe als alle anderen, dennoch fahre wie'n Bauer und mir die Reifen zerstöre"...

Deshalb gab's diesen Kuddelmuddel mit dem Reifendruck und u.a. deshalb geht der Titel nur über Ferrari.

Ferrari ist wieder zu diesem Unsympathen-Müll-Betrüger-Trupp geworden. Klar, dass da jetzt alles rausgekrochen kommt und der Live-Thread wieder mindestens 30 Seiten haben wird.

Vermutlich werden auf einmal alle wollen, dass die Regeländerung bitte noch'n büsch'n auf sich warten lässt.

donington93

Benutzeravatar
patsnaso
Beiträge: 637
Registriert: Di Apr 07, 2009 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von patsnaso » So Sep 20, 2015 7:01 am

@ Doni TROLOL

lulesi
Beiträge: 2227
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von lulesi » So Sep 20, 2015 8:18 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von patsnaso:
<strong> @ Doni TROLOL </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">YMMD

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6188
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von seahawk » So Sep 20, 2015 8:18 am

Man kann es doch drehen und wenden wie man will, alle Autos laufen halbwegs normal, nur der AMG ist ungefähr 1,5 Sekunden zu lahm. AMG mag halt keine Änderungen am Reglement, die bei der Dominanz eines Teams immer kamen. Und Singapore ist der perfekt Ort für so einen PR Nummer. Der Kurs liegt Willaims gar nicht, Ferrari und RBR aber sehr und schon sieht die F1 wieder spannend aus und von Mercedes-Dominanz gibt es nichts zu sehen.

gpXracer
Beiträge: 880
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von gpXracer » So Sep 20, 2015 8:25 am

Ich sehe hier eigentlich nur, dass die Refenauswahl bei vielen der anderen GrandPrixs lagsame ein wenig ein "Geschmäckle" erhält. Es wird immer deutlicher, dass Mercedes mit den weicheren Reifen nicht gut zurecht kommt. Hier in Singapur kommt sicher noch hinzu, dass man sich in der Abstimmung vertan hat.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Sep 20, 2015 8:29 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von gpXracer:
<strong> Es wird immer deutlicher, dass Mercedes mit den weicheren Reifen nicht gut zurecht kommt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Davon war - mit Ausnahme von Singapur - bisher nicht viel zu sehen.

gpXracer
Beiträge: 880
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von gpXracer » So Sep 20, 2015 8:49 am

In Kombination mit hohen Temperaturen sehe ich das Problem ziemlich klar. Ebenso ist der Abstand auf Strecken, bei denen eher die harten Reifenmischungen verwendet wurden und auch noch etwas kühlere Temperaturen herrschten, um so eklatanter. In vielen Rennen, in denen die Kombination Soft/Medium verwendet wurde, konnte man deutlich sehen, dass der Vorsprung (vor allem auf Ferrari) mit den Soft deutlich geringer war, als mit den Medium-Reifen. Der Sprung von Soft auf Medium scheint recht groß zu sein.

Das alles erklärt aber nicht die 2 Sekunden, die man nun zurück gefallen ist.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Sep 20, 2015 9:14 am

"Nicht gut zu recht kommen" ist aber anhand der Ergebnisse auf Strecken mit den Reifenmischungen soft/medium übertrieben. "Weniger gut" finde ich da schon realistischer. Für Doppelsiege hat es ja trotzdem gereicht.

gpXracer
Beiträge: 880
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von gpXracer » So Sep 20, 2015 9:23 am

Im Rahmen der eklatanten Überlegenheit der Mercedes, würde ich das schon als nicht gut zurecht kommen bezeichnen. Alles ist relativ.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2619
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von flingomin » So Sep 20, 2015 10:12 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von gpXracer:
<strong>
Das alles erklärt aber nicht die 2 Sekunden, die man nun zurück gefallen ist. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Doch. Wenn man seine Reifen nicht zum Arbeiten bekommt, ist diese Zeit schnell verloren.

lulesi
Beiträge: 2227
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von lulesi » So Sep 20, 2015 10:39 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von gpXracer:
<strong> Ich sehe hier eigentlich nur, dass die Refenauswahl bei vielen der anderen GrandPrixs lagsame ein wenig ein "Geschmäckle" erhält. Es wird immer deutlicher, dass Mercedes mit den weicheren Reifen nicht gut zurecht kommt. Hier in Singapur kommt sicher noch hinzu, dass man sich in der Abstimmung vertan hat. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">1. Es ist das erste Qualifying bei dem Mercedes Probleme hat, also wird nicht langsam etwas deutlich.

2. Beim GP von Malaysia den Vettel gewonnen hatte, wurde vermutet dass die Ursache an den weicheren Reifen lag, mit denen der Ferrari besser zurecht kam.

In der Folge hat Pirelli an viele Rennstrecken eher zu harte Reifen mitgebracht, für mich eine klare Bevorzugung von Mercedes.

Erst hier hat man sich für die weichere Reifen entschieden, und voila auf einmal sind auch andere teams konkurrenzfähig.

Wenn Pirelli seinen Mercedes Erstausstattervertrag behalten möchte, dürfen sie so einen Fehler bestimmt nicht noch einmal machen.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32586
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von Stefan P » So Sep 20, 2015 11:23 am

...ach doni,

...im Deinem Geschreibsel zum Qualidesaster von Mercedes maninifestiert sich wieder mal Deine völlige Ahnungslosgkeit von der F1.

Leute die was davon verstehen (zB Rob Smedley))haben folgens festgestellt:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> autosport.com
...The problem likely has it roots in a combination of the track layout, the characteristics of Pirelli's super-soft tyre, and how Mercedes has made use of that tyre in Singapore....

Engineers within the paddock say Pirelli's super-soft is what's known as a 'low working range' tyre, which broadly means it's easy to overheat.

But the super-soft is also a compound that Williams performance chief Rob Smedley describes as "very peaky", which means the range of working temperatures to which it will respond is very narrow.

"It's on a knife-edge," he said. "And if you get it dead right then it rewards greatly, and if you don't get it spot on then it can be more than the usual few tenths that you're off the pace."...

Of course, Mercedes was very fast in Monaco, where the track is similar in terms of demands, and the same tyre compounds are used, but Singapore is much hotter than Monaco, and the circuit is also much longer, which places far more of a premium on tyre management.

So how quick anyone can be here is about how well the drivers and cars can work and manage the tyre, which is a very complicated and tricky process to get right in this era of high-degradation Pirelli rubber...

"To do that you need to have all the matrices right," explained Wolff. "Rideheight, camber, torque, pressure, temperatures. There is so much influence. This is a new one for us."

The driver also plays a large part in this process, in terms of how they drive their out-laps and 'prepare' the tyres for a quick run... </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die zwei Durchschnittsfahrer bei Mercedes können eben nur aufs Gaspedal treten und die Power ihres Monstermotors ausspielen. Ist wie auf der Autobahn, aber wenn einem solche Burschen mal über den San Bernadino folgen wollen verliert man sie schnell aus dem Rückspiegel.

Und wie durchschnittlich die beiden sind zeigen ja auch die RedBull, die mit einer Luftpumpe im Heck vor den 'Überfliegern' herröcheln.

Techno
Beiträge: 604
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von Techno » So Sep 20, 2015 11:46 am

Um ehrlich zu sein, ich schaue nur noch wegen Donni hier vorbei. Nach einem deprimierendem Herbsttag ins Forum zu kommen und einen neuen Donni lesen...das zaubert fast immer ein Lächeln auf meine Lippen.

Besonders wenn man seine unnachahmlichen Postings mit denen seiner Möchtegern-Nachfolger vergleicht.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von donington93 » So Sep 20, 2015 1:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MattMurdog:
<strong>... Kimi fährt ja, laut deiner Prognose vom letzten Sommer, dieses Jahr auf Alonso-Niveau... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Tut er doch. In den Rennen.

Im Qualifying ist er aber so nutzlos wie Euter an 'nem Bullen.

Und, machen wir uns nichts vor, die Autokrepier-Situationen oder zumindest Pech-Situationen, ausgerechnet wo die Kiste besonders stark war wie in melbourne15 oder hungaro15 oder sepang15 oder spa15 (im Quali) oder (falls er es nicht war) in monza15 helfen da auch nicht unbedingt, findste nicht?

Mit dem Rennspeed, den Räikkönen hat, ist er doch siegfähig, aber wenn man

- mit dem Ding durchschnittlich von 6 oder 7 startet oder

- nicht richtig heftig um die PolePosition fährt, obwohl das Auto MEGA ist (Alonsos letzte Pole (hockenheim12) und auch einige davor (ironischerweise u.a. auch in singapur10) waren bereits in unterlegenen Autos, die zumindest nichts auf der PolePosition zu suchen hatten) oder

- nicht weiß wie man startet (falls es doch seine Schuld gewesen sein sollte in monza15),

dann kann man wohl keinen Unterschied setzen, wie es Alonso in dem Monsterungetüm von SF15-T eindeutig täte und bereits jetzt schon einen AMG hinter sich hätte in der derzeitigen WM-Tabelle (undzwar weit vor Absolvierung des singapur15-Rennens!)

donington93

PS: Das war doch angemessen freundlich jetzt, hoffe ich, MattMurdog.

PPS: Was kann ich dir noch erklären? Dass Williams, wenn sich die beiden RedBull-Kasper nicht wegschießen, auf dem Weg sind, am Saisonende vierte Kraft zu werden im Vergleich zum letzten Jahr?

Paulchen
Beiträge: 18387
Registriert: Mo Apr 01, 2002 1:01 am
Wohnort: wo der Pfeffer wächst

.:: Livethread: Nacht-Grand-Prix von Singapur 2015 .::

Beitrag von Paulchen » So Sep 20, 2015 1:26 pm

Äh doni, wir sind uns ja wohl darüber einig, dass Alfons dieses Jahr endlich mal in der Gurke fährt, von der der asturische Blender bei Ferrari immer gefaselt hat.

Wo bleiben denn jetzt seine herausragenden Rennen in so´ner Gurke? Ich mein, der Typ kann doch über Wasser laufen und lahmen Gurken Flügel machen oder wie?

Weiterrudern Bild

Antworten