Silly Season 2015

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Diavel
Beiträge: 1711
Registriert: Mo Apr 21, 2014 1:01 am
Wohnort: Linz

Silly Season 2015

Beitrag von Diavel » Fr Dez 05, 2014 1:13 am

dieser extrem schwache Fahrer saß an diesem Tag in einem Auto mit einem extrem überlegenen Top Speed, hinzu kam noch das extrem sch.... angelegte Layout der Strecke von Abu-Dhabi von diesem extrem langweiligen deutschen Architekten, nur so konnte Bummel-Basti in das Mikro extrem flennen

Also hör auf Mist zu erzählen, denn das glaubst Du wohl selbst nicht

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von HybridF1 » Fr Dez 05, 2014 1:15 am

S... doch auf Petrov!

Alonso hätte dank der 'Taktik' Petrov, Kubica und Rosberg überholen müssen. Es lag nicht an Petrov.

Die Taktik war wohl die schlechteste der F1-Geschichte. Kann froh sein, von dort fortgegangen zu sein.

2015 wird super Bild

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Silly Season 2015

Beitrag von OskarL » Fr Dez 05, 2014 1:33 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Diavel:
<strong> dieser extrem schwache Fahrer saß an diesem Tag in einem Auto mit einem extrem überlegenen Top Speed, hinzu kam noch das extrem sch.... angelegte Layout der Strecke von Abu-Dhabi von diesem extrem langweiligen deutschen Architekten, nur so konnte Bummel-Basti in das Mikro extrem flennen

Also hör auf Mist zu erzählen, denn das glaubst Du wohl selbst nicht </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Spinnst Du, wo war der Topspeed der Renaults ueberlegen? Das traeumst Du! Alonso ist wie ein Fahranfaenger hinter Petrov herumgeschleudert.

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Silly Season 2015

Beitrag von OskarL » Fr Dez 05, 2014 1:35 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
<strong>

2015 wird super Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">In der WEC

Diavel
Beiträge: 1711
Registriert: Mo Apr 21, 2014 1:01 am
Wohnort: Linz

Silly Season 2015

Beitrag von Diavel » Fr Dez 05, 2014 1:57 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Diavel:
<strong> dieser extrem schwache Fahrer saß an diesem Tag in einem Auto mit einem extrem überlegenen Top Speed, hinzu kam noch das extrem sch.... angelegte Layout der Strecke von Abu-Dhabi von diesem extrem langweiligen deutschen Architekten, nur so konnte Bummel-Basti in das Mikro extrem flennen

Also hör auf Mist zu erzählen, denn das glaubst Du wohl selbst nicht </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Spinnst Du, wo war der Topspeed der Renaults ueberlegen? Das traeumst Du! Alonso ist wie ein Fahranfaenger hinter Petrov herumgeschleudert. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Extra für Dich, jetzt lesen und danach schweigen

"Vitaly Petrov hat auf den Geraden einen extrem guten Topspeed und ist daher für Fernando Alonso eine unüberwindbare Hürde im Moment"

"Genau wie Fernando Alonso hinter Vitaly Petrov kommt auch Lewis Hamilton nicht an Robert Kubica vorbei, auch wenn er es eben mal probiert hat."

"Die beiden Renaults haben immer noch Lewis Hamilton beziehungsweise Fernando Alonso hinter sich, da passiert auch nichts im Moment. Die Franzosen scheinen mit ihrem guten Topspeed in diesem WM-Kampf zum Zünglein an der Waage zu werden - eine Rolle, die man eigentlich eher McLaren zugedacht hatte."

"Sebastian Vettel hat dank Puffer Robert Kubica schon 12 Sekunden Vorsprung auf Lewis Hamilton."

"Ferrari hat Fernando Alonso so früh an die Box geholt, weil man Mark Webber abdecken wollte, und das könnte ein riesiger Fehler gewesen sein."

"Fernando Alonso muss an Vitaly Petrov vorbei, ansonsten kann er heute wohl nicht Weltmeister werden. Aber der Topspeed des Renault ist so überragend, dass er auf den Geraden nicht einmal in die Position kommt, eine Attacke zu starten."

<small>[ 05.12.2014, 02:27: Beitrag editiert von: Diavel ]</small>

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Silly Season 2015

Beitrag von OskarL » Fr Dez 05, 2014 2:45 am

Du meinst, Du kopierst mir nen Liveticker hier rein und das ist der Beweis?

Ok, war auch mal fleissig:

Topspeed Kwali

Topspeed Rennen

Und das soll der Meister aller Meister gegen einen fuer leicht befundenen Paytrov nicht kompensieren koennen? Wie erbaermlich!

M-Trov war eine Namenskration des Scrollradmoerders. Ich wollte mit diesem Namen nur die Wertschaetzung Petrovs unterstreichen, die er bei Donington93 genoss und dem es gelang, dem MotU die WM zu versauen. Fuer mich persoenlich ist der Russe weder Pay noch M-trov, sondern Petrov! Nur um das klarzustellen.

------
Bild

<small>[ 05.12.2014, 12:50: Beitrag editiert von: OskarL ]</small>

DannyDazze
Beiträge: 1077
Registriert: Do Mär 14, 2002 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von DannyDazze » Fr Dez 05, 2014 7:34 am

Egal wie man es dreht oder wendet. Egal ob einige die Titel 2010 oder 2012 schlecht reden wollen, das Rennen in AB war 2010 verdammt geil mit einem verdienten Weltmeister. Man stelle sich vor, die ganze Saison nicht einmal vorne in der WM, erst nach dem letzten Rennen, das nennt man Punktlandung und versüsst zusammen mit Alonsos Gesten Richtung Petrow nochmal den Moment.
Schade das einige Leistungen von Fahrern nicht anerkennen können, vermittelt mir den Eindruck das sind keine Motorsportfans. Dabei merken einige auch einfach nicht wann sie sich um Kopf und Kragen reden.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 3000
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von flingomin » Fr Dez 05, 2014 8:06 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Du meinst, Du kopierst mir nen Liveticker hier rein und das ist der Beweis?

Ok, war auch mal fleissig:

Topspeed Kwali

Topspeed Rennen

Und das soll der Meister aller Meister gegen einen fuer leicht befundenen Paytrov nicht kompensieren koennen? Wie erbaermlich!
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich habe mir ja als Weihnachtsvorsatz vorgenommen, künftig sachlich zu diskutieren:

Diese Topspeedwerte wurden vor einigen Jahren schon als Beweis gegen den überlegenen Topspeed der Renaults im besagten Rennen angeführt.
Es hatte sich aber soweit ich mich erinnere gezeigt, dass die offizielle Messstelle nicht an der schnellsten Stelle der Strecke war.
Dort war der Unterschied wohl in der Tat größer als die hier gezeigten 3 km/h.

<small>[ 05.12.2014, 08:15: Beitrag editiert von: flingomin ]</small>

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Silly Season 2015

Beitrag von GoaSunrise » Fr Dez 05, 2014 8:32 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Diavel:
<strong> Alonso hatte nichts verkackt...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Oh doch. Und das sogar in zweierlei Hinsicht. Zuerst die WM, dann die Persönlichkeit.

Anstatt - wie Schumi - sich nach einem verkackten Titel hinters Team zu stellen und sich bei allen Teammitgliedern für die Anstrengungen während der Saison zu bedanken, folgt NULL Selbstreflektion und das Abschieben der Schuld aufs Team - in der Öffentlichkeit!.

Und genau DAS ist das Problem, warum ich mir als Teamchef NIEMALS so einen Stinkstiefel ins Team holen würde. Er ist unbestritten sauschnell und mit reichlich Talent ausgestattet, aber halt ein charakterliches asshole.

Diavel
Beiträge: 1711
Registriert: Mo Apr 21, 2014 1:01 am
Wohnort: Linz

Silly Season 2015

Beitrag von Diavel » Fr Dez 05, 2014 8:46 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Diavel:
<strong> Alonso hatte nichts verkackt...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Oh doch. Und das sogar in zweierlei Hinsicht. Zuerst die WM, dann die Persönlichkeit.

Anstatt - wie Schumi - sich nach einem verkackten Titel hinters Team zu stellen und sich bei allen Teammitgliedern für die Anstrengungen während der Saison zu bedanken, folgt NULL Selbstreflektion und das Abschieben der Schuld aufs Team - in der Öffentlichkeit!.

Und genau DAS ist das Problem, warum ich mir als Teamchef NIEMALS so einen Stinkstiefel ins Team holen würde. Er ist unbestritten sauschnell und mit reichlich Talent ausgestattet, aber halt ein charakterliches asshole. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">na dann hast Du das Interview direkt nach dem Rennen wahrscheinlich noch nie gesehen!

Diavel
Beiträge: 1711
Registriert: Mo Apr 21, 2014 1:01 am
Wohnort: Linz

Silly Season 2015

Beitrag von Diavel » Fr Dez 05, 2014 8:53 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Du meinst, Du kopierst mir nen Liveticker hier rein und das ist der Beweis?

Ok, war auch mal fleissig:

Topspeed Kwali

Topspeed Rennen

Und das soll der Meister aller Meister gegen einen fuer leicht befundenen Paytrov nicht kompensieren koennen? Wie erbaermlich!

------
Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Alter bist Du Faktenresistent! Bleib doch in deiner rosafarbenen Welt gefangen Bild

Minardi
Beiträge: 34997
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Silly Season 2015

Beitrag von Minardi » Fr Dez 05, 2014 9:20 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Diavel:
<strong> direkt nach dem Rennen wahrscheinlich noch nie gesehen! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ok, jetzt mal gaaaaanz nüchtern und objektiv. Ich werde es so vorsichtig wie möglich ausdrücken.

-In Monza 06 (Quelle kann ich ggf. raussuchen) motzte Alfonso bereits herum, Renault wolle nicht, dass er Weltmeister würde. Dabei war er dank Briatore Teamliebling Nummer 1 und auch der Titeljäger Nummer 1 des Teams. Grund war glaub ich der geplatzte Motor oder sowas. Gleichzeitig beschimpfte er Schumacher als den unsportlichsten Fahrer aller Zeiten

-In USA 07 schaffte er es nicht, Hollywood zu überholen, obwohl er im Gegensatz zu Hollywood in Monaco freie Fahrt hatte, ihn zu attackieren. Als er nicht vorbeikam, forderte er Teamorder und als er diese nicht bekam, fuhr er faustschwingend und drohend am Kommandostand vorbei. Im Interview gab er zum Besten, das Team wolle nicht, dass er Weltmeister würde und dass er sich im Team nicht wohlfühlen würde.

-In Ungarn 07 blockte er Hollywood in der Box und log anschliessend, dass sich die Balken bogen ("Das Team hat leider einen Fehler gemacht blahhhh").

-Vor Spa erpresste er Ron Dennis um einen Nummer 1 Staus und drohte, die Sache mit den geklauten Ferrari-Daten an die FIA weiterzugeben. Ron Dennis tat dies anschliessend selbst, es kostete ihn 100 Millionen und später auch seinen Kopf. Alfonso selbst zeigte in dem Verfahren null Kooperation und konnte sich dank Kronzeugenregelung noch geschmeidig aus der Affaire ziehen, obwohl der E-Mail-Verkehr zwischen de la Rosa und ihm bezüglich dieser Ferrari-Daten ganze Bücher füllte

-Ron Dennis gab in Monza an, dass es zwischen ihm und Alfonso keine Kommunikation gebe

-In Singapur 08 crashte Piquet in die Mauer. Alfonso, der mit einer sehr merkwürdigen Strategie ins Rennen gegangen war (als 15. gestartet ging er mit Sprit für gerade mal 10 Runden ins Rennen, üblich waren bei solchen Konstellationen auf einem Stadtkurs wie Monaco oder Singapur in 99% aller Fälle ein voller Tank, um so im Zuge der Boxenstopps nach vorne gespült zu werden. Alfonso hat seine Strategie natüüüüüürlich nicht hinterfragt und natüüüüürlich von alledem nichts gewusst. Renault verlor fast alle Sponsoren und die Affaire beschleunigte den werksseitigen Ausstieg von Renault.

-In Hockenheim 10 funkte Alfonso an die Box "This is rrrrridiculous", als Massa ihn nicht sofort per Teamorder hinter ihn gewiesen wurde. Teamorder war damals noch verboten. Aber Verbote scherten Alfonso noch nie. Ferrari musste eine Strafe bezahlen, eine weitere Bestrafung hing in der Luft.

-Im Lauf der Saison 2012 tat sich Alfonso immer öfter mit Kommentaren hervor, wie schlecht sein Ferrari sein, und welches Glück das Team habe, dass er mit diesem Schubkarren trotzdem um den Titel kämpfen konnte. Das Gemotze am Funk zog sich bis 2013 rein, bis der Teamführung der Kragen platzte und den devoten Massa durch den schnellen (leider durch die 2014er Regeln stark gehandicapten) Raikkonen ersetzte.

-In Suzuka 14 beschimpfte Alfonso seinen Teamchef als "son of a bitch". Anschliessend stolzierte er wie ein Gockel durchs Fahrerlager und posaunte umher, er könne sich sein Cockpit aussuchen, obwohl damals alle (ausser dir) wussten, dass McLaren seine letzte und überhaupt einzige Möglichkeit waren, 2015 noch F1 zu fahren.

Und dann kommst du daher und behauptest, Alfonso sei kein Stinkstiefel.
Er ist talentiert und schnell, aber so gross sein Talent ist, so mies ist auch sein Charakter.

Wie ich immer zu sagen pflege, ohne F1 würde Alfonso heute wohl im Knast hocken oder im Strassengraben lauern, um vorrüberziehende Passanten um ihre Pesos zu erleichtert und hier und da eine Ziege stehlen. Ein völlig ehrloses, durchtriebenes und hinterlistiges Subjekt Bild

Diavel
Beiträge: 1711
Registriert: Mo Apr 21, 2014 1:01 am
Wohnort: Linz

Silly Season 2015

Beitrag von Diavel » Fr Dez 05, 2014 9:26 am

und? wen juckt es????

in der F1 Historie gab es sooo viele Stinkstiefel, Alter es ist nicht der Wettbewerb um den nettesten sondern den schnellsten F1 Fahrer herauszufinden.

Und nur das interessiert mich auch, Alonso hinter dem Lenkrad zu sehen ist schon eine Augenweide, der Rest ist mir egal und das so was von!!!

M2209

Silly Season 2015

Beitrag von M2209 » Fr Dez 05, 2014 9:26 am

Klar, Vettel hatte mehr Glück als Verstand und was ist mit Alonso? Glaube niemand hatte so Glück wie er. Er so oft den Sieg von seinem WM-Konkurrenten abgestaubt. Komischerweise immer, wenn er auf Platz 2 lag.
Brilli und Diavel, ihr seid so peinlich. Ihr habt euch hier nur angemeldet um zu trollen.

Diavel
Beiträge: 1711
Registriert: Mo Apr 21, 2014 1:01 am
Wohnort: Linz

Silly Season 2015

Beitrag von Diavel » Fr Dez 05, 2014 9:29 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von M2209:
<strong> Klar, Vettel hatte mehr Glück als Verstand und was ist mit Alonso? Glaube niemand hatte so Glück wie er. Er so oft den Sieg von seinem WM-Konkurrenten abgestaubt. Komischerweise immer, wenn er auf Platz 2 lag.
Brilli und Diavel, ihr seid so peinlich. Ihr habt euch hier nur angemeldet um zu trollen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">nein mein Lieber, das trollen wird schon von den Alonso Basher erledigt und das mit einer Leistung die wirklich beeindruckend ist

vvv
Beiträge: 242
Registriert: Fr Okt 02, 2009 1:01 am
Wohnort: Hessen

Silly Season 2015

Beitrag von vvv » Fr Dez 05, 2014 9:49 am

Hätte mal gerne gewusst, was los gewesen wäre, hätte Vettel sich die 1571 auf seinen Helm gepinselt. Da wäre er natürlich, was auch sonst, der größte Idiot, Anfänger, Schummel-Basti etc.

Wie manch User hier mit zweierlei Maß messen will, ist einfach lachhaft. Selbst ich, der jetzt wohl bei zweien ein Alonso-Anti ist..., achätze ihn als guten Rennfahrer. Wer in der Formel 1 fährt, ist nicht gerade unbegabt. Acuh wenn dreifach mit dem Fuß auf dem Boden aufstampft und dabei schreit wie Alonso in Silverstone 2014.

Edit: Auch wenn ich jetzt wohl auch ein Baaher bin...darauf bin ich stolz. Bild

Zum Topic: Das einzige, was Silly war 2015, war das Verhalten von Alonso. DA schütteln selbst Menschen den Kopf, die die Formel 1 kaum verfolgen. Wie hier im Büro.

Excalibur
Beiträge: 7386
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Silly Season 2015

Beitrag von Excalibur » Fr Dez 05, 2014 9:50 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong>
-In Hockenheim 10 funkte Alfonso an die Box "This is rrrrridiculous", als Massa ihn nicht sofort per Teamorder hinter ihn gewiesen wurde. Teamorder war damals noch verboten. Aber Verbote scherten Alfonso noch nie. Ferrari musste eine Strafe bezahlen, eine weitere Bestrafung hing in der Luft.: </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Einen wichtigen Punk hast du vergessen.
Ferrari hat beide Fahrer angwiesen das Motormapping umzustellen. Beide Fahrer haben zunächst gemacht, aber "Herr" Alonso hat sich für was besseres gehalten und wieder auf das schnellere Motormapping gesetzt. Danach erst kam der Funkspruch ""This is rrrrridiculous".

Das lässt das ganze noch viel Dreckiger aussehen.

Techno
Beiträge: 651
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

Silly Season 2015

Beitrag von Techno » Fr Dez 05, 2014 10:01 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> nein mein Lieber, das trollen wird schon von den Alonso Basher erledigt und das mit einer Leistung die wirklich beeindruckend ist </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hier erstmal 2€ für ein paar Satzzeichen, das kann ja keiner mitansehen. Zum anderen: Quelle ?! Wer von Anwesenden basht (Anglizismus, oh weh) Alonso's Lei...-Achtung, gleich kommts- ...stung?

Wer bitte? Und nicht User112, zwei Posts in fünf Jahren hatte mal 2011 im Oktober, in der Sig... nene. Wer der hier Mitdiskutierenden hat Alonso GENERELL als fahrerische Niete bezeichnet?

Generell. Es ist kein Widerspruch auf das Saisonfinale zu zeigen und zu sagen "In dem Rennen war er mies!".

Au contraire, meine liebste Dia, praktisch jeder hier hat schonmal seine Bewunderung für Alonso's Lei...-Achtung, gleich kommts- ...stung bekundet.

Aber was ist mit dir, deiner linken Hirnhälfte Brilli und den anderen Stuffgetieren (copyright by you-know-who)?
Wer hat jemals erklärt:"Vettel, zugegebenermaßen schneller Fahrer, dessen Leistung objektiv unanfechtbar ist, aber ich mag ihn halt nicht, weil....
a) er Deutscher ist?
b) er mit meiner Freundin durchgebrannt ist?
c) mein Hund viel freudiger wedelt wenn er im Fernsehen ist, als wenn ich nach Hause komme?

Nein, das macht ihr nicht. Stattdessen übertragt ihr EURE Charakterschwächen auf eure Diskussionspartner. Also...seid ihr nun so doof oder ist das Absicht? Vielleicht sollten wir dazu mal ne Umfrage veranstalten.

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von HybridF1 » Fr Dez 05, 2014 10:19 am

Fehlende Satzzeichen anmerken und dann selbst mit dem Deppenapostroph aufwarten?

Wie auch die Letzten spätestens 2014 gesehen haben, kann Vettel nicht übers Wasser laufen. Es gibt in der aktuellen F1 mehrere Leute, die Gleiches mit dem RB vollbracht hätten. Vettel nun als besser und wichtiger für Ferraris Aufbau als Alonso zu halten, ist einfach nur noch ulkig und amüsiert mich.
Wenn man die Leute auf den Boden der Tatsachen halten will, ist man gleich ein Basher?

Für mich sind aus dem Feld von 2014 besser: Alonso, Bianchi, Button, Hamilton, Ricci, Rosberg und Vergne.

Vettel hat 2009, 2010 und 2012 dermaßen viel mehr Fehler als die jeweiligen Titelkonkurrenten gemacht, was aber durchs überlegene Fahrzeug wettgemacht wurde, sodass man die aktuelle Titelverteilung als nicht perfekt bezeichnen kann. Vier Titel mit seiner Leistung sind irgendwie zwei bis drei zu viel, wenn man nur auf die Fehlerquote und Teamkollegenduelle schaut.

Minardi
Beiträge: 34997
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Silly Season 2015

Beitrag von Minardi » Fr Dez 05, 2014 10:32 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Diavel:
<strong> und? wen juckt es????

in der F1 Historie gab es sooo viele Stinkstiefel, Alter es ist nicht der Wettbewerb um den nettesten sondern den schnellsten F1 Fahrer herauszufinden.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Irrtum, auch das gehört dazu. Schumacher ist nicht 7-facher geworden, weil er wie Alfonso nicht nur hochtalentiert und beinhart war, sondern weil er den Teamfrieden zur obersten Maxime erklärte, sich bedingungslos hinter jedes noch so bedeutungslose Teammitglied stellte und echte Beziehungen zu seinem professionellen Umfeld knüpfte. Egal wo er fuhr (Benetton, Ferrari, Mercedes) und egal wie schwer die Zeit gerade war (96-99, 10-12).

Von ihm hast du nie was schlechtes über das Team gehört. Ferrari musste sich (egal ob berechtigt oder unberechtigt) von Alfonso via Presse einiges anhören.

Der Lohn für die Geduld nach der Schwächeperiode 96-99 war ein Titelregen und die Unsterblichkeit, bei Alfonso war der Lohn ein recht unrümliches Ende der Ferrari-Laufbahn und die McLaren-Notlösung als neue Wahlheimat.

Die ganz grossen der F1 waren nicht als egomanische Einzelkämpfer wie Alfonso bekannt, sondern als umgängliche Teamplayer. Alfonsos Verbissenheit und unbedingter Siegeswille ist sowohl seine grösste Stärke als auch seine grösste Schwäche.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2546
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von TifosiF40 » Fr Dez 05, 2014 7:41 pm

OT-Alarm Bild

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Silly Season 2015

Beitrag von HaPe » Fr Dez 05, 2014 7:47 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TifosiF40:
<strong> OT-Alarm Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich wische später mal durch Bild

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21228
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Silly Season 2015

Beitrag von Feldo » Fr Dez 05, 2014 8:39 pm

Teamwork, Du die Beiträge, ich dieUser... Bild

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21228
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Silly Season 2015

Beitrag von Feldo » Sa Dez 06, 2014 12:06 am

Ok, irgendwann hat man das Projekt aufgegeben, den Traffic-Generator D 0.93 mit einem neuen Team fertigzustellen und auf eine Release-Version 1.0 zu kommen.

Stattdessen hat ma es für zielführender erachtet, komplett von neuem zu beginnen. Das Projekt "Donington in alternativer Version - extended Level" ist in der Tat effektiver und erreicht mit weniger Input deutlich mehr Traffic - allerdings konnte der zentrale Schwachpunkt bei D. .93 nicht beseitigt werden:

Die Diskussionen landen immer binnen kurzem in der Vergangenheit, Senna, Schumacher, Mansell etc...

Hinweise, wie wir dieses Problem beseitigen können, gerne an die bekannte Admin-Adresse.

EI-WM99
Beiträge: 2281
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Silly Season 2015

Beitrag von EI-WM99 » Sa Dez 06, 2014 12:26 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:

Für mich sind aus dem Feld von 2014 besser: Alonso, Bianchi, Button, Hamilton, Ricci, Rosberg und Vergne.

</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nimm Bianchi und Rosberg raus (beide viel zu viele Fehler) und Hülkenberg und Bottas rein und du hast eine realistische Auswahl der Fahrer, die 2014 besser oder gleich gut fuhren wie Vettel.
Genauso gibt es aber in den Jahren 2010-2013 keinen einzigen Fahrer, der an Vettels Niveau herankam. Deswegen ist er auch völlig verdient 4fach WM. Und spätestens 2017 fährt er mit Ferrari auch wieder um die WM. Glaub dem Allwissenden ruhig mal Bild

Antworten