Silly Season 2015

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32556
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Silly Season 2015

Beitrag von Stefan P » Mo Jul 07, 2014 1:06 pm

...in der Boxengasse raunt man sich zu, daß der Mann der den hinteren Wagenheber an Hamiltons Auto bedient einem Wechsel zu Ferrari noch in der laufenden Saison nicht abgeneigt scheint. Er soll verstimmt sein darüber, daß Lewis eine besser Boxenarbeit gefordert hat. Auch Dr.jur. Helmut Marko, soll schon seine Fühler nach dem Mann ausgestreckt haben.

Noch ist es ein Gerücht aber es wird sehr spannenden sein zu verfolgen, ob da ein Fünkchen Wahrheit dran ist.

Jaja....die Silly Season schaltet in höhere Gänge...

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von HybridF1 » Mo Jul 07, 2014 1:10 pm

Wenn Räikkönen bis zum Ende der Saison diese 'Leistung' abliefert, muss ihn Ferrari rauswerfen und entweder einen Top-Team-Neuling (Bianchi) verpflichten oder Hulk reinsetzen.
Vettel wird sich selber fragen, warum Ricciardo ihm ständig um die Ohren fährt und warum Alonso ihn gestern wieder mal mit einem 2 Sekunden langsameren Auto hinter sich hielt. Tut er sich dann 2015 Alonso an? Nach 2013 hätte es sicher überlegt, aber RBR war einfach viel besser von den Leistungen, als das man aus logischen Gründen wechseln hätte können.

Mein Tipp:
AMG: Fix mit HAM/ROS
RBR: Fix mit RIC/VET
Ferrari: Alonso fix, RAI wird ersetzt, vlt. Hulk
Williams: Fix
Lotus: Genötigt die Überlebensgarantie MAL zu behalten und auf GRO für die paar Punkte angewiesen. Fix.
Sauber: kompletter Neuanfang
Force India: Perez fix und ein neuer
McLaren: vlt. Hulk und einen von den beiden aktuellen

STR: Kvyat fix und Vergne wird - wie immer - nach seinen zwei Jahren ausgetauscht (da Costa oder ein unbekanntes Talent).

Caterham könnte durch den Eigentümerwechsel überleben und Marussia könnte sich durch die zusätzlichen KWM-Millionen retten. Beide setzten auf sowas wie Leimer oder Palmer und ihren Millionen, wobei Leimer eher zu Sauber gehen dürfte.

Interessant ist, wo Hulk 2015 landet, wenn es bei SFI bleibt, wird er wohl nie in ein siegfähiges Top-Team kommen. Mehr als er momentan mit dem FI holt, geht eigentlich nicht, allerdings fährt im Perez oft genug in die Parade.

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von Benutzername » Mo Jul 07, 2014 1:53 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
<strong> warum Alonso ihn gestern wieder mal mit einem 2 Sekunden langsameren Auto hinter sich hielt </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bei 0:32 gut zu sehen wie "Herr" Alonso Vettel hinter sich hielt.

Auch hier ganz deutlich erkennbar wie "Herr" Alonso Vettel hinter sich hielt.

Ich will meine Position zurück - sofort Bild Bild Bild

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von HybridF1 » Mo Jul 07, 2014 2:09 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Bei 0:32 gut zu sehen wie "Herr" Alonso Vettel hinter sich hielt.


Ich will meine Position zurück - sofort </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich sehe nur, wie Vettel die Streckenbegrenzung zum hundertsten Male überschreitet. Na ja, Alonso ging eben die Batterie am Ende der Geraden aus.

"Call Charly" (c) Vettel Bild Bild Bild

Formulahistory
Beiträge: 1168
Registriert: Do Feb 06, 2014 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von Formulahistory » Mo Jul 07, 2014 2:28 pm

Mercedes: Nico Rosberg – Lewis Hamilton
Red Bull Renault: Daniel Ricciardo – Sebastian Vettel
Ferrari: Fernando Alonso – Kimi Räikkönen
Force India Mercedes: Nicolas Hülkenberg – Sergio Pérez
Williams Mercedes: Valtteri Bottas – Felipe Massa
McLaren Honda: Jenson Button (?) – Kevin Magnussen (?)
Toro Rosso Renault: Daniil Kvyat (?) – Carlos Sainz jr. (?)
Lotus Renault: Romain Grosjean (?) – Felipe Nasr (?)
Marussia Ferrari: Adrian Sutil (?) – Raffaele Marciello (?)
Sauber Ferrari: Jules Bianchi (?) – Giedo van der Garde (?)
Caterham Renault: Max Chilton (?) – Pastor Maldonado (?)

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15794
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Silly Season 2015

Beitrag von Jupiterson » Mo Jul 07, 2014 2:34 pm

Du meinst echt das Kimi bleibt?
ich glaube – und hoffe das ganz stark –, wenn nicht Vettel zu Ferrari stösst, dass eigene Talente mehr gepflegt werden. Bianchi hat ja wieder stark aufgezeigt diese Wochenende, meine ich. Klar, braucht man da Glück.

Also ich sehe für Nico H. nur mehr bei MCL eine offene Tür. Sonst muss er bleiben wo er ist.
Besser gesagt eher nur einen Türspalt.

Er erleidet den traurigen Weg eines HHF: Einer der besten (deutschen) Fahrer zu sein, aber nie die gleiche Chance ein Cockpit zu bekommen, wie ein anderer Deutscher.
Bild

ich meine ja, HHF hätte MSC schlagen können … Genauso wie Hulk den Seb' … aber nein, sei bekamen/bekommen nie die annähernd gleichen Waffen … Aber das ist eine andere Story…

<small>[ 07.07.2014, 14:40: Beitrag editiert von: Jupiterson ]</small>

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32556
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Silly Season 2015

Beitrag von Stefan P » Mo Jul 07, 2014 3:19 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:


ich meine ja, HHF hätte MSC schlagen können … </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">... ach Juppi, ...immer dieses Gewäsch ohne jede Substanz. HHF hatte 1997 das beste Auto des Feldes unterm Arsch mit dem sogar der Pfützenphobiker den Titel holte, landete aber trotzdem hinter Schumacher in der WM.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...Genauso wie Hulk den Seb' ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...aus welchen Deiner Finger saugst Du Dir denn diese frei erfundene Annahme, oder hats Du auch nur ein einziges Indiz parat, das Deine feuchten Träume unterstreichen könnte?

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Silly Season 2015

Beitrag von 1502 » Mo Jul 07, 2014 3:30 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
<strong>
McLaren: vlt. Hulk und einen von den beiden aktuellen
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">McLaren wollte Hulk bisher nicht. Warum sollten sie ihn jetzt wollen, wo er gegen den für nicht gut genug befundenen Perez zumindest nicht wie die ganz große Rennspeedmaschine aussieht?

Hülkenberg ist im Moment bei FI gut aufgehoben. Für die Zukunft ist Ferrari wohl die beste Aufstiegsoption - es sei denn, die machen mit Vettel ernst. Dann geht es darum, sich für die Vettel-Nachfolge bei RBR in die Pole Position zu bringen. Hülkenberg würde zumindest den gleichen Markt bedienen. Zwar wird Ricciardo sicher langfristig bleiben und mit Kvyat steht ein weiteres aufregendes Talent in den Startlöchern. Aber ich denke, die Chance ist da. Wenn das (Ex-)Weltmeister-Team sein Niveau halten und nicht wie Benetton in den 90ern versacken will, braucht es einen starken, erfahrenen Lead-Fahrer. Die Kombo Ricciardo/Kvyat erscheint mir da im Moment noch etwas zu jungspundig.

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von HybridF1 » Mo Jul 07, 2014 3:50 pm

Red Bull wird keinen externen Fahrer holen, denn sie haben nichtmal Alonso vor ein/zwei Jahren verpflichtet.

McLaren hat im nächsten Jahr etwas weniger zu melden, da Honda einige Millionen beisteuern wird und sicher über einen Fahrer bestimmen wird. Magnussen ist in Summe deutlich schwächer als Button - Rookiestatus hin oder her. Bei dem neuen Reglement ist es für beide gleich neu. Die ganzen Unfälle helfen ihm auch nicht.
Honda will unbedingt einen Fahrer mit Strahlkraft, das ist zwar Hulk noch nicht, aber andere gute sind auch nicht frei.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15794
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Silly Season 2015

Beitrag von Jupiterson » Mo Jul 07, 2014 4:02 pm

@1502 RBR wird immer nur "Eigenbauspieler" nehmen. Egal, ob sie einen zweiten Kyvat aus dem Hut zaubern, den zu Dani hochjubeln, oder quer besetzen. Die besetzen ja schon nicht alles immer neu, was die an zweiter Garde in ihrem Pool haben. Schade eigentlich. Und doch gut.

Für's Marketing täte natürlich ein Vettel oder Nico gut, gerade auf den Deutschen Markt, gegenüber Toyota. Auf der anderen Seite hat man diese Potential noch nie wirklich genutzt.

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von Benutzername » Mo Jul 07, 2014 4:14 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
<strong>Red Bull wird keinen externen Fahrer holen, denn sie haben nichtmal Alonso vor ein/zwei Jahren verpflichtet.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es bestand und besteht ja für RB auch keine Veranlassung die Performance mit "Herrn" Alonso zu schwächen. Die hatten bereits eine sabotierende Ratte an Bord, von der sie sich endlich und mühsam trennen konnten. Wozu dann noch eine langsame, sabotierende Ratte?
Bild

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Silly Season 2015

Beitrag von Excalibur » Mo Jul 07, 2014 4:17 pm

Red Bull wollte schon Mal Alonso verpflichten, aber der ging lieber zu Renault zurück:

Quelle

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von Benutzername » Mo Jul 07, 2014 4:24 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:
<strong>Er erleidet den traurigen Weg eines HHF: Einer der besten (deutschen) Fahrer zu sein, aber nie die gleiche Chance ein Cockpit zu bekommen, wie ein anderer Deutscher.
Bild

ich meine ja, HHF hätte MSC schlagen können … Genauso wie Hulk den Seb' … aber nein, sei bekamen/bekommen nie die annähernd gleichen Waffen </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Alles schon zisch mal durchgekaut. Auch auf den nachfolgenden SeitenFür TRK und Jupi, Jupi, Jupi


So, Jupi - und jetzt lass Dir bitte mal eine Disziplin einfallen (Unterwasserklöpplen gilt nicht, das hat Gonzo erfunden) in welcher HaHaEff den MSC und HULk den Vettel schlagen würden. Bild

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15794
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Silly Season 2015

Beitrag von Jupiterson » Mo Jul 07, 2014 4:58 pm

Off Topic

<small>[ 07.07.2014, 17:04: Beitrag editiert von: Jupiterson ]</small>

geforce
Beiträge: 666
Registriert: Sa Mär 17, 2012 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von geforce » Mo Jul 07, 2014 5:31 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
<strong>Red Bull wird keinen externen Fahrer holen, denn sie haben nichtmal Alonso vor ein/zwei Jahren verpflichtet.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es bestand und besteht ja für RB auch keine Veranlassung die Performance mit "Herrn" Alonso zu schwächen. Die hatten bereits eine sabotierende Ratte an Bord, von der sie sich endlich und mühsam trennen konnten. Wozu dann noch eine langsame, sabotierende Ratte?
Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was du sagst, stimmt zwar, aber dennoch WOLLTE RBR Alonso. Warum das letztlich nicht zustande kam, war die unterschiedliche Vorstellung beider Seiten.

RBR wollte einen Fahrer für 3 Jahre + mögl. Optionen, Alonso wollte aber nur EIN Jahr überbrücken, bis er nach Rot geht, und dafür war man sich verständlicherweise bei RBR zu schade.
Es ist allerdings zu vermuten, das Alonso dieser ausgeschlagenen Möglichkeit schon mehr als 1x hinterhertrauerte.

Das wurde u.a. von Marko so auf ServusTV dargestellt. Und auch erwähnt, dass er dadurch als Kandidat für danach möglicherweise in Frage kommenden Verpflichtungen eher schelchte Karten hätte (das war der letztbekannte Versuch Alonsos).

<small>[ 07.07.2014, 17:36: Beitrag editiert von: geforce ]</small>

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von donington93 » Mo Jul 07, 2014 5:46 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
<strong>Red Bull wird keinen externen Fahrer holen, denn sie haben nichtmal Alonso vor ein/zwei Jahren verpflichtet.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es bestand und besteht ja für RB auch keine Veranlassung die Performance mit "Herrn" Alonso zu schwächen. Die hatten bereits eine sabotierende Ratte an Bord, von der sie sich endlich und mühsam trennen konnten. Wozu dann noch eine langsame, sabotierende Ratte?
Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn in einem Auto, in dem sogar ein Nie-Irgendwas-Großes-Reissen-Könner locker WM Dritter sein kann, dann braucht RedBull einen richtig guten Fahrer und nicht Vettel.

Kann man sich vorstellen, wie Massa bei Saisonmitte WM-Dritter ist, während Teamkollege Alonso WM-Sechster ist?

Eben.

Wenn jemand dann auch noch derart banane ist, in einem Auto, das so gut ist, dass der Nie-Irgendwas-Großes-Reißen-Könner-Teamkollege locker auf Podium fahren kann, Milliarden Runden braucht, um an einem waidwunden Ferrari vorbeizukommen, der zwei Sekunden pro Runde langsamer ist (und man sich nicht gerade auf einer überholfeindlichen Strecke wie Monaco befindet), dann ist dieser Jemand wohl ein noch größerer Blumentopf als anzunehmen ist...

donington93

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von donington93 » Mo Jul 07, 2014 6:03 pm

Zudem überholt der Master in einem langsameren Auto den Blumentopf im schnelleren Auto außen in Copse, wohingegen der Blumentopf im schnelleren Auto den Master im viel langsameren Auto nach Milliarden Runden nur ziemlich standardmäßig innen in Copse überholt.

donington93

Berge_von_Grips

Silly Season 2015

Beitrag von Berge_von_Grips » Mo Jul 07, 2014 6:19 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Kann man sich vorstellen, wie Massa bei Saisonmitte WM-Dritter ist, während Teamkollege Alonso WM-Sechster ist?

Eben.

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da hast du ausnahmsweise völlig recht! Denn kann man sich vorstellen, dass Massa vor Alonso ins Ziel kommen dürfte? Oder dass Massa weniger technische Defekte hätte als Alonso? Oder dass Ferrari für Massa eine bessere Strategie wählen würde als für Alonso ("Bitte, bitte, lasst mich unbedingt als Ersten zum Reifenwechsel!")?

Bild

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
<strong>Vettel wird sich selber fragen, warum Ricciardo ihm ständig um die Ohren fährt und warum Alonso ihn gestern wieder mal mit einem 2 Sekunden langsameren Auto hinter sich hielt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Woher hast du die Information mit den "2 Sekunden"? Original Doni 2.0! Vettel weiß übrigens genau, warum ihm RIC "um die Ohren fährt". Noch besser: Sogar DU weißt es: Strategie!

Zwei Sekunden schneller als alle anderen ist nur der Mercedes. Vorsichtig geschätzt.

Bei RAI bin ich mir nicht sicher, dass er diese Saison bei Ferrari zu Ende fährt. Der bringt ja wirklich überhaupt nichts zustande. Jetzt zerstört er auch noch das Material.

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Silly Season 2015

Beitrag von 1502 » Mo Jul 07, 2014 6:28 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:
<strong> @1502 RBR wird immer nur "Eigenbauspieler" nehmen. Egal, ob sie einen zweiten Kyvat aus dem Hut zaubern, den zu Dani hochjubeln, oder quer besetzen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">So wie DC oder Webber? Und damals war RBR noch nicht mal ein Spitzenteam, das dringend auf einen Spitzenfahrer angewiesen ist. Sie haben 2007 Webber geholt, weil Tonio Liuzzi und Scott Speed nicht gut genug waren für das A-Team. Die gleiche Entscheidung kann nach Vettels Weggang wieder anstehen, nur dass das Niveau ein deutlich anderes ist. "Gut genug" heißt dann absolute Spitzenklasse, WM-Material. Ist das Kvyat jetzt schon? Oder in einem Jahr?

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Silly Season 2015

Beitrag von Excalibur » Mo Jul 07, 2014 6:29 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong>
Bei RAI bin ich mir nicht sicher, dass er diese Saison bei Ferrari zu Ende fährt. Der bringt ja wirklich überhaupt nichts zustande. Jetzt zerstört er auch noch das Material.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das hat dieser faule Sack mit Absicht gemacht um bloss nicht testen zu müssen.

Soifer Bild

EI-WM99
Beiträge: 2281
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Silly Season 2015

Beitrag von EI-WM99 » Mo Jul 07, 2014 6:40 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
Kann man sich vorstellen, wie Massa bei Saisonmitte WM-Dritter ist, während Teamkollege Alonso WM-Sechster ist?
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nö, aber Tri-Tra-Trullala hat das so gut wie geschafft nach 9/18 Rennen 2004 (sowohl nach altem als auch nach neuem Punktesystem)

1. M. Schumacher 80 (200)
2. R. Barrichello 62 (143)
3. J. Button 44 (108)
4. J. Trulli 41 (102)
5. F. Alonso 25 (63)
6. J. Montoya 24 (59)

Ein Punkt mehr für Moppelchen und 3 weniger für Button...
Oder - um in deiner verwirrenden Quervergleichs-Logik zu bleiben - Alonso hatte damals zur Saisonhalbzeit lediglich 61% der Punkte von Trulli (der tatsächlich niemals irgendetwas gerissen hat, wie wir heute wissen), während Vettel momentan bei 71% seines Teamkollegen steht.
Alonso lag zudem damals 3:6 im Quali hinten - kommt dir das bekannt vor?
Und Ricciardo wird - da wette ich mit dir um jeden Betrag deiner Wahl - mehr in seiner F1-Karriere erreichen als Trulli (sprich: 1 Sieg und WM-6. Bild )

Wirklich einziger Unterschied: RedBull wird nicht Ricciardo feuern wie Renault es damals mit Trulli getan hat.

Womit wir wieder beim Threadthema sind:

RedBull wird auch nächstes Jahr mit Vettel/Ricciardo an den Start gehen. Wozu sollte man auch die aktuell beste Fahrerpaarung aller Teams ändern, solange die beiden Piloten nicht gegeneinander stänkern und damit das Team schwächen, so dass man einen der beiden ersetzen müsste?

Auch bei Mercedes wird sich nichts ändern - Hamilton und Rosberg werden sich zwar immer weniger leiden können, aber keiner der beiden ist so blöd und steigt aus dem absoluten Überauto (auch 2015) aus.

Bei Ferrari ist alles möglich, die dümmstmögliche Variante wäre, mit exakt derselben Fahrerpaarung in die nächste Saison zu gehen. Und da es Ferrari ist, wird vermutlich genau das passieren.

Da somit also weder Vettel, noch Hamilton oder Alonso frei werden, darf auch Button noch eine weitere Saison im McLaren fahren, entweder weiter neben Magnussen oder (falls er in der GP2 mal langsam was zeigt) doch Vandoorne.

Bei Williams gibt es keinen Grund, Bottas loszuwerden und Massa bringt viel Geld mit, also darf auch der noch bleiben.

Auch Force India kann mit seiner Fahrerpaarung zufrieden sein, für Hulk ist wieder kein besseres Cockpit frei und somit bleibt auch da alles beim alten.

Toro Rosso könnte einen der beiden Piloten austauschen - aber falls sich keiner der Nachwuchshoffnungen aufdrängt, könnte sogar da alles gleich bleiben.

Lediglich die Hinterbänkler werden wild durchmischen.
Insgesamt sollte man also nicht mit allzu vielen Veränderungen rechnen - außer bei Ferrari tut sich wider Erwarten doch was.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15794
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Silly Season 2015

Beitrag von Jupiterson » Mo Jul 07, 2014 6:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:
<strong> @1502 RBR wird immer nur "Eigenbauspieler" nehmen. Egal, ob sie einen zweiten Kyvat aus dem Hut zaubern, den zu Dani hochjubeln, oder quer besetzen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">So wie DC oder Webber? Und damals war RBR noch nicht mal ein Spitzenteam, das dringend auf einen Spitzenfahrer angewiesen ist. Sie haben 2007 Webber geholt, weil Tonio Liuzzi und Scott Speed nicht gut genug waren für das A-Team. Die gleiche Entscheidung kann nach Vettels Weggang wieder anstehen, nur dass das Niveau ein deutlich anderes ist. "Gut genug" heißt dann absolute Spitzenklasse, WM-Material. Ist das Kvyat jetzt schon? Oder in einem Jahr? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Vielen Dank!
Das wäre dann DIE Chance für HUL! Bild
Zumal ich denke, er denkt auch so langfristig, und er hat ja schon eindrucksvoll bewiesen, was er kann.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15794
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Silly Season 2015

Beitrag von Jupiterson » Mo Jul 07, 2014 6:48 pm

Also ich streiche schon mal
• Räikkönen
• Button (wobei … da könnt noch eine Saison gehen)
• Vergne
• Maldonado
von der nächstjährigen Fahrerliste

(Sauber, Caterham und Marussia ausgenommen: die müssen nehmen was mit Geld greifbar ist)

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15794
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Silly Season 2015

Beitrag von Jupiterson » Di Jul 08, 2014 12:54 am

Mitte 2014: Zeit für die Silly Season Blick will bei Sauber schon jetzt Fahrer wechseln …

und passiert bei Ferrari mit Kimi 2015?

Wer könnte ihm folgen? Vettel?
Und wer könnte dem wieder nachfolgen? Kyvt zu RBR?

Da könnts spannend werden!

geforce
Beiträge: 666
Registriert: Sa Mär 17, 2012 1:01 am

Silly Season 2015

Beitrag von geforce » Di Jul 08, 2014 2:28 am

Zu Alonso sei noch gesagt, dass man den wohl aus allen Wechselmöglichkeiten und -Evenutalitäten rauslassen sollte.
Seit 2009 wird er nämlich zu betonen nimmer müde, dass er seine (aktive Fahrer-)Karriere bei den Roten beenden wolle.

Von "der Traum jedes F1-Piloten" bis hin zu "die Erfüllung meiner Träume" reichten die Lobgesänge für Ferrari, und dennoch will er weg? Bild

Beschämend dabei ist aber nicht nur, dass ihn keines der aktuellen und "all-time" Topteams haben will, sondern auch, dass er miitlerweile deutlich über der Zeit liegt, die Schumi brauchte, um Ferrari dem WM-Titel zuzuführen. Und auch unnötig zu sagen, dass dessen Ausgangssituation bei weitem schlechter war.

Da drängt sich dann halt schon auch irgendwie die Fan-Sicht mit dem angeblichen Verbesserungs-Fähigkeiten eines Alonsos auf.
Denn wenn man ehrlich ist, kommt man nicht darum herum, eine deutliche Tendenz der Roten nach UNTEN zu attestieren, seit der Spanier dabei ist.

Selbst Williams läge ohne ihre oftmals fragwürdigen Stratgien und ihren "nur nicht Schwitzen"-Boxenstopps schon längst vor Ferrari, die somit nur noch auf KWM4 kursierten (ist aber auch so nur eine Frage der Zeit). Dabei war sein erster Ferrari in 2010 noch druchaus für einen Titel gut...hmmm...

Allerdings, wenn der mal nen g´scheiten TK bekommt, wie Vettel oder Hulk, ist er ohnehin schneller Geschichte als man denken kann.
Jean Todd wusste schon, warum er einen weiten Bogen um diesen "Teamzerstörer" machte.

Wobei er natürlich mit Santander im Rücken bei Sauber durchaus noch reelle Chancen haben sollte...

Antworten