Top und Flop China 15

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 3049
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Top und Flop China 15

Beitrag von flingomin » Mo Apr 13, 2015 3:14 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong>

Dieses Herumgegurke im Schongang ist an Peinlichkeit kaum zu überbieten und hat mit unterhaltsamen Motorsport nicht viel zu tun.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Volle Zustimmung!
Allerdings tut ihr so, als sei dies nun eine Mercedes Erfindung, oder gar etwas neues.
Denn da bin ich eben anderer Meinung, das gabs schon immer.

Excalibur
Beiträge: 7386
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Top und Flop China 15

Beitrag von Excalibur » Mo Apr 13, 2015 3:17 pm

Aber es wird immer wie Schlimmer, weil man immer wie weniger Ressourcen benutzen darf.

Man ist bei den PU eingeschränkt, bei den Getrieben, der Sprit + Druchflussmenge ist limitert.

Da ist es doch kein Wundern, dass die Fahrer nicht mehr bis zum geht nicht mehr pushen. Wenn man im Training mit einer neuen PU crasht und diesen zerschrottet, hat man 25% der Motoren für die Saison verbraucht.

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Top und Flop China 15

Beitrag von 1502 » Mo Apr 13, 2015 7:35 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong> Noch mal ein Blick in ein englisches Forum, wo jedes Rennen für seine Qualität bewertet wird.

Klick
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Buahahahahah Bild Bild Bild

Sorry, aber um gegen den "Effizienzwahn" Stimmung zu machen, hast du dir die falsche englische Seite, wo jedes Rennen für seine Qualität bewertet wird, ausgesucht.

2014 schneidet überdurchschnittlich gut ab, mit 3 Rennen in den Allzeit-Top-6 seit 2008. Da herrschte nicht weniger "Effizienzwahn". Da gabs nicht mal einen siegenden Vettel im Ferrari, der RTL gerade die Quote zurückbringt.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4518
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Top und Flop China 15

Beitrag von Maglion » Mo Apr 13, 2015 8:04 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong>

Dieses Herumgegurke im Schongang ist an Peinlichkeit kaum zu überbieten und hat mit unterhaltsamen Motorsport nicht viel zu tun.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Volle Zustimmung!
Allerdings tut ihr so, als sei dies nun eine Mercedes Erfindung, oder gar etwas neues.
Denn da bin ich eben anderer Meinung, das gabs schon immer. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das gilt für die Formel1 im allgemeinen. Bei Mercedes kommt allerdings hinzu, dass sie wegen ihrer Dominanz, deutlich weniger abrufen, als im Auto steckt, also mehr bummeln können, um das Material noch mehr zu schonen und noch zuverlässiger zu werden, was Ausfälle und Strafen, wegen der Überschreitung der Motorteilelimitierung, sehr unwahrscheinlich machen, was die Dominanz verstärkt, da Ferrari & Co. mehr ans Limit gehen müssen, um überhaupt mal eine Chance zu bekommen und so ihr Material stärker belasten müssen, was wiederum die Gefahr von Defekten erhöht, inkl. den evtl. damit verbundenen Rückschlägen im Kampf um die WM / Punkte.

RedBull hat jetzt im 3. Rennen schon den dritten von vier Motoren drin und es wird bald richtig bitter, wenn es dann regelmäßig Strafversetzungen hagelt, als ob sie nicht schon gestraft genug wären. Bei Honda könnte es ähnlich kommen.

Berge_von_Grips

Top und Flop China 15

Beitrag von Berge_von_Grips » Mo Apr 13, 2015 8:30 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> Buahahahahah Bild Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Lachen ist gesund, da freut es mich, dass ich etwas für deine Gesundheit tun konnte. Tatsächlich beobachte ich die Bewertungen schon länger, und für meinen persönlichen Geschmack (!) fand ich diese häufig viel zu positiv. Das sehe ich auch für den gestrigen China-GP so, den 53% mit 6 oder 7 von 10, also überdurchschnittlich bewertet haben. Ein Rennen wohlgemerkt, dass in den Medien einhellig als schlecht und langweilig beurteilt wird. Die Erklärung ist in meinen Augen simpel: England = Hamilton-Land = viel Wohlwollen. Besonders 2014, als HAM bei seinen Landsleuten natürlich überprportionale Begeisterung auslöste.

Der Clou, weshalb ich den Link gebracht habe: Selbst auf F1fanatic wird in den Kommentaren heftige Kritik geübt. Dull, boring, ...

Der Effezienz-Wahn kam von mir und wurde nicht aus der F1fanatic-Wertung abgeleitet. Es bleibt m. M. n. dabei: während die Ingenieure vernarrt sind in Steigerung der Effizienz, geht den meisten Fans diese Kriterium völlig am Ar... vorbei. Weil es die Qualität der Rennen in keinster Weise irgendwie steigert, sondern günstigstenfalls einfach nur egal ist. Ein Marketing-Gag eben.

<small>[ 13.04.2015, 20:48: Beitrag editiert von: Berge_von_Grips ]</small>

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Top und Flop China 15

Beitrag von Tyrrell P34 » Mo Apr 13, 2015 9:02 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ArrowsA10B:
<strong> Bild
WEC Silverstone
ELMS Silverstone

Bild
Formel 1 China </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">WEC in Silverstone....soso...wo der Zweite den Führenden nicht mehr attackieren kann weil er Sprit sparen muss Bild

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Der Clou, weshalb ich den Link gebracht habe: Selbst auf F1fanatic wird in den Kommentaren heftige Kritik geübt. Dull, boring, ... </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die f1 fanatic User haben ein durchschnittliches Rennen auch durchschnittlich (30%) bewertet. Das ärgert natürlich die Berufshoiler, denn um ihre Strategie umsetzen zu können muss ja IMMER ALLES schlecht sein. Bild

Der MotoGP-Heino kommt auch garantiert aus dem MST-Forum......

COTD: </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Not as terrible as some are making out. Slightly disappointing, but some good overtaking moves, When it was wheel to wheel, it was side by side for a good half lap (MAL / BUT, RIC / ERI). Safety car at end spoiled it. They could have easily managed the last three laps with double waved yellow on the pit straight. It wasn’t in a dangerous place. Having made the decision they did, it was disappointing that they didn’t at least give the VSC a go. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Euch streu ich weiterhin Sand ins Getriebe wo s nur geht.... Bild

<small>[ 13.04.2015, 21:12: Beitrag editiert von: Tyrrell P34 ]</small>

HAGA
Beiträge: 4429
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

Top und Flop China 15

Beitrag von HAGA » Mo Apr 13, 2015 9:06 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Die Erklärung ist in meinen Augen simpel: England = Hamilton-Land = viel Wohlwollen. Besonders 2014, als HAM bei seinen Landsleuten natürlich überprportionale Begeisterung auslöste.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zum Glück ist das in Deutschland ja nicht so. Hier gibt es sogar Leute die wegen einem Erfolg des Landsmanns denken das sich die F1 geändert hat, und deswegen sich wieder ein Rennen ansehen, nur um danach wieder enttäuscht über alles nörgeln zu können.

Wenn Hosen nicht mehr passen, ist man entweder überfressen oder sie wurden zu heiss gewaschen Bild

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Top und Flop China 15

Beitrag von HybridF1 » Mo Apr 13, 2015 9:18 pm

Paar Seiten zuvor habe ich schon gesagt, dass China historisch langweilig ist (Regenrennen wie immer ausgenommen). Bahrain ist eigentlich auch immer langweilig, letztes Jahr ging es rund, weil FI mit Schrott-Aero und gutem Motor mit Ferrari, McLaren und Red Bull mitmischte, Williams und Ricci von hinten losfuhren. Rosberg war auch noch nicht desillusioniert und Hamilton hatte ein falsches Set-Up.
Kurz gesagt: Der nächste Sonntag wird wieder 2004-esk und die Autos sortieren sich schön nach Farben. Ein paar blaue Autos fallen wieder aus, aber im Großen und Ganzen wird es so sein.

Hoffentlich kommt irgendwann das reverse grid, damit man eine Spannungsgarantie hat. Entertainment - darum geht es letztlich.

Berge_von_Grips

Top und Flop China 15

Beitrag von Berge_von_Grips » Mo Apr 13, 2015 9:36 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAGA:
<strong> Zum Glück ist das in Deutschland ja nicht so. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Doch, gibt es auch in Deutschland. Wie gerade an anderer Stelle schon mit IFTTS diskutiert. Ist ja auch kein Vorwurf an irgendjemanden, sondern ein Erklärungsversuch für die vergleichsweise positiven Renn-Bewertungen.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong>Hoffentlich kommt irgendwann das reverse grid, damit man eine Spannungsgarantie hat. Entertainment - darum geht es letztlich. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das fehlt noch. Damit schon im Qualy alle rumschleichen.

Minardi
Beiträge: 35025
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Top und Flop China 15

Beitrag von Minardi » Mo Apr 13, 2015 9:38 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong>
Hoffentlich kommt irgendwann das reverse grid, damit man eine Spannungsgarantie hat. Entertainment - darum geht es letztlich. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nein, es geht letztendlich um Sport.

Such dir ne andere Rennserie, bei der F1 bist du leider an der falschen Adresse - nicht dass es das erste Mal wäre, dass mir das bei dir auffällt.

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Top und Flop China 15

Beitrag von HybridF1 » Mo Apr 13, 2015 9:59 pm

Sport? Nein, Kombination aus Ingeneurskunst und Fahrtalent ist es seit ewigen Zeiten. Allerdings mit einem riesigem Ungewicht zugunsten der Technik.

Ca. 99,5% kommen von der Technik und nur der Rest vom Fahrer. Wie gesagt, bei einer Rundenzeit von 100 Sekunden kann ein Spitzenfahrer vlt. 0,5/0,6 Sekunden schneller sein als ein Durchschnittspilot.
Bei einem RG würde zumindest das Überholtalent/Verteidigen wichtiger werden. Freunde des 'Sports' wären eigentlich dafür.
Fürs Quali Punkte vergeben und fertig - Bernie hatte doch schon ein Konzept.

Reinen Sport gibt es nur in Einheitsserien. Alles andere ist Ingeneurssport mit kleinem menschlichen Sportanteil. F1 sollte man deshalb auch mehr als Entertainment ansehen. Deshalb ist das Relativieren von Leistungen auch so interessant und wichtig.

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Top und Flop China 15

Beitrag von 1502 » Mo Apr 13, 2015 10:39 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong> Die Erklärung ist in meinen Augen simpel: England = Hamilton-Land = viel Wohlwollen. Besonders 2014, als HAM bei seinen Landsleuten natürlich überprportionale Begeisterung auslöste.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Klar, deshalb waren die beiden bestbewerteten Rennen 2014 (noch vor dem wirklich sensationellen Bahrain) Ricciardo-Siege.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 3049
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Top und Flop China 15

Beitrag von flingomin » Di Apr 14, 2015 12:07 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong>
Weg vom "Effizienz"-Wahn der Hersteller. Denn die Effizienz der Antriebseinheiten mag für die Werbe-Fuzzis der Konzerne wichtig sein, für mich rangiert sie auf der Prioritätenliste weit hinten. Und ich bin sicher, dass es sehr vielen anderen (Ex-)Fans auch so geht. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da gebe ich dir schon wieder recht.
Dennoch frage ich mich, ob es an zu leisen Motoren, am Effizienzwahn oder an zu komplizierten Regeln liegt wenn die Formel 1 auf dem Holzweg ist, solange sich Fahrer wie in China 2015 darüber beschweren, dass der (voraussichtlich einzige) WM - Konkurrenz zu langsam fährt.

Das war für mich eigentlich der Flop in China 2015. Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Top und Flop China 15

Beitrag von donington93 » Di Apr 14, 2015 12:43 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong> So sehe ich das auch. Wenn der Vordermann zu langsam ist, überholt man ihn. So sollte das im Rennsport sein. Wenn das nicht so läuft, komme ich ins Grübeln.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Meine Meinung!
Wenn sich der Zweitplazierte in/nach einem Rennen offen darüber beschwert, dass der Führende zu langsam fährt, dann läuft irgendetwas grundlegend falsch. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn Hamilton das nicht gemacht hätte (einen auf vorsichtig machen), wer sagt denn dann, dass am Ende der Reifen nicht voll im Eimer gewesen wäre?

Die haben zurecht $chiss gehabt, dass Ferrari die Reifen viel besser behandelt und Hamilton hat einen auf vorsichtig gemacht.

Was die Spitzenzeiten am Ende angeht: Resultat des Reifenschonens + es war Hamilton, der die Hammertime abgedrückt hat.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von cubewall:
<strong> Bild Bild Bild
Mercedes Bauernopfer in Malaysia
- ohne dieses Bauernopfer wären die Diskussionen um ihre Dominanz nicht so schnell verstummt, aber was sind schon 7 oder 10 Punkte, die man Ferrari schenkt, wenn danach Friede Freude Eierkuchen ist und man die WM schon im Sack hat
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Daran habe ich schon direkt nach Zieldurchfahrt in Malaysia gedacht.
Jeder schrie nach Regeländerungen, jeder schrie von uneinholbarer Mercedes Dominanz.
Kaum wurden konkrete Forderungen und Drohungen laut war Mercedes über Nacht zweite Kraft, kaum herrscht einigermaßen Ruhe, kaum wurde die WM als offen erklärt, ist Mercedes über Nacht wieder vorne.
Der einzige Unterschied liegt darin, dass sie nun genau darauf achten, nicht aus Versehen zu schnell zu fahren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hat einen riesigen Haken, das ganze.

Mercedes wusste doch 2014 genauso, dass sich bei ihrem dominierenden Auftreten die Leute angekotzt fühlen und sofort nach Einschränkungen skandieren würden. Wie thick muss man sein, um das nicht zu kapieren (ich meine jetzt nicht dich)? Also hätten sie die Rennen bereits damals viel viel knapper ausgehen lassen können und hätten z.B. für die paar läppischen Runden in bahrain14 nach'm Safety-Car nicht 20 Sekunden Vorsprung rausgefahren, damit die Leute nicht raffen, dass sie deeeerart überlegen sind.

Nein nein, der Unterschied zu jetzt: es geht nunmal nicht schneller und da schont man ein bißchen mehr ohne Ende, damit man dem viel reifenschonenderen Ferrari nicht zum Opfer fällt (siehe sepang15).

Wie sagt ein altes Sprichwort: Der, der sich an heißer Milch den Mund verbrannt hat, pustet beim nächsten mal sogar bei einem Löffel Joghurt, bevor er ihn zu sich nimmt.

AMG war eben nach sepang15 übervorsichtig in shanghai15.

Wie auch immer: Aber ab und an wird sogar das Reifenschonen trotzdem nicht mehr ausreichen.

donington93

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Top und Flop China 15

Beitrag von HaPe » Di Apr 14, 2015 7:52 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
Nein nein, der Unterschied zu jetzt: es geht nunmal nicht schneller ... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Jupp, hat man gesehen.
Wenn nötig, fährt man mit dem Mercedes AUS DEM STAND mal eben 1 ganze Sekunde schneller als vorher (Hamilton jeweils vor seinen Stopps)! Auf ALTEN Reifen!

"Es geht nicht schneller" traf im letzten Rennen auf Ferrari zu! Nicht auf den "Zwei-Finger-am-Lenkrad"-Mercedes.

HaPe

<small>[ 14.04.2015, 07:58: Beitrag editiert von: HaPe ]</small>

Minardi
Beiträge: 35025
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Top und Flop China 15

Beitrag von Minardi » Di Apr 14, 2015 8:41 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Nein nein, der Unterschied zu jetzt: es geht nunmal nicht schneller und da schont man ein bißchen mehr ohne Ende, damit man dem viel reifenschonenderen Ferrari nicht zum Opfer fällt (siehe sepang15).
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sehr Reifenschonend war Ferrari in China nicht.

Und alleine im letzten Stint hat Mercedes mal ebenso 17 Sekunden Vorsprung rausgebolzt.

Komm schon, um den Ferrari weiterhin zum stärksten Auto erklären zu können, musst du dich noch kräftiger in die Riemen legen.

weiterrudern (c) Paule

Berge_von_Grips

Top und Flop China 15

Beitrag von Berge_von_Grips » Di Apr 14, 2015 9:41 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong>Klar, deshalb waren die beiden bestbewerteten Rennen 2014 (noch vor dem wirklich sensationellen Bahrain) Ricciardo-Siege. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Okay, die F1fanatic-User sind d. M. n. also begeistert von der 'neuen' F1. Versuche ich es eben anders, nämlich mit Kommentaren 'begeisterter' User:

Morty Vicar:
Boring, processional, farce at the end.

Mark:
4/10 dull dull dull…. only gave a 4 because of the fight amongst the back markers...

Simon:
The ending was probably the most entertaining part.

JPedroCQF1:
Marshalls handling Verstappen’s car made this race a seven.

Jakson:
To be honest, I rate the free practices higher than this race…

Mark Imbesi:
PVR it here in Canada, watched it in 41 minutes and turned it off when the safety car was announced. Wow have my viewing habits change since starting with this sport in the early 90’s.

Kevin Ameri:
Watched this race after watching the WEC from Silverstone – definitely did that in the wrong order….

Andy:
Very disappointing.

Usw., usw., usw., ..., lässt sich seitenlang fortsetzen!

Aber du kannst sicher selber lesen.

Und noch was: 17 von 845 Abstimmern gaben der China-Farce eine 9, 1% sah gar ein 'perfektes' Rennen. Das ist entweder

- Zynismus
- eine besondere Spielart englischen Humors

oder

- Hamilton-Liebe in übertriebener Reinkultur

Auf jeden Fall verfälscht es das Gesamtergebnis. Und für mich bleibt es verwunderlich, dass selbst die "sehr enttäuschten" und "gelangweilten" Zuseher noch 3 bzw. 4 Punkte vergaben - wo bestenfalls 2 angebracht gewesen wären. Die Formel 1 ist gewaltig auf dem Holzweg und dem absteigenden Ast. Trotz guter Bewertungen für RIC-Siege in 2014.

<small>[ 14.04.2015, 10:43: Beitrag editiert von: Berge_von_Grips ]</small>

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Top und Flop China 15

Beitrag von donington93 » Mi Apr 15, 2015 7:59 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>- Verstappens Auftreten im Rennen. Es ist erstaunlich wie tief er sich an Konkurrenten vorbeigebremst hat. Und dabei war kein Rauch von blockierten Vorderrädern zu sehen. Irre. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Naja, Angriffslust mit der Grenze zum Harakiri.
Verstappen hatte Glück, dass seine Kontrahenten BEIDE Male für ihn mitgedacht haben und die Kollision aktiv verhinderten (und die Schuld hätte zweifelsfrei bei Verstappen gelegen).
Das wird nicht immer klappen und schon gar nicht sollte er anfangen sich darauf zu verlassen.
Damit sind schon einige Andere voll aufs Maul gefallen.

HaPe </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nein, das war nicht Hara-Kiri.

Das Auto war total ruhig und schlotterte, schlitterte und zitterte nicht. Die Reifen qualmten nicht mal als er aus dem Nichts auf der letzten Rille ausbremste und überholte.

Das war was ganz Besonderes. Vor allem für 'nen 17-Jährigen.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Max Verstappen: 10/10 - Ein 17-jähriges Greenhorn fuhr wie ein alter Hase. Trotz Top-Speed-Manko ließ Verstappen gleich reihenweise die Gegner aussteigen. Alle mit dem gleichen Trick. Der Motorschaden drei Runden vor Schluss beendete eine tolle Fahrt. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Im Vergleich zu den Verstappen-Überholmanövern zeigte Ricciardo, die Wurst, im Gegensatz dazu, was für 'ne Wurst er ist.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von W 196 R:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>- Verstappens Auftreten im Rennen. Es ist erstaunlich wie tief er sich an Konkurrenten vorbeigebremst hat. Und dabei war kein Rauch von blockierten Vorderrädern zu sehen. Irre. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Naja, Angriffslust mit der Grenze zum Harakiri.
Verstappen hatte Glück, dass seine Kontrahenten BEIDE Male für ihn mitgedacht haben und die Kollision aktiv verhinderten (und die Schuld hätte zweifelsfrei bei Verstappen gelegen).
Das wird nicht immer klappen und schon gar nicht sollte er anfangen sich darauf zu verlassen.
Damit sind schon einige Andere voll aufs Maul gefallen.

HaPe </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Der arme doni, jetzt sacht er einmal tatsaechlich was richtiges und selbst dafuer gibts gleich auf die Muetze... Bild Sogar beim Helmdesign liegt er auf wundersame Weise mal voll in der Spur, Reschpeggt, wahrscheinlich wird er bald noch Basti-Fan Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ach weißt du, selbst wenn ich sagen würde, dass Basti/Schumi bombe sind (was sie nicht sind), würde er für diesen einen Moment zum Basti/Schumi-Hater mutieren.

Derartige Reaktionen kann meine Wenigkeit hervorrufen.

Aber gut so, somit habe ich Verstappen Jr. auch für mich "abgesteckt", den nun (fast) niemand hier gut zu finden wagen wird.

donington93

Minardi
Beiträge: 35025
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Top und Flop China 15

Beitrag von Minardi » Mi Apr 15, 2015 8:02 pm

...und wieder liegt er falsch...und wieder und wieder und immer wieder...

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Bild

Hamilton
Vettel
Sauber
Verstappen

Bild

Alfonso
Maldonado
Red Bull
Renault </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Verstappen ist ein großes Talent. Bestreitet keiner. Gib ihm zwei Jahre und er wischt mit Alfonso den Boden auf Bild

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Top und Flop China 15

Beitrag von HybridF1 » Mi Apr 15, 2015 8:25 pm

Minardi, lass bitte die Trollnummer. Hast du dich nicht noch in der Winterpause über fahrende Kinder echauffiert?

Top
Ferrari-Speed
McLaren-Zuverlässigkeit

Flop
Force-India-Speed
Maldonado
Button Bild

Minardi
Beiträge: 35025
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Top und Flop China 15

Beitrag von Minardi » Mi Apr 15, 2015 8:35 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Minardi, lass bitte die Trollnummer. Hast du dich nicht noch in der Winterpause über fahrende Kinder echauffiert?
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zeig mir wo ich das geschrieben habe (c) OFH

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Top und Flop China 15

Beitrag von MattMurdog » Mi Apr 15, 2015 8:36 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HybridF1:
<strong> Minardi, lass bitte die Trollnummer. Hast du dich nicht noch in der Winterpause über fahrende Kinder echauffiert? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du findest sicher das Zitat, wenn dem so war... bitte mit Datum. Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16472
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Top und Flop China 15

Beitrag von shuyuan » Mi Apr 15, 2015 9:28 pm

Wieso kriegt eigentlich MAL ein Flop von jedem hier?
Wahrscheinlich auch Gruppenzwang Bild
Button war schuld .
Und ansonsten hat er nur sich selbst geschadet, also völlig normal teilgenommen ,quasi wie immer.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16472
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Top und Flop China 15

Beitrag von shuyuan » Mi Apr 15, 2015 9:29 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> .Verstappen ist ein großes Talent. Bestreitet keiner. Gib ihm zwei Jahre und er wischt mit Alfonso den Boden auf Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">So wie Hülkenberg das vorhatte ? Bild

Minardi
Beiträge: 35025
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Top und Flop China 15

Beitrag von Minardi » Mi Apr 15, 2015 9:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> Wieso kriegt eigentlich MAL ein Flop von jedem hier?
Wahrscheinlich auch Gruppenzwang Bild
Button war schuld .
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zwei Fahrfehler. Erst traf er mit Highspeed die Boxeneinfahrt nicht, obwohl man sie extra asphaltiert hat, damit keinen Motu mehr auf dem Weg zum Titel aufhalten kann. Und ein Dreher.

Keine gute Fahrleistung. Flop.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">
So wie Hülkenberg das vorhatte ? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich wünschte, er hätte endlich mal Gelegenheit dazu Bild

Antworten