Rosberg vs. Hamilton 2013

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Aug 25, 2013 5:24 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Hamilton hatte Rosberg im Griff und brauchte deshalb keine Teamorder. Hat er übrigens gegen Kaliber wie Alonso und Button ebenfalls nicht gebraucht. Vettel hingegen musste gegen einen Webber auf selbige zurückgreifen. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wann wo wie? Heute? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Silverstone 2011.

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Flugplatz » So Aug 25, 2013 5:27 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Hamilton hatte Rosberg im Griff und brauchte deshalb keine Teamorder. Hat er übrigens gegen Kaliber wie Alonso und Button ebenfalls nicht gebraucht. Vettel hingegen musste gegen einen Webber auf selbige zurückgreifen. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wann wo wie? Heute? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Silverstone 2011. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Brauchte er doch nicht. Webber hat sich nicht dran gehalten und ist trotzdem nicht vorbeigekommen.

Im Gegensatz dazu brauchte Hamilton in Malaysia die TO sehr wohl (Gut, kann man nicht sagen - er hatte Rosberg vorher ja schon zurücküberholt. Vielleicht hätte er es auch bis zum Ende geschafft vorne zu bleiben.)

Was war jetzt genau Dein Punkt?

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Aug 25, 2013 5:34 pm

Flugplatz, da hast du dir das Rennen aber nicht angesehen. Webber hat nach anfänglichem Zögern sehr wohl auf die TO gehört und ist hinter Vettel geblieben. Da gibt es nichts zu diskutieren, Vettel hat TO gefordert und bekommen.

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Flugplatz » So Aug 25, 2013 5:41 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Flugplatz, da hast du dir das Rennen aber nicht angesehen. Webber hat nach anfänglichem Zögern sehr wohl auf die TO gehört und ist hinter Vettel geblieben. Da gibt es nichts zu diskutieren, Vettel hat TO gefordert und bekommen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also mir sah es so aus, als hätte Webber auf Vettel aufgeholt und dann alles versucht diesen zu überholen.
Er wurde zwar aufgefordert den Abstand zu halten, hat da aber (wie er selbst während des Rennens und danach auch mitgeteilt hat) drauf geschissen.

Nur hat er es trotz aller Versuche in den letzten beiden Runden nicht geschafft.

Um meine Aussage zu belegen: Video und Head to head

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Aug 25, 2013 5:43 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Flugplatz, da hast du dir das Rennen aber nicht angesehen. Webber hat nach anfänglichem Zögern sehr wohl auf die TO gehört und ist hinter Vettel geblieben. Da gibt es nichts zu diskutieren, Vettel hat TO gefordert und bekommen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also mir sah es so aus, als hätte Webber auf Vettel aufgeholt und dann alles versucht diesen zu überholen.
Er wurde zwar aufgefordert den Abstand zu halten, hat da aber (wie er selbst während des Rennens und danach auch mitgeteilt hat) drauf geschissen.

Nur hat er es trotz aller Versuche in den letzten beiden Runden nicht geschafft.

Um meine Aussage zu belegen: Video und Head to head </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Er war am Ende 4 Zehntel hinter Vettel und hat die TO befolgt. Man muss es natürlich nicht sehen, wenn man es nicht sehen will.

Berge_von_Grips

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Berge_von_Grips » So Aug 25, 2013 5:43 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> ... Vettel hat TO gefordert und bekommen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kann sein. Tatsache ist, dass Webber sie ignoriert hat.

Klick

Zitat Webber:

“I ignored the team and I was battling to the end.”

Lässt keinen Interpretations-Spielraum. Aber schlussendlich war Vettel wieder besser.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Aug 25, 2013 5:45 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> ... Vettel hat TO gefordert und bekommen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kann sein. Tatsache ist, dass Webber sie ignoriert hat.

Klick

Zitat Webber:

“I ignored the team and I was battling to the end.”

Lässt keinen Interpretations-Spielraum. Aber schlussendlich war Vettel wieder besser. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zitat Webber, Teamradio:

"[Seufzer] Maintain the gap, yeah I'll do."

Flugplatz liefert sogar den Beweis.

M2209

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von M2209 » So Aug 25, 2013 5:53 pm

Immer auf Vettel drauf hauen aber wenn man was gegen Hamilton sagt, sofort rumheulen.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Aug 25, 2013 5:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von M2209:
<strong> Immer auf Vettel drauf hauen aber wenn man was gegen Hamilton sagt, sofort rumheulen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zu mehr reicht es bei dir nicht?

Drehen wir den Spieß doch mal um: Immer auf Hamilton drauf hauen aber wenn man was gegen Vettel sagt, sofort rumheulen.

Wenn deine Kommentare derart einfach gekontert werden können, solltest du dir Sorgen machen.

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Flugplatz » So Aug 25, 2013 5:56 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Zitat Webber, Teamradio:

"[Seufzer] Maintain the gap, yeah I'll do."

Flugplatz liefert sogar den Beweis. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Lol. Genaugenommen hat er weder das noch es so gesagt Bild .

Eine verzerrte Wahrnehmung ist auch ne Wahrnehmung.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Aug 25, 2013 5:57 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Zitat Webber, Teamradio:

"[Seufzer] Maintain the gap, yeah I'll do."

Flugplatz liefert sogar den Beweis. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Lol. Genaugenommen hat er weder das noch es so gesagt Bild .

Eine verzerrte Wahrnehmung ist auch ne Wahrnehmung. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was hast du denn verstanden?

Für mich klang das zu 100% nach "Maintain the gap, yeah I'll do."

Berge_von_Grips

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Berge_von_Grips » So Aug 25, 2013 5:58 pm

@IFTTS

Ich kann die Antwort akustisch nicht verstehen.

Jedenfalls hat Webber das 'Gap' sicher nicht maintained, sonst wäre er im Ziel nicht 0,4 Sek. hinter Vettel gewesen. Und warum berichtet alle Welt (einschließlich Webber), dass er die TO ignoriert hat?

Was ich aber gar nicht mehr wusste: eigentlich hätte Webber eh keine Chance gegen den Dreimaligen gehabt. Nur Vettels Pech hat die beiden RB-Fahrer überhaupt in diese Situation gebracht.

Klick

Zitat:

"Beim zweiten Stopp [von Vettel] ist der Wagenheber gebrochen, also landete das Auto wieder auf dem Boden", ärgert sich Teamchef Christian Horner. "Der Mechaniker musste den Ersatz-Wagenheber herbeiholen und das hat natürlich Zeit gekostet." Die rennentscheidende Situation, wie sich später herausstellen sollte, ...

Tja, so ruckelt sich alles wieder ins rechte Bild.

P. S. Hochachtung für dein Gehör, wenn du dieses Gebrabbel zu "100%" verstehst. Ich - und offenbar auch andere - tun das nicht.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Aug 25, 2013 6:02 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong> @IFTTS

Ich kann die Antwort akustisch nicht verstehen.

Jedenfalls hat Webber das 'Gap' sicher nicht maintained, sonst wäre er im Ziel nicht 0,4 Sek. hinter Vettel gewesen. Und warum berichtet alle Welt (einschließlich Webber), dass er die TO ignoriert hat?

Was ich aber gar nicht mehr wusste: eigentlich hätte Webber eh keine Chance gegen den Dreimaligen gehabt. Nur Vettels Pech hat die beiden RB-Fahrer überhaupt in diese Situation gebracht.

Klick

Zitat:

"Beim zweiten Stopp [von Vettel] ist der Wagenheber gebrochen, also landete das Auto wieder auf dem Boden", ärgert sich Teamchef Christian Horner. "Der Mechaniker musste den Ersatz-Wagenheber herbeiholen und das hat natürlich Zeit gekostet." Die rennentscheidende Situation, wie sich später herausstellen sollte, ...

Tja, so ruckelt sich alles wieder ins rechte Bild. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und was ändert das an der Tatsache, dass Vettel nach TO gerufen hat?

Wenn er denn dermaßen schneller war als Webber, dann hätte er sich einfach so absetzen können. Sobald er merkte, dass Webber aufschließt, bekam er Schiss und wollte, dass sein Team "wise" agiert. Und das haben sie zu seinen Gunsten gemacht.

Hier geht es nicht um den 2 oder 3 Sekunden-Abstand, den RB von Webber wollte. Denen wird es im Endeffekt am Ar**h vorbeigegangen sein, ob Vettel mit 4 Zehntel oder 4 Sekunden vor Webber bleibt. Nur, dass er vor Webber bleibt, das war vom Teamorderbenötiger Vettel und seinem Team gewollt. Und genau das ist eingetreten. Dieses künstliche Aufbauschen des geringen Abstandes ist nichts als ein wieder einmal durchschaubares Ablenkungsmanöver.

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Flugplatz » So Aug 25, 2013 6:03 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Zitat Webber, Teamradio:

"[Seufzer] Maintain the gap, yeah I'll do."

Flugplatz liefert sogar den Beweis. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Lol. Genaugenommen hat er weder das noch es so gesagt Bild .

Eine verzerrte Wahrnehmung ist auch ne Wahrnehmung. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was hast du denn verstanden?

Für mich klang das zu 100% nach "Maintain the gap, yeah I'll do." </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das klang eher nach "yeah, righteo" und vor allem klang es aber nicht resignierend, sondern eher wie "Ihr könnt mich mal" - was sich auch bildlich in den Überholversuchen äußerte.

Außerdem hat Webber bis zuletzt versucht zu überholen. Er hat also definitiv sein Team ignoriert. Ein braves dahinter ins Ziel gondeln ist für mich hier nicht zu erkennen.

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Flugplatz » So Aug 25, 2013 6:06 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Und was ändert das an der Tatsache, dass Vettel nach TO gerufen hat?
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nichts. Ist ja offensichtlich, dass er sie wollte. Im Endeffekt hat er sie (durch Webber) aber nicht bekommen und auch gar nicht benötigt.

Warum er sie wollte, sollte eigentlich seit der Türkei 2010 klar sein.

Edit: Wie auch immer - olle längst geklärte und von den Beteiligten bestätigte Kamellen, die in diesem Thread eigentlich nichts verloren haben.

Berge_von_Grips

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Berge_von_Grips » So Aug 25, 2013 6:06 pm

@IFTTS

Schon wieder eine sinnlose Debatte.

- Webber hat TO ignoriert, so berichten es alle Quellen. Warum hat Webber das öffentlich nie korrigiert, obwohl es eigentlich seinen Ruf beschädigt?

- Ohne Vettel-Pech keine Chance für Webber

- Selbst wenn Vettel "gebettelt" hat: Ein Fall in 86 gemeinsamen Rennen. Ist mir, ehrlich gesagt, völlig egal.

M2209

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von M2209 » So Aug 25, 2013 6:08 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von M2209:
<strong> Immer auf Vettel drauf hauen aber wenn man was gegen Hamilton sagt, sofort rumheulen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zu mehr reicht es bei dir nicht?

Drehen wir den Spieß doch mal um: Immer auf Hamilton drauf hauen aber wenn man was gegen Vettel sagt, sofort rumheulen.

Wenn deine Kommentare derart einfach gekontert werden können, solltest du dir Sorgen machen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Habe ich heute rumgeheult? nein. Du machst es die ganze Zeit.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Aug 25, 2013 6:09 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong> @IFTTS

Schon wieder eine sinnlose Debatte.

- Webber hat TO ignoriert, so berichten es alle Quellen. Warum hat Webber das öffentlich nie korrigiert, obwohl es eigentlich seinen Ruf beschädigt?

- Ohne Vettel-Pech keine Chance für Webber

- Selbst wenn Vettel "gebettelt" hat: Ein Fall in 86 gemeinsamen Rennen. Ist mir, ehrlich gesagt, völlig egal. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie unlogisch ist das? Webber klebt an Vettel's Heck und bleibt bis zum Schluss hinter ihm und dann schwafelst du etwas von Teamorder verweigert.

Er hat unabhängig davon was er danach gesagt hat den geforderten 3 Sekunden Abstand verweigert, nicht aber den Kern von Vettel's Bettelei - ja hinter ihm zu bleiben.

Newey hat sich am Ende des Rennens noch einmal bei Mark entschuldigt und die TO damit begründet, dass sie im ersten Stint Webber mit dem früheren Boxenstopp bevorzugt hätten.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Aug 25, 2013 6:14 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:


- Selbst wenn Vettel "gebettelt" hat: Ein Fall in 86 gemeinsamen Rennen. Ist mir, ehrlich gesagt, völlig egal. [/QB]</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Tja, das sehen deine Kumpanen nicht so. Bei Hamiltonn reichte ebenfalls EIN Fall in insgesamt über 100 Rennen (nicht nur auf die gemeinsame Zeit mit Rosberg bezogen) ihn als Teamorderbenötiger abzustempeln. Dann gilt für Vettel dasselbe. Bild

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Flugplatz » So Aug 25, 2013 6:15 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Webber klebt an Vettel's Heck und bleibt bis zum Schluss hinter ihm und dann schwafelst du etwas von Teamorder verweigert.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nicht wollen und nicht können sind zwei verschiedene paar Schuhe.

Die Versuche, bei denen er bis auf gleiche Höhe zieht, aber zurückstecken muss, weil er sonst abgeflogen wäre, sind Dir im Video sicher entgangen. Kann ja mal passieren.

Webber fuhr volle Lotte und hat alles versucht bis zum Zielstrich.

Das war das gleiche in grün, wie in Malaysia. Nur hat Vettel gekonnt und Webber nur gewollt.

Und jetzt stell bitte das peinliche negieren von diesen längst durchgekauten Dingen ein...

Berge_von_Grips

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Berge_von_Grips » So Aug 25, 2013 6:19 pm

Zum letzten Mal @IFTTS:

Ich schwafle?

Nochmals: Klick

Studiere von mir aus sämtliche zugänglichen Quellen, wenn's dir Freude macht. Ich diene noch mit dem Jahrbuch "Formel 1-Jahrbuch 2011", S. 107:

Webber attackiert, muss dann selbst zurückstecken, "weil auch meine Reifen begannen, sich aufzulösen", ...

Zitat Vettel, gleiche Seite:

Mark hat es versucht und kam nicht vorbei.

Vorbei ist für micht jetzt diese Diskussion.

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Benutzername » So Aug 25, 2013 6:20 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Paulchen:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Helldriver:
<strong>
An welcher Position ist er jeweils ausgeschieden?
Es war der 9 Platz (für den es keine Punkte gibt). Soviel dazu. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Helldriver erklärt die F1. Bild

Punkte gibts natürlich nur für die ersten Drei.

Soviel dazu Bild

Selten so gelacht Bild

Weiterkichern </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die "meistbestrafteste" mal wieder.
Köstlich Bild Bild Bild

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Aug 25, 2013 6:20 pm

Webber hat ab Runde 45 eine Sekunde pro Runde auf Vettel aufgeholt. Webber war 3 Runden vor Schluss eine Sekunde hinter Vettel und konnte noch schneller. Hätter er gedurfte wie er gewollt hätte, wäre er vorbeigegangen.

Für mich ist die Diskussion damit ebenfalls beendet.

Berge_von_Grips

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Berge_von_Grips » So Aug 25, 2013 6:25 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong>Webber war 3 Runden vor Schluss eine Sekunde hinter Vettel und konnte noch schneller.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was an der Aussage: "Meine Reifen begannen, sich aufzulösen" ist unverständlich? Er konnte eben nicht mehr schneller, weil er seine Reifen bei der Aufholjagd überfordert hatte.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong>Hätter er gedurfte wie er gewollt hätte, wäre er vorbeigegangen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Muss richtig heißen:

Hätter er gekonnt wie er gewollt hätte, wäre er vorbeigegangen.

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Rosberg vs. Hamilton 2013

Beitrag von Flugplatz » So Aug 25, 2013 6:31 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Webber hat ab Runde 45 eine Sekunde pro Runde auf Vettel aufgeholt. Webber war 3 Runden vor Schluss eine Sekunde hinter Vettel und konnte noch schneller. Hätter er gedurfte wie er gewollt hätte, wäre er vorbeigegangen.

Für mich ist die Diskussion damit ebenfalls beendet. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dir ist wirklich nicht zu helfen. "Ein Geisterfahrer? Hunderte!!!"

Antworten