Mark Webber

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von Flugplatz » Sa Jul 20, 2013 2:06 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von geforce:
Vettel hatte diese Chance 3x
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">4x. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">2009 hatte Vettel die Chance auf den Titel und hat sie am Ende selbst vergeigt?
Er hat in den letzten 3 Rennen 2 mal gewonnen. Das sieht eigentlich eher nach Endspurt als Rohrkrepierer aus. Zumal er damit auch von Position 3 auf 2 in der WM nach vorne gekommen ist. Und als er auf 2 angekommen ist, gab es rechnerisch keine Chance mehr auf den Titel.

Kann da keine Parallelen zu Webber 2010 erkennen.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Mark Webber

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Jul 20, 2013 2:36 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:

Er hat in den letzten 3 Rennen 2 mal gewonnen. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Eines davon glücklich, mal wieder vom unverschuldeten Ausfall Hamilton's profitiert (Bremsdefekt).

Und das mit der Parallele zu Webber - ach komm, stell' dich nicht so dumm.

Das war die Prämisse:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Webber hatte 1x die rechnerische Chance WM zu werden, und er hat´s vergeigt, Vettel hatte diese Chance 3x, und er hat sie 3x genutzt. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und das meine Schlussfolgerung:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> 4x </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wieso ein Vettel den Titel 2009 nicht vergeigt haben soll (unter anderem durch das übermotivierte Manöver in Melbourne, die von ihm verursachte Drive-Thru in Singapur wegen "Speeding in the pitlane" oder den Unfall in Monaco bzw. dem selbsverschuldeten Ausfall in Malaysien) bleibt dein Geheimnis.

<small>[ 20.07.2013, 14:55: Beitrag editiert von: ImFasterThanTheStig ]</small>

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von HybridF1 » Sa Jul 20, 2013 2:47 pm

Malaysien09 hat er sich auch rausgedreht. In ser Türkei10 und Belgien10 hat er es auch noch fast verdaddelt, aber er hatte ein Auto, welches eine Sekunde schneller war. Das es gut war, sah man daran, dass Webbo um den Titel fuhr. Bild

Leider sperrt er sich jetzt auch wahrscheinlich gegen Kimi als TK und bekommt die nächste australische Büchse vor die Flinte.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Mark Webber

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Jul 20, 2013 3:06 pm

Nicht zu vergessen als er in der Türkei in Führung liegend durch einen Fahrfehler den Sieg wegwarf. Bild

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von Flugplatz » Sa Jul 20, 2013 3:14 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Nicht zu vergessen als er in der Türkei in Führung liegend durch einen Fahrfehler den Sieg wegwarf. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nochmal: Wo ist die Analogie zu Webbers schlechter Vorstellung zum Saisonende 2010?

Webber war vor den letzten 7 Saisonrennen entweder ganz vorn in der WM oder in absoluter Schlagdistanz (Abstand < 1 Sieg).
In so einer Position war Vettel die gesamte 2009er Saison nicht!
Wie zum Teufel kann man das vergleichen wollen?

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21227
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Mark Webber

Beitrag von Feldo » Sa Jul 20, 2013 3:17 pm

@Flugplatz
DA hast Du den Fanboy-Taste bei beiden erwischt. Ich glaube nicht, dass du da mit Argumenten weiter kommst.


Siehe hier
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
<strong> Leider sperrt er sich jetzt auch wahrscheinlich gegen Kimi </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Gibt es da irgendwas belastbareres außer das "Gefühl" des Users, dass es so sein muss Bild

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Mark Webber

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Jul 20, 2013 3:37 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Nicht zu vergessen als er in der Türkei in Führung liegend durch einen Fahrfehler den Sieg wegwarf. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nochmal: Wo ist die Analogie zu Webbers schlechter Vorstellung zum Saisonende 2010?

Webber war vor den letzten 7 Saisonrennen entweder ganz vorn in der WM oder in absoluter Schlagdistanz (Abstand < 1 Sieg).
In so einer Position war Vettel die gesamte 2009er Saison nicht!
Wie zum Teufel kann man das vergleichen wollen? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du erfindest immer mehr Kategorien, damit Vettel's 2009er Saison nicht in das Vergeigt-Raster fällt. Durchschaubar.

Vettel hätte ohne die von mir erwähnten Fehler genügend Punkte geholt, um 2009 WM zu werden. Daraus folgt, dass er es 2009 vergeigt hat.

Aus, Ende, Finito.

Minardi
Beiträge: 34997
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Mark Webber

Beitrag von Minardi » Sa Jul 20, 2013 3:51 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Nicht zu vergessen als er in der Türkei in Führung liegend durch einen Fahrfehler den Sieg wegwarf. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hier wirfst du ihm vor, er hätte den Sieg weggeschmissen, an anderer Stelle schreibst du, er hätte besser zurückgesteckt und sich P2 gesichert, was bist du bloß für ein nervtötender Schwallhannes... Bild

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von Flugplatz » Sa Jul 20, 2013 3:51 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Du erfindest immer mehr Kategorien, damit Vettel's 2009er Saison nicht in das Vergeigt-Raster fällt. Durchschaubar.

Vettel hätte ohne die von mir erwähnten Fehler genügend Punkte geholt, um 2009 WM zu werden. Daraus folgt, dass er es 2009 vergeigt hat.

Aus, Ende, Finito.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Tja, wenn Du meinst. Mein "Kategorie" sollte lediglich verdeutlichen, dass Vettel zu keinem Zeitpunkt nah dran war.

Für mich kann man nicht jeden Fehler in einer Saison als vergeigen/verdaddeln einsortieren. Es ist nämlich äußerst unwahrscheinlich, dass mal ein Fahrer in einer Saison absolut fehlerlos bleibt.

Am Ende einer Saison wird es aber typischerweise spannend und es geht ans Nervenkostüm der Fahrer. Da zeigt sich dann, wer dem gewachsen ist und wer nicht.

2009 gab es einen gewissen Jenson Button im Brawn. Der hat 6 der ersten 7 Rennen gewonnen und am Ende wurde es trotzdem nochmal leicht spannend.
Das lag an Vettel.

Der einzige, der 2009 was vergeigen konnte war Button - und der hätte es fast auch geschafft.

Deine Folgerung von oben ist ziemlich mangelhaft. Aber bitte - befinde weiterhin, dass ich Kategorien erfinde und Vettel 2009 vergeigt hat, wenn es Dir Spaß macht.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Mark Webber

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Jul 20, 2013 3:54 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Nicht zu vergessen als er in der Türkei in Führung liegend durch einen Fahrfehler den Sieg wegwarf. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hier wirfst du ihm vor, er hätte den Sieg weggeschmissen, an anderer Stelle schreibst du, er hätte besser zurückgesteckt und sich P2 gesichert, was bist du bloß für ein nervtötender Schwallhannes... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Oje, oje. Wie man einen Fahrfehler in Führung liegend mit dem Zurückstecken in einer heiklen Zweikampfsituation vergleich kann wird wohl für immer dein Geheimnis bleiben.

Wie unsäglich dämlich kann man nur sein. Bild Bild

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Mark Webber

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Jul 20, 2013 3:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:

Für mich kann man nicht jeden Fehler in einer Saison als vergeigen/verdaddeln einsortieren. Es ist nämlich äußerst unwahrscheinlich, dass mal ein Fahrer in einer Saison absolut fehlerlos bleibt.

</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Keine Sorge, von "fehlerlos" war Vettel 2009 so weit entfernt wie Mark Webber vom WM-Titel 2013.

Auch wenn man einen Fehler übersieht, bleiben genügend die WM vergeigende Fauxpas Vettel's übrig.

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von Flugplatz » Sa Jul 20, 2013 4:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Keine Sorge, von "fehlerlos" war Vettel 2009 so weit entfernt wie Mark Webber vom WM-Titel 2013.

Auch wenn man einen Fehler übersieht, bleiben genügend die WM vergeigende Fauxpas Vettel's übrig. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das einzige, was man aus Deiner Argumentation sehen kann ist, dass Du Vettel nicht magst und ihm an seine ziemlich gute Erfolgsbilanz pinkeln willst.

Wirkt leider etwas lächerlich und verzweifelt.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Mark Webber

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Jul 20, 2013 4:01 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
Das einzige, was man aus Deiner Argumentation sehen kann ist, dass Du Vettel nicht magst und ihm an seine ziemlich gute Erfolgsbilanz pinkeln willst.

Wirkt leider etwas lächerlich und verzweifelt. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von Flugplatz » Sa Jul 20, 2013 4:05 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Feldo:
@Flugplatz
DA hast Du den Fanboy-Taste bei beiden erwischt. Ich glaube nicht, dass du da mit Argumenten weiter kommst.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich beuge mich Deiner grenzenlosen Weisheit!

Manchmal macht es aber trotzdem Spaß, ein bisschen auf den roten Anti-Button zu drücken, um zu sehen, was für eine stinkende Brühe dann am anderen Ende rauskommt Bild .

Minardi
Beiträge: 34997
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Mark Webber

Beitrag von Minardi » Sa Jul 20, 2013 4:07 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Nicht zu vergessen als er in der Türkei in Führung liegend durch einen Fahrfehler den Sieg wegwarf. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hier wirfst du ihm vor, er hätte den Sieg weggeschmissen, an anderer Stelle schreibst du, er hätte besser zurückgesteckt und sich P2 gesichert, was bist du bloß für ein nervtötender Schwallhannes... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Oje, oje. Wie man einen Fahrfehler in Führung liegend mit dem Zurückstecken in einer heiklen Zweikampfsituation vergleich kann wird wohl für immer dein Geheimnis bleiben.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du hast an anderer Stelle geschrieben, Vettel hätte in der Türkei besser zurückgesteckt und P2 mitgenommen, hier kreidest du ihm an, er habe den Sieg, der er in der Türkei alles andere als sicher hatte, weggeschmissen. Solche Dualismen passen augenscheinlich nur in deinem Kopf zusammen, den du nur trägst, damit es dir nicht in den Hals reinregnet. Ich habe die Nase voll von solchen Gnomen...

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Mark Webber

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Jul 20, 2013 4:12 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:

Blubb Blubb Blubb
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nein, bei dir macht es keinen Sinn mehr. Perlen vor die Säue.

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von Flugplatz » Sa Jul 20, 2013 4:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Nein, bei dir macht es keinen Sinn mehr. Perlen vor die Säue.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Tust Du mir den Gefallen und suchst in den betreffenden Beiträgen von Dir mal die "Perlen" raus? Habe da nirgends irgendeine sinnvolle Argumentation gelesen.

@Minardi: Traue mich kaum zu fragen - Du vielleicht? Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32752
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Mark Webber

Beitrag von Stefan P » Sa Jul 20, 2013 4:40 pm

...mit diesem IFTS über Vettel diskutieren zu wollen, ist so sinnlos wie mit doni über Senna oder Missi über Webber.

Er hat es doch an anderer Stelle geschrieben, er kann RedBull per se nicht ausstehen, weil es Unfälle bei Extremsportarten gibt und daran ist natürlich der Gummibärchesaft schuld.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Mark Webber

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Jul 20, 2013 4:45 pm

Immer noch besser als sich 2013 über Tattoos aufzuregen. Aber manche Menschen sind mental immer noch auf dem Stand der 50er Jahre.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32752
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Mark Webber

Beitrag von Stefan P » Sa Jul 20, 2013 4:54 pm

...Tätowierung wird allgemein als 'Kunst' der Primitiven bezeichnet. Dafür gibt es sogar das Schlagwort Moderne Primitive

...nachzulesen bei Tante Wiki

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von HybridF1 » Sa Jul 20, 2013 5:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Keine Sorge, von "fehlerlos" war Vettel 2009 so weit entfernt wie Mark Webber vom WM-Titel 2013.

Auch wenn man einen Fehler übersieht, bleiben genügend die WM vergeigende Fauxpas Vettel's übrig. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das einzige, was man aus Deiner Argumentation sehen kann ist, dass Du Vettel nicht magst und ihm an seine ziemlich gute Erfolgsbilanz pinkeln willst.

Wirkt leider etwas lächerlich und verzweifelt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es geht darum, dass man sagt: HAM hat 2010 aus Eigenverschulden den Titel weggeworfen und VET 2009 nicht bzw. HAM hatte mehr Unfälle als technische Ausfälle (was objektiv falsch ist). Vettel wird hier von den gleichen Usern glorifiziert, die auch Hamilton über Gebühr schlecht reden. Das an der Stelle dann Argumente wie Hund, Freundin, Rap und Tätowierungen auftauchen, enttarnt die Beiträge dann als Müll.

Button, Hamilton, Schumacher, Rosberg und Alonso haben ihre Klasse jedenfalls im direkten Duell gezeigt. Das ist der Heppendörfler noch schuldig, bevor man ihn hier anbetet, kann er 2014 dann evtl. machen. Bild

Bisher saß er jedenfalls in unfassbar überlegenen Autos mit denen selbst Webber bei TK wie Coulthard oder Liuzzi den Titel 2010/2011 geholt hätte.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Mark Webber

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Jul 20, 2013 5:18 pm

@ Stefan P

I rest my case.

Excalibur
Beiträge: 7386
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Mark Webber

Beitrag von Excalibur » Sa Jul 20, 2013 5:22 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
<strong>
Button, Hamilton, Schumacher, Rosberg und Alonso haben ihre Klasse jedenfalls im direkten Duell gezeigt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Alonso & Hamilton haben Klasse? Bild

Alonso hat seine zweit Titel dank einem unzuverlässigem McLaren und nem illegalen Schwingungstilger geholt.

Hamilton hat seinen WM Dank einem Schluck Wasser und Crashgate geholt.

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von Flugplatz » Sa Jul 20, 2013 5:41 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
Es geht darum, dass man sagt: HAM hat 2010 aus Eigenverschulden den Titel weggeworfen und VET 2009 nicht bzw. HAM hatte mehr Unfälle als technische Ausfälle (was objektiv falsch ist).
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">What?
Hier ging es (mir jedenfalls) lediglich im folgendes:
Die Aussage war, dass Webber 1 mal ne Chance auf den Titel gehabt und diese vergeigt hat, wohingegen Vettel bei 3 Chancen 3 mal den Titel geholt hat. IFTTS musste daraufhin kundtun, dass Vettel auch 2009 die Chance gehabt hat, es aber verdaddelt hat, den Titel zu holen.
Ich habe versucht, ihm aufzuzeigen, dass er da auf dem Holzweg ist.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
Vettel wird hier von den gleichen Usern glorifiziert, die auch Hamilton über Gebühr schlecht reden. Das an der Stelle dann Argumente wie Hund, Freundin, Rap und Tätowierungen auftauchen, enttarnt die Beiträge dann als Müll.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ist mir schnurz, ob andere User hier irgendwas übertreiben. Ich habe Hamilton nie schlecht geredet.

Ich finde lediglich, dass er ein ziemlich aggressiver Racer ist.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:Es geht
Button, Hamilton, Schumacher, Rosberg und Alonso haben ihre Klasse jedenfalls im direkten Duell gezeigt. Das ist der Heppendörfler noch schuldig, bevor man ihn hier anbetet, kann er 2014 dann evtl. machen. Bild

Bisher saß er jedenfalls in unfassbar überlegenen Autos mit denen selbst Webber bei TK wie Coulthard oder Liuzzi den Titel 2010/2011 geholt hätte.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das einzige Problem hier ist (mal abgesehen von dem Problem, dass man Fahrer generell schlecht vergleichen und noch viel weniger quervergleichen kann), dass einige meinen Webber sei eine üble Graupe (aber komischerweise erst, seid Vettel ihn in die Tasche gesteckt hat).

Das kann aber von uns mit Sicherheit niemand sagen. Webber fuhr bei Hinterbänklern (bzw. 2 Jahre beim strauchelnden Williams Rennstall) und kam erst während er schon bei RedBull war zu einem Siegerauto. Er war dabei allerdings immer besser als seine Teamkollegen. Mit RedBull hat er dann immerhin Rennen gewonnen und um Titel gekämpft.
Das kann heißen, dass sein Auto gnadenlos gut war oder aber, dass er ein gar nicht mal übler Rennfahrer ist, der einfach nur schlechte bis mittelprächtige Autos hatte.
Nur weil Vettel klar besser ist, sagt das noch lange nicht, dass Webber absolut nichts kann.

Wodurch es kompletter Irrsinn ist, aus dieser Konstellation schließen zu wollen, dass ein 3-fach Weltmeister und Seriensieger eine blinde Nulpe wäre.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Mark Webber

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Jul 20, 2013 6:02 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:

Wodurch es kompletter Irrsinn ist, aus dieser Konstellation schließen zu wollen, dass ein 3-fach Weltmeister und Seriensieger eine blinde Nulpe wäre. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und wann haben Brilliance oder meine Wenigkeit dies behauptet?

Antworten