Mark Webber

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
geforce
Beiträge: 666
Registriert: Sa Mär 17, 2012 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von geforce » Fr Jun 28, 2013 8:32 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong> ...2010 darf er nicht WM werden...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Jetzt geht der Mist von vorne los Bild

miss F1
Beiträge: 543
Registriert: So Jul 31, 2011 1:01 am
Wohnort: Österreich

Mark Webber

Beitrag von miss F1 » Fr Jun 28, 2013 8:35 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von geforce:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong> ...2010 darf er nicht WM werden...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Jetzt geht der Mist von vorne los Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">sehr eingesetzt haben sie sich für ihren WM Führenden nicht, ganz im Gegenteil...

Paulchen
Beiträge: 18388
Registriert: Mo Apr 01, 2002 1:01 am
Wohnort: wo der Pfeffer wächst

Mark Webber

Beitrag von Paulchen » Fr Jun 28, 2013 8:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von geforce:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong> ...2010 darf er nicht WM werden...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Jetzt geht der Mist von vorne los Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">sehr eingesetzt haben sie sich für ihren WM Führenden nicht </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was hätten sie machen sollen?
Ne Unterschriftensammlung? Bild

Weiternixmerken

Excalibur
Beiträge: 7386
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Mark Webber

Beitrag von Excalibur » Fr Jun 28, 2013 8:54 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong>sehr eingesetzt haben sie sich für ihren WM Führenden nicht, ganz im Gegenteil... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Vielleicht hätten das Team in Korea einen Autopiloten einbauen sollte, der die Karre im Gegensatz zu Webber nicht in die Bande haut.

miss F1
Beiträge: 543
Registriert: So Jul 31, 2011 1:01 am
Wohnort: Österreich

Mark Webber

Beitrag von miss F1 » Fr Jun 28, 2013 10:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong>sehr eingesetzt haben sie sich für ihren WM Führenden nicht, ganz im Gegenteil... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Vielleicht hätten das Team in Korea einen Autopiloten einbauen sollte, der die Karre im Gegensatz zu Webber nicht in die Bande haut. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Fehler können jedem passieren, besonders unter dem Druck einer WM Schlußphase.
Trotzdem hat das Team in den letzten Rennen zu sehr auf Vettel und zu wenig auf Webber gesetzt...lustig wärs geworden wenn dadurch ALO WM geworden wäre Bild

EI-WM99
Beiträge: 2281
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Mark Webber

Beitrag von EI-WM99 » Fr Jun 28, 2013 10:36 pm

Muss mal kurz mein eigenes Schaubild vervollständigen:


Post-Verhalten ausgewählter User
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Code:</font><hr /><pre style="font-size:x-small; font-family: monospace;">
Quantität (HOCH)
^
| o
| StefanP
|
o |
MSC4Ever |
|
|
|
|
|
|
|
Qualität (NIEDRIG) ------------------------------------------> Qualität (HOCH)
|
|
|
|
|
o |
Donington93 |
|
| o
| EI-WM99
o |
MissF1 |
Quantität (NIEDRIG)</pre><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">MissFacepalm1, so viel Unsinn in nur einem einzigen kurzen Eröffnungsbeitrag unterzubringen, das verdient fast schon wieder Respekt.
Schade, dass Webber mit gefühlt 50 Jahren endlich einen Platz in einem Topteam freimacht? Bild
Webber sympathisch, sogar der einzig sympathische bei RedBull? Bild
Das Team hat ihn mit der WM2010 vertrieben? Bild Da hat das Vertreiben ganz schön lange gedauert.
Vettel hat es nächstes Jahr noch einfacher? Mit Räikkönen als Teamkollegen? Bild

<small>[ 28.06.2013, 22:48: Beitrag editiert von: EI-WM99 ]</small>

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32752
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Mark Webber

Beitrag von Stefan P » Fr Jun 28, 2013 11:09 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von erle9:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:

Wo kann/darf ich unterschreiben? Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">[x]......................

[x]......................

[x]......................

oben

Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kann ich das Formular auch nutzen ? [</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...klar doch...

Excalibur
Beiträge: 7386
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Mark Webber

Beitrag von Excalibur » Fr Jun 28, 2013 11:12 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong>Fehler können jedem passieren, besonders unter dem Druck einer WM Schlußphase.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn du mit "jedem" Webber, Alonso & Hamilton meinst, dann geb ich dir recht. Bild

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von Benutzername » Fr Jun 28, 2013 11:56 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong> Und wohl, zumindest teilweise, vom eigenen Team vertrieben, ich sag nur Malaysia 2013 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du meinst wirklich das Rennen von Malaysia, in dem der ganzen Welt auf dem Präsentierteller gezeigt worden ist WER bei RB und Mercedes die beiden Teamorderbenötiger sind?

Bild Bild Bild


Ernsthaft? Das Rennen, in dem tatsächlich JEDE/R sehen und hören konnte dass Webber und Hamilton auf Teamorder angewiesen sind? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich glaub ich muss da was richtigstellen....Webber braucht keine Teamorder, Vettel hat mit seiner respektlosen Aussage "schafft ihn aus dem Weg" um Teamorder gebettelt damit er Webber einholen kann, dann is die TO mal nicht nach Vettels Geschmack tut er einfach was er will (und überholt Webber weil der vom Team "eingebremst" wurde)
Mir is es aber eigentlich auch um das Verhalten der "Chefetage" bei RB danach gegangen, Vettel tut das Gegenteil von dem was das Team von ihm verlangt (obwohl das Team alles für ihn tut) und wird danach auch noch öffentlich in Schutz genommen mit der lahmen Ausrede "Funkspruch war missverständlich"....tja wenn einer nur versteht was er verstehen will...
Hätte Webber sich gegen Vettel so verhalten wär richtig was los gewesen bei den Bullen.

Jetzt hat der Dr Marko leider gewonnen...er hat es schafft Webber aus dem Team zu ekeln..und ich glaub so "freiwillig" is er nicht gegangen, sie haben es ihm schon leicht gemacht im eigenen Team, 2010 darf er nicht WM werden und 2013 darf er nicht mal mehr gewinnen, wer bleibt da gerne? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Peronal-Politik ist nicht so Dein Ding, oder?
Nicht nur für TRK: Schon wenige Minuten nach der Pressekonferenz in Malaysia...
...war deutlich abzusehen, dass Webber sich ins Knie geschossen hatte.

Bleibt nur zu hoffen, dass er in der WEC keinen Schaden mehr anrichtet und selbst auch keinen solchen mehr erleidet.

Glück gehabt, Herr Webber

Und nochwas zu Deiner Theorie
Team wollte 2010 Webber nicht als WM, Teil 1

Team wollte 2010 Webber nicht als WM, Teil 2

MSC4Ever
Beiträge: 1203
Registriert: Mi Jan 25, 2012 1:01 am
Wohnort: Hamburg

Mark Webber

Beitrag von MSC4Ever » Sa Jun 29, 2013 12:43 am

@B_v_G

es mag Dir nicht aufgefallen sein, es geht hier aber weder um Fuchtelfinger noch um die Reifen von Pirelli...

Wenn man tatsächlich nur zu den beiden Themen was zu sagen hat, dann soll man sie in den entsprechenden Freds posten Bild

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Mark Webber

Beitrag von OskarL » Sa Jun 29, 2013 12:56 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong>...vom eigenen Team vertrieben, ich sag nur Malaysia 2013 und WM 2010...irgendwann hat man keine Lust mehr die Nr 2 hinter dem von allem gehypten Teamkollegen ...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Erkläre mir mal, warum ich einen Fahrer bedauern soll,der nach eigenem Gutdünken entscheidet, wann TO zu befolgen ist und wann nicht. England 2011: TO kann ignoriert werden; Malaysia 2013: TO ist unbedingt zu befolgen.

Webber ist für mich ein falscher Fuffziger. Sein Teamkollege wird auch nicht "gehypt", sondern der holt - im Gegensatz zu Webber - die Titel in Serie, weil er einer der Besten ist. Gehypt wird höchstens ein Alonso, der für Darbietungen wie heuer in Monaco ein "intelligentes Rennen" bescheinigt bekommt.

Webber hat gegen den Besseren den Kürzeren gezogen. So einfach ist das. Bleibt zu hoffen, dass er in den nächsten Rennen nicht noch unsinnige Vergeltungsaktionen startet.

Für dern angeblichen Nr.2-Status muss man Webber auch nicht bemitleiden. Verglichen mit Massa bei Ferrari geht es Webber bei RB absolut Gold.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Viktor:
<strong>Webber hatte wohl auch mit den neuen Fahrzeugen bzw. der kommenden Fahrzeuggeneration nicht mehr den Enthusiasmus verspürt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">An den aktuellen Fahrzeugen liegt es nicht, sehr wohl aber an den tollen Pirelli-Reifen der Generation 2013. Daraus hat Webber keinen Hehl gemacht und für seine klaren Worte zu den Müll-Reifen bin ich ihm dankbar. Allerdings konnte er sich diese Klarheit im Gegensatz zu seinen Kollegen leisten, weil er vermutlich längst weiß, dass das seine letzte F1-Saison ist. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Fullkwotes Bild
Watt mutt datt mutt Bild

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Mark Webber

Beitrag von GoaSunrise » Sa Jun 29, 2013 2:07 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
<strong> Glück gehabt, Herr Webber </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das im Video ist Peter Dumbreck.

geforce
Beiträge: 666
Registriert: Sa Mär 17, 2012 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von geforce » Sa Jun 29, 2013 2:10 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong> Fehler können jedem passieren, besonders unter dem Druck einer WM Schlußphase.
Trotzdem hat das Team in den letzten Rennen zu sehr auf Vettel und zu wenig auf Webber gesetzt... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wäre Webber nur in der Türkei so gegen Vettel gefahren, wie er das gegen jeden anderen im Feld tut, wäre er jetzt zumindest einfacher WM, auch trotz seines Fehlers im Finalrennen.

Das aber nur als Beispiel, interessieren würde mich noch, wie du dir eine solche Unterstützung durch das Team vorstellst, wenn ER selbst das von Vettel verlangt, aber gleichzeitig offenlegt, dass ER das NICHT für diesen machen würde.
Wie siehst du solche Dinge?

Auch ist mir unklar, was genau du mit dieser Unterstützung durch das Team meinst. Hätte man 2010 auf Webber gesetzt, und bei Vettel einen "Getriebetausch" oder Ähnliches veranstaltet, dann hätte sich nur eines geändert: Vettel und RBR hätten einen FWM weniger, Webber aber keinen mehr.

Übrigens geht nicht nur um den Mauerkuss im letzten Rennen, Webber hat da auch im Quali versagt: VET-1, ALO-3, WEB-5
Webber musste aber auf ALO verkürzen bzw. diesen überholen, eine bessere Startposition wäre da schon mal ein erster Schritt gewesen. Machte er aber nicht.
Wie hätte das Team ihm dabei helfen sollen?
Anschieben etwa?
Oder Vettel während des Qualis gleich ganz in der Box lassen?
Dann wäre Webber zwar auf 4 gelandet, aber immer noch 2 Plätze hinter ALO.

Deine "sie sollen Webber doch helfen"-Sache ist so einfach nicht, wenn sich der Gute nicht auch wein wenig selbst helfen kann.
Vergleichz man Webber mit Vettel,so zeigt sich, dass er in den Finalrennen nicht nur gegen diesen, sondern auch ggen ALO und HAM geradezu heroisch agiert.

Speziell in Brasilien12 stellte er das eindruckvoll unter Beweis - gegen ALO, gegen seinen TK, gegen Einflüsse anderer Fahrer (Dreher) und gegen den Umstand, dass zur falschen Zeit auf den falschen reifen fuhr.
Aber er gab nicht auf, er kämpfte, er beruhigte sogar sein Team über Funk in einerm seiner schwierigsten Rennen, und zeigte letztlich, dass er aus einem ganz speziellen Holz ist.

Eiche ist es bei Vettel ziemlich offensichtlich, Fichte eher bei Webber. Schönes Holz, keine Frage, aber weich und unbeständig.
Da war die Flucht nur ne Frage der Zeit...

Moe
Beiträge: 451
Registriert: Di Sep 26, 2000 1:01 am
Wohnort: Berlin

Mark Webber

Beitrag von Moe » Sa Jun 29, 2013 2:26 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
Sehr sehr schade das er die F1 verlässt.
Der, für mich einzige, sympathische Mann bei RB jetzt also auch weg. Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Na klar Bild . Frei nach dem Motto: Erfolg macht unsympathisch, aber das ist so richtig deutsch: Der Erfolgreiche ist der Unsympath, der Verlierer - angeblich Benachteiligte - der Sympath. Ist nur leider komplett durchschaubar und offensichtlich, dass dahinter wohl eher Neid und Missgunst steckt, denn es gibt keinen rationalen Grund, warum Red Bull unsympathischer sein sollte als irgendein anderes Team.

Benutzeravatar
Krampine
Beiträge: 1157
Registriert: Sa Nov 08, 2008 1:01 am
Wohnort: nahe Wien

Mark Webber

Beitrag von Krampine » Sa Jun 29, 2013 9:08 am

Schön, jetzt weiss ich wieder warum ich Webbo dann doch den Daumen gedrückt habe. So richtig aufgefallen ist mir der früher nicht mal.

Jetzt seh ich wieder den Sabber der manchen beim Thema "Webbo" ... pardon ... "gegen Vettel" aus dem Mund läuft *g*

So schlecht war die Karriere dann doch nicht für ihn. Manche Fahrer sind halt direkter, und andere machen es mit Heimtücke. Keine Ahnung was schlimmer ist.

Seh schon, er wird mir abgehen. Vielleicht kommt er bei Quervergleichen noch mal vor. Wenn der Vettel gegen den nächsten Teamkollegen abbeisst, kommt sicher ein: "wie schlecht war dann eigentlich der Webbo?"

Und ja, WM wäre er nur mit viel Glück geworden. Andere sind da schon besser. Das weiss aber eh jeder.

Bild

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Mark Webber

Beitrag von MattMurdog » Sa Jun 29, 2013 9:15 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Krampine:
<strong> Und ja, WM wäre er nur mit viel Glück geworden. Andere sind da schon besser. Das weiss aber eh jeder.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Klar weiß das jeder, nur ein paar trollen rum, um die Sympathien zu verschieben, hat ja bei dir geklappt.....

Benutzeravatar
Krampine
Beiträge: 1157
Registriert: Sa Nov 08, 2008 1:01 am
Wohnort: nahe Wien

Mark Webber

Beitrag von Krampine » Sa Jun 29, 2013 9:19 am

Ja, auch das weiss ich.

Der letzte Satz war nur für nicht registrierte Mitleser gedacht.

Soll ja niemand denken, ich wäre Ultra-Fan von dem.

Bild

Berge_von_Grips

Mark Webber

Beitrag von Berge_von_Grips » Sa Jun 29, 2013 11:53 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Moe:
<strong> Na klar Bild . Frei nach dem Motto: Erfolg macht unsympathisch, aber das ist so richtig deutsch: Der Erfolgreiche ist der Unsympath, der Verlierer - angeblich Benachteiligte - der Sympath. Ist nur leider komplett durchschaubar und offensichtlich, dass dahinter wohl eher Neid und Missgunst steckt, denn es gibt keinen rationalen Grund, warum Red Bull unsympathischer sein sollte als irgendein anderes Team. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Weil in diesem Thread so gerne unterschrieben wird: hier kann ich unterschreiben. Das Gelalle vom "unsympathischen" Team - Nonsens. Red Bull ist nicht großartig anders als andere. Wo ist Ferrari sympathischer? Weil man "dazu steht", dem Sklavenfahrer das Getriebesiegel herunterzureissen? Selten so gelacht! Richtig ist, dass in der Debatte um Vettel und Red Bull viel Missgunst im Spiel ist. Viele User verkraften es kaum, dass Titell um Titel an diese Kombination geht.

Am richtigsten: die Tendenz in Deutschland, die eigenen Top-Leute mies zu machen. Das war bei Schumacher auch so. Wenn ich mir dagegen anschaue, wie vorbehaltlos die spanischen Medien hinter ihrem äußerst sympathischen Samurai stehen, das ist schon ein riesen Unterschied. Alonso versemmelt eine WM nach der anderen und wird in der Heimat regelmäßig als Superheld gefeiert.

Allerdings: User miss F1 ist "von: Österreich". Wäre Vettel ein Landmann von ihm, er würde anders schreiben und die östrerreichischen Medien würden austicken vor Stolz. Die sind ja schon ganz aus dem Häuschen, wenn mit Alaba mal einer der Ihren im Champions-League-Finale mitkickt.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32752
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Mark Webber

Beitrag von Stefan P » Sa Jun 29, 2013 11:57 am

...vielleicht sollte man auch mal wieder daran erinnern, daß Vettel schon 3 Siege (2 davon im RedBull) hatte, bevor Webber der erste gelang. Kaum war der Jungspund bei RedBull angekommen, hat er schon in den ersten Qualis den 'ach so schnellen Qualifyer' gebügelt. Und auch die erste Pole hatte sich Vettel schon fast ein Jahr vor Webber im STR gekrallt, sowie nach dem 3. Rennen im RedBull.

Dem Canberra-Milchbubi wird da wohl schon geschwant haben, daß er harten Zeiten entgegen geht.

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von Benutzername » Sa Jun 29, 2013 1:48 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
<strong> Das im Video ist Peter Dumbreck. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">*tätschel'
Darfst Dir eine Milch-Schnitte nehmen
*tätschel*

Loopwing

Mark Webber

Beitrag von Loopwing » Sa Jun 29, 2013 11:37 pm

Webber war als zweitplatzierten "Underdog" im Team wohl etwas verkannt, trug aber auch selbst dazu bei. Man kann sich auch selbst im Weg stehen. Im grossen Ganzen wäre er ein durchaus verdienter Weltmeister gewesen, sollte aber nicht sein.
Mit weniger Verbissenheit und mehr Selbstironie kommt man weiter...

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Mark Webber

Beitrag von GoaSunrise » So Jun 30, 2013 12:23 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
<strong> Das im Video ist Peter Dumbreck. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">*tätschel'
Darfst Dir eine Milch-Schnitte nehmen
*tätschel* </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wer weiß... vielleicht findest du ja eines Tages den richtigen Video-Link

*peinlich* *peinlich*

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Mark Webber

Beitrag von 1502 » So Jun 30, 2013 12:34 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Loopwing:
<strong> Webber war als zweitplatzierten "Underdog" im Team wohl etwas verkannt, trug aber auch selbst dazu bei. Man kann sich auch selbst im Weg stehen. Im grossen Ganzen wäre er ein durchaus verdienter Weltmeister gewesen, sollte aber nicht sein.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das "sich selbst im Weg stehen" würde ich unterschreiben, den verdienten Weltmeister nicht. Dazu fehlte ihm immer die nötige Konstanz über die Saison. Er hat immer wieder im entscheidenden Moment versagt. Eine bessere Chance als Webber sie 2010 hatte, kannst du eigentlich nicht bekommen. Das klar schnellste Auto, dazu der Teamkollege damals noch fehleranfällig und im Gegensatz zu Webber wiederholt von technischen Gebrechen geplagt. Auch 2009 und 2012 lag er zu Saisonmitte super im Rennen. Dass er es 2010 derart verbaselt hat und in den anderen beiden Jahren die komplette "Rückrunde" neben sich stand, ist kein Zufall.

Webber ist so ein Fahrer, der an guten Tagen jeden schlägt, aber insgesamt zu wenig gute Tage hat.

Minardi
Beiträge: 34997
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Mark Webber

Beitrag von Minardi » So Jun 30, 2013 9:45 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong>

Webber ist so ein Fahrer, der an guten Tagen jeden schlägt, aber insgesamt zu wenig gute Tage hat. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">So würde ich das nicht sagen...die Tage, wo Webber jeden im Feld schlagen kann, die gibt es hinreichend genug...zumindest genug, um damit Weltmeister werden zu können.

Leider gibt es bei ihm ebenso viele Tage, wo sogar Max Chilton Webber schlagen kann Bild


Bin eh gespannt, wie sich Webber nun verhalten wird...nachdem er sich bislang eher als Vettels Titelverhinderer denn als Teamkollege geoutet hat, dürfte er nun als Titeldestroyer auftreten Bild

lulesi
Beiträge: 2231
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von lulesi » So Jun 30, 2013 4:23 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong>

Webber ist so ein Fahrer, der an guten Tagen jeden schlägt, aber insgesamt zu wenig gute Tage hat. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">So würde ich das nicht sagen...die Tage, wo Webber jeden im Feld schlagen kann, die gibt es hinreichend genug...zumindest genug, um damit Weltmeister werden zu können.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie kommst Du auf das dünne Brett.
Er fährt seit zig Jahren im angeblich besten Auto ist genau null mal Weltmeister geworden.

Tut mir leid, Webber hat viel zu wenige gute Tage, und wenn es drauf ankommt knickt er ein. Er läuft immer nur zur Höchstform auf, wenn er seinem Teamkollegen das Leben schwer machen kann.


Ansonsten konnte man heute wieder erleben welchen Charakter Webber hat.

Er sagte im Interview dass er er nur bekannt gegeben hat dass er Red Bull verlässt weil Porsche ihn gebeten hat es bekannt zumachen.
Ansonsten hätte er seinem Team noch nichts erzählt.

Ich werde ihn nicht vermissen, soll er bei Porsche seine Spielchen weitertrieben.

Antworten