Mark Webber

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
miss F1
Beiträge: 540
Registriert: So Jul 31, 2011 1:01 am
Wohnort: Österreich

Mark Webber

Beitrag von miss F1 » Fr Jun 28, 2013 11:00 am

Sehr sehr schade das er die F1 verlässt.
Der, für mich einzige, sympathische Mann bei RB jetzt also auch weg. Bild
Und wohl, zumindest teilweise, vom eigenen Team vertrieben, ich sag nur Malaysia 2013 und WM 2010...irgendwann hat man keine Lust mehr die Nr 2 hinter dem von allem gehypten Teamkollegen zu sein-verständlich.Und Vettel hat es wohl ab nächstes Jahr noch leichter also ohnehin schon, der einzige der nicht alles macht was er will wurde vertrieben.

Hoffentlich gehen sich für Mark noch ein paar Siege aus damit das noch eine tolle Abschiedssaison wird Bild .

Mark is missing!

Viktor
Beiträge: 70
Registriert: Fr Aug 03, 2012 1:01 am
Wohnort: Landshut

Mark Webber

Beitrag von Viktor » Fr Jun 28, 2013 11:27 am

Ja es ist schade, aber verständlich, daß einer der letzten "alten/echten" Rennfahrer verschwindet.

Webber hatte wohl auch mit den neuen Fahrzeugen bzw. der kommenden Fahrzeuggeneration nicht mehr den Enthusiasmus verspürt. Ich sehe hier durchaus Parallelen zu einem Michael Schumacher, der sein Talent mit den neuen Fahrzeugen auch nicht mehr so zur Schau stellen konnte, wie in den früheren Fahrzeuggenerationen.

Die echten Racer werden weniger, um Platz für einen weiteren Jungen mit einem dicken Sponsoren-Scheck in der Tasche zu schaffen.

Berge_von_Grips

Mark Webber

Beitrag von Berge_von_Grips » Fr Jun 28, 2013 11:43 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong>...vom eigenen Team vertrieben, ich sag nur Malaysia 2013 und WM 2010...irgendwann hat man keine Lust mehr die Nr 2 hinter dem von allem gehypten Teamkollegen ...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Erkläre mir mal, warum ich einen Fahrer bedauern soll,der nach eigenem Gutdünken entscheidet, wann TO zu befolgen ist und wann nicht. England 2011: TO kann ignoriert werden; Malaysia 2013: TO ist unbedingt zu befolgen.

Webber ist für mich ein falscher Fuffziger. Sein Teamkollege wird auch nicht "gehypt", sondern der holt - im Gegensatz zu Webber - die Titel in Serie, weil er einer der Besten ist. Gehypt wird höchstens ein Alonso, der für Darbietungen wie heuer in Monaco ein "intelligentes Rennen" bescheinigt bekommt.

Webber hat gegen den Besseren den Kürzeren gezogen. So einfach ist das. Bleibt zu hoffen, dass er in den nächsten Rennen nicht noch unsinnige Vergeltungsaktionen startet.

Für dern angeblichen Nr.2-Status muss man Webber auch nicht bemitleiden. Verglichen mit Massa bei Ferrari geht es Webber bei RB absolut Gold.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Viktor:
<strong>Webber hatte wohl auch mit den neuen Fahrzeugen bzw. der kommenden Fahrzeuggeneration nicht mehr den Enthusiasmus verspürt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">An den aktuellen Fahrzeugen liegt es nicht, sehr wohl aber an den tollen Pirelli-Reifen der Generation 2013. Daraus hat Webber keinen Hehl gemacht und für seine klaren Worte zu den Müll-Reifen bin ich ihm dankbar. Allerdings konnte er sich diese Klarheit im Gegensatz zu seinen Kollegen leisten, weil er vermutlich längst weiß, dass das seine letzte F1-Saison ist.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32722
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Mark Webber

Beitrag von Stefan P » Fr Jun 28, 2013 1:02 pm

...mir ist auch nicht klar, was an Webber so toll sein soll. Auf den fallen doch nur kleine Mädchen und naive Typen rein. Auch Kohl faselte vorhin wieder was vom 'Gentleman-Driver' was für ein Quark.

Der Typ ist und war illoyal und link. Seinen Abschied gab er er eine Stunde vor Veröffentlichung Horner bekannt, sein Rennteam erfuhr es aus dem Internet. Er verheimlichte dem Team eine Verletzung und scheißt auf Teamorder wenn sie ihm nicht passt aber fordert sie lautstark und öffentlich wenn sich der Kollege auch nicht daran hält. Dabei tat er auch noch alles um diesen den 3. Titel im letzten Rennen 2012 zu versauen.

Der Kerl ist ein Loser, ein Whiner, ein Whimperer, kurzum ein Loser...und ein Milchbubi .

'...Ich trage stolz meinen Milchschnurrbart...ich bin ein Canberra Milchbubi...'

Bild

<small>[ 28.06.2013, 13:17: Beitrag editiert von: Stefan P ]</small>

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1948
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Mark Webber

Beitrag von Sherry » Fr Jun 28, 2013 1:08 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> ...mir ist auch nicht klar, was an Webber so toll sein soll. Auf den fallen doch nur kleine Mädchen und naive Typen rein. Auch Kohl faselte vorhin wieder was vom 'Gentleman-Driver' was für ein Quark.

Der Typ ist und war illoyal und link. Seinen Abschied gab er er eine Stunde vor Veröffentlichung Horner bekannt, sein Rennteam erfuhr es aus dem Internet. Er verheimlichte dem Team eine Verletzung und scheißt auf Teamorder wenn sie ihm nicht passt aber fordert sie lautstark und öffentlich wenn sich der Kollege auch nicht daran hält. Dabei tat er auch noch alles um diesen den 3. Titel im letzten Rennen 2012 zu versauen.

Der Kerl ist ein Loser, ein Whiner, ein Whimperer, kurzum ein Loser...und Muttersöhnchen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Bild Bild Bild Bild

Ich glaube, dass das der schlimmste Haterboypost in diesem Forum ist, den ich je gelesen habe.
Es ist klar, dass man nicht jeden Fahrer mag. Ich zum Beispiel habe ein kleines Problem mit Vettel - aber trotzdem muss man hier keine Hasstiraden schreiben und abgrundtief beleidigen.
Ich hoffe sehr, dass du dich in deinem privaten Umfeld nicht so gibst. Bei mir bist du nun jedenfalls unten durch.

Ich hätte nicht gedacht, dass hier noch jemand Babaco toppen kann. Ich habe mich getäuscht.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32722
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Mark Webber

Beitrag von Stefan P » Fr Jun 28, 2013 1:25 pm

...ach Gottchen, Mon Chérie, kannst Du auch nur einen einzigen der Vorwürfe die ich gegen Webber gebracht habe widerlegen? Versuchs mal...

Und wo ich bei Dir bin, geht mir so am Arsch vorbei wie Webber die Teamorder 2011 in Silverstone .

Bild

<small>[ 28.06.2013, 13:33: Beitrag editiert von: Stefan P ]</small>

MSC4Ever
Beiträge: 1203
Registriert: Mi Jan 25, 2012 1:01 am
Wohnort: Hamburg

Mark Webber

Beitrag von MSC4Ever » Fr Jun 28, 2013 1:27 pm

da muss ich Sherry zustimmen, so nen Schwachsinn hat man selten gelesen Bild

A propos, wenn jemand der Milchbubi ist dann ist es dein Fuchtelfinger

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1948
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Mark Webber

Beitrag von Sherry » Fr Jun 28, 2013 1:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> ...ach Gottchen, Mon Chérie, kannst Du auch nur einen einzigen der Vorwürfe die ich gegen Webber gebracht habe widerlegen? Versuchs mal...

Und wo ich bei Dir bin, geht mir so am Arsch vorbei wie Webber die Teamorder 2011 in Silverstone .

Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Darum gehts doch gar nicht. Du verstehst es nicht, was ich geschrieben habe. Es geht um die Art und Weise wie man etwas verkauft.... denkt mal drüber nach -.-

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32722
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Mark Webber

Beitrag von Stefan P » Fr Jun 28, 2013 1:40 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MSC4Ever:

A propos,...Fuchtelfinger...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...da bin ich, was Dich betrifft, mit Webber einer Meinung

MSC4Ever
Beiträge: 1203
Registriert: Mi Jan 25, 2012 1:01 am
Wohnort: Hamburg

Mark Webber

Beitrag von MSC4Ever » Fr Jun 28, 2013 1:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MSC4Ever:

A propos,...Fuchtelfinger...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...da bin ich, was Dich betrifft, mit Webber einer Meinung </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">anscheinend kannst Du echt nur beleidigen... Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32722
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Mark Webber

Beitrag von Stefan P » Fr Jun 28, 2013 1:59 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
.... denkt mal drüber nach...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">OK, ich nehme mal Unterricht bei Dir im 'verkaufen', also:

Dem Team zu verheimlichen, daß man nur mit einer schmerzstillenden Spritze fahren kann, weil man sich mit dem Fahrrad auf die Fresse gelegt hat und ein Schulterblatt gebroche ist:

->selbstverständlich, nett oder beschi.ssen?

Teamorder zu ignorieren aber sie lauthals vor allen Mikrofonen einzufordern wenn der Teamkollege es ebenfalls tut ist:

->selbstverständlich, nett oder beschi.ssen?

Dem Teamkollegen der im letzten Rennen der Saison um den Titel fährt in große Schwierigkeiten zu bringen und quasi für den Gegner zu fahren ist:

->selbstverständlich, nett oder beschi.ssen?

Dem Rennteam, welches sich über Jahre den Arsch für einen aufgerissen hat nicht rechtzeitig zu sagen, daß man weggeht und die es über das Internet zuerst erfahren ist:

->selbstverständlich, nett oder beschi.ssen?

Vor Reportern quasi immer zu betonen, daß einem die Teamleitung sonstwas kann, weil man ja direkt zum Rennstallbesitzer geht ist:

->selbstverständlich, nett oder beschi.ssen?

....freue mich schon darauf, was zu lernen.

Bild

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1948
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Mark Webber

Beitrag von Sherry » Fr Jun 28, 2013 2:19 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
.... denkt mal drüber nach...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">OK, ich nehme mal Unterricht bei Dir im 'verkaufen', also:

Dem Team zu verheimlichen, daß man nur mit einer schmerzstillenden Spritze fahren kann, weil man sich mit dem Fahrrad auf die Fresse gelegt hat und ein Schulterblatt gebroche ist:

->selbstverständlich, nett oder beschi.ssen?

Teamorder zu ignorieren aber sie lauthals vor allen Mikrofonen einzufordern wenn der Teamkollege es ebenfalls tut ist:

->selbstverständlich, nett oder beschi.ssen?

Dem Teamkollegen der im letzten Rennen der Saison um den Titel fährt in große Schwierigkeiten zu bringen und quasi für den Gegner zu fahren ist:

->selbstverständlich, nett oder beschi.ssen?

Dem Rennteam, welches sich über Jahre den Arsch für einen aufgerissen hat nicht rechtzeitig zu sagen, daß man weggeht und die es über das Internet zuerst erfahren ist:

->selbstverständlich, nett oder beschi.ssen?

Vor Reportern quasi immer zu betonen, daß einem die Teamleitung sonstwas kann, weil man ja direkt zum Rennstallbesitzer geht ist:

->selbstverständlich, nett oder beschi.ssen?

....freue mich schon darauf, was zu lernen.

Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das war besser. Bild

Minardi
Beiträge: 34995
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Mark Webber

Beitrag von Minardi » Fr Jun 28, 2013 2:25 pm

Zumindest bei Rad-an-Rad-Duellen fuhr er immer sehr gentlemenlike Bild

...zumindest solange der Gegner nicht das andere Red-Bull-Auto war, dann wurde er zum Berserker Bild

geforce
Beiträge: 666
Registriert: Sa Mär 17, 2012 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von geforce » Fr Jun 28, 2013 2:33 pm

Der Abgang von Webber ist nicht nur etwas, das mich persönlich völlig kalt lässt, sondern in meinen Augen das Beste, was RB passieren kann.
Hätte Webber nicht den Rückhalt durch Didi, wär er wohl schon länsgt vergessene Geschichte.

Die linken Dinge, die er geliefert hat (siehe StefanP, sind aber ans sich eh bekannt), sehe ich noch nicht mal als so ungewöhnlich. F1-Piloten nehmen sich da oft nichts. Der Punkt ist nur, Webber war für solche Sachen (Allüren) nicht erfolgreich genug.

Er hatte sehr oft die Chance, Rennen zu gewinnen, wenn von P1 losfahren konnte, aber der Start ist schon der erste Knackpunkt seines Könnens.
In den Rennen wirkte er eher handzahm und echten Widerstand bzw. Kampfgeist zeigte er stets nur gegen seinen eigenen TK, und somit gegen das Team.

Aber das ist eigentlich der Wurm in der ganzen Sache. Ich möchte gar nicht wissen, wie oft Horner bei Didi antanzen musste, weil Webber sich dort ausweinte, und über den bösen Teamchef klagte.
Das ist dem Teamgedanken nicht gerade förderlich.

Was StefanP in seiner Liste noch zu erwähnen vergas, ist seine Aussage im Finale 2010. Er, Webber, VERLANGTE von Vettel Unterstützung im WM-Kampf, stellte aber gleichzeiztig klar, dass er Vettel im Gegenzug NICHT helfen würde.
Wie bescheuert und egoistsich das ist, kann jeder für sich selbst entscheiden, Freunde macht man sich damit genau so wenig, wie Hilfe, wenn man sie mal braucht.

Und es kam dann ja auch wieder so, wie es sehr oft bei Webber kommt, im entscheidenden Moment bringt er es einfach nicht. Er hatte seine WM-Chance, und niemand außer ihm selbst hat schuld daran, dass er immer noch ohne Titel dasteht.

Alles was danach kam, ist keine Folge einer Benachteiligung, sondern schlicht und einfach dem Umstnd geschuldet, dass Webber ein schlechter Verlierer ist.
Auf der Strecke kann er Vettel nur punktuell ärgern, also macht er das über die Öffentlichkeit. Er stellt sich als Opfer hin, als Nr.2-Driver, als Benachteiligter, aber in Wahrheit macht er sich durch seine Leistungen selbst dazu. Hier hätte ihn die Devise, weniger Quatschen, mehr Gas geben, weiter gebracht.

Die wahren Qualitäten eines Menschen, so heißt es, zeigen sich bei einer Niederlage. Nun, in diesem Fall fehlt dem Australier hier wohl so einiges...

Paulchen
Beiträge: 18388
Registriert: Mo Apr 01, 2002 1:01 am
Wohnort: wo der Pfeffer wächst

Mark Webber

Beitrag von Paulchen » Fr Jun 28, 2013 4:01 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
.... denkt mal drüber nach...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">OK, ich nehme mal Unterricht bei Dir im 'verkaufen', also:

Dem Team zu verheimlichen, daß man nur mit einer schmerzstillenden Spritze fahren kann, weil man sich mit dem Fahrrad auf die Fresse gelegt hat und ein Schulterblatt gebroche ist ...selbstverständlich beschi.ssen.

Teamorder zu ignorieren aber sie lauthals vor allen Mikrofonen einzufordern wenn der Teamkollege es ebenfalls tut ist ...selbstverständlich beschi.ssen

Dem Teamkollegen der im letzten Rennen der Saison um den Titel fährt in große Schwierigkeiten zu bringen und quasi für den Gegner zu fahren ist...selbstverständlich beschi.ssen

Dem Rennteam, welches sich über Jahre den Arsch für einen aufgerissen hat nicht rechtzeitig zu sagen, daß man weggeht und die es über das Internet zuerst erfahren... istselbstverständlich beschi.ssen

Vor Reportern quasi immer zu betonen, daß einem die Teamleitung sonstwas kann, weil man ja direkt zum Rennstallbesitzer geht ist...selbstverständlich beschi.ssen

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das war besser. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sicher?

Weiterverarschenlassen Bild

Berge_von_Grips

Mark Webber

Beitrag von Berge_von_Grips » Fr Jun 28, 2013 4:58 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MSC4Ever:
<strong> @B_v_G

es mag Dir nicht aufgefallen sein, es geht hier aber weder um Fuchtelfinger noch um die Reifen von Pirelli...

Wenn man tatsächlich nur zu den beiden Themen was zu sagen hat, dann soll man sie in den entsprechenden Freds posten Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ist dir aufgefallen, dass der Faden-Eröffner über Webbers angeblichen Nr.2-Status jammert und über den "gehypten Teamkollegen" herzieht? Und jetzt willst du mir erklären, dass es nicht um "Fuchtelfinger" (wie du es ausdrückst) geht?

Bild

Und wenn ich Webbers Aussagen seit Saisonbeginn bzgl. des Pirelli-Mülls richtig in Erinnerung habe, dann ist seine Unlust an der derzeitigen F1 genau darauf, nämlich auf die untauglichen Reifen, zurückzuführen.

Ich nehme mir also die Freiheit, auch in Zukunft selbstbestimmt und spontan zu entscheiden, wann ich in welchem Faden was schreibe.

So, jetzt kannst du weiterschlafen.

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von Benutzername » Fr Jun 28, 2013 7:37 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MSC4Ever:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MSC4Ever:

A propos,...Fuchtelfinger...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...da bin ich, was Dich betrifft, mit Webber einer Meinung </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">anscheinend kannst Du echt nur beleidigen... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Niemand fuchtelt mehr als "Herr" Fingerchen itself

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32722
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Mark Webber

Beitrag von Stefan P » Fr Jun 28, 2013 7:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
Niemand fuchtelt mehr als "Herr" Fingerchen itself</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ach, Du meinst diesen Herren, el Matador?

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von Benutzername » Fr Jun 28, 2013 7:46 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong> Und wohl, zumindest teilweise, vom eigenen Team vertrieben, ich sag nur Malaysia 2013 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du meinst wirklich das Rennen von Malaysia, in dem der ganzen Welt auf dem Präsentierteller gezeigt worden ist WER bei RB und Mercedes die beiden Teamorderbenötiger sind?

Bild Bild Bild

Ernsthaft? Das Rennen, in dem tatsächlich JEDE/R sehen und hören konnte dass Webber und Hamilton auf Teamorder angewiesen sind? Bild

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von Benutzername » Fr Jun 28, 2013 7:49 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> ...mir ist auch nicht klar, was an Webber so toll sein soll. Auf den fallen doch nur kleine Mädchen und naive Typen rein. Auch Kohl faselte vorhin wieder was vom 'Gentleman-Driver' was für ein Quark.

Der Typ ist und war illoyal und link. Seinen Abschied gab er er eine Stunde vor Veröffentlichung Horner bekannt, sein Rennteam erfuhr es aus dem Internet. Er verheimlichte dem Team eine Verletzung und scheißt auf Teamorder wenn sie ihm nicht passt aber fordert sie lautstark und öffentlich wenn sich der Kollege auch nicht daran hält. Dabei tat er auch noch alles um diesen den 3. Titel im letzten Rennen 2012 zu versauen.

Der Kerl ist ein Loser, ein Whiner, ein Whimperer, kurzum ein Loser...und ein Milchbubi .

'...Ich trage stolz meinen Milchschnurrbart...ich bin ein Canberra Milchbubi...'

Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Treffende Analyse. Bild
Wo kann/darf ich unterschreiben? Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32722
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Mark Webber

Beitrag von Stefan P » Fr Jun 28, 2013 7:51 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:

Wo kann/darf ich unterschreiben? Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">[x]......................

oben

Bild

miss F1
Beiträge: 540
Registriert: So Jul 31, 2011 1:01 am
Wohnort: Österreich

Mark Webber

Beitrag von miss F1 » Fr Jun 28, 2013 8:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MSC4Ever:
<strong> da muss ich Sherry zustimmen, so nen Schwachsinn hat man selten gelesen Bild

A propos, wenn jemand der Milchbubi ist dann ist es dein Fuchtelfinger </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">*unterschreib beides*

erle9
Beiträge: 1213
Registriert: Mo Mai 24, 2004 1:01 am

Mark Webber

Beitrag von erle9 » Fr Jun 28, 2013 8:15 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:

Wo kann/darf ich unterschreiben? Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">[x]......................

oben

Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kann ich das Formular auch nutzen ?

miss F1
Beiträge: 540
Registriert: So Jul 31, 2011 1:01 am
Wohnort: Österreich

Mark Webber

Beitrag von miss F1 » Fr Jun 28, 2013 8:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong>...vom eigenen Team vertrieben, ich sag nur Malaysia 2013 und WM 2010...irgendwann hat man keine Lust mehr die Nr 2 hinter dem von allem gehypten Teamkollegen ...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Erkläre mir mal, warum ich einen Fahrer bedauern soll,der nach eigenem Gutdünken entscheidet, wann TO zu befolgen ist und wann nicht. England 2011: TO kann ignoriert werden; Malaysia 2013: TO ist unbedingt zu befolgen.

Webber ist für mich ein falscher Fuffziger. Sein Teamkollege wird auch nicht "gehypt", sondern der holt - im Gegensatz zu Webber - die Titel in Serie, weil er einer der Besten ist. Gehypt wird höchstens ein Alonso, der für Darbietungen wie heuer in Monaco ein "intelligentes Rennen" bescheinigt bekommt.

Webber hat gegen den Besseren den Kürzeren gezogen. So einfach ist das. Bleibt zu hoffen, dass er in den nächsten Rennen nicht noch unsinnige Vergeltungsaktionen startet.

Für dern angeblichen Nr.2-Status muss man Webber auch nicht bemitleiden. Verglichen mit Massa bei Ferrari geht es Webber bei RB absolut Gold.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Viktor:
<strong>Webber hatte wohl auch mit den neuen Fahrzeugen bzw. der kommenden Fahrzeuggeneration nicht mehr den Enthusiasmus verspürt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">An den aktuellen Fahrzeugen liegt es nicht, sehr wohl aber an den tollen Pirelli-Reifen der Generation 2013. Daraus hat Webber keinen Hehl gemacht und für seine klaren Worte zu den Müll-Reifen bin ich ihm dankbar. Allerdings konnte er sich diese Klarheit im Gegensatz zu seinen Kollegen leisten, weil er vermutlich längst weiß, dass das seine letzte F1-Saison ist. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hört sich ja an wie von Dr Marko geschrieben Bild
Hätte Mark die Teamorder in Silverstone 2011 total ignoriert wäre er vor Vettel ins Ziel gekommen-ister aber nicht!Und auch sonst hat sich nix am Ergebnis geändert (Platzverlust an dritte) Vettel dagegen hat Webber eher riskant Überholt in Malaysia.also TO klar ignoriert.
Vettel hatte bei 2 Titel aber auch das nötige Glück-und ein Team das alles für ihn tut, abgesehn vom perfekten Auto- das Webber eben nicht liegt, daher hinkt der Vergleich. Und seit 2011 gewinnt Vettel duch e nur mehr aus den Reihen 1 und 2. Also hinkt auch der ALO Vergleich, Monaco war nicht ein WE, aber der hat zumindest das überholen nicht verlernt.
Klar wird Vettel gehypt-oder was machen Horner und Marko sonst??
Wäre ich an Webbers Stelle würde ich Vettel (zumindest gegen Ende der Saison) schon das eine oder andere heimzahlen Bild , Webber hat den Vorteil das er nichts mehr zu verlieren hat (sowohl heuer als auch bei RB)
Ich würde sagen beide gleich-sowohl Massa als uch Webber wird im Team nicht wirklich zugehört, nur muss sich Massa nicht auch noch beim TK beleidigen lassen.

miss F1
Beiträge: 540
Registriert: So Jul 31, 2011 1:01 am
Wohnort: Österreich

Mark Webber

Beitrag von miss F1 » Fr Jun 28, 2013 8:25 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von miss F1:
<strong> Und wohl, zumindest teilweise, vom eigenen Team vertrieben, ich sag nur Malaysia 2013 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du meinst wirklich das Rennen von Malaysia, in dem der ganzen Welt auf dem Präsentierteller gezeigt worden ist WER bei RB und Mercedes die beiden Teamorderbenötiger sind?

Bild Bild Bild


Ernsthaft? Das Rennen, in dem tatsächlich JEDE/R sehen und hören konnte dass Webber und Hamilton auf Teamorder angewiesen sind? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich glaub ich muss da was richtigstellen....Webber braucht keine Teamorder, Vettel hat mit seiner respektlosen Aussage "schafft ihn aus dem Weg" um Teamorder gebettelt damit er Webber einholen kann, dann is die TO mal nicht nach Vettels Geschmack tut er einfach was er will (und überholt Webber weil der vom Team "eingebremst" wurde)
Mir is es aber eigentlich auch um das Verhalten der "Chefetage" bei RB danach gegangen, Vettel tut das Gegenteil von dem was das Team von ihm verlangt (obwohl das Team alles für ihn tut) und wird danach auch noch öffentlich in Schutz genommen mit der lahmen Ausrede "Funkspruch war missverständlich"....tja wenn einer nur versteht was er verstehen will...
Hätte Webber sich gegen Vettel so verhalten wär richtig was los gewesen bei den Bullen.

Jetzt hat der Dr Marko leider gewonnen...er hat es schafft Webber aus dem Team zu ekeln..und ich glaub so "freiwillig" is er nicht gegangen, sie haben es ihm schon leicht gemacht im eigenen Team, 2010 darf er nicht WM werden und 2013 darf er nicht mal mehr gewinnen, wer bleibt da gerne?

Antworten