Button vs Perez

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Button vs Perez

Beitrag von 1502 » Mi Mär 20, 2013 4:57 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> das unselige Glück Buttons, einen derart vom Pech verfolgten Teamkollegen zu haben </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Herzzerreißend. Hat dich Webber 2010 genauso auf die Palme gebracht? Rosberg in den letzten drei Jahren? Montoya 2005?
Button hatte 2012 seine eigenen Probleme, und in den beiden Jahren davor war bei Hamilton wirklich kein übermäßiges Pech im Spiel.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> nein er hatte auch das Glück, gerade dann Teamkollege Hamiltons zu sein, als dieser völlig neben der Spur war (2011) </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Als hätte Hamilton 2008 und 2009 nicht ähnlichen Mist gebaut. Nur dass Kovalainen nicht ansatzweise in der Lage war, daraus Kaptital zu schlagen. Man könnte auch sagen, Button hatte das Pech, 2010 und 2012 gegen den besten Hamilton aller Zeiten zu fahren. Neben Alonso 2007. Aber neben der Spur war Hamilton immer mal wieder, in den drei Jahren neben Button hat es sich nur ziemlich auf eine Saison konzentriert.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Die Statistik und die Glücksfee waren ihm in den letzten 3 Jahren hold, haben auch jede knappe Quali- oder Rennniederlage wie einen Sieg aussehen lassen </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Unlogisch. Wenn Button unzählige Male im Qualifying nur hachdünn gegen Hamilton unterliegt und am Ende in der Statistik ein 3:17 steht, dann ist die Statistik eher sein Feind.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Im MST-Forum wird das wohl der Fall sein, aber dass du scheinbar die reale Welt da draußen von der Parallelwelt hier drinnen nicht immer so ganz unterscheiden kannst, haben wir auch schon mal festgestellt. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und die "öffentliche Meinung" ist die wirklich wichtige reale Welt? Bild

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Ich lese mir von heute an jede Nacht, kurz vor dem Schlafengehen dieses von dir erst vor ein paar Wochen getätigte Zitat durch um danach beruhigt einschlafen zu können: </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn die Qualität deines Schlafes daran hängt, dann gute Nacht! Bild

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Button vs Perez

Beitrag von 1502 » Mi Mär 20, 2013 5:01 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong>

Soviel dazu. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hmm, gerade mal ein Rennen gefahren. Pass auf, dass du beim Jubeln nicht zu früh kommst. Bild

Btw, wenn wir schon alte Zitate ausgraben, wie sieht's eigentlich aus, bist du noch Hamilton-Fan, oder nur noch Anti?

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Button vs Perez

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Mi Mär 20, 2013 5:05 pm

Ich bin nach wie vor Fan.

Und da Button deinen eigenen Worten nach zu urteilen in dieser WM keine Rolle mehr spielen wird, ist dein überheblicher Februar-Kommentar bereits jetzt ad absurdum geführt.

Oder wird das jetzt ein teamexternes HAM VS BUT? Ich sehe schon den nächsten Strohhalm, aber mal ehrlich: Damit, dass Button am Ende dieser Saison vor Hamilton landet hat nun wirklich JEDER gerechnet. Kommt dir das bekannt vor. Bild

<small>[ 20.03.2013, 17:18: Beitrag editiert von: ImFasterThanTheStig ]</small>

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Button vs Perez

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Mi Mär 20, 2013 5:10 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
Unlogisch. Wenn Button unzählige Male im Qualifying nur hachdünn gegen Hamilton unterliegt und am Ende in der Statistik ein 3:17 steht, dann ist die Statistik eher sein Feind.

</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Eben. Total unlogisch. Aber du warst doch derjenige, welcher ständig auf die ach so knappen Zeitabstände pochte.

Wenigstens siehst du selbst ein, wie schwachsinnig deine Sichtweise auf das Qualiduell doch war.

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21144
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Button vs Perez

Beitrag von Feldo » Mi Mär 20, 2013 5:22 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> wie schwachsinnig </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Soso, 1502 hat schwachsinnige Sichtweisen... Bild

Gefährlich ist's den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn.... Bild

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Button vs Perez

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Mi Mär 20, 2013 5:24 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Feldo:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> wie schwachsinnig </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Soso, 1502 hat schwachsinnige Sichtweisen... Bild

Gefährlich ist's den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn.... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das wars?

Nr. 27
Beiträge: 175
Registriert: Do Jun 05, 2003 1:01 am
Wohnort: Krefeld

Button vs Perez

Beitrag von Nr. 27 » Mi Mär 20, 2013 5:36 pm

.. hört doch auf den Button zu bashen - der Kerl ist einfach sympathisch und seinen Titel kann Ihm auch keiner mehr nehmen

Vom High flying Driver(Playboy) zum Gentleman-Driver. Hat inzwischen irgendwie was von einem Jim Clark falls sich noch jemand erinnert

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Button vs Perez

Beitrag von HybridF1 » Mi Mär 20, 2013 5:36 pm

Es gibt keine knappen Qualiabstände oder Punktabstände.

Massa hat Herrn Alonso mit 3/1000 Sek vernichtet und Hamilton hat als Rookie 2007 mit Alonso den Boden (mit 0 Punkten Vorsprung) aufgewischt. Das sind hier die allgemeinen Meinungen dazu! Bild

Hamilton ist generell schneller als Button und Button fährt immer mit Hirn an Bord. Das macht Hamilton seit 2012 aber ebenfalls.

Nr. 27
Beiträge: 175
Registriert: Do Jun 05, 2003 1:01 am
Wohnort: Krefeld

Button vs Perez

Beitrag von Nr. 27 » Mi Mär 20, 2013 5:39 pm

unterschreib ich sofort!

Hamilton hat sich gewandelt ist erwachsener geworden aber ohne seine schiere Speed zu verlieren!
Die eine oder andere Pole kann MGP heuer schon mal einbuchen!

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2343
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Button vs Perez

Beitrag von Alboreto » Mi Mär 20, 2013 5:39 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Nr. 27:
<strong>
Vom High flying Driver(Playboy) zum Gentleman-Driver. Hat inzwischen irgendwie was von einem Jim Clark falls sich noch jemand erinnert </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aber auch wirklich nur "irgendwie". Jim Clark war der anerkannt schnellste Fahrer seiner Zeit, Button sicher nicht.

Nr. 27
Beiträge: 175
Registriert: Do Jun 05, 2003 1:01 am
Wohnort: Krefeld

Button vs Perez

Beitrag von Nr. 27 » Mi Mär 20, 2013 5:43 pm

korrekt... hatte aber auch mit dem lotus 25 wohl den revolutionärsten und schnellsten Rennwagen seiner Zeit

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Button vs Perez

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Sa Apr 13, 2013 11:19 am

So, um den Thread wieder aus der Versenkung zu heben: McLaren scheint mit Perez ein Griff ins Klo gelungen zu sein, Button hat den jungen Mexikaner mehr als im Griff, vor allem was das Qualifying angeht. Liegt es nur am noch relativ miserablen Boliden, dass Perez nicht in die Gänge kommt oder wurden seine 3 Podestplätze wirklich überbewertet?

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Button vs Perez

Beitrag von 1502 » Sa Apr 13, 2013 5:58 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Babaco:
<strong> BUT haette diese schlechte Runde doch abbrechen muessen. Bild Fuer mich war das eine fuer ihn sehr ungewohnte Dummheit...! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">So steht er vor Vettel, und geschadet hat dieses Extrem-Schleichen den Reifen wohl kaum. Die größte Gefahr bei dieser Strategie ist, beim Start ins Mittelfeld zurückzurutschen und dann hinter langsameren festzustecken, die ebenfalls erst spät stoppen und somit nicht so einfach aus dem Weg gehen. Da hilft jeder Platz weiter vorne in der Startaufstellung.

cubewall
Beiträge: 1838
Registriert: So Mai 22, 2005 1:01 am
Wohnort: allen guten Geistern verlassen

Button vs Perez

Beitrag von cubewall » Sa Apr 13, 2013 6:16 pm

Kommt darauf an, wie sehr die Softies ihre soften Wegrubbel-gummis schonen müssen, damit sie überhaupt 5 Runden weit kommen. Der Start wird interessant, weil die gelben wohl etwas mehr Grip auf der Hinterachse bieten werden, aber ich denke nach 6-8 Kurven ist der Harte im richtigen Temperaturfenster und die Jungs können dann das Tempo der softies mitgehen. Wenn DRS open ist, werden wir wahrscheinlich schon die ersten Versuche sehen, weil die Jungs auf den weissen Gummis viel aggressiver rangehen können als die Jungs, die sich mit den gelben Gummis einen guten Startplatz erkauft haben.

M2209

Button vs Perez

Beitrag von M2209 » So Apr 14, 2013 12:06 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> So, um den Thread wieder aus der Versenkung zu heben: McLaren scheint mit Perez ein Griff ins Klo gelungen zu sein, Button hat den jungen Mexikaner mehr als im Griff, vor allem was das Qualifying angeht. Liegt es nur am noch relativ miserablen Boliden, dass Perez nicht in die Gänge kommt oder wurden seine 3 Podestplätze wirklich überbewertet? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Perez war noch nie wirklich ein quayfier Spezialist.

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Button vs Perez

Beitrag von HybridF1 » So Apr 14, 2013 12:54 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von M2209:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> So, um den Thread wieder aus der Versenkung zu heben: McLaren scheint mit Perez ein Griff ins Klo gelungen zu sein, Button hat den jungen Mexikaner mehr als im Griff, vor allem was das Qualifying angeht. Liegt es nur am noch relativ miserablen Boliden, dass Perez nicht in die Gänge kommt oder wurden seine 3 Podestplätze wirklich überbewertet? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Perez war noch nie wirklich ein quayfier Spezialist. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Im Rennen auch nicht! Drei gute Rennen in der F1 hatte er.

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Button vs Perez

Beitrag von HybridF1 » So Apr 14, 2013 1:36 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Gandalf83:
<strong> Ob McLaren es wohl mittlerweile auch lieber sehen würde, dass dieser Thread "Button vs Hülkenberg" hieße? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Gillette (die wollten 'nen Süd- bzw. Mittelamerikanischen Fahrer) und Telmex würden dann nicht demnächst zur Finanzierung beitragen.

Aber bisher war Perez unterstirdisch wie auch GUT.

Beide weg Bild

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Button vs Perez

Beitrag von 1502 » So Apr 14, 2013 2:58 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von held641:
<strong> Aber sollte Telmex nicht Hauptsponsor werden und Perez wurde rein aus Speed-Gründen verpflichtet stellt sich die Entscheidung aktuell wirklich als Fehler heraus.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aktuell stellt sich überhaupt nichts heraus nach drei Rennen mit einem schlechten, kaum vernünftig abzustimmenden, für ihn wohl schwierig zu fahrenden Auto. Der immer wieder genannte Hülkenberg hat sich auch noch nicht in einem Top-Auto bewiesen, und gerade der ist bekannt dafür, bei neuen Herausforderungen eine gewisse Anlaufzeit zu brauchen, um in Fahrt zu kommen, also sollte man Perez die auch zugestehen. Die Frage bei einem Aufstieg vom Mittelfeld- zum Topteam ist immer, wie kann der Fahrer in einem absoluten Spitzenauto abliefern, wenn auch absolute Spitzenresultate erwartet werden und es für regelmäßige, konstante Punkte keinen Applaus mehr gibt. In der aktuellen McLaren-Form kann diese Frage von Perez natürlich nicht beantwortet werden. Aber Hülkenberg würde die sich genauso stellen. Er hat im letztjährigen Mittelfeldduell zwar die konstanteren Ergebnisse geholt. Aber wenn es darum geht, die Big Points ins Ziel zu bringen, war Perez besser. Was Hülkenberg in Brasilien gezeigt hat, war außergewöhnlich, aber Perez hatte drei solcher Rennen, und nicht eines davon derart weggeworfen wie Hülkenberg sein mögliches Brasilien-Spitzenresultat.

Wonach es allerdings aussieht, ist, dass Perez wohl doch nicht der Über-Pirelli-Versteher ist, für den man ihn nach manchen Sauber-Rennen der letzten Jahre hielt. In Sachen Reifenmanagement hat der Original-"Reifenflüsterer" heute für klare Verhältnisse gesorgt, und in Malaysia war es ähnlich.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Button vs Perez

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Apr 14, 2013 3:03 pm

Hülkenberg hatte 2012 aber auch kein Auto welches ihm erlaubt hätte, sich in manchen GP's einen Stopp zu ersparen.

HUL >> PER

Gandalf83
Beiträge: 420
Registriert: Fr Feb 19, 2010 1:01 am

Button vs Perez

Beitrag von Gandalf83 » Mo Apr 15, 2013 12:03 am

Ob McLaren es wohl mittlerweile auch lieber sehen würde, dass dieser Thread "Button vs Hülkenberg" hieße? Bild

Gandalf83
Beiträge: 420
Registriert: Fr Feb 19, 2010 1:01 am

Button vs Perez

Beitrag von Gandalf83 » Mo Apr 15, 2013 12:36 am

edit

held641
Beiträge: 463
Registriert: Di Jan 30, 2007 1:01 am

Button vs Perez

Beitrag von held641 » Mo Apr 15, 2013 12:49 am

Also wenn der neue Hauptsponsor wirklich Telmex ist, verstehe ich Perez mal ne Chance zu geben. Aber sollte Telmex nicht Hauptsponsor werden und Perez wurde rein aus Speed-Gründen verpflichtet stellt sich die Entscheidung aktuell wirklich als Fehler heraus.
Aber mal abwarten... Vielleicht kommt der Perez noch in die Gänge wenn das Auto etwas besser wird.

TrakLL
Beiträge: 195
Registriert: Mi Mär 17, 2010 1:01 am

Button vs Perez

Beitrag von TrakLL » Mo Apr 15, 2013 4:22 pm

Natürlich hat Perez einen Fehler gemacht und zwar in Malaysia 2012, er hätte dort gewinnen müssen, da er dort über 1 Sekunde pro Runde schneller als der führende Alonso war. Allerdings leistete sich Perez dort einen Fahrfehler unter trockenen Bedingungen, womit er seinen Sieg verschenkte.

Hülkenberg fuhr in Brasilien übers Limit des Autos hinaus, um diese Position zu halten und wenn ich mich noch recht erinnere, war zu diesem Zeitpunkt die Strecke auch noch nass, wodurch er überhaupt aufgrund seiner Qualitäten im Regen in diese Position kam.

Perez ist für mich kein Topfahrer, da er, obwohl er in Malaysia hätte gewinnen müssen, nicht gewann.

Vettel oder Alonso haben damals ihre erste Chance auch gleich genutzt. Vettel 2008 in Monza in einem Toro Rosso Ferrari und Alonso 2003 in Ungarn in einem Renault.

Und selbst ein Pastor Maldonado, der sicherlich kein Überflieger ist, hat die einzige Chance genutzt (trotz seiner Fehleranfälligkeiten) und ein Rennen in Barcelona 2012 gewonnen.

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Button vs Perez

Beitrag von 1502 » Mo Apr 15, 2013 4:28 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TrakLL:
<strong> Natürlich hat Perez einen Fehler gemacht und zwar in Malaysia 2012, er hätte dort gewinnen müssen, da er dort über 1 Sekunde pro Runde schneller als der führende Alonso war. Allerdings leistete sich Perez dort einen Fahrfehler unter trockenen Bedingungen, womit er seinen Sieg verschenkte.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">I'm glad it's you Bild

Wenigstens hat Perez bei seinem Fehler (auf durchaus feuchter Strecke) nicht den Führenden abgeschossen. Gibt es irgendeinen Grund, warum der Sauber in Malaysia nennenswert besser gewesen sein soll als der Force India in Brasilien? Wenn die ungenutzte Chance Perez zum Nicht-Topfahrer abstempelt, dann ist Hülkenberg auch keiner.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Button vs Perez

Beitrag von ImFasterThanTheStig » So Apr 21, 2013 10:17 pm

Nanu, gerade mal 4 Rennen und schon kriselt es ein bisschen zwischen Perez und Button? Da hat Jenson heute sein Gentleman-Kostüm zuhause gelassen.

BBC

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> "I'm not used to driving down a straight and your team-mate wiggling his wheels at you and banging wheels at 300kph,that's things you do in karting but grow out of. Not the case with Checo." </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> It was a fun race, lots of good fighting, most of it clean - [the] only person who wasn't was my team-mate. I wouldn't say it was aggression, but something you should learn in your early formulas." </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> "Banging wheels at 300kph isn't something we do in Formula 1 normally - so it's a new thing for me, maybe this is the way we go racing now, I don't know. But it's not the way I want to go racing.
"We'll have to have a little chat I think because I don't like banging wheels at 300kph. That's dangerous." </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

<small>[ 21.04.2013, 22:28: Beitrag editiert von: ImFasterThanTheStig ]</small>

Antworten