Mercedes

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32642
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Mercedes

Beitrag von Stefan P » Mi Jan 23, 2013 4:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Feldo:
Wobei der größte österreichische Automobilbauer sich noch komplett aus der F1 heraus hält. Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aber man nähert sich immerhin langsam dem Motorsport an... bei der Dakar waren schon einige Fahrzeuge mit dem enstprechenden Sponsoring-Schriftzug bestückt... Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...die hat man doch schon zig mal gewonnen, 80, 84, 86,09, 10, 11.

Und um sie die letzten 12 Jahre mit dem Moped zu gewinnen brauchte man ein Maschine aus Mattighofen.

held641
Beiträge: 463
Registriert: Di Jan 30, 2007 1:01 am

Mercedes

Beitrag von held641 » Do Jan 24, 2013 12:53 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
<strong>
Kann es nicht sein, dass bis Monza alles auf einen Ausstieg hinauslief und dann doch beschlossen wurde das Engagement zu verlängern? Man entwickelte bis dahin überhaupt nicht weiter und stellte auch keine neuen Leute ein und jetzt kauft man alles verfügbare am Markt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja könnte man vermuten... Die schlechte Performance in der zweiten Saisonhälfte, lange Zeit das Concorde Agreement nicht unterschrieben. Aber andererseits glaube ich es nicht wirklich. Das hat sich wohl alles einfach so ergeben...

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Mercedes

Beitrag von 1502 » Do Jan 24, 2013 12:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Der Österreicher hofft, dass dies auch kurzfristig möglich ist, und zieht dabei Vergleiche zum Fußball: "Wir hoffen weder auf den sogenannten Trainer-Effekt." Damit spielt der 41-Jährige auf die Tatsache an, dass kriselnde Fußballclubs nach einem Wechsel des Trainers oftmals plötzlich deutlich besser spielen. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hm, wie sah dieser Effekt in Brackley bisher aus?

1999: neuer Eigentümer und Teamchef Pollock, Ergebnis 0 Punkte und Letzter der K-WM
2002: neuer Teamfchef Richards, zur Saisonhalbzeit mit 0 Punkten Letzter der K-WM
2005: Fry übernimmt als Teamchef, Tankaffäre, Sperre und zur Saisonhalbzeit mit 0 Punkten Letzter der K-WM
2008: Brawn übernimmt, Punkte diesmal schon im 5. Rennen, aber am Ende die schlechteste Saison seit 1999.

Auf das nächste halbe Jahr bin ich gespannt. Bild

msc481
Beiträge: 529
Registriert: Sa Feb 26, 2011 1:01 am
Wohnort: meinem IPhone gesendet

Mercedes

Beitrag von msc481 » Sa Jan 26, 2013 12:42 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von bnlflo:
Aber es soll ihn eben nicht überraschen, dass er dann auch Teil eines Konzerns ist, und nicht mehr alles alleine entscheiden darf.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ich glaube auch nicht, daß ihn das überrascht hat und es wird im sehr wohl klar gewesen sein. Vermutlich wird er seinen Hut nehmen, nachdem er alles rausgeholt hat (an Kohle) was ging.

Überrascht hat ihn vielleicht der Coup mit Wolff und das damit einer kommt, der gleich mal einen Teil des Teams kauft. Dadurch ist Brawn automatisch ausgebremst und wird vermutlich nicht mal selbst an den Konzernvorstand berichten können. Das machen jetzt Wolff in erster Linie und Lauda. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Brawn ist doch mittlerweile Mercedes nur mehr ein Klotz am Bein, er ist seit der ersten Stunde des Werksteams dabei und hat daher auch die fehlenden Erfolge zu verantworten, mE noch viel mehr als Norbert Haug. Er muss als Teamchef für die technischen Mängel und für die fehlende Entwicklung in den letzten Jahren irgendwann einmal den Kopf hinhalten. Schumacher und Haug mussten infolge der Misserfolge gehen, neue Leute wie Hamilton, Lauda und Wolff wurden geholt. Und bei diesem Umbau, der neuen Schwung in die Mannschaft bringt, soll Brawn Teamchef bleiben? Das macht keinen Sinn.

obi
Beiträge: 235
Registriert: Fr Feb 05, 2010 1:01 am

Mercedes

Beitrag von obi » Do Jan 31, 2013 6:32 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von msc481:
<strong> Brawn ist doch mittlerweile Mercedes nur mehr ein Klotz am Bein, er ist seit der ersten Stunde des Werksteams dabei und hat daher auch die fehlenden Erfolge zu verantworten, mE noch viel mehr als Norbert Haug. Er muss als Teamchef für die technischen Mängel und für die fehlende Entwicklung in den letzten Jahren irgendwann einmal den Kopf hinhalten. Schumacher und Haug mussten infolge der Misserfolge gehen, neue Leute wie Hamilton, Lauda und Wolff wurden geholt. Und bei diesem Umbau, der neuen Schwung in die Mannschaft bringt, soll Brawn Teamchef bleiben? Das macht keinen Sinn. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Brawn sollte auch gehen. Schumacher und Haug waren eigentlich eher Bauernopfer. Schumacher konnte ja wirklich gar nichts dafür, auch wenn es die Lumpenmedien so dargestellt haben, aber Schumacher hat vor allem in der letzten Saison meistens wirklich gute Leistung gezeigt, ihn hätte man nicht austauschen brauchen. Haug hat ebensowenig was mit dem technischen Versagen zu tun...

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Mercedes

Beitrag von HybridF1 » Do Jan 31, 2013 7:45 pm

Schumacher war 2012 im Verhältnis zu Rosberg maximal gleichwertig. Es steht in der Qualibilanz 10:10 und im Rennergebnis ebenfalls. Niemand weiß allerdings was Schumacher im Vergleich zu 2006 an Können eingebüßt hatte. Zweifel sind durchaus angebracht: Schließlich verlor er das Qualiduell 2010/2011 haushoch und nach Punkten ebenso. Zudem hatte er wesentlich mehr Unfälle (selbstverschuldet) als Rosberg (hatte der eigentlich überhaupt einen?).

Jetzt ist mit Hamilton der schnellste Fahrer im Feld bei Mercedes und der erste Maßstab, den Rosberg seit 2006 hat.

Turrican4D
Beiträge: 585
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

Mercedes

Beitrag von Turrican4D » Fr Feb 01, 2013 10:03 pm

Nettes Märchen, das Du da von Dir gibst. Bild

Hast Du die Saison 2012 und 2011 eigentlich überhaupt WIRKLICH verfolgt?! Offensichtlich nicht, sonst würdest Du nicht zu solch hanebüchenen Aussagen kommen.

F1-Zuschauer
Beiträge: 1337
Registriert: Sa Sep 06, 2003 1:01 am

Mercedes

Beitrag von F1-Zuschauer » Di Feb 05, 2013 6:45 pm

Formel 1: Mercedes geht bei erster Testfahrt in Flammen auf - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/sport/formel1/forme ... 13457.html

Bild

West-Star
Beiträge: 386
Registriert: So Apr 04, 2004 1:01 am

Mercedes

Beitrag von West-Star » Mi Feb 06, 2013 9:44 am

Aufregung auch am zweiten Testtag bei Mercedes: Der W04 kämpft nach wie vor mit Ueberhitzungsproblemen. Die Seitenkäste sind zu klein geraten: zu geringe Kühlung! Ab auf die Müllhalde damit!

W 196 R
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jan 22, 2010 1:01 am
Wohnort: Lugano

Mercedes

Beitrag von W 196 R » Mi Feb 06, 2013 9:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von West-Star:
<strong> Aufregung auch am zweiten Testtag bei Mercedes: Der W04 kämpft nach wie vor mit Ueberhitzungsproblemen. Die Seitenkäste sind zu klein geraten: zu geringe Kühlung! Ab auf die Müllhalde damit! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Same procedure as every year, James Bild

SupaTrupa
Beiträge: 335
Registriert: So Mai 28, 2006 1:01 am

Mercedes

Beitrag von SupaTrupa » Mi Feb 06, 2013 1:46 pm

Abflug Hamiltons nach Hydraulik Fehler. Na wenn das mal kein Einstand nach Maß ist für Mercedes! -.-

jetfh
Beiträge: 2113
Registriert: Mo Aug 18, 2003 1:01 am

Mercedes

Beitrag von jetfh » Mi Feb 06, 2013 2:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von West-Star:
<strong> Aufregung auch am zweiten Testtag bei Mercedes: Der W04 kämpft nach wie vor mit Ueberhitzungsproblemen. Die Seitenkäste sind zu klein geraten: zu geringe Kühlung! Ab auf die Müllhalde damit! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Macht nix, morgen teilt man der staunenden F-1-Welt mit, dass das heurige Auto lediglich ein Übergangsmodell ist und man sich ab sofort auf das Auto für 2014 konzentriert.

Jet

Smirnoff
Beiträge: 288
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am
Wohnort: München

Mercedes

Beitrag von Smirnoff » Mi Feb 06, 2013 4:00 pm

Einfach nur Wahnsinn dieses Team....

Ich kann mir ein Lachen ins Fäustchen nicht verkneifen Bild Bild

MBforever
Beiträge: 112
Registriert: Di Feb 09, 2010 1:01 am
Wohnort: Schwobeländle

Mercedes

Beitrag von MBforever » Mi Feb 06, 2013 4:10 pm

Hab mich schon gefragt wo am W04 die Kühlschlitze sind, die erst ab ca. Mitte der Saison verschwinden. Lange werden wir auf sie nicht mehr warten müssen.

West-Star
Beiträge: 386
Registriert: So Apr 04, 2004 1:01 am

Mercedes

Beitrag von West-Star » Mi Feb 06, 2013 4:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
<strong>
Kann es nicht sein, dass bis Monza alles auf einen Ausstieg hinauslief und dann doch beschlossen wurde das Engagement zu verlängern? Man entwickelte bis dahin überhaupt nicht weiter und stellte auch keine neuen Leute ein und jetzt kauft man alles verfügbare am Markt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich erinnere: In der Woche nach MC 2012 sprachman erstmals von einem Rückzug, den Entscheid vertagte man dann in den September. Ein Weiterführen war dann aber nur möglich, wenn man personelle Aenderungen (Schumacher/Haug bzw. neues Management) auf die Beine stellt.

Die heutige Situation mit Lauda/Wolff/? ist nun die allerletzte Möglichkeit! Ein letztes Aufbäumen! Sollte dies trotzdem nicht gelingen, dann wird entgültig der Stecker gezogen.

Wurde übrigens Dr. Z. heute für weitere fünf Jahre gewählt? Auch noch so ein Punkt.

Zenden
Beiträge: 534
Registriert: Mi Aug 08, 2007 1:01 am

Mercedes

Beitrag von Zenden » Mi Feb 06, 2013 4:32 pm

Schafft man es tatsächlich das erbärmliche Bild das man seit mitte 2012 abgegeben hat noch zu unterbieten? Scheinbar schon. Ich seh schon die Schlagzeilen nach dem ersten Rennen vor mir in dem Ross verkündet das man aufgrund der mangelhaften Vorbereitung die Reifen nicht versteht, aber er natürlich optimistisch ist das es besser wird Bild

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

Mercedes

Beitrag von MichelinMännchen » Mi Feb 06, 2013 5:58 pm

Rosberg


vs.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">&#8207;@andrewbensonf1
@lewishamilton says "quite happy" with the Merc, but adds: "We need more aero, definitely. I definitely notice the difference (to McLaren)" </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild


Ps. Es könnten natürlich auch beide Aussagen stimmen - wobei man dann wohl nicht wissen möchte, wieviel Downforce der Vorjahreswagen hatte.

Berge_von_Grips

Mercedes

Beitrag von Berge_von_Grips » Mi Feb 06, 2013 6:19 pm

Ich dachte, Mercedes hätte Hamilton verpflichtet, weil er kräftig auf's Gaspedal tritt. Aber offenbar tritt er zu kräftig auf die Bremse:

Klick

Mercedes/Hamilton/Rosberg, das wird 2013 sehr interessant.

West-Star
Beiträge: 386
Registriert: So Apr 04, 2004 1:01 am

Mercedes

Beitrag von West-Star » Mi Feb 06, 2013 7:10 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong> Ich dachte, Mercedes hätte Hamilton verpflichtet, weil er kräftig auf's Gaspedal tritt. Aber offenbar tritt er zu kräftig auf die Bremse:

Klick

Mercedes/Hamilton/Rosberg, das wird 2013 sehr interessant. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ist bei meinem Mercedes-Diseltaxi auch schon aufgetreten Bild

Schumi-Dominanz
Beiträge: 3021
Registriert: Do Dez 12, 2002 1:01 am
Wohnort: München

Mercedes

Beitrag von Schumi-Dominanz » Mi Feb 06, 2013 9:02 pm

Ach so wieder ein Gurkenauto im neuen Jahr 2013!!!

Schumi, du hast recht wegzugehen. Du bist der Beste!

daylight
Beiträge: 495
Registriert: Fr Jan 02, 2004 1:01 am

Mercedes

Beitrag von daylight » Mi Feb 06, 2013 9:55 pm

leicht getoasteter Mercedes im Kies

Hatte das schon unter Testfahrten gepostet, aber will das gerne hier erneut aus Gründen der Archivierung posten. Damit man am Ende des Jahres nochmal schön hier im Topic komplett Revue passieren lassen kann, warum es leider nur knapp wieder nicht zum WM-Titel gereicht hat.

Bild Bild

geforce
Beiträge: 666
Registriert: Sa Mär 17, 2012 1:01 am

Mercedes

Beitrag von geforce » Do Feb 07, 2013 12:45 am

Mercedes....nun, was soll man dazu jetzt genau sagen? Bild

Einerseits ist es gut, dass die Probleme eines neuen Boliden während der Tests und nicht während der Rennen auftreten.
Andererseits heißt das bei diesem Team bekanntlich noch gar nichts.

Wäre es ein komplett neues Auto, könnte man auch ein gewissen Maß an Verständnis aufbringen, so aber, als quasi W03-Evo, fällt dieses Entgegenkomen schon mal weg.

Den FF kennt man schon aus dem Vorjahr, aber gut, da wird noch nicht alles gezeigt (ist zumindest zu hoffen). Die Nase kennt man ebenfalls, nehmen wir einfach an, die Front kommt nochmals komplett neu.

Bei der Kühlung zählt allerdings keine Entschuldigung mehr. Denn einerseits haben andere - wie Sauber - noch wesentlich engere Seitenkästen, und andererseits kann es auch in Jerez jetzt noch nicht wirklich hieß sein. Was machen sie denn in Bahrain und Co?

Die Hydraulik aber...junge, junge, schafft ihr das denn NIE? Bild

Ob sie das Coanda jetzt im Griff haben, ist schwer zu sagen, in den Rennen ab Singapur schafften sie es jedenfalls nicht. Und bei der "Einsatzfreude" des Neuen wird man das auch nicht so schnell erfahren.

Was ist eigentlich aus dem ultimativen Tripple-DRS geworden, das gefühlte 17 Jahre Entwicklung nach sich zog?
Verworfen und eingestampft, weil die Tripple-Lösung nun doch nicht so funzte, oder verworfen und eingestampft, weil diese Art des Lösungsansatzes per Reglement verboten wurde, und man für eine Lösung a la Lotus zu dämlich war?

Komplett neue Ansätze sucht man ohnehin vergebens, was aber nicht verwundert, wenn man die Entwicklung der "Sterne" abgesehen vom DRS betrachtet. Alleine das Coanda wurde mit einer Reaktionszeit und Effizienz gebracht, dass einem vom Kotzen darüber nur das Kotzen kommt.

Whatever, da die Fahrerpaarung nicht die schlechteste ist, halte ich einen KWM-Platz 6 hinter (alph.) Ferrari, Lotus, McLaren, RBR und Sauber durchaus für möglich. Allerdings dürfen dann STR, FI und Williams nicht allzustark sein...

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Mercedes

Beitrag von HaPe » Do Feb 07, 2013 1:11 am

Scheint es würde es nur immer schlimmer werden bei Cermedes. Bild Bild

tamarillo
Beiträge: 2649
Registriert: So Mai 08, 2005 1:01 am
Wohnort: sinnloser Werbung vertrieben.

Mercedes

Beitrag von tamarillo » Do Feb 07, 2013 6:53 am

Ich habe den Eindruck...sie stehen unter Druck und reagieren kopflos.
Sie klammern sich eher an der Strategie Hop oder Top - glauben an den Lottogewinn.
Dabei hätten sie mindestens 2 Jahre Zeit gehabt einfach den RedBull zu kopieren um gleich zu ziehen..um dann vielleicht zu überholen.

Jetzt stecken sie im Teufelskreis...sind schlecht, Druck steigt, nehmen unausgereifte Sachen ins Auto, werden schlechter...usw. die Kurve zeigt nach unten.
Allein von der optischen Bewertung im Stand sind Sauber, Torro Rosso schneller (Williams kenne ich noch nicht) - Lotus ist längst vorbei.

Gun Shot
Beiträge: 733
Registriert: Do Feb 24, 2005 1:01 am
Wohnort: Schweiz

Mercedes

Beitrag von Gun Shot » Do Feb 07, 2013 9:07 am

Wieviele Runden geben wir Ihnen heute? Und wo kann man wetten? Bild
Sorry. Das musste sein! Bild

Antworten