Seite 4 von 4

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Verfasst: Di Mai 19, 2020 7:20 am
von Mitsuha
Also, mittlerweile ist ja offenbar gesichert (?), dass z.B. in Spielberg zweimal gefahren wird.
Hat man denn immerhin, damit wir etwas Abwechslung haben, denn die Idee der umgedrehten Strecke weiter verfolgt, oder sehen wir wirklich zweimal dasselbe Rennen?
Falls ja, wie kommen die denn auf die Idee, dass sich irgendjemand das zweite Rennen anschaut, welches ja von den Bedingungen her exakt das gleiche ist (selbe Strecke, selbe Reifen, etc.pp.)?

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Verfasst: Di Mai 19, 2020 9:10 am
von Maglion
Interessant dürfte natürlich sein, dass Teams, die sich beim ersten Rennen sich vertan haben (z.B. beim Setup / Strategie), eine zweite Chance am folgenden Wochenende bekommen. Das zweite Rennen müsste demnach deutlich enger sein, als das erste Rennen, was durchaus seinen Reiz haben könnte.

Ein Rennen entgegen der üblichen Richtung kann man wohl ausschließen, das die Strecken dafür nicht konzipiert sind - Stichwort Auslaufzonen, Beschilderung usw.

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Verfasst: Di Mai 19, 2020 12:43 pm
von Jan
Nicht nur in Spielberg, sondern auch in Silverstone, und neuerdings munkelt man auch in Hockenheim soll es ein Doppel rennen geben.
Das heißt 6 Rennen an 3 Orten innerhalb 8 Wochen, ob das nicht dann doch etwas fad wird ?
Ich meine zwar besser wie nix, aber toll kann das nicht wirklich sein.

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Verfasst: Di Mai 19, 2020 11:42 pm
von Bananenflanke
Die Herren wollen eben ihre bestimmte Anzahl an Rennen für die nötigen TV-Gelder durchbringen. Und wenn dreimal zurück nach Spielberg gefahren werden muss. Gegen den Uhrzeigersinn halte ich aufgrund der Strecken-Charakteristik für ausgeschlossen. Will ich gerne sehen wie jemand mit 320kmh die Boxenausfahrtin Spielberg treffen will. ;)

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Verfasst: Sa Jun 13, 2020 12:07 pm
von bnlflo
Fabrik wieder hochfahren - Mercedes
Sehr interessantes Video, wie so oft von Mercedes. Abgesehen von den üblichen Distanz- und Homeoffice-Maßnahmen ist vor allem die Teile-Produktion interessant; was produziert man in welcher Quantität etc. vor? :schumi:

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Verfasst: Di Jun 16, 2020 6:26 am
von shuyuan
Das Beste oder nichts scheint inzwischen nur noch für die F1 zu gelten :mrgreen:

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Verfasst: Di Jun 16, 2020 8:35 pm
von bnlflo
Grill the Grandstand Part 2

Nettes Quiz - hab aber mal wieder schwer verkackt. :jupi:

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Verfasst: Mi Jun 17, 2020 10:26 am
von flingomin
Maglion hat geschrieben:
Di Mai 19, 2020 9:10 am
Interessant dürfte natürlich sein, dass Teams, die sich beim ersten Rennen sich vertan haben (z.B. beim Setup / Strategie), eine zweite Chance am folgenden Wochenende bekommen. Das zweite Rennen müsste demnach deutlich enger sein, als das erste Rennen, was durchaus seinen Reiz haben könnte.
Jein. Ebensogut kann im ersten Rennen der führende verwachst haben (gabs ja schon SEHR oft), und sich denn im 300km andauernden packendem Zweikampf knapp durchsetzen (oder auch zweiter werden), während er dann in Teil zwei (den Fehler korrigiert habend) mit 30s Abstand einhändig winkend durchs Ziel tuckert.
Ich verstehe deinen Denkansatz aber er funktioniert in beide Richtungen.

Umgekehrte Richtung halte ich wie Du für eine Phantasie.
Zum einen sind die Auslaufzonen an einer völlig falschen Stelle (und irgendwelche Betonwände ebenso), zum anderen ist es fraglich, ob Boxenanlagen ohne großen Umbau "falsch herum" sicher (oder überhaupt) befahren werden können.

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Verfasst: Fr Jun 19, 2020 11:50 am
von Wurz
Hab mir gerade den Kalender angeschaut und nur gedacht - Spannend. Es gab Zeiten, da wurde zwischen Juli und September gerade 1-2 mal gefahren. Jetzt findet die gesamte Saison in diesen beiden Monaten statt.

Re: F1 Nachrichten und Senf 2019/2020

Verfasst: Di Jun 23, 2020 9:22 pm
von bnlflo
Grill the Grandstand Folge 3

macht echt Spaß, aber ist nicht leicht. :top: