.:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
vandamm
Beiträge: 822
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von vandamm » So Sep 29, 2019 2:31 pm

Scheiße ich bin plötzlich Schinken Fan....

Ich denke dieses Rennen schadet Leheul einfach mehr. Warum kommt er mit dem super
Quali- Gradenteleporter nicht an Schrottas vorbei? VÖLLIG ÜBERBEWERTET .....

Vettel hat ganz eindeutig gezeigt wer der schnellste Mann im Rennen war. .......
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2877
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von flingomin » So Sep 29, 2019 2:32 pm

bnlflo hat geschrieben:
So Sep 29, 2019 2:29 pm
Valtteri Blockas 8)
Wären sie auch schön dumm wenn sie das anders machen würden.
Auf der anderen Seite konnte Bottas aber auch zu Rennbeginn nicht Hamiltons Tempo fahren.
Ist jetzt nicht viel anders.
Wäre LC deutlich schneller, wäre er längst mit DRS vorbei gezogen.

bkopreit
Beiträge: 352
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von bkopreit » So Sep 29, 2019 2:33 pm

Fehlt eigentlich nur noch das Leclerc sich nach dem Rennen beschwert das er verloren hat wegen nicht eingehaltener Absprachen

MT8-VR6
Beiträge: 1635
Registriert: Sa Jan 24, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von MT8-VR6 » So Sep 29, 2019 2:36 pm

Ich verstehe den 2. Stopp von Lec nicht?

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4355
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Maglion » So Sep 29, 2019 2:42 pm

TifosiF40 hat geschrieben:
So Sep 29, 2019 2:21 pm
Shitstorm ist vielleicht in den deutschen sozialen Medien. International wird man das wohl weniger durch die deutsche Brille sehen :green:
Also wenn Du der englischen Sprache mächtig bist und mal auf den internationalen Seiten schaust, dann wirst Du feststellen, dass der Shitstorm international ist......

Hätte Ferrari für BEIDE Fahrer die jeweils beste Strategie, bezogen auf das jeweilige Rennen, gewählt, wäre Leclerc mindestens 2. und hätte die Chance mit Hamilton um den Sieg zu kämpfen gehabt.

Es gäbe dann keinen Shitsorm, denn Vettel wäre dann in Führung liegend ausgefallen - das wäre Pech und Ferrari müsste sich nur Kritik bezüglich der Qualität anhören.

Leclerc würde nicht als Teamorder benötiger da stehen, der weder Vettel, noch mit Bottas noch mit Hamilton auf der Strecken besiegen kann.

Vettel würde sich nicht als vom Team betrogen fühlen und Ferrari hätte in den nächsten Wochen und Monaten ein wesentlich bessere Klima im Team.

Das hat Ferrari heute alles weggeworfen.......und es zeigt mal wieder dass die Teamführung mit ihrer Aufgabe überfordert ist.
Zuletzt geändert von Maglion am So Sep 29, 2019 2:46 pm, insgesamt 1-mal geändert.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6488
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Jan » So Sep 29, 2019 2:43 pm

Jetzt macht der Übel schon für Sky die Interviews :lol: :lol:

Snip
Beiträge: 439
Registriert: Fr Nov 16, 2018 8:53 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Snip » So Sep 29, 2019 2:46 pm

Fakt ist, Vettel konnte an Leclerc am Start vorbei gehen, weil er auf seiner Seite geblieben und nicht rüber gezogen ist. Aber das wollen die Vettel-Hardcore-Fans wahrscheinlich nicht wahrhaben. Und ja, Vettel ist sehr gut gefahren. Ob er das auch gekonnt hätte, wenn er hinter Leclerc gewesen wäre, bezweifle ich.

Kimis Mama
Beiträge: 7354
Registriert: Sa Dez 17, 2005 1:01 am
Wohnort: auf dem Weg wo Autoträume entstehen

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Kimis Mama » So Sep 29, 2019 2:48 pm

danke Ferrari, das ich mich über einen Luise Sieg freue :dead:

Techno
Beiträge: 643
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Techno » So Sep 29, 2019 2:49 pm

Snip hat geschrieben:
So Sep 29, 2019 2:46 pm
Fakt ist, Vettel konnte an Leclerc am Start vorbei gehen, weil er auf seiner Seite geblieben und nicht rüber gezogen ist. Aber das wollen die Vettel-Hardcore-Fans wahrscheinlich nicht wahrhaben. Und ja, Vettel ist sehr gut gefahren. Ob er das auch gekonnt hätte, wenn er hinter Leclerc gewesen wäre, bezweifle ich.
Fakt ist, ...... und dann kommt spekulativer Unsinn. Respekt!
"Niemand ist so blind wie derjenige, der nicht sehen will" (Helly et. al.)

vandamm
Beiträge: 822
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von vandamm » So Sep 29, 2019 2:51 pm

LeHeul ohne Blockade oder Abkürzungen von Schikanen einfach nicht gut genug....

Im Rennen war Vettel bis zum Ausfall einfach überlegen.

HAM Glückwunsch zur WM. Verdient ist der OMG einmal vorne ist er nicht zu biegen. Nicht mal
Bottas.....

Forza Ferrari. ....

Snip sing weiter...
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6488
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Jan » So Sep 29, 2019 2:53 pm

Damit das WM Technisch noch mal spannend werden könnte, müsste Ham endlich n paar mal ausfallen, und was passiert ? Ferrari verkackt, und Ham gewinnt. :shake: :roll: :flop:

Den Rest der Saison kann man sich schenken.

Snip
Beiträge: 439
Registriert: Fr Nov 16, 2018 8:53 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Snip » So Sep 29, 2019 2:54 pm

Techno hat geschrieben:
So Sep 29, 2019 2:49 pm
Fakt ist, ...... und dann kommt spekulativer Unsinn. Respekt!
Was verstehst du unter "bezweifeln" nicht?

Leclerc steckte hinter Bottas fest, obwohl er deutlich schneller konnte. Hinterherfahren ist schwierig, das musste Leclerc 2mal heute erfahren.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2877
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von flingomin » So Sep 29, 2019 2:57 pm

Was der eine nur hinter verschlossenen Türen besprechen will, plaudert der andere fröhlich ins Pressemikrophon. :mrgreen:

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4355
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Maglion » So Sep 29, 2019 3:00 pm

Snip hat geschrieben:
So Sep 29, 2019 2:46 pm
Fakt ist, Vettel konnte an Leclerc am Start vorbei gehen, weil er auf seiner Seite geblieben und nicht rüber gezogen ist. Aber das wollen die Vettel-Hardcore-Fans wahrscheinlich nicht wahrhaben. Und ja, Vettel ist sehr gut gefahren. Ob er das auch gekonnt hätte, wenn er hinter Leclerc gewesen wäre, bezweifle ich.
Leclerc ist heute nicht gut gefahern, war am Start schlechter und hat nur gejammert.....Er hätte einen SIeg nicht verdient. Vettel hätte ihn verddient, weil er heute der bessere gewesen wäre, weil er einfach schneller war.
Aber DAS wollen die Vettel-Antis, wei DU, nicht hören...... ;) :naughty:

Ferrari hat heute das bekommen, was sie verdient haben, weil sie sich nicht auf die Konkurrenz, sondern auf den interen Kampf zwischen Vettel und Leclerc konzerntriert haben.

Zu dem muss man auch fragen, wie intelligent wäre eine Absprache, in der der schneller Pilot einen Position zurückgeben muss, wenn die Gefahr besteht, dass man anstatt 1. oder 2. nur 3. wird? Schon der Ansatz, wenn er so stimmt, wie Du denkst, wäre eine Fehler gewesen, da man sich so freiwillig selbst geschwächt hätte. Vettel wäre dann als schnellerer Fahrer das ganze Rennen über vom langsameren Leclerc aufgehalten worde.

Tja, wenn man etwas mehr Grips hat und mal etwas weiter denkt, kommt ´man eben zu ganz neuen erkenntnissen, als wenn man mit der Fan- oder Anti-Brille in der eigenen Blase sitzt und seinem Stumpfsinn hingibt.

Nur mal so zur Info, ich bin und war noch nie Vettel-Fan, aber ich haue auch nicht auf Sportler drauf, die mal ein Tief haben, ganz ander wie Du und Deine Gesinnungsgenossen.

Hamilton, den ich nicht leiden kann, hat heute ein perfektes Rennen geliefert und da er ein kompetentes Team im Rücken hat, das ihm diesen Sieg ermöglicht hat, hat er und Mercedes den Sieg klar verdient und ich gönne es ihm heute um so mehr. Gratulation auch an Bottas, der den Überfahrer Leclerc im schnelleren Ferrari locker hinter sich halten konnte.

Die Loser des Rennens sind Leclerc und Ferrari. :flop: :flop: :flop:
SimSeat-Racer

bkopreit
Beiträge: 352
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von bkopreit » So Sep 29, 2019 3:00 pm

Fahrer des Tages Vettel, passt

vandamm
Beiträge: 822
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von vandamm » So Sep 29, 2019 3:01 pm

flingomin hat geschrieben:
So Sep 29, 2019 2:57 pm
Was der eine nur hinter verschlossenen Türen besprechen will, plaudert der andere fröhlich ins Pressemikrophon. :mrgreen:
Und sieht dabei aus wie ein beleidigtes kleines Kind. :D
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2877
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von flingomin » So Sep 29, 2019 3:03 pm

vandamm hat geschrieben:
So Sep 29, 2019 3:01 pm
Und sieht dabei aus wie ein beleidigtes kleines Kind. :D
Zu Recht, so wie er heute schon wieder vom Team verarscht wurde.
Ich bin mir allerdings SEHR sicher, dass hinter den verschlossenen Türen ein anderer Ferrari-Fahrer sehr sehr viel beleidigter sein wird. :naughty:

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4355
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Maglion » So Sep 29, 2019 3:05 pm

Übrigens wurde Vettel zum Fahrer des Rennens gekührt - so viel ich weiß ist das zumindest diese Saison das erste Mal, dass das jemand schafft, der ausgeschieden ist. :top:

Das ist noch eine Ohrfeige für Ferrari von den Fans !
SimSeat-Racer

Snip
Beiträge: 439
Registriert: Fr Nov 16, 2018 8:53 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Snip » So Sep 29, 2019 3:07 pm

Maglion hat geschrieben:
So Sep 29, 2019 3:00 pm
Leclerc ist heute nicht gut gefahern, war am Start schlechter und hat nur gejammert.....Er hätte einen SIeg nicht verdient. Vettel hätte ihn verddient, weil er heute der bessere gewesen wäre, weil er einfach schneller war.
Aber DAS wollen die Vettel-Antis, wei DU, nicht hören...... ;) :naughty:

Ferrari hat heute das bekommen, was sie verdient haben, weil sie sich nicht auf die Konkurrenz, sondern auf den interen Kampf zwischen Vettel und Leclerc konzerntriert haben.

Zu dem muss man auch fragen, wie intelligent wäre eine Absprache, in der der schneller Pilot einen Position zurückgeben muss, wenn die Gefahr besteht, dass man anstatt 1. oder 2. nur 3. wird? Schon der Ansatz, wenn er so stimmt, wie Du denkst, wäre eine Fehler gewesen, da man sich so freiwillig selbst geschwächt hätte. Vettel wäre dann als schnellerer Fahrer das ganze Rennen über vom langsameren Leclerc aufgehalten worde.

Tja, wenn man etwas mehr Grips hat und mal etwas weiter denkt, kommt ´man eben zu ganz neuen erkenntnissen, als wenn man mit der Fan- oder Anti-Brille in der eigenen Blase sitzt und seinem Stumpfsinn hingibt.

Nur mal so zur Info, ich bin und war noch nie Vettel-Fan, aber ich haue auch nicht auf Sportler drauf, die mal ein Tief haben, ganz ander wie Du und Deine Gesinnungsgenossen.

Hamilton, den ich nicht leiden kann, hat heute ein perfektes Rennen geliefert und da er ein kompetentes Team im Rücken hat, das ihm diesen Sieg ermöglicht hat, hat er und Mercedes den Sieg klar verdient und ich gönne es ihm heute um so mehr. Gratulation auch an Bottas, der den Überfahrer Leclerc im schnelleren Ferrari locker hinter sich halten konnte.

Die Loser des Rennens sind Leclerc und Ferrari. :flop: :flop: :flop:
Du hast schon gesehen, dass Leclerc, der deutlich schneller war als Bottas, nicht hinterher kam? Und vielleicht aus dem gleichen Grund auch gegenüber Vettel abreißen lassen musste?

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29308
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von bnlflo » So Sep 29, 2019 3:11 pm

flingomin hat geschrieben:
So Sep 29, 2019 3:03 pm
Zu Recht, so wie er heute schon wieder vom Team verarscht wurde.
Ich bin mir allerdings SEHR sicher, dass hinter den verschlossenen Türen ein anderer Ferrari-Fahrer sehr sehr viel beleidigter sein wird. :naughty:
Ich glaube, Vettel ist gar nicht sooo beleidigt. Leclerc und Binotto stehen blöd da, und wenigstens hat Charles nicht gewonnen.
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

bkopreit
Beiträge: 352
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von bkopreit » So Sep 29, 2019 3:12 pm

Snip hat geschrieben:
So Sep 29, 2019 3:07 pm
Du hast schon gesehen, dass Leclerc, der deutlich schneller war als Bottas, nicht hinterher kam? Und vielleicht aus dem gleichen Grund auch gegenüber Vettel abreißen lassen musste?
Du hast schon gesehen das Leclerc nur nicht hinterher kam weil Bottas in den Letzten 2 Kurven sich immer Vorsprung geholt hat oder ?
Dieses gejammer geht einem Langsam auf den Sack

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4355
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Maglion » So Sep 29, 2019 3:14 pm

Schade dass heute Rosberg nicht da ist, um Binotto für RTL zu befragen, denn nur Rosberg traut sich richtig in der Wunde zu bohren, die richtigen Fragen zu stellen und auch Krtik den F1-Größen/Bosse zu äußern.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2877
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von flingomin » So Sep 29, 2019 3:15 pm

bnlflo hat geschrieben:
So Sep 29, 2019 3:11 pm
Ich glaube, Vettel ist gar nicht sooo beleidigt. Leclerc und Binotto stehen blöd da, und wenigstens hat Charles nicht gewonnen.
Meinste?
Glaub’s eher nicht.
Vettel fuhr am Start lediglich aufgrund einer Teamabsprache an LeClerc vorbei.
Als er den Platz wie abgesprochen zurückgeben sollte weigerte er sich.
Weiß nicht wer da jetzt gerade öffentlich blöder da steht, sehe aber eine Tendenz.
Natürlich nicht bei den Vetteljüngern, dort war er heute der Renngott.
Zuletzt geändert von flingomin am So Sep 29, 2019 3:18 pm, insgesamt 1-mal geändert.

bkopreit
Beiträge: 352
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von bkopreit » So Sep 29, 2019 3:17 pm

flingomin hat geschrieben:
So Sep 29, 2019 3:15 pm
Meinste?
Glaub’s eher nicht.
Vettel fuhr am Start aufgrund einer Teamabsprache an LeClerc vorbei.
Als er den Platz wie abgesprochen zurückgeben sollte weigerte er sich.
Weiß nicht wer da jetzt gerade blöder da steht, sehe aber eine Tendenz.
Dann guck dir den Start nochmal an, Vettel wäre so oder so dran vorbei gefahren, außer Leclerc hätte etwas Regelwidriges getan

Jordan EJ10
Beiträge: 4167
Registriert: So Jan 04, 2004 1:01 am
Wohnort: Hannover

Re: .:: Livethread Grand Prix von Russland - Sotschi ::.

Beitrag von Jordan EJ10 » So Sep 29, 2019 3:18 pm

:top:

Hamilton
Sainz
Perez
Magnussen

Mercedes ( Mit dem langsameren Fahrzeug durch Fehler von Ferrari und eine Portion Glück hinsichtlich des VSC, dass maximal mögliche herausgeholt. Zudem wurde gegen Ende des Rennens Leclerc noch vorbildlich von Bottas geblockt )
McLaren ( Endlich war das Fahrzeug mal wieder richtig schnell und zuverlässig )
Racing Point


:top: :flop:

Leclerc
Verstappen
Albon
Bottas
Norris
Hülkenberg
Stroll ( Starkes Rennen, welches leider unbelohnt blieb betreffend eines Punkteresultats )

Ferrari
Red Bull
Renault


:flop:

Vettel ( Das egoistische ***, sollte mal die Definitionen von "Absprache", "Vertrauen" und "Zusage" im Wörterbuch nachschlagen. Wenn eine Absprache bereits vor Rennstart getroffen wurde, hat man diese später auch zu respektieren und zu befolgen. Wenn im Verlauf des Rennens ohne vorherige Absprache plötzlich von einem möglichen Platztausch gesprochen wird, ist es absolut berechtigt dies als Fahrer zu hinterfragen und per Funk mit dem Team zu kommunizieren. Aber wenn vor Rennstart alles besprochen wurde und sich einer des Teams dann nicht daran hält, weil er sich in seinem Ego gekränkt fühlt, ist das ein klarer Vertrauensbruch. Viele Fahrer haben Vereinbarungen, die vor dem Start abgesprochen wurden, in der Vergangenheit befolgt und diejenigen die dies nicht taten, sind in meinen Augen einfach charakterschwache Typen. Die Verantwortlichen bei Ferrari sollten sich Vettel jetzt mal hinter geschlossenen Türen vornehmen und ihm ein paar Worte erzählen, denn sowas geht einfach gar nicht ).

Antworten