Schumacher 2013?

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
hmr-motorsports
Beiträge: 900
Registriert: Fr Apr 27, 2012 1:01 am
Wohnort: Koh Chang
Kontaktdaten:

Schumacher 2013?

Beitrag von hmr-motorsports » Mo Okt 01, 2012 10:07 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
<strong> Jetzt verwundert einen nichts mehr.

Der hatte die Aktion "h***-m*****-r***" nämlich auch schon über sich ergehen lassen. Bild Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">..ja klar..auf gut Deutsch: H ans M ontoya R acing Bild

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4595
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von danseys » Mo Okt 01, 2012 10:11 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> IMS ist... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">InterMenstruellesSyndrom Bild

Übrigens:

Hat eigentlich schonmal jemand die im Hintergrundrauschen völlig untergegangene Unterschrift von MAMG zum Concorde-Agreement kommentiert? Bild

Meinem spekulativen Gefühl nach hat nämlich genau DA sich der Herr Lauda die Meriten seines künftigen "Chairman-Postens" verdient, indem MAMG dann warscheinlich doch die "alten Jahre" etc. pp. anerkannt werden... Bild

Wäre ein typischer "Altherren-Deal" zwischen Niki, Bernie und Haug/Zetsche sowie MonteZ. - und dazu ein schönes "Trompeten-Thema" wie Hamilton/Schumacher zur Ablenkung! Bild Bild

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Schumacher 2013?

Beitrag von OskarL » Mo Okt 01, 2012 10:18 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von danseys:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> IMS ist... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">InterMenstruellesSyndrom Bild

Übrigens:

Hat eigentlich schonmal jemand die im Hintergrundrauschen völlig untergegangene Unterschrift von MAMG zum Concorde-Agreement kommentiert? Bild

Meinem spekulativen Gefühl nach hat nämlich genau DA sich der Herr Lauda die Meriten seines künftigen "Chairman-Postens" verdient, indem MAMG dann warscheinlich doch die "alten Jahre" etc. pp. anerkannt werden... Bild

Wäre ein typischer "Altherren-Deal" zwischen Niki, Bernie und Haug/Zetsche sowie MonteZ. - und dazu ein schönes "Trompeten-Thema" wie Hamilton/Schumacher zur Ablenkung! Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ach ich Dummerchen, da lag ich mal wieder falsch. Die alten Reflexe eben...

Was die Concorde anbelangt, das lief in der Tat verdaechtig im Hintergrund ab.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4595
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von danseys » Mo Okt 01, 2012 10:20 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> Graupen wie .... (die nächste Graupe... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Für die Beleidigung dieses überaus gesunden und schmackhaften Nahrungsmittels Graupe müsste man eigentlich das Auge drücken! Bild Bild

Bist warscheinlich Risotto-Fresser... Bild Bild

geforce
Beiträge: 666
Registriert: Sa Mär 17, 2012 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von geforce » Mo Okt 01, 2012 10:50 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Bei Fisico konnte man das Abschneiden noch irgendwie verstehen, mitten in der Saison neues Auto, aber Luca war ne echte Katastrofe. Aber genau das sehe ich als Hauptgrund, warum Ferrari kein Risiko eingehen wird und Schumacher nicht das 2.Cockpit geben wird. Punkt aus. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wobei in dem Fall Schumi aber nicht unter der Saison dazu käme, sondern ebenfalls einige Testtage hätte. Irgendwas um die 8, wenn ich nicht irre. Das würde bei seiner derzeitigen Form schon passen.

Entweder ist die "Liebe" Montes doch nicht mehr so stark oder es hat wirklich jemand im Team was dagegen. Wer kennt schon alle Details?

F 312-T2
Beiträge: 716
Registriert: So Mär 04, 2012 1:01 am
Wohnort: Aachen

Schumacher 2013?

Beitrag von F 312-T2 » Mo Okt 01, 2012 11:20 pm

Ich habe eine ganz klare Meinung.

Das ist die typische Ferrari-Taktik. Indem man "neue" Fahrernamen ins Spiel bringt und Massa zunächst nicht bestätigt, nein man will eine Entscheidung sogar erst Mitte Oktober bekannt geben, schafft man sich Zeit, um andere Verhandlungen weiter zu bringen, ohne darauf von der Öffentlichkeit angesprochen werden zu können. Man baut sich sozusagen eine Deckung auf.

Ich glaube, dass es durchaus möglich ist, dass MSC mit Ferrari verhandelt, aber man braucht Zeit und Ruhe, damit auch das Sauber-Thema abgehandelt werden kann. Das wird spannend!

Chris_LSZO
Beiträge: 620
Registriert: Sa Mär 19, 2011 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von Chris_LSZO » Di Okt 02, 2012 12:00 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von hmr-motorsports:
<strong> Schwachsinn...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Meine Fresse, kannst Du nicht einfach mal die Klappe halten? So gut wie jeder schreibt hier irgendwas halbwegs vernuenftiges, von Dir kommt NUR gequirlte Schei**e.

Schweizer Bild
HMR wasweissich Bild

So ein Massivpfosten, unglaublich.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von quickBMWnick:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong> Bei der Debatte "Schumacher zu Ferrari" ist dieses Foto vom Ende des diesjährigen Valencia-Rennens ganz interessant. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">besseres Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ist das ein reelles Foto? Applaudieren sie MSC tatsaechlich derart??? Oder ist die Perspektive zufaellig so, dass nur der Eindruck entsteht und die meinen wen anderes?

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4285
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von Maglion » Di Okt 02, 2012 12:12 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Krampine:
<strong> Ein bisschen albern wirds jetzt schon.

Ich sehe ja noch ein, dass man sagt, er hat zu lange gewartet und Mercedes den Vortritt für die Entscheidung gelassen. Aber man soll nicht so tun, als ob ihn jedes Team mit Kusshand erwartet. Die Zeiten sind vorbei, und damit fällt auch keinem was aus der Krone wenn er das zugibt.

Und schlecht behandelt ist er auch nicht geworden. Kommt mir fast so vor, alle waren alle so böse zu ihm und hätten ihn sabotiert. Ein bisschen in der Realität ankommen würde jedem gut tun.

Er war gut, ist gut, aber für die Zukunft würde ich ohne ihn planen.

Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also die Aussagen von Lauten aus der F1, sagen das Gegenteil in Bezug auf ein neues Cockpit.

Recht muss ich Dir aber in Bezug auf das Verhältnis Mercedes vs. Schumacher geben, ich denke die Medien und vor allem die Fans, Erfinden hier Dinge, die die Sache spannender machen, aber wohl nicht wahr sind - es sind alles Spekulationen, die jeder so gestaltet, wie es für ihn selber praktisch ist. Journalisten suchen die Senastation und benutzen Worte wie gefeuert, rausgeworfen, vor die Tür gesetzt, Karriere Ende usw. Die Fans sagen Schumi hätte Mercedes den Laufpassgegeben oder Mercedes hätte ihn hintergangen, für die Antis sit es glasklar, dass Schumi entsorgt wurde bla bla.

Ich denke die Wahrheit ist so langweilig, dass es keinen interessiert und kaum für Aufreger sorgen würde.

Ich denke Schumacher ist schon so lange in der F1, dass ihn wohl kaum überrascht hat, was bei Mercedes passiert ist. Im Gegensatz zu Euch, hat Schumi zudem noch den Blick hinter die Kulissen und kennt seine Kollegen teilweise schon viel viele Jahre und weis diese einzuschätzen - da gibt es keine Überraschungen.

Keiner weiß, was es für Hintergründe bezüglich Schumis Zögern gibt.

Und ich glaube kaum, dass er verärgert ist, dass sein Cockpit weg ist oder dass er von dieser News überrascht wurde. Ich denke eher, dass er schon vorher gesehen hat, dass es für ihn neben Mercedes weitere Optionen gibt, inkl. Rücktritt und es gab somit keinen Druck und er konnte ab diesem Zeitpunkt in Ruhe verfolgen, wie sich die Dinge entwicklen.

Mercedes hatte hingegen die Möglichkeit, Hamilton zu holen, was in Bezug auf die Zukunft, die richtige Entscheidung ist und im Team und vor allem für den Mercedes-Vorstand ein wichtiges Signal für die Zukunft war.
Man darf ja nicht vergessen, dass es erst vor kurzem eine Vorstandssitzung gab, bei der es um die Zukunft des F1-Teams ging und ich denke, da wurden die Weichen für die Zukunft gestellt. Und ich bin mir sicher, dass Schumacher das alles wusste und verfolgt hat und er die Abläufe auch nachvollziehen konnte/kann und die Entwicklungen auch unterstützt hat.
Ich bin mir sicher, dass wenn es mit Hamilton nicht geklappt hätte, dass Schumi bei Mercedes geblieben wäre um das Team weiter zu unterstützen, aber für Schumi war auch klar, dass das Ende bei Mercedes nicht automatisch sein Ende in der F1 bedeuten würde und er sich in Ruhe seine Optionen abwägen kann, um dann hinter dem, wofür das er sich entscheidet, 100%ig stehen zu können - egal wie die Zukunft aussieht.

Man wird sehen ob und welche Option in den nächsten Wochen weg fallen und dann wird sich herauskristallisieren, wie es weiter geht.
Dass sich Ferrari und Sauber bei ihre Fahrerpaarung noch nicht festgelegt haben und es anscheinend auch nicht eilig haben, sich fest zu legen, nährt natürlich die Gerüchte und dass Schumis Management die möglichen Optionen abklopft und die betreffenden teams besucht, ist auch ganz normal, da werden auch einige andere Manager vorstellig werden - nur das interessiert kaum jemanden. Bild

MSC4EWA
Beiträge: 147
Registriert: Di Sep 20, 2011 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von MSC4EWA » Di Okt 02, 2012 12:13 am

Schumi zu Ferrari um dann in den Rennen vor MGP zu stehen - ahahahhhaha

MGP denkt nun sie sind fein raus, dabei hat MSC ihnen den Laufpass gegeben. Nach 3 Jahren haben die nix aber auch garnix auf die Reihe gebracht. im Gegenteil es wurde sogar schlechter.

Normalerweise hätte Rosberg schon nach letztem Jahr den Stecker ziehen müssen aber der findet ja coole Setups und Mörderhammergeile Updates...

Wer in Monaco, einer absoluten Fahrerstrecke Pole fährt, der kann auch noch ein paar Jahre bei Ferrari fahren!

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2660
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von flingomin » Di Okt 02, 2012 12:18 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong> Ich bin mir sicher, dass wenn es mit Hamilton nicht geklappt hätte, dass Schumi bei Mercedes geblieben wäre </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich glaube genau davon gehen so gut wie alle aus die etwas dazu schreiben.
Es wird lediglich unterschiedlich ausgedrückt, je nachdem in wessen Kram es garade passen soll und was man damit ausdrücken möchte.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4285
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von Maglion » Di Okt 02, 2012 12:26 am

Ein Wechsel von Schumi zu Ferrari wäre für MGP ein Problem, da es dann einen Ferrari-Piloten mehr gibt, der ihnen Punkte weg nehmen wird.

Selbst ein Wechseln zu Sauber könnte für Mercedes bedeuten, dass sie 2013 noch einen Platz weiter in K-WM zurück fallen, falls das nicht schon diese Saison passiert.

Nchdem dieses Jahr viele Updates am Mercedes nicht funktioniert haben, frage ich mich, wie diese Leute 2013 ein Auto hinstellen wollen, das plötzlich funktioniert? Es mag sein, dass die Basis 2012 nicht optimla war, aber trotzdem sollten man bei der Weiterentwicklung mindestesn mit den Top-Teams mithalten können, zumal, wenn man so weit hinten liegt, die Luft für Verbessungen deutlich größer ist. Aber trotz den vielen tollen Leuten im Technikerstab, kalpp nichts und selbst wenn da jetzt mal wieder strukturelle Änderungen im Team durchgesetzt werden, werden diese das Team kurzfristig erst mal schaden, da sich die neuen Strukturen erst etablieren müssen und die Weichen für das 2013er AUto sind auch schon so weit gestellt, dass da nicht mehr viel zu retten ist, falls ees wieder ein Fehlgriff war, denn dieses Auto wurde von den selben Leuten entwicklet, die nicht mal gute Updates hin bekommen. Und ws wird sich noch zeigen, in wie weit Schumachers Abgang eine zusätzlicher Verlust in Bezug auf die Fahrzeugentwicklung ist. Denn nur weiles bis jetzt nicht gut lief, heißt das noch lange nicht, dass es nicht noch schlechter geht. Bild

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4285
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von Maglion » Di Okt 02, 2012 12:32 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong> Ich bin mir sicher, dass wenn es mit Hamilton nicht geklappt hätte, dass Schumi bei Mercedes geblieben wäre </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich glaube genau davon gehen so gut wie alle aus die etwas dazu schreiben.
Es wird lediglich unterschiedlich ausgedrückt, je nachdem in wessen Kram es garade passen soll und was man damit ausdrücken möchte. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aber da muss man etwas weiter denken, denn wären Schumi die ernsten Verhandlungen mit Hamilton sauer aufgestoßen oder hätte es an seiner Ehre gekratzt, weshalb sollte er dann bei einem Team bleiben, das ihn nicht mehr will und das mit ihm schlecht umgegangen ist und kein schnelles Auto zu Stande bekommt? Zumal es sehr wahrscheinlich ist, dass Schumi ebenfalls Optionen hat und nicht zwingend bei Mercedes bleiben muss, um F1 fahren zu können? Ich denke, deshalb sit es wahrscheinlicher, dass bei Mercedes alles sauber und transparent abgelaufen ist und niemand hintergangen wurde.

MSC4Ever
Beiträge: 1203
Registriert: Mi Jan 25, 2012 1:01 am
Wohnort: Hamburg

Schumacher 2013?

Beitrag von MSC4Ever » Di Okt 02, 2012 12:45 am

@Magilon: Du hast schon Recht, MSC wusste entsprechend früher Bescheid, sein Bruder hat es von ihm ebenfalls vor Freitag erfahren, hier der Beweis Link

Ati(Montoya)
Beiträge: 109
Registriert: So Okt 12, 2003 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von Ati(Montoya) » Di Okt 02, 2012 12:51 am

Also,

Stand der Dinge zuzeit:

1. Sauber ist möglich, wenn MSC nur möchte. Ich glaube aber nicht, dass Michael es machen wird. Eine sehr wichtige Person, James Key ehemaliger Technischer Direktor, ist seit Anfang des Jahres nicht mehr an Bord. Klar wird es im nächsten Jahr keine Regelrevolution geben, aber ich glaube es wird eher rückwärts gehen bei Sauber, weil die Top-Teams die Reifen langsam verstehen lernen. Also ich würde es nicht machen an Michaels stelle, aber bisher die einzig sichere Möglichkeit, wenn er unbedingt fahren möchte.

2. Ferrari behauptet zwar, das sie mit Hulk oder di Resta verhandeln, glaube ich aber nicht so Recht, weil ja Monte gesagt hat, das Perez zu unerfahren für Ferrari ist. Beide Kandidaten sind jedoch nicht erfahrener als Perez. Daher glaube ich entweder an Felipe oder evtl MSC. Nur hier wird er akzeptieren müssen, dass er zunächst Nr. 2 ist. Klar ist Felipe Alonso lieber, aber ich glaube er hat und muss auch keine Angst vor MSC haben. Wenn Rosberg schneller oder ähnlich schnell ist wie MSC, dann muss es auch ein Alonso mit ihm aufnehmen, anonsten ist er eine Heulsuse und hat Ferrari nicht verdient. Ich weiß zwar, dass Alonso gestreichelt werden muss, damit er Topleistungen bringt, aber mit di Resta oder Hülkenberg würde er mehr Probleme bekommen. Also entweder Massa oder doch MSC.

3. Lotus glaube ich nicht, weil Kimi gesetzt ist und Grosjean vom Team quasi gemanagt wird. Klar könnte man Grosjean vor die Tür setzen um zwei tolle Namen zu haben. Ich glaube sogar, dass MSC Kimi im Quali schlagen würde, weil da ist Kimi dieses Jahr echt schwach. Aber dem Kimi wäre es egal, weil der fährt gegen alle, und wenn man ihn nicht will, dann geht er eben. Aber ich sehe da keine große Verbindung zu MSC(zwar ehemals Benetton), aber das zählt eigentlich nichts. Aber wenn vielleicht ist es gerade das unscheinbare was am Ende passiert. Wenn es für Lotus
(finaziell gesehen) lukrativ genug ist, dann setzen sie ja Grosjean wirklich vor die Tür.

Ich denke MSC will schon noch fahren, nur es sollen eben auch noch ein paar Erfolge dabei sein, damit er erhobenen Hauptes gehen kann.

Muss sagen, dass ich kein MSC Fan bin, jedoch größten Respekt vor ihm habe, besonders, dass er es Abschnittsweise mit den 27 jährigen Typen aufnehmen kann.

Wenn ich an MSC Stelle wäre, dann folgende Priorität(wenn Auswahl möglich):
1. Ferrari
2. Lotus
3. Sauber(nur wenn der Wille zu Fahren zu wollen übergroß ist)

Wenn die ersten beiden Optionen nicht klappen, dann würde ich aufhören, ist zwar kein schöner Abschied, weil er ja sozusagen gegangen wurde. Also wie Mercedes sich verkauft hat bei dieser Aktion, ist echt zu bedauern.
So geht man mit einem 7 maligen WM nicht um!
Ein Teufel würde ich an Michaels Stelle tun und für die als Berater arbeiten!

Bin gespannt wie die Sache ausgeht.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2660
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von flingomin » Di Okt 02, 2012 6:47 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Ati(Montoya):
<strong>
Ich denke MSC will schon noch fahren, nur es sollen eben auch noch ein paar Erfolge dabei sein, damit er erhobenen Hauptes gehen kann.

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja das denke ich auch.
Aber ausser der Sauber Variante gibts halt nichts wirklich realistisches.
Und ob er sich das antut?
Andererseits dürfte Schumachers Ego ein Problem damit haben,auf diese Weise die Formel 1 verlassen zu müssen (hat er eigentlich auch nicht verdient).
Von daher, warten wirs ab.
Vielleicht siegt ja der Wille weiterzufahren über die Vernunft.

<small>[ 02.10.2012, 06:53: Beitrag editiert von: flingomin ]</small>

holy_Freeze
Beiträge: 2587
Registriert: Sa Apr 05, 2003 1:01 am
Wohnort: Stuttgart

Schumacher 2013?

Beitrag von holy_Freeze » Di Okt 02, 2012 7:18 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von bnlflo:
<strong>
Als alter JV-Fan fand ich seine letzten Jahre und Comebackversuche in der F1 alles andere als erheiternd, deshalb hoffe ich nicht, dass Schumi sich jetzt noch durchs Feld hangelt, um noch ein paar Jahre lang seiner Jugend hinterherzufahren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Vergleicht man die Punkteausbeute gegenüber den jeweiligen TKs beim Comeback, haben sich Schumi und Ville sogar auf ähnlichem Niveau bewegt Bild

HRT
Beiträge: 393
Registriert: Fr Mär 25, 2011 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von HRT » Di Okt 02, 2012 8:49 am

Als 2002 Frentzen durch die Arrowspleite (der A23, was für ein göttliches Auto Bild und ersetzte prompt den Crashpilot Massa. 2003 war ein super Jahr für Sauber mit zwei deutschen Fahrern.
Frentzen fuhr die ersten Führungsrunden für Sauber... Bild

Was ich damit sagen wollte: Wenn Peter Sauber was erzählt, dann ist nicht nur so dahergesagt...
Bild

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1946
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Schumacher 2013?

Beitrag von Sherry » Di Okt 02, 2012 9:42 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von hmr-motorsports:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> und so gut wie JEDER würde einen besseren Job als Massa machen, wieso also nicht Schumi? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">..tja Massa wurde nie als DER Topfahrer gefeiert.. aber als er ausfiel und ein Fisico oder Badoer seinen Job übernahmen, da sah man, was für einen guten Job die beiden damals machten.
Die letzten Rennen zeigt Massa ja wieder aufsteigende Form.. auch Singapur war nach dem frühzeitigen Reperaturstop bemerkenswert..
Also ich glaube eben nicht, dass so gut wie jeder den gleich guten oder einen besseren Job machen würde..
Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Haah, ein Beitrag. Ein richtig guter! Bild

War es nicht in Spa 2009 wo Kimi den Ferrari immerhin auf Platz 6 stellte und Badoer souveraen den 2. Ferrari auf den letyten Platz kutschierte. Danach kam Fisico, der in Spa den FI auf Pole stellte, zu Ferrari kam und dort genauso abkackte... Massa war ploetzlich ein heimlicher Held.

Bei Fisico konnte man das Abschneiden noch irgendwie verstehen, mitten in der Saison neues Auto, aber Luca war ne echte Katastrofe. Aber genau das sehe ich als Hauptgrund, warum Ferrari kein Risiko eingehen wird und Schumacher nicht das 2.Cockpit geben wird. Punkt aus. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schumi mit Fisico und Badoer zu vergleichen - du hast den Knall sicher auch noch nicht ganz gehört Bild

Roger
Beiträge: 3363
Registriert: Mi Mär 05, 2003 1:01 am
Wohnort: minga kimma

Schumacher 2013?

Beitrag von Roger » Di Okt 02, 2012 9:56 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Ati(Montoya):
<strong> Also,

Stand der Dinge zuzeit:

1. Sauber ist möglich, wenn MSC nur möchte. Ich glaube aber nicht, dass Michael es machen wird. Eine sehr wichtige Person, James Key ehemaliger Technischer Direktor, ist seit Anfang des Jahres nicht mehr an Bord. Klar wird es im nächsten Jahr keine Regelrevolution geben, aber ich glaube es wird eher rückwärts gehen bei Sauber, weil die Top-Teams die Reifen langsam verstehen lernen. Also ich würde es nicht machen an Michaels stelle, aber bisher die einzig sichere Möglichkeit, wenn er unbedingt fahren möchte.

... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Diesen Punkt hatte ich gestern auch schon angesprochen aber auch gleichzeitig relativiert. Das Team, das sich seit dem ausscheiden von Key um die Weiterentwicklung des C31 bei Sauber kümmert, konnte nicht nur mit den Top Teams mithalten, sondern hat sie in einigen Punkten übertroffen. Key hatte doch eh "nur" die Aufgabe, die Arbeiten von Dall'Ara, Morris und Toet zu koordinieren. Und was das "Reifen verstehen" angeht: In der nächsten Saison gibt es neue Reifen. Laut Pirelli sollen die Reifen im nächsten Jahr etwas "konservativer" sein...was immer auch damit gemeint ist. Ähnliches hatten sie 2011 auch für die laufende Saison angekündigt!

Ich halte Sauber immer noch für die beste Wahl, weil ein Fahrer und ein Teamchef, die beide mit Herzblut dabei sind, bestens zusammenpassen. Und das ist m.M.n. nur bei Peter Sauber und Frank Williams gegeben. Alle anderen sind in erster Linie Geschäftemacher. Bei Williams könnte Schumacher aber nicht mit Rosberg gleichziehen und den ersten Sieg fürs Team holen... Bild

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Schumacher 2013?

Beitrag von OskarL » Di Okt 02, 2012 10:01 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong>Schumi mit Fisico und Badoer zu vergleichen - du hast den Knall sicher auch noch nicht ganz gehört Bild

Es ging eigentlich da drum, dass Massa im Krankenbett zum Formel1 superduper Fahrer emporstieg. Aufgrund der Erfahrungen mit Bad und Fisico koennte bei Ferrari etwas Angst herrschen, Massa durch irgendwen zu ersetzen. Die werden selbst am besten Wissen, wie stark das brasilianische Kuscheltier wirklich ist. Am Ende kriegt eh Karthekeyan oder wie der Bursche heisst, dass 2. Cockpit. Angeblich will Indien 10.000 Ferraris fuer seine Beamten bestellen.

Dissident
Beiträge: 8801
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von Dissident » Di Okt 02, 2012 10:17 am

Wo siehst du bitte dass Massa seit 2010 wieder so fährt wie 2006-2009, da braucht man nicht mal Alonso heranziehen, Massa schlägt sich einfach seit Jahren unter Wert und "Stark" ist da gar nichts.

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Schumacher 2013?

Beitrag von OskarL » Di Okt 02, 2012 10:37 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> Wo siehst du bitte dass Massa seit 2010 wieder so fährt wie 2006-2009, da braucht man nicht mal Alonso heranziehen, Massa schlägt sich einfach seit Jahren unter Wert und "Stark" ist da gar nichts. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das erscheint logisch, drueckt aber Alonsos fahrerische Qualitaeten knapp unter die von Karthikeyan. Ich tippe, nextes Jahr faehrt the Hulk mit Schumi bei Ferrari.

Dissident
Beiträge: 8801
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Schumacher 2013?

Beitrag von Dissident » Di Okt 02, 2012 10:48 am

Schreib doch ne E-Mail an Ferrari und frag sie wann sie endlich ein Auto bauen das schneller als der Williams, Force India, Sauber und Toro Rosso ist, damit Massa endlich an die Leistungen von 2009 und früher anknüpfen kann. Bild

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1946
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Schumacher 2013?

Beitrag von Sherry » Di Okt 02, 2012 10:49 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
Und bitte vergleiche mich nicht mit dem QVD. Da kann ich richtig boese werden! Bild

</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Welchen QVD ??? Bild QVD ?

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Schumacher 2013?

Beitrag von OskarL » Di Okt 02, 2012 10:55 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> Schreib doch ne E-Mail an Ferrari und frag sie wann sie endlich ein Auto bauen das schneller als der Williams, Force India, Sauber und Toro Rosso ist, damit Massa endlich an die Leistungen von 2009 und früher anknüpfen kann. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">I-Mehl ist raus. Bild

Antworten