.:: Livethread: Grand Prix von Malaysia - Kuala Lumpur/Sepan

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
HAGA
Beiträge: 4429
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Malaysia - Kuala Lumpur/Sepan

Beitrag von HAGA » Di Mär 26, 2013 6:07 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> Sieht man sich die WM-Ergebnisliste an, fragt man sich warum zur Hölle Webber per Order de Mufti ums verrecken dieses Rennen gewinnen sollte.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das fragen sich bestimmt viele Beobachter.

Red Bull hatte drei Möglichkeiten:

1. Man befiehlt Webber, Vettel passieren zu lassen. Die ohnehin angespannte Atmosphäre im Team wäre weiter vergiftet worden, Webber hätte nach dem Rennen verbal hohl gedreht (siehe Silverstone 2010 nach der Frontflügel-"Affäre"). Außerdem wäre das Team für eine solche Teamorder bestimmt in den Medien kritisiert worden.

2. Man lässt es die Fahrer auf der Strecke austragen. Birgt gleich zwei Risiken:

a) Crash, da keiner nachgeben wird.

b) Ein oder beide Fahrer ruinieren ihre Reifen; heutzutage eine sehr reale Gefahr.

3. Man befiehlt ein "hold positions"; theoretisch der Weg des geringsten Widerstands. Hat in der Praxis nicht hingehauen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich glaube das alles nicht, diese Teamorder war aus Marketingsicht genial, und Vettel sollte das Ding gewinnen. Die Umwege wurden nur gegangen dass Webber nicht sauer auf*s Team ist, und noch wichtiger, keiner will nen Vettel sehen der vorbeigewunken wird.
Beim nächsten Start hat Webber wieder durchdrehende Räder, oder kein KERS, und alles ist gut.

boschkurve
Beiträge: 195
Registriert: Fr Feb 29, 2008 1:01 am
Wohnort: berlin

.:: Livethread: Grand Prix von Malaysia - Kuala Lumpur/Sepan

Beitrag von boschkurve » Di Mär 26, 2013 8:26 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAGA:
<strong>Ich glaube das alles nicht, diese Teamorder war aus Marketingsicht genial, und Vettel sollte das Ding gewinnen. Die Umwege wurden nur gegangen dass Webber nicht sauer auf*s Team ist, und noch wichtiger, keiner will nen Vettel sehen der vorbeigewunken wird.
Beim nächsten Start hat Webber wieder durchdrehende Räder, oder kein KERS, und alles ist gut. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">zum glück gibt es noch so kritische, messerscharf kombinierende geister wie haga, denen man nichts vormachen kann! sonst würden wir immer noch schafsdumm daran glauben, dass die amerikaner auf dem mond gelandet sind (mal abgesehen davon, dass wir ja in ner hohlwelt leben, wo der sowieso im inneren der erde kreist), dass 9/11 tatsächlich verkehrsmaschinen ins wtc gesteuert wurden, und dass bernie ecclestone noch am leben ist, obwohl nur aus marketinggründen verschwiegen wird, dass er es war, der sich 2011 zwischen shanghai und istanbul-gp auf seinem landsitz in abbottabad aufhielt und dran glauben musste, weil er tragischerweise mit frank williams verwechselt wurde, der wegen diesem testimonial auf der abschussliste stand.

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Malaysia - Kuala Lumpur/Sepan

Beitrag von HybridF1 » Di Mär 26, 2013 8:50 pm

Hohlwelt Bild Bild

Mond Bild

bin Laden Bild Bild Bild

Chris_LSZO
Beiträge: 620
Registriert: Sa Mär 19, 2011 1:01 am

.:: Livethread: Grand Prix von Malaysia - Kuala Lumpur/Sepan

Beitrag von Chris_LSZO » Di Mär 26, 2013 8:58 pm

Zwischenfrage: Haben wir hier HAM eigentlich schon zum Nummer 1-Vertrag gratuliert? Bild


Chris

F 312-T2
Beiträge: 716
Registriert: So Mär 04, 2012 1:01 am
Wohnort: Aachen

.:: Livethread: Grand Prix von Malaysia - Kuala Lumpur/Sepan

Beitrag von F 312-T2 » Di Mär 26, 2013 9:09 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von boschkurve:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAGA:
<strong>Ich glaube das alles nicht, diese Teamorder war aus Marketingsicht genial, und Vettel sollte das Ding gewinnen. Die Umwege wurden nur gegangen dass Webber nicht sauer auf*s Team ist, und noch wichtiger, keiner will nen Vettel sehen der vorbeigewunken wird.
Beim nächsten Start hat Webber wieder durchdrehende Räder, oder kein KERS, und alles ist gut. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">zum glück gibt es noch so kritische, messerscharf kombinierende geister wie haga, denen man nichts vormachen kann! sonst würden wir immer noch schafsdumm daran glauben, dass die amerikaner auf dem mond gelandet sind (mal abgesehen davon, dass wir ja in ner hohlwelt leben, wo der sowieso im inneren der erde kreist), dass 9/11 tatsächlich verkehrsmaschinen ins wtc gesteuert wurden, und dass bernie ecclestone noch am leben ist, obwohl nur aus marketinggründen verschwiegen wird, dass er es war, der sich 2011 zwischen shanghai und istanbul-gp auf seinem landsitz in abbottabad aufhielt und dran glauben musste, weil er tragischerweise mit frank williams verwechselt wurde, der wegen diesem testimonial auf der abschussliste stand. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

Das Thema ist soetwas von durchdiskutiert, langsam wird es zuviel der Meinungen und Stellungnahmen.

Antworten