.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
F1Fan.
Beiträge: 600
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von F1Fan. » Mi Jun 26, 2019 6:54 am

Willkommen im Österreich-Livethread! :)

Der Rot-Weiß-Rote Countdown zum heimischen Motorsport-Highlight des Jahres läuft. Unmittelbar nach Frankreich geht am letzten Juni-Wochenende im beschaulichen Spielberg der Große Preis von Österreich über die Bühne. Auf dem 'Red Bull Ring' fährt die Formel 1 auch 2019 das neunte Saisonrennen. Mit der offiziellen Premiere im steirischen Aichfeld 1970 feiert die Königsklasse nach den Comebacks 1997 und 2014 heuer das 50-Jahr-Jubiläum bzw. 31. Österreich-GP.

Red Bull im Heim-GP Vorjahressieger

F1-Dominator Mercedes ist heuer noch ungeschlagen und führt in beiden WM-Wertungen überlegen. Titelverteidiger Lewis Hamilton fuhr in Le Castellet seinen vierten Sieg en Suite ein und hat im Silberpfeil-Duell mit 187:151 bereits 36 Punkte Vorsprung auf Valtteri Bottas. Max Verstappen rangiert zwischen den Ferraris von Sebastian Vettel und Charles Leclerc vor RBR-Teamkollege Piere Gasly (111/100/87). Auch im Teambewerb hat Silber auf Rot und Dunkelblau bereits einen fast uneinholbaren Polster (338/198/137). An der Mittelfeldspitze steht Motorenkunde McLaren vor Werksteam Renault sowie den eng beisammen liegenden Racing Point, Alfa Romeo, Toro Rosso und Haas. Williams ist als einzige der zehn Teams weiterhin punktelos. Red Bull Racing feierte im Österreich-Vorjahr erstmals einen Heimsieg. Nachdem mit Polesetter Bottas und Hamilton beide Mercedes ausfielen, gewann Verstappen zur Freunde der zehntausendenden Niederländischen Fans von Startplatz fünf sensationell vor dem Ferrari-Duo Raikkönen und Vettel. Neben Verstappen und Gasly stehen auch Toro Rossos "Italo-Jungbullen" Kwjat und Albon in der gemeinsamen "Energy Station" vor einem halben Heimrennen. Pirelli liefert zum Österreich-GP nach Spielberg erneut die mittleren Reifenmischungen C2 (Hard), C3 (Medium) und C4 (Soft).

Landes- und Streckenvorstellung

Die 83.879 Quadratkilometer kleine Bundesrepublik Österreich liegt im Herzen Europas und grenzt mit 8,7 Millionen Einwohnern an Deutschland, Tschechien, die Slowakei und Ungarn sowie die südlichen und westlichen Nachbarn Slowenien, Italien, die Schweiz und Liechtenstein. Aufgrund seiner naturbelassenen Alpen und Skigebiete, kristallklaren Seen, Flüsse, Wäldern und Felder sowie der Österreichischen Gastfreundschaft und Gemütlichkeit gilt das neutrale OSZE- EU- und Währungsmitglied als internationales Tourismusparadies der Wintersport- wie Sommerurlauber. Während die blaue Donau durch Hauptstadt Wien bis ins Schwarze Meer fliest, sind der höchste Berg und größtes Gewässer der 9 Bundesländer der Großglockner bzw. Boden- und Neusiedlersee. Weltberühmt ist Salzburgs historische Mozartstadt sowie dessen alljährlichen Festspiele. Bundespräsident und Übergangs-Kanzlerin sind der 'Grüne' Uni. Prof. Alexander Van der Bellen sowie VfgH-Chefin Brigitte Bierlein. Das verschlafene Spielberg liegt mit lediglich 5.300 Einwohnern im Bezirk Murteil nahe der Stadtgemeinde Knittelfeld 80 Kilometer nordwestlich von Steiermarks südöstlicher Landeshauptstadt Graz. Umrahmt vom fernen Gebirgszug des Phyrn und Tauern, Wiesen, Feldern und weidenden Kühen sowie dem Zeltweger Fliegerhorst ist der 4,326 Kilometer kurze wie schnelle Red-Bull-Ring (71 Rennrunden) als Berg-und-Talfahrt stadionartig perfekt in die hügelige Landschaft des Aichfeldes eingebettet und erweckt im F1-Zirkus alljährliche Vorfreude. Nach der Start-Ziel-Geraden und offenem DRS-Flügel geht es mit rund 300 km/h bergauf in die enge Rechtskurve 'Castrol-Edge', das gekrümmte zweite DRS-Vollgaßstück, Zwischenzeit und Bergankunft der 'Remus'-Spitzkehre. Die dritte Überholzone-Zone der 'Schönberg'-Gegengerade führt in die ebenso abschüssige Rechtskurve von Red-Bull-Parnter 'Rauch' (früher 'Gösser') sowie das Infield und Messpunkt zwei der ehemaligen Berger- und Lauda-Linkskurven (nun 'Pirelli' und 'WÜRTH'). Während als mittiges Wahrzeichen ein 15 Meter hoher Stahlbulle über der Strecke thront, folgt nach einer weiteren Kuppe Jochens Rindts schnellste Passage sowie die Zielkurve von 'Red Bull Mobile' (beide rechts). Mit 1:03.130 lag die Vorjahres-Pole nur knapp über einer Minute und ergibt somit die mit Abstand kürzeste Rundenzeit des F1-Jahres. Nach den laufenden Rundenrekorden der letzten Zeit dürfte dieser Wert heuer gen 60-Sekunden-Schallmauer nochmals gedrückt werden.

Rahmenprogramm am Spielberg

Neben der Königsklasse des Motorsports gastieren in Spielberg von Freitag bis Sonntag erneut die drei Rahmenserien der Formel 2, Formel 3 und Porsche Mobil 1 Supercup. Im F2-Titelduell führt der Kanadische Williams-Testfahrer Nicholas Latifi nach drei Saisonsiegen (DAMS/93) knapp vor dem Niederländer Nyck de Vries (ART/92). Mick Schumacher liegt nach einem fünften Platz in Barcelona auf Rang 14. An der F3-Spitze steht der Russe Robert Schwarzmann (Prema/70). Im Porsche-Feld ist Rot-Weiß-Rot durch den steirischen Lokalmatador Philipp Sager sowie die beiden Salzburger Lechner-Teams vertreten. Dessen Deutscher Ex-Red-Bull-Testpilot Michael Ammermüller führt in der Gesamtwertung. Red Bulls 'Projekt Spielberg' ließ sich auch heuer bei den Rundumevents nicht lumpen. Nachdem Mitte Juni ein RB15-Showcar von Max Verstappen mit Wien, Linz, Innsbruck und dem Salzburger 'Europark' durch Österreich tourte, düst der Niederländer am Mittwoch durch die Grazer Altstadt. Nach dem Donnerstätigen Startschuss des 'Pitwalks' und FIA-Pressekonferenz (15:30-17:30 Uhr) sind anschließend bis auf Heimteam Red Bull Sonntagvormittag in der 'Fanzone' hinter Kurve eins Autogramstunden aller Teams angesetzt. Unterdessen der Freitag diesmal spielfrei ist, treten am Samstagabend auf der 'Ö3-Bühne' als Headliner wie 2015 'TheBossHoss' sowie Thorsteinn Einarsson und Wanda auf. Neben den 'Red Bull Driftbrothers' und Air Show der 'Flying Bulls' geht vor dem F1-Start die tradiontelle Legendenparade über die Bühne. Aufgrund der mangelnden Spannung durch die Mercedes-Dominaz könnte die Zuschauerkulisse heuer wieder etwas zurückgehen. Im Fernsehen überträgt Staat-TV ORF 1 mit Kommentator Ernst Hausleiter und Experte Alexander Wurz sowie den Boxengassen-Reportern Marc Wurzinger und Christian Diendorfer wie gewohnt ausnahmsweise alle Formel-1-Sessions samt umfangreicher Berichterstattung live ins Haus. Das Österreich-Heimwochenende in Spielberg beginnt Freitagvormittag im ORF um 10:30 Uhr mit den ersten beiden eineinhalbstündigen freien Trainings (11:00 bzw. 15:00 Uhr). Nach der dritten Abschluss-Session (12:00 Uhr) starten das Qualifying und Rennen am Samstag und Sonntag um 15:00 bzw. 15:10 Uhr. Dann blickt zum 'Eyetime Großen Preis von Österreich' die Sportwelt nach Spielberg.



Streckendaten, Zeitplan und Wetter:


Name Red Bull Ring
Länge 4.326 Meter
Runden 71
Distanz 307,146 km

Freitag, 28. Juni:

01. Freies Training 11:00 - 12:30 Uhr LIVE ORF 1, SKY, F1-TV, NTV-Stream

02. Freies Training 15:00 - 16:30 Uhr LIVE ORF 1, NTV, SKY, F1-TV

Samstag, 29. Juni:

03. Freies Training 12:00 - 13:00 Uhr LIVE ORF 1, SKY, F1-TV; Relive RTL

Qualifying 15:00 Uhr LIVE ORF 1, RTL, SRF zwei, SKY, F1-TV

Sonntag, 30. Juni:

Rennen 15:10 Uhr LIVE ORF 1, RTL, SRF zwei, SKY, F1-TV

Nach der nächsten rekordverdächtigen Hitzewelle stellt sich am Österreich-Wochenende angenehmeres Wetter ein.
Unter wolkenlosen Höchstwerten von 24 bis 27 Grad sind abgesehen
von Sommergewittern in Spielberg keine Regenschauer angesagt.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6598
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von seahawk » Fr Jun 28, 2019 8:09 am

Mal schauen ob Hamilton die überlegenen Ferrari wieder ärgern kann. #team44 #lewisisthegreatest

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16468
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von shuyuan » Fr Jun 28, 2019 8:13 am

uihh, der Faden wurde mir garnicht angezeigt... :green: Wahrscheinlich wars mit geheimtinte gepinselt :D
Danke Seeadler :top:


Danke F1Fan.
Danke Hamilton.
Danke Mercedes.

So ich fahr dann gleich mal weg....an die Mosel...Wein probieren.
Soo schade dass ich dieses spannende Raceevent verpassen werde. Ich bin sehr traurig deswegen..
Falls ihr fingernägelkauend und haareraufend vorm TV sitzt, Hamilton hat eine kleine Chance zu gewinnen, keine Sorge.
Heroen pushen das letzte aus sich raus. :schumi:
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6598
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von seahawk » Fr Jun 28, 2019 9:57 am

Viel Spaß. Ich kann den heroischen Kampf auch nicht verfolgen, leider habe ich da noch ein Assen im Ärmel. :D

vandamm
Beiträge: 1249
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von vandamm » Fr Jun 28, 2019 12:24 pm

Freu mich auf Moto GP und danach einen Runde Fahrrad ......

Die Reifenentscheidung nimmt mir jetzt die letzte Lust. Ich bin froh, dass ich Kollegen für Spa schon abgesagt hatte und mir diesen Dreck nicht mehr antue.....

Scheiß FIA absolut handlungsunfähig und ich hab selbst die Pirellos vom Motorrad runtergehauen. Werbung funktioniert halt richtig gut....
Totto Wolf: "Für mich steht Michael über allen anderen."

damiechal
Beiträge: 105
Registriert: Sa Nov 27, 2010 1:01 am
Wohnort: Deggendorf

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von damiechal » Sa Jun 29, 2019 3:20 pm

ham hat Rai blockiert, nin gespannt ob da ne Strafe kommt... :lol:

MT8-VR6
Beiträge: 1639
Registriert: Sa Jan 24, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von MT8-VR6 » Sa Jun 29, 2019 3:26 pm

RTL mit brandheißen Interviews:

an die VER Fans: "Seid ihr mit dem Wohnwagen oder mit dem Flugzeug angereist?"

RTL weiß was die Zuschauer interessiert... :D

Smirnoff
Beiträge: 324
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am
Wohnort: München

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Smirnoff » Sa Jun 29, 2019 3:46 pm

damiechal hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 3:20 pm
ham hat Rai blockiert, nin gespannt ob da ne Strafe kommt... :lol:
Natürlich keine Strafe, wo denkst du hin? :D

Ferrari etwas hektisch und nervös an Vettels Auto, scheint als wäre was kaputt.
Jetzt wäre es mal Spannend an der Spitze, dann stolpert man bei Luigis Garage wieder über die eigenen Schnürsenkel... :jupi:

damiechal
Beiträge: 105
Registriert: Sa Nov 27, 2010 1:01 am
Wohnort: Deggendorf

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von damiechal » Sa Jun 29, 2019 3:53 pm

Hast recht, man würde ja in die WM eingreifen :lol:

Vettel fuhr vorhin mal recht grob über die Wurst, ist wohl seine Schuld.

MT8-VR6
Beiträge: 1639
Registriert: Sa Jan 24, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von MT8-VR6 » Sa Jun 29, 2019 4:02 pm

damiechal hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 3:53 pm
Hast recht, man würde ja in die WM eingreifen :lol:

Vettel fuhr vorhin mal recht grob über die Wurst, ist wohl seine Schuld.
Wenn der "Defekt" durch seinen Ausritt kam dann (leider) mal wieder sein Fehler....

Stark aber von Leclerc. Norris! :eek:

damiechal
Beiträge: 105
Registriert: Sa Nov 27, 2010 1:01 am
Wohnort: Deggendorf

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von damiechal » Sa Jun 29, 2019 4:24 pm

Ich frag mich wirklich langsam wielange gasly den RB noch fahren darf ... wenn man mal zurückdenkt wie schnell Marko Leute rauswirft ist das unglaublich das der noch im RB Kader ist. Da wäre wahrscheinlich Heidfeld noch besser. Oder man Stelle sich mal Ocon in der Garage neben Verstappen vor, da wäre die F1 gleich wieder interresant :green: :D

Smirnoff
Beiträge: 324
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am
Wohnort: München

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Smirnoff » Sa Jun 29, 2019 4:44 pm

Gasly darf noch fahren, weil RB schlicht keinen besseren hat. Weder Albon, noch Kvyat sind wirklich besser. Möglicherweise kommt nach der Sommerpause eine Verzweiflungstat und Albon darf sich versuchen.

Wenn Bottas auch 2020 Mercedes fährt (Lewis wird alles dafür tun), könnte evtl. Ocon 2020 im RedBull sitzen

Rennen hat morgen echt Spannungspotential, alleine dafür schon mal :top:
Egal wer morgen gewinnt, Hauptsache nicht Silber und gutes Racing.

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29931
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von bnlflo » Sa Jun 29, 2019 4:47 pm

Mal ein Lob an die neue Formel 1 - eine knappe halbe Stunde nach Ende des Qualifyings veröffentlichen sie auf Youtube(!) ein Highlight-Video. Ich kann den Kanal sowieso empfehlen, und trauere eigentlich den Jahren hinterher, als die F1 das als Imagepflege dringend gebraucht hätte, der alte Zausel aber nicht wollte.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4518
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Maglion » Sa Jun 29, 2019 5:02 pm

Die Behinderung von Hamilton gegen Raikkönen war doch offenichtlich, ich frage mich, was man da so viel Zeit braucht?
Da muss man NIEMANDEN fragen, sondern die Rennkommisare sollten sowas SOFORT entscheiden - wenn sie schon so eine EINDEUTIGE Situation nicht SOFORT entscheiden können, sind sie meiner Meinung nach nicht qualifiziert genug und sollten ersetzt werden. :jupi: :shake:

Jetzt sieht es mal wieder danach aus, dass man nach einer Möglichkeit sucht, damit man Hamilton NICHT bestrafen MUSS und schon die Kommentatoren haben die Befürchtung geäußert - und genau SOLCHE Dinge, wenn viele Glauben, dass da ganz bestimmnte Piloten bevorzugt werden, schaden der F1 enorm. Man kann nur hoffen, dass es doch noch die Strafe gibt, ansonsten kann man davon ausgehen, dass die Rennkommisare Anweisung haben, Hamilton grundsätzich zu vervorzugen.

Bei Vettel argumentierte man noch, dass man bestrafen musste, weil es diese Regel gibt. Hamilton hat behindert, was ja auch Raikkönen sofort durch seinen Stinkefinger bezeugte, also MUSS er auch betsraft werden - SOFORT - PUNKT!!!! ....da gibt es doch absolut NICHTS zu diskutieren !

Was DIE FIA sich aktueöö in der F1 leistet, ist das wohl mit abstand beschämenste, was man seit Jahren gesehen hat. Keine Linie, planlos und unprofessionell - und genau dieser Verein, wird die Regeln für 2021 machen.......da weiß man doch schon heute, dass das wieder ein Gemauschel wird...... :shake: :betrunken: :jupi:
SimSeat-Racer

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 983
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Sa Jun 29, 2019 5:16 pm

Wenn die Rennleitung ein klein wenig Restanstand und Stil hat, dann entscheidet sie sich heute endlich mal dafür, Hamilton zu bestrafen, alleine schon aufgrund des Startplatzes von Vettel und der WM-Situation. Aber wahrscheinlich will man den Halfwit schon in Spa zum Weltmeister mogeln. :roll:
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4518
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Maglion » Sa Jun 29, 2019 5:19 pm

......so, George Russell bekam eine Starplatzstrafe, jetzt wird Hamilton vs. Raikkönen verhandelt......


Wahrscheinlich wird Kimi wegen seinem Stinkefinger bestraft....... :naughty: :green:
SimSeat-Racer

MT8-VR6
Beiträge: 1639
Registriert: Sa Jan 24, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von MT8-VR6 » Sa Jun 29, 2019 5:27 pm

Schumi_Fan_1990 hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 5:16 pm
Wenn die Rennleitung ein klein wenig Restanstand und Stil hat, dann entscheidet sie sich heute endlich mal dafür, Hamilton zu bestrafen, alleine schon aufgrund des Startplatzes von Vettel und der WM-Situation. Aber wahrscheinlich will man den Halfwit schon in Spa zum Weltmeister mogeln. :roll:
:lol:

Was hat der WM Stand und der Startplatz von Vettel mit einer möglichen Strafe zu tun???? :shake:

Aus meiner Sicht gibt es keine Strafe, er hat ihn spät gesehen und ist dann von der Strecke gefahren.

Kimi hatte dadurch zwar die Runde versaut, sein Qualm ist dadurch nicht kaputt gegangen, er ist ja locker in Q3 und Platz 7 gekommen....

mal abwarten!

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4518
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Maglion » Sa Jun 29, 2019 5:35 pm

MT8-VR6 hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 5:27 pm
:lol:

Was hat der WM Stand und der Startplatz von Vettel mit einer möglichen Strafe zu tun???? :shake:

Aus meiner Sicht gibt es keine Strafe, er hat ihn spät gesehen und ist dann von der Strecke gefahren.

Kimi hatte dadurch zwar die Runde versaut, sein Qualm ist dadurch nicht kaputt gegangen, er ist ja locker in Q3 und Platz 7 gekommen....

mal abwarten!
....was hat denn die Strafe damit zu tun, ob Kimi weiter gekommen ist?
So eine Begründung ist doch genauso dumm, wie die von Dir kritisierte Bestrafung mit Berücksichtigung des Wettbewerbs (WM Stand, Position Vettel). Es gibt eine Strafe für Behinderung und Hamilton hat Kimi behindert - PUNKT. Ansonsten müsste in den Regeln stehen, dass eine Behinderung nur bestraft wird, wenn der Gegner dadurch einen gravierenden Nachteil hatte, aber dann könnte man NIEMALS sofort bestrafen sondern man müsste erst noch abwarten, was der Geschädigte noch so treibt und ob dieser den Nachteil wieder selbst wett machen konnte oder nicht. Sorry, aber sowas ist totaler Blödsinn.
SimSeat-Racer

MT8-VR6
Beiträge: 1639
Registriert: Sa Jan 24, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von MT8-VR6 » Sa Jun 29, 2019 5:39 pm

Das ist nach dieser Theorie genauso Blödsinn wie sich darüber aufzuregen das noch keine Strafe erfolgt ist.

Man hat doch gemeldet das es nach dem Qualy untersucht wird.

Allerdings sind die Vettel Jünger wegen Kanada wohl gereizt....
Da passt es wunderbar in Schubladen zu denken wie HAM wird nie bestraft usw.... :betrunken:

Und spar dir eine Aufzählung von hätte wäre wenn.

Ich bin kein Kommissar und hab das Regelwerk nicht studiert und im Forum darf jeder seine Meinung schreiben.

Dissident
Beiträge: 9077
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Dissident » Sa Jun 29, 2019 5:50 pm

Maglion hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 5:02 pm
Die Behinderung von Hamilton gegen Raikkönen war doch offenichtlich, ich frage mich, was man da so viel Zeit braucht?
Da muss man NIEMANDEN fragen, sondern die Rennkommisare sollten sowas SOFORT entscheiden - wenn sie schon so eine EINDEUTIGE Situation nicht SOFORT entscheiden können, sind sie meiner Meinung nach nicht qualifiziert genug und sollten ersetzt werden. :jupi: :shake:

absolut! aber egal was die Betrügerbande so treibt, der schnellste Fahrer der F1 ist auf Pole: CL16 :schumi:

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4518
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Maglion » Sa Jun 29, 2019 5:56 pm

@MT8-VR6
Ich kann nichts dafür, dass DU unlogisch argumentierts oder Dir keine vernünftigen Argumente einfallen.

Grundsätzlich ist es für JEDEN Sport schädlich, wenn Schiedsrichter sich nicht entscheiden können und das Ergebnis eines beendeten Wettkampf erst danch noch verhandelt wird.

Wenn die Rennkommisare schon damit überfortert sind, so eine OFFENSICHTLICHE Behinderung zu erkennen, was automatisch eine Bestrafung zu Folge haben müsste, dann hat die Formel 1 ein echtes Problem.

Grundsätzlich sollte man immer sofort/zeitnah entscheiden - siehe Fußball und wenn der Schiedsrichter mal einen Fehler macht, dann ist das eben so, aber so wieß man am Ende wenigstens, wer gewonnen bzw. wer wie abgeschnitten hat. WIr haben jetzt fast 18.00 Uhr und NIEMAND weiß, wie die Quali tatsächlich ausgegangen ist - das ist ein schlechter WITZ.
SimSeat-Racer

Dissident
Beiträge: 9077
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Dissident » Sa Jun 29, 2019 5:57 pm

die Hamilton Geschichte war glasklar, Raikkonen war auf einer schnellen Runde und Hamilton hat ihn ganz klar behindert: Der Rest ist Politik und nur Politik. und wie es selbst die Blitzbirne Waßer erkannt hat: Die MAFIA ist nicht bekannt dafür den farbigen zu bestrafen.

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29931
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von bnlflo » Sa Jun 29, 2019 5:59 pm

+3 Plätze für Schinki :top:
Quelle: Seine Insta-Story. 2019 halt... :lol:

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 983
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Sa Jun 29, 2019 6:02 pm

MT8-VR6 hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 5:39 pm
Da passt es wunderbar in Schubladen zu denken wie HAM wird nie bestraft usw.... :betrunken:
Sorry, aber dass Hamilton gar nicht bzw. viel zu selten bestraft wird, ist ja wohl eine unumstößliche Tatsache, wenn man sich mal die letzten paar Jahre als Ganzes anguckt.
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

MT8-VR6
Beiträge: 1639
Registriert: Sa Jan 24, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Österreich - Spielberg ::.

Beitrag von MT8-VR6 » Sa Jun 29, 2019 6:02 pm

Maglion hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 5:56 pm
@MT8-VR6
Ich kann nichts dafür, dass DU unlogisch argumentierts oder Dir keine vernünftigen Argumente einfallen.
Gut das du das kannst.

Und noch besser das du Fußball als Beispiel bringst:

heutzutage wird nach vielen Toren erstmal was reklamiert, dann schaut 5 Minuten lang der Videoschiri drauf und dann gehts dann irgendwann weiter, oft ohne Tor...... :jupi:

Letztlich - und das sieht man speziell hier im Forum - ist es je nach Fanbrille wie laut geschrien wird!

Und nur weil dir etwas zu lange dauert oder nicht nach deinem Wunsch bestraft wird musst du dich hier nicht so aufführen.
Zumal es nicht deine Aufgabe ist zu urteilen ob meine Argumente (für dich) logisch sind oder nicht!

In einem Forum wo unterschiedliche Interessen (oder Fangruppen) aufeinander treffen sollte mal toleranter sein!

Antworten