.:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Alboreto » So Mai 26, 2019 4:44 pm

Falsch, die fahren schon so schnell wie es geht, aber ein Stopp ist schneller als zwei Stopps und entsprechend fährt man dann halt. Ist jedes Jahr das gleiche in Monaco. Wieso man sich da dann jedes Jahr aufs neue aufregen muss, kapier ich nicht. Schau einfach nicht hin und nerv nicht rum.

damiechal
Beiträge: 63
Registriert: Sa Nov 27, 2010 1:01 am
Wohnort: Deggendorf

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von damiechal » So Mai 26, 2019 4:51 pm

Interresant wie Hamilton wegen den Reifen heult. Letztes Jahr hat Ric ohne mgu k gewonnen... Der Kerl lässt keine Gelegenheit aus um seine Leistung gut aussehen zu lassen.

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Alboreto » So Mai 26, 2019 4:53 pm

Ham heult, damit er hinterher behaupten kann, dass das das heroischste Rennen ever war! :roll:

Online
Dissident
Beiträge: 8721
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Dissident » So Mai 26, 2019 4:55 pm

vor allem rutscht das auto net mal wirklich, das war auch schon viel übler..ich meine, mit echten Reifenproblemen :D

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6433
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Jan » So Mai 26, 2019 4:56 pm

Das war jetzt mal wieder Dumm von Verstappen :shake:

Online
Dissident
Beiträge: 8721
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Dissident » So Mai 26, 2019 4:58 pm

Jan hat geschrieben:
So Mai 26, 2019 4:56 pm
Das war jetzt mal wieder Dumm von Verstappen :shake:
Einzig dumme war die Heulboje nicht richtig rausgehauen zu haben und danach ne Schlägerei mit Toto, das werde ich ihm nie verzeihen.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6148
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von seahawk » So Mai 26, 2019 5:00 pm

Weltmeisterliche Leistung von Hamilton. :top:

Smirnoff
Beiträge: 270
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am
Wohnort: München

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Smirnoff » So Mai 26, 2019 5:05 pm

Und dann wieder das unfassbare Glück. Bei jedem anderen wäre der Reifen platt gewesen.

Sechstes Rennen, sechster Mercedes Sieg... immerhin mal kein doppelter.
Die WM geht klar an Hamilton, Bottas ist einfach nur Mittelklasse.

Jordan EJ10
Beiträge: 4133
Registriert: So Jan 04, 2004 1:01 am
Wohnort: Hannover

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Jordan EJ10 » So Mai 26, 2019 5:17 pm

Die Mercedes-Festspiele gehen weiter.^^ :top:

Grandiose Leistung von Hamilton das Ding bis ins Ziel zu bringen. Man darf berechtigte Zweifel äußern, ob das dem viermaligen WM im Feld oder Verstappen und Bottas unter diesen Umständen auch gelungen wäre.


:top: :top:

Hamilton
Sainz ( Ebenso eine fantastische Leistung )


:top:

Kwjat
Albon
Verstappen

Mercedes
McLaren


:top: :flop:

Vettel
Bottas

Red Bull
Ferrari


:flop:

Leclerc

Alfa Romeo

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Alboreto » So Mai 26, 2019 5:22 pm

Welche Zweifel? Kaum rutschendes Auto, stärksten Motor, bestes Chassis, Reifen so alt wie die der Konkurrenz und das in Monaco. Gab es alles schon extremer, z.B. erst letztes Jahr mit über 100 PS weniger. So imposant war das nicht.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2576
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von flingomin » So Mai 26, 2019 5:25 pm

Smirnoff hat geschrieben:
So Mai 26, 2019 5:05 pm
Und dann wieder das unfassbare Glück. Bei jedem anderen wäre der Reifen platt gewesen.

Sechstes Rennen, sechster Mercedes Sieg... immerhin mal kein doppelter.
Die WM geht klar an Hamilton, Bottas ist einfach nur Mittelklasse.
Nö. Glück hatte heute lediglich Vettel. Ohne Verstappens Unsafe Release wäre Basti Vierter geworden und Mercedes hätte den sechsten Doppelsieg im sechsten Rennen eingefahren.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2576
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von flingomin » So Mai 26, 2019 5:28 pm

Alboreto hat geschrieben:
So Mai 26, 2019 5:22 pm
Welche Zweifel? Kaum rutschendes Auto, stärksten Motor, bestes Chassis, Reifen so alt wie die der Konkurrenz und das in Monaco. Gab es alles schon extremer, z.B. erst letztes Jahr mit über 100 PS weniger. So imposant war das nicht.
Doch, die Gegner hatten immerhin allesamt harte und damit viel haltbarere Reifen. Bottas hat ja zwischendurch gezeigt welche Reserven da noch drin steckten, indem er mal eben 1,7s schneller fuhr als die vor ihm fahrenden.
Dieses Rennen hat Hamilton gewonnen, nicht Mercedes.
Trotz falscher Strategie.

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Alboreto » So Mai 26, 2019 5:44 pm

Andere haben es geschafft, die roten (!) Reifen mit voller Spritladung über 50 Runden am Leben zu halten. Mit ein wenig Management sollte das dann mit den mittelharten wohl auch zu erwarten sein, ohne dass das jetzt als Heldentat verkauft wird...

bkopreit
Beiträge: 285
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von bkopreit » So Mai 26, 2019 5:49 pm

Irgendwie habe ich die Befürchtung das Leclerc eine Vettel Kopie ist, ich hoffe das war eine Ausnahme.
Schnell sind sie beide, aber auch gut um Fehler zu machen

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2576
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von flingomin » So Mai 26, 2019 6:05 pm

Alboreto hat geschrieben:
So Mai 26, 2019 5:44 pm
Andere haben es geschafft, die roten (!) Reifen mit voller Spritladung über 50 Runden am Leben zu halten.
Und wievielter wurden die?

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Alboreto » So Mai 26, 2019 6:48 pm

flingomin hat geschrieben:
So Mai 26, 2019 6:05 pm
Und wievielter wurden die?
10., während der TK 12. wurde. Was hat das aber mit dem Thema zu tun?

Benutzeravatar
Krampine
Beiträge: 1129
Registriert: Sa Nov 08, 2008 1:01 am
Wohnort: nahe Wien

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Krampine » So Mai 26, 2019 9:25 pm

Es war das erwartete, schwierige Rennen ... für uns Zuschauer. .... oopsala .... jetzt bin ich im Poltik Sprech. Kann man schon verwechseln. Zwei Ereignisse heute, beides gleich spannend. Monaco sollte man neben Niki begraben (sorry, ist Ö Humor)

Zum Sportlichen: wurde sicher alles schon zu LeClercs Ungestüm, Hamiltons Raunzerei, etc. gesagt und kritisiert.

Ich pick mir mal raus:

Die Schleichfahrt von Bottas zum 1. Stopp. Mit einer kurzer Warterei von Bottas hinter Hamilton Stopps wär Verstappen gar nicht in die Verlegehenheit gekommen es so zu probieren. Im ersten Moment dachte ich, geschieht Mercedes ganz recht ... und ich sehe es noch immer so :)

Mit etwas mehr Engagement von RB hätte man Gasly auch noch vor Max gebracht. Aber sie wollten halt nicht.

:)
Zuletzt geändert von Krampine am So Mai 26, 2019 9:48 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2576
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von flingomin » So Mai 26, 2019 9:37 pm

Alboreto hat geschrieben:
So Mai 26, 2019 6:48 pm
10., während der TK 12. wurde. Was hat das aber mit dem Thema zu tun?
Der schlechter platzierte Teamkollege auf 12 fuhr übrigens exakt Hamiltons Reifenstrategie.
Vielleicht hat’s mehr mit dem Thema zu tun als man auf den ersten Blick meinen mag :wink2:

Benutzeravatar
toastet
Beiträge: 43
Registriert: Fr Mär 15, 2019 2:47 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von toastet » So Mai 26, 2019 11:04 pm

Krampine hat geschrieben:
So Mai 26, 2019 9:25 pm

Mit etwas mehr Engagement von RB hätte man Gasly auch noch vor Max gebracht. Aber sie wollten halt nicht.
In Runde 73 und 74 fuhr Gasly noch 1.14,3, in 75 fuhr er 1:14,8, Runde 76/77 dann nur noch 16,8 und damit es auch wirklich passte in 78, der letzten Runde, 17,8. So waren am Ende 9,5 sek Luft zu Max bzw. 4,5 nach Abzug der 5s. Das war entsprechend reine Teamtaktik und hatte nix mit Engagement zu tun. Ab Runde 70+ fuhren die anderen durchweg 17er Zeiten. Wäre halt lustig gewesen, wenn Max nochmal +5s bekommen hätte fürs streifen von Hamilton und Gasly dann davor gewesen wäre trotz aller Bummelei :lol:

Eh Wurscht, Unsafe Release hat eigentlich die Pflichtstrafe von 10s Stop/Go, keine Ahnung was das mit den 5s für ein Geschenk war.

Benutzeravatar
Krampine
Beiträge: 1129
Registriert: Sa Nov 08, 2008 1:01 am
Wohnort: nahe Wien

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Krampine » Mo Mai 27, 2019 1:02 am

Ja, hast schon recht. Mit Engagement wollte ich Teamtaktik nur etwas umschreiben :)

Wir wissen doch eh alle, dass es eine unsafe Realease war und das andere nicht mal ein Überholversuch war. Mehr eine Verzweiflungstat, mehr ein Ego Spielchen :) Er ist mit den 5 sekunden eh noch super ausgestiegen .... der Dr. muss sich als RB Repräsentant zwar aufpudeln, aber insgeheim weiss er es auch.

:)

Mitsuha
Beiträge: 114
Registriert: Di Jul 24, 2018 1:13 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Mitsuha » Mo Mai 27, 2019 8:07 am

Jordan EJ10 hat geschrieben:
So Mai 26, 2019 5:17 pm
:top: :top:

Hamilton

:top:

Verstappen

:top: :flop:

Vettel
Bottas
Ich finde ja, Vettel verdient ein Doppel- :flop:

Ich mein, was fällt dem ein, seine Reifen einfach in Schuß zu halten wohlwissend, dass abseits von einem Fahrfehler oder einem technischen Defekt nach vorne nichts möglichst ist dank Streckencharakteristik.

Das einzige, was gilt:

:top:
Hamilton (fahrerisch)

:flop: :flop: :flop: :flop:
Hamilton (Heilsuse sondersgleichen)

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16220
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von shuyuan » Mo Mai 27, 2019 8:27 pm

Tscha..... :betrunken: Ich dachts mir schon .
Luigis Garage hat wieder zugeschlagen. Als hätten sie nicht schon genug Probleme.
Vettels Sprüche sind auch ein dauerbrenner:
Yo, im Quali siehts nicht gut aus aber im Rennen haben wir noch luft nach oben :lol: :lol:

Jetzt merkt Leclerc mal, in welch einer dilletantencrew er gelandet ist. :naughty:
Da ist es am ende noch das grosse Glück, dass Racer bestraft werden und dadurch die Roten einen 2. Platz feiern dürfen.
Und wieder schreit RTL die Spannung herbei und Hamilton fährt die langsamste runde ever im rennen :jupi:
Was ein Mist.
Das Gute: Ich habs aus der Konserve. Da kann man den Dreck wegspulen und übrig bleiben nur noch wenige Actionszenen aus einem schlechten Spielfilm.
Frisch schmeckt die F1 schon länger nicht mehr.
Verstappen :top:
Hamilton :zzz:
Bottas :jupi:
Vettel :roll:
Leclerc :shake:
Gasly :kiff:

Luigis Garage :flop: :flop:
Mercedes :top: :top:
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16220
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von shuyuan » Di Mai 28, 2019 8:50 am

Achja, Herzlichen Glückwunsch zum KWM Mercedes und FWM Hamilton :top:
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4163
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von Maglion » Di Mai 28, 2019 10:15 am

....und schon spricht kein Schwein mehr vom Stallduell Vettel vs. Leclerc - es läuft bei Ferrari alles so, wie ich es erwartet habe und Leclerc erlebt auf die harte Tour, wie schwer es ist für Ferrari zu fahren und dabei die Motivation hoch zu halten.

Leclerc hat wenigstens versucht Rennaction zu zeigen, genau so wie Verstappen, dass das in Monaco schnell schief gehen kann, hat ja Verstappen genau so zu spüren bekommen, nur hatt er mehr Glück.
Außerdem sollen die Verstappen-Fans mal verstehen, dass Verstappen nicht wegen seiner Aktionen auf der Strecke bestraft wurde, sondern wegen dem Versagen seines Teams in der Boxengasse und hier hatte er noch Glück, dass ihn die Stewards nicht nach Regelbuch bestraft haben, sondern er den Bonus bekommen hat, den sonst nur Hamilton bekommt, wenn es um Strafen geht. Hätte sich sein Team korrekt verhalten, wäre er nicht Zweiter geworden und über den maximal einen Platz, den er durch die Strafe verloren hat, kann er sehr sehr glücklich sein. Hätte man ihn nach Regelbuch bestraft, hätte er wohl große Probleme gehabt, überhaupt einen Punkt zu holen. Man darf nicht ignorien, was da in der Box hätte passieren können - da waren zig Mechaniker vor den Boxen und die hat RedBull massiv und vorsätzlich in Gefahr bebracht - das geht einfach nicht und RedBull gehört dafür wenigstens eine fette Geldstrafe.

Man kann nur hoffen, dass Ferrari das Talent Leclerc nicht zerstört, bevor er überaupt sein komplettes Talent in einem wirklich konkurrenzfähigem Auto zeigen kann. Im Augenblick tun sie alles, um Leclerc die F1 so richtig zu vermiesen. Aber es zeigt auch, was Vettel schon seit Jahren mit macht und bei Ferrari ertragen muss. Wenn man ständig das Auto überfahren muss, um mit dem Ferrari besser auszusehen, wie er ist, passieren eben mehr Fehler.

Schlimm ist nur, wenn man so wie Verstappen und Vettel hinter einem herumkriechenden und blockierenden Hamilton herumgurken muss, weil die Strecke ein Überholmanöver unmöglich macht. Verstappen ist sicher einer der besten Überholer, der auch das nötige Risiko mal eingeht und wenn dieser unzählige öde Runden hinter einem lahmenden Hamilton verbummeln muss, zeigt das um so mehr, dass dieser GP aus dem Kalender gestrichen gehört - sollen sie ihn am Saisonende als nicht gewertetes Showrennen fahren, dann können sie vor Ort ihr Schickimicki-Event für die Boulevardmedien abhalten, das sich die Motorsport-Fans sparen können.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16220
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Monaco - Monte Carlo ::.

Beitrag von shuyuan » Di Mai 28, 2019 10:36 am

Maglion hat geschrieben:
Di Mai 28, 2019 10:15 am
Leclerc hat wenigstens versucht Rennaction zu zeigen, genau so wie Verstappen, dass das in Monaco schnell schief gehen kann, hat ja Verstappen genau so zu spüren bekommen, nur hatt er mehr Glück.
Außerdem sollen die Verstappen-Fans mal verstehen, dass Verstappen nicht wegen seiner Aktionen auf der Strecke bestraft wurde, sondern wegen dem Versagen seines Teams in der Boxengasse und hier hatte er noch Glück, dass ihn die Stewards nicht nach Regelbuch bestraft haben, sondern er den Bonus bekommen hat, den sonst nur Hamilton bekommt, wenn es um Strafen geht. Hätte sich sein Team korrekt verhalten,
Verstappen hatte das Pech, dass er für Fehler des Teams bestraft wird.
Und in Grunde gilt das auch für Leclerc.
Ohne die "Meisterleistung" seines "Teams", wäre es vermutlich nicht zu solchen übermütigen Überholfehlern gekommen.

Und ja, sag ich schon seit Dekaden. Monaco gehört als offizieller GP abgewählt.
Man könnte da höchstens werbewirksam ein Historienrennen fahren ...30er 40er Jahre Boliden.. :D
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Antworten