Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von OskarL » So Nov 11, 2012 7:49 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Helldriver:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von W 196 R:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von trixter:
<strong> So sehe ich das auch, nur lese ich hier immer etwas von zwei hunden, das mit nicht gefällt. was sind das für zwei deutsche, die nicht vet Fans sind sondern von Alfons und Hampelmann, mein gott Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ist mir echt auch n Raetsel, trixter, wie man als Deutscher lieber nen Asturier und einen aus nem Vollschrottland wie UK unterstuetzt anstatt seinen eigenen Landsmann. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mal abgesehen davon, daß ich nur zur Hälfte Deutscher bin und Vettel sogar ganz gerne mag, sehe ich die Formel 1 als Sport und nicht als Nationenkampf.
Selbst wenn man unbedingt patriotisch denken muß, kann man dennoch die Fakten sehen und die Meinung vertreten, daß Vettel beim letzten Rennen ne große Portion Glück hatte.
Das er astrein gefahren ist, hat hier wohl niemand ernsthaft abgestritten.

Aber was rede ich schon wieder......manche wollen / können das einfach nicht begreifen.

P.S. Ihr habt Euch einfach nur von RTL die Birne weich machen lassen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

Aus Dir Nudel muss mal einer Schlau werden, bissl rumbashen, provozieren, rummuellen und dann kommt wieder so nen Post, wo man einfach sagen muss, ja so isses. Was solls. Bayern hat gewonnen, unser Hockeyteam auch und wenn Vettel WM wird, dann hat Schland 10 von 19 moeglichen Fahrertiteln seit 1994 geholt. Bild

cossie
Beiträge: 2902
Registriert: Mo Feb 28, 2005 1:01 am

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von cossie » So Nov 11, 2012 7:54 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von W 196 R:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von cossie:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von W 196 R:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von trixter:
<strong> Für mich zählen nur Siege und WM-Titel und HAM und Alonso sind neidisch auf Vet. Es ist *******egal wie er die Titel einfährt. Der eine Hund wie heisst er noch mal donigton93 und der zweite Hund Helldriver? beide sind verbissene Opas, die nicht einsehen wollen das Vet jünger als die beiden ist, und schon jetzt mehr gewonnen hat Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Er hat in seinem Alter sogar jetzt schon mehr gewonnen als damals als Schumi gerade mal dabei war seinen ersten Titel einzufahren. Und das macht auch den Schumi Juengern Angst. Dabei setzt er doch nur die Deutsche Rennfahrertradition fort. Schumi = Vergangenheit. Vettel = Zukunft </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dann muss man feststellen das du schnell vergisst. Ein Schumacher hat seinen Platz ebenso wie ein Senna und noch einige andere mehr. Da ist der Vettelmann noch nicht. Und wo wäre der Bengel ohne Adrian Newey. Vettel muss erst einmal in einem unterlegenen Auto Eier zeigen, dann reden wir weiter. Dann kommen ihm die Tränen und Muttern muss trösten. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also cossie, bei aller Liebe, aber die Platte haengt.

Wieviel Eier soll er noch mehr zeigen als mit nem Torro Rosso zu gewinnen und von 24 auf 3 fahren?

Seh's einfach ein, Seb ist der neue Schumi. Er hat jetzt schon so viele Rekorde, er wird ihn mit Lockerheit ueberholen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn Vettel der bessere Schumacher sein soll wäre das doch wieder der beste Beweis das Schumacher die Latte hoch legt und nicht Vettel. Was sollen diese Querverweise von Rennjahren die nicht vergleichbar sind? Ist aber schön für ihn das er jetzt schon so viele Rekorde hat denn was man hat das hat man! Er kann dann später sagen das er früher auch mal gute Zeiten hatte. Du weisst, wegen Newey und Red Bull. Bis zu den Rekorden von Schumacher ist es aber noch ein Stück und das wird er so einfach wie bisher nicht mehr schaffen. Die Zeit vergeht auch für einen Newey (das war schon mal so) und der nächste Mann im zweiten Cockpit wird Vettel ebenfalls Beine machen. Ich hoffe jetzt für Hamilton und wenn nicht muss es Ferrari richten. Bild

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von OskarL » So Nov 11, 2012 8:06 pm

Bei Alonso waere ich skeptisch, der rennt seit 6 Jahren dem besten Cockpit hinterher, ohne dabei einen Titel geholt zu haben. Hamilton twitterd wiederum Telemetriedaten. Ich weiss nicht, Gluecksvettel koennte noch weiter auf der Erfolgswelle schwimmen, oder aber ein anderer Fahrer spuckt allen in die Suppe.

Excalibur
Beiträge: 7378
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von Excalibur » So Nov 11, 2012 8:15 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von cossie:
<strong> Ist aber schön für ihn das er jetzt schon so viele Rekorde hat denn was man hat das hat man! Er kann dann später sagen das er früher auch mal gute Zeiten hatte. Du weisst, wegen Newey und Red Bull. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schumacher ist auch nur Weltmeister in den Kisten von Byrne geworden... Und auch Newey hat schon F1-Boliden designt die nicht wirklich erfolgreich waren.

Paulchen
Beiträge: 18388
Registriert: Mo Apr 01, 2002 1:01 am
Wohnort: wo der Pfeffer wächst

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von Paulchen » So Nov 11, 2012 8:22 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong>

Aus Dir Nudel muss mal einer Schlau werden </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die Masche sollte dir als Alt-Mod doch bekannt sein.
Da kommt irgendso ein gelangweilter Nixpeiler, hämmert irgendwelchen Unsinn in die Tastatur und bezeichnet anschließend jeden, der anderer Meinung ist, als Trottel.
Die Masche ist genau so alt wie Helldriver mit seinem ahnungslosen Geschreibsel aussieht. Bild

Weiterwuseln

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von MattMurdog » So Nov 11, 2012 10:48 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MichelinMännchen:
<strong>Nee nee Knupper: In Singapur hat Vettel seinen Gurken-Red Bull meisterhaft auf P1 geprügelt. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Törö.

Wäre schön, wenn er die Kiste auf "1" geprügelt hätte, obwohl Hamilton bis zuletzt ohne Defekt durchgefahren wäre. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">klar, Hamilton hätte ja auch locker vor zweiten Boxenstopp nen Vorsprung rausgefahren... nicht? Bild

Ach ja da war Button auch die 0,6s in der Quali hinter Hamilton... und konnte das Rennen auf Platz zwei beenden....

War also auch eine Drexxkarre wie in Spanien....
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">1 Lewis Hamilton McLaren-Mercedes MP4-27 McLaren P 1:46,362 100,000
2 Pastor Maldonado Williams-Renault FW34 Williams P 1:46,804 0,442 100,416
3 Sebastian Vettel Red Bull-Renault RB8 Red Bull P 1:46,905 0,543 100,511
4 Jenson Button McLaren-Mercedes MP4-27 McLaren P 1:46,939 0,577 100,542</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">quali singapur 2012

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> So wie Hamilton in montreal12 (Hamilton startete von "2", Button nur von "10"... Fettl von "1" und Webber von "4"... ALO von "3" und MAS von "6"; und Button später hinter beiden RedBulls und beiden Ferraris auf 16 im Ziel).

Das war so'ne Sache, wo man sagen kann, "da hat nur Hamilton den Unterschied ausgemacht.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">in Montreal konnte Button ebenso die 6 Zehntel in Q2 halten, Zufälle gibt's....

ach und Topspeeds (quali) waren folgende:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">8 L. Hamilton McLaren 322,2
(...)
23 S. Vettel Red Bull 316,0 </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Rennen
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">13 L. Hamilton McLaren 320,7
(...)
22 S. Vettel Red Bull 316,8 </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">war also "easy" zu überholen... ach lag daran ja nichtmal, Hamilton war nach Vettels ersten Stopp vorne , hat die Reifen zwölf Runden (Runde 50) früher zum zweiten Mal gewechselt und Vettel musste spät (Runde 63) doch den zweiten Stopp noch machen weil mit 1:18,8 bzw 1:19,4 ihm halt 2 sekunden pro Runde fehlten.... (bis auf Pic waren alle in der Runde schneller)

klar, Vettel hatte da die bessere Strategie, der McLaren war unterlegen und nur Hamilton allein machte den Unterschied.... Bild
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>Und auch trotz ohne alternative Strategie von RedBull oder Ferrari wäre er zumindest vor Fettl gewesen im Ziel (höchstens womöglich nur hinter ALO, der vielleicht Sieger geworden wäre).
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das kannst du mir jetzt gerne vorrechnen, was immer der Satz "auch trotz ohne" bedeuten soll. Mag sein das Vettel anders auch nicht wieder an Hamilton vorbeigekommen wäre, ausgerechnet hast du es jedenfalls bislang nicht, ansonsten hättest DU die Links zu den Rundenzeiten gebracht....

<small>[ 11.11.2012, 22:54: Beitrag editiert von: MattMurdog ]</small>

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von OskarL » So Nov 11, 2012 11:56 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Paulchen:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong>

Aus Dir Nudel muss mal einer Schlau werden </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die Masche sollte dir als Alt-Mod doch bekannt sein.
Da kommt irgendso ein gelangweilter Nixpeiler, hämmert irgendwelchen Unsinn in die Tastatur und bezeichnet anschließend jeden, der anderer Meinung ist, als Trottel.
Die Masche ist genau so alt wie Helldriver mit seinem ahnungslosen Geschreibsel aussieht. Bild

Weiterwuseln </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mal sehen, vielleicht kommt er ja zum konspirativen Geheimtreffen. Ich wette aber 16.999 Oiro, dass er kneift.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von donington93 » Mo Nov 12, 2012 1:44 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MichelinMännchen:
<strong> Kleiner Nachtrag.
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Mittlerweile solltest du leider traurigerweise öfter editieren und "törö" schreiben statt sowas stehen zu lassen (wie du es ja bereits in deinem History-"WerIstDerBeste"-Thread getan hast):
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">1. Ich hab einen thread gewonnen? Hurra!
2. Oh, warste schon ganz heiß drauf zu antworten? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich werde trotzdem antworten. Weiß noch alles, was da stand.

Es geht mir irgendwo vorbei, ob du's editiert hast oder nicht oder ob meine Antwort jemand liest oder nicht. Über den Punkt bin ich längst hinweg. Lesen sowieso meistens nur die, die keine Ahnung haben. Und die können's dann ja auch gleich sein lassen. Macht einfach nur Bock, das ist alles und ich schreib's eh nur für mich. Drum werde ich wohl dennoch antworten. Lese es mir manchmal sogar selbst ab und zu durch und amüsiere mich... Im Vergleich zu dem, was ich ca. 2002 oder 2004 schrieb ist es genauso richtig, aber bei weitem viel besser geschrieben als damals.

Vorgeschmack jedenfalls zu deinem dort Editierten: "Papiertiger"... und der Vorwurf, ich würde jemanden zu Unrecht als einen der zwei oder drei besten Qualifyer hochreden künstlich. Weisst du, bloß weil die dumme Öffentlichkeit den Nichtsahnenden über die Jahre immer wieder eingetrichtert hat, er sei nicht gut im Qualifying, muss man das nicht unzurechtgerückt lassen. Der Typ hatte beim Rücktritt in adelaide93 die meisten ersten Startreihe-Platzierungen. Und das übrigens auch mehrmals in roten "LKWs" gegen Teamkollegen, die obwohl sie sonst keine extrem erwähnenswerten zigfachen GP-Sieger waren, sie dennoch als spektakulär im Qualifying galten, vor allem nach 1990 im Tyrrell. Und dann diese peinliche Haar-in-der-Suppe-Suche, Stichwort "Arnoux". "Setzen, Sechs!", sag ich da nur.

Interessant war der eine Satz mit Schummels Hochjubelversuch seines Kampfes gegen den besten "konventionellen" Newey-Wagen. Wird natürlich trotzdem auseinandergenommen von mir...

donington93

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von donington93 » Mo Nov 12, 2012 1:56 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von trixter:
<strong> Für mich zählen nur Siege und WM-Titel und HAM und Alonso sind neidisch auf Vet. Es ist *******egal wie er die Titel einfährt. Der eine Hund wie heisst er noch mal donigton93 und der zweite Hund Helldriver? beide sind verbissene Opas, die nicht einsehen wollen das Vet jünger als die beiden ist, und schon jetzt mehr gewonnen hat Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Vielleicht findet man sie zu einem gewissen Teil auch wegen solcher Fans (und einem exemplarisch rausgesuchten Zitat) zum Kotzen, wer weiß.

donington93

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von MichelinMännchen » Mo Nov 12, 2012 2:46 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Ich werde trotzdem antworten. Weiß noch alles, was da stand.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dass sich meine messerscharfen Analysen unweigerlich in dein Gedächtnis brennen, war doch schon länger klar.

SupaTrupa
Beiträge: 335
Registriert: So Mai 28, 2006 1:01 am

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von SupaTrupa » Mo Nov 12, 2012 8:30 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Ein WM-Titel ist also kein ganz großer Erfolg für dich? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Natürlich ist es ein großer Erfolg für Lewis. Sowas kann einem keiner mehr nehmen und am Ende ist es egal, wie er zustande gekommen ist (mit jeder Menge Dusel). Aber auch Keke Rosberg ist Weltmeister und ich glaube aber kaum, dass der Titel bei den eingefleischten Fans viel wert ist, auf Grund der Umstände, wie er zustande gekommen ist.

Lewis hätte z.B. auch locker 2010 und 2011 Weltmeister werden können, wenn er einfach mal sein Gehirn eingeschalten hätte. Das Material und den Speed dafür hatte er.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Mo Nov 12, 2012 10:11 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von SupaTrupa:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Ein WM-Titel ist also kein ganz großer Erfolg für dich? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Natürlich ist es ein großer Erfolg für Lewis. Sowas kann einem keiner mehr nehmen und am Ende ist es egal, wie er zustande gekommen ist (mit jeder Menge Dusel). Aber auch Keke Rosberg ist Weltmeister und ich glaube aber kaum, dass der Titel bei den eingefleischten Fans viel wert ist, auf Grund der Umstände, wie er zustande gekommen ist.

Lewis hätte z.B. auch locker 2010 und 2011 Weltmeister werden können, wenn er einfach mal sein Gehirn eingeschalten hätte. Das Material und den Speed dafür hatte er. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Selten soviel Schwachsinn gelesen.

1.) Wieso war es ein Dusel-Titel? Diese Mär vom Duseltitel 2008 ist eines der größten Missverständnisse der F1-Geschichte. Klar, wenn ein WM-Titel erst in der letzten Kurve gewonnen wird, sieht's erstmal nach Glück aus. Bemüht man sich aber um einen genaueren Blick auf das Renngeschehen, dann erkennt man, dass Glock vor Hamilton's letztem Stopp hinter ihm lag und sich entschied, ein großes Risiko einzugehen, indem er auf den Trockenreifen draußen blieb. Dadurch wurde er kurzfristig nach vorne gespült und wenn sich diese Strategie bezahlt gemacht hätte, wäre HAM aufgrund einer falschen Strategie der WM-Titel verwehrt geblieben. Der WM-Titel 2008 war vielmehr das Abwenden eines potenziellen Verlustes der Weltmeisterschaft aufgrund einer falschen Strategie. Von einem Duseltitel kann man 2007 sprechen, nicht aber 2008.

Und überhaupt: Was heißt hier Umstände? Der Umstand dass Hamilton einen über die gesamte Saison hinweg dem Ferrari unterlegenen McLaren zum Wm-Titel führt? Oder der Umstand, dass ein Felipe Massa in seiner bisher stärksten Saison (im saisonübergreifend besten Auto) seinen WM-Teamkollegen Räikkönen regelrecht demontierte und daher als WM-Rivale #1 für Hamilton fungierte? Oder etwa der Umstand, dass HAM mit 7 Punkten Vorsprung ins letzte Rennen ging und im Vergleich zu 2007 nicht durch ungestüme Aktionen Plätze verlor und dass ihn erst die wechselhaften Bedingungen gegen Rennende in Bedrängnis brachten?

Unter diesen "Umständen" erscheint mir der Titel mehr wert als Vettel's beide bisherigen Titel in deutlich überlegenen Autos.

2.) Lewis hätte 2010 mit einem besseren Auto und ohne den Ausfällen in Monza und Singapur den Titel gewinnen können. Von "locker" kann aber keien Rede sein, vor allem in den letzten entscheidenden Rennen der Saison wurde er entweder vom Auto im Stich gelassen (Getriebeprobleme in Suzuka) oder die Pace des McLaren war einfach nicht gut genug um mit den Bullen und Alonso mitzuhalten (Korea, Brasilien).

Den Reifenplatzer in Spanien 3 Runden vor Schluss auf einem sicheren 2. Platz liegend sollte man auch berücksichtigen.

2011 hatte er sowas von gar keine Chance auf den Titel, selbst ohne seine Aussetzer. Dafür war der RB7 einfach zu dominant.

<small>[ 12.11.2012, 10:18: Beitrag editiert von: ImFasterThanTheStig ]</small>

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32635
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von Stefan P » Mo Nov 12, 2012 10:42 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Der WM-Titel 2008 war vielmehr das Abwenden eines potenziellen Verlustes der Weltmeisterschaft aufgrund einer falschen Strategie.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Quatsch, ohne den wieder einsetzenden Regen hätte es nicht bis zur Ziellinie gereicht für Hamilton. Von 'abwenden' hätte man auch nur sprechen können, wenn er sich nicht vor der letzten Kurve noch von Vettel hätte bügeln lassen. Und dan kam der Regen...wenn das kein Glück war, dann gibt es keines...

Minardi
Beiträge: 34993
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von Minardi » Mo Nov 12, 2012 10:42 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> ...ich schreib's eh nur für mich....lese es mir manchmal sogar selbst ab und zu durch und amüsiere mich... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bingo Bild Bild Bild Bild

HelmutMarkoHater
Beiträge: 13
Registriert: Mo Sep 10, 2012 1:01 am

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von HelmutMarkoHater » Mo Nov 12, 2012 10:55 am

vergleichen wir mal die siege von alonso und vettel

alonso
MAL, wahrscheinlich nur 5.bestes auto, kämpft bis zur letzen kurve gegen perez
EUR, überholt die meisten vor sich haltet grosjean grad noch hinter sich, danach macht auch raikkonen druck
GER, vettel im mächtigen redbull ist das ganze rennen im rückspiegel zu sehen, alonso darf keinen einzigen fehler machen

alle 3 siege hart erkämpft, der kleinste ausrutscher hätt ihn schon den sieg gekostet, sehen wir uns nun fettls siegesliste an

vettel
BHR, vorne weggefahren
SIN, vorne weggefahren
JPN, vorne weggefahren
SKR, vorne weggefahren
IND, vorne weggefahren

in jedem dieser rennen war ca nach 10 runden klar "ok der redbull ist mind. ne halbe sekunde schneller als der rest

allein deshalb darf man fettl nie auf eine stufe mit alonso setzen, auch wenn er 7 titel und 91 siege holt, die haben einfach weniger wert als alonso siege (Nürburgring07, Fuji08, Singapur10, dieses Jahr alle GP Siege,...)

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Mo Nov 12, 2012 10:58 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Der WM-Titel 2008 war vielmehr das Abwenden eines potenziellen Verlustes der Weltmeisterschaft aufgrund einer falschen Strategie.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Quatsch, ohne den wieder einsetzenden Regen hätte es nicht bis zur Ziellinie gereicht für Hamilton. Von 'abwenden' hätte man auch nur sprechen können, wenn er sich nicht vor der letzten Kurve noch von Vettel hätte bügeln lassen. Und dan kam der Regen...wenn das kein Glück war, dann gibt es keines... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie kann man sich nur derart blamieren? Hamilton war vor dem Stopp auf dem 4. Platz vor Vettel, dieser wiederum 20 Sekunden vor Glock der sich in dieser Phase des Rennens auf dem 6. Platz befand. Erst nach dem Stopp fiel er hinter Glock zurück und in weiterer Folge auch hinter Vettel.

Hätte Glock ebenfalls die Reifen gewechselt, wäre HAM im schlimmsten Falle 5. hinter VET und somit trotzdem WM. Bild

Hier übrigens die letzten 5 Runden in Live Timing Data.

Minardi
Beiträge: 34993
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von Minardi » Mo Nov 12, 2012 11:01 am

@ImFasterThanTheStig

Du schreibst mal wieder einen derart hemmungslosen Dreck, das is unglaublich… Bild

Hollywood-Ham hat den Titel ab dem Zeitpunkt aus der Hand gegeben, als er sich von Vettel in so nem Grützkübel hat überholen lassen…DA hat er den Titel aus der Hand gegeben, denn wäre das nicht passiert, hätte es ihm schxxxegal sein können, was Glock macht…er hat also wieder mal einen Fehler gemacht…das zum Einem…und dann der Regenguss der letzten Runde…hätte es nur ein Wiskey-Glas weniger geregnet, als es geregnet hat, hätte Hamilton Glock erst kurz nach der Zielleinie gekascht und alles wäre beim Teufel gewesen…und auf das Wetter hat bekanntlich nicht mal Beck-Ham Einfluss...

MEHR GLÜCK ALS HAMILTON BEIM GP BRASILIEN GEHT GAR NICHT

Benutzeravatar
Ferrarirosso
Beiträge: 32335
Registriert: Mo Feb 04, 2002 1:01 am
Kontaktdaten:

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von Ferrarirosso » Mo Nov 12, 2012 11:04 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HelmutMarkoHater:
<strong>
allein deshalb darf man Vettel(*) nie auf eine stufe mit alonso setzen, </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wer macht denn so was?

Vettel ist eine ganze ETAGE höher.

(*) = Rechtschreibfehler korrigiert

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Mo Nov 12, 2012 11:13 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> @ImFasterThanTheStig

DA hat er den Titel aus der Hand gegeben, denn wäre das nicht passiert, hätte es ihm schxxxegal sein können, was Glock macht…</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mit derselben Logik könnte ich nun einwerfen, dass erst die wechselhaften Bedingungen HAM in eine Position brachten, in die er bei konstant trockenem Wetter nie gekommen wäre. Bei einem 20 Sek. Vorsprung auf Glock ohne weiteren Pitstop wär' die Sache gegessen und zwar mit oder ohne Vettel.

Wie man sich freiwillig so sehr ins eigene Knie schießen möchte bleibt ein Rätsel. Bild Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32635
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von Stefan P » Mo Nov 12, 2012 11:22 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
Wie kann man sich nur derart blamieren? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...stell Dich vor den Spiegel und stell die Frage noch mal. Du hast wohl das Rennen nicht gesehen? Diese WM wurde in der letzten Kurve entschieden und nicht bei irgendwelchen fiktiven oder tatsächlichen Reifenwechseln.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Mo Nov 12, 2012 11:28 am

@ StefanP

Das ist deine persönliche Interpretation und nur ein weiterer hilfloser Fluchtversuch aus einer Diskussion, in der du bisher nur eines offenbart hast: Du kannst dich weder an den genauen Rennverlauf erinnern (mit Ausnahme des Manövers gegen Glock in der letzten Kurve), noch willst du den gesamten Rennverlauf faktengetreu kommentieren.

Nächstes mal einfach etwas weniger Schaum vorm Mund, wenn's um Hamilton geht und etwas mehr an Substanz, dann fällst du ebenso wie Minardi nicht derart herb auf die Schnauze (diskussionsbedingt versteht sich). Ihr könnt ja beide durchaus argumentieren, nur switchen gewisse Regionen eures Körpers auf Standby, sobald sich eine Diskussion um Hamilton dreht. Bild

Minardi
Beiträge: 34993
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von Minardi » Mo Nov 12, 2012 11:29 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> Mit derselben Logik könnte ich nun einwerfen, dass erst die wechselhaften Bedingungen HAM in eine Position brachten, in die er bei konstant trockenem Wetter nie gekommen wäre. Bei einem 20 Sek. Vorsprung auf Glock ohne weiteren Pitstop wär' die Sache gegessen und zwar mit oder ohne Vettel.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es hat aber nunmal geregnet und Hamiltons Aufgabe lautete: Vor Vettel bleiben, dann kann es völlig egal sein, was Glock macht, dann hätten sie Glock an der Toyotabox sogar ein Düsentriebwerk und Reifen mit Saugnäpfen anschrauben können und es hätte keinen Einfluss gehabt...Hamilton hatte es selbst in der Hand und es sollte eigentlich nicht so das Problem sein, vor so nem lausigen Toro Rosso zu bleiben...hat er nicht geschafft...dann kam ihm das Glück zu Hilfe, dass es in der letzten Runde doch noch geregnet hat...bei soviel Glück sieht sogar Duselonso blass aus...

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von 1502 » Mo Nov 12, 2012 11:33 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> @ImFasterThanTheStig

DA hat er den Titel aus der Hand gegeben, denn wäre das nicht passiert, hätte es ihm schxxxegal sein können, was Glock macht…</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mit derselben Logik könnte ich nun einwerfen, dass erst die wechselhaften Bedingungen HAM in eine Position brachten, in die er bei konstant trockenem Wetter nie gekommen wäre. Bei einem 20 Sek. Vorsprung auf Glock ohne weiteren Pitstop wär' die Sache gegessen und zwar mit oder ohne Vettel.

Wie man sich freiwillig so sehr ins eigene Knie schießen möchte bleibt ein Rätsel. Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Entweder hast du jetzt den falschen Abschnitt zitiert, oder mit deiner Logik ist es nicht weit her. Das Wetter ist so wie es ist, und jeder muss auf seine Art darauf reagieren, auch das muss man beherrschen, wenn man Weltmeister werden will. Glock versuchte die Risikostrategie, die Möglichkeit bestand, dass Hamilton ihn nicht mehr bekommt. Dennoch war alles in Ordnung, so lange er vor Vettel war - erst als er sich im mindestens zweitbesten Auto von dem Toro Rosso überholen ließ, wurde es brenzlig. Und genau DA lag sein Fehler. Dass sich Glocks Risikovariante gerade eben nicht so gut auszahlte, darauf hatte er keinen Einfluss. Einen Einfluss darauf, vor Vettel anzukommen und dadurch erst gar keinen Zweifel aufkommen zu lassen, hatte er allerdings, und dass dieses Versäumnis am Ende noch ausgebügelt wurde, das war ohne Frage Glück. Wäre Glock vorne geblieben, dann wäre das umgekehrt eben Pech gewesen, aber gleichzeitig hätte es Hamilton auch selbst aus der Hand gegeben, indem er sich von Vettel überholen ließ. Dass sich Hamilton die Verantwortung mit seinen Strategen und dem Wettergott teilen könnte, wäre wohl ein schwacher Trost.

Wenn du Vettels 2010er-WM-Sieg als Dusel-Titel bezeichnest, ist es schon ein wenig überheblich, bezüglich Hamiltons Glück im Titelkampf vom "größten Missverständnis der F1-Geschichte" zu schwadronieren.

ImFasterThanTheStig
Beiträge: 4275
Registriert: Sa Mai 07, 2011 1:01 am
Wohnort: den Antis belustigt

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von ImFasterThanTheStig » Mo Nov 12, 2012 11:36 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ImFasterThanTheStig:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> @ImFasterThanTheStig

DA hat er den Titel aus der Hand gegeben, denn wäre das nicht passiert, hätte es ihm schxxxegal sein können, was Glock macht…</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mit derselben Logik könnte ich nun einwerfen, dass erst die wechselhaften Bedingungen HAM in eine Position brachten, in die er bei konstant trockenem Wetter nie gekommen wäre. Bei einem 20 Sek. Vorsprung auf Glock ohne weiteren Pitstop wär' die Sache gegessen und zwar mit oder ohne Vettel.

Wie man sich freiwillig so sehr ins eigene Knie schießen möchte bleibt ein Rätsel. Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Entweder hast du jetzt den falschen Abschnitt zitiert, oder mit deiner Logik ist es nicht weit her. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Falscher Abschnitt, sorry.

Wobei ich auf deine Beiträge in diesem Zusammenhang ohnehin nichts gebe, wer sich bei Button rein auf das falsche Setup ausredet und die Schuld anders als bei HAM nicht beim Fahrer sucht, der kann bei dieser Thematik einfach nicht objektiv sein und wird immer versuchen, jedes Detail in HAM's Karriere schlechter aussehen zu lassen.

<small>[ 12.11.2012, 11:43: Beitrag editiert von: ImFasterThanTheStig ]</small>

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

Vettel - Aufstieg in die MotU-Liga

Beitrag von MichelinMännchen » Mo Nov 12, 2012 11:47 am

Hamilton hätte den Titel besser in 2007,2010 oder der aktuellen Saison gewinnen sollen.

In 2008 wirkte es nämlich eher so. als würde sich alle Protagonisten besonders viel Mühe geben den Titel nicht zu gewinnen.

Antworten