.:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6147
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von seahawk » So Mär 31, 2019 7:11 pm

Ferrari will also nicht einmal Weltmeister werden. :lol:

Und jemand sollte Super Mario Vettel mal sagen, dass er sich keine Bananen vor das Auto werfen soll. :D

damiechal
Beiträge: 63
Registriert: Sa Nov 27, 2010 1:01 am
Wohnort: Deggendorf

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von damiechal » So Mär 31, 2019 7:16 pm

Schade für Hulk. Er hat heute ein tolles rennen abgeliefert und RIC klar aufgezeigt wer der schnellere ist. Leider ohne die Punkte am Ende. Das ärgert mich am meisten heute :mad: :uh:

Stromberg
Beiträge: 168
Registriert: So Sep 21, 2014 1:01 am
Wohnort: HH

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Stromberg » So Mär 31, 2019 7:19 pm

Ricciardo war auf einer ganz anderen Strategie unterwegs. oO

Schade um Leclerc. nette Geste vom Ham. Unverdienter Sieg. Vettel natürlich Klassiker.

Benutzeravatar
wings
Beiträge: 883
Registriert: So Nov 18, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von wings » So Mär 31, 2019 7:25 pm

mikag hat geschrieben:
So Mär 31, 2019 7:03 pm
Sainz ist wohl ausgestiegen, weil es keinen Zweck mehr hatte.
Ok, das ging vorhin ein wenig unter.

Bei allem Lästern Richtung Ferrari nach diesem Saisonstart, das Auto hat Potenazial, was 8 andere Teams, u.a. "wir sind nah dran"-RedBull, gern mitnähmen. Ohne den nicht technisch bedingten Dreher wäre das auch mind. P2 geworden, trotz Charles' Problemen.

Wie geschrieben, da fielen andere auch gern mal raus, heute war das ein Podium (man erinnere sich an Bottas oder Österreich 2018).

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6432
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Jan » So Mär 31, 2019 7:25 pm

damiechal hat geschrieben:
So Mär 31, 2019 7:16 pm
Schade für Hulk. Er hat heute ein tolles rennen abgeliefert und RIC klar aufgezeigt wer der schnellere ist. Leider ohne die Punkte am Ende.
Mein Gedanke Heute war, vlt sollte man mal Hulk in den 2ten Ferrari setzen, da eher anscheint Ric ganz gut im Griff hat, der ja nun wirklich kein schlechter ist. Wird natürlich nie passieren, wäre aber interessant.

Online
Dissident
Beiträge: 8719
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Dissident » So Mär 31, 2019 7:27 pm

Der einzige Trost: es ist sehr früh in der Saison und das Auto war saustark, auch wenn Mercedes selbst auch sehr stark ist, der Unterschied zum drittbesten Auto ist so groß wie seit langem nicht mehr. Armer Max. :D

Mal sehen wie es in China läuft, zu allem Überflüss könnte Mercedes da aus eigener Kraft wieder vorne sein. :zzz:

Naja, wenigstens das spannende Duell VET vs LEC kann uns nicht madig gemacht werden.

https://www.formel1.de/rennergebnisse/w ... PNakQ53_5Q = aua! :kotz:

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2574
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von flingomin » So Mär 31, 2019 7:45 pm

Dissident hat geschrieben:
So Mär 31, 2019 7:27 pm


Naja, wenigstens das spannende Duell VET vs LEC kann uns nicht madig gemacht werden.

Wenn sich das was sich heute angedeutet hat fortsetzt wird dieses Duell nicht besonders spannend, fürchte ich.

Online
Dissident
Beiträge: 8719
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Dissident » So Mär 31, 2019 7:53 pm

Ich würde Seb nicht abschreiben, aber klar, Leclerc hat noch viel Lernpotenzial und wenn er erstmal so richtig warm wird mit dem Auto, dann könnte sich das Bild aus diesem WE festigen, mit einem konstanten Abstand von 2-3 Zehnteln. Abwarten, denn das Kräfteverhältnis ist zu wackelig, ein klares Bild gibt es nicht, weder zwischen VET und LEC, noch zwischen MER und FER

vandamm
Beiträge: 626
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von vandamm » So Mär 31, 2019 8:00 pm

Hat einer von den seriösen F1 Fans einen Link mit Vergleich der Rundenzeiten? Mich würde die nach dem 2 Boxenstopp von Vettel und HAM interessieren.

Der Abstand von LEC und HAM blieb gleich, während Vettel stark verloren hat.....

Freut euch, aber BOT führt die WM an und wenn Ferrari die Probleme aussortiert, dann kann es bitter werden.....

Ich bin mir sicher, dass Vettel mit dem Ferrari noch nicht grün ist, während bei LEC einfach gepasst hat.....
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4587
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von danseys » So Mär 31, 2019 8:20 pm

vandamm hat geschrieben:
So Mär 31, 2019 8:00 pm
Hat einer von den seriösen F1 Fans einen Link mit Vergleich der Rundenzeiten?...
hier - dauert aber bissele zur vollständigen Daten-Fütterung jedesmal

Online
Dissident
Beiträge: 8719
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Dissident » So Mär 31, 2019 8:21 pm

Lec hat den Abstand von 4 auf 10 Sekunden erhöht, bis dann die Probleme eingetreten sind, Lec hatte einen Hamilton im Griff der ALLES gegeben hat und sich klar gegen Bottas durchsetzen konnte, wahnsinnsrennen von Leclerc.

Für Vettel wäre es sehr eng gegen Hamilton geworden, die sind sich nicht umsonst mehrere male in die Quere gekommen. Schade drum.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » So Mär 31, 2019 8:54 pm

Ja ja das beste was man hier tun kann ist Vettel zu bashen...

:shake: :roll: :flop:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Online
Dissident
Beiträge: 8719
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Beitrag von Dissident » So Mär 31, 2019 8:57 pm

Das wahre Problem ist deine selektive Wahrnehmung, du liest nur was du lesen willst.

Allgemein betrachtet war das hier schon immer ein Pro-Ferrari und/oder Deutsche Fahrer Forum. Nur mal so zur Info...
Zuletzt geändert von Dissident am So Mär 31, 2019 8:58 pm, insgesamt 1-mal geändert.

CountMystery
Beiträge: 154
Registriert: Fr Apr 06, 2018 8:15 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von CountMystery » So Mär 31, 2019 8:58 pm

Dissident hat geschrieben:
So Mär 31, 2019 7:27 pm
Der einzige Trost: es ist sehr früh in der Saison und das Auto war saustark, auch wenn Mercedes selbst auch sehr stark ist, der Unterschied zum drittbesten Auto ist so groß wie seit langem nicht mehr. Armer Max. :D
Ja, da hast Du absolut recht. Verstappen muß so schnell wie möglich ein besseres Auto bekommen. Es ist eine Schande, daß ein Hamilton seit Beginn seiner Karriere praktisch immer die besten Autos bekommt und der beste Fahrer im Feld aka Mad Max sich nun bereits in der fünften Saison immer nur mit Dreckskarren rumschlagen muß.

Zudem hat Hamilton jetzt bereits schon mindestens den 6. unverdienten Sieg seit 2018 geholt und der Walter scheint wohl auch da weiter zu machen, wo er 2018 aufgehört hat. Wenn die Ferrari-Fahrer sich dann noch regelmäßig die Punkte wegnehmen, ist der 6. Titel für Hamilton sicher.

Hoffentlich kommt Verstappen vorzeitig aus seinem Red Bull Vertrag raus und kann nächstes Jahr für Mercedes fahren, sonst wird Hamilton nächstes Jahr bereits mit Schumi gleichziehen.
Zuletzt geändert von CountMystery am So Mär 31, 2019 9:43 pm, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re:

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » So Mär 31, 2019 8:59 pm

Dissident hat geschrieben:
So Mär 31, 2019 8:57 pm
Das wahre Problem ist deine selektive Wahrnehmung, du liest nur was du lesen willst.

Allgemein betrachtet war das hier schon immer ein Pro-Ferrari und/oder Deutsche Fahrer Forum. Nur mal so zur Info...
Wird aber geschickt vertuscht.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Online
Dissident
Beiträge: 8719
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Dissident » So Mär 31, 2019 9:02 pm

CountMystery hat geschrieben:
So Mär 31, 2019 8:58 pm
Ja, da hast Du absolut recht. Verstappen muß so schnell wie möglich ein besseres Auto bekommen. Es ist eine Schande, daß ein Hamilton seit Beginn seiner Karriere praktisch immer die besten Autos bekommt und der beste Fahrer im Feld aka Mad Max sich nun bereits in der fünften Saison immer nur mit Dreckskarren rumschlagen muß.

Zudem hat Hamilton jetzt bereits schon mindestens den 6. unverdienten Sieg seit 2018 geholt und der Walter scheint wohl da weiter zu machen, wo er 2018 aufgehört hat. Wenn die Fahrer-Fahrer sich dann noch regelmäßig die Punkte wegnehmen, ist der 6. Titel für Hamilton sicher.

Hoffentlich kommt Verstappen vorzeitig aus seinem Red Bull Vertrag raus und kann nächstes Jahr für Mercedes fahren, sonst wird Hamilton nächstes Jahr bereits mit Schumi gleichziehen.
Es wäre halt schade um Verstappen, ich glaube die Allermeisten würde gerne sehen wozu er in einem Ferrari oder Mercedes imstande wäre, wenn Gasly so weiter macht dann kriegt Kvyat seine zweite Chance bei RBR.

CountMystery
Beiträge: 154
Registriert: Fr Apr 06, 2018 8:15 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von CountMystery » So Mär 31, 2019 9:05 pm

Dissident hat geschrieben:
So Mär 31, 2019 9:02 pm
Es wäre halt schade um Verstappen, ich glaube die allermeisten würde gerne sehen wozu er in einem Ferrari oder Mercedes imstande wäre, wenn Gasly so weiter macht dann kriegt Kvyat seine zweite Chance bei RBR.
Ja, Gasly ist echt der heißeste Kandidat dafür, bereits während der Saison gefeuert zu werden. Ich glaube aber eher, daß Albon ihn dann ersetzen würde.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » So Mär 31, 2019 9:06 pm

Dissident hat geschrieben:
So Mär 31, 2019 9:02 pm
Es wäre halt schade um Verstappen, ich glaube die Allermeisten würde gerne sehen wozu er in einem Ferrari oder Mercedes imstande wäre, wenn Gasly so weiter macht dann kriegt Kvyat seine zweite Chance bei RBR.
Gasly ist Anfänger bei Red Bull, gebt ihm noch bitte Zeit.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Online
Dissident
Beiträge: 8719
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Beitrag von Dissident » So Mär 31, 2019 9:08 pm

Es stimmt schon dass Verstappen wohl die härteste Nuss von allen ist, der schlimmste TK den man haben kann. :D

Aber es ist sehr schwer zu sagen wer da ganz oben der schnellste ist, so würde ich dem Ferrari Neuling Leclerc auch mehr Zeit geben bis man sagen kann was wirklich in ihm steckt, der Vergleich zu HAM, VER und VET ist nicht fair, da diese seit Jahren im gleichen Auto sitzen und "gefestigt" sind.

CountMystery
Beiträge: 154
Registriert: Fr Apr 06, 2018 8:15 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von CountMystery » So Mär 31, 2019 9:17 pm

Mir geht es vor allem darum, daß Verstappen im gleichen Auto wie Hamilton sitzt, denn, wenn Verstappen ihn dann klar besiegen sollte, wovon ich absolut überzeugt bin, dann werden alle Titel und Siege und Pole-Positions von Hamilton absolut entwertet sein und die Leute würden sehen, daß Hamilton "seine" Erfolge vor allem der Tatsache zu verdanken hat, daß er sehr gut in das Marketingkonzept eines internationalen Großkonzerns passt.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » So Mär 31, 2019 9:20 pm

Bevor Verschtappen zu Mercedes geht, geht Gasly zu Mercedes :wink2:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Stevens
Beiträge: 6
Registriert: So Sep 16, 2018 9:07 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Stevens » So Mär 31, 2019 9:39 pm

Verstappen vs Hamilton
Schade um Verstappen aber da würde er sehr schnell zerbrechen

Online
Dissident
Beiträge: 8719
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Dissident » So Mär 31, 2019 9:41 pm

CountMystery hat geschrieben:
So Mär 31, 2019 9:17 pm
Mir geht es vor allem darum, daß Verstappen im gleichen Auto wie Hamilton sitzt, denn, wenn Verstappen ihn dann klar besiegen sollte, wovon ich absolut überzeugt bin, dann werden alle Titel und Siege und Pole-Positions von Hamilton absolut entwertet sein und die Leute würden sehen, daß Hamilton "seine" Erfolge vor allem der Tatsache zu verdanken hat, daß er sehr gut in das Marketingkonzept eines internationalen Großkonzerns passt.
Das ist sowieso klar, hinzu kommt dass er seit 2007 in einem Topauto sitzt, also seit seinem ersten Jahr, es ist kein Wunder dass letztendlich seit 2014 doch noch die Möglichkeit eröffnet wurde Schumachers Rekorde zu jagen und sogar einige zu knacken. Hamiltons Karriere wurde auf dem Silbertablett serviert. Verstappens Karriere läuft anders, wäre Verstappen 2009 zu Red Bull gekommen, dann wäre die Geschichte anders verlaufen. :D

Hamilton ist stark, keine Frage, aber er sollte nicht überbewertet werden, es gibt zurzeit sehr viele richtig schnelle Fahrer, leider gab es nur 1 gemeinsame Saison mit Alonso, wer weiß wie die Duelle sonst verlaufen wären, wohl permanent auf Augenhöhe, was beweist dass es keinen allesüberragenden Fahrer gibt.

Benutzeravatar
toastet
Beiträge: 43
Registriert: Fr Mär 15, 2019 2:47 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von toastet » So Mär 31, 2019 9:56 pm

Vielleicht kaufen die bei Red Bull ja Ricciardo (der hat sicher schon ziemlich die Nase voll) wieder frei oder machen nen Deal mit Mercedes für Ocon :naughty: :lol:
Aufgrund der Lage mit den zwei Toro Rosso Piloten, Albon wäre viel zu früh, Kvyat eben schwierig, würde ich da aber eher auf längere Gnadenfrist für Gasly tippen bis irgendwann im Sommer. Haben im Moment ja wohl auch mit ihrem Auto noch zu viel Ärger, als sich sowas neues an Problemen anzulachen. Die haben ja auch wieder viel mehr Infos als wir, was denn nun die zwei Piloten trennt und ob es Fahrer oder Auto sind oder auch wieviel von beiden Faktoren Gaslys schlechte Leistung oder im Zweifel halt auch Max Überperformance, die ggf. viel der schlechten Autoleistunsfähigkeiten überspielt, erklären.

Wie irgendwo erhofft auf jeden Fall ein ereignisreiches Rennen. Nach dem Vettel Tumult und seinem weiten Abstand schien es ja kurz an der Spitze entschieden. Renault, vorallem Nico, erst saustark unterwegs und dann der Worst-Case. Ricciardos Taktik wäre halt nicht aufgegangen, trotzdem gut, dass sie das splitten und einfach probieren und nicht wie die meisten einfach beide auf eine Taktik setzen. Nur so kann man ja auch dazulernen. Beide sind kein schlechtes Rennen gefahren, wenn er fährt im Rennen, geht der Renault ja auf jeden Fall gut. Konträr zum Haas z.B. die einfach nirgendwo waren. Grosjean mal wieder in nen eher unnützen Tumult verwickelt und bei Magnussen weiß man nicht genau, ob er, das Auto oder die Taktik nicht passten, im Zweifel auch alles drei zusammen. Norris wieder superstark, obwohl ich die F2 die letzten Jahre verfolgt hatte, war ich immer am Zweifeln, ob der wirklich so großartig ist, wie er immer geschrieben wurde, weil in der F2 lief es ja dann oft nicht zusammen. Bisher macht er in der F1 aber nen wahnsinnigen Job.

Leclerc wäre heute nicht zu stoppen gewesen, unglaublich gute Leistung, absolut Klasse und total sicher und mit Übersicht in jeder Situation, überholen, überholt werden, etc. pp. :top:
Einfach nur riesen Pech. Der hätte wie es sonst nur Hamilton oder Vettel schaffen das Rennen (von außen betrachtet) total easy nach Hause geschaukelt.

Hamilton hat die Kämpfe geführt, die er führen musste und bei den anderen keine Zeit vergeudet und am Ende dann einfach das Glück des Tüchtigen gehabt und die 1-2 besseren Endpositionen ggü. den Ferrari abgestaubt. Vettel und Bottas hätten ja ebenso an dieser Stelle hinter Leclerc sein können, waren sie aber einfach aus verschiedenen Gründen nicht. Das ist neben seinem reinen Speed einfach eine der größten Stärken von Lewis, der hat einfach den richtigen Riecher für die Rennsituationen und macht super selten Fehler oder fällt falsche Entscheidungen. Was natürlich auch wieder mit dem super Team bei Mercedes zusammenhängt, die zusammen einfach sehr gute Leistungen bringen.

Vettels Dreher war mit Sicherheit mal wieder überflüssig. Der kämpft eben weiter solche Schlachten, die er ggf. in den Momenten nicht ausfechten müsste. Da war sicher noch nicht der Zeitpunkt, um unbedingt - bei reichlich verbleibender Rennzeit im zweiten Saisonrennen - um einen zweiten Platz zu kämpfen, den er ggf. auf den nächsten 2 DRS-Geraden auch einfacher wiederbekommen hätte bzw. in den vielen verbleibenden Rennrunden.

Ferrari rätselt wohl weiter mit seinem Auto rum. Bei Vettel, warum das Auto insbesondere nach dem Start und nach den Stopps (wieder) nicht so fuhr, dass er mit Charles auf Augenhöhe fahren konnte. Auch da vermute ich mal wieder, dass Vettel die Reifen anders als Leclerc behandelt beim aufwärmen bzw. einfach mit seinem Fahrstil nicht (so schnell) ins richtige Temperaturfenster bekommt, dass der Ferrari brauch, um perfekt zu funktionieren. Beim zweiten Auto von Leclerc darf man nun rätseln, warum es aus dem nichts kaputt ging obwohl der ja schon im Cruisemodus unterwegs war.
Dazu weiter die Frage ob man es einfach nicht laut sagen will, was in Melbourne schief ging oder ob man es ggf. auch einfach weiterhin nicht alles aufklären konnte, im Zweifel sind aber Reifentemperaturen bei Vettel und ggf. irgendwann fehlende Leistung doch wieder ähnliche Faktoren heute, wie bereits in Melbourne aufgetreten, neben der Tatsache, dass man dort kein gescheites Setup fand :confused:

Red Bull halt leider weit entfernt von den eigenen Ansprüchen. Unabhängig ob nun Chassis, Motor, etc., da war man letztes Jahr mit dem schlechten Renaultmotor deutlich näher dran.
McLaren sehr stabil unterwegs, Sainz halt mit Pech, Norris wie oben angesprochen top.
Alfa wieder zweigeteilt, Kimi kann weiterhin doch noch F1 fahren, Giovinazzi wohl noch zu grün.
Toro Rosso auch wieder sehr gute Leistung, Kvyat ohne den Dreher aber wohl eigentlich auch wieder vor Albon, trotzdem beide gut.
Renault hatten wir schon. Williams wieder im Nirgendwo, Kubico noch "nirgendwoher", das läuft leider gar nicht gut für ihn. Russell liefert wohl sehr gute Arbeit ab, man sieht sie leider nicht wirklich im schlechten Auto.
Haas auch wieder verzockt, Grosjean typisch verwickelt und dann raus, bei K-Mag ging einfach nix. Die müssen wohl auch viel besser fürs Rennen arbeiten, schnell ist das Auto nunmal, im Zweifel das schnellste Mittelfeldauto, insbesondere auf eine Runde.
Racing Point, noch zu weit Weg, Stroll selbst vergeigt, Perez wie wir ihn kennen mit seinem Maximum und dank Pannen anderer mit dem letzten Punkt.

China wird dann endlich - sofern das Wetter passt - einigermaßen normal werden. Ist halt die erste typische F1 Piste mit Mix aus schnellen Ecken, langsamen Ecken, langen Geraden und von den heute oft typischen 90° Ecken gibt es auch 2-3. Dazu bei Tageslicht ohne das verschleierte Bild der Außentemperatur zur Asphalttemperatur. Freu mich schon, schade dass es dieses Jahr 2 Wochen Pause gibt :naughty:

Online
Dissident
Beiträge: 8719
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Bahrain - Sakhir ::.

Beitrag von Dissident » So Mär 31, 2019 10:15 pm

es scheint eher so dass Leclerc die Reifen schonender behandelt, dafür fängt er aber im Rennen langsamer an, in Melbourne wars der gesamte 1. Stint und heute direkt mal der Start, aber dafür hats heute mit der Rache nicht lange gedauert und er hat sich sehr schnell gefangen, hätte nicht gedacht dass er sogar Vettel so früh überholen kann und dann noch das Rennen so dominiert, selbst als Hamilton wie verrückt mit maximaler Leistung gepusht hat, konnte Leclerc kontern und den Abstand im zweiten Stint von 4 auf 10 Sekunden vergrößern-desweiteren hat er ggü. Vettel auch vor den Stopps den Vorsprung vergrößern können, was auch dafür spricht dass er die Reifen besser behandelt. Es ist mehr als ich mir vor dem WE erhofft habe.(vor allem habe ich Mercedes allgemein stärker erwartet)

China ist ein anderes Pflaster, so wie schon die letzten Saisons heißt es: 1. es kommt anders und 2. als man denkt.

klar denken jetzt viele es geht für Ferrari so weiter. Muss aber net unbedingt so sein. 8-)

Antworten