Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16514
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von shuyuan » Do Mär 07, 2019 5:24 pm

Stefan P hat geschrieben:
Do Mär 07, 2019 5:20 pm
...das glaube ich nicht. Spätestens seit James Bond kennen auch die Leute Aston Martin als Automarke die denken Alfa Romeo sei ein Tragödie von Shakespeare.
Glauben heisst nicht wissen :D
James ...wer?
Die einzige Tragödie ist beim Privatalfa die Schmerzen der laufenden Reparaturen und beim Aston der einstigspreis inkl Unterhaltung :naughty:
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 30096
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von bnlflo » Do Mär 07, 2019 5:35 pm

Ist halt la meccanica delle emozioni, nicht dell'affidabilità. :D

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16514
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von shuyuan » Do Mär 07, 2019 5:40 pm

jenau :wink2: :top:


ps: würd mich trotzdem mal interessieren wieso die Nennliste der FIA als Chassis Name Alfa Romeo hergibt.
Aber wenn ich mir die anderen sachen so ansehe, dann war da wohlmöglich ein Webdesign Praktikant unterwegs.
Das Chassis ist ein C38 von Sauber, wobei der traditionsreiche Buchstabe an den Vornamen seiner Frau erinnern soll.
Zuletzt geändert von shuyuan am Do Mär 07, 2019 5:59 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Do Mär 07, 2019 5:50 pm

Alter, euer Ernst?
:jupi: :jupi: :jupi: :jupi: :mad: :mad: :mad: :mad: :shake: :shake: :shake:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32950
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von Stefan P » Do Mär 07, 2019 9:02 pm

shuyuan hat geschrieben:
Do Mär 07, 2019 5:24 pm
Glauben heisst nicht wissen
...doch, ich weiß. Aston Martin ist im Rennsport immer noch präsenter als Alfa. Google mal nach 'Aston Martin Racing'

Wer erinnert sich denn noch an die Raufereien von Tarquini bei den Tourenwgen auf Alfa? Doch nur alte Säcke.... :roll:
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humboldt)

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5263
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von Helldriver » Do Mär 07, 2019 9:30 pm

Die Alfa Romeo 155 V6 2.5 TI war einfach geil und ist bis Heute eine Ikone des Motorsports.
Bild
An Raufereien kann ich mich jedoch nicht erinnern.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen.
Wenn die anderen nach Hause gehen und die Eier in den Pool hängen, sind wir noch da und tüfteln weiter am Auto.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16514
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von shuyuan » Do Mär 07, 2019 9:50 pm

Stefan P hat geschrieben:
Do Mär 07, 2019 9:02 pm
...doch, ich weiß. Aston Martin ist im Rennsport immer noch präsenter als Alfa. Google mal nach 'Aston Martin Racing'

Wer erinnert sich denn noch an die Raufereien von Tarquini bei den Tourenwgen auf Alfa? Doch nur alte Säcke.... :roll:
du hast recht, tourenwagen, wir sind aber hier im Thema F1 ,deswegen mein Einwand , Du Winder :D
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Do Mär 07, 2019 10:00 pm

So Leute es reicht...
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32950
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von Stefan P » Do Mär 07, 2019 10:05 pm

...der letzte Auftritt von Alfa mit einem kompletten Auto in der F1 war 1985. Und der war so katastrophal , daß man sich daran besser nicht erinnern sollte... :jupi:
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humboldt)

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5263
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von Helldriver » Do Mär 07, 2019 10:46 pm

Der letzte "richtige" Alfa war der 75er mit dem V6, danach gings bergab. Plattformbauweise und Fiat Motoren sind heute (leider) die Devise. Die Eigenständigkeit ist auf der Strecke geblieben.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen.
Wenn die anderen nach Hause gehen und die Eier in den Pool hängen, sind wir noch da und tüfteln weiter am Auto.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16514
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von shuyuan » Fr Mär 08, 2019 2:41 am

Stefan P hat geschrieben:
Do Mär 07, 2019 10:05 pm
...der letzte Auftritt von Alfa mit einem kompletten Auto in der F1 war 1985. Und der war so katastrophal , daß man sich daran besser nicht erinnern sollte... :jupi:
Naja so gesehen ist meine letzte bleibende Erinnerung einfach nur ROST :D

Bezogen auf Sauber ist aber die Erinnerung auch eine katastrophale ...bergab -->
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 3049
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von flingomin » Fr Mär 08, 2019 11:31 am

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Mi Mär 06, 2019 6:00 pm
Aston Martin bei Red Bull und Alfa Romeo bei Alfa ist aber ein Unterschied :wink2:
Welcher?
Die Namensgeber zahlen dem Konstrukteur Geld dafür, dass sie ihren Namen auf deren Auto kleben und im Teamnamen auftauchen.
Von AlfaRomeo wird genau wie von Aston Martin, von Martini oder früher von TAG keine einzige Unterlegscheibe zum Auto beigetragen, selbst mit der Besitzstruktur von Sauber hat AR nicht das geringste zu tun. Denen gekört kein Hocker in der Cafeteria.

Sie zahlen jeweils Geld für eine Namensgebung.
Ich seh da jetzt eigentlich keinen Unterschied.

Das Formel 1 Team Sauber BMW hatte WEIT mehr mit BMW zu tun als das Formel 1 Team AlfaRomeo heute mit der Alfa Romeo Automobiles S.p.A. .
Klingt komisch, ist aber so.

Daher ist schon der Titel dieses Fadens Käse:
Es gibt kein "neues Team Alfa Romeo". Sauber hat seit einem Jahr lediglich einen neuen Namenssponsor.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16514
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von shuyuan » Fr Mär 08, 2019 1:01 pm

Glaubst Du, ein Bot hat Interesse an echte Info? Das ist hier wie ein verlassener Ghettoblaster auf einem Friedhof.
Bischen lustig , aber nur kurz. :naughty:
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Fr Mär 08, 2019 8:33 pm

flingomin hat geschrieben:
Fr Mär 08, 2019 11:31 am
Welcher?
Die Namensgeber zahlen dem Konstrukteur Geld dafür, dass sie ihren Namen auf deren Auto kleben und im Teamnamen auftauchen.
Von AlfaRomeo wird genau wie von Aston Martin, von Martini oder früher von TAG keine einzige Unterlegscheibe zum Auto beigetragen, selbst mit der Besitzstruktur von Sauber hat AR nicht das geringste zu tun. Denen gekört kein Hocker in der Cafeteria.

Sie zahlen jeweils Geld für eine Namensgebung.
Ich seh da jetzt eigentlich keinen Unterschied.

Das Formel 1 Team Sauber BMW hatte WEIT mehr mit BMW zu tun als das Formel 1 Team AlfaRomeo heute mit der Alfa Romeo Automobiles S.p.A. .
Klingt komisch, ist aber so.

Daher ist schon der Titel dieses Fadens Käse:
Es gibt kein "neues Team Alfa Romeo". Sauber hat seit einem Jahr lediglich einen neuen Namenssponsor.
Es ist mehr als ein Sponsor :jupi:
Wie oft noch...

@Admins
Wie lange wird das hier noch offen gelassen?
Muss ich nochmal mein eigenes Thema melden?
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21461
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von Feldo » Fr Mär 08, 2019 9:24 pm

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Fr Mär 08, 2019 8:33 pm

Es ist mehr als ein Sponsor :jupi:
Wie oft noch...
So lange, bist du schlüssig erklärst, warum und wodurch Alfa Romeo mehr als nur ein Sponsor ist
FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Fr Mär 08, 2019 8:33 pm
@Admins
Wie lange wird das hier noch offen gelassen?
Muss ich nochmal mein eigenes Thema melden?
Siehe oben - das Thema ist offensichtlich noch nicht durch, du bist noch antworten schuldig geblieben.

Das kannste melden, was du willst, wird nur nichts nützen.
Central Service: I did the work, you now really can do the pleasure.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Fr Mär 08, 2019 11:46 pm

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Mi Mär 06, 2019 9:23 pm
Ist schon ein heftiger Schlag ins Gesicht der Alfa-Fans, Alfa Romeo mit nem herkömmlichen Sponsor zu vergleichen. Wenn Audi Red Bull übernimmt heißt es ja auch Audi Sport (oder wie auch immer) und nicht Audi Red Bull :wuerg: (was ein Name *kotz*). Hinzu kommt, dass Sauber nicht mal im Team-Name vorhanden ist (es ist fast überall als Alfa Romeo Racing gelistet, also nix Sauber).
Da, bitteschön.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5263
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von Helldriver » Sa Mär 09, 2019 12:07 am

Wenn Audi Red Bull übernimmt heißt es ja auch Audi Sport (oder wie auch immer) und nicht Audi Red Bull
Ich würde Dir da absolut recht geben, wenn Alfa Romeo den Sauber Rennstall übernommen hätte.
Hat er aber nicht.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen.
Wenn die anderen nach Hause gehen und die Eier in den Pool hängen, sind wir noch da und tüfteln weiter am Auto.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Sa Mär 09, 2019 12:36 am

Ich gebs auf, ich bin ab sofort nicht mehr für den Thread hier zuständig, macht was ihr wollt. Ich klinke mich immer aus, wenn ne Diskussion überflüssig ist.

Wie jetzt :schumi:

Aber nicht aus dem Forum :wink2:
Zuletzt geändert von FL9SchumiWM2011 am Sa Mär 09, 2019 1:09 am, insgesamt 1-mal geändert.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16514
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von shuyuan » Sa Mär 09, 2019 12:47 am

Ich klinke mich immer aus, wenn ne Diskussion zuständig ist.

:betrunken: :jupi:
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6517
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von Jan » So Mär 10, 2019 4:14 pm

:shake: :betrunken: :eh: :flop:

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 3049
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von flingomin » Mo Mär 11, 2019 10:22 am

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Fr Mär 08, 2019 8:33 pm
Es ist mehr als ein Sponsor :jupi:
Wie oft noch...
Wiederholt hast Du das jetzt 4 oder 5 Mal.
Eine Erklärung warum das deiner Ansicht nach so sein soll bist Du aber bisher schuldig geblieben.
Alfa Romeo hat NICHT Sauber übernommen. Sie treten lediglich und ausschließlich als Namenssponsor auf, alle EIgentumsverhältnisse blieben so wie sie waren.
Also warum meinst Du denn so vehement, das sei anders?
mmer wieder ist davon die Rede gewesen, dass sich die Besitzerverhältnisse bei Sauber erneut ändern könnten. Aus Italien war etwa zu hören, dass Alfa Romeo den kompletten Rennstall einverleibe. Pascal Picci bestreitet solche Pläne: «Wir haben grosses Potenzial, aber wir wollen ein unabhängiges Team bleiben, mit unserem eigenen Geschäftsmodell. Alfa Romeo hat keine Anteile am Team und auch keinen Einfluss. Wir haben lediglich die gleichen Interessen. Nein, die heutigen Besitzer von Sauber denken langfristig und wollen auf viele Jahre hinaus diesem Team verbunden bleiben.»

- Mehr bei SPEEDWEEK: http://www.speedweek.com/formel1/news/1 ... Romeo.html

Von einem Verkauf an Alfa Romeo ist derzeit nicht die Rede. FCA betont, dass Inhaber und Management des umbenannten Rennstalls die gleichen bleiben sollen. Alfa Romeo geht also einen anderen Weg als etwa Renault oder Mercedes: Renault übernahm Ende 2015 den am Rande des Ruins taumelnden Lotus-Rennstall, um wieder einen Werksrennstall einzusetzen. Mercedes schluckte Ende 2009 das BrawnGP-Team.

- Mehr bei SPEEDWEEK: http://www.speedweek.com/formel1/news/1 ... tnern.html

Tristan
Beiträge: 209
Registriert: Do Sep 20, 2018 2:12 pm

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von Tristan » Do Okt 24, 2019 10:41 am

Kommt der Name Sauber F1 ab 2021 wieder zurück? Es verdichten sich die Gerüchte, dass Alfa Ende 2020 gemeinsam mit Kimi in Rente gehen wird.

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 5263
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von Helldriver » Do Okt 24, 2019 8:14 pm

Tristan hat geschrieben:
Do Okt 24, 2019 10:41 am
Kommt der Name Sauber F1 ab 2021 wieder zurück? Es verdichten sich die Gerüchte, dass Alfa Ende 2020 gemeinsam mit Kimi in Rente gehen wird.
Das würde mich absolut nicht wundern, ist halt nur ein Sponsoring, ähnlich wie Werbung. Von solchen Teams gab es in jüngster Vergangenheit bereits ein paar: Jaguar, Spyker, Caterham und Lotus.

Die Werbetrommel wurde gerührt, die Mission ist erfüllt.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen.
Wenn die anderen nach Hause gehen und die Eier in den Pool hängen, sind wir noch da und tüfteln weiter am Auto.

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 30096
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von bnlflo » Do Okt 24, 2019 10:08 pm

WIE OFT DENN NOCH, ALFA ROMEO IST MEHR ALS NUR 1 SPONSOR!!1!!!!! :mad: :mad: :mad: :shake: :flop:

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16514
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Neues Team Alfa: Romeo und nicht Sauber

Beitrag von shuyuan » Fr Okt 25, 2019 9:01 am

:lol: :D
Die beste Idee der Neuzeit ist, das Atmen zu besteuern und es CO2 Abgabe zu nennen

Antworten